online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » PEGIDA - Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen PEGIDA - Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk !
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



05.08.2015 ~ 21:38 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778648
gelesener Beitrag - ID 778648


Zitat:
Bruno hat am 05. August 2015 um 21:26 Uhr folgendes geschrieben:
,, Gede es dem Kapitalist gut, gede es dem kl. Mann auch gut. ...(")


Ach, deshalb klafft die Schere zwischen verelendem Proletariat und wegbrechendem "Mittelstand" auf der einen Seite und Vermögensgewinnen auf der anderen immer weiter ...

Dummheiten bleiben auch dann Dummheiten, wenn sie schon lange kursieren. Ich kannte auch mal eine Erna. Aber die war überdurchschnittlich intelligent.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 05.08.2015 21:39.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.416 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



05.08.2015 ~ 21:39 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
242 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778649
gelesener Beitrag - ID 778649


Das ist ja nicht zu glauben was so mancher Nazi-Dummspast hier für einen hirnrissigen Müll absondern kann.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



05.08.2015 ~ 21:42 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778650
gelesener Beitrag - ID 778650


Zitat:
Käptn Blaubär hat am 05. August 2015 um 21:39 Uhr folgendes geschrieben:
Das ist ja nicht zu glauben was so mancher Nazi-Dummspast hier für einen hirnrissigen Müll absondern kann.


In diesem Staat schon. Das ist auch keine Glaubensfrage, sondern tagtäglich zu beobachten.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.027 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



05.08.2015 ~ 21:51 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
339 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778652
gelesener Beitrag - ID 778652


Gute Nacht Bruno,

Anfang bis Mitte der 40er durfte der deutsche Arbeiter für all die Wohltaten der Regierung seine Dankbarkeit an der Front zeigen. Wie gut der kleine Mann es nach dem Krieg hatte, haben wir ja gesehen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von 61diddi: 05.08.2015 21:53.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina
Benutzerkonto wurde gelöscht



05.08.2015 ~ 21:55 Uhr ~ Tina schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778653
gelesener Beitrag - ID 778653


Na Leute, nun regt Euch mal nicht so auf. Merkt Ihr nicht, daß Euch der Bruno nur auf die Schippe nehmen will. So blöd kann doch wirklich niemand sein, solchen Schmarrn ernsthaft zu vertreten. ich lach mich tot


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Tina: 05.08.2015 21:56.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bruno   Bruno ist männlich FT-Nutzer
186 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Haus



05.08.2015 ~ 22:08 Uhr ~ Bruno schreibt:
images/avatars/avatar-1896.jpg im Forum Thüringen seit: 22.11.2013
25 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778656
gelesener Beitrag - ID 778656


Zitat:
Tina hat am 05. August 2015 um 21:55 Uhr folgendes geschrieben:
Na Leute, nun regt Euch mal nicht so auf. Merkt Ihr nicht, daß Euch der Bruno nur auf die Schippe nehmen will. So blöd kann doch wirklich niemand sein, solchen Schmarrn ernsthaft zu vertreten. ich lach mich tot


Tina, warum mußt Du mich denne verraten.
Fing grad an, mir Spass zu machen.
Die ,,Roten'' fingen an, sich zu outen !

diddi, ich kann nicht meckern.
Meine Eltern hatten bald ein Motorrad und später ein Häuschen.
Und ,,Schmarotzer, gab es nicht. Wer gearbeitet hat, bekam gutes Geld.
Wer nicht gearbeitet hat, wenig Geld und war verpönt.
Von der Gesellschaft gemieden.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Bruno: 05.08.2015 22:13.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



05.08.2015 ~ 22:24 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778659
gelesener Beitrag - ID 778659


Zitat:
Tina hat am 05. August 2015 um 21:55 Uhr folgendes geschrieben:
So blöd kann doch wirklich niemand sein ...


Das ist Wunschdenken. Der inzwischen wieder tagtäglich tobende faschistische Mob beweist doch, daß die B'R'D massenweise Blöde erzeugt und fördert.

Schon fast witzig ist, daß das faschistische Gesindel - unisono mit der Staatsjournaille - ausgerechnet jene Flüchtlinge ncht ablehnt, welche qualifiziert sind, Arbeiten zu verrichten, für die das Volksverblödungssystem keine Fachkräfte in ausreichender Zahl hervorbringt.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 05.08.2015 22:26.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bruno   Bruno ist männlich FT-Nutzer
186 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Haus



05.08.2015 ~ 22:53 Uhr ~ Bruno schreibt:
images/avatars/avatar-1896.jpg im Forum Thüringen seit: 22.11.2013
25 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778663
gelesener Beitrag - ID 778663


Tät mich mal interessieren, welche Fachkräfte Du meinst.
Danke im Voraus.

Jau, immer die BRD
Kann's schon nicht mehr lesen/hören.
Da die Schlechten, hier die Guten.
Nur, die Guten hatten Bock auf die Schlechten.
Wie kommet das ?
Weil sie auch, die Schlechten sein wollten ?


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Bruno: 05.08.2015 22:58.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bruno   Bruno ist männlich FT-Nutzer
186 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Haus



05.08.2015 ~ 23:03 Uhr ~ Bruno schreibt:
images/avatars/avatar-1896.jpg im Forum Thüringen seit: 22.11.2013
25 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778665
gelesener Beitrag - ID 778665


Zitat:
61diddi hat am 05. August 2015 um 21:51 Uhr folgendes geschrieben:
Gute Nacht Bruno,

Anfang bis Mitte der 40er durfte der deutsche Arbeiter für all die Wohltaten der Regierung seine Dankbarkeit an der Front zeigen. Wie gut der kleine Mann es nach dem Krieg hatte, haben wir ja gesehen.


Jau, war er das Bollwerk gegen die Stalin-Bolschewiki.
Jenes hat man bald erkannt und wußte:,, Man hat den falschen Gegner bekämpft.''


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Bruno: 05.08.2015 23:05.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.027 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



05.08.2015 ~ 23:41 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
339 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778680
gelesener Beitrag - ID 778680


Bruno

Das falsche Schwein?

„Stramm rechts gerichtete Mitbürger erkennt man häufig am Gebrauch eines angeblich aus dem Jahr 1945 stammenden Churchill-Zitat:
»Wir haben das falsche Schwein geschlachtet.«
Seit Deutschland wieder gleichberechtigt in die Gemeinschaft kriegführender Nationen aufgenommen ist,
schwingt in diesen Worten regelmäßig und unüberhörbar ein triumphierender Unterton mit.“


- Dietrich Kittner -



Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von 61diddi: 05.08.2015 23:46.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



06.08.2015 ~ 19:51 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778884
gelesener Beitrag - ID 778884


Zitat:
Bruno hat am 05. August 2015 um 22:53 Uhr folgendes geschrieben:
Jau, immer die BRD
Kann's schon nicht mehr lesen/hören.


Wan wolltest Du denn je etwas lesen oder hören - abgesehen von faschistischen Postillen und Volksverhetzern?

Tja, die B'R'D ist nunmal die asoziale, kriegstreiberische, menschenfeindliche, repressive und zerstörerische staatliche Realität, welche sich falscherweise (wie auch Faschisten das tun) als Deutschland bezeichnet. Wie die vorigen Faschisten auch.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bruno   Bruno ist männlich FT-Nutzer
186 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Haus



07.08.2015 ~ 09:10 Uhr ~ Bruno schreibt:
images/avatars/avatar-1896.jpg im Forum Thüringen seit: 22.11.2013
25 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778954
gelesener Beitrag - ID 778954


orca, hast Du eigentlich ABAT, oder zockste auch nur ab und hast deshalb (weilde nicht genug Schmarotzergeld kriegst) son Frust.
Dann nimm Dir'n Wirtschafts-Flüchtling auf.
Vielleich hackter Dir dafür, n' bisken Holz, oder die A...

Jau, und die friedliebende ehemalige,,verhungerte,, DDR, wollte noch mit den ,,Roten Hunden,, in die Tschechei/Ungarn seiner Zeit einmarschieren. Aber das war selbst den Schweine.ussen zu ungeheuer.

Was hast du gegen die Faschisten ?
Ist doch das GLEICHE wie die Kommunisten.
Die Grundideen von ,,BEIDEN'' sind gut, aber verwirklichen, ist ne andere Sache.

Aber:,, Bei den Faschisten, kamen weniger Menschen in Gefängnisse, Gulag, oder Sibirien.''
KZ, usw. klammere ich jetzt aus. Ist und bleibt, menschliches Verbrechen.
(Wenn es denne war ist)
Auf dem Mond, war auch keiner.

Schaut, wie lange es in Spanien den Faschismus gegeben hat.
In der Zeit, komischer Weise war deren Wirtschaft iO.
Heute stehen sie mit dem verschis.enen Euro, am Abgrund.


Dieser Beitrag wurde 5 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Bruno: 07.08.2015 09:33.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.027 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



07.08.2015 ~ 11:09 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
339 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 778978
gelesener Beitrag - ID 778978


Zitat:
Bruno schrieb am 07.08.2015 um 09:10 Uhr:
KZ, usw. klammere ich jetzt aus. Ist und bleibt, menschliches Verbrechen.
(Wenn es denne war ist)


Vorsicht GLATTEIS!!!

sonst!!!




Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von 61diddi: 07.08.2015 11:11.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.416 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



07.08.2015 ~ 14:01 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
242 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 779012
gelesener Beitrag - ID 779012


Irgendwie schaffen es diese brauen Gesellen sich hier in dem Forum immer wieder die Übergabe von ihrem Staffelstab. Moon an Stage an Bruno an....

Und der komplette braune Auswurf bleibt [fast] unwidersprochen hier stehen.

Ja 61diddi, das ist schon Holocaustleugnung.

Ich fordere die Admins auf: Löschen!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bruno   Bruno ist männlich FT-Nutzer
186 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Haus



07.08.2015 ~ 14:50 Uhr ~ Bruno schreibt:
images/avatars/avatar-1896.jpg im Forum Thüringen seit: 22.11.2013
25 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 779026
gelesener Beitrag - ID 779026


Ist etwas gewagt, stimmt.
Aber nicht sooo gemeint, wie Du es jetzt hier auslegst Käptn Rotbär.
Wenn schon wieder mit dem Holocaust um sich geworfen wird.
Ich hoffe meine/diese Erklärung wird angenommen.

Wenn sich das ,,Rote Gesindel'' hier im Forum mitteilt, hört sich das auch (manchmal) nicht durch den Weichfilter gesprochen an. Ja
Und keiner spricht von LÖSCHEN.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



14.08.2015 ~ 23:30 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 780400
gelesener Beitrag - ID 780400


Erfolg! Freital ist entnazifiziert!

Das erfuhr ich heute so nebenbei von einer Bekannten.

Wie das so schnell ging? Na, ganz einfach, wie das schon immer in der IBZ/B'R'D ging: Indem Nazis zu Nichtnazis erklärt werden. Unisono mit der Regimepropaganda sah sie in Freital keine Nazis, sondern nur böse Linke.

Und sollte sich Jemand wagen, "besorgte Bürger" als Nazis zu bezeichnen, droht großes Ungemach. Da es in der B'R'D kein Naziproblem geben darf, wird einfach von der bekanntermaßen Faschisten fördernden, deckenden und unterstützenden Staatsmacht bestraft, wer Jemanden, der ein bekannter ("Neo-")Nazi ist, als solchen bezeichnet.

https://www.jungewelt.de/2015/08-11/026.php

Schöne HEIL!e Welt B'R'D.

Jetzt verstehe ich langsam, wie die Unterstützer und Täter der faschistischen Mörderbanden nach 1945 mit ihren Handlungen zurechtkamen: Sie fühlten sich nicht als Nazis, weil Nazi zu sein für sie normal war und sie sich, wie Jeder, einfach für einen normalen Deutschen hielten. Was sogar stimmt, denn normal ist, was die Mehrheit ist. So ist jedes Verbrechen möglich und von der Staatspropaganda verhetzte B'R'D-Insassen sehen in brennenden Konzentrationslagern und deren Insassen inzwischen etwas ganz Normales.

Was aber noch schlimmer ist: Sie fallen auf den Trick der Staatspropaganda herein, sich und den Staat als "inkenfreundlich" darzustellen. So erreicht sie, daß sich der faschistische Mob nicht nur gegen Ausländer, sondern auch gegen "Linke" und einen angeblich zu sozialen Staat wendet.

@Bruno

Was macht Dein Integrationskurs in die deutsche Sprachkultur? Erfolge sind bis jetzt nicht erkennbar.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 14.08.2015 23:35.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.416 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



11.09.2015 ~ 18:34 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
242 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 784775
gelesener Beitrag - ID 784775


Ich bin ja sozialkritisch, USA-kritisch, Israel-kritisch und kritisch gegenüber dem Kapitalismus allgemein und macht daraus auch keinen Hehl. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass ich auch irgendwelchen Gruppierungen anhänge.
In letzter Zeit habe ich hier verstärkt Kommentare von irgendwelchen "Pegidas’s". An genau solche Ungeister mit dem Hirn voller Scheiße richtet sich jetzt folgender Kommentar von mir.

Ihr Idioten mir Eurem ewig gestrigen Gedankengut, Ihr geht mir gewaltig auf den Sack! Eure Deutschtümelei ist sowas von zum Kotzen, dass man gar nicht so viel fressen kann, wie man kotzen möchte.
Mir ist es scheiß egal, ob die BRD eine GmbH ist oder nicht. Mir ist es auch völlig wurscht, ob wir nun immer noch eine Besatzungsmacht haben oder nicht. Das interessiert mich einen alten Scheißdreck. Mir ist es auch vollkommen Boogie, ob sich die Deutschen abschaffen oder nicht, ob sich Völker vermischen oder nicht.
Letzteres haben Völker schon von Anbeginn der Zeit gemacht. Oder glaubt Ihr Vollidioten mit dem Hirn voller Scheiße, dass es eine "deutsche Rasse" gibt? Die gab es noch nie!
Die "Germanen" sind ein zusammnegewürfelter Haufen aller ethnischen Gruppierungen aus der Zeit der Völkerwanderung (Flucht vor den Hunnen). Es war damals scheißegal wo jemand herkam. Hauptsache er trug dazu bei, dass man auf der Flucht nicht alleine war. Herkunft, Rasse, Ausehen war den "Germanen" völlig egal. Die gesamte Weltbevölkerung ist ein zusammengewürfelter Haufen. Deswegen konnte sich die Menschheit ja auch entwickeln. Oder glaubt Ihr Idioten tatsächlich, dass jedes Volk nur unter sich blieb? Wenn das der Fall gewesen wäre, dann würden wir heute immer noch in Sippen durch die Tundra ziehen und Mammuts jagen.
Die Wiege der Menschheit liegt in Äthopien – in Afrika! Also sind wir alle dem Grunde nach Neger!
Es gibt kein intelligenteres und fleißigeres Volk als ein anderes. Wir sind alle MENSCHEN mit den gleichen Bedürfnissen, dem selben Wissen und Können. Von mir aus kann sich lieber gestern als morgen abschaffen. Ihr Idioten habt Angst, dass der "böse Islam" Weihnachten abschafen will. Das macht Ihr Blödmänner schon selber, wenn Ihr zulasst, dass Ende August bei Lidl, Norma, Aldi & Co die Weihnachtsgebäck angeboten wird. Ihr Arschlöcher macht Euch Eure "heiligen Feiertage" selber genug kaputt, wenn Ihr Karfreitag Partys feiert und an Weihnachten Eure Familiendramen celebriert. Statt Weihnachten beispielsweise besinnlich zu begehen, hetzt Ihr herum, fresst, sauft und streitet Euch noch. An Christi Himmelfahrt kracht Ihr Euch die Birne mit billigem Fusel zu, die Polizei ist an diesem Tag in Alarmbereitschaft, Pfingsten interessiert Euch einen alten Scheißdreck, kurzum; Euch sind die Feiertage des "christlichen Abendlandes" doch scheißegal und da es Euch so scheißegal ist, könnte man diese Feiertage doch abschaffen. Oder? Da heißt eben der Berliner Weihnachtsmarkt nun "Wintermarkt". Ihr geht doch sowieso nicht wegen Weihnachten dahin, sondern um Glühwein zu saufen bis zum Kotzen. In der Vorweihnachtszeit hört man Euch stöhnen: "Ach was bin ich froh, wenn der ganze Trubel vorbei ist!" dass man weihnachtliche Dinge umbenennt, ist doch gerade im Osten nichts neues. Der erzgebirgische Weihnachtsengel als Schnitzfigur, wurde zu DDR-Zeiten "Endjahresflügelpuppe" genannt und an dieser Umbennung war KEIN Moslem beteiligt.
So wie Ihr Euch an Euren "heilgen Feiertagen" des "christlichen Abendlandes" verhaltet, so würde sich ein Moslem niemals an seinen Feiertagen verhalten. Ein Moslem hingegen schätzt und ehrt seine Feiertage! Ihr Idioten habt doch gar keinen richtigen Glauben mehr! Ihr glaubt an den Kapitalismus und ans ewige Wachstum. DAS ist Eure Religion!
Dann noch diese "Pegida"-Scheiße! Entstanden in Dresden! Diese Stadt und Umgebung nannte man zu DDR-Zeiten das "Tal der Ahnungslosen", weil es dort fast unmöglich war, Westfernsehen und -radio zu empfangen. Ausgerechnet dort entsteht ein Haufen Vollspacken, die sich "Patriotische Europäer Gegen Die Islamisierung Des Abendlandes" nennen. Auf so einen dämlichen "Namen" muß man erstmal kommen. Wenn es nicht so ernst wäre, könnte man darüber lachen. Patriotismus und Gottesfurcht sind diejenigen "Tugenden", die am lautesten gepriesen werden obwohl man dafür weder Intelligenz noch Gedankenvielfalt benötigt. Jeder Idiot kann patriotisch und gottesfürchtig sein. Das sei Euch Idioten mal gesagt.
Ich habe diese Deutschtümelei so dermaßen satt! Da gibt es Leute, die sich über Flüchtlinge aufregen und gar nicht merken, dass sie selbst instrumentalisiert werden. Die "Eliten" haben es doch viel lieber, dass man vor einer Flüchtlingsunterkunft Rabatz macht als im Millionärsviertel von Hamburg, München oder Frankfurt/Main. Merkt Ihr Idioten denn nicht, wie Ihr benutzt werdet? Den Superreichen ist es viel lieber, dass Ihr Euren Frust an den Schwachen rauslasst, als an denen, die für all die Scheiße verantwortlich sind. Das sind so illustre Gestalten wie Liz Mohn, Susanne Klatten mit ihrem ganzen Quandt-Clan, Krupps, die Hecklers und Kochs, die Rheinmetaller, die von der Leyens, die Burdas, Rockefellers, Rothschilds, Warburgs usw. usw. Aber die tun alles dafür, dass sie unantastbar sind. Deswegen ist es ihnen ganz recht, wenn sich der Pöbel unten gegenseitig zerfleischt. Lieber Tumult in der Provinz von Heidenau als in Millionärsvierteln. Wenn Ihr Veränderung wollt, dann habt den Arsch in der Hose und stürmt die Paläste und nicht die Hütten!
Meine Fresse! Ihr seid so rückständig! Ihr nennt Euch Deutsche und ihr seid in der Generation von 25/30 Jahren nicht mal in der Lage Briefe zu verstehen, geschweige Euren Kindern ein Buch vorzulesen. Ich erlebe unter Flüchtlingskindern, dass VIER-JÄHRIGE (!) breits nach 3 Wochen Deutsch verstehen und sich in Deutsch artikulieren können. Zeitgleich erlebe ich aber SIEBEN-JÄHRIGE deutsche Kinder, die mit SIEBEN Jahren noch nicht mal richtig ihre Muttersprache beherrschen und statt "Drei" dann "Krei" sagen! MIT SIEBEN JAHREN!!! Ein Satz wie: "Hast du das gekauft?", wird mir entgegengeschleudert mit: "Ha du da dauft?" MIT SIEBEN Jahren!!!! Aber das F-Wort (Fotze) – das kommt wie aus der Pistole geschossen! Das beherrschen die Dreckschraatzen dieser sogenannten Deutschen ganz perfekt.
Habt Ihr mal Beiträge bei Fratzbook von Deutschen verfasst gelesen? Da gibt es keine Groß- und Kleinschreibung, Imperativ, Genitiv, Dativ – alles unbekannt. Und sowas nennt sich deutsch. Bei der Orthographie wird einem übel!
Zwei Drittel der syrischen Flüchtlinge kann perfekt fließend Englisch! Wer kann das von Euch von sich sagen? Wer?
Der Deutsche ist nicht intelligenter oder blöder als andere. Der Deutsche ist nur in arroganter und ignoranter Weise in völlig falscher Eigenüberschätzung von sich überzeugt. Das ist alles! Das ist kleinbürgerliches Denken und Verhalten in Reinkultur.
Wie dem auch sei! Nochmal hier in aller Deutlichkeit! – Ich will keine "Pegida’s" und andere nationalistische Vollspacken haben. Ich gehöre nicht zu Euch Idioten. Ich sehe mich nicht als Deutscher. Ich betrachte mich als WELTBÜRGER, der für Veränderungen offen und ein MENSCH ist. Mir ist es scheißegal, welcher ethnischen Herkunft ein Mensch ist. Für mich zählt der Mensch! Wer das nicht begreift oder begreifen will bzw. kann, gehört meiner Ansicht nach zu den Schimpansen im Dschungel oder Zoo! Macht Euch schon mal auf den Weg dorthin.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.09.2015 ~ 13:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 785867
gelesener Beitrag - ID 785867


Rechtsextremismus beginnt in der Mitte der Gesellschaft

Lesenswerter Text zum Thema Fremdenhass und wie die Pegida-Gefolgschaft die Brücke nach rechtsaußen schlägt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
kritiker   kritiker ist männlich Zeige kritiker auf Karte Nutzer ist im Jahr 2020 verstorben
1.440 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.09.2015 ~ 22:20 Uhr ~ kritiker schreibt:
im Forum Thüringen seit: 23.03.2006
63 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 785902
gelesener Beitrag - ID 785902


ich melde mich sehr ungern hier in diesem beitrag. aber ich will meine gedanken loswerden.
ich wünsche jedem fascho und jedem "besorgten bürger" das sein haus abbrennt oder von einer bompe zerstört wird. und weiter wünsche ich diesen wesen das keiner sie aufnimmt! sie würden zwar nicht begreifen aber wenigstens spüren wie es ist wenn man kein zuhause mehr hat.

ich bedaure erstmals das es keinen "gott" gibt der über sein "erschaffenes" wacht.

bis dann



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



19.09.2015 ~ 09:49 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 785919
gelesener Beitrag - ID 785919


Zitat:
kritiker hat am 18. September 2015 um 22:20 Uhr folgendes geschrieben:
ich bedaure erstmals das es keinen "gott" gibt der über sein "erschaffenes" wacht.


Da nur Menschen handeln können, müssen sie das auch.

Nur eben an der richtigen Stelle. Die Faschisten gehören zur B'R'D wie der Gestank zum Hundehaufen. Das liegt daran, daß der Staat und seine Faschisten die gleichen Interessen vertreten: die des Finanzkapitals. Erst, wenn dieses und damit seine Herrschaft und sein Marionettenstaat beseitigt sind, verschwinden auch das Faschistengesindel, die asoziale und verbrecherische Gesellschaft und anderen Folgen.

Was nicht bedeutet, daß man sich den Faschisten und ihren Förderern in Politik, Verwaltungen, Staatsorganen und Justiz nicht in den Weg stellen muß. Durch den Druck der vergangenen Wochen ging der Staat punktuell sogar mal gegen die Rassistenaufmärsche vor und ließ seine Prügelbullen manchmal nicht auf die Nichtrassisten los. Aber man darf nicht erwarten, daß ein Staat des Finanzkapitals wie die B'R'D je etwas anderes tun wird, als Faschisten zu fördern, zu unterstutzen und zu decken, Ausländerhaß zu schüren und durch Krieg und Terror weltweit Flüchtlingsströme zu erzeugen.

Das müssen die B'R'D-Insassen noch begreifen, um das Übel an der Wurzel packen zu können.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.10.2015 ~ 16:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 788103
gelesener Beitrag - ID 788103


Ich mag Sie nicht, Herr Bachmann.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.717 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.10.2015 ~ 08:09 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1146 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 788250
gelesener Beitrag - ID 788250


Wodurch entsteht Faschismus?
Was passiert zum Beispiel wenn reale soziale Probleme keiner Lösung zugeführt werden, weil sich bestimmte Gruppen feige an bestimmte Doktrin halten und deshalb soziale Belange aus Machtkalkül zum eigenen Nutzen außen vor gelassen werden? =---> Parteienkonsens.

Welche Gruppen dürfen sich auf Kosten der anderen wie weit austoben d.h. wie weit andere unterdrücken und sich bereichern?
Ob Parteibeitrag oder Schutzgeld gezahlt wird ist das wirklich egal?
Wer heute sich nicht politisch engagiert und Parteibeitrag bezahlt der zahlt morgen Schutzgeld, Dschizuya.

Das ist der Grund warum alle Scheindemokratien die Schweizer Verfassung und Demokratie hassen, es aber nie offen sagen; d.h. es immer das geht bei uns nicht! Sie sagen es nicht offen, betonen aber wie eine Demokratie zu sein habe, eben anders.
Deshalb gibt es für die einen im Jenseits die Erlösung was die Kommunisten im Diesseits wollen. Letztere haben halt das das Vater Unser immer richtig verstanden, was die anderen zu ihren Gunsten anders auslegten. Seitdem sich die Linken zum Jenseits bekannt haben sind sie eine anerkannt staatstragende Partei.

Nicht umsonst betont der Papst das Naturrecht, weil der Mensch ein natürliches Wesen ist.

Denken sie einfach mal über den Inhalt der Links nach im Zusammen hang mit Putin und Syrien und dem neuem Geschrei und über das andere Verhalten der Medien zu Erdogan. Wenn 2 das selbe tun ist es noch lange nicht das gleiche.
http://diepresse.com/home/meinung/kommen...kul-des-Sultans
http://diepresse.com/home/politik/aussen...iffen-gegen-PKK

Die Ideologie der Abschreckung IS - Faschismus, Islam. Faschismus

Der islamische Faschismus: Eine Analyse
von Hamed Abdel-Samad (Autor)

Zitat:
Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoi­des Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück – es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Hamed Abdel-Samad schlägt in seiner Analyse einen Bogen von den Ursprüngen des Islam bis hin zur Gegenwart. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht.
Ein wichtiges Buch, dessen Thesen Hamed Abdel-Samad eine Todes-Fatwa einbrachten. Allein das entlarvt den Islamismus.


Was passiert nun in Deutschland?
Wollen die deutschen den islamischen Faschismus nicht?

Merkten sie instinktiv was los ist und demonstrieren dagegen? Da lassen sie sich einen rechten als Demo - Veranstalter vor die Nase setzen, dabei sollten sie die Sache lieber selbst in die Hand nehmen und nicht nach dem Motto handeln Hannemann geht du voran.
Wer wird sich nun um diese Menschen kümmern? Ich denke die AfD könnte hier Flagge zeigen.





Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 03.10.2015 08:19.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.717 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.10.2015 ~ 08:31 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1146 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 788252
gelesener Beitrag - ID 788252


Der islamische Faschismus und die Lügen mit denen man die Seelen tötet.







Aufklärung von besten Kenner der Materie





Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.10.2015 ~ 09:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 788259
gelesener Beitrag - ID 788259


Meta, danke für den zweiten Film.



Er entlarvt so schön die Lügen, die auch du gern weiter verbreitetst.
Und er zeigt Lösungsansätze für den Umgang mit den Hetzern und Rassisten wie von **gida.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.717 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.10.2015 ~ 09:30 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1146 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 788267
gelesener Beitrag - ID 788267


Wie läuft die islamistische faschistische Unterdrückung in der Praxis










Schaut Euch die Geschichte von Byzanz an dann werdet ihr erkennen wie es uns bei einer Islamisierung ergeht. Inzwischen sind fast alle Ethnien vertrieben die einst dort lebten und sämtliche geistige Freiheit beseitigt, alles hat dort dem Islam zu dienen oder sie werden gegängelt bis sie gehen.

Ich frage mich wie kann man eine menschenrechtsfeindliche Religion unter den Schutz des GG stellen. Ich denke dafür ist das GG nicht gedacht.

I.
Die Grundrechte
Art 1
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.
(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

Art 4
(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.
(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.
(3) Niemand darf gegen sein Gewissen zum Kriegsdienst mit der Waffe gezwungen werden. Das Nähere regelt ein Bundesgesetz.

Die Religionsfreiheit kann aber nur gelten so lange sie nicht gegen Artikel 1 verstößt.

Ich finde vor der Zensur der Märchenbücher usw. sollte der Koran zensiert werden, das ist dringender.

In der USA lebten 2010 ca. 2.6 Mio. Muslime in Deutschland sind es doppelt so viele ~7% in den USA 0,71%.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.10.2015 ~ 11:28 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 788312
gelesener Beitrag - ID 788312


An die nette Scheißhausparolensammlung GG sowie die Erklärung der Menschenrechte sowie das Völkerrecht hält sich die "christlich-abendländische" Verbrecherorganisation B'R'D doch selbst nicht. Wie könnte sie das also von Anderen verlangen?

(Was sie allerdings ständig weltweit gegenüber Anderen tut, welche sich deutlich besser an Verfassung, Menschen- und Völkerrecht halten.)



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.10.2015 ~ 08:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 791603
gelesener Beitrag - ID 791603


Kurz vor Pegida-Demo.
Herr Musterdeutsch stand vor Baumarkt, überprüfte seine Einkaufsliste:
Vierkanthölzer,
Fuchsschwanz,
Nägel,
Hammer,
Metzgerhaken,
Wäscheleine.
"Sie basteln gerne?", flötete eine Lautsprecherstimme.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.10.2015 ~ 11:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 791935
gelesener Beitrag - ID 791935


Bis Anfang des Monats waren es nur wenige, die sich deutlich gegen Pegida und AfD positionierten.
Die Linken, einige Grüne, Maas, Monitor und Anja Reschke.
Offensichtlich wurden aber einige durch das Attentat auf Henriette Reker aufgerüttelt.
Wurde ihnen auf einmal klar, dass auch sie selbst Opfer des rechten Packs werden könnten?
Neuerdings gibt es klare Aufforderungen sich von Pegida zu distanzieren auch von Seibert, Altmaier oder de Maizière [ich persönlich nehme ihnen das allerdings nicht ab].
Absolut noch nicht angekommen ist diese Erkenntnis bei der CSU.
Dort wird weiterhin gegen Ausländer gehetzt – und das völlig sanktionslos.
Ungeniert pöbelte etwa CSU-Frau Boher gegen Ausländer.
Konsequenzen in der Partei?
Keine.

Zitat:
Fassen wir zusammen: Eine CSU-Ortsvorsitzende kann gegen Ausländer hetzen und die höchsten Repräsentanten des Staates schmähen, muss sich dafür nicht einmal entschuldigen und bekommt dafür in ihrer Partei hundertprozentige Rückendeckung von Ortsvorstand, Gemeinderatsfraktion und Parteioberen im Landkreis. Was bitte ist die vom Kreisvorsitzenden Thomas Huber ausgerufene "Null-Toleranz-Politik" gegenüber fremdenfeindlichen Meinungen wert, wenn eindeutige Äußerungen aus Reihen der CSU ohne Folgen und die Redner im Amt bleiben? Nichts als leere Worthülsen.
...
Es ist höchste Zeit, dass die Verantwortlichen bei der CSU aufwachen. Texte wie der von Sylvia Boher sind keine Aufforderung zum inhaltlichen Diskurs über die Flüchtlingspolitik, sondern Hetzschriften. Sie helfen in keiner Weise, die Situation im Landkreis produktiv voranzubringen, sondern dienen ausschließlich dazu, den ausländerfeindlichen Ton in der Asyldebatte weiter zu verschärfen. Sylvia Boher hat diese Haltung in der CSU hoffähig gemacht.

[Quelle: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/eber...aehig-1.2702620]

Pegida, AfD und NPD können sich also bei der CSU bedanken, dass ihr Gedankengut durch die CSU transportiert, akzeptabel und beworben wird.
Aber was soll man sich über eine Partei wundern, in der ein krimineller saufender Hurenbock, der durch und durch korrupt war, als gottgleicher Ehrenvorsitzender verehrt wird?
Aber was soll man sich über eine Partei wundern, in der Generalsekretär Scheuer Ausländern entgegen pöbelt, „Wer betrügt, fliegt!", um dann nach seine, eigenen Dr.-Betrug nicht zu fliegen, sondern zu bleiben und noch mehr das Maul aufzureißen
Aber was soll man sich über eine Partei wundern, in der Parteichef Seehofer den Ton vorgibt?

Zitat:
Horst Seehofer spricht von "Notwehr". Bayerns Ministerpräsident sagt nicht genau, was er meint. Er raunt. Der CSU-Chef droht nicht den Flüchtlingen, wie dies Rechtsradikale tun; er droht vielmehr der Kanzlerin, er kündigt eine "wirksame Notwehr" Bayerns gegen die weitere Aufnahme von Flüchtlingen an.
...
Staatsnotstand, Staatsnotwehr: Das ist eine Drohung mit Mitteln, die aus dem Gedankengebäude des absoluten Staates stammen. Die Lehre vom "ius extremae necessitatis" und vom "ius imperium eminens", vom "Staatsnothwehrrecht" also, läuft darauf hinaus, dass der Staat in einem Ausnahmezustand machen kann, was er will; es wird als Recht und Pflicht der Staatsgewalt angesehen, zur staatlichen Selbsterhaltung die dafür angeblich notwendigen Vorkehrungen zu treffen. So schreibt es Nikolaus Thaddäus Gönner in seinem Werk "Teutsches Staatsrecht" aus dem Jahr 1804.
Und so ähnlich vertrat es dann Carl Schmitt, der bekannteste und umstrittenste deutsche Staats- und Völkerrechtler des 20. Jahrhunderts. Von ihm stammt der Satz: "Souverän ist, wer über den Ausnahmezustand entscheidet". Die im Ausnahmezustand getroffenen Entscheidungen, so lehrte Schmitt, lassen sich in ihrer Richtigkeit nicht anfechten - ob es sich nun um Verurteilungen oder Notverordnungen handele.
Dem demokratischen Rechtsstaat ist solches Denken gänzlich fremd. Das Grundgesetz hat für genau bezeichnete Fälle (bei drohender Gefahr für den Bestand des Bundes oder eines Landes) ein Notstandsrecht geschaffen. Die Bewältigung steigender Flüchtlingszahlen ist keine Problemlage, die hier subsumiert werden kann.

[Quelle: http://www.sueddeutsche.de/bayern/fluech...stand-1.2683421]

Die Folgen sind deutlich sichtbar.
Die braune Pest von 2015 fühlt sich inzwischen so ermutigt, dass sie keinerlei Hemmungen mehr haben öffentlich ihren Hass auszuposaunen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



22.10.2015 ~ 12:20 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 791945
gelesener Beitrag - ID 791945


Zitat:
Pegida, AfD und NPD können sich also bei der CSU bedanken, dass ihr Gedankengut durch die CSU transportiert,


Das ist leiter zu kurz geschossen, denn alle Parteien die in Deutschland auf irgendeine Weise politische Verantwortung tragen sind Mitschuld da nehme ich auch die Linke nicht aus, denn durch die Akzeptanz der kriegerischen Handlungen durch die sogenannte Achse des Guten und das akzeptieren der Unterstützung von vermeindlichen Regimegegner in nahen und mittleren Osten ist erst das Flüchtlingsdrama geschaffen worden. Jetzt steht Europa vor der größten Herausforderung seit dem Ende des 2. WK, das Problem dabei ist das man durch die hohe Armut in der eigenen Bevölkerung nicht mehr transportieren kann das für soziale Zwecke kein Geld da ist, aber eben für Kriege und die darausresultierenden Folgen. Es werden derzeit Arme gegen Arme ausgespielt und da nehmen sich linke und rechte weder in der Argumentation noch in der Wahl der Mittel nichts. Tut mir leid, man kann schon lange niemanden mehr verkaufen das die einzige Alternative links heist, Schuld daran ist nunmal auch die Art der Argumentation der Linken. Denn auch Du @ gastli legst diesen Ton an den Tag wo Du generell Menschen die keine Begeisterung für immer mehr Flüchtlinge aufbringen als Nazi bezeichnest.

Das die Akzeptanz für Flüchtlinge ganz schnell schwinden kann ist belegbar, aus Gera Liebschwitz wo Unternehmer ihre Mietverträge gekündigt bekamen. aus Halle wo das Maritim Hotel von heute auf morgen zur Asylunterkunft wurde und 50 Mitarbeiter Arbeitslos wurden. Man braucht sich dann blos Überlegen wie schnell sich heutzutage solche Meldungen verbreiten, und wie die Reaktion darauf ist. Siehe im Verlinkten Beitrag auf mdr über das Maritim Hotel oder hier "Wenn das erste Baby erfriert, dann ist was los"

Wir laufen gefahr das sich der Bürgerkrieg aus dem nahen Osten hier fortsetzt darüber sollte man nachdenken und davor haben die meisten auch Angst.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.717 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.10.2015 ~ 14:49 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1146 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 791974
gelesener Beitrag - ID 791974


Ich finde man sollte die weltweiten Spielarten des Faschismus genauer ins Visier nehmen.
http://www.droemer-knaur.de/buch/7917563...sche-faschismus
Zitat:
Hamed Abdel-Samad
Der islamische Faschismus

Eine Analyse

Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoi­des Gedankengut allerdings reicht viel weiter zurück – es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Hamed Abdel-Samad schlägt in seiner Analyse einen Bogen von den Ursprüngen des Islam bis hin zur Gegenwart. Die Grundzüge des Faschismus scheinen überall durch; in der Organisationsstruktur ebenso wie in der Religion, die stets über dem Menschen steht.
Ein wichtiges Buch, dessen Thesen Hamed Abdel-Samad eine Todes-Fatwa einbrachten. Allein das entlarvt den Islamismus.


http://www.zeit.de/2014/14/hamed-abdel-s...faschismus-buch
http://www.sueddeutsche.de/politik/islam...samad-1.1945667


Wo gleichen sich die Spielarten der Naziszenen und wo sind die Unterscheide.
An sich hat ja Europa eine andere Lösung für diese Probleme gefunden.
Es gibt genügend brutale Bevölkerungen auf dieser Welt, wenn man diese zu nutzen weiß
so braucht man sich zukünftig nicht mehr selber die Finger schmutzig machen. Dafür gibt
es heute schon genügend Beispiele auf der Welt. Hoffentlich verderben es Pegida und Co. nicht.
Für mehr als eine geschickte Ablenkung eignen die sich nicht.
Ich könnte mir folgendes Exempel vorstellen: Gegen die Paar Pegida Hanseln treten entsprechend
im Heimatland gut trainierte junge Einwanderer an, dagegen hätten doch heute schon Polizei und
Armee keine Chance. In Syrien gab es doch lange genug genügend Trainingslager der USA.
Wer wird hier wohl besonders gut darüber Bescheid wissen?

Ein Anruf und sie schlagen los. Handys haben sie zur genüge.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 22.10.2015 15:00.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.717 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.10.2015 ~ 15:09 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1146 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 791975
gelesener Beitrag - ID 791975


Die wunderbare Welt der Presse und die Vielfältigkeit der Meinungen über ein Buch und seinen Verfasser:
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/bu...f-12865157.html
Zitat:
Abdel-Samads Buchpremiere
Einmal Islam, aber bitte ohne scharf!
Anfang April erscheint das neue Buch des deutsch-ägyptischen Publizisten Hamed Abdel-Samad. Es heißt „Der islamische Faschismus“. Im Berliner Gorki-Theater hat er es jetzt vorgestellt.
26.03.2014, von Hannah Lühmann

Hamed Abdel-Samads Muhammad-Biographie ist mehr persönliche Abrechnung als wissenschaftlich fundiertes Werk.

Der junge Mann, der am Eingang die Taschen der Gäste öffnen muss, entschuldigt sich. Eine ältere Dame sagt, nein, das sei schon in Ordnung, das verstehe sie. Hamed Abdel-Samad ist zur Vorstellung seines neuen Buches im Berliner Maxim-Gorki-Theater mit Polizeischutz gekommen. Nachdem der deutsch-ägyptische Publizist im Juni des vergangenen Jahres den Muslimbrüdern „islamischen Faschismus“ vorgeworfen hatte, wurde gegen ihn eine Fatwa verhängt, ein Aufruf, ihn zu ermorden. Am 1. April erscheint sein Buch, es heißt: „Der islamische Faschismus – eine Analyse“.

Die Muslime jedenfalls meint er nicht, er habe auch nichts gegen Moscheebauten und freiwillig getragene Kopftücher. Eigentlich stellt Abdel-Samad zwei wichtige Grundforderungen, wobei er sich allerdings eines drastischen Vokabulars bedient: Die islamische Welt, auch die in Europa, müsse sich radikal säkularisieren, man müsse die totalitären Züge „neutralisieren“ und „entfernen“. Und es müsse möglich sein, Kritik gegenüber Muslimen zu formulieren, weil das davon zeuge, dass man sie ernst nehme und nicht paternalistisch über sie rede in der Hoffnung, ihnen nicht zu nahe zu treten.


Ist das Werk wirklich so auslegbar wie die Vielfalt der Presseäußerungen darüber oder sind es vielmehr die klaren Gedanken eines Kenners der Materie?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.10.2015 ~ 11:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 792389
gelesener Beitrag - ID 792389


Seit einem Jahr lebt das Pegida am Oberlauf der Elbe.
Eine Analyse.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.441 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



26.10.2015 ~ 07:20 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
574 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 792480
gelesener Beitrag - ID 792480


Zitat:
gastli hat am 25. Oktober 2015 um 11:54 Uhr folgendes geschrieben:
Seit einem Jahr lebt das Pegida am Oberlauf der Elbe.
Eine Analyse.


Eine Analyse?
Nennen wir es lieber einen Füllbeitrag, um die halbe Stunde der Sendung voll zu bekommen. Naja, die Autoren nennen es "Satire", um eine gewisse Rechtfertigung zu haben.

Die Heute-Show stellt immer noch eine wertvolle Ergänzung der Nachrichtensendungen dar, auch wenn die Qualität im letzten halben Jahr nachließ. Für sehr wertvoll halte ich zum Beispiel, wie in ebendieser Sendung eine Zitatesammlung der Kanzlerin zusammen gestellt worden ist, wie sie sich in den letzten Jahren zum Thema Türkei geäußert hat. Da wurde wieder deutlich, dass das Gewinde an ihrem Hals eine weitere Windung erhalten hat.


Aber was macht Gastli? Er verlinkt uns ausgerechnet den niveaulosesten Beitrag der Sendung, der ausschließlich aus Schmähungen, Diffamierungen und Beschimpfungen besteht, ohne auch nur eine einzige Silbe an Zusatzinformation beizusteuern. Welchen Sinn soll das haben?


Pfiffikus,
der auf unsere unterschiedliche Herangehensweisen an das Thema verweist



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.10.2015 ~ 08:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 792486
gelesener Beitrag - ID 792486


Ja wir gehen sehr unterschiedlich mit den Themen um.
Meine Art und Weise hat ebenso ihre Gründe wie die deine.
Ich sehe unberührt davon viele Gemeinsamkeiten.

Die bürgerlichen Massenmedien haben den Menschen jahrzehntelang rassistische Werturteile in die Köpfe gehämmert.
Und weil es wohl leider typisch deutsch ist, nach unten zu treten und nach oben zu kriechen, haben sie die Menschenverachtung, das Konkurrenz– und Wettbewerbsdenken für sich verinnerlicht.
Pegida und die brennenden Flüchtlingsheime sind insofern die Folge.
Es kommt vor allem eben von der Mitte der Gesellschaft, den Kleinbürgern, den Spießern, den Bürokraten und Biedermännern.
Der Rassismus aus der "Mitte".
Beispiele gefällig:
Die Ausländer nehmen uns unsere Arbeitsplätze weg.
Moslems sind islamistische Terroristen.
Migranten wollen kein Deutsch lernen.
Asylanten sind Sozialschmarotzer.
Zigeuner betteln und klauen.

Ich bin nicht derjenige, der gegenüber den Rassisten und Faschisten einen rhetorischen Kuschelkurs fahren wird.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.441 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



27.10.2015 ~ 07:40 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
574 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 792648
gelesener Beitrag - ID 792648


Zitat:
gastli hat am 26. Oktober 2015 um 08:26 Uhr folgendes geschrieben:
Ich bin nicht derjenige, der gegenüber den Rassisten und Faschisten einen rhetorischen Kuschelkurs fahren wird.

Aber Du bist derjenige, der Leute inflationär zu Rassisten und Faschisten macht. Deshalb zuckt heute kaum noch jemand zusammen, wenn er als ein solcher bezeichnet wird. Vor einigen Monaten war das noch anders.



Pfiffikus,
der merkt, dass es viel schwerer ist, die Köpfe der Menschen zu erreichen, als sie zu beschimpfen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.10.2015 ~ 07:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 792651
gelesener Beitrag - ID 792651


Zitat:
Pfiffikus hat am 27. Oktober 2015 um 07:40 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
gastli hat am 26. Oktober 2015 um 08:26 Uhr folgendes geschrieben:
Ich bin nicht derjenige, der gegenüber den Rassisten und Faschisten einen rhetorischen Kuschelkurs fahren wird.

Aber Du bist derjenige, der Leute inflationär zu Rassisten und Faschisten macht.


Die Menschen - die leider - Höcke, Bärthel, Köckert völlig unbedacht folgen, deren Parolen brüllen, das ist die gleiche tumbe Biomasse die einen Hitler zugejubelt hat.
Die werden keinerlei Widerstand gegen einen neuen deutschen Faschismus leisten.
Auf diese Menschen kann der Spruch von Martin Niemöller zu 100% zu.
Sie machen sich ganz von selbst inflationär zu Rassisten und Faschisten.
Schau es dir einfach am Samstag an.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.441 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



27.10.2015 ~ 09:04 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
574 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 792660
gelesener Beitrag - ID 792660


Zitat:
gastli hat am 27. Oktober 2015 um 07:56 Uhr folgendes geschrieben:
Die werden keinerlei Widerstand gegen einen neuen deutschen Faschismus leisten.

Und warum ist das so?


Ja Gastli, Geschichte ist dazu da, dass man daraus lernen möge. Nur sollte man nicht nur an die Endzwanziger des letzten Jahrhunderts denken, sondern auch an die Zeit heute vor 26 Jahren bietet ausreichend Lehrstoff.

Du kannst ja mal überlegen, welches der beiden Systeme damals das Fortschrittlichere war. Und welches System hat sich durchgesetzt und welches System bestimmt nun die Geschichtsschreibung?

Wie war das möglich? Weil es den Betonköpfen nicht gelungen ist, echte Überzeugungsarbeit zu leisten. Allenfalls systemkonforme Lippenbekenntnisse auf Verlangen haben sie erzeugt. Alle DDR-Medien zusammen haben es nicht geschafft, die Herzen der meisten Menschen auf dem Wege durch die Köpfe zu erreichen. Es gab zwar einige Leute, die vor solchen Zuständen gewarnt haben, wie wir sie heute beobachten. Aber es waren zu wenige, so dass sie nicht gehört worden sind.
Bis es zu echter Überzeugung kommt, dazu wäre noch wesentlich mehr Fingerspitzengefühl erforderlich gewesen.

Nun, willst Du auch aus diesem Teil der Geschichte lernen?



Pfiffikus,
der der beobachten muss, dass Deine Art der Überzeugungsarbeit noch einige Niveau-Etagen tiefer angesiedelt werden muss, als die von Schnitzler



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.10.2015 ~ 09:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 792661
gelesener Beitrag - ID 792661


Zitat:
Pfiffikus hat am 27. Oktober 2015 um 09:04 Uhr folgendes geschrieben:

Du kannst ja mal überlegen, welches der beiden Systeme damals das Fortschrittlichere war.


Das weiß ich.
Da muss ich nicht überlegen.

Zitat:
Pfiffikus,
der der beobachten muss, dass Deine Art der Überzeugungsarbeit noch einige Niveau-Etagen tiefer angesiedelt werden muss, als die von Schnitzler


Danke für das Lob.
gastli, der immer wieder feststellt, dass Karl-Eduard von Schnitzler zu 100% richtig lag.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.441 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



27.10.2015 ~ 09:31 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
574 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 792666
gelesener Beitrag - ID 792666


Zitat:
gastli hat am 27. Oktober 2015 um 09:10 Uhr folgendes geschrieben:
gastli, der immer wieder feststellt, dass Karl-Eduard von Schnitzler zu 100% richtig lag.

Mit den Inhalten kannst Du Recht haben.
Und wie erfolgreich, wie überzeugend hat er es geschafft, diese Inhalte unters Volk zu bringen? 1989 wurde die Antwort sehr deutlich, wie jämmerlich die Betonköpfe da versagt hatten.


Pfiffikus,
der hofft, dass Du ähnliche Fehler nicht wiederholen mögest



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



27.10.2015 ~ 14:53 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 792720
gelesener Beitrag - ID 792720


Die Gründe für die Angst vor den Flüchtlingen wird hier recht schön beschrieben und macht dabei deutlich wie sehr die Politik die Agressivität fördert.

Zitat:
Armutsautomatisierung mittels Mindestlohn, Flüchtlinge, Roboter

Die nun einsetzende Diskussion um den erst kürzlich in Deutschland eingeführten Mindestlohn war zu erwarten. Unter dem (Ein)Druck der noch schwappenden Flüchtlingswelle wird gefordert, den Mindestlohn entweder abzusenken oder womöglich gleich gänzlich wieder abzuschaffen, weil es ansonsten „unrentierlich” sei Flüchtlinge zu beschäftigen. Hier ein Beispiel für diese scheinheilige Debatte: Wie der Mindestlohn Flüchtlinge ausgrenzt … [SpeiGel auf Linie]. Korrekt übersetzt heißt dies nichts anderes, als dass der Wettbewerb um die immer weniger werdende Arbeit den Markt behindert. Gemäß dem Prinzip von Angebot und Nachfrage müssten wegen des Überangebots an Arbeitskraft die Preise entsprechend verfallen, was auch passiert. Alles andere darf als Sozialgedusel abgetan werden und stellt demzufolge eine unzulässige Marktmanipulation dar.

Jetzt kommen erste Meldungen hinzu, die sich mit der Armutsautomatisierung befassen. Nehmen wir mal diese kleine Randnotiz her: Roboter und Computer verdrängen 60.000 Hilfsarbeiter … [FAZ]. Nur gut, dass es sich hier um Hilfsarbeiter handelt. Das sind also die Billigjobs, die doch gerade unsere noch größtenteils unqualifizierten Neuankömmlinge ausfüllen sollten, so wird argumentiert. Keine Sorge, der Mythos, dass hier nur Ärzte und Facharbeiter einwandern ist noch lange nicht vom Tisch, aber es hat seinen Preis, diese Spezialkräfte-Legende aufrecht zu halten: Menschen ausländischer Herkunft haben häufiger Abitur als Deutsche … [SpeiGel auf Linie]. Aha, wir sehen also, diese Billigjobs wären eigentlich nur für die unqualifizierten Deutschen da! Ja was denn nun?

Lesen unter: qpress





Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » PEGIDA - Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk !

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD