online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Propagandageflunker von Stromausfällen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Propagandageflunker von Stromausfällen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Karlotta   Karlotta ist weiblich Zeige Karlotta auf Karte FT-Nutzerin
220 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



23.02.2023 ~ 09:18 Uhr ~ Karlotta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 29.03.2014
70 erhaltene Danksagungen
Propagandageflunker von Stromausfällen Beitrag Kennung: 1104908
gelesener Beitrag - ID 1104908


Immer wieder lesen wir so und ähnliches Propagandageflunker:

Zitat:
Pfiffikus hat am 09. Februar 2023 um 17:51 Uhr folgendes geschrieben:
In diesem Winter hatten wir günstige Bedingungen.
  • Die deutsche Regierung hat den ärmeren Ländern das Gas weg gekauft.
  • Der Winter war außergewöhnlich milde, so dass sich der Verbrauch an Strom und Gas in Grenzen hielt.
  • Der Gasbedarf in China war außergewöhnlich niedrig, weil man dort weniger mit dem Winter, sonder vielmehr mit Corona kämpft.
Hätten die Randbedingungen ganz anders zugeschlagen, so wäre auch ein sog. "Brownout" möglich gewesen. Also eine planmäßige Abschaltung von verschiedenen Verbrauchern/Wohngebieten, damit das Netz nicht total zusammenbricht.

Aber in einem solchen Fall machen vier Gigawatt mehr Leistung haben oder abzuschalten durchaus den Unterschied aus, ob Zehntausende Haushalte am Netz bleiben können oder abgeschaltet werden müssen.


Pfiffikus,
der auch für den kommenden Winter noch keine Entwarnung geben kann


Da gibt es Kräfte in Deutschland, die wohl hart daran arbeiten, dass dieses Propagandageflunker Realität wird.

Zitat:
Erneute Razzia in Bayern "Reichsbürger" sollen großen Stromausfall geplant habenErst im Dezember nehmen Ermittler bei einer bundesweiten Razzia eine rechte Terrorgruppe aus dem "Reichsbürger"-Milieu hoch. Nun ermitteln die Behörden erneut in der Szene. Sechs Beschuldigte wollten laut der Polizei den Strom in Deutschland lahmlegen - und so den Umsturz vorbereiten.

Quelle: https://www.n-tv.de/politik/Reichsbuerge...le23937326.html

Karlotta, die ganz sehr hofft und wünscht, dass der fast schon Panik schürende Pfiffikus nicht mit dort eingeordnet werden muss.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.02.2023 ~ 10:32 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Propagandageflunker von Stromausfällen Beitrag Kennung: 1104913
gelesener Beitrag - ID 1104913


Mach dir es nicht so einfach, Karlotta.
Wenn Pfiffikus, der alles andere als ein Verschwörer ist, schreibt, dass Deutschland ärmeren Ländern das Gas weggekauft hat, so liegt er damit absolut richtig.
Selbst Robert Habeck hat genau dieses jüngst in einer Fernsehsendung bestätigt, wenn auch mit scheinheilig - zerknirschter Miene.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Karlotta   Karlotta ist weiblich Zeige Karlotta auf Karte FT-Nutzerin
220 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



23.02.2023 ~ 10:50 Uhr ~ Karlotta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 29.03.2014
70 erhaltene Danksagungen
RE: Propagandageflunker von Stromausfällen Beitrag Kennung: 1104915
gelesener Beitrag - ID 1104915


Darum geht es doch nicht, sondern um Propagandageflunker von Stromausfällen, von denen uns Pfiffikus hier ständig etwas vorunkt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.754 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



23.02.2023 ~ 11:19 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1300 erhaltene Danksagungen
RE: Propagandageflunker von Stromausfällen Beitrag Kennung: 1104917
gelesener Beitrag - ID 1104917


Zitat:
Karlotta hat am 23. Februar 2023 um 09:18 Uhr folgendes geschrieben:
Karlotta, die ganz sehr hofft und wünscht, dass der fast schon Panik schürende Pfiffikus nicht mit dort eingeordnet werden muss.
Da mach Dir mal keine Sorgen!
  • Der Pfiffikus hätte keinerlei Ahnung, wie man sich geeigneten Sprengstoff beschaffen könnte.
  • Der Pfiffikus hätte keinerlei Ahnung, wie man diesen zielgerichtet an Strommasten anbringen müsste, damit der auch wirklich umfällt.
  • Während die Reichsbürger die Bundesrepublik und ihre Gesetze nicht anerkennen, plädiert der Pfiffikus genau für das Gegenteil, nämlich die uneingeschränkte Einhaltung des Grundgesetzes. Heute sehe ich, dass vor allem noch Artikel 5(1) und Artikel 56 mit Füßen getreten werden.



Ja und zum Thema Brownout oder Blackout -dazu bedarf es keiner Reichsbürger. Etwas mehr Schneefall und einige frostige Wintertage hätten in diesem Jahr ausgereicht, das Stromnetz auch ohne Zutun einer solchen Verschwörung kollabieren zu lassen.
Magst Du Dir vorstellen, wie der Januar verlaufen wäre, wenn wir einen Winter wie 2010/11 oder 2011/12 gehabt hätten? Damals lagen mehrere Wochen lang bis zu 70cm Schnee in Gera. Die Elster war stellenweise zugefroren und es hatte sich sogar Grundeis gebildet.
Damals war die Situation noch sicher beherrschbar, denn da hatten wir noch zahlreiche Kernkraftwerke. Schau Dir an, wie sicher damals noch unsere Energieversorgung war:

Quelle: Fraunhoferinstitut




Pfiffikus,
dem Du ruhig mehr vertrauen solltest



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.02.2023 ~ 12:29 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Propagandageflunker von Stromausfällen Beitrag Kennung: 1104921
gelesener Beitrag - ID 1104921


Zitat:
Karlotta hat am 23. Februar 2023 um 10:50 Uhr folgendes geschrieben:
Darum geht es doch nicht, sondern um Propagandageflunker von Stromausfällen, von denen uns Pfiffikus hier ständig etwas vorunkt.


Aber wenn es nicht darum geht, warum führst du es hier an?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Karlotta   Karlotta ist weiblich Zeige Karlotta auf Karte FT-Nutzerin
220 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



23.02.2023 ~ 14:22 Uhr ~ Karlotta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 29.03.2014
70 erhaltene Danksagungen
RE: Propagandageflunker von Stromausfällen Beitrag Kennung: 1104923
gelesener Beitrag - ID 1104923


Hallo Archivar: Ich wollte das Zitat nicht auseinanderreißen. Ich konnte ja nicht ahnen, dass du den Sinn des Themas nicht erkennst.

Aber ich hätte ahnen können, dass du wieder sinnfrei querschießen wirst. So wie eben auch sonst immer. Das macht dir anscheinend großen Spaß.

Hallo Pfiffikus: Warum sollte ich dir mehr vertrauen als anderen Menschen? Ich lese von dir viel Belehrendes, Schulmeisterliches und es entsteht der Eindruck, du suchst deshalb das "Haar in der Suppe". Da entsteht der Eindruck der Besserwisserei. Ist für mich nicht Vertrauen fördernd.

Trotzdem danke für deine Mühe.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.195 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.02.2023 ~ 15:12 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1775 erhaltene Danksagungen
RE: Propagandageflunker von Stromausfällen Beitrag Kennung: 1104928
gelesener Beitrag - ID 1104928


Leider wieder deine altbekannte Leier, Karlotta.
Du zitierst etwas, ich mache dazu eine klare Bemerkung mit nachprüfbaren Fakten, und schon zeihst du mich der Unwissenheit und der Querschießerei.

Ist neuerdings alles "quer", was euren Meinungsrahmen sprengt?

Und noch eine Bitte: Bevor du anderen Schulmeisterei und Belehrungen vorwirfst, werfe bitte einen Blick in den Spiegel.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Propagandageflunker von Stromausfällen

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen