online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (25): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft"
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.594 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.04.2017 ~ 12:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1912 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 874401
gelesener Beitrag - ID 874401


Zitat:
Brutaler Pfefferspray-Einsatz gegen Sitzblockade bei Demo in Sonneberg
Zu einem brutalen Pfefferspray-Einsatz kam es am Freitag durch die Polizei im südthüringischen Sonneberg am Rande einer Demonstration der rechtsextremen Vereinigung "Thügida". Junge Gegendemonstranten versuchten den Aufmarsch der Rechten mit einer Sitzblockade zu stoppen. Daraufhin setzten Thüringer Beamte laut Augenzeugen unvermittelt Pfefferspray ein. Dieses traf die friedlich Demonstrierenden mit voller Wucht im Gesicht.

...
Update: Inzwischen ist klar, dass der Vorfall ein Nachspiel haben wird. Die Polizei ermittelt und die Politik hat Fragen.
[Quelle: http://www.thueringen24.de/thueringen/ar...-Sonneberg.html]

Zitat:
Die jungen Menschen saßen auf der Straße, um den Aufzug der rechtsextremen Gruppe "Thügida" zu blockieren. Warum die Beamten zum Pfefferspray griffen, anstatt die wenigen Leute von der Straße zu tragen, ist nicht klar.
[Quelle: http://www.thueringen24.de/thueringen/ar...-ermittelt.html]

Fotostrecke beachten.
So wie es aussieht konnte ein Beamter seine Gewaltgeilheit nicht im Zaum halten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 02.04.2017 13:05.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



02.04.2017 ~ 14:26 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 874413
gelesener Beitrag - ID 874413


Zitat:
.... Warum die Beamten zum Pfefferspray griffen, ...

Das frag ich mich auch, Knüppel wären viel effektiver gewesen.

PS.: Danke gastli für die schöne Fotostrecke. Top


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 02.04.2017 14:27.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.594 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.04.2017 ~ 11:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1912 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 874608
gelesener Beitrag - ID 874608


Eigene Fotos und Videoaufnahmen sind in Gerichtsprozessen wichtige Beweise.
Es ist auch wichtig sofort Öffentlichkeit über das brutale unverhältnismäßige Vorgehen des Beamten herzustellen.

Zitat:
Sonneberg - Schweren Vorwürfen sieht sich die Thüringer Polizei nach einem Einsatz zum Schutz eines Thügida-Aufmarsches in Sonneberg ausgesetzt. Beamte sollen mit Pfefferspray gegen friedliche Gegendemonstranten vorgegangen sein, heißt in den sozialen Netzwerken. Die Thüringer Polizei erklärte via Twitter, der Sachverhalt sei ihr bekannt, es gebe mehrere Strafanzeigen dazu. "Wir ermitteln!" Zu weiteren Auskünften war die Polizei am Wochenende dieser Zeitung gegenüber nicht bereit.
[Quelle: http://www.insuedthueringen.de/region/so...rt83453,5450516]

Mit eigenen Fotos und Videoaufnahmen kann verhindert werden, dass die Ermittlungen im Sand verlaufen.

Es seit längerem in dieser BRD üblich, dass Polizisten, die wegen Polizeigewalt angezeigt werden, sofort eine Gegenanzeige gegen das Opfer stellen und behaupten, von diesem angegriffen worden zu sein.
Die Klage des Opfers wird vor Gericht dann abgewiesen, während die Klage des Täters [der sich als Opfer darstellt] vor Gericht durchgeht.
Gedeckt wird der eigentliche Täter dabei fast immer durch seine Polizeikollegen, die in einem durchgeknallten Corpsgeist zusammenstehen.
[Das habe ich selbst in DD erlebt beim Prozess gegen Lothar König]
Das machen die auch gegen das Gesetz, selbst unter Androhung der Vereidigung.

CDU/CSU haben für diese schlimmen Zustände bei der Polizei in ganz Deutschland gesorgt.
Deren Innenminister stellen sich seit Jahren demonstrativ vor polizeiliche Gewalttäter statt ihrer Aufgabe als Führungskraft nachzukommen und diese auszusortieren.
Die Politik arbeitet daran einen neoliberal-faschistoiden Polizeistaat zu etablieren.
Zusätzlich verschärft wird die Situation in Zukunft noch dadurch, dass die Merkel-Junta gerade eine Art Sonderstrafrecht für Polizisten einführt.

Die Szenen aus dem brutalen Angriff in Sonneberg erinnern bis auf das I-Tüpfelchen an einen ein Jahr alten Vorfall aus den USA, der weltweit für Wirbel sorgte.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 03.04.2017 11:36.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.594 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.04.2017 ~ 16:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1912 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 875340
gelesener Beitrag - ID 875340


Update

Zitat:
Gewaltsame Demo-Räumung in Sonneberg
Polizist soll Mehrfachtäter sein

Einer der Polizisten der in Sonneberg eine Sitzblockade gewaltsam auflöste, soll öfter Demonstranten attackiert haben. Die Linke fordert Konsequenzen.
...
iner der Polizisten, die am Freitag im thüringischen Sonneberg eine Sitzblockade gegen einen Thügida-Umzug gewaltsam auflösten, soll nach Informationen der Thüringischen Landeszeitung (TLZ) bereits früher durch Gewalt gegen Demonstranten aufgefallen sein.
...
Ein ähnlich gewaltsames Vorgehen soll die Thüringer Bereitschaftspolizei bereits im Juni 2015 in Mühlhausen gezeigt haben. Dort, so der Vorwurf, habe ein Polizeibeamter die Blockierer eines Thügida-Aufmarsches angeschrien, er würde „die Nazis durchlassen“, wenn sie nicht Platz machten. Auf die Nachfrage eines Eichsfelder Demonstranten, ob er denn selbst ein „Nazi“ sei, wurde dieser nach Angaben von Beobachtern von mehreren Beamten brutal zu Boden gerungen und dabei verletzt. Die Ermittlungen wurden später jedoch eingestellt. Nach Angaben der TLZ handelt es sich dabei um einen der räumenden Polizisten aus Sonneberg.

Auch in Erfurt soll der Beamte im März 2016 laut TLZ einen Demonstranten angegriffen haben.

[Quelle: https://taz.de/Pfefferspray-Attacke-in-Sonneberg/!5399783/]

Da haben wir also einen gewaltgeilen Prügelbulle.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



08.04.2017 ~ 17:11 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 875353
gelesener Beitrag - ID 875353


Zitat:
gastli hat am 08. April 2017 um 16:29 Uhr folgendes geschrieben:
Auch in Erfurt soll der Beamte im März 2016 laut TLZ einen Demonstranten angegriffen haben


geschockt Ja wirklich? Ich dachte Polizisten werden zum Verbrecher knuddeln vom Staat bezahlt.

Ne Spass beseite, nur immer drauf auf hohle rote und grüne Rüben. Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.669 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



08.04.2017 ~ 21:41 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
982 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 875410
gelesener Beitrag - ID 875410


Zitat:
Moon hat am 08. April 2017 um 17:11 Uhr folgendes geschrieben:
Ich dachte


Da haben wir schon den grundlegenden Irrtum.

Das muß heißen: "Ich meinte".

Meinungen sind wie Arschlöcher. Jeder hat eine.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 08.04.2017 21:44.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.594 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.04.2017 ~ 21:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1912 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 877738
gelesener Beitrag - ID 877738


Update

Zitat:
Sonneberg: Polizisten setzten Pfefferspray ohne Erlaubnis ein
Für den Einsatz von Pfefferspray durch Polizisten bei einer Demonstration gegen einen rechten Aufmarsch in Sonneberg hat es laut Innenministerium keine Freigabe gegeben. Warum das Pfefferspray vor etwa vier Wochen dennoch eingesetzt worden sei, werde derzeit geprüft, sagte Innenstaatssekretär Udo Götze am Donnerstag im Innenausschuss des Landtages in Erfurt.
...
Ob disziplinarisch gegen die Polizisten vorgegangen wird, die in Sonneberg zum Pfefferspray griffen, ist nach Angaben des Staatssekretärs noch offen. Die strafrechtlichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft würden abgewartet.
[Quelle: http://www.thueringen24.de/thueringen/ar...?service=mobile]

Einer der Beamten ist nachweislich Mehrfachtäter.
Ich erwarte mir trotzdem nicht allzuviel von der Staatsanwaltschaft.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



28.04.2017 ~ 15:19 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 877792
gelesener Beitrag - ID 877792


Zitat:
gastli hat am 27. April 2017 um 21:56 Uhr folgendes geschrieben: Einer der Beamten ist nachweislich Mehrfachtäter.


Na ich hoffe doch das er so weitermacht, diese rot-grünen Dummlinge brauchen einfach den Pfefferspray. Ja


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 28.04.2017 15:57.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.669 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



28.04.2017 ~ 17:45 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
982 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 877798
gelesener Beitrag - ID 877798


Warum sollten sie einen Pfefferspray brauchen? Das ist doch das Argumentationsmittel der Staatsschergen, um denkende Menschen zu "Freiheit und Demokratie", insbesondere zur Liebe zu Faschistenaufmärschen, zu erziehen.

Außerdem wird der Einsatz von Pfefferspray gegen profaschistische Prügelbullen und Faschisten nicht toleriert. Nur der durch sie.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 28.04.2017 17:49.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



28.04.2017 ~ 20:20 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft" Beitrag Kennung: 877817
gelesener Beitrag - ID 877817


Zitat:
orca hat am 28. April 2017 um 17:45 Uhr folgendes geschrieben:
Warum sollten sie einen Pfefferspray brauchen?
Aber doch nur zum Anfang Orca, dass Finale macht dann der gute alte Tonfa. Augenzwinkern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (25): « erste ... « vorherige 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Schwere Vorwürfe wegen Misshandlungen und Gewalt durch Polizeibeamte Ermittlungen: "Mangelhaft"

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD