online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Weltweite Überwachung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (39): « erste ... « vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Weltweite Überwachung
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.203 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



14.12.2016 ~ 20:23 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 859680
gelesener Beitrag - ID 859680


Zitat:
Pfiffikus hat am 14. Dezember 2016 um 18:39 Uhr folgendes geschrieben:
dann sperrt man am besten diese IP im Router und schon können diese Geräte nicht mehr nach Hause telefonieren. Schon ist Ruhe.


Aber nur, wenn ein Interesse derer an der Sperrung besteht, die dazu fähig und befugt sind. Im profaschistischen Kriegstreiberstaat B'R'D ist das unwahrscheinlich.

Konkret gefragt: wer ist aus Deiner Sicht das verschwommene "man" in Deinem Beitrag?



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.347 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



14.12.2016 ~ 20:30 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
255 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 859682
gelesener Beitrag - ID 859682


Zitat:
orca hat am 14. Dezember 2016 um 20:23 Uhr folgendes geschrieben:
Konkret gefragt: wer ist aus Deiner Sicht das verschwommene "man" in Deinem Beitrag?

Das müssten die Systemadministratoren der Opferfirma sein, hier von die vom Frankfurter Flughafen.


Pfiffikus,
der nun gespannt ist, ob Du auch das Personal dort als NSA-hörig bezeichnen möchtest



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.203 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



14.12.2016 ~ 20:47 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
954 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 859683
gelesener Beitrag - ID 859683


Zitat:
Pfiffikus hat am 14. Dezember 2016 um 20:30 Uhr folgendes geschrieben:
Opferfirma (...) Frankfurter Flughafen


Ich melde mich wieder, wenn mein Lachkrampf nachgelassen hat. Neusprech: ROFL!



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.12.2016 ~ 09:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 859977
gelesener Beitrag - ID 859977


Zitat:
Ermittler vermuten Quelle von Datenleak im Bundestag
Die Bundestagspolizei ermittelt im Parlament wegen der Weitergabe von geheimen Dokumenten an Wikileaks. Russischer Hacker sind offenbar doch nicht verantwortlich.
[Quelle: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...stag-ermittlung]

Oho.
das wollte man doch unter der Rubrik Hetze gegen Russland den Russen in die Schuhe schieben.
Son Mist aber auch wieder.

Und auch ausgerechnet die Amis regen sich doch gerade so über ausländische Wahlmanipulation auf.
Wo sie doch seit Jahren in anderen Ländern Regierungen stürzen und in Wahlen eingreifen.



Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 18.12.2016 09:28.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



22.12.2016 ~ 08:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 860319
gelesener Beitrag - ID 860319


Weihnachtsgeschenk!?!
Der EuGH kippt anlasslose Vorratsdatenspeicherung.

Zitat:
Sie sei ein schwerwiegender Eingriff in die Grundrechte, heißt es in dem Urteil. Ausnahmen sind aber möglich.
[Quelle: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/re...g-14585836.html]

Oh ach so.
Ausnahmen sind möglich.
Ach so.
Wir leben schließlich in Zeiten des Terrorismus und der dauernden Ausnahmesituation.
Na dann ist ja alles gut weiter schlecht.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.12.2016 ~ 08:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 860588
gelesener Beitrag - ID 860588


Auflistung der von den Feinden des GG und der Bürgerrechte im Jahr 2016 durchgesetzten Überwachungsmaßnahmen, Datenbanken, Gesetzen und politischen Forderungen.

https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/20...snahmen2016.png



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.02.2017 ~ 08:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 868809
gelesener Beitrag - ID 868809


Zitat:
NSA-Ausschuss: Denn sie wussten nicht, was sie tun
Der BND habe jahrelang mehr oder weniger blind Zielvorgaben der NSA eingesetzt, erklärte der Geheimdienstbeauftragte im Kanzleramt, Klaus-Dieter Fritsche. Er sei überrascht gewesen vom autarken Handeln der Zuständigen.
...
"Wir wussten teilweise nicht, was wir steuerten", räumte Fritsche im Blick auf die Versäumnisse beim Auslandsgeheimdienst ein. Zu den umfangreichen Selektoren, die der BND von der NSA übernahm, habe es "keine Bedeutungserklärung" gegeben, sie seien also vielfach nicht lesbar gewesen. Das entsprechende System sei mittlerweile verbessert worden. Dabei handle es sich um ein "laufendes Verfahren durch die Qualitätssicherung".
[Quelle: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...un-3624035.html]

Was für ein Brüller!
Da stellt der sich als ahnungsloser Volltrottel in die Öffentlichkeit.
Nur um davon ablenken zu müssen, dass man in dieser BRD über 15 Jahre lang Wirtschaftsspionage und Bevölkerungsüberwachung zugunsten der USA betrieben hat.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.02.2017 ~ 08:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 868810
gelesener Beitrag - ID 868810


Und gleich noch einmal die selbe kriminelle Organisation.

Zitat:
Geheimes Projekt „ABSINTH“: Der BND arbeitet an einer erheblichen Erweiterung seiner Satelliten-Überwachung (Update)
Der BND investiert viele Millionen Euro, um seine Massen-Überwachung von Satelliten-Kommunikation auszubauen. Das geht aus geheimen Dokumenten hervor, die wir veröffentlichen. Im Schleppnetz der Erfassung landen auch Journalisten und Hilfsorganisationen. Diese befürchten Gefahren für Leib und Leben.
[Quelle: https://netzpolitik.org/2017/geheimes-pr...en-ueberwachung]

Ab wann spricht man von einem Unrechts- oder Terrorstaat?



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.02.2017 ~ 14:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 870217
gelesener Beitrag - ID 870217


Deutsche kriminelle Organisation bespitzelte offenbar ausländische Journalisten.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.377 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.02.2017 ~ 09:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1864 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Weltweite Überwachung Beitrag Kennung: 870464
gelesener Beitrag - ID 870464


Zitat:
Drei Jahre Geheimdienst-Untersuchungsausschuss: Die Aufklärung bleibt Wunschdenken, die Überwachung geht weiter
Der Geheimdienst-Untersuchungsausschuss ist angetreten, die Snowden-Enthüllungen aufzuklären. Das hat er nicht geschafft. Stattdessen hat er herausgefunden, dass auch der BND Recht und Gesetz bricht. Doch die Konsequenz ist nicht das Ende der Massenüberwachung, sondern eine massive Aufrüstung. Ein Kommentar.
[Quelle: https://netzpolitik.org/2017/kommentar-z...g-erwecken-soll]

In einem tatsächlich demokratischen Rechtsstaat wäre das undenkbar.

Im Unrechtsstaat BRD ist es die Normalität.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (39): « erste ... « vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Weltweite Überwachung

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD