online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Kriege im Großraum Mittlerer Osten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Kriege im Großraum Mittlerer Osten
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.154 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.01.2016 ~ 12:11 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
928 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 809130
gelesener Beitrag - ID 809130


Sie können ja nicht anders als immer auf der NATO rumzuhacken, fällt Ihnen nichts besseres ein?
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....-in-europa-ein/

Für welche Partei Sie als kollaborierendes Individuum hier auftreten kann ich mir schon denken.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.539 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.02.2016 ~ 08:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 814137
gelesener Beitrag - ID 814137


Die Prophezeiung von Muammar Gaddafi an Europäer: Ihr seid Idioten!





Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   Zeige holgersheim auf Karte FT-Mitglied
875 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.02.2016 ~ 16:11 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif FT-Nutzer seit: 09.11.2002
87 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 814211
gelesener Beitrag - ID 814211


Zitat:


Der Apostolische Vikar von Aleppo erläuterte die aktuelle Lage so:

„Die syrische Armee ist mit Unterstützung der Russen auf dem Vormarsch und in den befreiten Teilen der Stadt gibt es wieder Wasser und Strom. Die Schulen werden wieder geöffnet. An vielen Orten finden Initiativen der Aussöhnung mit den Syrern statt, die sich den Rebellen angeschlossen hatten. Die sogenannten 'Kämpfer' werden aus dem Ausland kontrolliert und leisten weiterhin Widerstand. Unter der Bevölkerung hingegen überwiegt die Zustimmung zum Vorgehen Russlands“.

(Link zum kompletten Artikel)

Den Hinweis auf diese Quelle erhielt ich von einer Leserin. Danke Juliane! Dass ich den Text zweimal lesen musste, um zu verstehen, dass man sich in Aleppo von der syrischen Armee mit Unterstützung der Russen "befreit" fühlt, dass es in den befreiten Stadtteilen wieder Wasser und Strom gibt, dass die Schulen wieder eröffnet wurden, dass die Menschen sich aussöhnen, und lediglich die vom Ausland kontrollierten Kämpfer weiterhin Widerstand leisten, ist wohl verständlich. Denn auch in meinem Kopf hatte sich nach enstprechender Dauerberieselung die Auffassung durchgesetzt, Russland ginge es jetzt vordringlich darum, Fakten zu schaffen, wofür ich Verständnis habe, Putin nähme Kollateralschäden in Aleppo billigend in Kauf - und unsere Medien würden das halt wie immer übertrieben darstellen.

Aber dass Aleppo, die "Hochburg der Rebellen", sich befreit fühlen könnte, das musste ich auch erst einmal verdauen und es hat mich sehr wütend gemacht, als mir klar wurde, dass genau das die Wahrheit ist, und in welch ungeheurem Maße die Lüge die Wahrheit schon verdrängt hatte.

Soviel dazu.


Quelle Egon W. Kreutzer dem ich nur zustimmen kann.

Bleibt aufmerksam und lasst euch nicht von diesem System manipulieren.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.355 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



17.02.2016 ~ 21:35 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
262 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 814490
gelesener Beitrag - ID 814490


Zitat:
holgersheim hat am 16. Februar 2016 um 16:11 Uhr folgendes geschrieben:
Bleibt aufmerksam und lasst euch nicht von diesem System manipulieren.

Gute Idee!

Aus diesem Grunde seien mir ein paar Fragen gestattet:

Für wie realistisch hältst Du es, dass in den befreiten Stadtteilen Schulunterricht stattfindet, während die Nachbarstadtteile noch umkämpft sind?

Für wie realistisch hältst Du es, dass man in den befreiten Stadtteilen bereits die Leitungsnetze für Strom und Wasser reparieren konnte, die ganz gewiss den einen oder anderen bombigen Treffer abbekommen haben?
(Wir erinnern uns, dass in Gera 2013 einzelne Stadtteile von der Stromversorgung abgeschnitten waren. Hier war "nur" ein Hochwasser verantwortlich, aber es hat Tage gedauert, bis die Netze wieder standen.)
Lässt sich unter diesen Kriegsbedingungen überhaupt ein Kraftwerk in Aleppo betreiben, ohne dass es von den Feinden Syriens zerbombt wird? Oder wird der Strom über Hochspannungsleitungen nach Aleppo transportiert, die eigenartigerweise noch ganz geblieben sind?


Für wie realistisch hältst Du es, dass bereits jetzt schon Aussöhnungen stattfinden, während mutmaßlich noch nicht einmal alle Toten aus den Trümmern ausgebuddelt sind?


Letztendlich steht für mich wegen derartiger Wunder, an die ich bekanntlich ohnehin nicht glaube, vor allem die Glaubwürdigkeit dieses katholischen Vikars auf dem Spiel.


Pfiffikus,
der seine Äußerungen nicht für wahr ansehen kann



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Mitglied
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



17.02.2016 ~ 21:59 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 814493
gelesener Beitrag - ID 814493


Zitat:
holgersheim hat am 16. Februar 2016 um 16:11 Uhr folgendes geschrieben:

Bleibt aufmerksam und lasst euch nicht von diesem System manipulieren.


Ich fange gerade an damit. Ja

http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-...yrien-weltkrieg

Meister



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



18.02.2016 ~ 09:56 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 814566
gelesener Beitrag - ID 814566


Wobei nicht vergessen werden darf, wer mit dem Angriff auf Syrien gemeint ist. Denn Rußland handelt - als einzige ausländische Macht - auf Wunsch der Regierung und in Zusammenarbeit mit syrischen Streitkräften auf syrischem Territorium.

Alle anderen - einschließlich der Bundes'wehr'terrorbanden - begehen völkerrechtswidrige Verbrechen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.539 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.02.2016 ~ 13:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 814593
gelesener Beitrag - ID 814593


Ein paar Sätze an die, der Hirn nur noch nach Doespray* stinkt.





* Aufstehen



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Mitglied
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



18.02.2016 ~ 14:18 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 814596
gelesener Beitrag - ID 814596


Zitat:
orca hat am 18. Februar 2016 um 09:56 Uhr folgendes geschrieben:
Wobei nicht vergessen werden darf, wer mit dem Angriff auf Syrien gemeint ist. Denn Rußland handelt - als einzige ausländische Macht - auf Wunsch der Regierung und in Zusammenarbeit mit syrischen Streitkräften auf syrischem Territorium.



Dann sollen sie sich doch gesund Bomben. Wer fragt schon, ob der oder ein anderer den Flüchtlingsstrom und Massenmord auslöst.
Die Bevölkerung ist doch schon zu einem großen Teil gegangen.
Also kann sich Assad mit seinem Handlanger ein neues Volk suchen.


Meister



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.206 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



18.02.2016 ~ 15:13 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 814608
gelesener Beitrag - ID 814608


Zitat:
Meister hat am 18. Februar 2016 um 14:18 Uhr folgendes geschrieben:
Dann sollen sie sich doch gesund Bomben.


So macht man das nunmal mit von den imperialistischen Mächten finanzierten, ausgerüsteten und trainierten sowie militärisch unterstützten Terrorbanden.

Versäumt man solches, geht's einem wie Gaddhafi und dem libyschen Volk, dessen Land seit 2011 in Krieg, Elend und Terror versinkt.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.539 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.03.2016 ~ 07:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Kriege im Großraum Mittlerer Osten Beitrag Kennung: 816362
gelesener Beitrag - ID 816362


Man feiert gerade 5 Tage Waffenstillstand in Syrien.
Nanu?
Wieso gibt es auf einmal ein Waffenstillstand in Syrien?
Und warum stimmten beim Münchner Terrortreffen ausgerechnet auch die USA für einen Waffenstillstand?
Versteht ihr nicht die Änderung der Haltung der USA gegenüber Syrien?
Das ist ganz normal, denn es gibt dem Anschein nach keine Relation zwischen dem was sie tun und was sie sagen.
In München sind plötzlich die USA, die übrigens weiterhin gegen Syrien kämpfende Gruppen bewaffnen, für die Förderung eines Abkommens für einen Waffenstillstand.
Warum?
Die Antwort ist ganz einfach, wenn man etwas nachdenkt.
Die USA müssen in der Tat den IS retten, den die russischen und syrischen Armeen gerade besiegen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (18): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Kriege im Großraum Mittlerer Osten

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD