online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » EU-Flüchtlingspolitik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen EU-Flüchtlingspolitik
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



25.03.2016 ~ 00:47 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 820103
gelesener Beitrag - ID 820103


Zitat:
Moon hat am 24. März 2016 um 22:22 Uhr folgendes geschrieben:
Die Typen in Griechenland und der Türkei sind freiwillig dort


Klar, weil Griechenland und die Türkei beliebte Tourismusziele sind. Die "Typen" wollen vom ganzen B'R'D- und USA-erzeugten Elend, Terror und Krieg nur in den absoluten Luxus wechseln, wie er in Clausnitz herrscht.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.03.2016 ~ 04:38 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 820210
gelesener Beitrag - ID 820210


Die deutsche Politik muss sich endlich für Europa entscheiden und nicht als spinnender Weltverbesserer auftreten, was eh nicht zu schaffen ist und damit die Einheit Europas zerstört.

Kulturen und Kulturverbindungen sind eine wichtige Voraussetzung für Frieden, wer diese durch Unvereinbarkeiten zerstört der landet bei Problemen wie im Nahen Osten, beim Völkermord.

Was haben wir nur für Soziologen in Europa welche die jetzige Politik gutheißen; haben diese aus der Geschichte nichts gelernt?

Bei näherer Betrachtung der Probleme in den USA erkennt man wie es nicht gemacht werden sollte.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 26.03.2016 04:40.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



26.03.2016 ~ 11:35 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 820227
gelesener Beitrag - ID 820227


Zitat:
Meta hat am 26. März 2016 um 04:38 Uhr folgendes geschrieben:
Die deutsche Politik muss sich endlich für Europa entscheiden


Die B'R'D ist bereits die Führungsmacht des EU-Imperiums und plündert mit ihm die EU-Randkolonien und andere Regionen der Welt aus. Einschließlich Krieg und Völkermord, wie Du richtig bemerktest.

Du hast allerdings noch nicht bemerkt, daß, was Du als zukünftige Gefahren an die Wand malst, längst die Realität des Verbrecherregimes B'R'D und seiner Spießgesellen ist.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



26.03.2016 ~ 15:31 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 820243
gelesener Beitrag - ID 820243


Damit jeder weiss was für Minderbemittelte unseren Fachkräftemangel beseitigen sollen.

Zitat Anfang
Viele Flüchtlinge "im Grunde Analphabeten"

Ärzte und Anwälte – wenn von syrischen Flüchtlingen die Rede ist, wird oft auf ihren hohen Bildungsgrad verwiesen. Doch Hamburgs Universitäts-Präsident Dieter Lenzen warnt vor einem großen Irrtum.

Der Vorsitzende des Aktionsrats Bildung, Hamburgs Universitäts-Präsident Professor Dieter Lenzen, sieht wegen des Bildungsniveaus vieler Flüchtlinge erhebliche Integrationsprobleme auf Deutschland zukommen. Der Anteil von Hochschulabgängern etwa in Syrien sei innerhalb eines Altersjahrgangs mit 15 Prozent zwar annähernd gleich hoch wie in Deutschland mit 19 Prozent, sagte Lenzen. "Das Problem sind die 65 Prozent eines Altersjahrgangs, die nach den Pisa-Tests nur auf Stufe eins des Leseverstehens operieren können." ...
Zitat Ende
Quelle



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



26.03.2016 ~ 17:29 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 820263
gelesener Beitrag - ID 820263


Hmm, vielleicht ist das mal ein Grund, dem kaputtgekürzten BILDungswesen der B'R'D etwas mehr Aufmerksamkeit und Mittel zu widmen. Immerhin sind 7% der B'R'D-Insassen Analphabeten.

Ist aber wohl nicht beabsichtigt, daran was zu ändern. Gebildete Menschen lassen sich nämlich nicht so leicht verhetzen und rotten sich nicht als tumber Mob vor den Unterkünften von Regimeopfern zusammen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.824 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



26.03.2016 ~ 17:34 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 820266
gelesener Beitrag - ID 820266


Zitat:
Moon hat am 26. März 2016 um 15:31 Uhr folgendes geschrieben:
Damit jeder weiss was für Minderbemittelte unseren Fachkräftemangel beseitigen sollen.


Das schreibt ein in mindestens sozialer Kompetenz stark Minderbemittelter.
großes Grinsen Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



26.03.2016 ~ 19:52 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 820278
gelesener Beitrag - ID 820278


Kapitän Blaubär begebe dich nach Syrien, dort herrscht dein Bildungsniveau. Augenzwinkern
###############################################################

Orca, es ist allgemein bekannt das wir hier auch ein paar Analphabeten haben, aber wozu brauchen wir noch welche aus Syrien?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 26.03.2016 20:01.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



26.03.2016 ~ 21:00 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 820284
gelesener Beitrag - ID 820284


Zitat:
Moon hat am 26. März 2016 um 19:52 Uhr folgendes geschrieben:
aber wozu brauchen wir noch welche aus Syrien?


Na, das mußte schon Deine Herren fragen, warum sie überall auf der Welt Kriege anzetteln und von uniformierten Bundesmörderbanden Millionen Menschen zur Flucht vor toitschem Bombenterror treiben lassen - um hinterher 'rumzuheulen.

Nebenbei wäre sicher kein Fehler, wenn Du Dich in einen Deutschkurs für Flüchtlinge einschmuggeltest.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



08.04.2016 ~ 23:23 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 821619
gelesener Beitrag - ID 821619


Zitat Anfang
Georgische Mafia schleust Einbrecher als Asylbewerber ein

Deutschland sei ein Magnet für Einbruchsbanden aus Südosteuropa, so der Bund der Kriminalbeamten. Die georgische Mafia bediene sich dabei eines besonders perfiden Tricks.

Angesichts von Berichten über einen Anstieg der Wohnungseinbruchsdiebstähle in Deutschland hat der Bund Deutscher Kriminalbeamten (BDK) die georgische Mafia für große Teile der Einbrüche verantwortlich gemacht. Die Täter seien Teil der organisierten Kriminalität, sagte der BDK-Vorsitzende André Schulz der "Bild"-Zeitung. "Dahinter steckt in vielen Fällen die georgische Mafia, die in Georgien gezielt Verbrecher anspricht und sie nach Deutschland schickt." ...
Zitat Ende
Quelle

Vielen Dank Frau Merkel.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.04.2016 ~ 07:10 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 821649
gelesener Beitrag - ID 821649


Bestehlen, betrügen und Plünderungen an der Bevölkerung sind das Ergebnis europäischer Politik. Wenn es weiter so geht wird das noch mehr zunehmen.

Bald heißt es: Vorsicht vor den Postboten; sie könnten sie ausspionieren. Das es immer schlimmer kommt dafür sorgt die Politik. Im letzten Jahr hat die erfaßte Kriminalität um ~10% zugenommen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



09.04.2016 ~ 10:01 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 821673
gelesener Beitrag - ID 821673


Zitat:
Meta hat am 09. April 2016 um 07:10 Uhr folgendes geschrieben:

Bald heißt es: Vorsicht vor den Postboten; sie könnten sie ausspionieren. Das es immer schlimmer kommt dafür sorgt die Politik. Im letzten Jahr hat die erfaßte Kriminalität um ~10% zugenommen.

Nur noch kriminelle.

Ich weiß doch auch nicht was los ist hier. müde

Die einen sind für prominente Flüchtlingstäter mit Handyvertrag und Schleuser --Bezahlung.

Die anderen halten zu den Wieder auf -bauer der Heimat und stillhalter für Fass-bomben Diktator al- Assad und Putin schmuser. (Harzer die es sich nicht leisten können als Tourist nach Deutschland zu wandern) Nee Ne Nee Ne

Das alles 2016 nach Christi Geburt hättest du das gedacht geschockt

Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.04.2016 ~ 08:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 822325
gelesener Beitrag - ID 822325


Zitat:
Die europäischen Staatschefs haben entschieden, dass weder Mitleid noch Menschenrechte die Leitlinien europäischen Handelns sein können. Abwehr von Flüchtlingen bleibt das Ziel europäischer Politik und Negation europäischer Werte der Weg. Geltendes Recht wird außer Kraft gesetzt. Flüchtlinge dürfen zwar nicht in Länder abgeschoben werden, in denen ihnen politische Verfolgung oder die Gefahr einer Kettenabschiebung in das Verfolgerland drohen. Mit der Türkei aber wird ein menschenverachtender und völkerrechtswidriger Deal geschlossen, der die Flüchtlinge zur Ware macht. Die Türkei erhält Geld und wird zum sicheren Drittstaat erklärt, der für Flüchtlinge, aber auch für Kurden in der Türkei, höchst unsicher ist
[Quelle: http://www.grundrechtekomitee.de/node/766]

Ich nenne das: Verbrechen gegen die Menschlichkeit



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.04.2016 ~ 17:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 822709
gelesener Beitrag - ID 822709


Zitat:
EU will wohl mit Despoten kooperieren. Vertrauliche Dokumente zeigen, dass die EU in der Flüchtlingspolitik offenkundig eine weitgehende Kooperation mit ostafrikanischen Despoten plant. In den Papieren, die Monitor vorliegen, heißt es, die Pläne sollten „unter keinen Umständen an die Öffentlichkeit gelangen“.
[Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/eu-afri...tlinge-101.html]

Und was ist an dieser Meldung neu?
Wann hätte die EU nicht mit Despoten zusammengearbeitet.
Um dem verfetteten europäischen Konsumvieh die Zumutung zu ersparen, etwas für Flüchtlinge abzugeben?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.04.2016 ~ 22:15 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 822736
gelesener Beitrag - ID 822736


Zitat:
gastli hat am 15. April 2016 um 17:42 Uhr folgendes geschrieben:
Wann hätte die EU nicht mit Despoten zusammengearbeitet.


Und die Führermacht der EU ist die B'R'D, die seit ihrer Gründung weltweit alle faschistischen und staatsterroristischen Regime unterstützte und mit ihnen kooperierte.

Die B'R'D ist der selbsterklärte und sichtbare Nachfolger des verbrecherischsten Staates der Weltgeschichte und konkurriert derzeit in puncto Verbrechen mit den derzeit verbrecherischsten: USA, Israel und Frankreich. Saudi-Arabien versucht auch noch, in's Wettrennen einzugreifen.

Und alle diese Staatsterroristen sind die besten Kumpels der B'R'D.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 15.04.2016 22:16.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina
Benutzerkonto wurde gelöscht



15.04.2016 ~ 23:27 Uhr ~ Tina schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 822740
gelesener Beitrag - ID 822740


orca:
Zitat:
Und alle diese Staatsterroristen sind die besten Kumpels der B'R'D.


Außer dem fetten Kim aus Nordkorea. ich lach mich tot



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



16.04.2016 ~ 10:01 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 822777
gelesener Beitrag - ID 822777


Zitat:
Tina hat am 15. April 2016 um 23:27 Uhr folgendes geschrieben:

Außer dem fetten Kim aus Nordkorea. ich lach mich tot


Dick und Doof in einer viereckigen Person. großes Grinsen

In der Schweiz studiert unter falschen Namen, bedeutet im Kapitalismus siegen lernen.



Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



16.04.2016 ~ 17:22 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 822852
gelesener Beitrag - ID 822852


Zitat:
Meister hat am 16. April 2016 um 10:01 Uhr folgendes geschrieben:
In der Schweiz studiert unter falschen Namen, bedeutet im Kapitalismus siegen lernen.


Man muß seinen Feind kennen, um ihn zu schlagen. Ich hatte deshalb auch erst Bedenken, aber die kluge und konsequente Politik Kim Jong Uns belehrte mich eines Besseren.

Einen aufrechten, klugen und guten Menschen kann auch das Leben im Kapitalismus nicht verderben.

Daß "Deine" herumgekrähte MEINUNG mit der der Regimejournaille übereinstimmt, brandmarkt nur Dich selbst.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 16.04.2016 17:23.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.04.2016 ~ 10:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 822949
gelesener Beitrag - ID 822949


Lasst uns mal wieder etwas vom BRD-EU-christliche-Wertehochhaltebürger nicht so gerne Gesehenes reden.
Verreckte Kinder.

Zitat:
Laut des letzten „World-Food-Reports“ steigt die Zahl sogar wieder. Sie kennen die Zahlen, alle fünf Sekunden verhungert ein Kind unter zehn Jahren, 57.000 Menschen sterben am Hunger oder seinen unmittelbaren Folgen jeden Tag und fast eine Milliarde Menschen sind permanent schwerstens unternährt.
[Quelle: http://www.planet-interview.de/interview...-ziegler/46415/]

Denn die interessieren uns rein gar nicht.
Vor allem, wenn sie sich hinter anonymen Zahlen verstecken und unserem Lebensstandard nicht mit ihrem Elend bedrohen.

Zitat:
Viele Menschen haben gar keine klaren politischen Vorstellungen. Aber sie sagen: Etwas stimmt nicht auf einem Planeten, auf dem alle fünf Sekunden ein Kind verhungert. In einer Welt, in der ein Prozent der Weltbevölkerung so viele Vermögenswerte besitzt wie die restlichen 99 Prozent. Da ist eine Unruhe. Schließlich hat jeder ein Gewissen.
...
Natürlich, die Konsequenzen der neoliberalen Wahnidee sind mörderisch. Menschen sterben. Nicht virtuell, sondern tatsächlich. 57 000 pro Tag. Punkt.
...
Armageddon, die letzte Schlacht, die steht bevor. Wenn das transatlantische Handelsabkommen TTIP durchkommt, dann ist es vorbei mit der Demokratie.
...
Dass Kinder verhungern, das war in den vergangenen Jahrzehnten immer weit weg. Jenseits der Meere. Jetzt sagt Unicef, dass 11,8 Prozent der Kinder unter zehn Jahren in Spanien permanent unterernährt sind. In Spanien!
...
Ach, die G7. Was die tun, ist uninteressant. Von dem, was in Heiligendamm im Jahr 2007 beschlossen wurde, wurde nichts umgesetzt. Die G7, das sind nur die Befehlsempfänger und ihre Befehle bekommen sie von den Konzernen.
[Quelle: http://www.sueddeutsche.de/politik/globa...uehrt-1.2506187]

Verreckende Kinder sind allerdings dann ein Problem, wenn ihre Eltern mobil genug sind, um sich bis nach Europa durchzuschlagen.
Wir, die EU, wollen das Elend nämlich auf keinen Fall sehen.
Wenn Arme, Verzweifelte, Hungernde, durch deutsche Waffen Ausgebombte es bis in die EU schaffen, verfallen 500 Millionen Europäer in Kollektiv-Hysterie.
Dann wählen die rechtsradikal, bewaffnen sich, träumen und befestigen Grenzen und bringen ihre Regierungen dazu mit schäbigen Deals die Armen wieder außer Sichtweite zu schieben.
Wenn Frauen und Kinder schön weit weg krepieren – im Mittelmeer, in der Türkei oder den Syrischen Anrainer-Staaten, gratulieren wir uns zu dieser erfolgreichen Politik.
De Maizere meint wir wären "auf gutem Weg" und die Beliebtheit der Merkel steigt wieder in gewohnte Höhen.
Widerlich!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.04.2016 ~ 17:45 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 822985
gelesener Beitrag - ID 822985


Die Eltern schmieden das Glück der Kinder. Jedes Volk ist für sich selbst verantwortlich und seines Glückes Schmied. Seit Jahrhunderten verharren viele Völker in der Trotzkindphase. Den eigenen Lernprozess der Völker können andere Völker nicht ersetzen; nur so entsteht Kultur.

Das kulturelle Niveau wird von der untersten Schicht der Bevölkerung gebildet. Bildung fördert den kulturellen Aufstieg, oder Abstieg von einer zur anderen Generation. Von heute auf morgen ist dabei nichts getan.

Hier gilt die kulturelle Änderungen entstehen durch den Umschlag von Quantität in Qualität.

Der kulturelle europäische Abwärtstrend ist zur Zeit dabei unverkennbar. Dagegen helfen keine gebetsmühlenartigen Verleugnungen und Verniedlichungen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 17.04.2016 17:55.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.04.2016 ~ 19:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 823000
gelesener Beitrag - ID 823000


Die mit deutschen Steuergeldern finanzierte türkische Terrorbande lässt auf Flüchtlinge schießen.
Jeder der sich nicht dagegen ausspricht macht sich am Völkermord mitschuldig.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.04.2016 ~ 10:04 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 823089
gelesener Beitrag - ID 823089


Das ist ja wie zu DDR-Zeiten. Was haben Sie damals dagegen gemacht gastli?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 18.04.2016 10:05.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



21.04.2016 ~ 02:01 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 823543
gelesener Beitrag - ID 823543


Zitat:
Meta hat am 18. April 2016 um 10:04 Uhr folgendes geschrieben:
... Was haben Sie damals dagegen gemacht gastli?

Das kann ich Dir sagen, er stand an der Grenze und hat mit geschossen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.04.2016 ~ 02:50 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 823545
gelesener Beitrag - ID 823545


Dann wäre er ein Saulus - Paulus Fall.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.824 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



21.04.2016 ~ 06:58 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 823547
gelesener Beitrag - ID 823547


Hoppla, da haben die beiden Forumkaspar wieder einen gemeinsamen Nenner gefunden: Ihre Blödheit.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.04.2016 ~ 07:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 823551
gelesener Beitrag - ID 823551


Na ja.
Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben.
Der Hitler-Imitator Bachmann hat einen Impfstoff für solche Fälle entwickelt.

Die hier braucht diesen Impfstoff auch sehr dringend.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 21.04.2016 07:49.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.04.2016 ~ 08:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 824545
gelesener Beitrag - ID 824545


Zitat:
Österreich verschärft Asylrecht drastisch.
...
Das Land kann in der Flüchtlingskrise künftig einen „Notstand“ ausrufen. Als Folge hätten Schutzsuchende kaum mehr eine Chance auf Asyl.
[Quelle: tagesschau 27. April 2016]

Ein ganzes Land im moralischen Degenerationsprozess.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.06.2016 ~ 13:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 829903
gelesener Beitrag - ID 829903


Zitat:
Dalai Lama. „Deutschland kann kein arabisches Land werden.“ Kritik statt Toleranz: Der Dalai Lama hat überraschend die deutsche Flüchtlingspolitik getadelt. Asylbewerber sollten nur „vorübergehend“ aufgenommen werden. Und: Es seien „mittlerweile zu viele“.
[Quelle: www.welt.de/politik/deutschland/article1...and-werden.html]

Okay, dann empfehle ich, diesen flüchtlingsfeindlichen Flüchtling nach Tibet abzuschieben.
Dort den chinesischen Behörden zu übergeben.
Flüchtlingsfeinde gibt es Deutschland nämlich schon zu viele.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



01.06.2016 ~ 15:32 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 829953
gelesener Beitrag - ID 829953


OK. wer unbedingt etwas falsch verstehen will, wird auch in jedem Satz im Internet etwas finden worüber er sich aufregen kann.

Zitat:
"Wenn wir in das Gesicht jedes einzelnen Flüchtlings schauen, besonders bei den Kindern und Frauen, spüren wir ihr Leid", sagte der 80-Jährige. "Ein Mensch, dem es etwas besser geht, hat die Verantwortung, ihnen zu helfen."
Andererseits kämen mittlerweile zu viele Menschen in die EU. "Europa, zum Beispiel Deutschland, kann kein arabisches Land werden", befand der Dalai Lama. "Es sind so viele, dass es in der Praxis schwierig ist."

Quelle: http://www.welt.de/politik/deutschland/a...and-werden.html


Du heulst immer herum über die Mainstreammedien aber offensichtlich nur wenn Dir etwas nicht in den Kram passt. Aber wie hier beim Dalai Lama stellst Du Dir nicht einmal die Frage ober er nicht viel mehr gesagt hat und sein Interview verstümmelt wieder gegeben wird um den richtigen Effekt zu erzielen.
Aber selbst an dem was er gesagt hat kommt man nicht vorbei um zu sagen er hat in weiten Teilen recht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Reiner Engel   FT-Nutzer
295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Himmel



01.06.2016 ~ 17:55 Uhr ~ Reiner Engel schreibt:
im Forum Thüringen seit: 25.07.2014
71 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 830019
gelesener Beitrag - ID 830019


Ich kann nicht erkennen, daß der User gastli herumheult. Das Geheule sind eher die Antworten an den User gastli.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



01.06.2016 ~ 19:19 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 830048
gelesener Beitrag - ID 830048


Zitat:
Adeodatus hat am 01. Juni 2016 um 15:32 Uhr folgendes geschrieben:
beim Dalai Lama


Dieser spätfeudale Gottkönig-Flüchtling wird nur von bürgerlichen Medien immer wieder zum großen Denker stilisiert. Ich habe den mal vor Jahren in einem Interview gesehen. Das reaktionär-esoterische Gelaber qualifiziert ihn zwar immer wieder hervorragend, um neben seiner Symbolfunktion für die tibetische Konterrevolution auch von anderen globalen Konterrevolutionären präsentiert zu werden.

Aber sein geistiger Dünnschiß ist keines Gedankens wert. Meta in ein Mönchskostüm gesteckt könnte ihn vermutlich geistig höherwertig ersetzen.

Das ganze Gesabbel soll nur davon ablenken, daß das Grundproblem nicht ist, wie mit Flüchtlingen umgegangen wird, sondern daß globale Verbrecherbanden wie USA oder B'R'D-gesteuerte EU durch Krieg und Ausplünderung globale Massenfluchtbewegungen erzeugen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 01.06.2016 19:20.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.06.2016 ~ 08:47 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 830735
gelesener Beitrag - ID 830735


Effektive Kriegsführung gegen den IS

Es muss endlich eine effektive Kriegsführung gegen den IS geben.

Wie erobert man Städte zurück ohne sie zu zerstören?

Der Bevölkerung wird mitgeteilt das Sie bis zum Zeitpunkt x die Stadt zu verlassen hat.

Wenn der IS in der Stadt bleibt so kann er vergast werden etc. pp.. Verlässt er die Stadt mit so lässt man nur die Bevölkerung wieder zurück in die Stadt.
Ich schreibe das weil mir die jetzigen Taktiken nicht gerade intelligent erscheinen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



05.06.2016 ~ 10:26 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 830751
gelesener Beitrag - ID 830751


Melde Dich umgehend bei der PanzerUschi die ist ständig auf der Suche nach Leuten die etwas vom Morden verstehen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



05.06.2016 ~ 10:48 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 830757
gelesener Beitrag - ID 830757


Zitat:
Meta hat am 05. Juni 2016 um 08:47 Uhr folgendes geschrieben:
Der Bevölkerung wird mitgeteilt das Sie bis zum Zeitpunkt x die Stadt zu verlassen hat.


Riesige Idee, Meta will ganze Stadtbevölkerungen auf einmal auf den Flüchtlingstreck treiben.

Aber nur halbherzig. Wie wär's statt mit Städten und Gas mit ganzen Regionen und Wasserstoffbomben?



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.06.2016 ~ 11:03 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 830760
gelesener Beitrag - ID 830760


Meta, dein Spam hat eine neue Stufe erreicht.
Durchgeknallt AAA.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.06.2016 ~ 08:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 830927
gelesener Beitrag - ID 830927


Zitat:
Wien: Außenminister will Flüchtlinge internieren
Österreich setzt auf Abschreckung: Um Flüchtlinge von Europa fernzuhalten, will Wien sie im Mittelmeer abfangen und notfalls auf Inseln festhalten lassen. Das schlägt Österreichs Außenminister Kurz vor, der sich an Australien orientiert.
[Quelle: http://www.heute.de/oesterreichs-aussenm...n-43819550.html]

Die Gauleiter Östergroßreichs, dieses abschrecklichen Landes, dieser berühmten Seemacht, haben gesprochen – in der Tradition der österreichischen Großadmiräle Hitler, Haider und Strache.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.06.2016 ~ 20:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 832542
gelesener Beitrag - ID 832542


Zitat:
Protest gegen die Flüchtlingspolitik. „Ärzte ohne Grenzen“ verzichten auf EU-Gelder. Aus Protest gegen die europäische Flüchtlingspolitik nimmt die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ künftig keine Gelder von EU-Institutionen und Mitgliedsländern mehr an. Europa betreibe eine „Abschottungspolitik“ statt Schutzbedürftigen zu helfen.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/fluech...olitik-209.html]

Hut ab!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



18.06.2016 ~ 07:50 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 832577
gelesener Beitrag - ID 832577


Zu Lasten derer die auf Hilfe dieser Organisation angewiesen sind. Hut ab!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Adeodatus: 18.06.2016 07:50.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.07.2016 ~ 12:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 834223
gelesener Beitrag - ID 834223


Zitat:
Armut rund ums Camp: Idomeni wünscht sich die Flüchtlinge zurück
[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/gr...-a-1099388.html]

Mal einfach so zum nachdenken.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.08.2016 ~ 10:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 842915
gelesener Beitrag - ID 842915


Mitgefühl des Friedensnobelpreiträger EU mit den Flüchtlingen.

Urlaubsgrüße der besorgten Bürger an ihre Lieben:
Nicht zu ertragen.
Wir haben schließlich Urlaub.
Die sagen Badeverbot im Meer.
Wegen all den Angeschwemmten.
Ach und die Müllabfuhr kennen die hier auch nicht.
Wir sitzen gerade im Pool.
Heute Abend gibt es Jägerschnitzel mit Pommes.
So was kennen die hier noch.
Animateure tanzen.
Ist wirklich lustig hier.
Die Müllabfuhr funktioniert immer noch nicht.
Ja wir haben aber Vollverpflegung gebucht.
Macht keinen Spaß mehr.
Wegen Wasserleichen überall.
Scheiß Urlaub.
Scheiß Krieg.
Macht euch keine Sorgen´.
Das Hotel ist negerfrei.
Wenigstens keine Leichen im Pool.
Treibt euch auf keinem Bahnhof herum.
Bis nächste Woche.
Endlich wieder abendländische christliche Kultur.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 30.08.2016 10:15.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.034 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.08.2016 ~ 12:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 842934
gelesener Beitrag - ID 842934


Zitat:
6.500 Menschen aus dem Mittelmeer gerettet – an einem Tag: Während die italienische Küstenwache einen der intensivsten Einsatztage meldet, schlägt die Internationale Organisation für Migration Alarm: Laut einer Studie stirbt zurzeit jeder 85. bei der Flucht übers Mittelmeer. 2015 sei es jeder 276. gewesen.
[Quelle: heute.de; 30. August 2016]

Das mörderische EU-Grenzregime leistet ganze Arbeit.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » EU-Flüchtlingspolitik

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen