online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Anja, leckfetz, Luftblase, Liesa, Jumpa, Dieter, kiwi, saltiel, James T. Kirk, Hexli, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Branchenweite Abgasmanipulationen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Branchenweite Abgasmanipulationen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.08.2017 ~ 06:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 886958
gelesener Beitrag - ID 886958


Zitat:
Prozess um Abgas-Skandal in USA
VW-Manager bekennt sich schuldig

Bislang hatte der VW-Manager Schmidt stets bestritten, in den Abgas-Skandal in den USA verwickelt zu sein - nun legte er vor Gericht jedoch ein Geständnis ab. Andernfalls hätte ihm eine lebenslange Haftstrafe drohen können.
[Quelle: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/vwma...chmidt-103.html]

Na ja lebenslange Haftstrafe ist nicht so wie wir das kennen.
Dort ist schließlich das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Zitat:
Neun von elf Anklagepunkten wurden fallen gelassen. Schmidt drohen jetzt noch eine Gefängnisstrafe von höchstens sieben Jahren und Geldbußen von bis zu 500.000 Dollar. Hätte Schmidt auf einen Freispruch gepocht, hätten ihm im Höchstfall 169 Jahre Haft gedroht.
[Quelle: wie oben]



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
do4rd   Zeige do4rd auf Karte FT-Mitglied
796 geschriebene Beiträge
Wohnort: Hier Natürlich



06.08.2017 ~ 08:43 Uhr ~ do4rd schreibt:
images/avatars/avatar-1293.jpg FT-Nutzer seit: 26.01.2008
38 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 887069
gelesener Beitrag - ID 887069


Was will man dagegen machen. Diesel ist nur Effizient aber nie sauber. Das die Motoren mittlerweile weniger Dreck rauspusten, liegt schon mal an den mittlerweile gängigen Turbolader, der mehr Luft reindrückt.

Die Atmosphäre setzt sich hauptsächlich aus Stickstoff (78,1 %), Sauerstoff (20,9 %) und Argon (0,93 %) zusammen. Klimawirksam sind allerdings nur die sogenannten Spurengase wie Kohlendioxid (CO2), Methan (CH4), Distickstoffoxid (N2O) und Ozon (O3), deren Anteil zusammen unter 1% liegt.

Mann sollte sich nur abunzu die Zusammenhänge zwischen Abgasskandal, Umweltauflagen und dem Wirkungsgrad eines Dieselmotors in Abhänigkeit zum Hubraum ansehen. So ein oller Postgolf mit Saugdiesel fährt auch mit BioDiesel problemlos.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
3.964 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



06.08.2017 ~ 11:59 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
166 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 887076
gelesener Beitrag - ID 887076


Zitat:
do4rd hat am 06. August 2017 um 08:43 Uhr folgendes geschrieben:
Was will man dagegen machen. Diesel ist nur Effizient aber nie sauber.

Du bist ja lustig! Die Dieselmotoren sind die CO2-ärmste Art des Verbrennungsmotors, die wir kennen. Und andere Antriebe stehen derzeit nicht zur Verfügung (außer für Autos, die hauptsächlich innerorts pendeln.)

Es entsteht nur Stickstoffmonoxid und Stickstoffdioxid. Die Formel, die Du nanntest, ist falsch. Und außerdem sind diese Gase kaum oder garnicht klimarelevant. Gefährlich sind diese Gase nur in innerstädtischen Bereichen, in denen sie sich in einer zu hohen Konzentration ansammelt und für die Menschen zu einer Gesundheitsgefahr wird.
Stickoxide gehen, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen (Regen, Nebel, Wolken) in Lösung und die Pflanzen freuen sich über eine Nitrat- bzw. Nitritdüngung. Deshalb ist und bleibt der Diesel auf Überlandstrecken die sauberste die sauberste verfügbare Art des Antriebes, weil sie am wenigsten CO2 emittiert und weil sich die Stickoxide in der Landschaft nicht in gesundheitsgefährdenden Konzentrationen anreichern.


Zitat:
do4rd hat am 06. August 2017 um 08:43 Uhr folgendes geschrieben:
So ein oller Postgolf mit Saugdiesel fährt auch mit BioDiesel problemlos.

Irgendwie mag ich Deinen Humor!
Dein Problem fängt schon damit an, klimaneutralen Biodiesel aufzutreiben. Gibts nämlich nirgends. Allenfalls schiebst Du das Problem weiter nach Süden, wo Regenwald wegen Palmölplantagen gerodet wird. Aber das Zeug wird ja so herrlich als BIO vermarktet!


Pfiffikus,
der diese Sau nicht mit durchs Dorf treiben möchte



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
7.321 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.08.2017 ~ 02:45 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
352 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 887145
gelesener Beitrag - ID 887145


Es wird aber langsam Zeit die CO2 Sau aus den Luftdichten Wohnungen zu vertreiben, denn wer 2 Stunden allein oder eine Stunde zu zweit in einem 20 m² Wohnraum sitzt erzeugt dort eine CO2 Konzentration von ca. 1800 ppm, das sind 800 ppm mehr als 1855 Max von Pettenkofer als erträglich angesehen wurden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Max_von_Pettenkofer

Dieses Problem ist weitaus schlimmer für die Gesundheit der Menschen als die Stickoxide des Diesels nur redet niemand über diese Verbrechen, das macht die Sache nicht besser.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.08.2017 ~ 06:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 887153
gelesener Beitrag - ID 887153


Daimler-Cheflobbyist schrieb Gesetz für Diesel-Abgastest

Abgas-Skandal: Audi-Chef Rupert Stadler soll Aufklärung behindert haben

Niedersachsens Ministerpräsident Weil (SPD) musste Rede von VW genehmigen lassen

Zumindest die Rede, in der er sich als Ministerpräsident zum Diesel-Abgasbetrug äussern wollte.
Dafür hat ihm der Volkswagenkonzern explizit vorgeschrieben, welche Worte und Textpassagen er sagen darf – und welche nicht.
Oder wie es die ARD schreibt:
Zitat:
„Wegen der Diesel-Affäre habe die Zukunft des Konzerns auf dem Spiel gestanden. Das sei „mittelbar auch für das Land Niedersachsen von allergrößter Bedeutung“ gewesen, begründete der SPD-Politiker, der auch im VW-Aufsichtsrat sitzt. Er würde „in einer vergleichbaren Situation heute ganz genauso handeln“, sagte Weil.“
[Quelle: wie oben]

Seht ihr: Die Autoindustrie ist, wie auch die Banken, systemrelevant.
Nicht systemrelevant sind hingegen z.B. die Zustände in unseren Krankenhäusern.
Oder in den Pflegeeinrichtungen.
Dort geht es nämlich nur um Menschen und nicht um Profit.
Ihr denkt, das wäre ein Skandal?
Wir leben schließlich im Kapitalismus.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
20.391 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.08.2017 ~ 06:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1677 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 887154
gelesener Beitrag - ID 887154


Zitat:
Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn hat das Eigentum an seiner Villa in München Bogenhausen, in der er mit Gattin Anita wohnt, an eine GmbH & Co KG übertragen, um zumindest den Anteil von Gattin Anita vor möglichen Schadenersatzansprüchen an Winterkorn zu sichern. Gegen den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des Volkswagenkonzerns ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf Marktmanipulation und Betrug im Zusammenhang mit dem Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Dieselmotoren. Die Villa in Bogenhausen hatten die Winterkorns 2009 für geschätzte 15 Millionen Euro von VW-Großaktionär Wolfgang Porsche erworben.
[Quelle: http://www.presseportal.de/pm/114920/3598627]

Seht ihr:
Sie wissen ganz genau, was sie getan haben!!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
7.321 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.08.2017 ~ 06:07 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
352 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Abgaswerte: Alles Schwindel Beitrag Kennung: 887397
gelesener Beitrag - ID 887397


https://www.youtube.com/watch?v=ZrymGw7Qi5o
Zitat:
"Deutschland hat ein schmutziges Geheimnis"


Wenn es nur das eine wäre, wäre es nur halb so schlimm.

https://www.youtube.com/watch?v=hSoDaMjUVCo
Zitat:
Euro: Was Frankreich plant und Merkel will. Gefahr für deutsche Sparer? Inflation oder Deflation?



Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 12.08.2017 06:13.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (16): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Branchenweite Abgasmanipulationen

Event-Thueringen | Spiele-Thueringen | Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD