online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Wohin steuert die SPD? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (27): « erste ... « vorherige 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Wohin steuert die SPD?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.340 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.12.2013 ~ 07:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 668520
gelesener Beitrag - ID 668520






Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.904 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



07.02.2014 ~ 05:58 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
505 erhaltene Danksagungen
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 676866
gelesener Beitrag - ID 676866


05.02.14 - Vor zehn Jahren: Schröder gibt SPD-Vorsitz auf

Heute vor zehn Jahren, am 5.2.2004, trat Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder als SPD-Vorsitzender zurück. Mit ihm gab der damalige SPD-Generalsekretär Olaf Scholz sein Amt auf. Beides war Ausdruck der sich vertiefenden Krise der SPD aufgrund der breiten Kritik an der "Agenda 2010"-Politik. Besonders die selbständig organisierte Großdemonstration mit 100.000 Teilnehmern am 1.11.2003 in Berlin wurde zu einem Signal des wachsenden Protests gegen die Schröder/Fischer-Regierung (mehr dazu).

Quelle: rf - news

*Vielleicht ist es ratsam mal an ein paar heikle politische Ereignisse regelmäßig zu erinnern?

Den Grundstein dafür hatte Schröder bereits mit der Agenda 2010 gelegt.
Wenigstens hier könnte sich Angela Merkel mal ein Beispiel nehmen, denn sie wird ebenfalls mit ihrer sozialfeindlichen Politik scheitern.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.904 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



14.02.2014 ~ 06:44 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
505 erhaltene Danksagungen
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 677911
gelesener Beitrag - ID 677911


SPD will Euro-Hawk-Drohnenprojekt wiederbeleben
13.02.14 - Die SPD will als Regierungspartei jetzt das Projekt der Euro-Hawk-Drohne wiederbeleben. Ex-Verteidigungsminister Thomas de Maizière wollte diese bereits anschaffen, obwohl sie kein Antikollisionssystem für den überfüllten europäischen Luftraum besitzt. Eine entsprechende Umrüstung hätte weitere Hunderte Millionen Euro verschlungen. Der monatelange Skandal darum vertiefte die latente politische Krise der letzten Regierung. ...

Quelle. rf – news(Auszug)
Alles lesen:
http://www.rf-news.de/2014/kw07/spd-will...t-wiederbeleben



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.104 geschriebene Beiträge
Wohnort: WG mit Haimoon



14.02.2014 ~ 10:04 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2175.jpg FT-Nutzer seit: 02.02.2007
217 erhaltene Danksagungen
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 677922
gelesener Beitrag - ID 677922


Wohin steuert die SPD?

In ihren Abgrund.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.904 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



26.03.2014 ~ 06:53 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
505 erhaltene Danksagungen
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 684897
gelesener Beitrag - ID 684897


Zitat:
SPD-Vize lobt Gregor Gysi
Ralf Stegner, stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender, sagte der Kieler Nachrichten: "Gysi (gehöre) sicher eher zu den Leuten in seiner Partei, die vernünftiger sind als andere". Der Fraktionsvorsitzende der Linkspartei im Bundestag war zuletzt nach einer Auseinandersetzung um die momentane Russland-Politik von den SPD-Netzwerkern ausgeladen worden. Diese hatten mit Gysi eine Diskussionsrunde über "die Zukunft von Rot-Rot-Grün" geplant.

Quelle: rf - news


*Bleibt nur die Frage wer sich hier wem annähert? Die SPD der Partei DIE LINKE oder die Partei DIE LINKE der SPD? Eins ist sicher, zwei Parteien ala SPD braucht Deutschland nicht, wohl aber eine sehr starke Linke die sich ruhig noch ein bischen mehr auf ihre marxschen Wurzeln besinnen könnte.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.698 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



26.03.2014 ~ 13:31 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 684967
gelesener Beitrag - ID 684967


Zitat:
Bernhard P. hat am 26. März 2014 um 06:53 Uhr folgendes geschrieben:Bleibt nur die Frage wer sich hier wem annähert? Die SPD der Partei DIE LINKE oder die Partei DIE LINKE der SPD? Eins ist sicher, zwei Parteien ala SPD braucht Deutschland nicht, wohl aber eine sehr starke Linke die sich ruhig noch ein bischen mehr auf ihre marxschen Wurzeln besinnen könnte.


Gysi, der auf wundersame Weise 1989 auftauchte und zu den reaktionären Triebkräften gehörte, welche die PDS sozialdemokratisierten, war ja schon immer Liebling der bürgerlichen Propaganda.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.904 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



26.03.2014 ~ 14:16 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
505 erhaltene Danksagungen
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 684973
gelesener Beitrag - ID 684973


Leider nimmt die Toleranz der Linkspartei gegenüber dem Kapitalismus mittlerweile in einigen Punkten Dimensionen an die auch ich nicht gutheiße. Da finde ich die MLPD schon revolutionärer. Habe selbst schon mit Stefan Engel gesprochen, dem Voraitzenden der Partei. Ein sehr sympatischer Typ und Arbeiter durch und durch.

Ich denke auch die SPD kann man nicht als Partei der Arbeiter bezeichnen und die Linke ist auf dem besten Wege dort ebenfalls eines Tages hinzukommen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.340 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.03.2014 ~ 08:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 685229
gelesener Beitrag - ID 685229


Der Blogger "Feynsinn" hat für alle SPD Mitglieder, Anhänger und Wähler einen hilfreichen Beitrag online gestellt: Partei der Sklaverei



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.340 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.03.2014 ~ 09:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 685702
gelesener Beitrag - ID 685702


Wohin steuert die SPD?

Sie steuert gerade auf ein Parteiausschlußverfahren gegen Edathy zu. Mit der schon etwas humoristisch wirkenden Begründung: Edathy hat SPD "schwer geschadet"

Ganz vorneweg von mir. Edathy steht vollständig auf der anderen Seite meiner politischen Einstellung. Seine beständigen Lobeshymnen zugunsten der Vorratsdatenspeicherung, Internet-Zensursysteme und der Abschaffung der Unschuldsvermutung ist so ziemlich das Letzte, was ich verteidigen würde. Und seine privaten Vorlieben teile ich erst recht nicht. Aber ein Parteiausschlussverfahren mit der Begründung, weil er der SPD geschadet hat?
Wollen die das ernsthaft?

Edathy hat nach heutigem Stand der Dinge keine Straftat begangen. Im Gegensatz z.B. zu Hoeneß, der selbstverständlich kein Ausschlussverfahren aus der CSU zu befürchten hat.
Und auch im Gegensatz zu manchem katholischen Täter, der im Gegensatz zu Edathy auch tatsächlich Kinder missbrauchte!!!

Schauem wir mal kurz in die Reihen dieser SPD.
Ist Schröder nicht auch immer noch SPD-Mitglied, obwohl er die Wählerschaft mit seiner Agenda-Politik halbiert hat?

Was ist mit Riester? Der hat die Rente von Millionen von Menschen zerstört und sie zugleich über seine Riester-Rente abgezockt?

Was ist mit Steinmeier, der als Konstrukteur der Hartz-Gesetze für Elend und Selbstmorde mitverantwortlich ist?

Was ist mit Steinbrück, der die Entfesselung des "Finanzmarktes" durchsetzte und für Milliardenschäden und Elend sorgte?

Was ist mit Sarrazin, wegen dem es sogar eine Rüge von der UN gab und ihn glasklar als Rassisten einsortierte?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.340 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.04.2014 ~ 08:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Wohin steuert die SPD? Beitrag Kennung: 686508
gelesener Beitrag - ID 686508


EIN ZITAT ZUR SPD
Eine meines Erachtens treffende Kurzkennzeichnung der politischen Grundlinie der deutschen Sozialdemokratie las ich bei einem klugen Bürger, der meinte, es ginge der SPD seit 1914 immer um die “Ummünzung der Revolution in Sozialpolitik“

[Alfred Sohn-Rethel, Die soziale Rekonsolidierung des Kapitalismus; in: Deutsche Führerbriefe, September 1932; http://www.druckversion.studien-von-zeit...solidierung.htm]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (27): « erste ... « vorherige 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 [20] 21 22 23 24 25 26 27 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Wohin steuert die SPD?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD