online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (132): « erste ... « vorherige 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 [128] 129 130 131 132 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.08.2019 ~ 07:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 959496
gelesener Beitrag - ID 959496


Update zu: Skandal um deutsche Bewerbung

Zitat:
Sommermärchen-Skandal
Die Spur des Geldes zur Fußball-WM 2006

Gegen die ehemaligen DFB-Präsidenten Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger und Ex-DFB-Generalsekretär Horst Schmidt hat ein Gericht in der Schweiz Anklage erhoben. Ihnen wird Betrug in Mittäterschaft vorgeworfen. Wer sich davon Aufklärung erhofft, sollte besser abwarten, meint Marina Schweizer.
[Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/sommermae...ticle_id=455692]

Ja und selbstverständlich sehen diese Verbrecher die Schuld bei der Schweiz.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.08.2019 ~ 14:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 959565
gelesener Beitrag - ID 959565


Zitat:
Verteidigungsministerium. Mehr als 150 Millionen Euro für Berater.
Das Verteidigungsministerium hat im ersten Halbjahr 2019 rund 154 Millionen Euro für Beraterleistungen ausgegeben – fast so viel wie alle anderen Ministerien zusammen. Das sorgt für Kritik.
[Quelle: tagesschau.de; 8. August 2019]

Ist doch ganz klar:
Wer besonders dumm und unfähig ist, braucht besonders viel Beratung.
Und das Ergebnis dieser Beratungen?
Seit langen Jahren eine Meldung nach der anderen über nicht funktionierendes Gerät, massive Kostenüberschreitungen bei Beschaffungen oder rechtsextreme Umtriebe beim Personal.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.08.2019 ~ 09:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 960147
gelesener Beitrag - ID 960147


Was für eine bewusste Spaltung der Gesellschaft.
Denen die haben, wird noch mehr gegeben.
Jene, die buckeln müssen, sind Euch da in Berlin scheinbar scheißegal.

Ich habe die Schnauze so voll von der CDU im Bund.
Das ist doch das Allerletzte. ´

Was ist los bei euch in der SPD?
Während bei der Grundrente die Bedürftigkeit geprüft werden soll, weil es die CDU so will, fahren Soldat*innen jetzt kostenlos Bahn.
Und ihr Sozialdemokrat*innen tragt das mit?

Zur Erklärung meiner Wut:

Soldat*innen werden wie Beamte besoldet & bekommen die Krankenversicherung vom Dienstherrn bezahlt. J
Jetzt dürfen diese Beamten noch kostenlos Nah- und Fernverkehr der Bahn nutzen.
Das sind Steuergelder, die Steuergelder von hart arbeitenden Menschen in ganz Deutschland.

Ich will dieses Geld verwendet sehen für die Arbeiter*innen die tagtäglich dafür sorgen, dass die Bundeskassen prall gefüllt sind.
Arbeiter*innen drehen oftmals jeden Cent dreimal um.
Mit dem ICE von A nach B.
Das können sich viele doch gar nicht leisten.
Eure Gesetze sorgen dafür, dass Menschen arm sind trotz Arbeit.

Diese Sonderregelungen fürs Militär sind angesichts der Gesamtsituation Öl ins Feuer.

Die SPD muss raus aus dieser Koalition.
Wir brauchen Koalitionen die gewillt sind die Arbeiter*innen zu entlasten und diejenigen endlich zu besteuern die vor Reichtum nicht mehr wissen wohin mit dem ganzen Geld.

Die Vorsitzende der CDU führt die CDU dahin zurück, wo sie eigentlich herkommt.
Weiter nach rechts.
In der Mitte gibt es dann wieder Platz.

Es gibt zum Glück demokratische Alternativen links der CDU.
Diese müssen endlich ernsthaft zusammen arbeiten und die Gesellschaft wieder zusammen führen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Nutzer
919 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.08.2019 ~ 10:27 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
615 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 960148
gelesener Beitrag - ID 960148


Worauf begründen sich denn deine Hoffnungen, dass die SPD zu ihren Wurzeln zurückfindet? Ich sehe da momentan nichts und niemanden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.08.2019 ~ 12:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 960159
gelesener Beitrag - ID 960159


Das ist nicht einfach zu beantworten.
Es hat sich als Irrglaube herausgestellt, dass die SPD die CDU aus der bürgerlichen Mitte dauerhaft herausdrängen kann.
Das Gegenteil ist eingetreten.
Die CDU ist nach links gerutscht, zermalmt dort langsam, aber sicher die SPD zwischen sich, den Grünen und den Linken.
Während rechts von der CDU das Tor für die AfD und Schlimmeres sperrangelweit offensteht.

Also ich bin da immer noch hoffent, dass sich die Erkenntnis darüber in der SPD durchsetzen wird.
RRG, GRR oder RGR sind immer noch möglich.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar FT-Nutzer
919 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.08.2019 ~ 12:59 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
615 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 960164
gelesener Beitrag - ID 960164


Dazu müsste sie sich aber, an der Spitze beginnend, völlig neu aufstellen. Mit den alten Schlachtrössern dürfte diesbezüglich nicht mehr viel zu erreichen sein.
Und wenn ich höre, dass Scholz nun doch kandidiert, wird mir gleich wieder übel.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



17.08.2019 ~ 13:03 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 960165
gelesener Beitrag - ID 960165


Ja.
Augabe an mich selbst: Panini Sammelalbum für SPD Vorsitz Kandidat/innen rausbringen.
Im Moment sind es schon 13.
Ich tausche schon mal Scholz gegen Schröder, da identisch.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



19.08.2019 ~ 07:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 960264
gelesener Beitrag - ID 960264


Zitat:
Lobbyismus in Deutschland: Wie Politiker ganz legal gekauft werden können
In diesen Tagen wurde mal wieder veröffentlicht, was unsere Bundestagsabgeordneten nebenbei noch so verdienen. Und wer genauer hinschaut, dem wird dabei Angst und Bange, denn von Unabhängigkeit sind die Abgeordneten weit entfernt.
[Quelle: https://www.anti-spiegel.ru/2019/lobbyis...werden-koennen/]

Die beste "Demokratie", die man für Geld kaufen kann.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.217 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.08.2019 ~ 18:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 960521
gelesener Beitrag - ID 960521


Zitat:
Neuneinhalb Jahre Haft für Alaa S.
Knapp ein Jahr nach dem Tod von Daniel H. hat das Landgericht Chemnitz den 24jährigen Alaa S. in Dresden des Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung schuldig gesprochen. Der Mann aus Syrien muss für neuneinhalb Jahre ins Gefängnis. S. soll das Opfer mit kubanischen Wurzeln gemeinsam mit einem flüchtigen Tatverdächtigen aus dem Irak bei einem Streit mit einem Messer getötet und einen weiteren Mann verletzt haben. Die Verteidigung hat daran erhebliche Zweifel und forderte einen Freispruch. Das Urteil beruht im wesentlichen auf den Aussagen eines einzigen Zeugen. Auch fand die Polizei am Opfer und am Tatwerkzeug nur Spuren des flüchtigen Hauptverdächtigen, aber keine von Alaa S.
[Quelle: Junge Welt]

Hier soll lediglich dem rechten Mob dadurch Einhalt geboten werden, dass er endlich einen Schuldigen bekommt.
Bis nach der Landtagswahl.

Ein rein politisches Urteil.
Die dagegen eingelegten Rechtsmittel können nur erfolgreich sein.
Davon bin ich überzeugt.


Update:
https://www.zdf.de/politik/frontal-21/an...rozess-100.html



Nutzersignatur

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 23.08.2019 18:54.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.813 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.08.2019 ~ 19:44 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ? Beitrag Kennung: 960529
gelesener Beitrag - ID 960529


Nur ein einziger Zeuge? Was ist mit den anderen Betroffenen, welche das Opfer verteidigten etc. pp.? Werden diese erpreßt?
Wieso sind unter diesen Verhältnissen so viele Menschen erblindet, oder warum wollen Sie nicht aussagen?
Die Linken Faschisten verweigern darüber jegliche Aufklärung. Ein schweigendes Bekenntnis?



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 23.08.2019 19:46.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (132): « erste ... « vorherige 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 [128] 129 130 131 132 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Deutschland = Rechtsstaat oder Bananenrepublik ?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD