online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (35): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.06.2011 ~ 14:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 491582
gelesener Beitrag - ID 491582


Neuer Job für Silvana Koch-Mehrin.
Nachdem Koch-Mehrin (FDP = GP) wegen Plagiaten der Doktortitel von der Universität Heidelberg der Doktortitel aberkannt wurde, könnte man meinen, damit hätte sich die politische Laufbahn erledigt. Weit gefehlt in der bananenrepublik. Koch-Mehrin tritt einen neuen, besser bezahlten Job im Europa-Parlament an. Sie gehörte bis jetzt als stellvertretendes Mitglied dem “Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie” im Europa-Parlament an. Nun wird sie Vollmitglied dieses Ausschusses und wird sich weiterhin den Themen “digitale Agenda, Informationstechnologie, Telekommunikation und Internet” widmen.
Das nennt der Volksmund: Man macht den Bock zum Gärtner in dem Fall die Ziege zur Gärtnerin. Ja so funktioniert die beste Demokratie, die man sich kaufen kann.
Und nun nur mal so zum Vergleich.
Jeder andere normale Arbeiter, der bei seinem Lebenslauf schummelt, um einen Job zu bekommen, wird bei Aufdeckung entlassen, fällt in die Arbeitslosigkeit, bekommt erstmal 3 Monate kein Arbeitslosengeld und rutscht, sofern er nicht schnell genug einen neuen Job findet, nach weiteren 9 Monaten in Hartz-IV.
Wer aber so wie Koch-Mehrin mit einem erschwindelten Doktortitel in der Politik sitzt, Betrug begeht, bekommt zur Belohnung einen besseren Job noch oben drauf.
Da fällt mir die Erzählung “Farm der Tiere” von George Orwell ein. “Alle Schweine sind gleich aber manche Schweine sind gleicher.”
In diesem Fall: “Alle Sauen sind gleich aber manche Sauen sind gleicher.”



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.06.2011 ~ 14:46 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 491815
gelesener Beitrag - ID 491815







UPDATE:
Ach wie schön. Schaut doch mal wer alles den Rücktritt von der Koch-Mehrin fordert.

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen ist der Zusammenschluss der größten deutschen Forschungsorganisationen. Zur Allianz gehören die Alexander von Humboldt-Stiftung, der Deutsche Akademische Austauschdienst, die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, die Deutsche Forschungsgemeinschaft, die Fraunhofer-Gesellschaft, die Helmholtz-Gemeinschaft, die Hochschulrektorenkonferenz, die Leibniz-Gemeinschaft, die Max-Planck-Gesellschaft und der Wissenschaftsrat.

Man könnte meinen: Alle.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 26.06.2011 15:06.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.06.2011 ~ 10:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492224
gelesener Beitrag - ID 492224


[n-tv]
Fast 600 Euro mehr im Monat
Um zwei Mal 292 Euro, also gesamt 584 Euro, wollen sich die Abgeordneten des Deutschen Bundestages die Bezüge erhöhen. Grundlage ist offenbar eine Vereinbarung zwischen Union, FDP und den Sozialdemokraten.

* Nach monatlangen unendlich zähen Verhandlungen ist es den Abgeordneten des Deutschen Bundestages endlich gelungen eine Erhöhung ihrer Diäten durchzusetzen. Es war nicht einmal nötig das Bundesverfassungsgericht dafür anzurufen, welches einen höchstrichterlichen Spruch hätte fassen können, den die Abgeordneten des Deutschen Bundestages analog zum Beschluss des BVG vom 09.02.2011 ignorieren könnten. Sehr schade.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



28.06.2011 ~ 12:06 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492236
gelesener Beitrag - ID 492236


Auch bei NTV:

Zitat:
Linken-Vorsitzender Klaus Ernst forderte, die Diäten an die Rentensteigerungen zu koppeln.


Das ist ja noch bekloppter, anders herum wäre es nur gerecht. Aber egal, die Linke lehnt lauthals die Erhöhung ab und steckt sie dann trotzdem bereitwillig ein, ebenso wie die erhöhte Walhkampf-Kostenerstattung.

Gleiches gilt für die Grünen um es etwas bunter zu machen. großes Grinsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
meilenstein   meilenstein ist männlich Zeige meilenstein auf Karte FT-Nutzer
26.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



28.06.2011 ~ 14:05 Uhr ~ meilenstein schreibt:
images/avatars/avatar-2202.jpg im Forum Thüringen seit: 28.08.2007
32 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492299
gelesener Beitrag - ID 492299


Zitat:
RudiRatlos hat am 28. Juni 2011 um 12:06 Uhr folgendes geschrieben:
Das ist ja noch bekloppter, anders herum wäre es nur gerecht. Aber egal, die Linke lehnt lauthals die Erhöhung ab und steckt sie dann trotzdem bereitwillig ein, ebenso wie die erhöhte Walhkampf-Kostenerstattung.


Das müssen sie sogar, wenn sie nicht bestraft werden wollen. Und solange wir nicht diesem Selbstbedienungstrieb Einhalzt gebieten und uns zersplittern lassen (wie Du es auch wieder tust, egal ob bewusst oder unbewusst), haben wir es nicht anders verdient. Mich kotzt es an, dass sich die politische Kaste schon wieder bereichert, eagl welcher Partei sie angehören!

Und im Übrigen (das meine ich ernst!) sollten die Diaäten auf Hartz IV-Niveau gebbracht werden. Nebenverdienste sind anzurechnen!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von meilenstein: 28.06.2011 14:06.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



28.06.2011 ~ 16:14 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492321
gelesener Beitrag - ID 492321


Zitat:
Und im Übrigen (das meine ich ernst!) sollten die Diaäten auf Hartz IV-Niveau gebbracht werden. Nebenverdienste sind anzurechnen!


Das verstößt nun aber gegen die Menschenrechte, weißt Du was derzeit ne Büchse Kaviar kostet?

Aber Spaß beiseite es gab einmal einen klugen Kopf namens Joseph Marie Graf von Maistre Und der sagte folgendes „Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient“ um es auf den Punkt zu bringen wir haben genau die richtige Regierung.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



28.06.2011 ~ 16:37 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492323
gelesener Beitrag - ID 492323


Zitat:
meilenstein hat am 28. Juni 2011 um 14:05 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
RudiRatlos hat am 28. Juni 2011 um 12:06 Uhr folgendes geschrieben:
Das ist ja noch bekloppter, anders herum wäre es nur gerecht. Aber egal, die Linke lehnt lauthals die Erhöhung ab und steckt sie dann trotzdem bereitwillig ein, ebenso wie die erhöhte Walhkampf-Kostenerstattung.


Das müssen sie sogar, wenn sie nicht bestraft werden wollen. Und solange wir nicht diesem Selbstbedienungstrieb Einhalzt gebieten und uns zersplittern lassen (wie Du es auch wieder tust, egal ob bewusst oder unbewusst), haben wir es nicht anders verdient. Mich kotzt es an, dass sich die politische Kaste schon wieder bereichert, eagl welcher Partei sie angehören!

Und im Übrigen (das meine ich ernst!) sollten die Diaäten auf Hartz IV-Niveau gebbracht werden. Nebenverdienste sind anzurechnen!


Wer soll wofür von wem bestraft werden? Ich zersplittere hier auch nichts, weder bewußt noch unbewußt; letztlich ist doch meine Aussage nichts anderes als dass was dich daran so ankotzt.

Übrigens gefällt mir "Reichtum für Alle", deshalb Renten auf Diätenniveau.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
meilenstein   meilenstein ist männlich Zeige meilenstein auf Karte FT-Nutzer
26.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



28.06.2011 ~ 17:46 Uhr ~ meilenstein schreibt:
images/avatars/avatar-2202.jpg im Forum Thüringen seit: 28.08.2007
32 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492335
gelesener Beitrag - ID 492335


@RR: Würden irgendwelche Abgeordneten aus Protest auf die Diätenanteile verzichten, können sie mit einem Ordnungsgeld belegt werden.

Doch, ein wenig teilst Du schon, indem Du Dich nicht etwa über die Diätenerhöhung aufregst, sondern darüber, dass eine bestimmte Fraktion sie ebenfalls annimmt.

Was mich ankotzt, ist, dass wir - um mit Spidy zu sporechen - die Regierung haben, die wir verdienen (wobei die Abgeordneten nicht die Regierung sind ...), weil hierzulande kein Generalstreik stattfindet angesichts der Selbstbedienungsmentalität der selbsternannten Eliten, weil hier gegelte Arroganz und Betrug noch das proletarische Mitleid finden, weil sich die Menschen hierzuland immer mehr vereinzeln und vereinsamen lassen und die Knute, die sie streicht auch noch anhimmeln.

Nö, mein Motto ist besser, so sehr ich es den rentner gönnen würde. Aber es gibt Arbeiter, die es noch nötiger hätten und es muss bezahlbar bleiben. Und die arroganten A....geigen hätten es verdient am eigenen Leib zu spüren, was es heißt, sparsam zu sein. Außerdem hätten wir für Jahre Millionen Einsparungen, bis deren zusammengeraffte Knete "gegengerechnet" ist, vergehen sicher Jahrzehnte!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



28.06.2011 ~ 18:42 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492340
gelesener Beitrag - ID 492340


Ach was, ich habe diese Fraktionen eben noch dazu genannt weil sie der Gastli weggelassen hat. Ausgleichende Gerechtigkeit also.

Und als Rentner ist mir natürlich die Jacke näher als die Hose, aber die jetzt arbeitenden Menschen sind ja auch die Rentner von morgen. Augenzwinkern

Aber was reiben wir uns hier auf im gegenseitigen Präsentieren von Wünschen, es wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern solange wir uns regieren lassen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
meilenstein   meilenstein ist männlich Zeige meilenstein auf Karte FT-Nutzer
26.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



28.06.2011 ~ 19:47 Uhr ~ meilenstein schreibt:
images/avatars/avatar-2202.jpg im Forum Thüringen seit: 28.08.2007
32 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492350
gelesener Beitrag - ID 492350


Zitat:
RudiRatlos hat am 28. Juni 2011 um 18:42 Uhr folgendes geschrieben:
Aber was reiben wir uns hier auf im gegenseitigen Präsentieren von Wünschen, es wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern solange wir uns regieren lassen.


stimmt!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
holgersheim   holgersheim ist männlich Zeige holgersheim auf Karte FT-Nutzer
1.041 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.06.2011 ~ 20:24 Uhr ~ holgersheim schreibt:
images/avatars/avatar-64.gif im Forum Thüringen seit: 09.11.2002
112 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492353
gelesener Beitrag - ID 492353


Zitat:
Würden irgendwelche Abgeordneten aus Protest auf die Diätenanteile verzichten, können sie mit einem Ordnungsgeld belegt werden.


Es gibt ja Alternativen.

"Alternative 54 e.V."



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



28.06.2011 ~ 20:59 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492359
gelesener Beitrag - ID 492359


Zitat:
holgersheim hat am 28. Juni 2011 um 20:24 Uhr folgendes geschrieben:

Es gibt ja Alternativen.

"Alternative 54 e.V."


Naja, andere gründen eben Stiftungen wegen des "Gewissens"... Augenzwinkern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
meilenstein   meilenstein ist männlich Zeige meilenstein auf Karte FT-Nutzer
26.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



28.06.2011 ~ 21:00 Uhr ~ meilenstein schreibt:
images/avatars/avatar-2202.jpg im Forum Thüringen seit: 28.08.2007
32 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492360
gelesener Beitrag - ID 492360


Zitat:
holgersheim hat am 28. Juni 2011 um 20:24 Uhr folgendes geschrieben:Es gibt ja Alternativen.


Ja, ich weiß es; sie mögen auch lobenswert sein, beheben aber das Problem nicht; die Korrummpierung der Abgeordneten findet dennoch statt; man stelle sich vor, alle Beschäftigten könnten sich ihr Entgelt selbst festlegen - man kann sich ausrechnen, dass die meisten Unternehmen binnen kürzester Frist schlicht und ergreifend pleite wären; bei dem Unternehmen Staat dauert es nur etwas länger. Ich bin fast geneigt zu sagen, leider ....


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von meilenstein: 28.06.2011 21:01.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.06.2011 ~ 09:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 492445
gelesener Beitrag - ID 492445


Schäubles Gutachten zum Kauf von gestohlenen Bankdaten ist öffentlich gemacht. Der Tagesspiegel hat sie sich mit dem Informationsfreiheitsgesetz erklagt. Und da steht folgendes drin:

„Es existiert keine gesetzliche Norm, die den Erwerb von steuerlich und steuerstrafrechtlich relevantem Informationsmaterial gegen Entgelt verbietet, unbeschadet dessen, auf welche Weise der Informant selbst an dieses gelangt ist“, heißt es darin wörtlich.

Na dann ist ja alles gut in der Bananenrepublik.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.07.2011 ~ 11:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 494510
gelesener Beitrag - ID 494510


[ZDF - frontal21]
Privatisierte Autobahnen: Teuer und gefährlich
Acht Minuten vom ZDF, die mal wieder alles bestätigen, was es über Privatisierungen zu berichten gibt: Null Transparenz, bezahlte Gutachten sowie Milliardenverluste für den Steuerzahler. Und über allem thront die neoliberale Einheitspartei von CDU/CSU/SPD, die sich diesbezüglich null unterscheiden, die regelmäßig vom Steuerzahler Pöbel gewählt wird.

Dazu passend die neuen Zahlen zur besten Demokratie die man sich kaufen kann.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.07.2011 ~ 12:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 496621
gelesener Beitrag - ID 496621


[BZ]
Das Bundesgesundheitsministerium plant, die bislang strikten Regelungen für die Arzneimittelwerbung zu lockern. Das geht aus einem Arbeitspapier hervor, das der Berliner Zeitung vorliegt. Experten warnen vor den Änderungen. "Die Lockerungen scheinen nicht geeignet, die zuverlässige Information der Verbraucher zu erhöhen", sagt Ilona Köster-Steinebach vom Verbraucherzentrale Bundesverband.
Das Papier aus dem Haus von Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) sieht vor, dass Pharmakonzerne für Mittel gegen Schlaflosigkeit und zur Beeinflussung der Stimmungslage - also Stimmungsaufheller - künftig werben dürfen. Das ist bisher verboten, weil die Medikamente abhängig machen können.
...
Auch Werbung mit Patientenschicksalen und Krankengeschichten soll künftig erlaubt sein. Es wäre also möglich, dass Hans Mustermann in einem Fernsehspot erklärt, wie er dank eines bestimmten Medikaments gesund wurde.


* Der derzeitige Nichtsnutz der FDP welcher sich als Gesundheitsminister bezeichnen lässt sorgt für aufgehellte Stimmung bei den Pharmakonzernen. Widerlich!!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.08.2011 ~ 06:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 501166
gelesener Beitrag - ID 501166


Ex-Ministerpräsident Mappus geht zum Pharmakonzern Merck.
[Tagesschau.de; 5. August 2011]

* Das politische Personal des Kapitals kriecht zurück in den Schoß, aus dem es kroch.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
RudiRatlos
Benutzerkonto wurde gelöscht



05.08.2011 ~ 08:31 Uhr ~ RudiRatlos schreibt:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 501187
gelesener Beitrag - ID 501187


Was du nur hast. Wer "richtig" was gelernt hat bekommt auch einen guten Arbeitsplatz. So belastet er wenigstens nicht die Sozialkasse... Augenzwinkern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.08.2011 ~ 17:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 504825
gelesener Beitrag - ID 504825


Schwarzgeld-Schäuble macht mit der Schweiz ein Schwarzgeld-Abkommen um Steuerhinterzieher mit einem komfortablen Schutz auszustatten.



Habt ihr schon von den freiheitlichen Rechten Gebrauch gemacht, die euch solche Widerlinge streitig machen wollen. Lasst es nicht zu!!!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.08.2011 ~ 07:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 504888
gelesener Beitrag - ID 504888


Wenn sich die Qualität in der Abwärtsspirale befindet dann wird:
Der neue Vize-Regierungssprecher ist der ehemalige Politikchef bei der "Bild".
Na passt immerhin super zu dem anderen Regierungssprecher. Dem, der vorher beim CDU-Haussender ZDF war.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.08.2011 ~ 08:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 506288
gelesener Beitrag - ID 506288


UPDATE zu hier: Mehdorn kommt straffrei davon

Das widerliche System lässt seine widerlichen Menschen nicht im Stich.
Mehdorn ist in Kauflaune: Der künftige Air-Berlin-Chef deckt sich mit Tausenden Aktien seines neuen Arbeitgebers ein.
Mehdorn hat große Erfahrung bei der Bahn gesammelt. Bis heute hat es die Bahn nicht geschafft sich von seinen tollen Einsparungen zu erholen. Die S-Bahn in Berlin wird auch im kommenden Winter nicht funktionieren und die Sicherheitsstandards werden immer noch nicht wieder erfüllt. Nun wird Hartmut Mehdorn also Air Berlin sanieren. Ich würde nicht mehr mit diesen Flugzeugen fliegen wenn der seinen Posten angetreten hat.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 27.08.2011 08:50.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.08.2011 ~ 09:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 506289
gelesener Beitrag - ID 506289


UPDATE zu: In Hessen sind unter mysteriösen Umständen Steuerakten verlorengegangen.

[fr-online.de]
Jetzt reden die Fahnder
Sie wurden mit teilweise wortgleichen Gutachten für verrückt erklärt und zwangspensioniert. Nun äußern sich die vier kerngesunden hessischen Steuerfahnder erstmals vor dem Untersuchungsausschuss.

Hier noch einmal die zusammenfassenden Links zum einlesen in das Thema in der FR.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.09.2011 ~ 17:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 510071
gelesener Beitrag - ID 510071


Liveblogging: Untersuchungsausschuss zur hessischen Steuerfahnderaffäre



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.09.2011 ~ 18:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 511427
gelesener Beitrag - ID 511427


Schäuble unterzeichnet Schweiz-Abkommen: Deutschlands Steuerbetrüger sagen Danke
Die Bekämpfung des Pöbels und Verarmung der Mittelschicht bei gleichzeitiger Legalisierung von Steuerhinterziehung zugunsten derjenigen, die im Geld schwimmen. So kennen wir den Mann der vergisst das er 10.000 DM erhalten hat. Das legitimierte ihn schon für das Amt des Finanzminister.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.10.2011 ~ 12:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 512468
gelesener Beitrag - ID 512468


Euro-Entscheidung im Bundestag
Denn sie wussten nicht, worüber sie abstimmen.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
kasey79   kasey79 ist männlich Zeige kasey79 auf Karte FT-Nutzer
76 geschriebene Beiträge
Wohnort: Bamberg



02.10.2011 ~ 22:56 Uhr ~ kasey79 schreibt:
images/avatars/avatar-1689.gif im Forum Thüringen seit: 12.09.2011
0 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 513048
gelesener Beitrag - ID 513048


Jaaa im Moment Bananrepublik in einem Europa, was sich selbst gegen die Wand fährt...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.10.2011 ~ 07:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 513835
gelesener Beitrag - ID 513835


Die Tageszeitung schreibt:
Deutschland ist ein maßgeblicher Spieler im globalen Netz der Geldwäsche und Steuerhinterziehung. In einem Vergleich der 73 wichtigsten Finanzplätze nimmt die Bundesrepublik Platz 9 der Länder ein, die durch Geheimhaltung und laxe Kontrollen Steuerhinterziehung begünstigen. Mit seiner Platzierung als Steuerparadies für internationale Kapitalanleger schlägt Deutschland einschlägig bekannte Länder wie Liechtenstein (Platz 34) und die Bermuda Inseln (Platz 12).



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



16.10.2011 ~ 09:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 516104
gelesener Beitrag - ID 516104


UPDATE zur hessischen Steuerfahnderaffäre:

[Frankfurter Rundschau]
FDP-Politiker im Fadenkreuz
Es geht um fragwürdige Finanztransfers verschachtelter deutscher Firmen in die Schweiz und nicht zuletzt um den Verdacht auf Steuerhinterziehung. Nun ermittelt die Steuerfahndung gegen Firmen, die vom hessischen Landtagsabgeordneten Leif Blum beraten wurden.
...
Nach FR-Informationen soll Blum die Geschäftsführer der Firmen auch persönlich bei ihren Steuererklärungen beraten haben. Als FDP-Politiker und Abgeordneter des Hessischen Landtags ist Blum ausgerechnet als Vorsitzender des Untersuchungsausschusses zur Steuerfahnder-Affäre tätig. Der Ausschuss soll klären, warum vier Steuerfahnder mit falschen Gutachten für paranoid erklärt wurden, nachdem sie sich darüber beklagt hatten, dass sie bei der Verfolgung von Steuerhinterziehern und bei Ermittlungen im Schwarzgeldskandal der Hessen-CDU behindert wurden.
...
"Blum erweckte bislang nicht den Eindruck, dass ihm die Aufklärung der Affäre ein Herzensanliegen sei. Mal verweigerte er den Fahndern die Akteneinsicht, mal versuchte er über die Steuerberaterkammer Auskünfte zu einem Gutachten zu bekommen, welche die Kammer nicht geben durfte. Doch Blums Immunität als Abgeordneter mache weitergehende Ermittlungen bis zu den Beratern seines Firmenkonstruktes nahezu unmöglich."

* Dank an die Frankfurter Rundschau, dass sie sich hartnäckig an diesem Skandal festgebissen hat.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.10.2011 ~ 07:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 517337
gelesener Beitrag - ID 517337


[taz]
Energiewende: Schwarz/Gelb beruft Industrielobbyisten als neutralen Vorsitzenden
Die schwarz-gelbe Regierung beruft Prüfer für die Energiewende. Deren Chef wird aber gleichzeitig von der Industrie dafür bezahlt, die Kriterien zu erstellen.

* Wieder etwas womit NIEMAND rechnen konnte.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.11.2011 ~ 04:24 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 525061
gelesener Beitrag - ID 525061


Nach nur vier Monaten wird der ehemalige Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) den Pharma- und Chemiekonzern Merck wieder verlassen. Grund ist die Kritik am Einstieg des Landes Baden-Württemberg bei der EnBW während seiner Amtszeit.“
[www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=...4hrx/index.html 21. November 2011]

* Zu nichts zu gebrauchen, der Kerl. Vielleicht sollte er lieber erst mal ein viermonatiges Praktikum machen – zum Beispiel in einer Armenküche Kartoffeln schälen. Da kann er nur sich verletzen und sonst keinen großen Schaden anrichten.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
birke   birke ist männlich Zeige birke auf Karte FT-Nutzer
1.985 geschriebene Beiträge
Wohnort: am Wald nicht in Gera



22.11.2011 ~ 21:57 Uhr ~ birke schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.05.2007
155 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 525236
gelesener Beitrag - ID 525236


Der Vorgänger von Mappus, Oettinger, hielt eine Rede in Tübingen. Dabei sagte er u.a., dass Paris kei nen Durchgangsbahnhof brauche, da es westlich von Paris keine Menschen gäbe, sondern nur Kühe und den Atlantik. Minutenlanges Gelächter, was ihn nicht weiter störte.
Das muss in Schwaben an der Luft liegen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von birke: 22.11.2011 21:58.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.11.2011 ~ 07:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 525440
gelesener Beitrag - ID 525440


[Welt]
Wie käuflich ist Nordrhein-Westfalens Regierung?
Die rot-grüne Regierung von Nordrhein-Westfalen lässt sich – wie schon ihre Vorgänger – Veranstaltungen von Unternehmen bezahlen. Experten sprechen von Korruption.

* Ja wir leben in der schönsten Demokratie, die man sich kaufen kann.
Es ist zu erwähnen, dass einzig und allein die LINKE diese käufliche Politik skandalisiert, was selbst DIE WELT wohlwollend erwähnt.
Aber die LINKE wählt ja zum Glück kaum einer.
Und der Bürger, der die schwarzgelbrotgrüne Käuflichkeit ankreuzt, meint mit seinem Kreuz eine vernunftorientierte Politik zu bekommen oder gar an der Demokratie beteiligt zu sein. Dieses armselige Urnenvieh.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.12.2011 ~ 17:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 527239
gelesener Beitrag - ID 527239


[abgeordnetenwatch]
Schwarz/Gelb bremst Transparenzregeln bei Nebeneinkünften
Das ist ja total überraschend, dass ausgerechnet die am dicksten abgeschmierten Politiker sich gegen transparente Nebeneinkünfte wehren.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.12.2011 ~ 11:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 527865
gelesener Beitrag - ID 527865


[SZ]
Michael Braun ist Berlins neuer Senator für Justiz und Verbraucherschutz. Doch kaum im Amt, wird der CDU-Politiker schon mit schweren Vorwürfen konfrontiert: Er soll als Notar dubiose Verträge beglaubigt und so das Leben vieler Bürger ruiniert haben.
...
Strafbar ist diese Hopplahopp-Beglaubigung nicht, bestätigt die Notarkammer. Ein Notar muss den Käufer nur warnen, wenn er weiß, dass es um Schrottimmobilien geht. Das habe er nicht gewusst, sagt Senator Braun. Unabhängige Berliner Verbraucherschützer bezweifeln das.

* Da haben wir also wieder eine widerlichen Mensch, dem das widerliche System alles bietet um seine widerlichen Motive auszuleben-



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.12.2011 ~ 07:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 528318
gelesener Beitrag - ID 528318


Und noch mehr schmutzige Verbindungen und Details über diesen Mann.

[Netzpolitik]
Berliner Verbrauchersenator war Abmahnanwalt
Der neue Berliner Senator für Justiz und Verbraucherschutz, Michael Braun (CDU), hat momentan ein paar Imageprobleme mit Vorwürfen wegen seiner vorherigen Tätigkeit als Notar. Die Sueddeutsche Zeitung berichtete, dass er “als Notar dubiose Verträge beglaubigt und so das Leben vieler Bürger ruiniert haben” soll: Im Schattenreich der Notare. Aber das scheint noch nicht alles zu sein.

* Der Verbrauchersenator ein Abmahnanwalt.
Nun ratet mal, auf welcher Seite der Barrikaden der Mann kämpfen wird, wenn es um Massenabmahnungen und Urheberrecht geht.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.12.2011 ~ 09:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 528939
gelesener Beitrag - ID 528939


Zitat aus dem Tagesspiegel:
Zitat:
T. zeigte Frank Z. und dessen Freundin Zahlen von „Sparmodellen mit Steuervorteilen“. Und er habe schon ein gutes Objekt für ihn: eine Wohnung in der Badenschen Straße in Schöneberg. Nur müsse der Vertrag wegen anderer Interessenten unbedingt heute abgeschlossen werden. „Er hat mir gesagt, er kennt da einen Notar Braun. Der ist CDU-Fraktionsmitglied, mit dem arbeite er schon lange zusammen. Da habe ich Vertrauen gefasst.


* CDU und Vertrauen ??????



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.12.2011 ~ 11:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 528944
gelesener Beitrag - ID 528944


Zitat:
Wegen einer Parteispende steht der Waffenhersteller Heckler & Koch unter Korruptionsverdacht. Aber an wen ging die Spende? Und warum? Bislang gab es dazu nur Gerüchte und Dementis. Nun aber ist nach Informationen unserer Zeitung klar:
Die Spende ging an die FDP.
...
Im Fall der Spende an die FDP fiel den Ermittlern bei einer Durchsuchungsaktion ein firmeninterner Mailverkehr in die Hände, der die Vermutung nahelegt, dass Heckler & Koch in dem Fall an eine Art von Gegenleistung dachte. Laut Staatsanwaltschaft wird in den Mails die Spende ausdrücklich in Verbindung mit Waffenlieferungen nach Mexiko gebracht. Zwischen 2005 bis 2010 durfte Heckler & Koch Sturmgewehre an Mexikos Bundespolizei liefern.


* Aha, die haben bei Korrupten eine Durchsuchungsaktion gemacht und fanden dabei zufällig die Verbindung zur FDP? Na sowas!
Alles halb so schlimm. Schließlich gibt es da noch die CDU:

Zitat:
Die CDU bekam laut der Firmenliste noch mehr, nämlich insgesamt 70.000 Euro in den letzten zehn Jahren. CDU-Fraktionschef Volker Kauder hat denselben Wahlkreis wie Burgbacher und ist dafür bekannt, sich auch für die Firma Heckler&Koch aus seinem Wahlkreis starkzumachen.


„Deutsche Waffenexporte erreichen Rekordniveau.“
[Tagesschau.de; 8. Dezember 2011]

* gastli`s Abscheu erreicht Rekordniveau.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.12.2011 ~ 07:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 529177
gelesener Beitrag - ID 529177


Der in einer Immobilienaffäre unter Druck geratene Berliner Justizsenator Braun tritt nach zwölf Tagen im Amt zurück. Das gab die Berliner CDU im Anschluss an eine Präsidiumssitzung bekannt. Verbraucherschutzanwälte hatten Braun vorgeworfen, sich als Notar an dubiosen Immobiliengeschäften beteiligt zu haben.
[Tagesschau.de; 12. Dezember 2011]

* Wie aus dem Bilderbuch.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.577 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.12.2011 ~ 19:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2058 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 529300
gelesener Beitrag - ID 529300


Ach nee, der Berliner Justizsenator trat nicht zurück sondern bat um Entlassung, so kriegt er Übergangsgeld. CDU bis zuletzt!

Ach ja, und morgen geht es an dieser Stelle weiter mit dem Sumpf der sich gerade um den Wulff auftut. Unnötig zu erwähnen, auch CDU.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
SybiWer   SybiWer ist weiblich FT-Nutzer
3 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



14.12.2011 ~ 14:54 Uhr ~ SybiWer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 08.12.2011
0 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 529378
gelesener Beitrag - ID 529378



Da fällt einem echt langsam nichts mehr zu ein! Aber irgendwo müssen ja auch die 200 Lügen sein, die man angeblich pro Tag von sich gibt.
Potenziert sich das eigentlich bei Politikern? Vielleicht können die ja auf Lügen ein Abo abschließen - ne Lügenflatrate großes Grinsen
Der Kopierkönig Herr von und zu Gutenberg hat die bestimmt erfunden und vergessen sich patentieren zu lassen - deswegen ist er wohl leider in der Politik gelandet...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (35): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 [15] 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD