online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Weltweit - Was sonst noch geschah » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (37): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Weltweit - Was sonst noch geschah
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.381 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.04.2014 ~ 09:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 687265
gelesener Beitrag - ID 687265


Die besten Aprilscherze 2014



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
6.996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



08.04.2014 ~ 15:22 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 687309
gelesener Beitrag - ID 687309


Auf meinem Honigglas steht: "Unter ständiger Überwachung".
Auch schon der Honig von der NSA?


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.381 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.05.2014 ~ 07:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 690190
gelesener Beitrag - ID 690190


Zitat:
In den USA ist ein Mörder laut Medien bei einer verpfuschten Hinrichtung nach einem langen Todeskampf an einem Herzinfarkt gestorben. Der 38-jährige Clayton Lockett, der eine 19-jährige Frau getötet hat, sollte am Dienstagabend in Oklahoma City (Oklahoma) per Giftspritze exekutiert werden. Beim Spritzen einer der drei verschiedenen Giftmischungen platzte jedoch eine Vene. Der Mann blieb bei Bewusstsein, wälzte sich minutenlang auf der Bahre, rang um Luft und starb schließlich 43 Minuten nach der ersten Spritze an einem Herzinfarkt.

[heute.de; 30. April 2014]

Himmelfahrt in God‘s Own Country.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



01.05.2014 ~ 09:55 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 690221
gelesener Beitrag - ID 690221


Das ist leider kein Einzelfall, aber Schuld ist laut einem Artikel im Tagesspiegel nicht die Inhumane und Menschenverachtende Praxis der Todesstrafe in den USA sondern die Europäer.

Zitat:
Hintergrund der amerikanischen Hinrichtungskrise ist die Tatsache, dass europäische Firmen sich seit nunmehr mehr als einem Jahr weigern, den Gift-Cocktail für Hinrichtungen in den USA zu liefern.

Quelle: Tagesspiegel


Wer die Todesstrafe befürwortet muss sich klar sein das er sich damit auf die gleiche Stufe stellt wie ein Mörder, und derjenige der die verhängte Todesstrafe ausführt ist selbst ein Mörder.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
6.996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



01.05.2014 ~ 11:06 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 690239
gelesener Beitrag - ID 690239


Zitat:
Adeodatus hat am 01. Mai 2014 um 09:55 Uhr folgendes geschrieben:


Wer die Todesstrafe befürwortet muss sich klar sein das er sich damit auf die gleiche Stufe stellt wie ein Mörder, und derjenige der die verhängte Todesstrafe ausführt ist selbst ein Mörder.


Wenn Verbrecher Mörder ermorden, bleiben es Verbrecher. Ja

Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, den:http://neues-forum.info/forum/viewtopic.php?t=430&p=3950



Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.381 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.05.2014 ~ 16:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 690364
gelesener Beitrag - ID 690364


Todesstrafe ist nicht akzeptabel. Nirgends und Nirgendwo.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.698 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



01.05.2014 ~ 23:23 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 690459
gelesener Beitrag - ID 690459


Zitat:
gastli hat am 01. Mai 2014 um 16:42 Uhr folgendes geschrieben:
Todesstrafe ist nicht akzeptabel. Nirgends und Nirgendwo.


Kommt auf die Bedingungen an. In Verteidigungskriegen ist sie z.B. das unvermeidliche Mittel der Verteidigung: Tötung des Feindes.

Sie ist das letzte Mittel, welches bei anderen Möglichkeiten, einen Verbrecher unschädlich zu machen, vermieden werden muß. Manchmal existieren aber keine anderen Möglichkeiten.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
6.996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



02.05.2014 ~ 12:57 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 690599
gelesener Beitrag - ID 690599


Zitat:
orca hat am 01. Mai 2014 um 23:23 Uhr folgendes geschrieben:


Kommt auf die Bedingungen an. In Verteidigungskriegen ist sie z.B. das unvermeidliche Mittel der Verteidigung: Tötung des Feindes.



Folter Mord und Massenmord sind die größten Verbrechen an der Menschheit.

Allein wer Besitzer von Folterwerkzeugen und Massenvernichtungswaffen ist, dem gehört eine Lebenslange Strafe oder die Einweisung in die Psychiatrie mit Aberkennung der Bürgerrechte.
Da gibt es keine Ausnahmen.



Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.381 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.05.2014 ~ 07:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 695778
gelesener Beitrag - ID 695778


Royaler Nachwuchs. Albert und Charlène in freudiger Erwartung. Über kaum einen Bauch wurde mehr spekuliert – nun ist es amtlich: Fürstin Charlène von Monaco ist schwanger. Damit ändert sich auch die Thronfolge im kleinen Stadtstaat.
[Quelle: heute.de]

Die Welt wird erst dann eine bessere, vernünftigere, humanere, schönere sein, wenn große Teile der Bevölkerung nicht mehr durch den Staatssender animiert werden, sich daran zu eregötzen, was das inzüchtige blaublütige aristokratische Ausbeutergesindel zusammengefickt hat.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.381 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.06.2014 ~ 08:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1937 erhaltene Danksagungen
RE: Weltweit - Was sonst noch geschah Beitrag Kennung: 697927
gelesener Beitrag - ID 697927


Nirgendwo in Europa ist Wohnen so teuer wie in London. Zusammen mit den Mietpreisen sind auch die Obdachlosenzahlen in der britischen Metropole rasant gestiegen. Mit einer besonders perfiden Methode versuchen manche Hausbesitzer nun, Obdachlose von ihren Grundstücken zu vertreiben. In einer überdachten und windgeschützten Nische eines Hauseingangs in der Londoner Innenstadt ragen seit kurzem spitze Metalldornen aus dem Boden. Obdachlose sollen so davon abgehalten werden, sich dort niederzulassen, um auszuruhen oder die Nacht dort zu verbringen. Offenbar handelt es sich nicht um einen Einzelfall. Immer mehr Bilder von Brücken, Unterführungen und anderen geschützten Ecken, die mit vielen kleinen Metallspitzen gespickt sind, tauchen auf Twitter auf.
[Quelle: www.focus.de/panorama/welt/verjagt-wie-t...id_3906362.html]

* Episoden aus einem von Konservativen regierten kapitalistischen Staat.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (37): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Weltweit » Weltweit - Was sonst noch geschah

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD