online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Democracy in Europe Movement, 2025 - Demokratie in Europa Bewegung 2025 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Democracy in Europe Movement, 2025 - Demokratie in Europa Bewegung 2025
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.585 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.02.2016 ~ 11:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1912 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Democracy in Europe Movement, 2025 - Demokratie in Europa Bewegung 2025 Beitrag Kennung: 813047
gelesener Beitrag - ID 813047


Yanis Varoufakis hat in Berlin eine neue politische Bewegung gegründet um Europa zu redemokratisieren.

Zitat:
EIN MANIFEST FÜR DIE DEMOKRATISIERUNG EUROPAS
Obwohl sich die Mächtigen in Europa so um ihre weltweite Wettbewerbsfähigkeit, um Migration und
Terrorismus sorgen, jagt ihnen nur eines wirklich Angst ein: die Demokratie! Sie berufen sich auf die
Demokratie, aber nur, um sie in der Praxis zu verleugnen, auszutreiben und zu unterdrücken. Sie wollen die
Demokratie für sich vereinnahmen, umgehen, korrumpieren, mystifizieren, usurpieren und manipulieren,
um ihre Energie zu brechen und ihre Möglichkeiten zu blockieren.

Denn eine Herrschaft der Völker Europas, eine Regierung durch den Demos ist der gemeinsame
Alptraum:

• der Brüsseler Bürokratie (und ihrer mehr als 10.000 Lobbyisten)
• ihrer Eingreiftrupps und der Troika, die sie zusammen mit nicht gewählten „Technokraten“ aus anderen
internationalen und europäischen Institutionen gebildet haben
• der mächtigen Eurogruppe, die jede gesetzliche oder vertragliche Grundlage fehlt
• der geretteten Banker, Fondsmanager und wiedererstehenden Oligarchien, die weiterhin die Massen
und ihre organisierte Artikulation verachten
• politischer Parteien, die sich auf Liberalismus, Demokratie, Freiheit und Solidarität berufen und deren
elementarste Grundsätze verraten, sobald sie an der Regierung sind
• von Regierungen, die grausame Ungleichheit fördern, indem sie eine selbstzerstörerische Austerität
verhängen
• von Medienmogulen, die die Kunst, Ängste zu schüren, zu einer großartigen Quelle von Macht und Profit
entwickelt haben
• von Konzernen, die in Zusammenarbeit mit geheimniskrämerischen öffentlichen Einrichtungen auf
die gleichen Ängste setzen, um Geheimhaltung und eine Kultur der Überwachung zu propagieren und die
öffentliche Meinung in ihrem Sinne zu beeinflussen.

....

Auf die Frage, was wir wollen und wann wir es wollen, antworten wir:
SOFORT: Volle Transparenz bei der Entscheidungsfindung
• Sitzungen des EU-Rats, von Ecofin, Beratungen über Steuerfragen und Sitzungen der Eurogruppe
müssen per Livestream öffentlich gemacht werden.
• Die Protokolle der Sitzungen des Gouverneursrats der Europäischen Zentralbank müssen innerhalb
weniger Wochen veröffentlicht werden.
• Alle Dokumente im Zusammenhang mit wichtigen Verhandlungen (zum Beispiel TTIP, „Ret-
tungs“-Kredite, über den Status Großbritanniens), die alle Facetten der Zukunft der Europäer betreffen,
müssen ins Netz gestellt werden.
• Alle Lobbyisten müssen sich registrieren lassen und dabei die Namen ihrer Kunden angeben, wie viel
Geld sie erhalten und wann sie sich mit (gewählten und nicht gewählten) Vertretern Europas getroffen
haben.

INNERHALB VON ZWÖLF MONATEN: Die aktuelle Wirtschaftskrise mit den bestehenden Institu-
tionen und im Rahmen der bestehenden EU-Verträge angehen
Europas gegenwärtige Krise entfaltet sich gleichzeitig in fünf Bereichen:
• Staatsschulden
• Banken
• Investitionsschwäche
• Migration
• Wachsende Armut
[Quelle: http://diem25.org/]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
6.998 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



11.02.2016 ~ 16:27 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Democracy in Europe Movement, 2025 - Demokratie in Europa Bewegung 2025 Beitrag Kennung: 813279
gelesener Beitrag - ID 813279


Zitat:
gastli hat am 10. Februar 2016 um 11:58 Uhr folgendes geschrieben:
Yanis Varoufakis hat in Berlin eine neue politische Bewegung gegründet um Europa zu redemokratisieren.
Europas gegenwärtige Krise entfaltet sich gleichzeitig in fünf Bereichen:
• Staatsschulden
• Banken
• Investitionsschwäche
• Migration
• Wachsende Armut

Kopfpatsch Fakis?: https://www.youtube.com/watch?v=VMX6RQyN7BA
Wachsende Armut ? kurzfristig 25 Milliarden für Flüchtlinge aus Schäubles Tasche.
Aktuell soll noch eine halbe Milliarde für Nahles dazu kommen.
geschockt Deutsche Tornados kreisen über Syrien und gucken wo sind den unsere Ölquellen, ja wo sind sie nur.
Eine Krise kann ich nicht erkennen. Unsere wichtigen Abgeordneten bekommen eine leckere Diäten Erhöhung von über 200 Lappen in diesem Jahr.
Müssen die jetzt alle putzen gehen?

Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 11.02.2016 16:28.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.668 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



11.02.2016 ~ 19:31 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
982 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Democracy in Europe Movement, 2025 - Demokratie in Europa Bewegung 2025 Beitrag Kennung: 813326
gelesener Beitrag - ID 813326


Zitat:
Meister hat am 11. Februar 2016 um 16:27 Uhr folgendes geschrieben:
Eine Krise kann ich nicht erkennen. Unsere wichtigen Abgeordneten bekommen eine leckere Diäten Erhöhung


Ebendas ist Ausdruck der Krise. Damit wird das Muffensausen bei der Abstimmung über die nächsten Verbrechen beschwichtigt.

Weshalb Varoufakis' "politische Bewegung" auch kompletter Unsinn und von vornherein zum Scheitern verurteilt ist. Außer einer machtvollen außerparlamentarischen Arbeiterbewegung ist NICHTS in der Lage, die Verbrechen und Verbrecher zu stoppen. Und Varoufakis ist - wenn auch 'linker' - Sozialdemokrat, also naturgemäß Kapitalismusverbesserungsspinner.

Und wieder werden kritische Kräfte in einer weiteren aus dem Boden gestampften (Nicht-)Bewegung verbraten.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.585 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.02.2020 ~ 08:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1912 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Democracy in Europe Movement, 2025 - Demokratie in Europa Bewegung 2025 Beitrag Kennung: 978278
gelesener Beitrag - ID 978278


Zitat:
Varoufakis verpetzt Eurogruppe
Griechenlands ehemaliger Finanzminister Yanis Varoufakis beschloss die Veröffentlichung seiner Mittschnitte von Sitzungen der Eurogruppe. Wie bekannt wurde, sollen die berüchtigten Tonaufnahmen von den im ersten Halbjahr 2015 abgehaltenen Sitzungen der Euro-Gruppe, die Griechenlands ehemaliger Finanzminister Yanis Varoufakis jüngst auf einem USB-Stick auch dem griechischen Parlamentspräsidenten Kostas Tasoulas übergeben hatte, ohne jedoch akzeptiert zu werden, schließlich mittels der Website der MeRA25 am 10 März 2020 und nicht bereits Ende Februar 2020 „on air“ gehen.
[Quelle: https://www.griechenland-blog.gr/2020/02...gruppe/2144944/]

Varoufakis ist mit seiner Bewegung erfolgreich gewesen und hat einen Sitz im EU-Parlament und leistet wie wir sehen können immer noch hervorragende Arbeit.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Democracy in Europe Movement, 2025 - Demokratie in Europa Bewegung 2025

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD