online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Faschisierung Europas » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (40): « erste ... « vorherige 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 [39] 40 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Faschisierung Europas
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.05.2019 ~ 09:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1861 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 952513
gelesener Beitrag - ID 952513


Zitat:
Sebastian Kurz ist abgewählt
Mit einem Misstrauensvotum haben SPÖ und FPÖ dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz abgesetzt. Der gibt sich bei einem Auftritt kämpferisch.
[Quelle: https://www.zeit.de/politik/ausland/2019...-misstrauen-aus]

Ich sagte es bereits.
Kurz hat eindeutig zu kurz gedacht, als er mit Faschisten in die Koalition ging.
Die Quittung kam nun prompt.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.855 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.05.2019 ~ 22:54 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 952559
gelesener Beitrag - ID 952559


Zitat:
gastli hat am 17. Mai 2019 um 20:10 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Berichte über FPÖ-Chef. Staatsaufträge für Wahlkampfhilfe?
Ein Video, das offenbar Medien zugespielt wurde, könnte für Österreichs Vizekanzler Strache zum Problem werden. Laut „Spiegel“ und „SZ“ zeigt es, wie Strache einer reichen Russin Staatsaufträge anbietet, wenn sie ihm zum Wahlsieg verhilft.
[Quelle: tagesschau.de; 17. Mai 2019]

Siehe auch AfD-Schweiz.

Die Faschisten und das Kapital.
Sie gehören zusammen.


Suche:
--SED Kapital Schweiz OR Österreich
Siehe auch:
https://www.mdr.de/zeitreise/sed-vermoegen-100.html
Zitat:
Kampf ums Milliarden-Erbe. Das verschwundene SED-Vermögen


https://www.stern.de/politik/ausland/sed...en-3568420.html

Wie unschwer zu erkennen ist war diese Praxis auch in den sozialistischen Staaten gang und gäbe. Das ist das wahre Gesicht von Diktaturen jeglicher Couleur. Ihnen ist nur mittels Direkter Demokratie wirklich beizukommen, denn in Diktaturen existieren und handeln viele kriminelle Vereinigungen. Je diktatorischer ein Land ist um so krimineller sind diese.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 28.05.2019 23:03.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.855 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.05.2019 ~ 00:03 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 952564
gelesener Beitrag - ID 952564


Spendenaffären der Parteien:
Suche:
--Spendenaffären Parteien
--Grüne Spendenaffären
--Linke Spendenaffären
#
ff
https://www.mdr.de/nachrichten/politik/i...hronik-100.html

https://www.watergate.tv/parteispenden-v...nd-die-gruenen/
Zitat:
Parteispenden von Rüstungsfirmen

Wie „grün“ sind die Grünen?

VON: WATERGATE REDAKTION 19. NOVEMBER 2018


http://www.europa-konzept.eu/texte-von-g...en-deutschland/

Muß noch mehr gesagt werden um zu erkennen wie wichtig Direkte Demokratie für demokratische Politik ist? So lange die nach dem GG vorgesehene Direkte Demokratie und das entsprechende Wahlrecht (Direkt- nicht Listen- Kandidaten) nicht Wirklichkeit sind sind ernsthafte Zweifel hinsichtlich der betriebenen Politik berechtigt.

Suche:
--EU Wahl Staaten "Kumulieren und Panaschieren"
--Europawahlrecht Wahlsysteme in den EU-Mitgliedstaaten

Die Parteien wählen in Deutschland die Kandidaten. Die Wähler dürfen nur Parteien wählen und haben somit nicht den geringsten Einfluß auf die Kandidaten. Den deutschen Wähler wird das Recht der Direktwahl versagt, obwohl es im GG so vorgesehen ist. In 21 von 28 Staaten dürfen die Menschen die Kandidaten direkt wählen (Vorzugsstimmen) nur in 7 Staaten der EU sind die Rechte der Wähler derart wie in Deutschland eingeschränkt.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 29.05.2019 00:07.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.05.2019 ~ 12:04 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1861 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 952718
gelesener Beitrag - ID 952718


[Ende dummes Geschwätz von Meta]

Zurück zum Thema:

Zitat:
Du glückliches Österreich!
Eine Regierung fällt in einer Nacht. Am Freitag, den 17. Mai, brannte Österreich, so wie es Jan Böhmermann prophezeit hatte. Und ebenfalls in dieser Nacht verbrannte die konservative Lebenslüge von der Demokratie- und Regierungsfähigkeit der Rechten. Im Österreich der letzten eineinhalb Jahre wurden Journalisten eingeschüchtert, die basalsten Grundrechte der Verfassung angezweifelt, hunderte rechte Skandale als Lappalie abgetan, Ausländer entmenschlicht, die Linke dämonisiert, die Justiz angegriffen, Arbeitervertretungen massiv unter Druck gesetzt und industrielle Profitinteressen über alles gestellt. All diese Fakten lösten jedoch keinen Rücktritt, keine breite, der ÖVP-FPÖ-Regierung wirklich gefährlich werdende Protestwelle und keine nationale Empörung aus, sondern sie bescherten der Regierung im Gegenteil viel Sympathie. Allein internationaler Druck sorgte für den Fall dieser Regierung, zum Glück für Austria.
[Quelle: https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaeng...hes-oesterreich]

Und diese BRD ist diesbezüglich leider noch immer auf dem Weg in den Abgrund.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.06.2019 ~ 06:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1861 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 953146
gelesener Beitrag - ID 953146


Zitat:
Video soll Polizeigewalt bei Klimademo zeigen
Polizisten drücken eine Person zu Boden, ein Beamter schlägt immer wieder mit der Faust zu: Ein Handyvideo, das offenbar bei einer Klimademo in Wien aufgenommen wurde, sorgt für Entsetzen.
[Quelle: https://www.spiegel.de/politik/ausland/w...-a-1270368.html]

Faschistoide Polizeigewalt gegen Klimaaktivisten in Wien.
Im Video von Marcus MoD ist zu sehen, wie mindestens ein Polizeibeamter immer wieder auf einen am Boden festgehaltenen Menschen einschlägt, mit Schmerzen quält, während andere Polizisten diese Szene versuchen zu verdecken, damit es keine Videos oder Fotos gibt.
Er schlägt immer wieder seitlich in den Bereich der Nieren.
Rechtsradikale scheinen auch in der Polizei Österreichs an Rückhalt zu gewinnen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
555 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.06.2019 ~ 20:44 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
263 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 953214
gelesener Beitrag - ID 953214


Wenn es einen Gott gäbe hätte es Hitler nie gegeben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.221 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.06.2019 ~ 08:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1861 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 953227
gelesener Beitrag - ID 953227


Es gab theoretisch auch noch andere Lösungen.

https://www.youtube.com/watch?v=MZGPz4a2mCA



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
9.184 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



05.06.2019 ~ 19:38 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
665 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 953267
gelesener Beitrag - ID 953267


Hitler war ein Vollarsch und bestimmt nicht Gottes Schaffung.
Wo es gut gibt ist das Böse nicht weit.
Gottes grundlegendes Werk ist der Garten Eden, Adam folgte dem Wort Gottes nicht und siehe da. Wie viele Menschen auf schärfster Linie und mit vollem Bewusstsein Verstoß üben.
Und damit meine ich ins Besondere Krieg und finanzielle Missgunst.
Dinge die sehr viele Verstöße beinhalten!
Deren unmenschlicher Frevel alles übersteigt.
Ich bin überzeugt das sexuelle Einstellung und deren Auslebung kein Verderben zur Folge haben, auch dann nicht wenn von diesen Menschen in Gottes Namen gesprochen wird.

Krieg, dessen Förderung mit Waffen, Ausbeutung von natürlichen Resursen und einige andere Dingen dagegen schon.!

Und dieses steht weltweit hohem Interesse nach!
Also bewegt sich auch Deutschland im tiefsten Sumpf.
Diese Tatsache macht deutlich das die Welt den falschen, unumgänglich tödlichen Weg Adams eingeschlagen hat.
Nicht Europa naht dem Ende sondern Globale Gegebenheiten werden den Schlußgong leuten.
meta, bevor du wieder von den Wüsten Afrikas schreibst will ich dir sagen das wir Mitte des nächsten Jahrzehntes noch weit von der Erlösung entfernt sein werden. Auch Wüsten werden dann längst nicht den ihr tödliches Klima beherrschen, nein, sie werden es frei geben und anderen Orts wüten.


Der europäische Faschismus ist nur eins der eiternden Geschwüre dieser Welt!



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Dr.Sahnebacke   Zeige Dr.Sahnebacke auf Karte FT-Mitglied
569 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



06.06.2019 ~ 23:50 Uhr ~ Dr.Sahnebacke schreibt:
FT-Nutzer seit: 23.08.2008
526 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 953349
gelesener Beitrag - ID 953349


Zitat:
Meta hat am 29. Mai 2019 um 00:03 Uhr folgendes geschrieben:
...

Die Parteien wählen in Deutschland die Kandidaten. Die Wähler dürfen nur Parteien wählen und haben somit nicht den geringsten Einfluß auf die Kandidaten. Den deutschen Wähler wird das Recht der Direktwahl versagt, obwohl es im GG so vorgesehen ist. In 21 von 28 Staaten dürfen die Menschen die Kandidaten direkt wählen (Vorzugsstimmen) nur in 7 Staaten der EU sind die Rechte der Wähler derart wie in Deutschland eingeschränkt.


Wir werden irgendwann nicht mehr um die Deutschlandfrage herum kommen.
Auf RT-Deutsch habe ich diesen Augenöffner gesehen(gastli, kneif nicht schon wieder die Augen so fest zu, es lohnt sich, das Video bis zum Ende anzusehen smile )

Welche Einschränkungen muss die Bundesrepublik Deutschland bis heute hinnehmen? Wie sehr wird sie von den Siegermächten kontrolliert? Gilt tatsächlich noch immer Besatzungsrecht in Deutschland? Und ist die Feindstaatenklausel in der UNO-Satzung wirklich obsolet?

"Ist Deutschland souverän?"



Nutzersignatur
Keiner ist umsonst auf der Welt. Er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.855 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.06.2019 ~ 10:30 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Faschisierung Europas Beitrag Kennung: 953369
gelesener Beitrag - ID 953369


Zustände wie im 3. Reich?

Lesen Sie diesen Beitrag einmal genau durch dann werden sie es erkennen, wenn sie wissen wie es im 3. Reich lief?
Wollen sie wissen wie es im 3. Reich lief?
Suche:
--Demokratie Politik 3. Reich
--Demokratie Politik "3. Reich"

Wie geht die EU und dessen Mitgliedstaaten mit faschistischen Staaten um?
Was wird getan wenn es sich um faschistische islamische Staaten handelt?

https://www.heise.de/tp/features/Neuwahl...er-4418032.html

https://www.epochtimes.de/meinung/analys...n-a2906839.html

https://www.epochtimes.de/politik/deutsc...r-a2908500.html



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 07.06.2019 10:45.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (40): « erste ... « vorherige 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 [39] 40 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Faschisierung Europas

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD