online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
418 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



26.02.2019 ~ 18:01 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
328 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943182
gelesener Beitrag - ID 943182


Zitat:
„Es gibt keine Stiftung in der Welt, einschließlich der Ford Stiftung, die mehr Auswirkungen rund um die Welt in den letzten zwei Jahrzehnten hatte, als die Open Society Foundation.“ So Darren Walker, Präsident der Ford Stiftung laut New York Times vom 17.10.17. Anlass war die Nachricht im gleichen Artikel, dass die Open Society Foundation von George Soros mit 18 Milliarden US $ Kapital ausgestattet worden sei. Die Webseite der OSF spricht von 32 Mrd. US $ seit 1979. In mehr als 100 Ländern ist die Stiftung aktiv und unterstützt -neben rein humanitären Zielen- Gruppen und Individuen, die bis weit ins linksradikale Spektrum reichen.


Quelle: Ein Mensch beeinflusst die Welt
-------



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Dr.Sahnebacke: 26.02.2019 18:01.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
418 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



26.02.2019 ~ 18:05 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
328 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943183
gelesener Beitrag - ID 943183


Warum George Soros so erfolgreich ist ... über das Ausnutzen des Gutmenschentums

Schematische Darstellung der Einflussnahme auf Netzwerke durch George Soros




Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
23.693 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.02.2019 ~ 18:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1839 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943184
gelesener Beitrag - ID 943184


Wer tatsächlich Antworten sucht und nicht dem Quatsch der rechten Rattenfänger verfallen will:

http://faktenfinder.tagesschau.de/george-soros-107.html



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
418 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



26.02.2019 ~ 23:39 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
328 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943221
gelesener Beitrag - ID 943221


Zitat:
gastli hat am 26. Februar 2019 um 18:07 Uhr folgendes geschrieben:
Wer tatsächlich Antworten sucht und nicht dem Quatsch der rechten Rattenfänger verfallen will:

http://faktenfinder.tagesschau.de/george-soros-107.html


Hui , das war eine Menge Text, aber ich habe ihn durch. Danke für die vorzügliche Quelle!
Ich darf zusammenfassen:

George Soros ist ein charmanter Greis, der Öffentliichkeit und Stress meidet. Nachdem er Glück in hochspekulativen Geldgeschäften hatte (ARD lobt ihn dafür!) und 1 Millarde Dollar gewann und danach andere "Ungleichgewichte im Finanzsystem" ausnutzte (was für ein charmantes Wort für "Geld ergaunern") und wieder Milliarden einheimste (Steuerzahler betrogen, Malaysia erklärte ihn zum Staatsfeind Nr.1) hatte er wie durch Wunderhand so viel Geld beisammen, dass er 1) die polnische Arbeiterbewegung „Solidarnosc“ und 2) die tschechoslowakische „Charta 77“ unterstützen konnte, so dass 1980 der Kommunismus in Europa zusammenbrach (Danke dafür ! Kommunismus und Sozialismus funktionieren nicht wie von Marx/Engels/Lenin vorgestellt ).

Er ist Sponsor diverser zivilgesellschaftlicher NGOs (Nicht-Regierungs-Organisationen) sitzt aber auch im Beirat der Münchener Sicherheitskonferenz . (Gegendemo: "Hier beginnt der Krieg!"

Seine Stiftung fördert zum Beispiel Toleranz gegenüber Minderheiten wie den Roma. Eines seiner größten Projekte ist die Central European University (CEU) in Budapest, die er 1991 mit Intellektuellen als Ort freien Denkens und Lernens gründete und mit Kapital ausstattete.

"Ich wurde stark beeinflusst durch die Philosophie von Karl Popper, dem Autor des Buches 'Die offene Gesellschaft und ihre Feinde'" (ok, deswegen also alle Grenzen auf in Deutschland seit 2015 ?).

Er steht für eine "offene Gesellschaft, die an Freiheit und Demokratie ausgerichtet ist und offen für Ideen und eine beständige Verbesserung des Handelns ist. In ihr gebe es ein funktionierendes Rechtssystem und soziale Gerechtigkeit. (Klingt ja prinzipiell gut. Welcher Bürger würde sich keine gekaufte Demokratie wünschen?? )

Die Frage "Stürzt Soros Regierungen?" wird meiner Meinung nach im Artikel NICHT verneint.

In der Frage "Diktiert Soros die EU-Flüchtlingspolitik?" lässt man einen seiner Angestellten sprechen, nicht Soros selbst ! Also Aussagen aus zweiter Hand.

Die Stelle hier gefällt mir:
Gerald Knau (Chef des internationalen Think Tanks ESI): "Das ist ja auch die Grundidee von Popper: Dass eben auch ein Herr Soros nicht weiß, was eine gute Lösung für den Moment ist. Je mehr Stimmen und Diskussionen es gibt, desto besser."
Da schaue ich jetzt mal nur die an, die von Anbeginn an der AfD versuchen, den Mund zu verbieten.

Soros ist für schnelle Asylverfahren (!!! alles klar !!!).
Durch eine Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der USA sind den Parteigeld-Schmier-Geschäften seit 2010 keine Grenzen mehr gesetzt - es gibt keine Spendenobergrenze!!
Dadurch ist der kleine Mann nicht mehr auschlaggebend mit seinen 100 Dollar, die er gibt. Aha! Über den Kopf des Volkes hinweg die Entscheidungshoheit im Wahlkampf bestimmen.

Hier musste ich lachen:
"So bleiben Fragen nach der Zielgenauigkeit und den Wirkungen eines Mäzenatentums, wie Soros es betreibt. Von der Suche nach Antworten darauf lenken jedoch Verschwörungstheorien und Komplottvorwürfe ab." fröhlich fröhlich fröhlich

Ein guter Artikel, weil rund herum vieles beleuchtet. Aber man trägt hier einen Geldhai auf Händen, der sich listig an Schwächen des Geldsystems bereicherte und stellt das als Erfolg heraus. Nicht in Ordnung liebe ARD!



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
418 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



01.03.2019 ~ 00:03 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
328 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943433
gelesener Beitrag - ID 943433


Es kommen wieder neue Details über seinen Einfluss heraus.
https://youtu.be/kcrgs_kSCIQ



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.517 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.03.2019 ~ 09:51 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
666 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943469
gelesener Beitrag - ID 943469


https://www.epochtimes.de/politik/deutsc...n-a2791444.html
Zitat:
Erst Macron, jetzt Netanjahu:
Der Münchner Sicherheitskonferenz
kommen die Hochkaräter abhanden

Epoch Times11. Februar 2019 Aktualisiert: 15. Februar 2019 5:33

Nach Macron hat nun auch Netanjahu die Teilnahme an der Münchner Sicherheitskonferenz abgesagt. Die Gründe für die Absage sind auch im Fall des israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu unklar.
#
ff
Nahost-Konferenz in Polen
#
ff
Vor einer Woche teilte das Büro Netanjahus stattdessen mit, dass der Ministerpräsident unmittelbar vor der Sicherheitskonferenz am Mittwoch und Donnerstag an einer Nahost-Konferenz in Warschau teilnimmt.

Diese Konferenz wird von Polen und den USA veranstaltet und gilt bei Kritikern als „Anti-Iran-Konferenz“. Möglicherweise werden einige westeuropäische Außenminister deswegen dort nicht dabei sein. Wer von deutscher Seite teilnimmt ist noch unklar.

Erzfeinde – Iran und Israel
#
ff

Wer hat den Kontrapunkt gesetzt? Welche Aussage geht daraus hervor? Was bedeutet das für Deutschland? Hat man hier irgendwie den Boden unter den Füßen verloren? Welche Schlüsse sind aus diesen Fakten zu ziehen?



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 01.03.2019 09:53.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Mitglied
979 geschriebene Beiträge
Wohnort: Meuselwitz



01.03.2019 ~ 11:15 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2175.jpg FT-Nutzer seit: 02.02.2007
213 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943479
gelesener Beitrag - ID 943479


Zitat:
Meta hat am 01. März 2019 um 09:51 Uhr folgendes geschrieben:
Welche Schlüsse sind aus diesen Fakten zu ziehen?


1. dein Spam hat wieder einmal absolut keine Bezüge zum Thema
2. solange die Fake-News von epochtimes für Fakten hältst, ist eh keine Antwort möglich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
565 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.03.2019 ~ 11:31 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
286 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943492
gelesener Beitrag - ID 943492


Na von dir ja auf keinen Fall.
Was will man von einem ****** verlangen außer Rindfleisch?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT-Team: 01.03.2019 18:03.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   Zeige holgersheim auf Karte FT-Mitglied
832 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



01.03.2019 ~ 11:46 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif FT-Nutzer seit: 09.11.2002
85 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943498
gelesener Beitrag - ID 943498


Zitat:
Archivar hat am 01. März 2019 um 11:31 Uhr folgendes geschrieben:
Was will man von einem Ochsen verlangen außer Rindfleisch?


So lesen sich deine Antworten hier seit Tagen. Sehr enttäuschend.



Homepage von holgersheim Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
565 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.03.2019 ~ 12:27 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
286 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise? Beitrag Kennung: 943521
gelesener Beitrag - ID 943521


Tut mir leid, holgersheim, aber der versteht es wohl nicht anders, du brauchst dir doch nur die sinnentleerten "Beiträge" anzuschauen um zu wissen, dass da nicht der Ansatz von Substanz vorhanden ist.
Wie lange kennen wir uns eigentlich schon?
Du kennst meine Ansichten zu den meisten Dingen, wir haben uns dereinst am Stammtisch oft genug über diese Welt unterhalten.
Leider haben sich diese Zeiten verabschiedet. Heute wird nur noch blind drauflosgedroschen nach dem Motto "Und willst du nicht mein Bruder sein, dann schlag ich dir den Schädel ein".
Meinungsvielfalt, sachlich geäußert?
Fehlanzeige.
Denke mal an den Herbst 1989 zurück, an die paar Wochen, wo die Leute an jeder Ecke respektvoll und ohne den anderen niederzubrüllen miteinander diskutiert haben.
Diese Diskussionskultur ist vollends den Bach runter. Heute erleben wir die Sülze von Blaubär und ein paar anderen Claqueuren, die außer einer nassen Semmel nichts im Kopf haben.
Gestern hatten wir den orca, der, hasserfüllt ob des Verlustes seines einträglichen IM-Geschäftes um sich geschlagen hat. Leider hat dieser Irre Erben hier gefunden. Und denen macht es viel Freude, im Stile der Saalschlachten der frühen 1930er Jahre geistig herumzurandalieren.
Dass sie damit der Sache, die sie zu vertreten vorgeben, ...zig mal mehr Schaden denn Nutzen zufügen, ist ihnen schon deshalb egal, da sie nicht in der Lage sind, genau das zu erkennen.
Ich bitte dich nur, dich nicht in die Reihen der geistigen Bierglaswerfer einzufügen. Du hast mehr auf der Pfanne, das weiß ich.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 01.03.2019 12:30.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Welche Rolle spielt George Soros in der Flüchtlingskrise?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD