online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.742 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.04.2014 ~ 11:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1746 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687555
gelesener Beitrag - ID 687555


n einem Moskauer Spezialarchiv wurde eine Entdeckung gemacht, die tiefe Einblicke in die Beziehung der Deutschen zu Adolf Hitler gewährt. In diesem Archiv lagerten über 100.000 Botschaften aus der deutschen Bevölkerung an den Diktator. Mit Hilfe dieser "Fanpost" und anderen Dokumenten vermittelt die Dokumentation von Michael Kloft einen Eindruck von der unfassbaren Ausstrahlung Hitlers und der unheimlichen Faszination, die der größte Teil der Deutschen für ihn empfand.



In der Reportage kommen auch damals einflussreiche Personen zu Wort
- führende Vertreter der Kirchen
- Unternehmer
- Schriftsteller
- Adelige
- Schauspieler und viele, viele andere.
Die oftmals fanatisch-religiös überhöhte Begeisterung für den Faschismus und die Person Hitlers ist unfassbar. Das Knopp-Märchen vom "irregeleiteten", "verblendeten" oder gar "verführten" Volk, das den ganzen braunen Wahnsinn "eigentlich gar nicht wollte", zerbröselt hier innerhalb von Minuten, wenn man diese Reportage sieht.
Und wer meint, heute sei das ja ganz anders und die Bevölkerung dieser BRD sei längst im Land der "freiheitlich-demokratischen" Grundordnung und Toleranz angekommen, der sollte einen Blick in die Kommentarspalten der BILD-"Zeitung" oder ähnlicher Hetzblätter werfen.
Dann kann jeder, der sehen will die Parallelen sehen. Sie sind erschreckend. Der Faschismus steht längst wieder geifernd vor unserer Tür und hat sogar seinen Fuß in die gute Stube gesetzt. Und die korrupten in der Politik und der Wirtschaft ebnen den Weg dafür.
Ich möchte lieber gar nicht wissen, wie die heutige "Fanpost" für Merkel oder andere Erfüllungsgehilfen der kapitalistischen Brut aussieht und wer da alles für den Erhalt des eigenen Wohlstandes zum Abschuss freigegeben werden soll.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.04.2014 ~ 17:48 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
288 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687609
gelesener Beitrag - ID 687609


Zitat:
gastli hat am 10. April 2014 um 11:00 Uhr folgendes geschrieben:
n einem Moskauer Spezialarchiv wurde eine Entdeckung gemacht, die tiefe Einblicke in die Beziehung der Deutschen zu Adolf Hitler gewährt. In diesem Archiv lagerten über 100.000 Botschaften aus der deutschen Bevölkerung an den Diktator. Mit Hilfe dieser "Fanpost" und anderen Dokumenten vermittelt die Dokumentation von Michael Kloft einen Eindruck von der unfassbaren Ausstrahlung Hitlers und der unheimlichen Faszination, die der größte Teil der Deutschen für ihn empfand.


- Ja Und der Stalin Hitler Pakt über die Aufteilung der Ostgebiete,
- Ja und dem Gulag,
-Ja und den Toten von Buchenwald nach dem Krieg,
- Ja und den vergewaltigten Frauen in Deutschland,
- Ja und den Wismut Toten nach dem Krieg die Uran fördern mussten,

Ja Da kommt schon was zusammen wenn die Dokumente geöffnet werden.


Meister



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 10.04.2014 17:48.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon Benutzerkonto am 16.11.2017 gelöscht
7.550 geschriebene Beiträge



10.04.2014 ~ 17:53 Uhr ~ Moon schreibt:
FT-Nutzer seit: 30.12.2012
643 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687612
gelesener Beitrag - ID 687612


Zitat:
Meister hat am 10. April 2014 um 17:48 Uhr folgendes geschrieben: ... Da kommt schon was zusammen wenn die Dokumente geöffnet werden.

Auf jeden Fall.
Und im Anschluss wäre es noch schön, wenn sie die Russen dann noch gleich entschliessen könnte die geraubten Kunstwerke an uns zurück zugeben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus   Zeige Adeodatus auf Karte Benutzerkonto am 18.04.2017 gelöscht
15.929 geschriebene Beiträge
Wohnort: .



10.04.2014 ~ 17:58 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
FT-Nutzer seit: 08.03.2003
716 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687616
gelesener Beitrag - ID 687616


Zitat:
Und im Anschluss wäre es noch schön, wenn sie die Russen dann noch gleich entschliessen könnte die geraubten Kunstwerke an uns zurück zugeben.
Na wenn schon zurückgeben dann doch bitte auch der Rest der Alierten die sich während der ersten Monate der Besetzung auch recht großzügig bedient haben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.04.2014 ~ 18:00 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
288 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687617
gelesener Beitrag - ID 687617


Zitat:
Moon hat am 10. April 2014 um 17:53 Uhr folgendes geschrieben:

Und im Anschluss wäre es noch schön, wenn sie die Russen dann noch gleich entschliessen könnte die geraubten Kunstwerke an uns zurück zugeben.


Wenn sie aber nicht wissen was Kunst ist? großes Grinsen



Meister



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   Zeige 61diddi auf Karte FT-Mitglied
925 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



10.04.2014 ~ 18:25 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg FT-Nutzer seit: 03.10.2012
325 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687623
gelesener Beitrag - ID 687623


Hallo Meister,


-- Und der Stalin Hitler Pakt über die Aufteilung der Ostgebiete,
-- Ja und dem Gulag,
-- Ja und den Toten von Buchenwald nach dem Krieg,
-- Ja und den vergewaltigten Frauen in Deutschland,
-- Ja und den Wismut Toten nach dem Krieg die Uran fördern mussten,

61diddi


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von 61diddi: 10.04.2014 18:35.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.04.2014 ~ 18:46 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
288 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687630
gelesener Beitrag - ID 687630


Ja 61 diddi immer die selbe Leier und auf die gleiche Stelle. großes Grinsen

Aber Junge Leute müssen beide Seiten der Medaille erfahren.


Meister



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon Benutzerkonto am 16.11.2017 gelöscht
7.550 geschriebene Beiträge



10.04.2014 ~ 20:25 Uhr ~ Moon schreibt:
FT-Nutzer seit: 30.12.2012
643 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687648
gelesener Beitrag - ID 687648


Zitat:
Adeodatus hat am 10. April 2014 um 17:58 Uhr folgendes geschrieben: Na wenn schon zurückgeben dann doch bitte auch der Rest der Alierten die sich ...

Ja auf jeden Fall, die auch.

Zitat:
Meister hat am 10. April 2014 um 18:46 Uhr folgendes geschrieben: Aber Junge Leute müssen beide Seiten der Medaille erfahren. ...

Genau.

Die einseitige Linke Leier ist zu Wahlzeiten kaum auszuhalten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   Zeige 61diddi auf Karte FT-Mitglied
925 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



10.04.2014 ~ 21:21 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg FT-Nutzer seit: 03.10.2012
325 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687650
gelesener Beitrag - ID 687650


Hallo Moon,

Zitat:
Die einseitige Linke Leier ist zu Wahlzeiten kaum auszuhalten.

Da hast Du aber ‘ne sehr einseitige selektive Wahrnehmung der Dinge. Weder zu Wahlzeiten noch jetzt kann ich irgendeine gebetsmühlenartige „linke“ Leier vernehmen die kaum auszuhalten ist.

Was meinst Du, wo?
In den Doof-Medien?
Oder hier im Forum?

Würde mich mal interessieren, auch wenn’s nicht zum Thema passt. Ja
Woran machst Du das fest?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   Zeige 61diddi auf Karte FT-Mitglied
925 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



10.04.2014 ~ 21:48 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg FT-Nutzer seit: 03.10.2012
325 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung Beitrag Kennung: 687656
gelesener Beitrag - ID 687656


Meister,

Nur gut das wir unseren Meister aller Klassen hier im Forum haben. großes Grinsen
Der zeigt den jungen Leuten die Kehrseite der Medaille und warum bolschewistische Untermenschen aufgrund ihrer Kulturlosigkeit kein Unrechtsbewusstsein haben können. Ja
All das kann uns der Herr und Meister meisterlich erklären. Top



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (23): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Aus den stinkenden Abgründen der deutschen Bevölkerung

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD