online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » EU-Politik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen EU-Politik
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kritiker   Zeige kritiker auf Karte FT-Nutzer
1.435 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.06.2014 ~ 21:51 Uhr ~ kritiker schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.03.2006
63 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
EU-Politik Beitrag Kennung: 700829
gelesener Beitrag - ID 700829


eine saufnase ist neuer eu-kommissionspräsident
wenn man diesen artikel gelesen hat dann kann man die richtung erahnen in die dieses künstlich erschaffene zweites amerika triftet. es geht bergab.
bis dann



Nutzersignatur
"Earlier were patriots in the government and criminals in prison. But now, the times have changed."
(unknown from the www)


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
kritiker   Zeige kritiker auf Karte FT-Nutzer
1.435 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.07.2014 ~ 21:32 Uhr ~ kritiker schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.03.2006
63 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: EU-Politik Beitrag Kennung: 705896
gelesener Beitrag - ID 705896


da es noch kein forum "europa" gibt nutze ich dieses thema für Informationen.

krieg in Europa

Zitat:
Ohne Beweise vorzulegen, beschuldigten Pentagon und US-Außenministerium Ende vergangener Woche Moskau, mit Mehrfachraketenwerfern von russischem Territorium aus ukrainisches Militär jenseits der Grenze im Donbass unter Feuer genommen zu haben.


man versucht von amerika aus einen krieg in europa zu provozieren. es ist nicht erst fünf vor zwölf!!!
bis dann



Nutzersignatur
"Earlier were patriots in the government and criminals in prison. But now, the times have changed."
(unknown from the www)


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



30.07.2014 ~ 09:34 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: EU-Politik Beitrag Kennung: 705917
gelesener Beitrag - ID 705917


Wie die Beweise der Amerikaner entstehen und welchem Zweck sie dienen sollen ist doch aus den Beweisführungen in Jugoslawien, Afghanistan, Libyen und dem Irak bekannt nicht zu vergessen die Fruchtlosen Bemühungen den Iran Kriegsreif zu "beweisen".

Die Amerikaner und ihre Vasalen in Europa handeln getreu des Nazi Propagandaministers Joseph Goebbels der folgendes sagte.

Zitat:
"Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben. Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen. Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und daher ist die Wahrheit der größte Feind des Staates."

Joseph Goebbels


Wohin das erzählen großer Lügen zwangsläufig führen soll ist ja seit dem letzten Jahrhundert ausreichend bekannt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.10.2015 ~ 08:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Politik Beitrag Kennung: 792657
gelesener Beitrag - ID 792657


Zum Thema "was ihr wählt, ist uns egal", gibt es ein neues Highlight aus Portugal.
Dort hat ein einziger auf Linie getrimmter Hanswurst ausgereicht, um eine NATO- und EU-treue Regierung zu erzwingen.
Die Argumentation ist dann auch diese:
Da drohe ja eine Regierungsbeteiligung gewählter "Kommunisten", das sei eben schlecht für den Euro und das Ansehen in der EU.
Denn das ist es, was zählt:
Bündnistreue, Treue zu den Mächtigen, Treue zum Kapital.
Sogar die Währung wird erwähnt, damit daran auch kein Zweifel bleibt.
Widerlich.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.813 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.08.2019 ~ 22:07 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Politik Beitrag Kennung: 959470
gelesener Beitrag - ID 959470


https://de.gatestoneinstitute.org/14596/...usweitung-macht
Zitat:
Europäische Union:
Eine massive Ausweitung der Machthierarchie

von Soeren Kern
25. Juli 2019
Englischer Originaltext: European Union: A Massive Expansion of Top-down Powers
Übersetzung: Daniel Heiniger

Eine Überprüfung der wichtigsten politischen Vorschläge Von der Leyens zeigt, dass sie eine massive Ausweitung der Machthierarchie und Kompetenzen der Europäischen Kommission fordert. Ihre Vorschläge würden die Rolle Brüssels in praktisch allen Aspekten des wirtschaftlichen und sozialen Lebens in Europa erheblich stärken - auf Kosten der nationalen Souveränität.
#
ff

Der französische Zentralismus auf Kosten der Souveränität der EU-Staaten ist keine Alternative zur Direkten Demokratie welche allein dazu Imstande wäre die EU zusammenzuhalten. Das anklammern an diktatorische Grundsätze wird letztendlich zum Zerfall der führen. Die Schweiz ist das beste Beispiel für einen funktionierenden Vielvölkerstaat, in dem Franzosen, Italiener und Schweizer zusammenleben, diser Staat sollte das Vorbild für die EU sein und nicht das römische Reich. Die Politiker haben den Fortschritt der Welt übersehen, als Sie sich das römische Reich als Vorbild auserkoren haben.
Auf dem geistigen Grundrezept der Schweiz sollte Europa neu aufgebaut werden, das ist es was ich den Europäern, wenn sie es denn wirklich dauerhaft werden wollen, vermitteln möchte.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.813 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.08.2019 ~ 05:52 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Politik Beitrag Kennung: 959491
gelesener Beitrag - ID 959491


https://de.gatestoneinstitute.org/14656/...mullahs-freunde
Zitat:
An die EU:
Die iranischen Mullahs werden nie eure Freunde sein

von Majid Rafizadeh
4. August 2019
Englischer Originaltext: To the EU: Iran's Mullahs Will Never Be Your Friend
Übersetzung: Daniel Heiniger

#
ff
Das Ausmaß, zu dem die Europäische Union bereit ist, die herrschenden Mullahs des Iran zu beschwichtigen, ist unergründlich. Zu erleben, wie sich die EU auf die Seite der fundamentalistischen Regierung des Iran stellt und nicht ihren alten transatlantischen Partner, die Vereinigten Staaten, unterstützt, ist ein regelrechter Schock.
#
ff

Dieser Bericht ist sehr aufschlußreich und sollte sollte gelesen werden. Mit diesen Problemen sollte sich jeder einmal näher befassen. Ich finde man sollte immer bei der Wahrheit bleiben. Die heutige Entwicklung darf nicht dazu führen, das es Diskriminierung ist, wenn man Betrüger als Betrüger und Mörder als Mörder bezeichnet. Das zeigt auch die Tönnies‘ Debatte, was in Wirklichkeit eine Schilderung von Lebensumständen und Bedingungen in Afrika ist, kann keine Diskriminierung sein, es sei denn man will die Lebensmöglichkeiten der Menschen dort leugnen. Ich finde man sollte mehr auf die Verantwortlichen für diese Bedingungen, welche er eindeutig beschrieb, schauen. Die Lebensverhältnisse ändern sich nur durch wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen.

https://www.sueddeutsche.de/sport/toenni...tzung-1.4556558
Zitat:
"Rassismus ist der Prozess, in dem Menschen aufgrund tatsächlicher oder vermeintlicher körperlicher oder kultureller Merkmale als homogene Gruppen konstruiert, negativ bewertet und ausgegrenzt werden", heißt es im einschlägigen Glossar.

Wer hat die Ausgrenzung dieser Menschen von der wirtschaftlichen Entwicklung vorgenommen, auf welche Tönnies aufmerksam machte? Darüber sollte man reden wenn man von Diskriminierung spricht.
Ist es nicht auch Diskriminierung im TV Kinder auf Müllbergen zu zeigen welche sie nach etwas brauchbarem durchwühlen?
Es muss schon ein Unterschied gemacht werden zwischen der Beschreibung negativer Bedingungen und den Folgen dieser für die Menschen. Irgend wie ist im Zusammenhang mit Tönnies etwas am Ziel der Politik vorbei gegangen, denn letztendlich wurde er für Gegebenheiten diskriminiert welche er beschrieb. Die Verantwortlichen für diese Gegebenheiten werden jedoch nicht benannt.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 08.08.2019 06:13.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.717 geschriebene Beiträge
Wohnort: Sankt Petersburg



08.08.2019 ~ 06:26 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
675 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Politik Beitrag Kennung: 959493
gelesener Beitrag - ID 959493


Auch wenn es sich bei " Mullhas" um einen Tittel für Rechtsgelehrte handelt, ist er hier meist als Schimpfwort in Gebrauch!
@Meta, du nutzt auch jeden aktuellen gerichtlichen Beschluss um deinen rassistischen Hass zu verbreiten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 08.08.2019 06:26.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.813 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.08.2019 ~ 07:47 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Politik Beitrag Kennung: 959501
gelesener Beitrag - ID 959501


Sie sollten zu allererst in den Spiegel sehen timabg. Das Forum hier ist ein Diskussionsforum und kein Hetzforum, daran sollten Sie sich halten. Sie nutzen dieses Forum ausschließlich um gegen andere zu hetzen.
Es ist schon auffällig, Sie hinterlassen regelmäßig, ohne jede Diskussion den gleichen Spam.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.08.2019 ~ 07:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Politik Beitrag Kennung: 959502
gelesener Beitrag - ID 959502


Zitat:
Meta hat am 08. August 2019 um 07:47 Uhr folgendes geschrieben:
Das Forum hier ist ein Diskussionsforum und kein Hetzforum,


Dann halte dich daran und höre damit auf die permanente Hetze der Portale "gatestoneinstitute" und "epochtimes" hier in diesem Forum zu verbreiten und nutze die dort angebotenen Kommentar-Funktionen.

Wer diese Texte, lesen möchte ist in der Lage diese Seiten selbst aufzurufen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.813 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.08.2019 ~ 14:59 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: EU-Politik Beitrag Kennung: 959512
gelesener Beitrag - ID 959512


Ich suche mir die Dinge aus, welche in mehrfacher Hinsicht an sich diskutierbar sind. mir geht es dabei um die Fakten und nicht um Hetze.

Ich unterstütze weder Agitation noch Indoktrination und Propaganda, will jedoch sachliche Meinungen dazu von anderen hier erfahren, indem ich hier bestimmte Themen zitiere und einstelle.

Wer hier ohne Sachbezogene Fakten und Argumente arbeitet also Agitation mittels Indoktrination betreibt das sind für mich Faschisten, weil diese die gleichen Methoden verwendeten.
Wenn ich hier einen Sachverhalt zu Information stelle, so erwarte ich nicht Agitation und Propaganda sondern sachbezogene Fakten und Argumente, zur Diskussion und gedanklichen Wissensaustausch.

Was halten Sie davon?



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 08.08.2019 15:04.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » EU-Politik

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD