online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. 50 € Preisgeld für den 1.Platz das Weihnachtsspiels - Teilnahme ist kostenfrei .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » 3. Oktober - Tag der Einheit ( Vereinnahmung ? - Beitrittstag ? ) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (12): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen 3. Oktober - Tag der Einheit ( Vereinnahmung ? - Beitrittstag ? )
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



02.10.2008 ~ 22:16 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
915 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
3. Oktober - Tag der Einheit ( Vereinnahmung ? - Beitrittstag ? ) Beitrag Kennung: 166041
gelesener Beitrag - ID 166041


Nun gehen zunehmender Sozialkahlschlag, Massenverarmung und Kriegspolitik schon ins 19. Jahr. Und noch immer haben viele Bundesbürger nicht begriffen, welche soziale und wirtschaftliche Katastrophe die Annexion der DDR (Spitzname: "Wiedervereinigung") für die Mehrheit der Deutschen und weltweit viele Menschen einleitete.

Naja, vielleicht bringt die bevorstehende Weltwirtschaftskrise, wie bei der vorigen eingeleitet durch den Zusammenbruch des Spekulanten- und nachfolgend Bankensystems, noch ein paar Leute zur Besinnung, die ihren Verstand an der Garderobe zum Vereinnahmungsspektakel abgegeben hatten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 02.10.2008 22:29.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.916 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



02.10.2008 ~ 22:21 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
496 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Tag der Vereinnahmung Beitrag Kennung: 166046
gelesener Beitrag - ID 166046


Zitat:
felixed hat am 02. Oktober 2008 um 22:16 Uhr folgendes geschrieben:

Nun gehen zunehmender Sozialkahlschlag, Massenverarmung und Kriegspolitik schon ins 19. Jahr. Und noch immer haben viele Bundesbürger nicht begriffen, welche soziale und wirtschaftliche Katastrophe die Annexion der DDR (Spitzname: "Wiedervereinigung") für die Mehrheit der Deutschen und weltweit vieler Menschen einleitete.

Naja, vielleicht bringt die bevorstehende Weltwirtschaftskrise, wie bei der vorigen eingeleitet durch den Zusammenbruch des Spekulanten- und nachfolgend Bankensystems, noch ein paar Leute zur Besinnung, die ihren Verstand an der Garderobe zum Vereinnahmungsspektakel abgegeben hatten.


So richtig glauben wohl einige erst dran wenn es sie selber richtig erwischt. Dann wird das große Nachdenken und Massenjammern einsetzen. Obs dann nicht eventuell schon zu spät ist wenn das Kapital die Natur regelrecht hingerichtet und das Volk bis auf die Knochen ausgebeutet hat?
Noch funktioniert die bürgerliche Logik vom "Unrechtsstaat DDR" und "faulen Arbeitslosen." Wie gesagt noch.

Warum der 3. Oktober ein Feiertag sein soll ist mir seit 19 Jahren nicht klar?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



02.10.2008 ~ 22:37 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
915 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Tag der Vereinnahmung Beitrag Kennung: 166056
gelesener Beitrag - ID 166056


Zitat:
Fuchs Bernie hat am 02. Oktober 2008 um 22:21 Uhr folgendes geschrieben:
Warum der 3. Oktober ein Feiertag sein soll ist mir seit 19 Jahren nicht klar?


Nun, ganz so schlecht ist er nun auch nicht. Als Feiertag ist er ein Tag, der dem Profit der Schmarotzer schadet. Und Leute wie mich zum Schreiben und Andere zum Denken anregt. Er erinnert an die massiv enttäuschte Euphorie, nun könne etwas Gemeinsames, Besseres entstehen.

Vor normalen Feiertagen wünschen sich Leute einen schönen Feiertag. Heute fiel mir auf, daß mir fast Alle nur ein schönes verlängertes Wochenende wünschten, mit einer einzigen Ausnahme. Von 20-30 Leuten. Zugegeben, die Meisten von denen wissen, daß sie, wenn sie mir einen schönen Feiertag wünschen, ins Fettnäpfchen treten. Mit beiden Füßen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 02.10.2008 22:38.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.916 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



03.10.2008 ~ 00:30 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
496 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Tag der Vereinnahmung Beitrag Kennung: 166141
gelesener Beitrag - ID 166141


Ich dachte es äußert sich mal jemand dazu was er an diesem Tag empfindet? Ich möchte den Tag am liebsten vergessen. Bin schon total sauer was den Tag wieder für Hetze über alle TV-Kanäle läuft.

Eine Vereinnigung wäre für mich gewesen wenn sich hätten Ost und West gleichberechtigt einbringen können. So wurde uns lediglich der Kapitalismus nur übergestülpt. Darauf hätte ich verzichten können.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Hugo   Zeige Hugo auf Karte FT-Mitglied
515 geschriebene Beiträge
Wohnort: heute hier und morgen da



03.10.2008 ~ 00:35 Uhr ~ Hugo schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.07.2006
1 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Tag der Vereinnahmung Beitrag Kennung: 166145
gelesener Beitrag - ID 166145


Zitat:
Fuchs Bernie hat am 03. Oktober 2008 um 00:30 Uhr folgendes geschrieben:
So wurde uns lediglich der Kapitalismus nur übergestülpt. .

Falsch. Obwohl du das so empfinden magst, ist jedoch richtig, daß die DDR dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland BEIGETRETEN ist. Die DDR ist sozusagen bei der BRD untergekrochen. Nicht mehr und nicht weniger ...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frank   Zeige Frank auf Karte FT-Mitglied
2.454 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



03.10.2008 ~ 00:44 Uhr ~ Frank schreibt:
images/avatars/avatar-939.gif FT-Nutzer seit: 31.05.2008
7 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Tag der Vereinnahmung Beitrag Kennung: 166153
gelesener Beitrag - ID 166153


Zitat:
Fuchs Bernie hat am 03. Oktober 2008 um 00:30 Uhr folgendes geschrieben:

Ich dachte es äußert sich mal jemand dazu was er an diesem Tag empfindet? Ich möchte den Tag am liebsten vergessen. Bin schon total sauer was den Tag wieder für Hetze über alle TV-Kanäle läuft.


Mich erinnert der Tag daran, dass ich ab 07. Oktober wieder langärmlige Oberhemden anziehe und das bis zum 1. Mai. Obwohl, dieses Jahr hab ich früher damit angefangen. Muss an der Erderwärmung liegen.



Nutzersignatur
Ich habe mir alle Regeln durchgelesen und nun fällt mir keine Signatur mehr ein !!!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
R300   Zeige R300 auf Karte FT-Mitglied
234 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



03.10.2008 ~ 00:45 Uhr ~ R300 schreibt:
FT-Nutzer seit: 04.11.2007
3 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Tag der Vereinnahmung Beitrag Kennung: 166154
gelesener Beitrag - ID 166154


Nimm es mir nicht krumm, mcbernie, aber seit dem Dir der Ulrich Walluhn (bitte grüße ihn von mir!) abhanden gekommen ist, fühlst Du Dich in Ehrerbietung dem felixed hingezogen. Das ist falsch! Erkenne endlich Deine eigene Berufung! Du bist Thüringen und nimm endlich das Mandat an. Felixed ist Sachsen, nimm ihn an Deine Seite und übernehmd endlich die Verantwortung für Mitteldeutschland!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von R300: 03.10.2008 00:49.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist leider verstorben
63.916 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



03.10.2008 ~ 00:53 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg FT-Nutzer seit: 19.08.2007
496 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Tag der Vereinnahmung Beitrag Kennung: 166156
gelesener Beitrag - ID 166156


Zitat:
Hugo hat am 03. Oktober 2008 um 00:35 Uhr folgendes geschrieben:

Zitat:
Fuchs Bernie hat am 03. Oktober 2008 um 00:30 Uhr folgendes geschrieben:
So wurde uns lediglich der Kapitalismus nur übergestülpt. .

Falsch. Obwohl du das so empfinden magst, ist jedoch richtig, daß die DDR dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland BEIGETRETEN ist. Die DDR ist sozusagen bei der BRD untergekrochen. Nicht mehr und nicht weniger ...


Was heißt das denn anders als das unsere damalige Übergangsregierung die DDR an den Kapitalismus verhökert hat?

Zitat R300:
Zitat:
Nimm es mir nicht krumm, mcbernie, aber seit dem Dir der Ulrich Walluhn (bitte grüße ihn von mir!) abhanden gekommen ist, fühlst Du Dich in Ehrerbietung dem felixed hingezogen. Das ist falsch! Erkenne endlich Deine eigene Berufung! Du bist Thüringen und nimm endlich das Mandat an. Felixed ist Sachsen, nimm ihn an Deine Seite und übernimm endlich die Verantwortung!


Das hat ja wohl kaum was mit dem Thema zu tun. Deshalb keine Antwort.
Felixed ist denke ich erwachsen genug das er weiß was er macht.

Das einzig schöne an dem Tag ist das die Menschen an diesem Tag arbeitsfrei haben falls sie noch Arbeit haben. Sonst ist nämlich für sie jeden Tag der Tag der Deutschen Einheit.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.10.2008 ~ 00:56 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
915 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Tag der Vereinnahmung Beitrag Kennung: 166157
gelesener Beitrag - ID 166157


Zitat:
Hugo hat am 03. Oktober 2008 um 00:29 Uhr folgendes geschrieben:
Und du ziehst eine ziemlich breite Spur durchs Internet ...


Danke für die Blumen. Leider längst nicht breit und tief genug.

Was unter Anderem daran liegt, daß ich in der "Meinungsfreiheit" von vielen Medien (aus)gesperrt werde. Wem die und ihre Betreiber wohl gehören?



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
SirBernd   Zeige SirBernd auf Karte FT-Leitung # Moderator
20.750 geschriebene Beiträge
Wohnort: Remscheid



03.10.2008 ~ 00:58 Uhr ~ SirBernd schreibt:
images/avatars/avatar-2086.jpg FT-Nutzer seit: 18.09.2007
789 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Tag der Vereinnahmung Beitrag Kennung: 166160
gelesener Beitrag - ID 166160


Hoffe ja nicht, daß ich eines Tages, wenn ich schlau genug geworden bin, die Verantwortung für NRW übernehmen muss .....



Nutzersignatur
* * * Ich. Mag. Es. Wie. Dein. Gehirn. Kleine. Pausen. Macht. Während. Du. Das. Hier. Liest. * * *


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (12): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » 3. Oktober - Tag der Einheit ( Vereinnahmung ? - Beitrittstag ? )

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD