online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, Liesa44, Jumpa, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Worum geht es wirklich in der Ukraine ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Worum geht es wirklich in der Ukraine ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.941 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.10.2014 ~ 15:17 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1182 erhaltene Danksagungen
RE: Die Welle von Erkrankungen droht Ukraine Beitrag Kennung: 719253
gelesener Beitrag - ID 719253


Wie heizt ihr denn? Öfen oder Zentralheizung? Mein Freund hat zB. einen Gasheizer und elektrische Heizgeräte benutzt. Sein ganzes Haus zu heizen ist zu teuer. Er ist der Einzige welcher noch in dem Dreifamilienhaus wohnt, da ist es zu teuer einen Ölheizkessel mit 16KW Heizleistung zu betreiben, wenn man nur Abends und früh dort ist und sonst auf Arbeit.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



09.10.2014 ~ 15:50 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Die Welle von Erkrankungen droht Ukraine Beitrag Kennung: 719262
gelesener Beitrag - ID 719262


Zitat:
Leonid hat am 09. Oktober 2014 um 14:32 Uhr folgendes geschrieben:
Unseres Ministerium für Gesundheitswesen muss reagieren!
Ich habe fünf Kindeskinder! Und sie sind all gelichzeitig krank!

Putin schon habe fertig?
Deutschland kann leider nicht die Welt retten.
Haben sie Fieber Wadenwickel wie es früher auch üblich war.
Richtig ist, euer Ministerium für Gesundheitswesen muss zum reagieren gezwungen werden.
Aber abgesehen davon, fünf Kindeskinder alle Achtung, alles hat doch seine Grenzen und das muss vorher gut überlegt sein.
Wer hier fünf Kinder besitzt dem wird auch nichts geschenkt.
Also "bist du Christus hilf dir selbst", lautet ein zynischer Spruch.

Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 09.10.2014 15:52.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
StaGe   StaGe ist männlich Zeige StaGe auf Karte FT-Nutzer
632 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



09.10.2014 ~ 17:43 Uhr ~ StaGe schreibt:
images/avatars/avatar-2015.gif im Forum Thüringen seit: 21.06.2008
90 erhaltene Danksagungen
RE: Die Welle von Erkrankungen droht Ukraine Beitrag Kennung: 719290
gelesener Beitrag - ID 719290


Zitat:
Leonid hat am 09. Oktober 2014 um 14:32 Uhr folgendes geschrieben:
Unseres Ministerium für Gesundheitswesen muss reagieren!
Ich habe fünf Kindeskinder! Und sie sind all gelichzeitig krank! Einige haben die langdauernde Krankheiten, die sich verschlimmern haben und die anderen haben sich erkältet. In der Poliklinik sind wir gezwungen in die endlosen Reihen zu sitzen! Unsere Häuser sind so feucht geworden und es so kalt zu Hause ist, dass fast kein Organismus besonders kindliches Organismus das ertragen kann! In der Schule oder in der Kindergarten ist dieselbe. Nun sind meistens Bildungseinrichtungen in der Quarantäne. Die Regalen in Apotheken sind leer, die Medikamenten zu bekommen ist wieder ein Abenteuer! Wie soll man die Kinder behandeln?
Und dann ist ein Mädchen, das in unserem Haus lebt, erst aus dem Entbindungsheim gekommen. Sie hat gesagt, dort statt 21-22 Grad für die Neugeborene sind nur 14-16! Sie hat Glück, sie wurden schnell gesung geschrieben, aber die Müttchen, die dort lange bleiben, werden viele Probleme mit dem Kind bekommen!
Egal, welche Region ist es, durchschnittliche Temperatur zu Hause heute ist 12 grad! Tut ihr etwas! Unseren Herrschern ist es nicht zu heiss?


Was jammerst Du hier herum,geh arbeiten und nicht betteln.
Sonst bleibt es noch lange kalt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



09.10.2014 ~ 17:57 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Die Welle von Erkrankungen droht Ukraine Beitrag Kennung: 719294
gelesener Beitrag - ID 719294


Zitat:
StaGe hat am 09. Oktober 2014 um 17:43 Uhr folgendes geschrieben:


Was jammerst Du hier herum,geh arbeiten und nicht betteln.
Sonst bleibt es noch lange kalt.


Dann besorge ihr die Arbeit im Kriegsgebiet.
Als Herr Adolf kam und bitterlich weinte waren sie da und kämpften für Deutschland.
Nun bist du dran zu helfen. großes Grinsen


Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 09.10.2014 18:50.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Fox_22   FT-Nutzer
16 geschriebene Beiträge
Wohnort: Köln



10.10.2014 ~ 15:37 Uhr ~ Fox_22 schreibt:
im Forum Thüringen seit: 07.10.2014
2 erhaltene Danksagungen
Situation in der Ukraine Beitrag Kennung: 719415
gelesener Beitrag - ID 719415


Die Waffenruhe wird in bestimmten Gebieten nicht eingehalten und dort ist die ernsthafte Verschlechterung der Situation in den nächsten Tagen möglich. Was für eine Waffenruhe ist das?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Valth   FT-Nutzer
1 geschriebene Beiträge
Wohnort: Valth



15.10.2014 ~ 14:08 Uhr ~ Valth schreibt:
im Forum Thüringen seit: 15.10.2014
1 erhaltene Danksagungen
Die Gewaltherrschaft in der Ukraine Beitrag Kennung: 720208
gelesener Beitrag - ID 720208


Petro Poroschenkos Plan zur Bildung der neuen Ukraine voraussetzt, dass die, die wegen der Arbeitslosigkeit und des Fehlens der Heizung, den Maidan betreten, werden als Helfshelfer der Separatisten ernannt. Und sie werden unter strenge Sanktionen gestellt. Im Büro war es mir gelungen mit einem Mitglied der Poroschenkos-Partei umzugehen, wir wurden so gesprächig, dass zum Thema der Politik gingen. Er hat mir gesagt, dass die Rada nach den Wahlen auch handlungsunfähig wird und deswegen können sie nur auf die waltsamen Einschüchterung setzen. Ja die Porischenkos Änderungsänträge des Milizengesetzes (№ 565-XII, Artikel 11) gebt den Milizisten Recht die Waffe ohne Warnung zu verwenden. Dies ist wirklich das, worauf Poroschenko rechnet - denn die Rada wird das Land aus dem Krise nicht herausrufen. Und die Regierung hat die Gesetzentwürfe, die die Rada bald bestätigen soll. Diese werden die Ukraine zum Tyrranei-Regime führen. So ein intrressantes Gespräch hatte ich! Ehrlich gesgt wollte ich für Poroschenkoanhängare stimmen, jetzt muss ich ja nachdenken



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Smile
Benutzerkonto wurde gelöscht



15.10.2014 ~ 15:14 Uhr ~ Smile schreibt:
RE: Die Gewaltherrschaft in der Ukraine Beitrag Kennung: 720220
gelesener Beitrag - ID 720220


Hi ,
die Ukrainer denken "Poroschenko wird die Ukraine retten", wie ist aber dieser Poroschenko ohne Maske? Weiss nur der Gott.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
StaGe   StaGe ist männlich Zeige StaGe auf Karte FT-Nutzer
632 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



15.10.2014 ~ 16:54 Uhr ~ StaGe schreibt:
images/avatars/avatar-2015.gif im Forum Thüringen seit: 21.06.2008
90 erhaltene Danksagungen
RE: Die Welle von Erkrankungen droht Ukraine Beitrag Kennung: 720231
gelesener Beitrag - ID 720231


Zitat:
Meister hat am 09. Oktober 2014 um 17:57 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
StaGe hat am 09. Oktober 2014 um 17:43 Uhr folgendes geschrieben:


Was jammerst Du hier herum,geh arbeiten und nicht betteln.
Sonst bleibt es noch lange kalt.


Dann besorge ihr die Arbeit im Kriegsgebiet.
Als Herr Adolf kam und bitterlich weinte waren sie da und kämpften für Deutschland.
Nun bist du dran zu helfen. großes Grinsen


Meister


Adolf hat nicht geweint,er war am Anfang sogar skeptisch.
Du meinst wohl bestimmt
Die Bildung der SS Division “Galizien” 28. April 1943 . In die Divison schrieben sich etwa 70.000 Freiwillige ein, was es erlaubte 14.000 für die Division auszuwählen. Im Juni 1944 wurde die Division als Bestandteil des 13. Deutschen Armeekorps nach 19-tägigem Kampf im Kreis Brody – Tarnow eingekreist. Auf Befehl Stalins wurde bedeutende Artillerie- und Panzerkräfte konzentriert, welche die Division im Laufe eines Tages vernichteten. Es gelang etwa 3.000 Soldaten und Offizieren zu entkommen. Danach wurde SS Division “Galizien” in die Slowakei verlegt.

Neue Machthaber in der Ukraine wollen sogar Denkmal für SS Division Galizien errichten .

Der Brodyer Kreisrat wandte sich an die örtlichen Machthaber,
"Es folgt der Text Initiative des Brodyer Kreisgerichts: “Ukrainer! 1991 wurde auf Initiative der Studentischen Bruderschaft ein Denkmal für die 1944 bei Brody auf dem Berg Shbir in der Ortschaft Jaseniw des Brodyer Kreises gefallenen Ukrainer ein Denkmal errichtet. Doch, nach einigen Wochen wurde diese auf barbarische Weise auf Befehl des höchsten Armeekommandos der Sowjetunion abgetragen. Die spätere sich langziehende ökonomische Krise erlaubte es nicht das Monument wieder zu errichten – an dessen Stelle wurde nur ein symbolisches Grab und ein Kreuz errichtet. Heute, denken wir, ist die Zeit gekommen das Monument wieder zu errichten. Wir, die Abgeordneten des Brodyer Kreisrates, rufen alle auf, denen das Denkmal für tausende gefallene Patrioten der Ukraine nicht gleichgültig ist, sich dieser Initiative anzuschließen. Wir sind überzeugt, dass durch unsere gemeinsame Anstrengung das Denkmal bald erneut stolz über die internationale Autostrecke Kiew-Tschop als ein Symbol des heldenhaften Aufbruchs einer unbesiegbaren Nation erhebt. Im Auftrag der Abgeordneten, der Vorsitzende des Brodyer Kreisrates, Igor Klim.”

Da haben wir doch Arbeit


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von StaGe: 15.10.2014 17:04.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



15.10.2014 ~ 17:07 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Die Welle von Erkrankungen droht Ukraine Beitrag Kennung: 720235
gelesener Beitrag - ID 720235


Zitat:
StaGe hat am 15. Oktober 2014 um 16:54 Uhr folgendes geschrieben:

Bestandteil des 13. Deutschen Armeekorps nach 19-tägigem Kampf im Kreis Brody – Tarnow eingekreist. Auf Befehl Stalins wurde bedeutende Artillerie- und Panzerkräfte konzentriert, welche die Division im Laufe eines Tages vernichteten. Es gelang etwa 3.000 Soldaten und Offizieren zu entkommen. Danach wurde SS Division “Galizien” in die Slowakei verlegt.

Das ist nichts heldenhaftes, es ist nur eine traurige Sauerei in Deutschlands Namen.


Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.10.2014 ~ 19:28 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Die Welle von Erkrankungen droht Ukraine Beitrag Kennung: 720259
gelesener Beitrag - ID 720259


Zitat:
StaGe hat am 15. Oktober 2014 um 16:54 Uhr folgendes geschrieben:
Neue Machthaber in der Ukraine wollen sogar Denkmal für SS Division Galizien errichten .


Klar. Die machthabenden Faschisten von Gnaden profaschistischer Regime wie B'R'D-EU und USA.

Wat'n Wunder!



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
prospero   prospero ist männlich Zeige prospero auf Karte FT-Nutzer
269 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin Reichstag



16.10.2014 ~ 09:49 Uhr ~ prospero schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.09.2007
125 erhaltene Danksagungen
RE: Die Welle von Erkrankungen droht Ukraine Beitrag Kennung: 720326
gelesener Beitrag - ID 720326


Wer sind sie denn nun, die Kriegstreiber? Doch wohl nicht die Demokraten der "freien" Welt? "Fuck...." Nuland, US-Strippenzieherin auf dem Maidan in Kiew, als der gemeinsame Staatsstreich mit der EU gegen die Ukraine durchgeführt wurde, ist nach einem Bericht der jungen Welt gerade mal wieder frisch in Kiew angekommen. Steinmeier wird sicherlich behaupten, falls er überhaupt noch von irgendjemanden gefragt werden sollte: "In gewohnt friedlichen Absichten, so wie wir die USA kennen. Besonders die Deutschen sind ihnen ja zu tiefem Dank verpflichtet, seit sie die Deutschland 1945 vom Joch des nationalsozialistischen Faschismus befreiten."

Obwohl eigentlich der Sowjetunion der Sieg über Hitler-Deutschland zukommt. Die herrschende Klasse der Vereinigten Staaten von Nordamerika hat nie gegen Faschismus gekämpft. Dazu ist ihre eigene Geschichte zu eng mit Unterdrückung und Völkermord an Indianern verbunden. So wenig wie die herrschenden Klassen der europäischen Kolonialmächte übrigens auch nicht. Kolonialpolitik ist per Definition immer faschistische Unterdrückungspolitik. Was in rassistisch geprägten Gesellschaften allerdings so nicht wahrgenommen wird. Zumindest nicht solange wie Kolonien in fremden Erdteilen betrieben wurden/werden und man meint eigene Vorteile durch die Unterdrückung fremder Völker genießen zu können.

Und so kommt es in der Ukraine wie es nach einem faschistischen Putsch kommen musste.

Zitat:
Am Montag nominierte die Junta den Befehlshaber der faschistischen Nationalgarde Stepan Poltorak zum neuen Verteidigungsminister. Er ist Verfechter harter »Säuberungen« im Donbass.

(Quelle)

Nun sind wieder Militär, Polizei und Geheimdienste fest in Nazi-Hand.

Ob Merkel, Steinmeier & Co. jetzt dem politischen Ziel eines "demokratischen" Europas noch näher gekommen sind? Oder wie Kauder meint, "in Europa wird wieder Deutsch gesprochen".

Jawoll! Bitte zum Kotzen wegtreten zu dürfen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.10.2014 ~ 10:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 720723
gelesener Beitrag - ID 720723


Journalist Mark Bartalmai im Interview über den Ukrainekrieg





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.10.2014 ~ 11:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 721115
gelesener Beitrag - ID 721115


BND bringt ultimative Wahrheit zum MH17 Abschuss.

Auch der BND will in der Top-Liga der Geheimdienste mitspielen. Dafür muss man dann zuweilen auch schon mal eigene Analysen machen. Das ist seit 9/11 die neue Methode von Wahrheitsfindung oder Wahrheitsschaffung.
Dabei ist keine Lüge zu dreist um sie nicht zu verbreiten.

Bitte unbedingt diesen Beitrag der "Märchenschau" ansehen.
http://www.ardmediathek.de/tv/Tagesschau...46&bcastId=4326

Zitat:
Ja das ist das Wichtigste. Es sind eben Belege, keine Beweise.

Die "Märchenschau" wird vorsichtiger.
Sie relativieren den Mist, den Schindler da von seinem Dienst verbreiten lässt.

Trotzdem bringen sie aber den Mist als Nachricht über den Sender und machen sich erneut unglaubwürdig.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



20.10.2014 ~ 11:09 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 721116
gelesener Beitrag - ID 721116


Ja die deutschen Nachrichtnedienste die "glaubwürdigsten" auf der Welt, finden den Schuldigen aber natürlich nur den wirklich gewünschten denn damit kann man ja wieder Russland die Schuld geben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless   nameless ist weiblich FT-Nutzerin
856 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



20.10.2014 ~ 14:42 Uhr ~ nameless schreibt:
im Forum Thüringen seit: 06.08.2007
124 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 721141
gelesener Beitrag - ID 721141


Alles was der BND rauslässt ist gelogen und kann man als Desinformation einstufen. Wenn es wirklich klare Beweise für die Separatisten-Täterschaft gäbe, wären diese längst durch die Niederländer und die USA veröffentlicht worden. Auch der durch den Maidan-Putsch an die Macht gelangte ukrainische Machthaber Poroschenko hätte es als Triumphmeldung hinausposaunt.

Erinnern wir uns doch bitte kurz an das Jahr 2003:
Da war es der BND der dafür verantwortlich war, dass der verbrecherische Krieg gegen den Irak 2003 überhaupt stattfand. Der BND hat dem Bush-Regime die Aussage eines notorischen Lügners aus dem Irak 2002 als Beweis für Saddams Chemiewaffen geliefert. Diesen "Zeugen" mit Decknamen "Curveball", von dem alles was er sagte erstunken und erlogen war, hat der BND bis 2007 mit einer Wohnung und Geld gesponsort, plus einen deutschen Pass gegeben.

Diesen Verbrechern darf man nichts glauben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Smile
Benutzerkonto wurde gelöscht



20.10.2014 ~ 15:20 Uhr ~ Smile schreibt:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 721151
gelesener Beitrag - ID 721151


Genau, nameless. Ich stimme dir völlig zu.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ville   FT-Nutzer
1 geschriebene Beiträge
Wohnort: Ville



21.10.2014 ~ 13:44 Uhr ~ Ville schreibt:
im Forum Thüringen seit: 21.10.2014
0 erhaltene Danksagungen
Die ukrainische Wahlbewegung Beitrag Kennung: 721371
gelesener Beitrag - ID 721371


Die Partei von Poroschenko will einen grossen Vorteil durch "schwarze" Technologien der Wahle verschaffen. Zum Beispiel, um die Gefangene seine Stimme für Poroschenko-Partei geben konnten, werden die in Euromaidan verhaftete freigelassen und in Status der Verdächtigter mit der Meldeverpflichtung versetzt, all das unter der Bedingung, dass sie für Poroschenkos Partei stimmen. Das hat mir meinen Freund erzählt, der jetzt verhaftet ist, weil er teil an Proteste gegen den Verbot von der russischen Sprache nahm. Poroschenko hat alles so gut durchgedacht und seinen Sieg so sicher ist, dass er sich vorbereitet hat eine Reihe von Reformen umzusetzen. Wie z.B. die Reduktion von Renten zu Gunsten der Armee. Nach der Meinung der Beamten, die Rente etwa 100$ ist zu gross unter Kriegsbedingungen und die Rentner können ein Loch zurücksetzen, weil die "schneidige" Soldaten die Heimat schützen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



22.10.2014 ~ 09:01 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 721721
gelesener Beitrag - ID 721721


http://www.welt.de/politik/ausland/artic...-angeboten.html



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
taiko.de   taiko.de ist männlich Zeige taiko.de auf Karte FT-Nutzer
401 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



22.10.2014 ~ 15:47 Uhr ~ taiko.de schreibt:
images/avatars/avatar-1191.jpg im Forum Thüringen seit: 26.04.2009
22 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 721776
gelesener Beitrag - ID 721776


Ich habe einen sehr langen, ausführlichen und kenntnisreichen Brief gefunden, der zur Veröffentlichung gedacht ist, und der genau und detailliert den Konflikt in der Ukraine beschreibt.

Diesen Brief hat offenbar jemand geschrieben, der die Lage vor Ort sehr genau kennt.

Wer sich über den Konflikt in der Ukraine, aus der Sicht eines Insiders informieren will, der sollte den Brief unbedingt lesen:

"Ukraine – aus der Sicht eines Insiders
(Heute, am 21.09. 2014, per Mail zur Veröffentlichung erhalten. Gruß von schreiberto)
Die Entstehung und Urheber des Konfliktes in der Ukraine"

Der Brief kann unter dem folgenden Link gelesen werden:

http://www.literaturforum.de/forum/polit...s-insiders.html



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.10.2014 ~ 16:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 721778
gelesener Beitrag - ID 721778


Zitat:
Sikorskis falsche Hetze: Putins Angebot der Ukraine-Aufteilung gab es nicht
Das angebliche Angebot von Russlands Präsident Wladimir Putin, die Ukraine zwischen Russland und Polen aufzuteilen wurde "überinterpretiert", sagt Ex-Außenminister Radoslaw Sikorski. Das heißt: er hat schlicht und ergreifend gelogen. Außerdem war er bei der Unterredung damals gar nicht dabei.

[Quelle: http://www.contra-magazin.com/2014/10/si...g-gab-es-nicht/]

Das unterstreicht erneut die unrühmliche Rolle Polens in dem Konflikt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.10.2014 ~ 16:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 721787
gelesener Beitrag - ID 721787




Nanu?
Man staunt.
Die ARD sendet einen unparteiischen und echt investigativen Bericht zu den Vorgängen auf dem Maidan! Es geschehen doch noch Zeichen und Wunder.
Diese Monitor-Sendung geht der Frage nach, wer denn damals eigentlich auf dem Maidan auf wen geschossen hat - und was die Staatsanwaltschaft für Ermittlungen anstellt.
Und, eiei, man kommt tatsächlich zu der Auffassung, dass hier ganz viel nicht stimmt.
Sollte sich da was tun im Sender???
Besinnen sich da ein paar Journalisten?
Oder will der Sender nicht noch die Letzten Zuschauer verlieren?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.10.2014 ~ 08:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 722696
gelesener Beitrag - ID 722696


Ex CIA Offizier: Das sind die wahren Schuldigen am Ukraine Krieg.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Lisa   FT-Nutzer
1 geschriebene Beiträge
Wohnort: gt



27.10.2014 ~ 15:13 Uhr ~ Lisa schreibt:
im Forum Thüringen seit: 27.10.2014
0 erhaltene Danksagungen
Unter dem Deckmantel der Lustration Beitrag Kennung: 723486
gelesener Beitrag - ID 723486


Die Gesetze unserer Politiker sind schädlich. Unter dem Deckmantel der Lustration kündigt man die Schwangere und die Frauen, die sich im Kinderpflegeurlaub befinden. Ich trit den Schwangerenurlaub im Juni an. Im Juli hat man die Kinderbeihilfe aufgehoben. Aber im Augusti hat mein Chef gesagt, dass ich gekündigt bin. Als der Vorwand benuzte er die Lustration. So dem Chef, ist er gezwungen mich zu kündigen und die Schwangerschaft ist keine Ursache den Arbeitsplatz zu erhalten. Und das ist nicht die einizige Fall. Den Trend der Ukraine ist eine arbeitslose Mutter ohne dem Unterhalt. All das verletzt die Mutterschutzkonvention insbesondere Punkt 4, aber das kümmert die Regierung wenig. Sie brauchen Geld, deshalb brauchen sie zu sparen. Und ich bin die Arbeitslose ohne Geld und Perspektiven einen neuen Arbeitsplatz zu finden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
StaGe   StaGe ist männlich Zeige StaGe auf Karte FT-Nutzer
632 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



27.10.2014 ~ 16:35 Uhr ~ StaGe schreibt:
images/avatars/avatar-2015.gif im Forum Thüringen seit: 21.06.2008
90 erhaltene Danksagungen
RE: Unter dem Deckmantel der Lustration Beitrag Kennung: 723492
gelesener Beitrag - ID 723492


Zitat:
Lisa hat am 27. Oktober 2014 um 15:13 Uhr folgendes geschrieben:
Die Gesetze unserer Politiker sind schädlich. Unter dem Deckmantel der Lustration kündigt man die Schwangere und die Frauen, die sich im Kinderpflegeurlaub befinden. Ich trit den Schwangerenurlaub im Juni an. Im Juli hat man die Kinderbeihilfe aufgehoben. Aber im Augusti hat mein Chef gesagt, dass ich gekündigt bin. Als der Vorwand benuzte er die Lustration. So dem Chef, ist er gezwungen mich zu kündigen und die Schwangerschaft ist keine Ursache den Arbeitsplatz zu erhalten. Und das ist nicht die einizige Fall. Den Trend der Ukraine ist eine arbeitslose Mutter ohne dem Unterhalt. All das verletzt die Mutterschutzkonvention insbesondere Punkt 4, aber das kümmert die Regierung wenig. Sie brauchen Geld, deshalb brauchen sie zu sparen. Und ich bin die Arbeitslose ohne Geld und Perspektiven einen neuen Arbeitsplatz zu finden.


Ewiges Gejammer ihr wolltet es doch so.
Für euch gibt es keine Zukunft und wenn noch soviel Geld vom Ausland kommt.

Lustration? Gemeinhin ist damit die Entfernung belasteter Mitarbeiter aus öffentlichen Ämtern gemeint, das entsprechende ukrainische Gesetz trägt den Titel "Über die Säuberung des Regierungsapparates".
Ja wenn Du belastet bist gibt es halt keine Gnade.

So sollen vor allem jene Beamte vom Staatsdienst entlassen werden, die in der Regierungszeit unter Präsident Viktor Janukowitsch hohe Ämter innehatten. "Lustriert" werden sollen aber auch Beamte, die ihre Einkommensverhältnisse nicht klar dokumentieren können sowie ehemalige Kommunisten. Für die Betroffenen gilt ein zehnjähriges Berufsverbot im Staatsdienst.
Ja Ja Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2014 ~ 08:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 724615
gelesener Beitrag - ID 724615


Putin provoziert schon wieder.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.11.2014 ~ 08:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 725127
gelesener Beitrag - ID 725127


Putin hat vor ein paar Tagen eine bahnbrechende Rede gehalten, die der mainstream wie nicht anders zu erwarten ignoriert.
Die Rede von Putin auf dem Waldai-Forum, einer Zusammenkunft von Politologen, Historikern und Experten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.11.2014 ~ 08:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 725420
gelesener Beitrag - ID 725420


Zitat:
Jüdin aus der Ukraine ist als Flüchtling anzuerkennen
Polizeibehörden waren nicht in der Lage oder willens Schutz vor Verfolgung zu bieten

Das Verwaltungsgericht Frankfurt am Main hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge verpflichtet, einer ukrainischen Staatsangehörigen jüdischer Volks- und Religions­zu­gehörig­keit die Flüchtlings­eigen­schaft im Sinne der Genfer Flüchtlings­konven­tion zuzuerkennen.

Das Gericht verwies darauf, dass die Klägerin aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit in der Ukraine sowohl bei der Arbeitssuche, als auch bei der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit benachteiligt wurde und es zu Übergriffen Privater auf ihr Geschäft kam, sowie darauf, dass sie durch die zuständigen Polizeibehörden keine Unterstützung erhielt.

[Quelle: http://www.kostenlose-urteile.de/VG-Fran...n.news19082.htm]

Ausgerechnet in einem Land, dessen Regierung mit den Faschisten in der Ukraine gemeinsame Sache macht und diese auch noch mit 500 Millionen EUR aus Steuergeldern fördert.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.11.2014 ~ 10:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 726770
gelesener Beitrag - ID 726770




Die Merkel könnte doch mal im Familienministerium anfragen.
Vielleicht sind noch Gelder frei.
Das könnte man ja in die Ukraine schicken für die lustigen Kinderumzüge.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.11.2014 ~ 14:51 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 728333
gelesener Beitrag - ID 728333


Ein TV-Nachrichtensender in Russland hat ein Bild veröffentlicht, von dem behauptet wird, es zeige einen ukrainischen Kampfjet beim Abschuss einer Rakete auf Malaysia Airlines Flug 17.
Das Satellitenfoto, welches auch von der Russian Union of Engineers herumgereicht wird, tauchte nur Stunden vor der geplanten Konfrontation des russischen Präsidenten Wladimir Putin durch die Welt-Führer bezüglich des Schicksals von MH17 beim G20-Gipfel in Brisbane auf.
Berichten nach stammt das Foto von einem US-, oder britischen Satelliten, so der TV-Sender.



Die Aufnahme zeigt einen wolkenlosen Himmel, was nicht dem Wetter am Absturztag entspricht.
Die MIG befindet sich auch auf der falschen Seite. Die Radarbilder und auch die Einschusslöcher zeigen nämlich, der Kampfjet kam von links auf die Boeing 777 zu. Damit ist bewiesen, das Foto ist eine Montage von mehreren Bildern und nicht echt.

Wer verbreitet solche Geschichten und warum?
Es dient zur Diskreditierung von Russland.
Ist alles Teil des Informationskrieges.
Damit will man die Menschen verunsichern.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 15.11.2014 15:00.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.11.2014 ~ 10:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 730380
gelesener Beitrag - ID 730380


Gabriele Krone Schmalz: Volksabstimmung auf der Krim war nicht völkerrechtswidrig.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



30.11.2014 ~ 18:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 731160
gelesener Beitrag - ID 731160


Jakob Augstein bei Precht: Merkels Freund und Schurke Poroschenko: Politik gesteuert von den USA.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
31.152 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.12.2014 ~ 08:53 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2216 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 731823
gelesener Beitrag - ID 731823


Dass in Lwow heute wie einstmals ukrainische Nazis kämpfen, wollte das ZDF wieder einmal nicht deutlich genug sagen.
Das bringt erneut eine Programmbeschwerde ein.
Es handelt sich um den bedauerlicher Einzelfall Nr. 35.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



02.12.2014 ~ 16:30 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 731993
gelesener Beitrag - ID 731993


Zitat:
gastli hat am 02. Dezember 2014 um 08:53 Uhr folgendes geschrieben:
Dass in Lwow heute wie einstmals ukrainische Nazis kämpfen, wollte das ZDF wieder einmal nicht deutlich genug sagen.
Das bringt erneut eine Programmbeschwerde ein.
Es handelt sich um den bedauerlicher Einzelfall Nr. 35.


unglücklich Ochsen oder Pullen ist die Frage. Je mehr kämpfen um so mehr gehen "den Bach runter."
Zwei Fliegen mit einer Klappe? großes Grinsen
Immer ran an die Front. großes Grinsen


Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 02.12.2014 16:34.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



02.12.2014 ~ 17:49 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 732054
gelesener Beitrag - ID 732054


Zitat:
Meister hat am 02. Dezember 2014 um 16:30 Uhr folgendes geschrieben:
Immer ran an die Front.


Abgesehen von anderen, wie immer meisterlich unverständlichen Geschwurbel: Du magst Krieg und Fronten?

Wer soll denn an die Front? Gegen wen? Auf welcher Seite stehst Du?



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



02.12.2014 ~ 18:44 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 732086
gelesener Beitrag - ID 732086


Zitat:
orca hat am 02. Dezember 2014 um 17:49 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Meister hat am 02. Dezember 2014 um 16:30 Uhr folgendes geschrieben:
Immer ran an die Front.


Abgesehen von anderen, wie immer meisterlich unverständlichen Geschwurbel: Du magst Krieg und Fronten?

Wer soll denn an die Front? Gegen wen? Auf welcher Seite stehst Du?


Auf der Seite welche nicht Hass mit alter Propaganda sehen, sondern Frieden möchten.
Hass sähen und Frieden ernten geht gar nicht.

Alles klar?

Meister


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 02.12.2014 19:21.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.636 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



02.12.2014 ~ 20:48 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1082 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 732154
gelesener Beitrag - ID 732154


Zitat:
Meister hat am 02. Dezember 2014 um 18:44 Uhr folgendes geschrieben:
Auf der Seite welche nicht Hass mit alter Propaganda sehen, sondern Frieden möchten.


Sagte ich's doch: Unsinniges, widersprüchliches Geschwurbel. Ich zitierte Dich bereits:

Zitat:
Immer ran an die Front.


Sich mit Dir zu unterhalten, ist, als fügte man immer abwechselnd einen Satz aus der Bibel, "Mein Kampf", Herr der Ringe und dem SPIEGEL zusammen und versuchte, im entstehenden Usinn einen Sinn zu suchen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



02.12.2014 ~ 22:03 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 732169
gelesener Beitrag - ID 732169


Zitat:
orca hat am 02. Dezember 2014 um 20:48 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Meister hat am 02. Dezember 2014 um 18:44 Uhr folgendes geschrieben:
Auf der Seite welche nicht Hass mit alter Propaganda sehen, sondern Frieden möchten.


Sagte ich's doch: Unsinniges, widersprüchliches Geschwurbel. Ich zitierte Dich bereits:

Zitat:
Immer ran an die Front.


Sich mit Dir zu unterhalten, ist, als fügte man immer abwechselnd einen Satz aus der Bibel, "Mein Kampf", Herr der Ringe und dem SPIEGEL zusammen und versuchte, im entstehenden Usinn einen Sinn zu suchen.


Ein Satz aus der Bibel?
"Ohne Gott und Sonnenschein bringen wir die Ernte ein?" das sind die Sätze aus der Sozialistischen Bibel von Honecker und Milke.
Diesen Usinn ich lach mich tot benötigt kein normal denkender Mitteleuropäer.

Meister


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 02.12.2014 22:04.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.132 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



03.12.2014 ~ 20:09 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
357 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 732408
gelesener Beitrag - ID 732408


Na Meister,

wiedermal „meisterlich“ vom Thema Ukraine abgelenkt!?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.941 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.12.2014 ~ 23:32 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1182 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 734970
gelesener Beitrag - ID 734970


Neueste Nachrichten über Twitter aus der Ukraine:
https://twitter.com/sernaum/status/54412...1629056/photo/1



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



02.01.2015 ~ 09:38 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Worum geht es wirklich in der Ukraine ? Beitrag Kennung: 738554
gelesener Beitrag - ID 738554


Dresden rein,....dresden raus,.... für 15 Milliarden Euro. großes Grinsen

Macht er ernst, gibt es für diese Reise aber nur alte Eisenbahnschienen wie 1945 oder ein freies Abonnement von der "Jungen Welt." großes Grinsen

Hat der da einen Furz im Kopf sein KGB-Zimmer in Dresden ist doch schon besetzt.? http://www.stern.de/politik/ausland/ukra...st-2139028.html



Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (17): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Worum geht es wirklich in der Ukraine ?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen