online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Was sonst noch in Deutschland geschah » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Was sonst noch in Deutschland geschah
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.10.2023 ~ 12:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1128354
gelesener Beitrag - ID 1128354


Warum beleidigst du nun schon wieder mich persönlich?

Ich gestehe dir doch zu, alle Politiker nach Lust und Laune zu beleidigen.
Ich mache dich doch nur darauf aufmerksam, weshalb du es tust.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.10.2023 ~ 12:26 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1128355
gelesener Beitrag - ID 1128355


Du bist aber auch eine Mimose, wenn es um dich geht.
Austeilen kannst du hingegen gut. Lern auch mal einzustecken.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.10.2023 ~ 12:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1128486
gelesener Beitrag - ID 1128486




Merz ist tief gesunken.
Schwer vorstellbar, von ihm noch negativ überrascht zu werden.
Sein Weg, direkt in die Arme der faschistischen AfD und ihres Hitler-Fanboys Bernd Höcke, wird für jeden offensichtlich von ihm beschritten.

Und noch erschreckender ist es, wie sich die Partei CDU geriert.
Sie lässt den Kurs von Merz gen Faschismus nicht nur gefallen, sondern stimmt fröhlich mit ein, in den braunen Chor der Düsternis.
Bei dem Narrativ von den gepamperten Ausländern, die besser als Deutsche behandelt werden, handelt es sich nur um eine wirklich perfide, zu Menschenhass aufstachelnde Lüge von Merz.
Statt Merz in seine Schranken zu verweisen, springen ihm andere aus der CDU auch noch bei.

Zitat:
Man könnte noch Verständnis haben, würden CDU-Mitglieder zu der erneuten Entgleisung ihres Vorsitzenden schweigen, peinlich berührt. Sie müssen ihn ja nicht auf offener politischer Bühne niedermetzeln. Aber dass prominente Unions-Politiker die realitätsferne Diffamierung von Flüchtlingen auch noch unterstützen, macht einen fassungslos.

Der stets übereifrige Philipp Amthor sprang seinem Vorsitzenden ganz fix bei. Das für sich könnte man noch abhaken. Amthor ist immer so. Aber auch der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Wüst bewertete die Merz-Aussagen demonstrativ positiv. Der habe nur auf die generelle Belastung des Staates, der Gesellschaft und der Sozialsysteme durch die stark gestiegene irreguläre Migration aufmerksam machen wollen.

CDU-Gesundheitspolitiker Tino Sorge rückte auch ganz dicht an Merz heran: „Dass Arzttermine auch wegen der Belastung durch Migranten vielerorts knapper werden, ist eine Realität.“

„Friedrich Merz spricht das an, was die Menschen auf der Straße sprechen“, sagte der CSU-Vize und prominente Europa-Politiker Manfred Weber, als sei das für sich ein Beweis für die Richtigkeit.

Der innenpolitische Sprecher der Union im Bundestag, Alexander Throm, attestierte Merz, der habe ein Thema pointiert angesprochen, das durchaus der Realität entspreche. Und der frühere Vorsitzende der CDU-Grundwertekommission, Andreas Rödder, setzte noch einen drauf: Merz „hat völlig recht“. Sie alle ignorieren, dass führende Ärztevertreter dem CDU-Vorsitzenden massiv widersprechen. Der Präsident der Bundeszahnärztekammer, Christoph Benz, meinte, er könne Merz’ Aussagen nicht nachvollziehen. In dieselbe Richtung zielte der Vorstandschef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen.[Quelle: https://www.mopo.de/hamburg/meinung/cdu-...ingen-merz-bei/]


Die CDU ist eine moralisch verkommene Partei, die sich offenbar geradezu stolz bei ihrem Menschenhass gegenseitig übertrifft.
Widerlich!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.11.2023 ~ 19:07 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1134156
gelesener Beitrag - ID 1134156


Ab morgen führt der Landkreis Greiz als erster bundesweit die Bezahlkarte für Asylbewerber ein.
Landrätin Martina Schweinsburg erläuterte gerade eben im mdr die Funktionsweise.
Man darf gespannt sein, wie sich diese Karte in der Praxis bewährt und ob weitere Landkreise nachziehen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.222 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.11.2023 ~ 19:36 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
157 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1134166
gelesener Beitrag - ID 1134166


Mit dieser Diskriminierungskarte können die Betroffenen nicht einmal eine Gebühr für eine öffentliche Toilette bezahlen. Ich hoffe sie kacken vors Landratsamt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.11.2023 ~ 19:40 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1134168
gelesener Beitrag - ID 1134168


Nö nö, sie bekommen schon noch einen Teil als sogenanntes Taschengeld bar ausgezahlt.
Und in Gera brauchen sie auch kein Geld für öffentliche Toiletten, da es schlicht keine gibt.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 30.11.2023 19:41.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
1.035 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



30.11.2023 ~ 21:34 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
160 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1134185
gelesener Beitrag - ID 1134185


Zitat:
Archivar hat am 30. November 2023 um 19:40 Uhr folgendes geschrieben:
Und in Gera brauchen sie auch kein Geld für öffentliche Toiletten, da es schlicht keine gibt.


Hauptbahnhof?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.11.2023 ~ 22:40 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1134191
gelesener Beitrag - ID 1134191


Keine Ahnung, dort war ich seit Jahren nicht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.714 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



01.12.2023 ~ 18:11 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1282 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1134343
gelesener Beitrag - ID 1134343


Ich halte diese Maßnahne für eine logische Konsequenz der Ansiedlungspolitik der Regierung.
Das Landratsamt tut eben etwas dagegen, soweit es in der Macht einer Landrätin steht.
Wir erinnern uns:
  • Waren in der Vergangenheit große Industriebetriebe oder Bildungseinrichtungen anzusiedeln, so geschah das vorrangig in Zentralthüringen, westlich der A9.
    Gerechterweise muss man sagen, dass das auch schon bei CDU-geführten Landesregierungen so war.
  • Dafür schaut die Regierung gerne auch über die A9 hinweg, wenn es um die Ansiedlung von Flüchtlingen geht.

Infolge der Bezahlkarte werden sich hoffentlich zahlreiche Flüchtlinge in reicheren Landkreisen nach einer Bleibe umsehen, sobald sie im Landkreis Greiz keine Residenzpflicht mehr haben.
Der Gersche OB möge auch über eine solche Kartenlösung nachdenken, damit möglichst viele Flüchtlinge gerechter auch auch auf Jena, Erfurt und Weimar verteilt werden!




Zitat:
holgersheim hat am 30. November 2023 um 19:36 Uhr folgendes geschrieben:
Ich hoffe sie kacken vors Landratsamt.
Mir sind zahlreiche Asylanten und auch zahlreiche Wirtschaftsflüchtlinge persönlich bekannt. Doch die haben alle durchweg eine so gute Erziehung genossen, das nicht zu tun.


Nun ja, Du hast ja schon zu verstehen gegeben, dass Du es gut findest, wenn möglichst viele Menschen ins Mittelmeer geködert werden, um dort zu ersaufen.


Pfiffikus,
der sich da nicht wundert, wenn es Dir nicht passt, dass solche Köder nach und nach abgebaut werden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.222 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.12.2023 ~ 19:39 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
157 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1134348
gelesener Beitrag - ID 1134348


Eine dumme und boshafte Unterstellung.
Ich empfehle dir den Eintritt in die AfD. Die suchen Leute mit deiner Ansicht zur Flüchtlingspolitik.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.12.2023 ~ 21:06 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1136331
gelesener Beitrag - ID 1136331


Seit heute hat die erste deutsche Stadt einen AfD-Oberbürgermeister.
In Pirna setzte sich in der Stichwahl der AfD- Kandidat durch.

Zum Bericht:

https://www.t-online.de/nachrichten/deut...eisterwahl.html


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 17.12.2023 21:07.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.12.2023 ~ 09:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1136526
gelesener Beitrag - ID 1136526


Was taten nun die 40.000 Einwohner der sächsischen Stadt Pirna!?
Sie leben in einer Gemengelage, in der die fremdenfeindlichen Übergriffe rasant zunehmen und eine Faschisten-Partei vor der Tür steht.
Die Pirnaer denken sich, "Nazis? Geil, damit hatten wir ja schon 1933-1945 enormen Erfolg" und wählen den AfD-Kandidaten zu ihrem Oberbürgermeister.

Zitat:
[….] Für Opfer des NS-Regimes ist der Wahlausgang in Pirna bestürzend. Hoch über der Stadt, in einer ehemaligen Festung, befand sich die berüchtigte Tötungsanstalt Pirna-Sonnenstein. Getarnt als Heil- und Pflegeanstalt wurden hier zwischen 1940 und 1941 13.700 vorwiegend psychisch Kranke und Menschen mit geistiger Behinderung ermordet.

Die Anstalt hatte im Keller eine eigene Gaskammer, in der die Kranken mit Kohlenmonoxid erstickt und dann in einem eigens eingebauten Krematorium verbrannt wurden. Die Asche der Opfer landete wahlweise auf einer Deponie oder wurde den Elbhang hinuntergeschüttet. Auch mehr als tausend Häftlinge aus Konzentrationslagern wurden hier umgebracht. Im Ortsteil Mockethal errichteten die Nazis 1945 zudem ein Außenlager des KZ Flossenbürg mit dem Decknamen »Dachs VII«. [….] Nach der Wahl in Pirna teilte die sächsische Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes nun mit, der Wahlsieg Lochners lasse sie »schockiert, traurig und wütend zurück«. Man sei »maximal besorgt« und sehe die antifaschistische Gedenk- und Erinnerungsarbeit in Gefahr: »Wie kann ein Oberbürgermeister einer faschistischen Partei am 27. Januar oder 9. November glaubhaft Einladender oder Schirmherr für Gedenkaktionen sein?« Aus Sicht des Verbandes sei »dies nicht möglich«. [….]
[Quelle: https://www.spiegel.de/politik/deutschla...99-0484bcab7e0f]




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.12.2023 ~ 12:36 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1136537
gelesener Beitrag - ID 1136537


@gastli: Du springst wieder einmal viel zu kurz und deine "Wahlanalyse" ist ein reines Desaster.

Du schreibst pauschal "Die Pirnaer". Alles Nazis, oder was?

Betrachten wir uns lieber einmal nüchtern die Fakten.

Pirna hat etwa 40.000 Einwohner, von denen wiederum ca. 31.000 wahlberechtigt sind.
Davon gingen zum 2.Wahlgang etwa 16.700 Pirnaer, die Wahlbeteiligung lag bei 53,8%

Herr Lochner, parteiloser Kandidat für die AfD, erreichte 38,5% der Stimmen.
Mithin haben ihn etwa 6.500 Wähler gewählt und mehr als 10.000 haben ihn nicht gewählt.

Und diese Leute nimmst du ganz locker mal eben in Sippenhaft, indem du schreibst "Die Pirnaer".

Denk mal darüber nach!


PS: Im übrigen hat Herr Lochner angekündigt, als erste Amtshandlung seinen Dienstwagen abzuschaffen und stattdessen sein Privatauto zu nutzen.

Wenn er das tatsächlich so umsetzt, gäbe er vielen Amtskollegen ein durchaus positives Beispiel.

Besinnst du dich noch an das Dienstfahrrad der grünen Bundestagsfraktion?
Alle haben sich damit von der Presse ablichten lassen.
Der einzige, der es wirklich benutzt hat, war Christian Ströbele.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.12.2023 ~ 17:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1136554
gelesener Beitrag - ID 1136554


Zitat:
Archivar hat am 19. Dezember 2023 um 12:36 Uhr folgendes geschrieben:
@gastli: Du springst wieder einmal viel zu kurz und deine "Wahlanalyse" ist ein reines Desaster.

Du schreibst pauschal "Die Pirnaer". Alles Nazis, oder was?


Natürlich nicht alles Nazis.
So kurz denkst wieder nur du.

Und natürlich die Pirnaer.
Alle Wahlberechtigten mit Wohnsitz Pirna sind im Wählerverzeichnis eingetragen und nur sie sind auch wahlberechtigt.
Ergo haben nur Pirnaer den parteilosen Kandidaten, der aber für die AfD-Faschisten angetreten ist, ihre Stimme gegeben.

Apropos Desaster: Dieses Wahlergebnis ist das Desaster.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.12.2023 ~ 17:36 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1136557
gelesener Beitrag - ID 1136557


Stell dich doch bitte nicht wieder so dumm.
Du hast mit der Bemerkung "Die Pirnaer" alle in einen Sack gehauen, egal, wen sie gewählt haben.

Du könntest auch etwas sagen zum Versagen der anderen Parteien, die sich nicht auf einen gemeinsamen Kandidaten zur Stichwahl einigen wollten oder konnten.
Auch das ist eine Ursache für den Sieg des AfD-Kandidaten.

Stattdessen nur Stimmungsmache.

Was soll das nur nächstes Jahr werden, wenn sehr wahrscheinlich in den 3 Ostbundesländern mit LTW die AfD hohe Stimmenanteile einfahren wird.

Kommt dann auch nur wieder Wählerschelte oder ausnahmsweise mal ehrliche Aufarbeitung?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
1.035 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



20.12.2023 ~ 22:16 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
160 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1136717
gelesener Beitrag - ID 1136717


Zitat:
Archivar hat am 19. Dezember 2023 um 12:36 Uhr folgendes geschrieben:
Im übrigen hat Herr Lochner angekündigt, als erste Amtshandlung seinen Dienstwagen abzuschaffen und stattdessen sein Privatauto zu nutzen.


Damit kann er mit den Fahrten zu beruflichen Zwecken seine private Steuerlast senken.
Mit dem Dienstauto wäre das nicht möglich.

Respekt !!!


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 20.12.2023 22:19.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.12.2023 ~ 22:30 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1136722
gelesener Beitrag - ID 1136722


Dann rechne mal durch, was teurer ist.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.222 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.12.2023 ~ 08:53 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
157 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1136737
gelesener Beitrag - ID 1136737


Zitat:
Aschemännl hat am 20. Dezember 2023 um 22:16 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Archivar hat am 19. Dezember 2023 um 12:36 Uhr folgendes geschrieben:
Im übrigen hat Herr Lochner angekündigt, als erste Amtshandlung seinen Dienstwagen abzuschaffen und stattdessen sein Privatauto zu nutzen.



Lochner geht also gleich zu Beginn seiner Amtszeit populistsch auf Dummenfang.

Der andere Typ von denen, wir erinnern uns, wollte ja die Kita-Gebühren senken.

Mehr als heiße Luft kommt da nicht. Nee Ne

Aber für gewisse Leute hier im Forum sind das die Helden.
Huhu



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.12.2023 ~ 10:01 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1136743
gelesener Beitrag - ID 1136743


Ja, es ist immer das gleiche Spiel.

Ob versprochene Kita-Gebühren oder das Versprechen, die Mehrwertsteuer in der Gastronomie bei 7% zu belassen - am Ende alles Lug und Trug.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.12.2023 ~ 10:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1137060
gelesener Beitrag - ID 1137060


Gute Nachrichten:

Nur 17 Prozent der Bundesbürger wären "auf jeden Fall" bereit, Deutschland im Falle eines militärischen Angriffs auch selbst mit der Waffe zu verteidigen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.12.2023 ~ 07:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1137415
gelesener Beitrag - ID 1137415


Zum Tod von Schäuble steht heute in der OTZ Jena folgender Satz, der nicht treffender sein könnte:

"Der CDU-Kreisvorsitzende Guntram Wothly würdigte den langjährigen Bundesminister und Bundestagspräsidenten als einen großartigen Staatsmann, der als prägender Christdemokrat die deutsche Gesellschaft über viele Jahrzehnte auf einzigartige Weise bereichert habe."

Deshalb auch noch einmal der Link zu dem Video, welches die Staatsmännigkeit im Sinne der CDU so wunderbar unterstreicht.

https://www.youtube.com/watch?v=XaWE8K2nRVs

Popcorn:

https://www.der-postillon.com/2023/12/schwarzgeld-cdu.html



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.01.2024 ~ 17:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1141021
gelesener Beitrag - ID 1141021


Halb Deutschland lacht sich gerade über diesen Chrupalla kaputt.
Weil er bei Maischberger so war, wie er ist:
Strunzdumm!

Aber Vorsicht:
Damit hat die AfD nicht eine einzige Wählerstimme verloren.
Weil Chrupalla damit die klassischen Wähler:innen von Nazis repräsentiert hatte.

Ja und klar doch wird es wieder die geben, die das Wählen von AfD-Faschisten an der Ampel festmachen wollen.
So etwas haben wir ja hier auch schon von gewissen Leuten zu lesen bekommen.
Die Ampel, die hat allerdings in zwei Jahren mehr auf den Weg brachte als mehrere Merkel-Koalitionen zusammen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.01.2024 ~ 12:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1141316
gelesener Beitrag - ID 1141316


Stellen wir einmal eine einfache Frage.
Was haben die AfD-Faschisten je für uns getan?
Klar, bisher nichts.
Nun, sieht so aus, als bekämen wir derentwegen einen vernünftigen Schutz des Bundesverfassungsgerichts.
Dann wäre selbst der übelste Müll zu etwas gut.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.01.2024 ~ 13:28 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1141319
gelesener Beitrag - ID 1141319


Du bist aber nicht so naiv, dieses Gericht für eine unparteiische objektive Einrichtung zu halten?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.02.2024 ~ 09:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1142694
gelesener Beitrag - ID 1142694


Diese Woche sind AfD Politiker wieder in allen Talk Shows zu Gast. Viele ihrer Aussagen bleiben unhinterfragt. Forschung zeigt klar wie das rechtsextreme Positionen legitimiert. Die Idee man könnte sie stellen ist eine Illusion. Medien legitimieren weiter radikal rechts[Quelle: Tarik Abou-Chadi (@tabouchadi) February 7, 2024]

Ich gehe nicht so weit, Lanz zu unterstellen, er wolle bewusst den AfD-Chef in den Umfragen hochjazzen.
Vielleicht ist er auch einfach nur zu dumm, um die Medienmechanismen zu begreifen.
Vielleicht hatte er vor, Chrupalla in die Ecke zu treiben, war aber aufgrund seiner intellektuellen Leichtgewichtigkeit, nicht dazu in der Lage.
Aber die Reaktionen sind eindeutig: Die Nazis jubeln vor Glück und alle seriösen Journalisten sind entsetzt vom ZDF.
Es ist völlig egal, ob man AfD-Faschist Chrupalla "stellen" kann, der hat bereits dadurch gewonnen, dass er eingeladen wurde.
Lanz ist zu allem Übel ein Wiederholungstäter, der immer wieder rechten Schwurblern den Roten Teppich ausrollt.
Er ist offenkundig schlicht und ergreifend zu doof, um die AfD-Faschisten zu stoppen, wenn diese im Gespräch mit ihm ihre Lügen verbreiten.

Zitat:
Mit fröhlichem Grinsen stellte Chrupalla eindeutige Fakten klar in Abrede, bewährtes Rezept aller rechtsradikalen Populisten, von Donald Trump erfolgreich vorgemacht hat. Die europafeindliche AfD will Deutschland aus der EU lösen, und Herr Chrupalla behauptete einfach mal so, dann ginge es uns viel besser. Als ein fast schon fassungsloser Markus Lanz dem AfD-Chef die Berechnungen seriöser Wirtschaftswissenschaftler entgegenhielt, dass ein EU-Austritt Deutschland massenhaft Arbeitslosigkeit und ungeheure Milliarden-Summen an Wirtschaftskraft kosten würde, versuchte Chrupalla nicht einmal, das argumentativ zu entkräften. Er konterte ganz simpel, das glaube er einfach nicht. Bei solcher Chuzpe ist jede Diskussion ganz schnell am Ende und AfD-Sympathisanten können jubeln. […..] Oft wird angeführt, man dürfe die AfD nicht aus den Talkshows ausschließen, immerhin sei sie gewählt. Dem ist entgegenzuhalten, dass die Fernsehauftritte von AfD-Politikern ein Affront sind gegen die Millionen Demokraten, die dieser Tage auf die Straßen gingen und gehen, um unseren Verfassungs- und Rechtsstaat gegen die Höckes, Chrupallas und Weidels zu verteidigen.[Quelle: https://www.mopo.de/hamburg/meinung/lanz...ehne-zu-bieten/]


Lanz, der AfD-Wahlhelfer des Tages, sollte sich wirklich schämen!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.02.2024 ~ 09:36 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1142697
gelesener Beitrag - ID 1142697


Dein Beitrag zeigt, dass du es nicht so mit der Meinungsfreiheit hast, wenn es deine Gegner betrifft.

War es nicht auch die in der DDR fehlende Meinungsfreiheit, die die Leute 1989 auf die Straße gehen ließ?
Und keine 35 Jahre später wird schon wieder versucht, Meinungen zu filtern und zu unterdrücken.
Eine miese Entwicklung!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.02.2024 ~ 16:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1142729
gelesener Beitrag - ID 1142729


Zitat:
Archivar hat am 08. Februar 2024 um 09:36 Uhr folgendes geschrieben:
Und keine 35 Jahre später wird schon wieder versucht, Meinungen zu filtern und zu unterdrücken.
Eine miese Entwicklung!


Genau das versuchen die AfD-Faschisten.
Eine extrem miese Entwicklung.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.821 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



08.02.2024 ~ 16:53 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
266 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1142731
gelesener Beitrag - ID 1142731


Zitat:
Archivar hat am 08. Februar 2024 um 09:36 Uhr folgendes geschrieben:
Dein Beitrag zeigt, dass du es nicht so mit der Meinungsfreiheit hast, wenn es deine Gegner betrifft,
War es nicht auch die in der DDR fehlende Meinungsfreiheit, die die Leute 1989 auf die Straße gehen ließ?


Meinst du das Gesindel, welches die Menschen wieder in die Arme das Kapitals getreiben hat?
Wo ist da irgendeine Freiheit?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.156 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.02.2024 ~ 17:32 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1763 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1142741
gelesener Beitrag - ID 1142741


Genau dort wollten die meisten auch wieder hin, sonst wären sie damals nicht auf die Straße gegangen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.02.2024 ~ 15:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1143040
gelesener Beitrag - ID 1143040


Bäuer:innen protestieren auf den Straßen gegen Kürzungen beim Agrardiesel.
Auch wenn die Regierung sie teils zurücknimmt: Der Frust sitzt tief.
Jahrzehntelang trieb die Agrarpolitik Bauernhöfe in einen ruinösen Preiskampf – auf Kosten von Artenvielfalt, Trinkwasser und Klima.
Die Debatte ist aufgeheizt.
Doch sie bietet die Chance für Veränderung, auf faire Preise, mehr Tierwohl, bezahlbares Ackerland.
Genau das fordert die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) auf WeAct, der Petitionsplattform von Campact. Tut einmal etwas Gutes und unterzeichnet ihre Petition für eine nachhaltige Agrarwende.

https://weact.campact.de/petitions/agrar...dlich-umsteuern



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.714 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



15.02.2024 ~ 00:05 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1282 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1143728
gelesener Beitrag - ID 1143728


Zitat:
gastli hat am 08. Februar 2024 um 09:10 Uhr folgendes geschrieben:
Vielleicht ist er auch einfach nur zu dumm, um die Medienmechanismen zu begreifen.
Oder irgendwer ist zu dumm, den Rundfunkstaatsvertrag zu begreifen?

Hier kannst Du Dich bilden:
Zitat:
§ 25
Meinungsvielfalt, regionale Fenster
(1) Im privaten Rundfunk ist inhaltlich die Vielfalt der Meinungen im Wesentlichen zum Ausdruck zu bringen. Die bedeutsamen politischen, weltanschaulichen und gesellschaftlichen Kräfte und Gruppen müssen in den Vollprogrammen angemessen zu Wort kommen; Auffassungen von Minderheiten sind zu berücksichtigen.
(2) Ein einzelnes Programm darf die Bildung der öffentlichen Meinung nicht in hohem Maße ungleichgewichtig beeinflussen.
Dieser Vertrag und der Artikel wurde noch vor der Corona-Krise und vor Russlands Beteiligung am Ukraine-Krieg geschrieben.




Pfiffikus,
der feststellt, dass die Ambivalentmedien trotzdem viel zu oft entgegen von (2) instrumentalisiert werden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Reiner Engel   FT-Nutzer
288 geschriebene Beiträge
Wohnort: Himmel



15.02.2024 ~ 17:39 Uhr ~ Reiner Engel schreibt:
im Forum Thüringen seit: 25.07.2014
71 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1143817
gelesener Beitrag - ID 1143817


Millionen gehen gegen einen neuen Faschismus auf die Straße, fordern die klare Abgrenzung aller Demokraten von der AfD.
Wer der AfD eine Bühne gibt, macht sich mitschuldig.
In Thomas Manns Zauberberg steht: „Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.“
Und Umberto Eco forderte: „Um tolerant zu sein, muss man die Grenzen dessen festlegen, was nicht mehr tolerierbar ist.“
Der ÖRR missbraucht sich selbst als Bühne für Rechtsextremisten.
Das ist, besonders auch in der aktuellen Situation, mediales Totalversagen von ARD und ZDF.
Allein in den letzten 2 Wochen:
- AfD Baumann bei Berlin direkt
- AfD Baumann im Morgenmagazin
- AfD Chrupalla bei Maischberger
- AfD Holm bei hartaberfair
- AfD Chrupalla bei Lanz
Faschisten sind keine Gesprächspartner!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.02.2024 ~ 13:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1144734
gelesener Beitrag - ID 1144734


Widerling des Monats: Lindner

Zitat:
Sozialausgaben einfrieren, um mehr Geld für die Bundeswehr zu haben - dieser Vorschlag von Finanzminister und FDP-Chef Lindner stößt bei den Koalitionspartnern SPD und Grüne auf scharfe Kritik. Sozialverbände nennen die Idee "unanständig".[Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/innenpo...indner-100.html]


Ja, der Monat hat noch ein paar Tage, aber dieser stinkend stänkernde Armenhass von Lindner [hepatitisgelb FDP] wird nicht mehr überboten, da bin ich mir sicher.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 26.02.2024 13:21.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.937 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.03.2024 ~ 08:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2253 erhaltene Danksagungen
RE: Was sonst noch in Deutschland geschah Beitrag Kennung: 1145259
gelesener Beitrag - ID 1145259


Zitat:
AfD-Anhänger im Verein Deutsche Sprache „Versuch einer feindlichen Übernahme“
Der Verein Deutsche Sprache um Prof. Walter Krämer steht wegen des Umgangs mit der AfD in der Kritik. Zwei führende Mitglieder antworten darauf und berichten von internen Machtkämpfen.
...
Nach der Debatte über das ehemalige Vereins- und Vorstandsmitglied Silke Schröder ist im in Kamen beheimateten Verein Deutsche Sprache (VDS) ein Macht- und Richtungskampf ausgebrochen: „Es gibt den Versuch einer feindlichen Übernahme durch Leute, die der AfD nahestehen“, sagte Oliver Baer, der im Vorstand des VDS sitzt.

Schröder war aus dem Verein ausgetreten, nachdem das Recherche-Netzwerk Correctiv über ihre Teilnahme an einem Geheimtreffen von AfD- und CDU-Mitgliedern und Rechtsextremen in Potsdam berichtet hatte. Der Kamener Autor Horst Hensel hatte zuvor den Ausschluss Schröders aus dem VDS beantragt.
Das sei nicht bei allen Mitgliedern auf Verständnis gestoßen, berichtete Baer. „Es haben sich Regionalleiter bei uns gemeldet, die der Meinung sind, der VDS müsse sich bei Silke Schröder entschuldigen.“ Zudem gebe es Bestrebungen, sofort einen neuen Vorstand zu wählen – offenbar soll der dann mit AfD-Sympathisanten besetzt werden.
...
Allerdings haben die Mitglieder der Initiative nicht nur „Bauchschmerzen“ („Zivilcourage“-Sprecher Klaus-Dieter Grosch) wegen der beiden AfD-Mitglieder, sondern auch wegen des langjährigen Bundesvorsitzenden des VDS, Prof. Walter Krämer. Der fällt immer wieder durch polarisierende und auch populistische Äußerungen auf. Grosch zitierte aus einem Interview, in dem Krämer die Correctiv-Berichterstattung über das Geheimtreffen in Potsdam der „linken Medienmafia“ zuordnet.
[Quelle: https://www.dattelner-morgenpost.de/kame...648-7000594589/]


"Wie der Herr, so's Gescherr" heißt es im Volksmund.
So sehe ich es auch hier.
Die Meinung von Krämer scheint bei Mitgliedern in diesem dubiosen Verein weit verbreitet zu sein.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 02.03.2024 08:15.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Was sonst noch in Deutschland geschah

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen