online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. 50 € Preisgeld für den 1.Platz das Weihnachtsspiels - Teilnahme ist kostenfrei .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Veranstaltungsarchiv » 27.11.2018 Aufruf zur Kundgebung "Es gibt keine Sicherheit – Frieden für Afghanistan" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Aufruf zur Kundgebung "Es gibt keine Sicherheit – Frieden für Afghanistan"
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
holgersheim   Zeige holgersheim auf Karte FT-Mitglied
807 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



27.11.2018 ~ 10:35 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif FT-Nutzer seit: 09.11.2002
78 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Aufruf zur Kundgebung "Es gibt keine Sicherheit – Frieden für Afghanistan" Beitrag Kennung: 935539
gelesener Beitrag - ID 935539


Aufruf zur Kundgebung "Es gibt keine Sicherheit – Frieden für Afghanistan"
Wir, die Mitglieder der afghanischen Community in Gera rufen alle Mitmenschen aus Gera und Umgebung zu einer Kundgebung am 01.12.2018 (Samstag) am Markt 12a, vor dem Büro Die Linke, auf.
Von 15.00 bis 17.30 Uhr wollen wir mit einem Infostand, in Redebeiträgen und Musik, sowie in kleinen Theaterszenen und Filmsequenzen die Kultur und politische Situation in unserer Heimat vorstellen.
Uns kommt es besonders darauf an, dass die schlechte Lebenssituation unserer Brüder und Schwestern in keinerlei Hinsicht als sicher bezeichnet werden kann.
Terrorismus, Völkermord an der Volksgruppe der Hazara, Diskriminierung, Armut und Flucht sind nur ein paar Bausteine einer Krise, die seit mehr als einem halben Jahrhundert, Krieg und Unsicherheit in Afghanistan bringen und deren Auswirkungen nicht nur im Land sondern auf der ganzen Welt spürbar sind.
Nutzen Sie mit Ihrer Teilnahme an unserer Kundgebung, die Möglichkeit mit uns in persönlichen Kontakt zu kommen. Kommt zusammen mit uns die Kundgebung gestalten.
Lassen Sie uns nicht alleine.

Im Namen der afghanischen Community in Gera, Reza Asai
_____________________________________________________


Dieser Beitrag wurde automatisch durch einen Eintrag im Kalender generiert.
Hier können Sie Ergänzungen zum Event schreiben oder von dieser Veranstaltung berichten.


Termin vom 27.11.2018

» neue Veranstaltung eintragen
» alle Veranstaltungen & Termine auf einen Blick
» Kalender in Monatsübersicht




Homepage von holgersheim Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   Zeige holgersheim auf Karte FT-Mitglied
807 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



06.12.2018 ~ 15:21 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif FT-Nutzer seit: 09.11.2002
78 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aufruf zur Kundgebung "Es gibt keine Sicherheit – Frieden für Afghanistan" Beitrag Kennung: 936352
gelesener Beitrag - ID 936352


Die Afghanischen Mitbürger haben sich viel Mühe gegeben. Der deutsche Mitbürger hat in Mehrheit (ca. 70 %) davon nicht Kenntnis genommen, man ging einfach nur vorbei.

Einige meiner Mitbürger ließen Äußerungen fallen, ganz genau so, wie wir sie schon kennen. Das Boot ist voll und die sollen nach Hause gehen, waren die eher harmlosen.

Ich bin mit mehreren ins Gespräch gekommen. Nicht alle waren Argumenten zugetan, doch zwei Gruppen haben zugehört und sich ihre Meinung zumindest angepasst und mir teilweise zugestimmt.

Die Polizei hielt sich im Hintergrund. Es waren jeweils nur 2 Beamte sichtbar. Alles blieb soweit ruhig, eben bis auf verbale Äußerungen.

Ich habe auch auf die Lautstärke geachtet. Sie war angemessen. Schon im 1. Gang vom Weihnachtsmarkt hat man fast nichts mehr gehört. Wahrnehmbar war die orientalische Musik.
An der Weihnachtsmarkt-Bühne war nichts mehr zu hören von unserer Veranstaltung. Mit dem für mich sichtbar von seiner Arbeit geforderten Marktmenschen habe ich gesprochen, um uns bei den Veranstaltungen abzustimmen.
Mein Eindruck, den hat das nicht interessiert. Da es keine Beeinflussung gab, war auch keine weitere Kommunikation nötig.

Das Facebook-Video zeigt ganz deutlich meine Einschätzung der Lage. Es wurde mit einigen Abstand von der Veranstaltung gedreht.

Weihnachten ist ja bekanntlich das Fest der Besinnung und sollte friedlich gefeiert werden können.

Ich finde es schäbisch, wenn wir Deutsche dies nur für uns vereinnahmen.
Frieden auf der ganzen Welt muss auch in der Vorweihnachtzeit gefordert werden können.



Homepage von holgersheim Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Veranstaltungsarchiv » 27.11.2018 Aufruf zur Kundgebung "Es gibt keine Sicherheit – Frieden für Afghanistan"

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD