online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Jens626, Shabanna, Susi37, Suse, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Leben & Religion » Religiöser Irrsinn - und seine Folgen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Religiöser Irrsinn - und seine Folgen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.02.2013 ~ 10:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 610411
gelesener Beitrag - ID 610411


100 Tote bei Rebellenüberfall im Südsudan. Mit Granaten, Speeren und Macheten bewaffnet haben Rebellen einen Viehkonvoi im Südsudan überfallen. Mehr als 100 Menschen wurden getötet, teilte ein Gouverneur mit. Unter den Opfern sind vor allem Frauen und Kinder. Verantwortlich gemacht werden Rebellen des früheren Theologiestudenten Yau Yau.
[Tagesschau.de; 10. Februar 2013]

Theologie = Gotteslogik, Gotteslehre.
Was hat Yau Yau seinen Rebellen gelehrt?
Wie kann man damit oben beschriebene Auswirkung der religiösen Irrsinns begründen?
Und ich hörte wie er (Gott) zu den anderen sagte: (...) Schlagt zu! Euer Auge soll kein Mitleid zeigen, gewährt keine Schonung! Alt und Jung, Mädchen, Kinder und Frauen sollt ihr erschlagen und umbringen. (...) Er (Gott) sagte zu ihnen: Macht meinen Tempel unrein, füllt seine Höfe mit Erschlagenen! Dann geht hinaus, und schlagt in der Stadt zu."
[Ez 9:5-7 ]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



12.02.2013 ~ 12:31 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 610427
gelesener Beitrag - ID 610427


Weil ein Schwerverbrecher mal ein paar Semester Theologie besuchte nutzt du die Gelegenheit um Religion zu verunglimpfen? Abartig und dumm!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



16.02.2013 ~ 10:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 611058
gelesener Beitrag - ID 611058


[tz]
Pflegeheim weist schwulen Rentner ab
München - Karl Schaffner fragt für seinen Lebenspartner nach einem Platz im benachbarten Pflegeheim. Doch das von einer katholischen Stiftung getragene Kreszentia-Stift winkt ab: Die Schwestern wollten keinen Homosexuellen im Haus.

* Wie kann es möglich sein, dass so einer reaktionäre weltfremde Organisation wie dei Kath. Kirche Pflegeheime betreiben darf?
Wie kann es möglich sein, dass so einer reaktionäre weltfremde Organisation wie dei Kath. Kirche Privilegien und Steuervorteile erhält?
Das muss ein Ende haben.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



16.02.2013 ~ 16:57 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 611139
gelesener Beitrag - ID 611139


Näh wieso, jeder kann ein "Heimchen" halten ohne Lesbisch oder Hinterader zu akzeptieren.

Religiös ist so manches.
-Alles in Butter vielleicht Luther? näh- der war ein Judenkritiker, den darf man heute nicht erwähnen wenn man ein Merkel Freund sein möchte.

-Feudalismus
-Katholizismus
-Imperialismus
-Faschismus
-Kommunismus
-Buddhismus
-Dann oh weiha fehlen noch die, welche Gott nicht sehen wollen, (Scharia)aber bei Selbstmord lauter Jungfern bekommen. Meiner ist nicht Is(lam). großes Grinsen

Juden glauben an die 5 Bücher des alten Testaments. Bitte schön, wenn sie was unter die Nudel schieben wollen, müssen sie das Gerät natürlich erweitern. Ja

Du kannst glauben, das ist kein Irrsinn nur Glaube. Ja


Frettchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.03.2013 ~ 18:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 614979
gelesener Beitrag - ID 614979


In der pakistanischen Millionenstadt Karatschi hat eine Autobombe mindestens 45 Menschen getötet – offenbar ein gezielter Anschlag auf die religiöse Minderheit der Schiiten. Dies ist nicht das erste Mal: Im vergangenen Jahr starben 400 Schiiten bei Anschlägen, seit Jahresbeginn wurden 200 getötet.
[tagesschau.de; 4. März 2013]

* Religiöse Irre, Gläubige.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



04.03.2013 ~ 18:39 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 614982
gelesener Beitrag - ID 614982


Zitat:
gastli hat am 04. März 2013 um 18:33 Uhr folgendes geschrieben:
In der pakistanischen Millionenstadt Karatschi hat eine Autobombe mindestens 45 Menschen getötet – offenbar ein gezielter Anschlag auf die religiöse Minderheit der Schiiten. Dies ist nicht das erste Mal: Im vergangenen Jahr starben 400 Schiiten bei Anschlägen, seit Jahresbeginn wurden 200 getötet.
[tagesschau.de; 4. März 2013]

* Religiöse Irre, Gläubige.


Gleich gewusst, du stehst auf der richtigen Seite und glaubst doch. großes Grinsen


Frettchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.03.2013 ~ 10:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 616867
gelesener Beitrag - ID 616867


Die SPD Führung und der religiöse Wahnsinn. Das geht nichjt zusammen meint ihr? Irrtum!

Mit größtem Respekt und Bedauern nehmen wir die Nachricht des geplanten Rücktritts von Papst Benedikt XVI. zur Kenntnis.
...
Wir danken Papst Benedikt XVI. für sein herausragendes Wirken. Aus tiefster christlicher Überzeugung heraus setzt er sich für die weltweite Achtung der Menschenrechte ein. Er suchte die Brücken zwischen Religionen und Weltanschauungen und zwischen säkularer und christlicher Welt. Das bleibt ein herausragender Beitrag für mehr Menschlichkeit und Frieden in unserem Jahrhundert
.
[Andrea Nahles zum angekündigten Rücktritt von Papst Benedikt XVI. 11. Februar 2013, http://www.spd.de/presse/Pressemitteilun...EDBAC975A5BB330]

Was macht die Nahles hier?
Sie bringt allen Ernstes eien Lobpreisung auf den Freund der Holocaustleugner, den Schwulenhasser, den Frauen-Verachter und Kinderfickerschützer Ratzinger. Wie bitte ist der Geisteszustand der SPD-Frontfrau?

Es geht weiter.
Der frühere Kanzlerkandidat, Außenminister und jetzige Bundestagsfraktionsvorsitzende Steinmeier steht Nahles in Punkto religiöser Wahnsinn kaum nach.

In Deutschland haben nach Einschätzung von SPD-Fraktions-Chef, Frank-Walter Steinmeier „antireligiöse Affekte und areligiöse Einstellungen“ zugenommen.
Das gelte auch für die SPD, sagte Steinmeier am Freitag in Berlin bei einer Veranstaltung der Evangelischen und der Katholischen Akademie aus Anlass des 150-jährigen Bestehens der Sozialdemokratie. Während der Beschneidungsdebatte des vergangenen Jahres sei ihm nicht selten „schlichtes Unverständnis“ dafür begegnet, dass religiöse Riten auch Ausdruck der Freiheit sein könnten.

[KNA 15.03.13, http://www.hna.de/nachrichten/politik/st...zr-2802717.html]

Das ist doch nicht zu fassen. Nach den Informationen der letzten Monate faselt er hier angesichts von hunderten Todesfällen bei Genitalverstümmelungen an männlichen Säuglingen allein in der westlichen Welt und einer vielfachen Zahl von psychischen Schäden von "Freiheit".

Den Gipfel der katholischen Verwirrung bildet aber Wolfgang Thierse.

Tibor Oestereich: Die Gründung der SPD in der ehemaligen DDR wurde maßgeblich von Christen getragen, wie sähe die SPD ohne Kirche aus?
Wolfgang Thierse:
Es ist eine schöne Pointe der Geschichte, dass es nicht zuletzt Christen waren, die durch die SPD-Gründung auch wesentlich zum Ende des SED-Regimes beitrugen. Das sollte die Partei nicht vergessen. Aus der Partei eine antikirchliche, laizistische Partei machen zu wollen, also zurück hinter Godesberg und ins 19. Jahrhundert, das wäre das Ende der SPD als Volkspartei!

[Vorwärts 14.03.13, http://www.vorwaerts.de/93176/laizismus_waere_das_ende.html]

Da werden schon Bosheit, Verachtung für andere Überzeugungen und Lügen kombiniert.
Da fehlen einfach die Worte!
Ich wünsche einen schönen Sonntag.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.03.2013 ~ 07:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 617247
gelesener Beitrag - ID 617247


[quer.de]
Merkel würdigt evangelikale Homo-Heiler
Die Bundeskanzlerin hat dem Gnadauer Gemeinschaftsverband zu seinem 125-jährigen Bestehen gratuliert. Der Verband glaubt weiter an eine Heilung von Homosexualität – und wird von Merkel und ihrer Partei nicht zum ersten Mal hofiert.


* Das diese Evangelen sich ganz fern von der anerkannten Wissenschaft angesiedelt haben stört die Religiotin Merkel in keiner Weise. Sie haben immerhin viele Verbündete.
Die sind sich in ihrem religiösen Irrsinn sicher, dass einzig Positive an Homosexualität ist die Tatsache, dass man dieses schlechte Entscheidung wieder rückgängig machen kann.
Gebete und Therapie helfen. Manchmal ist ein Exorzist notwendig. Die religiösen Irren wissen die besten Erfolge damit haben diese von Merkel hofierten evangelikalen Homo-Heiler zu verzeichnen. Deren Homo-Umerziehungsprogramme werden durchaus schon mal auf Kirchentagen mit finanzieller Unterstützung der Bundesregierung propagiert. Unglaublich!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.04.2013 ~ 10:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 622009
gelesener Beitrag - ID 622009


Bei orthodoxen Juden ist es immer noch weit verbreitet die Beschneidungszeremonie metzitzah b’peh abzuhalten.
Der Mohel führt dabei so eine Art Baby-Oralverkehr aus und lutscht am blutigen Penis des Neugeborenen. Diese professionellen Kinderschänder verursachen durch diese extrem unhygienische Wundbehandlung immer mal wieder den Tod der Neugeborenen oder übertragen Herpes. Da es sich aber um ein religiöses Ritual handelt, werden weder die direkten Täter noch die Eltern des Kindes in den Knast gesperrt wo sie hingehören.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.04.2013 ~ 14:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 625363
gelesener Beitrag - ID 625363


Freikirchliche Kinder beziehen häufiger Prügel, je gläubiger die Familie ist:
"Wer seine Rute schont, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, der züchtigt ihn", heißt es in der Bibel.

* Religiöser Irrsinn und wieder sind Kinder die Opfer.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



25.04.2013 ~ 16:38 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 625379
gelesener Beitrag - ID 625379


Zitat:
"Wahre" Christen verzichten auf Arzt – Baby tot

In einer US-Familie ist bereits das zweite Kind gestorben, weil die Eltern Arztbesuche ablehnen. Medizinische Behandlungen sind eine Sünde, so die Mitglieder der fundamentalistischen Glaubensrichtung.



Diese Eltern sollte man auf dem kürzesten Weg zu ihrem "Schöpfer" schicken.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Adeodatus: 25.04.2013 16:40.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



05.05.2013 ~ 00:54 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 628667
gelesener Beitrag - ID 628667


Zitat:
Die interreligiösen Spannungen im Zentralnigeria halten an: Bei Zusammenstößen zwischen Christen und Muslimen im Bundesstaat Taraba wurden Dutzende Menschen getötet. Der Auslöser: die Nutzung eines Fußballplatzes.

http://www.dw.de/viele-tote-bei-unruhen-...eria/a-16792151



Nee Ne



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



06.05.2013 ~ 22:39 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 629292
gelesener Beitrag - ID 629292


Zitat:
"Atheisten sollen hängen!" – Islamisten laufen Amok



Foto: dpa
Anhänger der Hefajat-Bewegung auf den Straßen von Bangladeshs Hauptstadt Dhaka



Nee Ne



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.05.2013 ~ 11:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632250
gelesener Beitrag - ID 632250


[BistumLimburg]
"Wo der Schöpfer-Geist verdrängt wird, da wird das Leben einseitig und der Tod in Kauf genommen. Wo der Schöpfer-Geist nicht mehr zu Wort kommen darf, da wird die Welt monoton und das menschlich Machbare zum Absoluten", erklärte Bischof Tebartz-van Elst. Wo Gott aber im Blick bleibe, da wisse menschliche Forschung um ihre Grenzen und um die Größe, im Dienst des Schöpfer-Geistes zu stehen. Weil Gott keinem alles und keinem nichts gab und weil jeder seinen unverwechselbaren Teil zum Ganzen einbringe, habe Gottes Schöpfung Vielfalt, die der Mensch letztlich nicht erklären, sondern nur bestaunen könne. "Auf Gott zu setzen, bedeutet, neu zu werden und beweglich zu bleiben. Die Charismen zu sehen, bedeutet, Vielfalt zu sehen und Einheit zu wahren", so der Bischof. Aus diesem Staunen und aus Ehrfurcht vor dem Schöpfer-Geist komme dann das Hören auf seine Stimme, eine Wachsamkeit für die Zeichen der Zeit und eine Offenheit für sein Wirken.
...
"Wo wir dem Schöpfer-Geist seinen Raum lassen, gewinnt die Kirche eine Vielfalt in Einheit, eine Weite ohne Beliebigkeit und eine Entschiedenheit ohne Enge", so der Bischof. Wo aber der Mensch meine, das ihm Mögliche machen zu müssen, werde schnell der eigene Teil zum Ganzen erklärt und Ideen zu Ideologien.

* Aus der Pfingstpredigt von einen der schlimmsten Hardcore Religioten in Deutschland. Er ist ultrakonservativ, prunksüchtig, diffamiert Minderheiten und schockiert mit seinen abstoßenden Ansichten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



21.05.2013 ~ 11:38 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632261
gelesener Beitrag - ID 632261


Das zeigt es doch wieder mal wie "unfehlbar" die Kirche ist. Fromme Sprüche verbreiten und nicht danach handeln kenne ich irgendwo her.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



21.05.2013 ~ 14:34 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632294
gelesener Beitrag - ID 632294


Zitat:
Wo aber der Mensch meine, das ihm Mögliche machen zu müssen, werde schnell der eigene Teil zum Ganzen erklärt und Ideen zu Ideologien.


Womit der Herr Bischof durchaus recht hat. Allerdings ist eben dieser, auch in der katholischen Kirche nicht unumstrittenen Mann nicht gerade ein Paradebeispiel an gelebter Frömmigkeit.

Wenn ich jetzt nicht genau wüsste dass du mit deinem Beitrag lediglich bezweckst die gesamte christliche Religion zu verunglimpfen hätte ich dir für deine Worte eventuell sogar gedankt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



21.05.2013 ~ 14:46 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632297
gelesener Beitrag - ID 632297


Klar RR, ist ja nichts Neues, das du immer irgendetwas hereinzuinterpretieren suchst was man gar nicht gesagt hat und um Ausreden bist du auch nicht verlagen.

Ebenso wie du nicht verlangen kannst das nun jeder Mensch in die Kirche gehen muss, um von dir überhaupt ernst genommen zu werden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



21.05.2013 ~ 16:36 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632321
gelesener Beitrag - ID 632321


Nur eine Frage Bernhard! An wen glabst du? Nun, wenn ich nicht wüßte welche Antwort jetzt kommt würde ich nicht Fragen. Und sag bitte nicht du glaubst an niemanden, denn dan hättest du gelogen. Ich bin gespannt!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



21.05.2013 ~ 16:52 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632323
gelesener Beitrag - ID 632323


Ach redest du wieder mit mir, tim. Wie komme ich denn zu der Ehre?

Ist schwierig das zu beantworten. Also glauben im christlichem Sinne an niemanden, weil ich nicht christlich bin. Ich orientiere mich jedoch an Vorbildern, an Menschen die etwas Positives für die Menscheit getan haben. Ich nenne nur mal die vier wichtigsten: Karl Marx, Thomas-Alva Edison, Albert Einstein, Paul Mc Cartney. Wie gesagt, das sind meine wichtigsten Vorbilder oder auch die Leute an die ich glaube.

Übrigens, an Wunder glaube ich auch nicht. Nur die Menschen selber können Dinge verändern die ihnen nicht passen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



21.05.2013 ~ 17:09 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632331
gelesener Beitrag - ID 632331


Ähnlich hatte ich mir die Antwort schon gedacht. Ist dir eigentlich nicht aufgefallen das du selbst ziemlich weit hinten in deiner Liste stehst? Und hätte jemand von denen du gerade gesprochen hast anders gedacht, wäre er dan sein Ziel gekommen? Auch ohne es eigentlich zu wissen, wo er angekommen ist. Haben diejenigen die den Erfolg noch erleben durften, nicht zuerst für sich sebstgearbeitet und den eigenen Geist an erste Stelle gesetzt? Sonst muß ich nicht davon ausgehen das das du keinen "Gott" hast, auch nicht dich selbst, sehr schade.
Wie heist es doch so schön, "Gott lebt in jedem von uns", außer in dir, oder hab ich mich verlesen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



21.05.2013 ~ 17:24 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632340
gelesener Beitrag - ID 632340


Sag mal tim, muss unsere Ansicht übereinstimmen? Kann doch wohl jeder sehen wie er will. Wenn du mich nicht verstehen willst ist das doch nicht mein Problem sondern dein eigenes. Irren ist doch menschlich.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.578 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



21.05.2013 ~ 17:59 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
254 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632362
gelesener Beitrag - ID 632362


Zitat:
Wie heist es doch so schön, "Gott lebt in jedem von uns"


Also ich habe keine Parasiten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



21.05.2013 ~ 18:20 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632382
gelesener Beitrag - ID 632382


Manch anderer hat sie wahrscheinlich schon, Käptn Blaubaer.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



21.05.2013 ~ 19:34 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632395
gelesener Beitrag - ID 632395


Zitat:
Bernhard P. hat am 21. Mai 2013 um 11:38 Uhr folgendes geschrieben:
Fromme Sprüche verbreiten und nicht danach handeln kenne ich irgendwo her.


Religiöser Irrsinn oder Glaube?

"Fromme Sprüche verbreiten und nicht danach handeln, kenne ich irgendwo her" Ja wau soll ich, oder soll ich nicht, einen bekannten link........

Da gibt es den Glauben und da gibt es den Irrglauben.
Wen ich nicht irre, glauben an den Irrglauben, heute nur noch Irre und das zum Glück ohne Folgen.
Kannst du mir folgen? großes Grinsen

An gar nichts glauben, geht erst, wenn du hin bist. Ja

Frettchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.05.2013 ~ 09:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632485
gelesener Beitrag - ID 632485


Zitat:
Wenn ich jetzt nicht genau wüsste dass du mit deinem Beitrag lediglich bezweckst die gesamte christliche Religion zu verunglimpfen hätte ich dir für deine Worte eventuell sogar gedankt.


Und immer wieder liegst du falsch @RudiRatlos.
Was ich diffamiere ist die ewige Bigotterie dieser "Kirchenfürsten" Pfaffen, Bischöfe, Priester oder wie immer sich diese Täter bezeichnen. Einzig und allein nur deren Verlogenheit, Falschheit, deren Menschenfeindlichkeit, deren Rückschrittlichkeit, deren Prunksucht, deren Missbrauch an Kindern........
Die Menschen, die sich trotzdem vor deren Kanzeln versammeln und sich mit diesem bigotten Texten vollspeien lassen, die ihre Kinder trotzdem in deren Fänge Treiben sind nicht Akteure meiner Beiträge.Sie entscheiden sich dafür und das ist ihr gutes Recht. Dafür hat man ihnen Himmel und Hölle "geschaffen".



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



22.05.2013 ~ 09:27 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632489
gelesener Beitrag - ID 632489


Ach man, bin ich froh das ich "ich" bin und trotz meiner letzttäglichen Reden (die da lediglich meinen Respekt vor dem denken anderer) zeigen sollen auch "ich" bleiben werde.
@Gastli hat schon Recht im gewissen Maß, aber so ist es halt mit Macht und Geld.
Das liegt denke ich in der Natur des Menschen dieses zu nutzen, auch für weniger schöne Dinge.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



22.05.2013 ~ 09:54 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632491
gelesener Beitrag - ID 632491


Gucke mal die da...... großes Grinsen

So steht es geschrieben, "Prunk-sucht, deren Missbrauch an Kindern".... So ist es Am Montag.

Am Sonntag klingt es so:http://www.schneider-breitenbrunn.de/201...verantwortlich/


Frettchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



22.05.2013 ~ 10:22 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 632495
gelesener Beitrag - ID 632495


@gastli, es ist dein gutes Recht zu schreiben ich läge falsch. Aber dann bestätigst du wiederum meine Aussage mit den nachfolgenden Beschreibungen wen du denn meintest.

Nenne ausschließlich Namen von Tätern, sofern diese bekannt sind und schreibe nicht solch Allgemeinheiten die auf Menschen mit der Berufung zum Vertreter Gottes sind abzielen. Und unterstelle Gläubigen nicht in ihrer Gesamtheit sie würden freiwillig ihre Kinder Verbrechern ausliefern wenn denn diese Verbrechen doch im Verborgenen stattfinden. Glaskugeln, um vorraus zu sehen was der Pfarrer oder andere Kirchenangestellte für Menschen sind gibt es nicht. Religion tut nicht weh, Religion schadet Niemandem sofern eben kein Missbrauch stattfindet und dann der Themenüberschrift entspricht. Den Glauben kann man jederzeit wechseln, ablegen..., je nach Lebenssituation und/oder -erfahrung. Zumindest hier im "zivilisierten" Europa.

Auch dass du kein Verständnis hast für die Inhalte von Predigten und die Bibel selbst spreche ich dir nicht ab, dazu hast du jedes erdenkliche Recht.

Sei versichert dass ich genau hinsehe was du zum Thema schreibst und im Fall des Falles dagegen angehe. Ebenso sicher darfst du aber auch sein dass ich, Gläubiger, ebenso angeekelt bin wie du von dem was die bekannten Täter veranstaltet haben. Differenzierung wie du sie zB in politischen Themen immer wieder und berechtigt einforderst sind hier leider nicht deine Prämisse.

Von Vorverurteilung, so wie du sie betreibst hingegen nehme ich deutlich Abstand.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.05.2013 ~ 09:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 633236
gelesener Beitrag - ID 633236


[die Standard]
Die französische Schwulen- und Lesbenrechtsgruppe SOS Homophobie hat eine dramatische Zunahme von Beleidigungen und Angriffen gegen Lesben und Schwule in Frankreich im Zuge der Debatte um die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe beklagt. Im Oktober und November 2012 seien jeweils doppelt so viele Vorfälle gemeldet worden wie in den Vorjahresmonaten, erklärte die Organisation am Dienstag bei der Vorstellung ihres Jahresberichts in Paris. Im Dezember habe sich die Zahl sogar verdreifacht. "Der Beginn des Jahres 2013 weist die gleiche Tendenz auf", sagte SOS-Homophobie-Chefin Elisabeth Ronzier. Die französische Gesellschaft gilt grundsätzlich nicht als homophob - in Paris etwa gibt es, wie in vielen europäischen Städten eine lebendige Schwulen- und Lesbenszene. Im Rahmen der Gesetzesnovelle haben sich die konservativen Kräfte des Landes jedoch radikalisiert. Umfragen zufolge war eine klare Mehrheit der Bevölkerung für die Liberalisierung der Ehe.

* Die konservativen Kräfte, gestärkt durch die RKK verursachen eine massive Zunahme von brutalen Ausschreitungen in Frankreich. Dort hat die massive homophobe Propaganda der RKK durchaus Wirkung gezeigt.
Die Verweigerung der Rechte für "Schwule" sind der Indikator für eine moralisch unterentwickelte Gesellschaft, die leider immer noch am Rockzipfel der Kirche hängt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.06.2013 ~ 07:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 637787
gelesener Beitrag - ID 637787


Papst prangert „Gay-Lobby“ an. Der Papst will angeblich gegen homosexuelle Seilschaften im Zentrum der Katholischen Kirche vorgehen. Seine Äußerungen sollten allerdings nicht öffentlich werden.
[heute.de; 13. Juni 2013]

* Da kann er doch gleich gegen Männer-Seilschaften oder Katholiken-Seilschaften im Zentrum der Katholischen Kirche vorgehen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.06.2013 ~ 17:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 639102
gelesener Beitrag - ID 639102


27 Tote bei Unruhen in Westchina. In der nordwestchinesischen Region Xinjiang sind bei schweren Ausschreitungen mindestens 27 Menschen getötet worden. In der Vergangenheit hatte es in der muslimisch geprägten Provinz wiederholt schwere Zusammenstöße zwischen Uiguren und Han-Chinesen gegeben.
[tagesschau.de; 26. Juni 2013]

* Wo es völkisch wird und religiös, ist der Tod nicht weit, immer.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



30.06.2013 ~ 23:47 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 639607
gelesener Beitrag - ID 639607


Blutiger Sonntag in Pakistan fordert 51 Tote

Man mag es schon gar nicht mehr kommentieren.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.07.2013 ~ 08:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 640368
gelesener Beitrag - ID 640368


„So plädiert erstmals in der Geschichte Tunesiens ein ägyptischer Imam für die Beschneidung von jungen Mädchen; eine von Polizisten vergewaltigte junge Frau, die Anklage erhob, fand sich selbst mit einer Anklage wegen unsittlicher Kleidung vor Gericht wieder.
[Tunesischer Herbst: Das Ringen um die Frauenrechte, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Nr. 6/2013, S. 27]

* Neulich mal wieder. Bei religiösen Irren. Egal wo auf der Welt. Immer religiöse Irre.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



08.07.2013 ~ 11:59 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 641402
gelesener Beitrag - ID 641402


Zitat:
Sie wollten doch nur einen Film schauen

Weil eine Gruppe Religionskritiker am Karfreitag die Jesus-Satire "Leben des Brian" öffentlich angesehen hat, droht ihnen jetzt eine saftige Strafe. Bis zu 1000 Euro könnten fällig werden, weil das NRW-Kultusministerium den Film für den Feiertag für "ungeeignet" hält.

Quelle: SZ




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.323 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.07.2013 ~ 16:24 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 641446
gelesener Beitrag - ID 641446


Darum gibt es Luthers Protestantismus - die evangelische / protestantische Kirche.
Ihre Lehre ist das Evangelium und nicht das Alte Testament (Tora).
Siehe:
http://de.wikipedia.org/wiki/Tora

Die Evangelisten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Evangelist_(Neues_Testament)
http://de.wikipedia.org/wiki/Evangelist

Die Religionskriege hat der Islam noch vor sich, wir hatten seinerzeit den 30 jährigen Krieg.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.07.2013 ~ 06:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 641817
gelesener Beitrag - ID 641817


Ramadanfreie Zonen gibt es nicht mehr. Der Fastenmonat Ramadan wird in einigen Ländern immer genauer kontrolliert – so auch in Marokko. Wer öffentlich gegen das Fastengebot verstößt, muss sogar mit einer Verhaftung rechnen.
[tagesschau.de; 10. Juli 2013]

* Religiöser Irrsinn wird Religionsterror.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.323 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.07.2013 ~ 05:07 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 642050
gelesener Beitrag - ID 642050


Man muss ja nicht in diesen Ländern Urlaub machen, vielleicht wird man ja dann dort schlau.
Siehe:
http://einestages.spiegel.de/static/auth...martyriums.html
http://inge09.blog.de/2010/09/07/frankre...ni-nwo-9334889/
http://www.nachrichten.at/nachrichten/po...n;art391,101489

Hätte Harun ar-Raschid gegen Karl den Großen in Frankreich und in Folge nicht verloren wäre das Christentum auf der Welt schon längst ad acta gelegt und die Spanier und die Portugiesen hätten den Islam in Amerika und weltweit verbreitet.

Ohne Reformation wäre das Christentum heute nicht besser als der Islam.
Das Alte Testament und der Islam haben die gleichen Grundlagen, während das Neue Testament auf dem Evangelium, dessen Kern die Nächstenliebe ist, aufbaut.
Suche:
Nächstenliebe, Feindesliebe.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 13.07.2013 05:08.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.07.2013 ~ 08:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 643216
gelesener Beitrag - ID 643216


Scharia-Urteil in Dubai. Vergewaltigt und selbst schuld daran. Der Fall der Norwegerin klingt bizarr: Sie zeigt eine Vergewaltigung an und soll dafür 16 Monate ins Gefängnis. Verurteilt wurde sie vergangene Woche in Dubai. Dort ist Sex außerhalb der Ehe ein Verbrechen.
[tagesschau.de; 22. Juli 2013]

* Glauben ist Vergewaltigung – jedes klaren Gedankens und jeder aufgeklärten Moral.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.07.2013 ~ 09:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 643828
gelesener Beitrag - ID 643828


Warum streiten die sich bloß immer? Die Religiösen. Die Irren.
Jahrtausende haben sie sich gegenseitig die Köpfe eingeschlagen und aneinander Genozide verübt.
Dabei müssten sich doch nur zusammensetzen und ihre Ansichten über Schwule austauschen.
Da herrscht von der Muslimbruderschaft über die RKK bis zur Piusbruderschaft und orthodoxen Patriarchen die ganz große Eintracht.
Alle sind einig feindlich gegen Schwule und Lesben:

Die Priesterbruderschaft St. Pius X. bedauert es sehr, dass auch in diesem Jahr wieder eine Minderheit durch die Straßen von Stuttgart ziehen wird, um die Homosexualität zu propagieren. (CSD). Homosexuelle Handlungen widersprechen der Naturordnung und sind weder mit dem Gebot des Evangeliums noch mit der Lehre der Kirche vereinbar. Paulus warnt im Römerbrief vor den Verirrungen der Homosexualiät:
"Ihre Weiber verkehrten den natürlichen Verkehr in den widernatürlichen. Ebenso gaben die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau auf und entbrannten in ihrer wilden Gier zueinander. Männer trieben Schamloses mit Männern und empfingen so an sich die verdiente Strafe für ihre Verirrung." (Römerbrief 1,24-27)
Im aktuell gültigen Katechismus der katholischen Kirche (KKK 2357) heißt es:
"Gestützt auf die Heilige Schrift, die sie als schlimme Abirrung bezeichnet (vgl. Gen 19,1-29; Röm 1,24-27; 1 Kor 6,10; 1 Tim 1,10), hat die kirchliche Überlieferung stets erklärt, "dass die homosexuellen Handlungen in sich nicht in Ordnung sind". Sie verstoßen gegen das natürliche Gesetz, denn die Weitergabe des Lebens bleibt beim Geschlechtsakt ausgeschlossen."
Nach Angaben der Bild-Zeitung soll beim CSD in Stuttgart die Landesfahne am Schloss durch die Regenbogenfahne der Homosexuellen ersetzt werden. Dies scheint nahe zu legen, dass es einer Minderheit im Land gelingt, die Demokratie für ihre Ideologie zu instrumentalisieren und die Mehrheit zu dominieren.
Es ist erstaunlich und erschreckend, dass die Landesregierung dies unterstützt. Die Piusbruderschaft wird in diesem Jahr auf ihrer nationalen Wallfahrt nach Altötting zur Sühne für die Vergehen gegen das 6. Gebot Gottes beten.

[Pater Franz Schmidberger, Distriktoberer, Stellungnahmeder Piusbruderschaft zum CSD 2013]

Das sind Papst Benedikts heißgeliebte Freunde von der faschistischen Piusbruderschaft.
Die Serbisch-Orthodoxe Kirche ist ganz im Einklang mit den Piusbrüdern.

Alljährlich im Herbst wettert etwa das seit 2010 amtierende Kirchenoberhaupt, Patriarch Irinej (82), mit ziemlichem Erfolg gegen das vermeintliche Sodom und Gomorra der „Homo-Paraden“, die Serbiens Regierung hernach meist willfährig im Voraus verbietet. Bei sexuellem Missbrauch von Priesterseminaristen und Religionsschülern durch eigene Würdenträger drücken die Sittenwächter im Heiligen Synod jedoch meist beide Augen zu.
["Die Presse", Print-Ausgabe, 24.04.2013]

Nebenan in Budva, Montenegro, haben bereits knapp zwei Dutzend Schwule für ihre Rechte demonstriert. Der örtliche Pope ist not amused.

Für die serbisch-orthodoxe Kirche sind Homosexuelle "das Böse". […] Für einen serbisch-orthodoxen Priester war das Grund genug, wenige Stunden später den Versammlungsplatz zu weihen, um damit "das Böse zu vertreiben".
"Auf das Schärfste verurteilen wir die heutige Parade der Schande und der Krankheit", sagte der Priester laut lokalen Medien. "Wir bitten Gott, aus Montenegro alle teuflischen Angriffe zu vertreiben", so der Geistliche weiter, bevor er den angeblich entehrten Platz vor der Altstadt am Mittwochabend mit Weihwasser besprengte. […]
Schon während des Umzugs an der Uferpromenade am Mittwoch war es in Budva zu schweren Unruhen gekommen. Die von einem massiven Polizeiaufgebot geschützten Homosexuellen wurden von wütenden Passanten mit Steinen, Stühlen, Gläsern, Flaschen und Eiern beworfen. "Bringt sie um! Bringt sie um", riefen mehrere Angreifer. Die montenegrinische Polizei nahm etwa 20 Angreifer fest, zwei Menschen wurden bei den Zusammenstößen verletzt. Die Lesben und Schwulen mussten mit einem Boot aus der Gefahrenzone fliehen. Auch Urlaubercafés in dem Ort an der Adriaküste schlossen sich dem Protest an. Sie hörten während der Kundgebung auf, Musik zu spielen. Noch zynischer reagierten einige Tageszeitungen in dem Land: Sie veröffentlichten falsche Nachrufe auf mehrere Homosexuellen-Aktivisten.

[SPON 25.07.2013]

Die cOrthodoxen in Russland sind sich auch für keinen Superlativ zu schade, wenn es um die Schlechtigkeit von Schwulen geht.
Homosexualität führe zum Weltuntergang, befand der weise Mann, den 100 Millionen Russen anbeten.

Russisch-orthodoxer Patriarch: Homo-Ehe führt zum Weltuntergang
Der russisch-orthodoxe Patriarch Kirill hat die Einführung der Homo-Ehe in vielen Staaten als "gefährliches apokalyptisches Symptom" bezeichnet. Bei einem Gottesdienst in Moskau kritisierte er, viele Staaten hätten den - so Kirill wörtlich - "Pfad der Selbstzerstörung" eingeschlagen, weil dort eine Minderheit Gesetze durchdrücke.
Während jüngst unter anderem Frankreich, Großbritannien und mehrere US-Bundesstaaten die gleichgeschlechtliche Ehe für zulässig erklärt haben, hat das russische Parlament sogenannte "Homosexuellen-Propaganda" landesweit unter Strafe gestellt.

[Deutschlandradio 22.07.13]

Das sind die christlichen Werte von denen die Merkel regelmäßig faselt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



30.07.2013 ~ 06:58 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 644368
gelesener Beitrag - ID 644368


Der neue Papst äußerte sich in einem Interview über Homosexualität, was er von sich gab ist wohl doch schon ein wenig gelinde gesagt krank.

Zitat:
Die Lehre der katholischen Kirche besage "eindeutig, dass wir diese Menschen nicht ausgrenzen dürfen". Sie sollten vielmehr "in die Gesellschaft integriert werden". Homosexuelle Neigungen seien keine Sünde, homosexuelle Akte aber schon, schränkte er ein. Er fügte auch hinzu, es sei nicht problematisch, "diese Tendenz zu haben", sondern öffentlich dafür zu werben.

Kritik an Lobbys im Vatikan

Der Papst führte weiter aus, problematisch sei nicht das Schwulsein, das Problem seien die Lobbys. "Die Schwulen-Lobby ist nicht in Ordnung, weil Lobbys nicht in Ordnung sind", sagte er. Vor einigen Wochen hatte der Papst die "Schwulen-Lobbys" im Vatikan angeprangert. Von dem Ausmaß der Affäre "Vatileaks" um gestohlene Dokumente im Vatikan sei er hingegen nicht überrascht gewesen. "Vatileaks ist ein großes Problem, aber ich bin nicht erschrocken darüber", sagte er.

Quelle: Tagesschau





Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (23): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Leben & Religion » Religiöser Irrsinn - und seine Folgen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD