online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » EU-Flüchtlingspolitik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen EU-Flüchtlingspolitik
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2016 ~ 17:01 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805414
gelesener Beitrag - ID 805414


Evolution und Revolte:
https://de.wikipedia.org/wiki/Dialektische_Grundgesetze
Zitat:
Umschlag von Quantität und Qualität

Danach führen auf einem bestimmten Punkt der Entwicklung rein quantitative Änderungen zu einem Umschlag der Qualität.
"Dies können wir für unsern Zweck dahin ausdrücken, daß in der Natur, in einer für jeden Einzelfall genau feststehenden Weise, qualitative Änderungen nur stattfinden können durch quantitativen Zusatz oder quantitative Entziehung von Materie oder Bewegung (sog. Energie). Alle qualitativen Unterschiede in der Natur beruhen entweder auf verschiedner chemischer Zusammensetzung oder auf verschiedenen Mengen resp. Formen von Bewegung (Energie) oder, was fast immer der Fall, auf beiden. Es ist also unmöglich, ohne Zufuhr resp. Hinwegnahme von Materie oder von Bewegung, d. h. ohne quantitative Änderung des betreffenden Körpers, seine Qualität zu ändern."[9]
Der Formwechsel der Bewegung ist nach Engels ein Vorgang zwischen mindestens zwei Körpern, bei dem die Qualität sich ändert und die Quantität gleich bleibt:
"Formwechsel der Bewegung ist immer ein Vorgang, der zwischen mindestens zwei Körpern erfolgt, von denen der eine ein bestimmtes Quantum Bewegung dieser Qualität (z. B. Wärme) verliert, der andre ein entsprechendes Quantum Bewegung jener Qualität (mechanische Bewegung, Elektrizität, chemische Zersetzung) empfängt. Quantität und Qualität entsprechen sich hier also beiderseits und gegenseitig."[10]
Diesem dialektischen Grundgesetz steht die These gegenüber:

"Die Natur macht keine Sprünge!"

Zwei triviale Aussagen, die einander widersprechen, können nicht trivial sein.


1848/49 bürgerliche Revolution - war eine Evolution wogegen Lenins und Hitlers Machtantritt auf Revolten basierten. Es erfolgte eine Machtübernahme ohne das die entsprechenden Gesellschaften das wirklich so wollten.

Was geschieht heute? Die Überschwemmung höherer Zivilisationen mit Flüchtlingen aus gesellschaftlichen Entwicklungsländern führt nach dem dialektischem Grundgesetz, sobald eine gewisse Quantität erreicht wird zu einer neuen Qualität, in diesem Falle zu einem zivilisatorischen Niedergang.
Als geschichtliches Beispiel dafür kann besonders die Machtübernahme durch Hitler denen, auch bei Lenin lief es einst nicht viel anders.

Interessant ist unter diesem Gesichtspunkt auch der Aufstieg der Grünen im Zusammenhang mit der Hippiebewegung.
Suche: Hippie, Grüne
http://www.bz-berlin.de/berlin/tempelhof...-mietvertraegen
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moer...e-aid-1.3553051


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 03.01.2016 17:25.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.01.2016 ~ 18:15 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805423
gelesener Beitrag - ID 805423


Zitat:
Meta hat am 03. Januar 2016 um 17:01 Uhr folgendes geschrieben:
höherer Zivilisationen


Du nennst ein asoziales, rassistisches, chauvinistisches, kriegstreiberisches imperialistisches und zunehmend faschistisches Verbrecherregime, dessen Vorläufer schon zwei Weltkriege anzettelten, "höhere Zivilisation"?

Nebenbei: Dieses Regime und seine Kumpane überfluten sich mittels Ausplünderung und Kriegszerstörung derer Herkunftsländer selbst mit Flüchtlingen. Genau das ist die kausale Folge dessen, was Du "höhere Zivilisation" nennst. Zu gierig und zu dämlich, die unvermeidlichen Folgen abzuschätzen, sehen die Verbrecherregime nun ihren einzigen Ausweg in der rassistischen Volksverhetzung, der Abschreckung gegen und Vernichtung von Flüchtlingen durch Blockade oder Rückführung in die killing zones der imperialistischen B'R'D- und Konsorten- Außenpolitik.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2016 ~ 19:02 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805430
gelesener Beitrag - ID 805430


Sie sprechen von Machthabern ich von der Bevölkerung. Die Zivilisierung der Menschen ist die eine Seite die Machtübernahme eine ganz andere, siehe z.B. Hitler, Lenin und Stalin.

Zwischen den Machthabern und der Bevölkerung entsteht ein zivilisatorischer Druck zugunsten der Fortentwicklung, zu welcher extreme rechte und linke politische Gruppierungen recht wenig beitragen. Die Politik ist heutzutage sehr extremistisch um ihre eigenen Interessen gegen zivilisatorische Prozesse umsetzen zu können schrecken sie vor einer Verunglimpfung der Menschen nicht zurück, so etwas finde ich skrupellos, genau wie das in einen Topf hauen von Machthabern und Bevölkerung.

Wer zu diesen skrupellosen Vertretern & Vasallen zu zählen ist, welche die zivilisierte Bevölkerung im Lande unterdrücken, wissen sie ganz genau, darum schenke ich mir hier deren Aufzählung.

Das Problem an sich in Deutschland ist das die Vertreter des Volkes nicht durch dieses gewählt werden können. Wer nicht direkt vom Volk als Direktkandidat gewählt wurde sollte keine politischen Ämter innehaben. Es gibt da einen kleinen aber feinen Unterschied, die einen haben die Macht und die anderen wurden gewählt.
Seehofer sagte dazu: "Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt und diejenigen die gewählt werden haben nichts zu entscheiden!"













Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 03.01.2016 19:24.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.01.2016 ~ 19:23 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805435
gelesener Beitrag - ID 805435


Zitat:
Meta hat am 03. Januar 2016 um 19:02 Uhr folgendes geschrieben:
Sie sprechen von Machthabern ich von der Bevölkerung.


Du meinst die Bevölkerung, welche für Gott, Kaiser und Vaterland bzw. für Führer, Volk und Vaterland in ferne Länder zog, um Multimillionen Menschen abzuschlachten? Die zusah, wie Millionen weitere Menschen industriell vernichtet wurden? Und die jetzt nicht nur wieder zusieht, wie uniformierte Mörderbanden in ihrem Namen in ferne Länder zieht, um Zivilisten abzuschlachten, die Infrastruktur und Industrie zu vernichten und so gigantische Flüchtlingsströme zu erzeugen? Die zusieht, wie fast tägiich tausende staatlich geförderte und beschützte Faschisten rassistische Aufmärsche zelebrieren und wie Unterkünfte und Menschen bedroht, angegriffen und geschädigt werden, auch solche, welche dem Mob nicht rassistisch genug sind?

Sehr zivilisiert!

Damit wirfst Du ein grelles Licht auf Deine eigene Zivilisiertheit. Glückwunsch!



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2016 ~ 19:30 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805436
gelesener Beitrag - ID 805436


Sie unterstellen die Menschen wären freiwillig in die Kriege gezogen, so war es aber nicht denn die Masse wurde dazu per Gesetzen gezwungen.







Orca, die Quantität muss erst in den Köpfen angekommen sein ehe die Bevölkerung ihre Ängste überwindet und zur Tat schreitet.

Dafür gibt es mehrere Varianten, nur wenn fortschrittliche Kräfte die Führungsrolle ergreifen kann es zum Fortschritt kommen, ohne fortschrittliche Kräfte höchstens zu einem Aufstand, der niedergemetzelt wird.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 03.01.2016 19:42.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.01.2016 ~ 20:00 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805441
gelesener Beitrag - ID 805441


Zitat:
Meta hat am 03. Januar 2016 um 19:30 Uhr folgendes geschrieben:
denn die Masse wurde dazu per Gesetzen gezwungen


Och, die alte Ausrede vom Befehlsnotstand. Stimmt heute noch nichtmal mehr, denn die heutige uniformierte Mörderbande hat sich durchweg freiwillig gemeldet. Während die B'R'D noch nicht einmal die Opfer ihres selbsterklärten Vorgängerstaates entschädigt und Rehabilitiert hat, sorgt dieses Unrechtsregime bereits für neue. Und für die Drecksarbeit findet sich immer genügend Gesindel, während die Friedensbewegung in Agonie liegt.

Du vergißt außerdem, mit welcher Begeisterung die früheren Mörderbanden in die Kriege zogen. Noch heute berichtet solches Gesindel voller Stolz in den Kriegstreibermedien (ARD, ZDF und Konsorten) von seinen Heldentaten und denen seiner Kumpane.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina
Benutzerkonto wurde gelöscht



03.01.2016 ~ 21:12 Uhr ~ Tina schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805450
gelesener Beitrag - ID 805450


orca:
Zitat:
Und für die Drecksarbeit findet sich immer genügend Gesindel


Jawohl, sogar in der DDR gab es so eine kriminelle Vereinigung mit einem Polizistenmörder an der Spitze.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2016 ~ 21:34 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805451
gelesener Beitrag - ID 805451


Ich kenne einige Wehrdienstverweigerer aus den alten Bundesländern, als es die Wehrpflicht noch gab. Sie haben mir von den Strafen erzählt wenn man den Wehrdienst verweigern wollte. Manche sind nach Berlin oder nach Spanien gezogen, das hat ihnen aber nichts geschützt, sie mussten sitzen als sie wieder in Deutschland waren.

Die heutige Freiwilligenarmee besteht aus ~170.000 Soldaten, von denen der größte Teil mit Diensten beschäftigt ist welche mit dem Kämpfen nichts zu tun haben. So gesehen hat Deutschland heute keine richtige Armee, wie in der Zeit der deutschen Reiche. Diese Armee könnte solche Aufgaben nie erfüllen. Das sollten Sie bei Ihren Geschreibsel einmal bedenken.

Denken sie auch einmal an Napoleon und die Ukraine, da wissen Sie das eine Armee im Inland schlecht einsetzbar ist. Bei Napoleons Rückkehr von Elba sagte er zu den Soldaten die ihn festnehmen sollten: Ihr wollt doch nicht etwa auf euren alten Kaiser schießen! So ähnlich machten es auch Anfangs die Russen in der Ukraine, darüber schreibt keiner.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 03.01.2016 21:36.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2016 ~ 21:40 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805452
gelesener Beitrag - ID 805452


Orca, Sie Allwissender, gegen den wir hier nur unwissende sind!
Können sie mir bitte erklären warum gerade der Islam, in der ihnen so am "Herzen" liegenden B'R'D, bei den Politikern so beliebt ist?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



03.01.2016 ~ 21:59 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805457
gelesener Beitrag - ID 805457


Zitat:
orca hat am 03. Januar 2016 um 20:00 Uhr folgendes geschrieben:



Du vergißt außerdem, mit welcher Begeisterung die früheren Mörderbanden in die Kriege zogen. Noch heute berichtet solches Gesindel voller Stolz in den von seinen Heldentaten und denen seiner Kumpane.


ich lach mich tot
Da wollen wir mal wieder! großes Grinsen


In das Detail gehen.http://www.berliner-mauer.tv/erich-mielk...r-sind-uns.html


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.01.2016 ~ 04:11 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805487
gelesener Beitrag - ID 805487


Wovor sich die Mächtigen fürchten das ist die Macht der Gedanken. Wenn diese der Masse bekannt sind, so daß sie danach handeln kann. Eine Armee im Inland einzusetzen kann schnell in die Hose gehen, wenn sich diese auf die Seite der Bevölkerung schlägt.

So ist es auch in den Flüchtlingsländern.

Napoleon ist unter diesem Gesichtspunkt sehr interessant, besonders seine Rückkehr von Elba.



http://www.aphorismen.de/zitat/20084
Zitat:

Die Deutschen haben sechs Monate Winter
und
sechs Monate keinen Sommer.

Und das nennen sie Vaterland.

Das sicherste Mittel, arm zu bleiben, ist ein ehrlicher Mensch zu sein.

Ich will keine Zensur, weil ich nicht für Dummheiten verantwortlich sein will, die man drucken darf.

Alexander der Große, Cäsar und ich, wir haben große Reiche gegründet durch Gewalt,
und nach unserem Tod haben wir keinen Freund.
Christus hat sein Reich auf Liebe gegründet, und noch heutzutage würden Millionen Menschen freiwillig für ihn in den Tod gehen.

Die Ärzte haben mehr Menschenleben auf dem Gewissen als die Generäle.

Die Theologie nimmt in der Religion etwa denselben Platz ein wie die Gifte unter den Nahrungsmitteln.

Religion ist das, was die Armen davon abhält, die Reichen umzubringen.

Das Volk braucht eine Religion. Und diese Religion muß sich in den Händen der Regierung befinden...

Napoleon I. Bonaparte

(1769 - 1821), französischer Feldherr und Politiker, Kaiser der Franzosen von 1804 - 1814/15




Dieser Beitrag wurde 11 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 04.01.2016 05:10.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



04.01.2016 ~ 15:09 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805559
gelesener Beitrag - ID 805559


Zitat:
Meta hat am 04. Januar 2016 um 04:11 Uhr folgendes geschrieben:
Wovor sich die Mächtigen fürchten das ist die Macht der Gedanken. Wenn diese der Masse bekannt sind, so daß sie danach handeln kann. Eine Armee im Inland einzusetzen kann schnell in die Hose gehen, wenn sich diese auf die Seite der Bevölkerung schlägt.

So ist es auch in den Flüchtlingsländern.

Napoleon ist unter diesem Gesichtspunkt sehr interessant, besonders seine Rückkehr von Elba.


Ja die mit dem Flügel heißt "Alba" und nicht Elba.
Gleich kommt die Völkerschlacht bei Leipzig.


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.01.2016 ~ 21:51 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805653
gelesener Beitrag - ID 805653


Wie viele Flüchtlinge gab es damals Meister?

Wie viele Völker der heutigen EU waren damals daran beteiligt?

Welche Länder haben damals wie viele Flüchtlinge aufgenommen?

Aus welchen Ländern stammten damals die meisten Flüchtlinge?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



04.01.2016 ~ 22:01 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805656
gelesener Beitrag - ID 805656


Zitat:
Meta hat am 04. Januar 2016 um 21:51 Uhr folgendes geschrieben:
Wie viele Flüchtlinge gab es damals Meister?

Wie viele Völker der heutigen EU waren damals daran beteiligt?

Welche Länder haben damals wie viele Flüchtlinge aufgenommen?

Aus welchen Ländern stammten damals die meisten Flüchtlinge?


nachdenklich musste Napoléon fragen. großes Grinsen


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.293 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.01.2016 ~ 22:51 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 805664
gelesener Beitrag - ID 805664


Vielleicht halte ich ja Dich für einen kleinen Napoleon.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 04.01.2016 22:51.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.033 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.01.2016 ~ 08:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 806476
gelesener Beitrag - ID 806476


Zitat:
Slowakei reagiert auf Gewalt in Köln. Fico verschärft Anti-Flüchtlings-Rhetorik. Die Vorfälle aus der Kölner Silvesternacht beeinflussen auch die Flüchtlingsdebatte. Der slowakische Ministerpräsident Fico will jetzt keine Muslime mehr in sein Land lassen. Er sieht die europäische Willkommenskultur gescheitert.
[Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/slowake...-koeln-101.html]

Fico macht den Trump.
So geht das im Hirn von Hirntoten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.033 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



16.01.2016 ~ 08:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 807855
gelesener Beitrag - ID 807855


Zitat:
Die französische Regierung hat das Gebiet vor dem Eurotunnel unter Wasser gesetzt. Damit soll verhindert werden, dass noch mehr Flüchtlinge durch den Tunnel nach England gelangen und Lkw stürmen.
[Quelle: http://www.welt.de/politik/article150992...Eurotunnel.html]

Ja so ist das.
Viel bleibt nicht mehr übrig von Zivilisation, Werten und Menschlichkeit.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2016 ~ 13:29 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 807901
gelesener Beitrag - ID 807901


Mal sarkastisch gesagt: Wenn diese Leute auf einem Fassdeckel übers Mittelmeer gekommen sind, dürften sie vor einer solchen Pfütze wohl keine Bange haben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.225 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2016 ~ 14:00 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
159 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 807908
gelesener Beitrag - ID 807908


Menschenrechte kennen keine Obergrenzen!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2016 ~ 14:05 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 807909
gelesener Beitrag - ID 807909


Ach holgersheim, alles schön und gut. Aber was, wenn aufgrund schon der Tatsache, dass in Deutschland die höchsten Sozialleistungen für Asylsuchende gezahlt werden, nun 5, 10 oder 20 Millionen hierher kommen wollen?
E i n Land kann doch das Elend dieser Welt weder heilen noch lindern
Und Menschrenrechte? Dieses Wort allein ist doch schon eine Lachnummer. Nenne mir ein Land auf diesem Planeten, in dem diese eingehalten werden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



16.01.2016 ~ 16:44 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 807927
gelesener Beitrag - ID 807927


Zitat:
Archivar hat am 16. Januar 2016 um 14:05 Uhr folgendes geschrieben:
E i n Land kann doch das Elend dieser Welt weder heilen noch lindern


Ein STAAT, der immer die nötigen Milliarden übrig hat, um überall auf der Welt Elend und Krieg zu säen, muß sich nicht wundern, wenn ihn irgendwann die Folgekosten treffen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2016 ~ 17:49 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 807940
gelesener Beitrag - ID 807940


Abgesehen davon, dass sich ein politisches Gebilde nicht wundern kann, kann ein Staat eben nicht ...zig Millionen Beladene aufnehmen und ernähren.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



16.01.2016 ~ 20:54 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 807982
gelesener Beitrag - ID 807982


Dann sollte er sie nicht erst erzeugen. Aber genau das muß er.

Zudem ist ein Staat kollektiver Ausdruck und Instrument seiner Herrschenden, kann sich also ebenso wundern wie handeln.

Oder willst Du *** auch noch behaupten, daß ein politisches Gebilde nicht handeln kann?

***, aber hier lesen ja noch Andere mit: Der bürgerliche Staat ist der ideelle Gesamtkapitalist seiner Bourgeoisie. Wer dazu Fragen hat, kann sie mir stellen, aber Du bist mit Sicherheit ***


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Digedag: 17.01.2016 10:45.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2016 ~ 21:24 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 807996
gelesener Beitrag - ID 807996


Du kannst nicht anders, als andere Leute persönlich anzugreifen und zu beleidigen.
Was musst du für ein verpfuschtes Leben führen, um dich so zu äußern.
Ich frage mich nur, wie du auf den Gedanken kommst, dass du wissender als andere bist?
Das bist du mit Sicherheit nicht, eher ein Nebbich.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



16.01.2016 ~ 21:41 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 808009
gelesener Beitrag - ID 808009


Zitat:
Archivar hat am 16. Januar 2016 um 21:24 Uhr folgendes geschrieben:
Du kannst nicht anders, als andere Leute persönlich anzugreifen und zu beleidigen.


Eine Beleidigung ist eine unzutreffende negative Behauptung, Die Feststellung ***

Zitat:
Archivar hat am 16. Januar 2016 um 21:24 Uhr folgendes geschrieben:
Ich frage mich nur, wie du auf den Gedanken kommst, dass du wissender als andere bist?


Vielleicht solltest Du Dich lieber mal was Anderes fragen, z.B., ob der rassistische Blödsinn, den Du hier verbreitest, logisch ist.

Tja, und daß ich mehr weiß als die *** Auftrag *** hier, liegt an Intelligenz, Ausbildung und vor Allem daran, daß ich nicht für die Verbreitung vorgegebenen ***


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Digedag: 17.01.2016 10:45.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



16.01.2016 ~ 22:00 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 808014
gelesener Beitrag - ID 808014


Zitat:
orca hat am 16. Januar 2016 um 21:41 Uhr folgendes geschrieben:


Allem daran, daß ich nicht für die Verbreitung vorgegebenen Blödsinns käuflich bin. Lakai.


Für DDR-Geld?
ich lach mich tot ich lach mich tot da lacht der Bär aus dem Dresdner Zwinger.

Was hier bei Dir herauskommt ist nur Schei....e von alten Schnüfflern.


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina
Benutzerkonto wurde gelöscht



16.01.2016 ~ 22:16 Uhr ~ Tina schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 808018
gelesener Beitrag - ID 808018


@Archivar:
Zitat:
Du kannst nicht anders, als andere Leute persönlich anzugreifen und zu beleidigen. Was musst du für ein verpfuschtes Leben führen, um dich so zu äußern.


Wenn man in jungen Jahren vor dem Fernseher festgebunden wird und sich alle Sendungen von Sudel-Ede ansehen mußte, dann ergibt sich das eben. traurig



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.01.2016 ~ 22:19 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 808020
gelesener Beitrag - ID 808020


@Meister: Dieser armselige Wurm, der hier vorgibt, über Intelligenz zu verfügen, kann einem ja fast schon leid tun.Warum könnte das so sein? Starten wir doch mal den Versuch einer Analyse.
Es war einmal eine Kaulquappe, nennen wir sie Cora. Cora lebte in einer Ecke eines Tümpels, in der es wenig Futter gab. Anderswo im Tümpel waren die dicken Kaulquappen, die gut zu futtern hatten. Cora wurde neidisch und wollte auch besseres Futter haben. Also fragte er die Oberkaulquappe, wie er denn an besseres Futter käme. Die Oberkaulquappe sagte:"Cora, du bekommst ab jetzt stets eine Extraration, wenn du mir berichtest, was die anderen Kaulquappen über mich reden und im Schilde führen".
Cora tat, wie ihm geheißen und meldete alle Kaulquappen, die überlegten, wie denn die Zustände im Tümpel zu ändern wären. Unsere Quappe Cora gedieh prächtig bis zu dem Tag, an dem die anderen Kaulquappen die Oberquappe zum Teufel jagten und frisches Wasser in den Tümpel gossen. Nun war es vorbei mit der Herrlichkeit und den Extraportionen
Und nun hockt Quappe Cora sauer, beleidigt und hasszerfressen in Dresden, beschimpft alle, die nicht wie er den Tümpel mit der alten Brühe wieder haben wollen und hält sich für etwas besonderes. Das ist Cora auch, nämlich eine besonders dämliche Quappe.
Hier könnte die Geschichte enden, wenn nicht die Frage offen bliebe, warum Quappe Cora immer noch so viel Futter zugeteilt bekommt, dass er nicht vor die Hunde geht.
Das gilt es noch herauszufinden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Digedag    Digedag ist männlich Zeige Digedag auf Karte FT-Leitung # Moderator Spiele
6.113 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen



17.01.2016 ~ 10:54 Uhr ~ Digedag schreibt:
images/avatars/avatar-2.gif im Forum Thüringen seit: 01.02.2006
503 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 808111
gelesener Beitrag - ID 808111


Im Forum Thüringen ist die Netiquette zu wahren. Es herrscht ein sachlicher, freundlicher Umgangston.

@Orca, dir wird nicht entgangen sein das einige Beiträge gelöscht und zensiert wurden.
Jeder darf bei uns seine politische Meinung haben und diese hier vertreten.
Was wir aber nicht dulden ist ein unsachlicher Ton, Beschimpfungen und Beleidigungen anderer Nutzer.
Wenn du weiter hier schreiben möchtest hältst du dich besser an unsere AGB.

Danke



Homepage von Digedag Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.033 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.02.2016 ~ 07:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2258 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 812788
gelesener Beitrag - ID 812788


Zitat:
Kanzlerin Merkel hat Russlands Militäraktionen in Syrien die Schuld für das neue Flüchtlingsdrama in dem Land gegeben und der Türkei deutsche Hilfe zur Bewältigung der Lage angeboten.
[Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-merkel-pk-105.html]

Na endlich wissen wir warum die Flüchtlinge kommen.
Der Russe ist schuld.
Diese tapferen Syrer haben seit Jahren die USA/NATO-Bombardements geduldig ausharrend über sich ergehen lassen.
Kein Problem.
Aber jetzt wenn der Russe da die tatsächlichen Terroristen - die USA/NATO gestützten "gemäßigten Rebellen" und den von USA/NATO geschaffenen IS - wirksam bekämpft, da geht das nicht mehr.
Da sind sie nach Europa --> Deutschland gekommen.
Diese Merkel ist sich auch zu keiner noch so dummen Lüge zu schade.

Hat jemand Lust auf dümmliches Gestammel zu diesem Thema?
Komm, wir gehen in die Bundespressekonferenz.
Das kostet nicht einmal Eintritt.




Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 09.02.2016 07:49.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



09.02.2016 ~ 09:08 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 812797
gelesener Beitrag - ID 812797


Zitat:
gastli hat am 09. Februar 2016 um 07:44 Uhr folgendes geschrieben:
Der Russe ist schuld.


Diese Lüge läuft schon seit Tagen über alle Medien. Da ist wohl Jemand sauer, daß seine geliebten IS-Mörderbanden auf's Maul kriegen, und heilfroh, daß er das wenigstens zum Anlaß nehmen kann, lauter und lauter zum 3. Weltkrieg zu trommeln.

Denn etwas anderes kann die ständig verschärfte Hetze gegen Rußland nicht bedeuten. Was früher die Juden und die Russen waren, sind heute die Muslime / Flüchtlinge und die Russen.

Heil Merkel!



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



09.02.2016 ~ 15:43 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 812884
gelesener Beitrag - ID 812884


Zitat:
Der Russe ist schuld.


Wer die Situation verfolgt wird erkennen müssen das alle an den wie auch immer gearteten Kriegen beteiligten im Nahen Osten an der Flüchtlingsmisere Schuld sind, weder von der USA und ihren Vasallen noch von den Russen abgeworfene Bomben machen einen Unterschied zwischen Gut und Böse, die Bomben machen das für was sie gebaut sind, sie töten ob IS Anhänger oder Kind. Dass das verstärkte Bombardement unweigerlich zu immer mehr Flüchtlingen führt ist ein Fakt, das einzige worüber man sich aufregen kann ist das ein Aufschrei über zivile Opfer nur bei durch die Russen durchgeführte Angriffe durch die Presse geht. Jeder der Krieg führt hat das Ziel so viel Schaden wie möglich anzurichten und das gelingt sowohl den Amis als auch den Russen. Wer regt sich denn noch über Opfer des amerikanischen Drohnenkriegs in Afghanistan und Pakistan auf, kein Schwein und erst recht kein deutscher Politiker.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



09.02.2016 ~ 16:03 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 812888
gelesener Beitrag - ID 812888


Zitat:
Adeodatus hat am 09. Februar 2016 um 15:43 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Der Russe ist schuld.


Wer die Situation verfolgt wird erkennen müssen das alle an den wie auch immer gearteten Kriegen beteiligten im Nahen Osten an der Flüchtlingsmisere Schuld sind, weder von der USA und ihren Vasallen noch von den Russen abgeworfene Bomben machen einen Unterschied zwischen Gut und Böse, die Bomben machen das für was sie gebaut sind, sie töten ob IS Anhänger oder Kind. Jeder der Krieg führt hat das Ziel so viel Schaden wie möglich anzurichten und das gelingt sowohl den Amis als auch den Russen. Wer regt sich denn noch über Opfer des amerikanischen Drohnenkriegs in Afghanistan und Pakistan auf, kein Schwein und erst recht kein deutscher Politiker.


Schuld ist immer ein Schuldiger, aber Mord und Massenmord verjährt doch großes Grinsen

https://www.youtube.com/watch?v=dSmq4gVQJho

Wenn alle mit bomben- kann sich keiner darüber aufregen. müde
Tote Kinder für die das Leben erst anfangen sollte, ist das größte Verbrechen.

https://www.youtube.com/watch?v=dSmq4gVQJho

Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



09.02.2016 ~ 16:12 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 812891
gelesener Beitrag - ID 812891


Zitat:
Adeodatus hat am 09. Februar 2016 um 15:43 Uhr folgendes geschrieben:
weder von der USA und ihren Vasallen noch von den Russen abgeworfene Bomben machen einen Unterschied


Welch saublödes Gesabbel! Die Bomben unterscheiden nicht, aber Diejenigen, welche sie abwerfen und ihre Auftraggeber anhand der anvisierten Ziele.

Dabei ist durchaus ein Unterschied, ob die USA gegen den Willen der Regierung völkerrechtswidrig Krankenhäuser, Betriebe und Wohnviertel bombardieren oder Rußland auf Bitte der Regierung und in Zusammenarbeit mit Truppen des souveränen Staates IS-Stellungen.

Du scheinst Deine B'R'D-Mitinsassen für ganz schön blöde zu halten, auf Dein demagogisches Gesabbel hereinzufallen. Vermutlich liegt das an Deinem Bekanntenkreis.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



09.02.2016 ~ 22:16 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 812968
gelesener Beitrag - ID 812968


Zitat:
orca hat am 09. Februar 2016 um 16:12 Uhr folgendes geschrieben:


Du scheinst Deine B'R'D-Mitinsassen für ganz schön blöde zu halten, auf Dein demagogisches Gesabbel hereinzufallen. Vermutlich liegt das an Deinem Bekanntenkreis.


Das ist mit absoluter Sicherheit wahr. (Mit dem großen Bekanntenkreis.) fröhlich

Aber was die Frage der Regierung in Syrien angeht, besser wer es so formuliert, wer herrscht in Syrien?

Fass -bomben Diktator Ass ad?

IS?

al-Nussa-Front?

Kurden?

das Volk?

der Russe?

der Amerikaner?

Also wer?

Also Klappe zu, Affe tot.

Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 09.02.2016 22:19.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



10.02.2016 ~ 09:11 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1084 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 813028
gelesener Beitrag - ID 813028


Zitat:
Meister hat am 09. Februar 2016 um 22:16 Uhr folgendes geschrieben:
wer herrscht in Syrien?


Ohne Dich mit dem Zusammenhang zwischen Herrschaft und Regierung überfordern zu wollen:

Die Arabische Republik Syrien hat eine Regierung, auch wenn die dem IS, Saudi-Arabien, den USA und Deinesgleichen (womit zusammensteht, was zusammengehört) nicht paßt.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.02.2016 ~ 10:39 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 813040
gelesener Beitrag - ID 813040


Zitat:
orca hat am 10. Februar 2016 um 09:11 Uhr folgendes geschrieben:





Die Arabische Republik Syrien hat eine Regierung, auch wenn die dem IS, Saudi-Arabien, den USA und Deinesgleichen (womit zusammensteht, was zusammengehört) nicht paßt.


Also ist die Regierung befugt, mit Putins Hilfe erotischen Bomben auf ihr Volk zu werfen. müde
Ich meine natürlich nur die, welche noch nicht in Deutschland, Schweden der Türkei oder anderen angrenzenden Ländern von Syrien geflüchtet sind.
Ob es mir oder Israel oder dem Irak nicht passt ist dabei nur ein Nebenkriegsschauplatz.
Ass ad hat begonnen das eigene Volk zu begraben.

Selbst Adolf hat gefragt wollt ihr den totalen Krieg und alle haben hier geschrien
Also ist dieser Diktator noch schlimmer, er opfert ohne seine Opfer vorher zu fragen.

Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 10.02.2016 10:39.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.824 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



10.02.2016 ~ 10:55 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 813042
gelesener Beitrag - ID 813042


Zitat:
Meister hat am 10. Februar 2016 um 10:39 Uhr folgendes geschrieben:
Ass ad hat begonnen das eigene Volk zu begraben.


So wird es euch eingetrichtert. So sollt ihr es glauben. Damit ihr genau so wie eben argumentiert.

Auch Libyen war einst ein Land mit echten blühenden Landschaften. Nicht diesen ver Kohl ten Wildwuchswüsten.

Das begreift ihr Eiferer der "westlichen Werte" nicht. Deshalb plappert ihr die übelste westliche Propaganda ohne nachzudenken und zu hinterfragen schändlich nach.

Pfui Teufel.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.02.2016 ~ 11:25 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 813043
gelesener Beitrag - ID 813043


Zitat:
Käptn Blaubär hat am 10. Februar 2016 um 10:55 Uhr folgendes geschrieben:

So wird es euch eingetrichtert. So sollt ihr es glauben. Damit ihr genau so wie eben argumentiert.



Das begreift ihr Eiferer der "westlichen Werte" nicht. Deshalb plappert ihr die übelste westliche Propaganda ohne nachzudenken und zu hinterfragen schändlich nach.

Pfui Teufel.


Wenn das so ist, dann schicke doch die Flüchtlinge alle nach hause zu ihrem guten Führer, sie haben dann ja kein Bleiberecht.
Das Syrien fast ausgeflogen ist, scheint manchen entgangen zu sein.
Auch entgangen ist manchen, das die Opposition als erste bombardiert wurde.
Also Äpfel mit Birnen vergleichen, geht nicht.
Bei freien Wahlen in einem freien Land und der Zulassung von kritischen Parteien
ist diese Metzelei welche dort statt findet überflüssig.
So einfach ist Friede, Freude, Eierkuchen.



Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 10.02.2016 11:33.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.824 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



10.02.2016 ~ 11:38 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: EU-Flüchtlingspolitik Beitrag Kennung: 813044
gelesener Beitrag - ID 813044


Die Menschen werden in ein Land in dem Frieden ist von ganz allein zurückgehen. In ein Land das nach den Plänen der USA und ihrer Vasallen "demokratisiert" wurde wohl eher nicht.
Die "Opposition" also die US-gestützten Rebellen müssen selbstverständlich bekämpft werden. Sie sind es doch, die sich gegen die rechtmäßig gewählte Regierung stellen. Sie eben keine Opposition. Sie sind Terroristen.
Birnen und Äpfel kann man schon vergleichen. Nur das faule Obst muss aussortiert werden.
Was sind denn freie Wahlen? Etwa im Sinne "westlicher Werte"? Also eine Farce!
Meister du hast doch auch schon selbst gemerkt das diese nix bewirken.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (13): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » EU-Flüchtlingspolitik

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen