online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. 50 € Preisgeld für den 1.Platz das Weihnachtsspiels - Teilnahme ist kostenfrei .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland liebt seine Kinder nicht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 6 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland liebt seine Kinder nicht
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.921 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



15.02.2007 ~ 10:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 40275
gelesener Beitrag - ID 40275


Deutschland liebt seine Kinder nicht

Ernüchternde Unicef-Studie: Altersgenossen in vielen anderen Industrienationen geht es besser.

Zitat:
Den Kindern in Deutschland geht es ja so gut … ist schon ein gravierender Realitätsverlust aus den politischen Reihen und gehört zu einer der vielen Lebenslügen, welche täglich zur Propaganda eines nicht vorhandenen Aufschwungs genutzt wurde. Fakt ist aber, dass es den Kindern in Deutschland nach der neusten Studie viel schlechter geht, als den Kindern in den angrenzenden Nachbarländern und Deutschland wieder einmal nur die Schlusslichter zu sehen bekommt.

Zu den Grafiken bei Spiegel Online:
Ranglisten im Überblick

Unicef brachte es graphisch auf den Punkt und zeigte auf, in welchen Bereichen die deutschen Kinder mit den anderen schlechter gestellt sind. Es wurden die materielle Situation, Gesundheit, Bildung, Beziehungen zu Eltern und Gleichaltrigen, Lebensweise und Risiken sowie die eigene Einschätzung der Kinder und Jugendlichen verglichen.
(Sozialticker)


Ein weiteres Armutszeugnis der verfehlten Familien- und Kinderpolitik in Deutschland.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



15.02.2007 ~ 10:53 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
915 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland liebt seine Kinder nicht Beitrag Kennung: 40277
gelesener Beitrag - ID 40277


Zitat:
Original von gastli
Ein weiteres Armutszeugnis der verfehlten Familien- und Kinderpolitik in Deutschland.


Wieso verfehlt? Den Kindern der "Eliten" (Schmarotzer und deren Lakaien) geht's doch gut. Die anderen werden äußerst effektiv darauf vorbereitet, dumme (also unwissende, denkfaule, ignorante, leichtgläubige) und feige, damit leicht lenk-, unterdrück- und ausbeutbare Produzenten und Konsumenten uniformen Plunders zu werden. Die geringere Lebenserwartung gewährleistet, daß vom Bruttosozialprodukt keine unnötigen Mittel in Renten abfließen müssen, die man viel lieber als Profit einheimst - was für alle anderen sozialen Sicherungssystemen analog gilt.

Das ist keine verfehlte, sondern offensichtlich im Vergleich mit anderen kapitalistischen Staaten hervorragende und im Wortsinn vorbildliche Politik. Es ist die Politik eines kapitalistischen Staates, den kein sozialistisches Gegenüber und keine starke Arbeiterbewegung mehr zu sozialer Verstellung zwingt.

Viele werden noch über die Zukunft staunen - und sie vermutlich aufgrund ihrer ******** dennoch nicht verstehen.


** EDIT FT-Team



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Paule   Zeige Paule auf Karte FT-Mitglied
85 geschriebene Beiträge
Wohnort: Suhl



15.02.2007 ~ 23:25 Uhr ~ Paule schreibt:
FT-Nutzer seit: 12.02.2007
0 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 40344
gelesener Beitrag - ID 40344


Herbe Anschuldigungen, kannst du die auch mit Fakten belegen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.921 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.02.2007 ~ 07:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 40361
gelesener Beitrag - ID 40361


Kurze Fakten, die das belegen.

- die Schulbuchkosten sind nicht mit dem Regelsatz abgedeckt.
- Studiengebühren
- weniger Elterngeld für sozial Schwachen
- Anrechnung von Kindergeld auf ALG II

Wer solche Dinge gegen die Bürger beschließt handelt wie von @verstossener beschrieben.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.921 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



29.07.2009 ~ 19:02 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 294577
gelesener Beitrag - ID 294577


Keine Änderung in diesem Land seit dem letzten Eintrag vor reichlich zwei Jahren.

[premiumpresse.de]
Armen Kindern in Deutschland fehlt es nicht nur an einem Apfel täglich
Schüler bekommen vorerst kein Schulobst, so FOCUS ONLINE, weil der Bundesrat ein europäisches Schulobst-Programm ablehnte, wonach Kindern zur gesunden Ernährung Äpfel, Orangen oder auch Bananen gratis angeboten werden sollten.

* Kostenloses Obst für Kinder? Das wäre ja noch schöner.
Wer soll den das bezahlen?
Geld für Kinder? Dieser Staat hat bessere Anlageformen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



29.07.2009 ~ 22:12 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
915 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 294612
gelesener Beitrag - ID 294612


Hmm, die B"R"D liebt doch ihre Kinder. Sogar und insbesondere die, welche durch die Annexion der DDR zwangweise zu Insassen erklärt wurden.

Das in den Aggressionskriegen verheizte, überwiegend aus der annektierten DDR stammende, Kanonenfutter kriegt sogar ein eigenes Denkmal. Das bietet mittels moderner Elektronik sogar vorausschauend allem theoretisch möglichen verheizten Kanonenfutter ausreichend Platz, um dessen Familien zu erGÖTZEn.

Die Deutschen lieben das. Das tröstet sie auch über den (für einen imperialistischen deutschen Staat albernen) Schwur "Nie wieder Krieg!" hinweg.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Markenhai
geschriebene Beiträge



29.07.2009 ~ 22:23 Uhr ~ Markenhai schreibt:
FT-Nutzer seit:
9 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 294626
gelesener Beitrag - ID 294626


Zitat:
gastli hat am 29. Juli 2009 um 19:02 Uhr folgendes geschrieben:
... Schüler bekommen vorerst kein Schulobst, so FOCUS ONLINE, weil der Bundesrat ein europäisches Schulobst-Programm ablehnte, wonach Kindern zur gesunden Ernährung Äpfel, Orangen oder auch Bananen gratis angeboten werden sollten. ...


@ gastli: Also bitte ... das "Grünzeug" ist aber wirklich billig genug! Wer es heute nicht schafft (auch wenn er SGBII ler ist) seine Kinder mit reichlich Obst und Gemüse zu versorgen, dem gehören sie weggenommen!!! Wir haben ja schließlich keine DDR mehr!

Einen kostelosen Urlaub und wenn es bloß an die Ostsee ist, daß könnte der Staat einen bezahlen ... aber Obst und Gemüse, also bitte. Nee Ne



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
strubbel   Zeige strubbel auf Karte FT-Mitglied
6.914 geschriebene Beiträge
Wohnort: little GDR



29.07.2009 ~ 22:32 Uhr ~ strubbel schreibt:
images/avatars/avatar-1529.jpg FT-Nutzer seit: 22.05.2009
85 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 294632
gelesener Beitrag - ID 294632


fischlein: ob ich jetzt kloppe kriege, wenn ich dir zustimme? großes Grinsen

gibbchen hab ich grad am telefon und habs ihr vorgelesen, sie stimmt mit zu aber sie will sich das ganze nicht mit antun, weil ihr die kuschelromantik der altstalinisten tierisch aufs schwein gehen.

discounter wie aldi haben vernünftiges und günstiges obst und das kann sich auch ein sgbII-ler leisten. Ja



Nutzersignatur
"Es amüsiert mich immer, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen."Samuel T.Coleridge


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Markenhai
geschriebene Beiträge



29.07.2009 ~ 22:37 Uhr ~ Markenhai schreibt:
FT-Nutzer seit:
9 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 294639
gelesener Beitrag - ID 294639


Keine Angst ich Dich! Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
strubbel   Zeige strubbel auf Karte FT-Mitglied
6.914 geschriebene Beiträge
Wohnort: little GDR



29.07.2009 ~ 22:40 Uhr ~ strubbel schreibt:
images/avatars/avatar-1529.jpg FT-Nutzer seit: 22.05.2009
85 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Beitrag Kennung: 294641
gelesener Beitrag - ID 294641


das ist fein



käferchen sagt,der vaterländische verdienstorden wäre dir sicher



Nutzersignatur
"Es amüsiert mich immer, wenn Menschen all ihr Unglück dem Schicksal, dem Zufall oder dem Verhängnis zuschreiben, während sie ihre Erfolge oder ihr Glück mit ihrer eigenen Klugheit, ihrem Scharfsinn oder ihrer Einsicht begründen."Samuel T.Coleridge


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland liebt seine Kinder nicht

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD