online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Der letzte Tropfen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der letzte Tropfen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.690 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



13.12.2008 ~ 14:48 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192262
gelesener Beitrag - ID 192262


So schnell kann ein scheinbar fest im Sattel sitzendes Regime an den Rand des Untergangs kommen. In Griechenland bestätigt sich gerade wieder die Erfahrung aus allen großen Aufständen und Revolutionen: Aus scheinbarer Ruhe, Stabilität und lethargischer Fügung in die gesellschaftlichen Verhältnisse eines verbrecherischen Regimes kippt die Stimmung der Bevölkerung innerhalb von Stunden in offene Rebellion.

Diesmal war die grundlose Tötung des 15jährigen Alexis Grigoropoulos durch einen Polizisten der Tropfen, welcher das Faß zum Überlaufen brachte und zu massiven Aufständen führte. All die aufgestaute Wut gegen Sozialkahlschlag, Kriegspolitik und Massenverarmung entlädt sich nun und bringt eines der repressivsten europäischen Regime ins Wanken.

Da helfen den SSchäubles dieser Welt ihre ganzen mühsam eingerichteten Spitzel- und "anti-"Terrorsysteme nichts mehr. Denn Regime einer schmarotzerischen Minderheit können sich immer nur aufgrund der Duldung und Unterstützung durch die ausgeplünderte und unterdrückte Mehrheit halten. Verlieren sie diese, wird keine Gewalt und kein Überwachungssystem der Welt ausreichen, den Schmarotzern und deren Lakaien ihren nichtsnutzigen gierigen Arsch zu retten.

Hoffentlich zieht das griechische Volk diesmal unter einer fähigen Führung die Aufstände bis zur Beseitigung des verbrecherischen Regimes durch.

Und die deutschen Reaktionäre sollten sich die Bilder ganz genau ansehen und sich vielleicht zu Weihnachten ein paar Schweißtücher wünschen. Wann ein System kippt, weiß man immer erst, wenn es kippt.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.904 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



13.12.2008 ~ 15:23 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
505 erhaltene Danksagungen
RE: Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192271
gelesener Beitrag - ID 192271


Es ist leicht möglich das dies schon der Auftakt einer revolutionären Bewegung in Europa war, felixed. Ich habe auch das Gefühl das uns sehr viel in den Nachrichten verschwiegen wird, um die Lage nicht noch zusätzlich anzuheizen. Wenn am Ende dadurch der verbrecherische Kapitalismus weltweit absäuft lohnt sich der Aufwand wenigstens auch wenn der Weg sehr lang werden kann.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
die_gute_fee   Zeige die_gute_fee auf Karte FT-Nutzer
1.610 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt/Jena



13.12.2008 ~ 15:52 Uhr ~ die_gute_fee schreibt:
FT-Nutzer seit: 20.09.2007
4 erhaltene Danksagungen
RE: Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192284
gelesener Beitrag - ID 192284


Revolutionäre Bewegung in Europa? Wohl eher nicht. Was gab es denn hierzulande für anschließende Aktionen? Ein paar wenige Soli-Demos mit geringer Beteiligung. Dem überwiegenden Teil der Leute war es egal oder man fühlte sich in der weihnachtlichen Stimmung gestört.
Glühwein trinken, Bratwurst essen und den Rest der Welt vergessen...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.904 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



13.12.2008 ~ 15:58 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
505 erhaltene Danksagungen
RE: Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192288
gelesener Beitrag - ID 192288


Zitat:
die_gute_fee hat am 13. Dezember 2008 um 15:52 Uhr folgendes geschrieben:

Revolutionäre Bewegung in Europa? Wohl eher nicht. Was gab es denn hierzulande für anschließende Aktionen? Ein paar wenige Soli-Demos mit geringer Beteiligung. Dem überwiegenden Teil der Leute war es egal


Du musst nicht von dir auf andere schließen, fee. Aber wie gesagt vielleicht fehlt in Deutschland noch der "berühmte letzte Tropfen?"



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
die_gute_fee   Zeige die_gute_fee auf Karte FT-Nutzer
1.610 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt/Jena



13.12.2008 ~ 16:17 Uhr ~ die_gute_fee schreibt:
FT-Nutzer seit: 20.09.2007
4 erhaltene Danksagungen
RE: Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192313
gelesener Beitrag - ID 192313


Zitat:
Fuchs Bernie hat am 13. Dezember 2008 um 15:58 Uhr folgendes geschrieben:
Du musst nicht von dir auf andere schließen, fee.


Du bist anderer Auffassung, also dass es einer Mehrheit nicht egal war? Wie hat sich denn die Meinung dieser Mehrheit ausgedrückt?

In Jena gab es zwei Aktionen mit eher geringer Beteiligung und einer eher ablehnenden Haltung der Bürger. Da wurde recht schnell die Polizei gerufen und man hat auch gern den Bullen geholfen, die Menschen zu verfolgen, die sich dem Zugriff der Repressionsorgane entziehen wollten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Blixus   Zeige Blixus auf Karte FT-Nutzer
962 geschriebene Beiträge
Wohnort: eben ausgezogen



13.12.2008 ~ 16:31 Uhr ~ Blixus schreibt:
FT-Nutzer seit: 01.02.2004
26 erhaltene Danksagungen
RE: Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192314
gelesener Beitrag - ID 192314


Warum hat man die "Bullen" geschockt gerufen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.690 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



13.12.2008 ~ 16:35 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192315
gelesener Beitrag - ID 192315


Zitat:
die_gute_fee hat am 13. Dezember 2008 um 16:17 Uhr folgendes geschrieben:
Du bist anderer Auffassung, also dass es einer Mehrheit nicht egal war?


Tja, die Mehrheit "weiß" doch nur über Griechenland, was ihr die Kapitalistenmedien eintrichtern. Bein deutschen Michel dauert's bekanntlich immer etwas.

Wobei ... 1848, 1918, 1923 ...

Das gegenwärtige Problem ist die fehlende massenverankerte revolutionäre Führung, ohne die höchstens eine blutige Revolte ausbricht, aber das Regime bleibt. Aber wir arbeiten dran:

http://www.kommunistische-initiative.de/



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.690 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



13.12.2008 ~ 16:39 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192316
gelesener Beitrag - ID 192316


Zitat:
Blixus hat am 13. Dezember 2008 um 16:31 Uhr folgendes geschrieben:
Warum hat man die "Bullen" geschockt gerufen?


Man hat ja keine Bullen gerufen. Die kastrierte Variante, die sich von ihren Herren zu Allem mißbrauchen und überall hinführen läßt, nennt man Ochsen.

Wann hört Ihr endlich auf, das staatssichernde Gesindel als "Bullen" aufzuwerten? Bullen sind stolze Tiere und haben diese Beleidigung nicht verdient.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Janusz Riese   Zeige Janusz Riese auf Karte FT-Nutzer
529 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.12.2008 ~ 16:54 Uhr ~ Janusz Riese schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2006
0 erhaltene Danksagungen
RE: Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192318
gelesener Beitrag - ID 192318


Und genauso sind Polizisten Familienväter, die Tag für Tag draußen ihren A... riskieren um unsere Straße ein wenig sicherer zu machen. Und was ist der Dank? Anfeindungen bzw. Diffamierungen von felixed & co.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Janusz Riese: 13.12.2008 16:55.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
die_gute_fee   Zeige die_gute_fee auf Karte FT-Nutzer
1.610 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt/Jena



13.12.2008 ~ 17:06 Uhr ~ die_gute_fee schreibt:
FT-Nutzer seit: 20.09.2007
4 erhaltene Danksagungen
RE: Der letzte Tropfen Beitrag Kennung: 192321
gelesener Beitrag - ID 192321


Zitat:
Blixus hat am 13. Dezember 2008 um 16:31 Uhr folgendes geschrieben:

Warum hat man die "Bullen" geschockt gerufen?


Woher soll ich das wissen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (18): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Der letzte Tropfen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD