online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Leben & Religion » Religiöser Irrsinn - und seine Folgen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (65): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Religiöser Irrsinn - und seine Folgen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.742 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.02.2013 ~ 10:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1745 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 610411
gelesener Beitrag - ID 610411


100 Tote bei Rebellenüberfall im Südsudan. Mit Granaten, Speeren und Macheten bewaffnet haben Rebellen einen Viehkonvoi im Südsudan überfallen. Mehr als 100 Menschen wurden getötet, teilte ein Gouverneur mit. Unter den Opfern sind vor allem Frauen und Kinder. Verantwortlich gemacht werden Rebellen des früheren Theologiestudenten Yau Yau.
[Tagesschau.de; 10. Februar 2013]

Theologie = Gotteslogik, Gotteslehre.
Was hat Yau Yau seinen Rebellen gelehrt?
Wie kann man damit oben beschriebene Auswirkung der religiösen Irrsinns begründen?
Und ich hörte wie er (Gott) zu den anderen sagte: (...) Schlagt zu! Euer Auge soll kein Mitleid zeigen, gewährt keine Schonung! Alt und Jung, Mädchen, Kinder und Frauen sollt ihr erschlagen und umbringen. (...) Er (Gott) sagte zu ihnen: Macht meinen Tempel unrein, füllt seine Höfe mit Erschlagenen! Dann geht hinaus, und schlagt in der Stadt zu."
[Ez 9:5-7 ]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos   Zeige RudiRatlos auf Karte Nutzer ist leider verstorben
9.023 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



12.02.2013 ~ 12:31 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
images/avatars/avatar-1746.png FT-Nutzer seit: 09.09.2007
264 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 610427
gelesener Beitrag - ID 610427


Weil ein Schwerverbrecher mal ein paar Semester Theologie besuchte nutzt du die Gelegenheit um Religion zu verunglimpfen? Abartig und dumm!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.742 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.02.2013 ~ 10:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1745 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 611058
gelesener Beitrag - ID 611058


[tz]
Pflegeheim weist schwulen Rentner ab
München - Karl Schaffner fragt für seinen Lebenspartner nach einem Platz im benachbarten Pflegeheim. Doch das von einer katholischen Stiftung getragene Kreszentia-Stift winkt ab: Die Schwestern wollten keinen Homosexuellen im Haus.

* Wie kann es möglich sein, dass so einer reaktionäre weltfremde Organisation wie dei Kath. Kirche Pflegeheime betreiben darf?
Wie kann es möglich sein, dass so einer reaktionäre weltfremde Organisation wie dei Kath. Kirche Privilegien und Steuervorteile erhält?
Das muss ein Ende haben.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



16.02.2013 ~ 16:57 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
288 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 611139
gelesener Beitrag - ID 611139


Näh wieso, jeder kann ein "Heimchen" halten ohne Lesbisch oder Hinterader zu akzeptieren.

Religiös ist so manches.
-Alles in Butter vielleicht Luther? näh- der war ein Judenkritiker, den darf man heute nicht erwähnen wenn man ein Merkel Freund sein möchte.

-Feudalismus
-Katholizismus
-Imperialismus
-Faschismus
-Kommunismus
-Buddhismus
-Dann oh weiha fehlen noch die, welche Gott nicht sehen wollen, (Scharia)aber bei Selbstmord lauter Jungfern bekommen. Meiner ist nicht Is(lam). großes Grinsen

Juden glauben an die 5 Bücher des alten Testaments. Bitte schön, wenn sie was unter die Nudel schieben wollen, müssen sie das Gerät natürlich erweitern. Ja

Du kannst glauben, das ist kein Irrsinn nur Glaube. Ja


Frettchen.



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.742 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.03.2013 ~ 18:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1745 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 614979
gelesener Beitrag - ID 614979


In der pakistanischen Millionenstadt Karatschi hat eine Autobombe mindestens 45 Menschen getötet – offenbar ein gezielter Anschlag auf die religiöse Minderheit der Schiiten. Dies ist nicht das erste Mal: Im vergangenen Jahr starben 400 Schiiten bei Anschlägen, seit Jahresbeginn wurden 200 getötet.
[tagesschau.de; 4. März 2013]

* Religiöse Irre, Gläubige.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister FT-Mitglied
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



04.03.2013 ~ 18:39 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
288 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 614982
gelesener Beitrag - ID 614982


Zitat:
gastli hat am 04. März 2013 um 18:33 Uhr folgendes geschrieben:
In der pakistanischen Millionenstadt Karatschi hat eine Autobombe mindestens 45 Menschen getötet – offenbar ein gezielter Anschlag auf die religiöse Minderheit der Schiiten. Dies ist nicht das erste Mal: Im vergangenen Jahr starben 400 Schiiten bei Anschlägen, seit Jahresbeginn wurden 200 getötet.
[tagesschau.de; 4. März 2013]

* Religiöse Irre, Gläubige.


Gleich gewusst, du stehst auf der richtigen Seite und glaubst doch. großes Grinsen


Frettchen.



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.742 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.03.2013 ~ 10:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1745 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 616867
gelesener Beitrag - ID 616867


Die SPD Führung und der religiöse Wahnsinn. Das geht nichjt zusammen meint ihr? Irrtum!

Mit größtem Respekt und Bedauern nehmen wir die Nachricht des geplanten Rücktritts von Papst Benedikt XVI. zur Kenntnis.
...
Wir danken Papst Benedikt XVI. für sein herausragendes Wirken. Aus tiefster christlicher Überzeugung heraus setzt er sich für die weltweite Achtung der Menschenrechte ein. Er suchte die Brücken zwischen Religionen und Weltanschauungen und zwischen säkularer und christlicher Welt. Das bleibt ein herausragender Beitrag für mehr Menschlichkeit und Frieden in unserem Jahrhundert
.
[Andrea Nahles zum angekündigten Rücktritt von Papst Benedikt XVI. 11. Februar 2013, http://www.spd.de/presse/Pressemitteilun...EDBAC975A5BB330]

Was macht die Nahles hier?
Sie bringt allen Ernstes eien Lobpreisung auf den Freund der Holocaustleugner, den Schwulenhasser, den Frauen-Verachter und Kinderfickerschützer Ratzinger. Wie bitte ist der Geisteszustand der SPD-Frontfrau?

Es geht weiter.
Der frühere Kanzlerkandidat, Außenminister und jetzige Bundestagsfraktionsvorsitzende Steinmeier steht Nahles in Punkto religiöser Wahnsinn kaum nach.

In Deutschland haben nach Einschätzung von SPD-Fraktions-Chef, Frank-Walter Steinmeier „antireligiöse Affekte und areligiöse Einstellungen“ zugenommen.
Das gelte auch für die SPD, sagte Steinmeier am Freitag in Berlin bei einer Veranstaltung der Evangelischen und der Katholischen Akademie aus Anlass des 150-jährigen Bestehens der Sozialdemokratie. Während der Beschneidungsdebatte des vergangenen Jahres sei ihm nicht selten „schlichtes Unverständnis“ dafür begegnet, dass religiöse Riten auch Ausdruck der Freiheit sein könnten.

[KNA 15.03.13, http://www.hna.de/nachrichten/politik/st...zr-2802717.html]

Das ist doch nicht zu fassen. Nach den Informationen der letzten Monate faselt er hier angesichts von hunderten Todesfällen bei Genitalverstümmelungen an männlichen Säuglingen allein in der westlichen Welt und einer vielfachen Zahl von psychischen Schäden von "Freiheit".

Den Gipfel der katholischen Verwirrung bildet aber Wolfgang Thierse.

Tibor Oestereich: Die Gründung der SPD in der ehemaligen DDR wurde maßgeblich von Christen getragen, wie sähe die SPD ohne Kirche aus?
Wolfgang Thierse:
Es ist eine schöne Pointe der Geschichte, dass es nicht zuletzt Christen waren, die durch die SPD-Gründung auch wesentlich zum Ende des SED-Regimes beitrugen. Das sollte die Partei nicht vergessen. Aus der Partei eine antikirchliche, laizistische Partei machen zu wollen, also zurück hinter Godesberg und ins 19. Jahrhundert, das wäre das Ende der SPD als Volkspartei!

[Vorwärts 14.03.13, http://www.vorwaerts.de/93176/laizismus_waere_das_ende.html]

Da werden schon Bosheit, Verachtung für andere Überzeugungen und Lügen kombiniert.
Da fehlen einfach die Worte!
Ich wünsche einen schönen Sonntag.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.742 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



20.03.2013 ~ 07:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1745 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 617247
gelesener Beitrag - ID 617247


[quer.de]
Merkel würdigt evangelikale Homo-Heiler
Die Bundeskanzlerin hat dem Gnadauer Gemeinschaftsverband zu seinem 125-jährigen Bestehen gratuliert. Der Verband glaubt weiter an eine Heilung von Homosexualität – und wird von Merkel und ihrer Partei nicht zum ersten Mal hofiert.


* Das diese Evangelen sich ganz fern von der anerkannten Wissenschaft angesiedelt haben stört die Religiotin Merkel in keiner Weise. Sie haben immerhin viele Verbündete.
Die sind sich in ihrem religiösen Irrsinn sicher, dass einzig Positive an Homosexualität ist die Tatsache, dass man dieses schlechte Entscheidung wieder rückgängig machen kann.
Gebete und Therapie helfen. Manchmal ist ein Exorzist notwendig. Die religiösen Irren wissen die besten Erfolge damit haben diese von Merkel hofierten evangelikalen Homo-Heiler zu verzeichnen. Deren Homo-Umerziehungsprogramme werden durchaus schon mal auf Kirchentagen mit finanzieller Unterstützung der Bundesregierung propagiert. Unglaublich!



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.742 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.04.2013 ~ 10:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1745 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 622009
gelesener Beitrag - ID 622009


Bei orthodoxen Juden ist es immer noch weit verbreitet die Beschneidungszeremonie metzitzah b’peh abzuhalten.
Der Mohel führt dabei so eine Art Baby-Oralverkehr aus und lutscht am blutigen Penis des Neugeborenen. Diese professionellen Kinderschänder verursachen durch diese extrem unhygienische Wundbehandlung immer mal wieder den Tod der Neugeborenen oder übertragen Herpes. Da es sich aber um ein religiöses Ritual handelt, werden weder die direkten Täter noch die Eltern des Kindes in den Knast gesperrt wo sie hingehören.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.742 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.04.2013 ~ 14:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1745 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Religiöser Irrsinn - und seine Folgen Beitrag Kennung: 625363
gelesener Beitrag - ID 625363


Freikirchliche Kinder beziehen häufiger Prügel, je gläubiger die Familie ist:
"Wer seine Rute schont, hasst seinen Sohn, wer ihn liebt, der züchtigt ihn", heißt es in der Bibel.

* Religiöser Irrsinn und wieder sind Kinder die Opfer.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (65): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Leben & Religion » Religiöser Irrsinn - und seine Folgen

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD