online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Worum geht es wirklich in der Ukraine ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Worum geht es wirklich in der Ukraine ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kerstin   Kerstin ist weiblich Zeige Kerstin auf Karte FT-Nutzerin
2.172 geschriebene Beiträge
Wohnort: Zwötzen



02.01.2015 ~ 09:58 Uhr ~ Kerstin schreibt:
images/avatars/avatar-1594.jpg im Forum Thüringen seit: 21.04.2006
105 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 738557
gelesener Beitrag - ID 738557


Zitat:
Meister hat am 02. Januar 2015 um 09:38 Uhr folgendes geschrieben:
Laut einem Medienbericht sagte Wladimir Putin gegenüber dem ukrainischen Staatschef:
Wenn er wolle, könne er leicht Warschau oder Bukarest einnehmen


Lt. Medienbericht. von wann und wem?
Er könnte wenn er wollte. Bisher wollte er nicht. großes Grinsen

In meinen Augen ist das dummes Geschwätz und Probaganda. Informiere dich mal in relativ neutralen Medien. Den Stern zähle ich nicht dazu.

Zitat:
Rechte Parteien gedenken mit Fackelmarsch in Kiew der Nationalisten. Eine Journalisten eines russischen Senders wurde tätlich angegriffen.
Quelle: http://www.basellandschaftlichezeitung.ch




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



02.01.2015 ~ 10:44 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 738576
gelesener Beitrag - ID 738576


Zitat:
Kerstin hat am 02. Januar 2015 um 09:58 Uhr folgendes geschrieben:


Lt. Medienbericht. von wann und wem?
Er könnte wenn er wollte. Bisher wollte er nicht. großes Grinsen

In meinen Augen ist das dummes Geschwätz und Probaganda. Informiere dich mal in relativ neutralen Medien. Den Stern zähle ich nicht dazu.



Gut haben wir auch im Angebot.

Stern dir deine Meinung:http://www.stern.de/politik/ausland/balt...el-2162013.html

Die Vorhut ist doch schon in Europa: Putin seine Tochter in Holland. großes Grinsen


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



02.01.2015 ~ 10:57 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 738582
gelesener Beitrag - ID 738582


@ Meister das ganze geschreibsel über angebliche Äußerungen Putins hat nur einen Zweck nämlich die Erhöhung der Rüstungsausgaben, man will damit die Akzeptanz in der Bevölkerung erwirken. Ist nichts anderes als bei Kanonenuschis plötzlich nicht mehr einsatzbereiten Panzern, nicht fliegenden Hubschraubern, Tranzportflugzeugen die nicht landen könnten und Gewehren die plötzlich nicht mehr schießen.

Im übrigen hier ist mal der Lacher in Sachen Kriegslogik.

Zitat:
Barack Obama zu Russland: "Man marschiert nicht in andere Länder ein"

An Putin gerichtet tadelte Obama: "Man marschiert nicht in andere Länder ein".

Quelle: http://www.shortnews.de/id/1119551/barac...ere-laender-ein



Übrigens die großen wie Stern haben diese Meldung inzwischen unter den Tisch fallen lassen weil ihnen offenbar aufgefallen ist das dieser Satz aus dem Mund eines amerikanischen Präsidenten der blanke Hohn ist.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



03.01.2015 ~ 17:11 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 739370
gelesener Beitrag - ID 739370


Haste schon gehört?

Seit dem Krim krieg will Putin nur noch Krieg mit den Chinesen machen, wegen dem niedrigen Ölpreis kann er sich keine langen Särge mehr leisten. geschockt



Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.01.2015 ~ 17:36 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 739379
gelesener Beitrag - ID 739379


Zitat:
Meister hat am 03. Januar 2015 um 17:11 Uhr folgendes geschrieben:
Krim krieg


Der Krimkrieg ist lange vorbei, die faschistischen toitschen Truppen wurden erfolgreich nach hause oder zur Hölle geschickt.

Nur die B'R'D und Konsorten versuchen, nach der Rückkehr der Krim zu Rußland aufgrund der B'R'D-gemachten faschistischen Kiewer Putschistenregierung, daraus wieder mal einen Weltkrieg zu entfachen.

Erzreaktionäre, kriegstreiberische und menschen- wie völkerrechtsverachtende, abgrundtief verdorbene Verbrecherseelen wie Merkel, Gauck und Steinmeier versuchen das im Auftrag ihrer Herren natürlich anders darzustellen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bruno   Bruno ist männlich FT-Nutzer
186 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Haus



04.01.2015 ~ 18:07 Uhr ~ Bruno schreibt:
images/avatars/avatar-1896.jpg im Forum Thüringen seit: 22.11.2013
25 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 739670
gelesener Beitrag - ID 739670


Hier ein aussagekräftiges Video, welches die Vielzahl meiner zusammengesuchten und gesammelten Stückwerk-Informationen bestätigt:

https://www.youtube.com/watch?v=juw4E4O_XeI

Ex CIA Offizier: Das sind die wahren Schuldigen am Ukraine Krieg (21.9.14)

Ex CIA Offizier Ray McGovern, der über 30 Jahre beim US-
Geheimdienst gearbeitet hat, legt klare Fakten auf den Tisch!
Zwei Interviews mit ihm, die in Deutschland aufgezeichnet wurden,
sagen in aller Deutlichkeit, wer den Putsch in Kiew ausgelöst hat
und warum es deshalb zum Ukraine-Krieg kam.

Ein absolutes “Must see it” für alle, die an den wahren
Hintergründen interessiert sind und eine Ohrfeige für unsere
gleichgeschalteten Medien, Politiker und NATO-Versteher!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.01.2015 ~ 10:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 740973
gelesener Beitrag - ID 740973


Merkel bezahlt dem Geschichtsrevisionisten, Kriegshetzer und Faschistenanführer Jatzenjuk 500 Mio. EURO ohne ein Wort der Kritik oder die Einforderung der Einhaltung der Menschenrechte in der Ukraine. Das angesichts von 5.000 Toten und fast einer Million Flüchtlingen. Stattdessen wird Russland mit Sanktionen belegt. Russland hat ein Dutzend Hilfskonvois für die von Jazenjuk belagerte und hungernde Bevölkerung im Donbass geschickt.
Und der Mainstream schweigt schweigt. Wer hatte gestern von einem Angriff auf die Pressefreiheit in Paris geschwafelt? Es gibt sie nicht. Die Presse müsste heute Sturm laufen gegen eine Regierung die Faschisten finanziert, die die Folgen des 2. Weltkrieges ausgerechnet Russland andichten, dem Deutschland so viel zu verdanken hat.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.01.2015 ~ 13:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 741542
gelesener Beitrag - ID 741542


Zitat:
NATO sieht „leichte Entspannung“. Trotz der brüchigen Waffenruhe sieht NATO-Generalsekretär Stoltenberg Zeichen der Entspannung in der Ostukraine. In der „Welt“ forderte er aber Russland auf, mehr Einfluss auf die Separatisten zu nehmen und so zu einer Lösung beizutragen.

[Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/nato-ukraine-129.html]

Komisch.
Bislang wurde Russland zu viel Einfluss auf die Separatisten vorgeworfen.
So schnell stolpern diese Leute über ihre eigenen Lügen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.01.2015 ~ 17:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 743103
gelesener Beitrag - ID 743103


Zitat:
AB JETZT SIND STANDESRECHTLICHE ERSCHIEßUNGEN IN DER UKRAINE ERLAUBT !!! +++
UKRA-FASCHISTISCHES PARLAMENT HAT HEUTE DAS GESETZ NR. 1762 IN ERSTER LESUNG ANGENOMMEN !!! +++
Ukra-TV bestätigt:
Aufgrund disziplinärer "Probleme" in der ukrainischen Armee, hat das ukra-faschistisch dominierte Parlament RADA das Gesetz Nr.1762 - in erster Lesung angenommen! +++
Das Gesetz gibt der militärischen Führung des Landes, sowie den einzelnen Verbandskommandeuren jetzt das Recht physische Gewalt bis hin zu Standesrechtlichen Erschießungen in ihren Reihen durchzuführen, um die "Disziplin" in der Armee des Kiewer Regimes aufrecht zu erhalten! +++
Dieses Gesetz wurde für das Regime immer notwendiger, weil sich immer mehr ukrainische Soldaten weigern für das Regime bedingungslos in den sicheren Tod zu gehen!
Es gibt immer mehr gemeldete Verweigerungen seitens einfacher Soldaten und Unteroffizieren, die kein Kanonenfutter im Interesse der Kiewer Junta mehr sein wollen! +++ Jetzt werden solche Befehlsverweigerer auch offiziell physisch unter Druck gesetzt werden können von der Führerriege ihres militärischen Verbands, bis hin zur Erschießung! +++
Somit sind disziplinär-begründete Hinrichtungen ab nun ein gesetzlich erlaubtes Mittel beim EU-Assoziierungsmitglied Ukraine, um die Macht des Kiewer Regimes in Reihen der ukrainischen Armee zu sichern!
Der "Gesetzesvorschlag" kam von Jazenjuks Fraktion "Narodny Front" sog. "Volksfront"!

[Quelle mit Video von Ukra-TV "112.ua]

Faschismus ist immer auch Terror, auch gegen das eigene Volk.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.01.2015 ~ 13:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 743529
gelesener Beitrag - ID 743529


Nach Meldungen von dpa:
Nach erneutem tagelangen Beschuß der Stadt Donezk durch pro-faschistische Regierungstruppen und Nazi-Brigaden will der ukrainische Präsident Poroschenko den Krieg gegen das eigene Volk im Osten jetzt völlig eskalieren und massiv ausweiten lassen.
Poroschenko hatte als Oligarch schon die Bewaffnung der Nazi-Milizen auf dem Maidan während des Putsches finanziert.
In mehreren Stufen sollen ca. 100 000 neue Soldaten für den Krieg gegen die russisch-stämmige Minderheit der Ukrainer mobilisiert und im Bürgerkrieg eingesetzt werden. In einer ersten Phase sollen 50 000 Soldaten mobilisiert werden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.01.2015 ~ 09:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 743783
gelesener Beitrag - ID 743783


Computersystem des ukrainischen Geheimdienstes geknackt:
Angriff auf den Bus in Wolnowaxa
False Flag des Ukrainischen Geheimdienstes



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.01.2015 ~ 10:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 743784
gelesener Beitrag - ID 743784


Ukrainischer Putsch-Präsident bedankt sich für das Töten von Kindern.
Poroshenko, der vom Westen hofierte und an die Macht geputschte Präsident hielt heute während seiner Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos an der Universität von Zürich einen Vortrag vor den Studenten, Lehrkörpern und geladenen Gästen.
Eine Studentin unterbrach die Rede Poroshenko’s und rief: “Ich will nicht mit jemandem in diesem Raum sitzen, der Kinder tötet!” worauf sich Poroshenko reflexartig mit "Thank you very much" und einem angedeuteten Diener bedankte, da er den Inhalt nicht gleich erfasst hatte.
Vermutlich hat der auf seiner Schweizer Reise keinen Widerstand erwartet.
Er war ja im Kreis der Wirtschafts- und Bankenbosse.
In der ukrainischen Wirtschaft läuft die Verteilung der Pfründe auf vollen Touren.


“Wenn jemand das versteht, was sie sagte, dann ist er genau auf dem kulturellen Niveau dieser Dame”, sagte Poroschenko mit einem Lachen. “Ehre sei der Ukraine”, fügte Poroshenko in ukrainischer Sprache hinzu.

Was für eine Beleidigung für die Anwesenden, vor allem aber für die Opfer der kriegerischen Auseinandersetzungen und die politisch Verfolgten in der Ukraine unter Poroshenko.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.01.2015 ~ 14:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 743961
gelesener Beitrag - ID 743961


20.01.2015: EXODUS VOR DEM GENOZID - AUS DEM DONBASS NACH RUSSLAND !!!
#massenexodus #donezk #russia #savedonbasspeople
+++ Nach dem Beginn des brutalen Genozids durch ukra-faschistische Truppen gegen die Donbass-Bevölkerung - fliehen heute Hunderttausende ukrainischer Bürger nach Russland !!! +++
Dieses Video zeigt den heutigen 80 km - Stau vor der russischen Grenze! Hunderttausende Zivilisten auf der Flucht nach Russland! +++
UND DIE WELT SCHAUT ZU UND LÄSST DIESEN GENOZID GESCHEHEN





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.01.2015 ~ 08:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 744127
gelesener Beitrag - ID 744127


Die Außenminister Deutschlands, Frankreichs, der Ukraine und Russlands gaben nach ihrem Treffen in Berlin eine gemeinsame Erklärung ab, die allen deutschen Medien so auch zur Verfügung stand. Darin heißt es u.a.:

Zitat:
Die Minister rufen alle involvierten Seiten dazu auf, die Feindseligkeiten einzustellen und die schweren Waffen, in Übereinstimmung mit der Demarkationslinie abzuziehen, die im Annex zum Minsker Memorandum vom 12. September 2014 vereinbart worden.

[Quelle: http://cdn.rtdeutsch.com/2015/01/AA_Screenshot.jpg]

Außenminister Steinmeier betonte in der anschließenden Pressekonferenz, dass man sich auf die in den Minsker-Vereinbarungen genannte Demarkationslinie und auf den Rückzug schwerer Waffen geeinigt hätte, und dass Russland zugesagt habe, den hierfür notwendigen Einfluss auf die Separatisten auszuüben.

Auch der russische Außenminister Sergei Lawrow erklärte, dass Russland den Waffenabzug beider Konfliktparteien unterstützt und seinen Einfluss auf die Konfliktpartei geltend machen will.
Die deutschen Mainstreammedien, erst vor wenigen Tagen noch mit der Auszeichnung "Lügenpresse" versehen, worüber sie sich unverständlicherweise furchtbar erregten, konnten es nicht lassen die gemeinsame Erklärung der vier Außenminister ganz im ukrainischen Sinne zu verfälschen und aus "Russland seinen Einfluss geltend machen", wurde ein unverfrorenes "Ukraine und Russland vereinbaren Abzug schwerer Waffen", um den Eindruck bei ihren Lesern zu erwecken, Russland sei Part des militärischen Konflikts in der Ukraine.
Eine Unterstellung, die Russland bisher immer zurückgewiesen hat und die bis auf den heutigen Tag auch nicht bewiesen werden konnte.

Wie der Name schon besagt: Aufgabe deutscher Konzernmedien ist, transatlantische Kapitalinteressen zu bedienen. Das ist auch die Antwort auf die vielgestellte Frage, warum es in der BRD keine Pressefreiheit gibt.

Weitere Informationen hier.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.02.2015 ~ 13:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 745650
gelesener Beitrag - ID 745650


Die Facebook-Seite der CDU/CSU-Bundestagsfraktion berichtet über den Besuch des Maidan-Putschisten Klitschko beim "Parlamentskreis Mittelstand in Deutschland".
Im Moment herrscht Bürgerkrieg in der Ukraine.
Dementsprechend äußerte sich Klitschko martialisch: “Ohne Kampf kein Sieg”.
Kauder [CDU was sonst] beteiligte sich in der kriegerischen Rhetorik, kein Wunder finanzierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Klitschkos Aktivitäten in der Ukraine:

Zitat:
Volker Kauder versicherte Klitschko seine Unterstützung dabei, "die Flamme des Sieges zum Leuchten zu bringen."

[Quelle: http://www.donotlink.com/dffa]

In Kiew stürzte Klitschko den demokratisch gewählten Präsidenten Janukowitsch.
Die darauf folgenden Wahlen können nicht als fair bezeichnet werden.
Der rechte Sektor macht Jagd auf Oppositionelle, die Medien sind gleichgeschaltet.
Ein Großteil der Opposition boykottierte die Parlamentswahlen, die Putschisten gewannen.
Kein Wunder, dass der Bürgerkrieg ausbrach.

Die Äußerung von Kauder als Vorsitzender der "Christlich-Demokratischen" Bundestagsfraktion ist widerlich.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.02.2015 ~ 15:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 746396
gelesener Beitrag - ID 746396


Zitat:
Obama bestätigt US-geführten Putsch in Kiew
Ukraine US-Präsident Barack Obama hat in einem TV-Interview bestätigt, dass der Staatsstreich in Kiew ein „US-Deal“ war.

[Quelle: https://www.freitag.de/autoren/hans-spri...422956376636611]

Diese Meldung überrascht mich nicht.
Anderes habe ich von der weltweit größten Terrororganisation USA nicht erwartet.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



03.02.2015 ~ 16:47 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 746429
gelesener Beitrag - ID 746429


Wenn irgendwo auf der Welt plötzlich Unruhen ausbrechen kann man sich in 99,9 % alller Fälle sicher sein das die USA auf irgendeine Art und Weise die Finger im Spiel haben. Ob im Nahen Osten, Asien, Afrika oder Mittel und Südamerika. Die USA basteln sich die Welt wie sie ihnen gefällt ein "Bösewicht" findet sich doch immer.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.02.2015 ~ 21:42 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 746587
gelesener Beitrag - ID 746587


Zitat:
Adeodatus hat am 03. Februar 2015 um 16:47 Uhr folgendes geschrieben:
Wenn irgendwo auf der Welt plötzlich Unruhen ausbrechen kann man sich in 99,9 % alller Fälle sicher sein das die USA auf irgendeine Art und Weise die Finger im Spiel haben.


Und zu 100%, daß der BND oder sogar das KSK - die Geheimmörderbande, von deren Aktivitäten nichtmal die angeblichen Herren der 'Parlamentsarmee' Bundes'wehr' auch nur das Recht haben, zu erfahren, wo und was es treibt - ihre verbrecherischen, jenseits jeder Rechtsstaatlichkeit und des Völkerrechts agierenden bluttriefenden Pfoten im Spiel haben.

Die Projektion aller globalen Verbrechen auf die USA und USrael geht weit an der verbrecherischen Realität der B'R'D vorbei. Sogenannte Linke in der B'R'D neigen dazu, dieses Märchen von der rechtsstaatlichen, völker- und menschenrechtskonformen B'R'D zu unterstützen. Sonst müßten sie ja auch was gegen die Verbrechen der B'R'D und ihre global agierenden Mörderbanden unternehmen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.02.2015 ~ 10:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 747650
gelesener Beitrag - ID 747650


Anatolij Scharijist ist ein ukrainischer Journalist.
Einer der wenigen ukrainischen Journalisten, die für Ukraine und nicht für Kiewer Junta kämpfen und damit ein Beispiel für kritischen und unabhängigen Journalismus sind.
Das vorliegende Videomaterial ist das Ergebnis der Arbeit eines investigativen Journalisten.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.02.2015 ~ 10:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 747963
gelesener Beitrag - ID 747963


Zitat:
Merkel erklärt ihre Ukraine-Strategie
Donbass soll fallen wie die DDR

Die USA seien nicht in den Krieg gezogen, als die Mauer gebaut wurde. Stattdessen hätten sie einen langen Atem bewiesen. "Dass die USA die Stange hielten, hat dazu geführt, dass ich heute hier sitze", sagt Merkel. Im Westen haben viele den Eindruck, die Ukraine-Krise müsse schnell gelöst werden. Merkel hält ihre Erfahrung dagegen, dass demokratische Systeme langfristig überlegen sind. So, wie die DDR irgendwann zusammenbrach, weil neben ihr die demokratische BRD florierte, soll es auch den Volksrepubliken in der Ostukraine ergehen. Das kann Jahrzehnte dauern. Hardliner kritisieren, die Sanktionen gegen Russland hätten noch keinen Effekt gehabt. Dabei gebe es sie noch nicht einmal seit 12 Monaten, sagt Merkel: "Ich bin überrascht, wie schnell wir verzagt sind."

[Quelle: http://www.n-tv.de/politik/Donbass-soll-...le14471706.html]

Welche demokratische BRD?
Der USA Vasallenstaat, dem sie "die Stange hielten"?
Die ist doch völlig neben der Spur.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.02.2015 ~ 13:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 748031
gelesener Beitrag - ID 748031


Ein USA Lobbyist der übelsten Sorte versucht zu provozieren.
Vergeblich.
Russlands Außenminister erklärt den versammelten Kriegstreibern einmal die Fakten.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



08.02.2015 ~ 13:58 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 748035
gelesener Beitrag - ID 748035


Nun ist es ja praktisch der Hohn wenn Amerikaner von Menschenrechten reden die sie selbst Millionen Menschen Weltweit nehmen und erst recht nicht zugestehen. Durch die Kriege die die Amerikaner nach 2001 angefangen haben wurde der Nahe Osten destabilisiert, durch eigens ausgebildete "Freiheitskämpfer" wurden unliebsame Regierungen gestürzt. Dank der USA und ihren Verbündeten konnten sich Terrornetzwerke erst richtig ausbreiten, täglich verlieren Menschen durch Attentate ihr Leben, Millionen Menschen sind faktisch entwurzelt und auf der Flucht vor Mörderbanden wie der IS die es ohne das Zutun der Geheimdienste der selbsternannten Achse des Guten gar nicht geben würde. Und diese Regierung unterstellt einer anderen eine Politik der Destabilisierung? Bezeichnend für die USA sind aussagen wie sie der derzeitige Präsident Obama gemacht hat, er sagte „Man marschiert nicht in andere Länder ein“, er bezieht das aber nicht auf sein eigenes Land welches sich stets das Recht herausnimmt insbesondere in militärisch schwache Länder einzumarschieren.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.02.2015 ~ 14:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 748655
gelesener Beitrag - ID 748655




Explosion, Feuerpilz, Schockwelle.
War das eine kleine taktische Kernwaffe?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.02.2015 ~ 17:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 748699
gelesener Beitrag - ID 748699


UPDATE:




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.02.2015 ~ 15:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 749078
gelesener Beitrag - ID 749078


Beim Gipfel zur Ukraine-Krise in Minsk haben die vier Regierungschefs von Russland, der Ukraine, Frankreich und Deutschland am Donnerstag eine Erklärung abgegeben. Hier die Erklärung zur “Unterstützung des Maßnahmenpakets zur Umsetzung der Minsker Vereinbarungen” im Wortlaut:

Zitat:
Erklärung des Präsidenten der Russischen Föderation,
des Präsidenten der Ukraine, des Präsidenten der Französischen Republik
und der Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland
zur Unterstützung des Maßnahmenpakets zur Umsetzung der Minsker Vereinbarungen
angenommen am 12. Februar 2015 in Minsk

Der Präsident der Russischen Föderation, Wladimir Putin, der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, der Präsident der Französischen Republik, François Hollande, und die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland, Angela Merkel, bekräftigen ihre uneingeschränkte Achtung der Souveränität und der territorialen Unversehrtheit der Ukraine.

Sie sind der festen Überzeugung, dass es zu einer ausschließlich friedlichen Lösung keine Alternative gibt. Sie sind fest entschlossen, zu diesem Zweck einzeln und gemeinsam alle möglichen Maßnahmen zu treffen.
Vor diesem Hintergrund unterstützen die Staats- und Regierungschefs das am 12. Februar 2015 angenommene und unterzeichnete Maßnahmenpaket zur Umsetzung der Minsker Vereinbarungen, das von allen Unterzeichnern des Minsker Protokolls vom 5. September 2014 und des Minsker Memorandums vom 19. September 2014 unterschrieben wurde. Die Staats- und Regierungschefs werden zu diesem Prozess beitragen und ihren Einfluss auf die jeweiligen Parteien ausüben, um die Umsetzung dieses Maßnahmenpakets zu erleichtern.

Deutschland und Frankreich werden technische Expertise für die Wiederherstellung des Bankensektors in den betroffenen Konfliktgebieten zur Verfügung stellen, möglicherweise durch die Schaffung eines internationalen Mechanismus zur Erleichterung von Sozialtransfers.

Die Staats- und Regierungschefs teilen die Überzeugung, dass eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen der EU, der Ukraine und Russland der Beilegung dieser Krise förderlich sein wird. Zu diesem Zweck unterstützen sie die Fortsetzung der trilateralen Gespräche zwischen der EU, der Ukraine und Russland über Energiefragen mit dem Ziel, nach dem Gas-Paket für den Winter weitere Folgeschritte zu vereinbaren.

Sie unterstützen ferner trilaterale Gespräche zwischen der EU, der Ukraine und Russland, um praktische Lösungen für Bedenken zu erreichen, die Russland mit Blick auf die Umsetzung des tiefgreifenden und umfassenden Freihandelsabkommens zwischen der Ukraine und der EU geäußert hat.

Die Staats- und Regierungschefs bekennen sich unverändert zur Vision eines gemeinsamen humanitären und wirtschaftlichen Raums vom Atlantik bis zum Pazifik auf der Grundlage der uneingeschränkten Achtung des Völkerrechts und der Prinzipien der OSZE.
Die Staats- und Regierungschefs fühlen sich der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen weiter verpflichtet. Zu diesem Zweck vereinbaren sie die Schaffung eines Aufsichtsmechanismus im Normandie-Format, der in regelmäßigen Abständen zusammentreten wird, und zwar in der Regel auf der Ebene hoher Beamter der Außenministerien.

[Quelle: http://www.bundesregierung.de/Content/DE...rung-minsk.html]

Ihre Überschriften sind nur Worte.
Ihre Taten verstecken sich im Kleingedruckten!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.02.2015 ~ 08:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 749430
gelesener Beitrag - ID 749430


UPDATE zu: Putsch Ukraine: Wer waren die Todesschützen wirklich?

Zu der großen Überraschung von genau niemandem kommt jetzt plötzlich raus, dass die CIA-Maidan-Revolution in die Sniper-Schüsse verwickelt war.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.02.2015 ~ 09:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 749607
gelesener Beitrag - ID 749607


Zitat:
Angela Merkel ist in der Ukraine gescheitert. Sie konnte weder Amerikaner noch Russen dazu bringen, von ihrer Beute zu lassen. Zurück bleibt ein geteiltes Land.

[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/mi...-a-1018107.html]

Ich gebe Augstein Recht.
Merkel ist bald zehn Jahre Kanzlerin und sah teilnahmslos zu, wie die NATO Russland immer mehr reizte. Das konnte nicht gut gehen.

Recht haben aber auch diejenigen, die wie der Linken-Fraktionschef jetzt Merkel für ihren jüngsten Einsatz loben.
Zitat:
Angela Merkel und François Hollande haben letztlich die Initiative ergriffen und zu einem ersten Erfolg beigetragen. Dafür gebührt ihnen Anerkennung.

[Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...initiative.html]

Was auch immer für Fehler in der Vergangenheit gemacht wurden und noch gegenwärtig noch gemacht werden, wie winzig auch die Chancen auf dauerhaften Frieden sein mögen.
JEDER, der sich um ein Schweigen der Waffen bemüht und wenigstens versucht zu erreichen, dass nicht weiterhin Menschen getötet werden, ist zu loben.

Es gilt auch hier das berühmte Willy-Brandt-Wort:

Frieden ist nicht alles – aber ohne Frieden ist alles nichts.

Also auch von mir heute ein Lob für Merkel [explizit NUR für diese Sache]; immerhin versucht sie noch etwas, um das Schießen zu beenden.

Meine ganze Verachtung gilt den Kriegstreibern in Amerika, die ihren Drang das Problem weiter zu militarisieren kaum kontrollieren können. Für sie zählen keine Menschenleben, sondern nur ihr Hass auf Russland und somit Putin, den sie unbedingt treffen wollen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.02.2015 ~ 11:29 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 749625
gelesener Beitrag - ID 749625


Zu kurz gedacht.

Der Anschluß der Ukraine an EU und NATO durch Installation einer US/B'R'D-gestützten fasschistischen Regierung hat nicht geklappt. Die wirtschaftlich stärkere Ostukraine will nicht zur EU-Kolonie werden, die Kiewer Regierung schafft trotz Massenrekrutierungen und massiven Einsatz faschistischer Mörderbanden nicht, den Osten in den Griff zu kriegen, im Gegenteil.

Ehe die B'R'D ihren Einfluß auf die Ukraine insgesamt verliert, will sie lieber einen Status quo herstellen und den Bürgerkrieg solange einfrieren, bis die Kiewer Faschisten ausreichend hochgerüstet sind. Hinzu kommt, daß die planmäßige massive Vernichtung ostukrainischer Infrastruktur durch die Kiewer Terroristen zwangsläufig zu wirtschaftlichen und vor allem Versorgungsproblemen führen wird.

Bezeichnend ist auch die Reaktion der bekanntermaßen unendlich gütigen und wohltätigen Hilfsorganisation IWF:

Zitat:
Göring-Eckardt begrüßte zudem die Entscheidung des Internationalen Währungsfonds (IWF), die Ukraine finanziell zu unterstützen.


Und ausgerechnet Göring-Eckardt als geläuterter Friedensengel?

Das Kriegstreibergesindel möchte nur eine Erholungs- und Aufbaupause für seine Kiewer Marionetten. Jegliche Freude darüber ist völlig unangebracht. Das ist Kriegstaktik und alles andere als das Ende des Krieges.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



17.02.2015 ~ 10:43 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 749971
gelesener Beitrag - ID 749971


Zitat:
orca hat am 15. Februar 2015 um 11:29 Uhr folgendes geschrieben:
Zu kurz gedacht.




Das ist Kriegstaktik und alles andere als das Ende des Krieges.

Ach der Pegida Putin wieder.http://www.neues-deutschland.de/artikel/...-nie-wieda.html
Ja Separatisten! habe noch nicht fertig muss noch etwas mit KGB-Putin morden.

16 Stunden verhandeln in Minsk war nur für die Öffentlichkeit und die "Junge Welt" Schau-laufen.
Benötige noch für mein Reich ein bisschen kaputten Flugplatz und Eisenbahn von Lenin für Krim.

Papierchen, Stemmelchen, UNO Sicherheitsrat, man gönnt sich ja sonst nichts.

Meister


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 17.02.2015 11:41.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.02.2015 ~ 11:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 749980
gelesener Beitrag - ID 749980


ARD und Presse: Ukrainelügen gehen weiter.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



17.02.2015 ~ 22:39 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750090
gelesener Beitrag - ID 750090


Zitat:
gastli hat am 17. Februar 2015 um 11:09 Uhr folgendes geschrieben:
ARD und Presse: Ukrainelügen gehen weiter.


Ja KGB Oberstleutnant Putin zählt täglich die Toten mit der analogen Rechenmaschine.
Zwei Kugeln rüber, drei Kugeln zurück, ...zwei Kugeln rüber ... großes Grinsen



Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



20.02.2015 ~ 13:40 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750447
gelesener Beitrag - ID 750447


Der hat wenigstens 'ne solide politische Ausbildung - im Unterschied zu den angelernten politischen Hilfsarbeitern wie Merkel, Gauck oder Poroschenko.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



20.02.2015 ~ 22:09 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750770
gelesener Beitrag - ID 750770


Zitat:
orca hat am 20. Februar 2015 um 13:40 Uhr folgendes geschrieben:
Der hat wenigstens 'ne solide politische Ausbildung


Ja auch, vom Schlapphut zur Glatze.
Seine ehemaligen KPD Genossen werden es mit Verwunderung wahrnehmen, das er die Fronten gewechselt hat.

Er ist aber nicht der einzige der für seine Kariere und sein Bankkonto auch andere Menschen zum Schlachthof führt.
Und so einer wollte in der DDR auf der Grundlage von Marx und Lenin den Frieden verteidigen.
Da lacht doch heute noch die alte DDR über diesen Unfug.


Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 20.02.2015 22:10.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina
Benutzerkonto wurde gelöscht



20.02.2015 ~ 23:21 Uhr ~ Tina schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750778
gelesener Beitrag - ID 750778


Richtig erkannt Meister - für Geld tun Kommunisten alles - genauso wie Kapitalisten, obwohl einzelne von denen manchmal mehr Rückrad haben. großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



21.02.2015 ~ 11:08 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750822
gelesener Beitrag - ID 750822


Zitat:
genauso wie Kapitalisten, obwohl einzelne von denen manchmal mehr Rückrad haben.


@ Tina Nenn mal einen mit Rückrat

Zitat:
Und so einer wollte in der DDR auf der Grundlage von Marx und Lenin den Frieden verteidigen.


@ Meister das Putin genauso wenig Einfluss auf die so genannten Separatisten hat wie der Poroschenko auf die freiwilligen Bataillone auf ukrainischer Seite ist Dir schon klar und das das Morden erst damit begonnen hat wo die EU und die Amerikaner beschlossen haben die Ukraine muss einfach zur EU gehören, sie haben billigend in Kauf genommen eine ganze Region zu destabilisieren.
Ja der Putin, der ist der EU und den Amis ein Dorn im Auge weil er eben nicht die Wodka Vorräte von Jelzin aussäuft und im Alkoholrausch sein Land verhökert und den Amis faktisch auf dem Silber Tablet serviert.
Was man hier gern vergisst die Russen haben ihre Lektion gelernt und stehen politischen Entscheidungsträgern insbesondere aus Deutschland sehr skeptisch gegenüber um es einmal moderat auszudrücken.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



21.02.2015 ~ 11:57 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750831
gelesener Beitrag - ID 750831


Zitat:
Adeodatus hat am 21. Februar 2015 um 11:08 Uhr folgendes geschrieben:
@ Meister das Putin genauso wenig Einfluss auf die so genannten Separatisten hat wie der Poroschenko auf die freiwilligen Bataillone auf ukrainischer Seite ist Dir schon klar und das das Morden erst damit begonnen hat wo die EU und die Amerikaner beschlossen haben die Ukraine muss einfach zur EU gehören, sie haben billigend in Kauf genommen eine ganze Region zu destabilisieren.
gegenüber um es einmal moderat auszudrücken.


Halten wir doch einmal fest, Ein Bürgerkrieg auf dem Territorium der Ukraine mit Panzern und Raketenwerfern kann man keinen mehr unter die Weste jubeln.

Bei Schließung der Russischen Grenze und ohne Nachschub von Waffen und Munition hörte das Sterben schon lange auf.
Die Ukraine kämpft nicht auf Russischen Boden, aber umgekehrt wird ein Schuh daraus.
Wäre Putin ein Friedensengel hätte das sterben ein Ende.
Von den geschlossenen und gleich wieder gebrochenen jüngsten Abkommen gar nicht erst zu reden. Warum hat er unterschrieben? um Zeit zu gewinnen oder Neu Russland auf zu bauen oder einfach nur aus Größenwahn?
Es waren doch die ehemaligen Staaten der UDSSR die sich von Russland los gesagt haben und das ohne die Hilfe des Westens.
Ist das das nicht ihr gutes recht?
Was "er" wirklich beabsichtigt ist klar durchschaubar, alle mit Waffengewalt heim ins Russische Reich.
Tschetschenien zusammen geschossen, die Krim annektiert, die Ukraine mit Schützenhilfe geteilt, wann sind Lettland und Estland fällig?
Weißrussland Ar..Krieche und Diktator hält Putin gezwungener Maßen die Stange, sonst würde es ihnen genauso gehen wie den anderen selbständigen Staaten.

Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meira   Meira ist weiblich Zeige Meira auf Karte FT-Nutzer
766 geschriebene Beiträge
Wohnort: Bad Köstritz



21.02.2015 ~ 14:28 Uhr ~ Meira schreibt:
images/avatars/avatar-1679.jpg im Forum Thüringen seit: 18.09.2006
5 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750839
gelesener Beitrag - ID 750839


Zitat:
Meister hat am 21. Februar 2015 um 11:57 Uhr folgendes geschrieben:
Was "er" wirklich beabsichtigt ist klar durchschaubar, alle mit Waffengewalt heim ins Russische Reich.

Ich denke Russland fürchtet nur einen Nato-Staat an der direkten Grenze. Verständlich.
Wer hier destabilisierend wirkt ist für mich klar. Was hat der Ami dort verloren?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.773 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



21.02.2015 ~ 14:35 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
261 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750843
gelesener Beitrag - ID 750843


@meister.
Du bist der westlichen Propaganda so richtig schön auf den leim gegangen. Dich haben sie praktisch schon kriegsreif (gegen die Russen) gemacht.

@Meira
So ist es.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.02.2015 ~ 15:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750851
gelesener Beitrag - ID 750851


Es kann ja auch nicht sein, dass immer mehr Bundesbürger sich aus den richtigen Quellen informieren.
Da muss die Merkel-Junta gegensteuern.
Deshalb:
Das Propagandaministerium gibt bekannt:
Dokumentation: ‘Realitätscheck’ des Auswärtigen Amtes zu Ukraine/Russland

Auch sehr lesenswert.
Markus Kompa kommentiert das Ganze auf heise.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



21.02.2015 ~ 15:33 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 750852
gelesener Beitrag - ID 750852


Zitat:
Meira hat am 21. Februar 2015 um 14:28 Uhr folgendes geschrieben:

Ich denke Russland fürchtet nur einen Nato-Staat an der direkten Grenze. Verständlich.
Wer hier destabilisierend wirkt ist für mich klar. Was hat der Ami dort verloren?

Weil Russland diese Befürchtungen hat, schicken sie Schwere Waffen in die Ukraine
um die Separatisten zu unterstützen und so ganz nebenbei unterschreibt Putin noch ein Abkommen was ihn einen kalten Kehricht interessiert.
Solche Amis aber auch wieder. großes Grinsen
Wenn mein Hund einen Menschen beißt darf er das weil er ein Hund ist, seltsame Logik. (schlechte Erziehung)
Aber was die Propaganda anbetrifft, da haben manch andere, noch viel mehr Erfahrungen und "Leichen" im Keller. (ich verweise auf die ganzen Links wenn es in seine Ideologie passt.)

Übrigens entscheiden die angrenzenden Länder selber darüber, ob die Nato bei ihnen stationiert wird oder auch nicht.
So etwas nennt man schlicht und einfach Demokratie, auch wenn das einzelnen Personen oder Parteien nicht gefällt.

Meister


Dieser Beitrag wurde 4 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 21.02.2015 15:45.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (17): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Worum geht es wirklich in der Ukraine ?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen