online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (48): « erste ... « vorherige 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.852 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.08.2019 ~ 13:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 960281
gelesener Beitrag - ID 960281


Zitat:
Rechtsextreme in USA Nationalisten feiern Trump-Tweet zur Antifa
Kurz vor einem rechtsextremen Marsch in der liberalen US-Stadt Portland fabuliert Donald Trump darüber, die Antifa als Terrororganisation einzustufen. Ein Nationalist freut sich: "Alles, was wir wollten."
[Quelle: https://www.spiegel.de/politik/ausland/d...-a-1282477.html]

Der aktuell weltweit mit der meisten macht ausgestattete Faschist heißt Trump.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.852 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.08.2019 ~ 13:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 960406
gelesener Beitrag - ID 960406


Zitat:
Interesse an Grönlandkauf. Trump sagt Treffen mit Dänemarks Premier ab. Weil Dänemarks Premierministerin Frederiksen nicht über den Verkauf von Grönland reden will, hat mit US-Präsident Trump nun ein Treffen mit ihr abgesagt. Frederiksen nannte sein Ansinnen „absurd“.
[Quelle: tagesschau.de; 21. August 2019]

"absurd" – was für ein Euphemismus!
Für Verblödung im höchsten Grad unter der dieser Blödian mit dem toten Frettchen auf der Rübe leidet.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.852 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.08.2019 ~ 12:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 960751
gelesener Beitrag - ID 960751


Zitat:
US-PRÄSIDENT Donald Trump will Hurrikans mit Atombomben entschärfen.
Obwohl Wissenschaftler die Idee seit Jahren als gefährlichen Unsinn bezeichnen.
[Quelle: https://www.morgenpost.de/politik/articl...zerstoeren.html]

So minderbegabt wie der aussieht, ist er wohl auch.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.852 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.08.2019 ~ 06:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 960994
gelesener Beitrag - ID 960994


Zitat:
Trump will Nationalpark zur Abholzung freigeben.
In Alaska gibt es nicht nur viel Schnee, sondern auch einen der größten Regenwälder Nordamerikas. Doch laut „Washington Post“ will Präsident Trump nun Teile des Tongass Nationalparks zur Abholzung freigeben.
[Quelle: tagesschau.de; 28. August 2019]

Rechte Gehirne sind kranke Gehirne.
Abgrundtief kranke Gehirne.
Ihre Raffgier ist unersättlich, ihr Verantwortungsgefühl nicht vorhanden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.852 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.08.2019 ~ 15:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 961019
gelesener Beitrag - ID 961019


Das passt wie der Arsch auf den Eimer.
Oder anders gesagt: Einmal Arsch immer Arsch.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.852 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.09.2019 ~ 06:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 962587
gelesener Beitrag - ID 962587


Trump feuert Bolton.
Grund: Inhaltliche Differenzen.
Lustig.
Wenn einer wie der Trumpel im Stundentakt seine Meinung um 180° ändert, ist es generell sehr schwer keine inhaltlichen Differenzen mit ihm zu haben.

[Wenn einem Verbrecher wie Bolton Macht entzogen wird, ist das trotzdem als positiv zu bewerten.]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.852 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.10.2019 ~ 08:03 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 964387
gelesener Beitrag - ID 964387


Wie kann man den Trumpel richtig ein einem Wort beschreiben?
Das ist in der Tat ein politisches, sprachliches und auch emotionales Problem.
Ich finde er ist ein "Ichgrabemirmienegrubeselbstgräberindieichfallenwerde"
Im Weißen Haus sitzt ein vulgärer, krimineller, lügender Prolet, der schon jede erdenkliche Schandtat beging und jeden einzelnen Tag seiner Amtszeit zu einem neuen "national embarrassement" macht.

Zitat:
Er bricht mit ethischen, politischen und moralischen Normen, wanzt sich an Autokraten heran, lässt nahe der mexikanischen Grenze Kinder in Käfige sperren und hält Rassisten für "feine Leute". Er besetzt wichtige Posten des Staates mit Mitgliedern seiner Familie oder Speichelleckern, fordert die Inhaftierung politischer Kontrahenten, belügt sein Volk über Beziehungen zu Russland, behindert die Justiz und lässt einer Pornodarstellerin Schweigegeld zukommen, um eine Affäre zu verheimlichen. Mehrere Frauen bezichtigen ihn der sexuellen Belästigung. Wenn er Militärhilfe von fast 400 Millionen Dollar zurückhält und damit Druck auf die Ukraine ausübt, um einem möglichen Herausforderer zu schaden, spielt er mit den Sicherheitsinteressen seines Landes. Es könnte an Hochverrat grenzen.
[Quelle: https://www.spiegel.de/plus/impeachment-...00-000166156929]

Nun beginnen die Demokraten endlich!!! mit Untersuchungen zu einem möglichen Impeachment.
Verblüfft stellt man fest, dassdieser total verblödete, bösartige und bornierte Lügner, den man bisher als "Donald Trump" kannte noch eine zivile gedrosselte Form war.
Unfassbar, aber wahr.
Es geht noch viel schlimmer!
Nachdem alle US-Geheimdienste bestätigen wie Russland zu Gunsten Trumps die US-Wahl von 2016 manipuliert hat und der Trumpel einen Tag nach dem Mueller-Report die Ukraine dazu erpresste die US-Wahl von 2020 zu manipulieren und ihm das ein Impeachment-Verfahren bescherte, stößt Trump Todesdrohungen gegen Regierungsmitarbeiter und oppositionelle Parlamentarier aus und verlangt gleich von zwei weiteren Nationen – Australien und China – die nächsten Wahlen zu seinen Gunsten zu manipulieren!
Dazu lügt er noch wesentlich dreister als bisher schon.

Zitat:
Fast 20 Minuten dauert der selbst für Trump surreale Wutausbruch. Das drohende Amtsenthebungsverfahren und die Whistleblower-Affäre setzen dem US-Präsidenten offensichtlich zu: Er beleidigt die Demokraten als "Pack", er droht, flucht, verleumdet. […..] Normalerweise wäre so ein peinliches Psychodrama im Weißen Haus ein Skandal für sich. Doch in der Ära Trump ist es nur eine Szene von vielen, allein am Mittwoch.
Trump verliert vor der ganzen TV-Nation die Nerven.
...
Er beschimpfte den Vorsitzenden des Geheimdienstausschusses im Repräsentantenhaus, den Demokraten Adam Schiff als "zwielichtig" und warf ihm erneut Landesverrat vor - obwohl Schiff sich strikt an das Prozedere in solchen Fällen hält.
Er log, Schiff habe den Whistleblower-Bericht persönlich mitverfasst - obwohl Schiffs Büro und der Anwalt des Informanten das sofort dementierten.
Er log, das Weiße Haus habe ein "wortwörtliches Transkript" des Ukraine-Telefonats veröffentlicht, das ihn entlaste - obwohl es nur ein grobes Protokoll war, das ihn belastete.
Er nannte die Vorwürfe des Whistleblowers auf Twitter "BULLSHIT" - obwohl das amtliche Protokoll dessen Bericht bestätigte.
Er drohte dem Informanten mit Enttarnung und Konsequenzen - obwohl dessen Anonymität gesetzlich geschützt ist.
Er behauptete, Selenskyj nur unter Druck gesetzt zu haben, weil die USA das einzige Land seien, das der Ukraine "viele Gelder" gebe - obwohl das nicht stimmt: So stellte die EU Kiew zweistellige Milliardenhilfen zur Verfügung.
Er drohte, die "korrupte" Russlandaffäre um die Wahlen 2016 neu aufzurollen, und zwar mit einer "großen Anklage" gegen alle, die ihn und sein Team beschuldigt hätten.
"Ich achte sehr vorsichtig auf meine Worte", beharrte Trump allen Ernstes und wiederholte sein beliebtes Eigenlob: "Manche halten mich für ein sehr stabiles Genie."
[Quelle: https://www.spiegel.de/politik/ausland/u...-a-1289840.html]

Der Trumpel war schon vorher ein gewohnheitsmäßiger Lügner.
Nachdem aber Nancy Pelosi vor einer Woche das böse Wort "Impeachment" [Endlich!!! Danke.] aussprach, lügt Trump so vollkommen von der Realität entkoppelt, dass er sich am meisten selbst schadet und sogar die trumpverbundenen FOX-Moderatoren nicht mehr anders können, als den größten Unsinn davon richtigzustellen.
Ganz offensichtlich schlägt der Trumpel nun völlig verzweifelt und planlos um sich.
Der Mann hat keinen Plan mehr.
Es sei denn, er hätte doch noch so viel Realitätssinn, um auf Unzurechnungsfähigkeit zu plädieren.
Seine eigene Unzurechnungsfähigkeit konnte er bisher deutlich jedem vermitteln.
der Trumpel ist ein "Ichgrabemirmienegrubeselbstgräber".



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.852 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.10.2019 ~ 11:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 964482
gelesener Beitrag - ID 964482


Macht mich nachdenklich.
Ausgerechnet in den USA, wo jeder Straßenkehrer zwei Psychotherapeuten mit ernährt, ist der Trumpel dieser psychopathische Härtefall, frei herumlaufend und Staatspräsident.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.746 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



05.10.2019 ~ 11:38 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
385 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 964484
gelesener Beitrag - ID 964484


Du hättest Dir schon damals lieber einen Wahlsieg für diese Kriegstreiberin gewünscht. Und Du wünschst Dir, dass dieser Präsident bald seinen Platz frei macht? Wartest schon drauf, dass wieder mal ein neues Land überfallen wird?


Pfiffikus,
der sich manchmal wünscht, dass Angie auch so eine Politik "Deutschland first" betreiben würde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.852 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.10.2019 ~ 11:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1950 erhaltene Danksagungen
RE: Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema Beitrag Kennung: 964486
gelesener Beitrag - ID 964486


Deinen Wunsch kann ich nicht verstehen.

Trump führt derzeit viele Kriege.
Kalte Wirtschaftskriege.
Sie werden in absehbarer Zeit zu heißen Kriegen.

gastli, der natürlich auch wieder deine Fehlinterpretation bezüglich Hillary Clinton so nicht stehen lassen kann.
Ich habe niemals dafür plädiert das diese - wie du richtig feststellst Kriegstreiberin - Präsidentin der USA werden sollte.

Mein einzig akzeptabler Kandidat war damals Bernie Sanders.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (48): « erste ... « vorherige 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 [38] 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Trump und seine "Politik" - ein Sammelthema

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD