online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Riesenwindräder mit Kletterkran bauen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Riesenwindräder mit Kletterkran bauen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.421 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.08.2016 ~ 00:04 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 840062
gelesener Beitrag - ID 840062


Siehe:
Zitat:
Meta hat am 12. Juli 2016 um 20:18 Uhr folgendes geschrieben:
Hallo Pfiffikus, die Windflügelgröße ist heute schon dafür ausreichend. Der Flügelraddurchmesser liegt für ca. 100 MW zwischen 160 bis <200m, das gibt es bereits.

Standorte sind auch ausreichend vorhanden. Durch die große Bauhöhe, Radnabe bei ca. 400m gibt
#
ff


Das mit der Höhe und auch den Auswirkungen habe ich hier schon mehrfach weiter vorn beschrieben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.518 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.08.2016 ~ 08:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1942 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 840102
gelesener Beitrag - ID 840102


Ja und?
Das macht doch die Unsinnigkeit des ganzen nicht besser.

Meta deiner Worte:
Nachlesen und nachdenken dann weiß man was da von vielen Laien zusammengeredet wird.

Laie bist du.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.421 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.08.2016 ~ 00:25 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 840413
gelesener Beitrag - ID 840413


Vielleicht sollten Sie erst einmal selbst nachdenken, Fakten dazu habe ich ausreichend geleifert.

Wer sie kennt weiß genau wo durch Oberflächlichkeit in der Praxis Murks entsteht.

Siehe:
Riesenwindräder mit Kletterkran bauen

Der Infraschall durch Pumpen in Heizungsanlagen ist zumeist stärker als der von Windrädern erzeugte.

Riesenwindräder mit Kletterkran bauen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.518 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.08.2016 ~ 06:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1942 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 840442
gelesener Beitrag - ID 840442


Na das ist doch genau das was du willst.
Kein einziger Entwicklungs-Ingenieur von Windrädern - nicht einmal von den gaaaanz leinen - nimmt Pumpen von Heizungsanlagen als Antrieb.
Wäre ja viel zu infraschallig.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.421 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.08.2016 ~ 08:24 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 841261
gelesener Beitrag - ID 841261


Na endlich haben Sie es erkannt, mittels der Windräder will man von den Massen an Infraschallquellen in Industrie, Wohnungen und Verkehr ablenken, ehe die Menschen das erkennen ist es zu späht für ihre Gesundheit.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.699 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



18.08.2016 ~ 14:07 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 841316
gelesener Beitrag - ID 841316


Zitat:
Meta hat am 29. November 2014 um 13:50 Uhr folgendes geschrieben:
Dann läuft die Sache so wie in der Formel 1.


Wo bei jeder Neuerung neue Probleme auftreten? Die Motoren für paar Stunden Betrieb konzipiert sind? Reklame, Absprachen und Korruption Hauptmerkmale sind?

Nun, mir Dir an der Spitze ist das sicher kein Problem, aber ob das auch sinnvoll und erstrebenswert ist, bin ich etwas unsicher.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.421 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.08.2016 ~ 07:32 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 841706
gelesener Beitrag - ID 841706


Sie wollen doch nicht etwa bestreiten das die Formel 1 ein Beweis dafür ist wie schnell man Dinge entwickeln kann.

Viele Entwicklungen in der Formel 1 dienten später dem Autobau für neue Konzepte und machen dort die Karoserien sicherer, bieten neue Antriebskonzepte usw..
Ich finde das ist Beispiel gebend für viele Bereiche der Industrie.
Das machte den Unterschied in der Entwicklungsgeschwindigkeit zwischen dem Westen und dem Ostblock aus.

Orca, Sie missbrauchen dieses Forum um Ihren persönlichen Hass und Ihre Wut auf alles mögliche los zu werden. Benutzen Sie bitte sachliche Diskussionsweisen.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 21.08.2016 07:37.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.518 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.08.2016 ~ 06:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1942 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 842353
gelesener Beitrag - ID 842353


Zitat:
Stromversorger lassen Windräder zehnmal so schnell laufen, um Bevölkerung zu erfrischen
Berlin (dpo) - Inmitten der aktuellen Hitzewelle darf sich Deutschland über ein wenig Abkühlung freuen: Seit heute setzen die vier Energieriesen sowie zahlreiche Ökostromanbieter in Absprache mit der Bundesregierung Windräder als Ventilatoren ein, um die ächzende Bevölkerung zumindest ein wenig zu erfrischen.
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2016/08/ventilatoren.html]

Meta, ich bitte um eine kurze Einschätzung [bitte nicht mehr als 40 Beiträge] ob dieses Variante bei Riesenwindrädern mit einer Nabenhöhe von 400 m Tornados- oder Hurrikans auslösen könnte.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.702 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



06.11.2017 ~ 01:21 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
383 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 895718
gelesener Beitrag - ID 895718


Meta, Du bist erhört worden. Die arbeiten dran! Aber mit herkömmlichen Kränen.

https://www.golem.de/news/max-boegl-wind...711-130971.html


Pfiffikus,
der gespannt ist, wie hoch die Dinger an Land noch gebaut werden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.421 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.04.2018 ~ 16:07 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1073 erhaltene Danksagungen
RE: Riesenwindräder mit Kletterkran bauen Beitrag Kennung: 914287
gelesener Beitrag - ID 914287


Wer nur die Hälfte sagt täuscht andere Menschen.
So ist es mit den Windkraftanlagen.
~3000 Stück könnten die ganze Bundesrepublik ohne jegliche andere Kraftwerke versorgen, das will man jedoch offensichtlich nicht und baut deshalb nur Kleinanlagen mit viel zu geringen Höhe.

Wenn sich die Rotorachse einer Hochleistungswindanlage in der Erdwirbelzone befindet (~400m über Gelände), wo immer ausreichend Wind ist, gibt es keine
Flaute beim Strom. Solche Anlagen könnten z.B. als Gegenläufer ~ 100MW pro Anlage erzeugen. 1000GW benötigt unser Land. Bei 1/3
Maximalleistung reichen ~3000 Windkraftanlagen.
Kein Infraschall stört so die Menschen, Schlagschatten sind durch die große Hohe zerstreut, Vögel fliegen nicht in diesen Höhen.
Siehe:
https://www.welt.de/wissenschaft/article...ein-Airbus.html
http://www.zoologicalbulletin.de/BzB_Vol...erger_Heinz.PDF
http://www.davvl.de/de/beitrag/flughoehe...ege-deutschland

Warum wird in unserem Land auf dem Gebiet nicht geforscht sondern nur das Geld verpulvert für Erzeugungsmethoden, welche von Anfang an ungeeignet waren und noch sind?

Die Erdwirbelzone beginnt ~ 300m über Gelände. Es wäre nur die Frage zu klären reichen 300m oder sind 400m für die Rotorachse besser, damit das Windrad voll in der Erdwirbelzone dreht.
Warum wird daran nicht einmal geforscht? Das ist eine trügerische Täuschung der Bevölkerung.
Literatur dazu:
Anton Lübke Das deutsche Rohstoffwunder S 405 Honnef. 1938

Wie Sie sehen wurde eine effektive Windkraftnutzung nun schon 80 Jahre von Dilettanten Aufgehalten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 19.04.2018 16:19.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (18): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Computer, Technik & Co » Riesenwindräder mit Kletterkran bauen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD