online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (30): « erste ... « vorherige 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Archivar FT-Mitglied
663 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.04.2019 ~ 22:29 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
413 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 949577
gelesener Beitrag - ID 949577


Wenn du meine 2 Beiträge zu dem Thema im Zusammenhang liest, und das wirst du hoffentlich gemacht haben, dann weißt du auch was ich gemeint habe.
Deshalb musst du diese nicht aus dem Zusammenhang nehmen und uminterpretieren.
Aber was soll es.
Deinen Angaben nach ist der Anteil derer, die du als "stinkenden Teil der Bevölkerung" bezeichnest, auf gut 54% gestiegen und bildet somit eine Mehrheit gemessen an der Gesamtbevölkerung.
Da verbietet es sich ja fast, von einem "Teil" zu sprechen.
Leider wirfst du und andere alle, die nicht zu 100% deiner Meinung asind, in einen Topf.
Machst du es dir nicht ein bischen zu einfach?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 27.04.2019 22:30.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.539 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.04.2019 ~ 09:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 949645
gelesener Beitrag - ID 949645


Zitat:
KZ-Überlebender: "Die Ideologie der Nazis ist wieder da"
Vor 74 Jahren befreiten die Alliierten Deutschland vom Nationalsozialismus – und damit auch Hunderttausende Häftlinge der KZs. Einer der letzten Überlebenden ist der Münchner Ernst Grube. Im BR-Interview erklärt er, welche Bedeutung das Gedenken hat.
...
Umso beunruhigender sind für Ernst Grube die aktuellen politischen Entwicklungen: die Abschottung Europas gegenüber Flüchtlingen, die Spannungen im Verhältnis zu Russland – und der zunehmende Rassismus auch hierzulande.

"Dass Organisationen in Parlamenten oder in anderen Einrichtungen gegen Ausländer hetzen, gegen andere hetzen, dass das alles möglich ist – irgendwo ist die Ideologie der Nazis wieder da."

Grubes Wunsch: Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg
[Quelle: https://www.br.de/nachrichten/bayern/thies,ROk79Oo]

Die von mir genannten 54,1 Prozent der Deutschen denen der Gestank anhaftet, sind genau diejenigen, die heute wieder den rechten Arm ihrem Führer zum Gruß entgegenstrecken werden, wenn der Faschismus erneut die Macht ergreifen kann.

Und damit mache ich es mir bestimmt nicht zu einfach.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
663 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.04.2019 ~ 10:36 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
413 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 949649
gelesener Beitrag - ID 949649


Gastli, damit liegst du falsch.
Rechne die Ergebnisse für die rechten Parteien (du hast sie bereits alle aufgezählt) zusammen und du wirst auch nicht einmal annähernd in den Bereich von 54% kommen. Insofern kannst du locker bleiben, es wird keine Mehrheit dafür geben.
Aber ich schrieb dir bereits: Undifferenziert alle in einen Topf. Und das ist dein Fehler.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.539 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.04.2019 ~ 12:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 949664
gelesener Beitrag - ID 949664


Ich liege richtig.
Lies doch einfach noch mal.
Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Mitglied
663 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.04.2019 ~ 13:11 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
413 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 949672
gelesener Beitrag - ID 949672


Na ja, CDU und CSU sind zwar auch sehr speziell, aber mit den Rechten kannst du sie dennoch nicht auf eine Stufe stellen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.539 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.04.2019 ~ 14:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 949691
gelesener Beitrag - ID 949691


Mach ich doch auch nicht.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.154 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.04.2019 ~ 22:24 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
928 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 949714
gelesener Beitrag - ID 949714


Was sind die soziologischen Ursachen dafür gastli, das in Europa, ihrer Meinung nach, der Faschismus so gut gedeiht?
Sich einfach hinzustellen und sagen: Das ist so!
Ich finde das ist zu wenig. Warum wollen sie bezüglich, ihrer Feststellung, den Ursachen nicht auf den Grund gehen?

Kann es nicht sein das die Ohnmacht der Menschen, der heutigen Politik gegenüber, diese mangels ausreichender anderer Möglichkeiten, in die Arme der Faschisten treibt?
Welche Absichten könnten dahinter stecken?



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 28.04.2019 22:29.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
579 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



30.04.2019 ~ 08:07 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
539 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 949890
gelesener Beitrag - ID 949890


Zitat:
gastli hat am 26. April 2019 um 07:37 Uhr folgendes geschrieben:
... Das geht aus der neuen Mitte-Studie zu rechtsextremen Einstellungen hervor, die alle zwei Jahre von der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) herausgegeben wird. ...

...Wenn ca. der Hälfte der Bevölkerung der Gestank aus Fremdenfeindlichkeit und Rassismus anhaftet ist das mehr als bedenklich.
Es zeigt, wie dünn doch die Zivilisationsdecke in dieser BRD ist.


Wie weit wir, nach Auswertung dieser Studie, schon in der Meinungsdiktatur versunken sind, zeigt das aktuelle RT-Deutsch-Video: "Fasbenders Woche: Mehr Nazis als je zuvor!".

Demnach lebt man bald schon gesünder, wenn man sich verhält, wie der eine Lehrer aus der "Feuerzangenbowle" in der Szene, als das Kollegium in einem Problem zusammen kommt und diskutiert.
Lehrer: "Ich schließe mich im Übrigen der Meinung des Herrn Direktors an!"
Direktor : "Ja aber, ich habe mich ja noch gar nicht geäußert !"

Vorauseilender Gehorsam.



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
10.154 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.05.2019 ~ 05:48 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
928 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 950335
gelesener Beitrag - ID 950335


Die folgen jeglicher Diktatur, verbunden mit Indoktrinationen sind extreme Ränder links und rechts in der Gesellschaft. Abbau von Demokratie bzw. deren Unterdrückung führen zu Extremismus.
Wer die Gesellschaft vor Extremismus bewahren will muß deshalb Direkte Demokratie fördern.

http://www.worte-gegen-den-wind.de/alles_zu_seiner_zeit.htm
https://de.wikiquote.org/wiki/Diskussion...zur_Pflicht.%22
https://books.google.de/books?id=CJ2gBgA...dsrecht&f=false
Suche:
--Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

@gastli
Wer die Ursachen hin nimmt der sollte sich über die Folgen nicht wundern.
Wer die Folgen bekämpft will die Ursachen nicht beseitigen.

Das kennzeichnet die ethischen Einstellungen den Menschen gegenüber.

Alle Diktaturen üben Gewalt aus das ist ihr unverkennbares Kennzeichen, welche nichts, aber auch gar nichts, mit Demokratie zu tun haben.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.539 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.05.2019 ~ 06:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1866 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 950338
gelesener Beitrag - ID 950338


Meta, eine Aufgabe für dich:
Finde heraus, in welches [von dir selbst gestartetes] Thema dein Beitrag gepasst hätte, wenn du dich um Korrektheit bemüht hättest.

Frage dich:
Warum bin ich so ein unmöglicher Mensch und missachte ständig die einfachsten Regeln beim posten in Themen?



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (30): « erste ... « vorherige 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD