online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (107): « erste ... « vorherige 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 [86] 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nameless FT-Nutzer
795 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



05.07.2011 ~ 08:00 Uhr ~ nameless schreibt:
FT-Nutzer seit: 06.08.2007
108 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an Beitrag Kennung: 494295
gelesener Beitrag - ID 494295


Gesetzt den Fall, eine Meute junger Deutscher zieht am Abend des Tags der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober, unter deutschen Fahnen durch Berlin-Kreuzberg und brüllt: „Schlachtet die Türken“ – „Mohammed ist tot“ – „Eure Häuser sollen brennen“ – „Tod den Linken“, bis morgens um drei; und das Ganze stünde am nächsten Tag als Video mehrfach im Internet, mit den Gesichtern einiger Brüller.

Was würde passieren?

Die Staatsanwaltschaft würde – hoffentlich – einige Täter ermitteln und sie vor Gericht bringen. Fernsehen und Zeitungen in Deutschland würden – hoffentlich – berichten, und einige Politiker würden an das Deutschland der Dreißiger Jahre des vorigen Jahrhunderts erinnern. Mit Sicherheit aber würde die ausländische Presse berichten und fragen, ob in Berlin ein Pogrom bevorsteht.

In Wahrheit sind am 1. Juni 2011, dem Jahrestag der jüdisch-israelischen Besetzung des palästinensischen Teils Jerusalems im Jahre 1967, Tausende junger jüdischer Israelis unter israelischen Fahnen durch den palästinensischen Teil Jerusalems gezogen und haben gebrüllt: „Schlachtet die Araber“ – „Mohammed ist tot“ – „Möge euer Dorf brennen“ – „Tod den Linken“, bis morgens um drei; und das Ganze stand am nächsten Tag als Video mehrfach im Internet, mit den Gesichtern einiger Brüller, siehe hier.

Was ist daraufhin passiert?

In Israel, soweit bekannt, nichts. Und die ausländische Presse, zumal die deutsche?
Hat sie berichtet?
Gefragt, ob in Jerusalem ein Pogrom bevorsteht?

Warum nicht ??!!









Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.657 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.07.2011 ~ 09:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an Beitrag Kennung: 495686
gelesener Beitrag - ID 495686


[antikrieg.com]
Hysterie, ‘Hasbara’ und die Flotte
Larry Derfner
Rütteln am Käfig: die israelische Propagandamaschine läuft auf Hochtouren in Hinblick auf die neue Hilfsflotte für Gaza.
Ich liebe Israels „Hasbara”-Kampagne gegen die Friedensflotte Nummer zwei. Ich bin mir sicher, dass Butter in den Mündern dieser Leute nicht schmilzt.
„Es gibt keine humanitäre Krise in Gaza,” sagt Ehud Barak. Die Leute in Gaza „importieren Fernsehapparate und Plasmabildschirme und exportieren landwirtschaftliche Produkte in die gesamte arabische Welt,“ sagt IDF-Chef Benny Gantz (IDF = israelisches Militär, d.Ü.).
Ja, Gaza ist wirtschaftlich auf dem Weg der Besserung – aber nicht aufgrund von Israels guten Vorsätzen, sondern trotz dessen böser Absichten.
...
Übrigens, als Gantz sagte, dass Gaza landwirtschaftliche Produkte exportiert, vergass er zu erwähnen, dass das alles ist, was Israel Gaza zu exportieren erlaubt – und nicht besonders große Mengen davon, und nur für eingeschränkte Zeiträume.
.....
Ich warte noch immer darauf, dass die israelische Armee alle auf der Mavi Marmara beschlagnahmten Videos freigibt – nicht nur diejenigen, die zeigen, wie die Leute an Bord die Soldaten schlagen, die an den Seilen herunter gleiten, sondern die, auf denen zu sehen ist, was davor und was danach geschah, besonders die Aufnahmen, auf denen zu sehen ist, wie die Soldaten diese neun Menschen umbringen.
Warum will uns die israelische Armee das nicht sehen lassen?
Warum erfinden die „Höheren Funktionäre in Jerusalem” Schauergeschichten über die Flotte?
Warum versucht Benny Gantz, Gaza als Schlaraffenland hinzustellen?
Warum windet und wendet und quält Israel sich um und durch die Wahrheit über Freiheitsflotte Nummer eins, Freiheitsflotte Nummer zwei, Operation Vergossenes Blei und was alles noch mit seiner Behandlung der Palästinenser zu tun hat?

* Viele Fragen, aber keine Antworten von Israels zionistischer Terrorbande.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.657 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



13.07.2011 ~ 11:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an Beitrag Kennung: 495713
gelesener Beitrag - ID 495713


Das Parlament Israels hat ein Anti-Boykott-Gesetz verabschiedet.
Das Gesetz stellt Boykottaufrufe gegen israelische Siedlungen einem Boykottaufruf gegen den Staat Israel gleich und macht sie de facto strafbar
Das passt wieder einmal zu Israel wie der Arsch auf den Eimer.

Der Inhalt des gesetzes und die Straftatbestände erläutert dieser Artikel im Haarez.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.657 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.07.2011 ~ 09:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an Beitrag Kennung: 496446
gelesener Beitrag - ID 496446


[Steinbergrecherche]
Da wütet allerschlimmster Faschismus
Ben Caspit, ein prominenter Kolumnist des rechtslastigen Massenblatts Maariv, geißelte das neue israelische Anti-Boykott-Gesetz .



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.657 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.07.2011 ~ 16:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an Beitrag Kennung: 496484
gelesener Beitrag - ID 496484


Nach dem Panzerdeal mit Saudi-Arabien ist es nur gerecht, wenn wir auch den Israelis noch ein atomwaffenfähiges Uboot fast schenken.
Seit Ende der neunziger Jahre liefert Deutschland U-Boote an Israel. Die ersten beiden bezahlte die Bundesregierung ganz, seitdem sinkt der deutsche Subventionsanteil. Nach Angaben aus Regierungskreisen beteiligt sich der Bund diesmal mit einem Drittel an den Kosten des Bootes, will die Obergrenze von 135 Millionen jedoch nicht überschreiten.
Der Lacher am Rande.
Eine vertrauliche Depesche der US-Botschaft in Tel Aviv, die der SPIEGEL bereits im Januar enthüllte, brachte ans Licht, dass die U-Boot-Deals als Teil einer Wiedergutmachung für NS-Verbrechen gesehen werden.
Na dann ist ja alles gut.
Besonders wenn man völlig ignoriert, dass Israel mittels der deutschen U-Boote die Welt in einen atomaren Krieg stürzen könnte.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.657 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.07.2011 ~ 07:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an Beitrag Kennung: 498355
gelesener Beitrag - ID 498355


[Lebenshaus-Alb]
Die Attacke der New York Times - Oder: Bakschisch für den Torhüter
Ein Rätsel: Welche Flotte erreichte ihr Ziel nicht und erfüllte trotzdem ihre Mission? Nun, es ist die Gaza-Solidaritäts Flottilla. Von Uri Avnery.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.657 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.08.2011 ~ 09:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an Beitrag Kennung: 505513
gelesener Beitrag - ID 505513


Israels zionistische Terrorbande mordet wieder.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.657 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.09.2011 ~ 17:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an Beitrag Kennung: 507397
gelesener Beitrag - ID 507397


UPDATE zu hier.

Die Türkei schmeißt den Botschafter von Israel raus. Es geht um die Flotille letztes Jahr. Die Türkei hatte eine Entschuldigung verlangt. Das Regime der zionistischen Terrorbanden will das nicht.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



04.09.2011 ~ 01:58 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
Nahostkonflikt Beitrag Kennung: 507939
gelesener Beitrag - ID 507939


Zitat:
Deutschland wird keine Position unterstützen, die von Israel als Affront empfunden würde.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2011-...ster-palaestina



Viel Zeit bleibt nicht mehr einen gemeinsamen Beschluss zur bevorstehenden Ausrufung eines Palästineserstaates zu erreichen.

Wenn alles am Ende dazu führt endlich Stabilität in diese Region zu bringen und man auch Israel davon nachhaltig überzeugen kann sollte man die Anerkennung nicht durch etwaige nationale Vorbehalte in Frage stellen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.657 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.09.2011 ~ 08:32 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1867 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Nahostkonflikt Beitrag Kennung: 507962
gelesener Beitrag - ID 507962


Es geht um die Anerkennung von Palestina als vollwertiges Mitglied in der UNO.
Deutschland, Italien, Dänemark und Holland sind gegen dieses einseitige Vorgehen der Palästinenser.
Frankreich, Spanien und England haben ihre Bereitschaft für die offizielle Anerkennung Palästinas bereits bekannt gegeben.
Natürlich kommt Westerwelle wieder mit der alten Leier:
„Wir Deutsche kennen unsere besondere Verantwortung gegenüber dem Staat Israel“.
Als sehr guten Kompromissvorschlag bringt die Tiroler Zeitung: Palästina wie der Vatikan?
Damit könnten die Palästinenser voraussichtlich in der UNO das Wort ergreifen, Mitglied von UNO-Teilorganisationen werden und sich an den Weltstrafgerichtshof wenden.
Für die Palästinenser wäre das Zuckerl drin, dass der Status als „staatliches Nichtmitglied“ ebenfalls die Anerkennung als Staat bedeutet – nur eben keine UNO-Mitgliedschaft mit Stimmrecht.




Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (107): « erste ... « vorherige 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 [86] 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Der Nahostkonflikt - Israels zionistische Terrorbande richtet Blutbad in Gaza an

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD