online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Hartz IV » Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (30): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen.
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schmor   Zeige Schmor auf Karte FT-Nutzer
855 geschriebene Beiträge
Wohnort: Planet Erde nördl. Halbk.



29.12.2010 ~ 22:34 Uhr ~ Schmor schreibt:
FT-Nutzer seit: 22.12.2006
0 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451837
gelesener Beitrag - ID 451837


Es sind Sandstrahlarbeiten an Kleinteilen - Einarbeitungslohn 8 Eu / std. - nix Trainingsmaßnahme



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
elfi   Zeige elfi auf Karte FT-Nutzer
104 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.12.2010 ~ 23:20 Uhr ~ elfi schreibt:
FT-Nutzer seit: 10.04.2006
6 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451846
gelesener Beitrag - ID 451846


arno dübel find ich gut. er ist zwar kein guter schauspieler, aber solange noch jemand auf ihn reinfällt ist er sein geld wert. nun muß ich aber endlich in die falle. ich habe frühschicht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless FT-Nutzer
795 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



30.12.2010 ~ 09:42 Uhr ~ nameless schreibt:
FT-Nutzer seit: 06.08.2007
108 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451866
gelesener Beitrag - ID 451866


Zitat:
Es sind Sandstrahlarbeiten an Kleinteilen - Einarbeitungslohn 8 Eu / std. - nix Trainingsmaßnahme


Die letzten Beiträge sind zwar themenfremdes Gelaber. Egal. dann mach ich auch noch mit.
@Schnor bevor du dein Geschwätz über faules Pack abseierst erhöhe doch mal den Stundensatz pauschal auf wenigsten 18,00 EUR/Stunde. Gründe dafür gibt es genung.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Lazarus   Zeige Lazarus auf Karte FT-Nutzer
176 geschriebene Beiträge
Wohnort: unterm Haus



30.12.2010 ~ 11:11 Uhr ~ Lazarus schreibt:
images/avatars/avatar-1392.jpg FT-Nutzer seit: 21.10.2008
18 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451879
gelesener Beitrag - ID 451879


Die Differenz von 10€/h hat er vielleicht auch in den Arbeitsschutz gesteckt, dann gibts auch keine Silikose. Augenzwinkern
Dein verlinkter Text verweist auf Statistiken von 1987, inzwischen sind sowohl die gesetzlichen als auch die technischen Umsetzungen solcher ehemals gefaehrlichen Arbeiten wesentlich im Sinne des AN vorangeschritten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
strubbel   Zeige strubbel auf Karte FT-Nutzer
6.914 geschriebene Beiträge
Wohnort: little GDR



30.12.2010 ~ 11:13 Uhr ~ strubbel schreibt:
images/avatars/avatar-1529.jpg FT-Nutzer seit: 22.05.2009
85 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451882
gelesener Beitrag - ID 451882


heiei! also 18eur/std. hätte ich mal auch verlangen sollen, aber dann wäre ein riesen geschrei losgegangen Lachen ausgerechnet aber dann von der fordernden fraktion



Nutzersignatur
"Es amüsiert mich immer, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen."Samuel T.Coleridge


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
bedra   Zeige bedra auf Karte FT-Nutzer
19.485 geschriebene Beiträge
Wohnort: thür



30.12.2010 ~ 15:20 Uhr ~ bedra schreibt:
images/avatars/avatar-1550.jpg FT-Nutzer seit: 08.11.2008
39 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451898
gelesener Beitrag - ID 451898


Zitat:
Schmor hat am 29. Dezember 2010 um 22:34 Uhr folgendes geschrieben:
Es sind Sandstrahlarbeiten an Kleinteilen - Einarbeitungslohn 8 Eu / std. - nix Trainingsmaßnahme


auch wenn in diesem thread themenfremd: 8,- eur für einarbeitungslohn ist doch voll o.k. in welchen sphären schweben hier manche träumer, die von 18,- eur schwafeln? offenbar haben die meisten keine ahnung von betriebswirtschaft und deshalb sehen sie die "kleinen" arbeitgeber mit 10 mitarbeitern als leuteschinder an...oder wie soll man sonst die forderung nach 18,- eur verstehen?

bleibt doch mal auf'm teppich mit den forderungen!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gibbchen FT-Nutzer
141 geschriebene Beiträge
Wohnort: zuhause



30.12.2010 ~ 15:31 Uhr ~ gibbchen schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.06.2009
1 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451899
gelesener Beitrag - ID 451899


Zitat:


8,- eur für einarbeitungslohn ist doch voll o.k. in welchen sphären schweben hier manche träumer, die von 18,- eur schwafeln? offenbar haben die meisten keine ahnung von betriebswirtschaft und deshalb sehen sie die "kleinen" arbeitgeber mit 10 mitarbeitern als leuteschinder an...oder wie soll man sonst die forderung nach 18,- eur verstehen?

bleibt doch mal auf'm teppich mit den forderungen!


wo die gutmenschen hier leben frag ich mich schon ne ganze weile. immer schön den mund aufmachen um zu fordern, aber fragt man sie mal konkret, was sie denn selbst tun, damit es in unserem land um so vieles besser wird, dann herrscht schweigen im walde.

nein, ANWENDBARE betriebswirtschaftliche vorbildungen bringen hier wirklich die wenigstens mit. die forderungen die hier erhoben werden führen - gerade wie du schreibst bei den kleinen unternehmen (die den größten teil von arbeitsplätzen in diesem land kontinuierlich schaffen) - in eine sackgasse.

die selben leute, die hier den schlund so weit aufreißen sind aber die ersten die geiz geil finden. woher sollen denn die unternehmer bitte die gelder für eure abstrusen lohnforderungen nehmen? jede nacht im keller selber drucken, oder was?

das ganze hat nur einen "vorteil": es liefert denen, die eh nicht arbeiten und nur forderungen stellen wollen ein weiteres argument, weswegen sie keine arbeit annehmen, denn wer geht denn schon für 8 € früh aus dem haus, wenn es genügend traumtänzer gibt, die einem einreden, dass nur 18 € + menschenwürdig sind?

deutschland, das einstige land der dichter und denker, ist heute nur noch das land der dummschwätzer und träumer



Nutzersignatur
 ich lach mich tot  „Viele verlieren den Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben.“ (Arthur Schopenhauer)    


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
strubbel   Zeige strubbel auf Karte FT-Nutzer
6.914 geschriebene Beiträge
Wohnort: little GDR



30.12.2010 ~ 15:38 Uhr ~ strubbel schreibt:
images/avatars/avatar-1529.jpg FT-Nutzer seit: 22.05.2009
85 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451901
gelesener Beitrag - ID 451901


jipp, gibbchen und bedra Ja

man unterscheide dazu noch (je nach eigenem interesse), wofür man so tierischen stundenlohn erwarten "darf" und wo man vor lauter idealismus am liebsten für lau arbeiten soll

widersprüche über widersprüche...



Nutzersignatur
"Es amüsiert mich immer, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen."Samuel T.Coleridge


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gibbchen FT-Nutzer
141 geschriebene Beiträge
Wohnort: zuhause



30.12.2010 ~ 15:41 Uhr ~ gibbchen schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.06.2009
1 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451902
gelesener Beitrag - ID 451902


Zitat:
strubbel hat am 30. Dezember 2010 um 15:38 Uhr folgendes geschrieben:
jipp, gibbchen und bedra Ja

man unterscheide dazu noch (je nach eigenem interesse), wofür man so tierischen stundenlohn erwarten "darf" und wo man vor lauter idealismus am liebsten für lau arbeiten soll

widersprüche über widersprüche...


ja, nur nicht überanstrengen fürs geld, dafür wäre es dann wieder unterbezahlt.... und ohne dienstlimo, sekretöse & co. geht eh nix Smoke



Nutzersignatur
 ich lach mich tot  „Viele verlieren den Verstand deshalb nicht, weil sie keinen haben.“ (Arthur Schopenhauer)    


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus   Zeige Adeodatus auf Karte Benutzerkonto am 18.04.2017 gelöscht
15.929 geschriebene Beiträge
Wohnort: .



30.12.2010 ~ 15:57 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
FT-Nutzer seit: 08.03.2003
716 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen. Beitrag Kennung: 451905
gelesener Beitrag - ID 451905


@ bedra da kann ich Dir nur zustimmen!

@ stubbel, @ gibbchen ihr seid in euerem Hass keinen Deut besser als die die ihr zu kritisieren versucht - im Gegenteil.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (30): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Speziell» Arbeit, Rente & Hartz IV » Der Deutsche Bundestag möge beschließen das bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen.

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD