online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.824 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



29.02.2024 ~ 19:39 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1144972
gelesener Beitrag - ID 1144972


Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei?
Kluge Leute, selbst wenn sie von Idioten umgeben sind.

https://www.instagram.com/reel/C38OQJatm...m9uMHRscTAzbmcy



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.02.2024 ~ 20:03 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1144977
gelesener Beitrag - ID 1144977


Zitat:
Käptn Blaubär hat am 29. Februar 2024 um 19:39 Uhr folgendes geschrieben:
Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei?
Kluge Leute,
]


die die Wähler mit Sprüchen wie "Keine Waffen in Krisengebiete" zu ködern versuchten und nach dem Eintritt in die Regierung über Nacht zu Kriegstreibern mutierten.
Auch wenn es Idioten gibt, die das nicht sehen wollen bzw. können.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.824 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



29.02.2024 ~ 20:13 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1144980
gelesener Beitrag - ID 1144980


Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein. großes Grinsen Wir würden uns alle steinigen müssen. Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.754 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



29.02.2024 ~ 20:14 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1300 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1144981
gelesener Beitrag - ID 1144981


Zitat:
Käptn Blaubär hat am 29. Februar 2024 um 19:39 Uhr folgendes geschrieben:
Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei?


Eine kluge Außenministerin, die noch kurz vor der Wahl als Kanzlerkandidatin die sofortige Freilassung des Wikileaks-Gründers verlangte und von schwerwiegenden Verstößen gegen die Europäische Menschenrechtskonvention sprach.

Nach der Wahl bekam Julian Assange zu spüren, was man unter "feministischer Außenpolitik" zu verstehen hat.


Pfiffikus,
der darauf hinweist, dass man ihn damals in Schweden wegen irgendwelchen Vergewaltigungsvorwürfen verhaftet worden ist



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.03.2024 ~ 12:51 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1146225
gelesener Beitrag - ID 1146225


Eine typische Vertreterin der Grünen saß gestern bei Lanz im Plaudersessel.
Katharina Stolla entwickelte dort ihre Vorstellungen der künftigen Arbeitswelt.
Typisch für ihre Partei, fordert sie geringere Arbeitszeit (20 Stunden pro Woche!!!) bei natürlich vollem Lohnausgleich und, ebenfalls typisch, höhere Steuern für "Reiche".
Diese grüne Dampfplauderin hat den für viele Grüne üblichen Weg hinter sich:
Kreißsaal, Hörsaal und auf dem Weg in den Plenarsaal.
Von Arbeit und Ökonomie hat das Kindchen scheinbar keinen Schimmer, aber bei dem Gedanken, dass solche Leute einmal federführend in politischen Ämtern hocken, kann einem nur übel werden.
Zum Bericht:

https://www.t-online.de/nachrichten/deut...fuer-alle-.html


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 07.03.2024 12:52.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
1.054 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



07.03.2024 ~ 14:38 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
174 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1146238
gelesener Beitrag - ID 1146238


Mist.
Bei 20 Arbeitsstunden in der Woche
kann ich im Außendienst nur noch die halbe Verpflegungsmehraufwendung
beim Lohnsteuerjahresausgleich geltend machen.
Wenn überhaupt noch mehr als 8 Stunden Abwesenheit von zu Hause
pro Tag zustande kommen.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 07.03.2024 14:41.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
James T. Kirk    James T. Kirk ist männlich Zeige James T. Kirk auf Karte FTplus bis 01.10.2024
24.964 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deltaquadrant



07.03.2024 ~ 14:52 Uhr ~ James T. Kirk schreibt:
images/avatars/avatar-91.gif im Forum Thüringen seit: 27.03.2004
135 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1146243
gelesener Beitrag - ID 1146243


Zitat:
Aschemännl hat am 07. März 2024 um 14:38 Uhr folgendes geschrieben:
... kann ich im Außendienst nur noch die halbe Verpflegungsmehraufwendung
beim Lohnsteuerjahresausgleich geltend machen ...


Dann gibt´s in Zukunft nur noch halbe Gemüseschnitzel für Dich ;-)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
1.054 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



07.03.2024 ~ 16:03 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
174 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1146262
gelesener Beitrag - ID 1146262


Zitat:
James T. Kirk hat am 07. März 2024 um 14:52 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Aschemännl hat am 07. März 2024 um 14:38 Uhr folgendes geschrieben:
... kann ich im Außendienst nur noch die halbe Verpflegungsmehraufwendung
beim Lohnsteuerjahresausgleich geltend machen ...


Dann gibt´s in Zukunft nur noch halbe Gemüseschnitzel für Dich ;-)


Du hast ja deine Betriebskantine gleich im Erdgeschoss unten drin.
Ich muss mir unterwegs jedesmal ein Futterhäuschen suchen.

Und bei kürzeren Tagesarbeitszeiten fallen dann vielleicht auch noch die Pausenzeiten ganz weg.
Was hat sich diese grüne Mülltonne da eigentlich ausgedacht?


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 07.03.2024 16:07.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.03.2024 ~ 16:39 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1146270
gelesener Beitrag - ID 1146270


Diese skurrilen Forderungen sollen vielleicht nicht unbedingt für Leute wie dich gelten, Freund Asche. Sie meint in erster Linie sich selbst und dann vielleicht noch ihre Generation, die ja ohnehin darauf bedacht ist, möglichst wenig zu arbeiten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.03.2024 ~ 11:25 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1147746
gelesener Beitrag - ID 1147746


Eine Quittung für ihre Politik bekamen die Grünen gerade eben im Ergebnis einer Allensbach-Umfrage.
Zum Bericht:

https://www.t-online.de/nachrichten/deut...zustimmung.html

Wirklich wundern sollte das niemand.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.03.2024 ~ 18:53 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1147980
gelesener Beitrag - ID 1147980


Bildungsangebot für Typen, wie der Starter dieses Themas und Typen, die auch so denkbefreit sind:

https://www.greenkama.org/gruenen-bashin...n-unserer-zeit/



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.754 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



29.03.2024 ~ 11:29 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1300 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1147995
gelesener Beitrag - ID 1147995


Zitat:
gastli hat am 28. März 2024 um 18:53 Uhr folgendes geschrieben:
Bildungsangebot für Typen, wie der Starter dieses Themas und Typen, die auch so denkbefreit sind:
Manno gastli, kauf Dir mal einen Kalender! Wie alt ist denn das Dokument? Ich meine den Inhalt, nicht wann der Artikel verfasst wurde. Das Zeug aus dem Artikel stammt aus einer früheren Zeit, als die Grüne Partei noch Politik für Umwelt- und Naturschutz gemacht hat. Diese Argumente sind doch heute längst nicht mehr aktuell!



Die Überschrift
Zitat:
Grünen-Bashing: Paradoxon unserer Zeit
Nun ja, diesen Artikel nenne ich mal Greenwashing der aktuellen grünen Politik.


Merke Dir bitte für das Jahr 2024: Grüne Politik ist nicht dasselbe wie Umwelt- und Klimaschutz!

Grüne Politik heute ist
- die Veranlassung eines Wirtschaftskrieges einerseits und
- die Vermeidung von Maßnahmen zur Verkürzung von Kriegen andererseits.
Mit diesem Artikel soll die Politik dieser Tarn-Grünen demagogisch lindgrün angemalt werden.


Auch inhaltlich lässt der Artikel stark zu wünschen übrig.
  • Costa Rica wird als Beispiel propagiert. Dabei lügt der Artikel: "Über 98 % der Energie des Landes stammt aus erneuerbaren Quellen." Richtig wäre: "Über 98 % des Stroms des Landes stammt aus erneuerbaren Quellen." Die anderen Sektoren der Wirtschaft sind noch weit von der Dekarbonisierung entfernt. In der Wikipedia lese ich für dieses Land: "Ende Februar 2019 hat der Präsident den Zeitpunkt zur Erreichung dieses ambitionierten Ziels verlängert, indem er das Jahr 2050 in einem nationalen Dekarbonisierungsplan als Zieljahr für die komplette Klimaneutralität gesetzt hat." Also warum erwähnen die Demagogen überhaupt dieses Land?
    Im Übrigen hat Costa Rica wesentlich günstigere Bedingungen (Niederschlagsmengen, Topographie) für die Nutzung der Wasserkraft. Die müssen dort nicht heizen. Sie können viel leichter die Geothermie nutzen als wir hier. Und die Bevölkerungsdichte ist weniger als halb so groß wie in Deutschland. Alle diese Dinge werden im Demagogenartikel nicht erwähnt.
    Nebenbei bemerkt: Bedingt durch den geringeren Lebensstandard ist der Energieverbrauch pro Kopf ohnehin geringer als im wohlhabenden Deutschland.
    Ja, dass die Grünen unseren Lebensstandard dem von Costa Rica angleichen wollen, scheint zu stimmen. Danke lieber gastli für Dein "Bildungsangebot"!
  • Das Thema Dänemark und deren Voraussetzungen für die Dekarbonisierung der Wirtschaft hatten wir hier im Forum schon, das kannst Du nachlesen.
  • "Ruanda hat durch das Verbot von Plastiktüten im Jahr 2008 beeindruckende Fortschritte im Umweltschutz erzielt." Ja, das ist gut und richtig - für Ruanda!
    Aber die Demagogen übersehen, dass auch Ruanda andere Bedingungen hat, als Deutschland. In Ruanda gibt es keine Müllverwertungssysteme wie zum Beispiel das DSD oder Müllverbrennungsanlagen. Unter solchen Bedingungen hat ein Verbot von Plastiktüten, Trinkhalmen und Wattestäbchen sehr wohl einen Sinn.
    Es gibt in der Tat Idioten, die in Deutschland Plastik verbieten wollen, um die Umwelt zu schonen. Dabei landet der überwältigend größte Teil unseres Mülls in der geordneten Entsorgung - entweder im gelben Müll oder im Bezahl-Müll. Nichts davon landet im Meer!
    In Deutschland hätten wir andere Prioritäten. Jede Tonne billiges Plastikzeugs aus China (dort aus preiswertem Erdöl gefertigt), die in deutschen Müllverbrennungsanlagen landet, ermöglicht den Verbleib von mindestens einer Tonne Braunkohle in der Erde und kann den Strompreis drücken. Das ignorieren die Demagogen gerne.
    Lieber gastli, da hätte ich für Dich ein wesentlich wertvolleres Bildungsangebot! Bitte nimm das wahr, besonders den zweiten Teil!
  • Indiens Solardörfer: Richtig ist, dass die sich durch Solarzellen mit Strom versorgen. Doch auf Grund ihrer Armut haben die ganz andere Probleme als die Dekarbonisierung, das kannst Du mir glauben. Deine Demagogen konfabulieren zwar "In Indien haben sich Dörfer durch die Installation von Solaranlagen selbstständig mit Strom versorgt und damit ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringert." Richtig wäre, dass sie sich damit überhaupt erst mal mit Strom versorgt haben. Denn die sind so arm, dass sie für die großen indischen Energieversorger uninteressant waren, um das Netz bis zu ihnen auszubauen. (Ähnlich ist das in Deutschland mit kleinen Landgemeinden bei der Versorgung mit schnellem Internet) Das ist deren Motivation für den Einsatz von Solarzellen, nicht die Dekarbonisierung.




Pfiffikus,
der dieses Forenthema hier für sehr wertvoll hält, um den Tarn-Grünen ihre Maske mit der Sonnenblume vom Gesicht zu reißen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.028 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.03.2024 ~ 13:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2256 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1147998
gelesener Beitrag - ID 1147998


Zitat:
Pfiffikus hat am 29. März 2024 um 11:29 Uhr folgendes geschrieben:
Merke Dir bitte für das Jahr 2024: Grüne Politik ist nicht dasselbe wie Umwelt- und Klimaschutz!

Grüne Politik heute ist
- die Veranlassung eines Wirtschaftskrieges einerseits und
- die Vermeidung von Maßnahmen zur Verkürzung von Kriegen andererseits.
Mit diesem Artikel soll die Politik dieser Tarn-Grünen demagogisch lindgrün angemalt werden.


Du solltest Dich in Deinem Denken nicht nur auf gerade handelnde Personen beschränken lassen.

Zitat:
Fazit
Das „Grünen-Bashing“ ist mehr als ein Ausdruck politischer Meinungsverschiedenheiten; es ist ein Hindernis auf dem Weg zu einer nachhaltigeren und gerechteren Zukunft. Es unterstreicht die Notwendigkeit einer offenen Diskussion und Zusammenarbeit über politische und soziale Grenzen hinweg. Umweltschutz geht uns alle an, und es ist an der Zeit, dass wir gemeinsam handeln, anstatt uns in destruktiven Debatten zu verlieren.[Quelle: https://www.greenkama.org/gruenen-bashin...n-unserer-zeit/]




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.754 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



29.03.2024 ~ 14:21 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1300 erhaltene Danksagungen
RE: Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei? Beitrag Kennung: 1148000
gelesener Beitrag - ID 1148000


Zitat:
gastli hat am 29. März 2024 um 13:40 Uhr folgendes zitiert:
Es unterstreicht die Notwendigkeit einer offenen Diskussion und Zusammenarbeit über politische und soziale Grenzen hinweg.
Hab ich das nicht gerade praktiziert?
In meinem letzten Beitrag habe ich die harte Messlatte der Fakten mit hoffentlich ausreichend Argumenten an diesen Demagogenartikel angelegt. Nicht mehr und nicht weniger.


Zitat:
gastli hat am 29. März 2024 um 13:40 Uhr folgendes zitiert:
Umweltschutz geht uns alle an, und es ist an der Zeit, dass wir gemeinsam handeln, anstatt uns in destruktiven Debatten zu verlieren.
Auch bei dieser These (natürlich nur im Sinne dieser Worte, nicht im Sinne von sinnlosem Aktionismus) sind wir beide wahrscheinlich völlig einer Meinung.


Pfiffikus,
der natürlich eine andere Meinung als Du hat, wenn es unter diesem Vorwand um dass Umverteilen von Geldern geht



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (15): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Die Grünen, was verbirgt sich hinter dieser Partei?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen