online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Raucherparadies Deutschland » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Raucherparadies Deutschland
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eisbär
Benutzerkonto wurde gelöscht



31.08.2006 ~ 23:08 Uhr ~ Eisbär schreibt:
Raucherparadies Deutschland Beitrag Kennung: 22143
gelesener Beitrag - ID 22143


Raucherparadies Deutschland?
Ein Rauchverbot in öffentlichen Räumen würde nach Expertenmeinung Nichtraucher schützen, aber auch Raucher eher zum Aufhören bewegen. Das sagte der Sozialmediziner Prof. Ulrich Keil in Münster. mehr
Viele Deutsche sind für Rauchverbot
Rund die Hälfte der Deutschen (47 Prozent) ist für ein Rauchverbot in Gaststätten und Restaurants. Das hat das Allensbacher Institut für Demoskopie in einer repräsentativen Umfrage herausgefunden.
Rauchstopp durch Akupunktur
Mit Akupunktur kann man sich erfolgreich das Rauchen abgewöhnen. Oft reicht schon eine Sitzung, um das Verlangen nach der Zigarette zu unterdrücken.
Schwarze Zunge durchs Rauchen
Eine schwarz verfärbte Zunge sieht zwar unschön aus, ist aber in der Regel harmlos. Vor allem männliche Raucher seien von der so genannten schwarzen Haarzunge (Lingua villosa nigra) betroffen, berichtet die "Ärzte Zeitung".
Zahnprobleme: Raucher gefährdet
Die Parodontitisbehandlung gestaltet sich bei Rauchern ungleich schwieriger als bei Nichtrauchern, Ursache ist ein verzögerter Heilungsprozess. mehr
Speckröllchen nach dem Rauchstopp?
Annähernd 40 Prozent der Raucherinnen in Deutschland hören nicht auf, weil sie für diesen Fall eine Gewichtszunahme fürchten. Das ergab eine repräsentative Studie des Instituts Gewis für die Zeitschrift "Petra". mehr
Fast alle Raucher werden krank
Nahezu alle Raucher entwickeln früher oder später eine so genannte chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD). Das teilt die Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) in Werne mit.
Passivrauchen gefährlich
Eine neue US-Studie warnt vor den Gefahren des Passivrauchens. Demnach haben Passivraucher ein bis zu 30 Prozent höheres Risiko von Herzerkrankungen und Lungenkrebs.Blasenkrebs-Vorsorge für Raucher ab 50 ratsam
Berlin (dpa/gms) - Raucher sollten sich ab dem 50. Lebensjahr vorsorglich auf Blasenkrebs untersuchen lassen. Sie gehörten zu den Risikogruppen, da Zigarettenqualm aromatische Amine enthält, warnt der Selbsthilfe-Bund Blasenkrebs in Berlin.


Raucher gehören zu der Risikogruppe für Blasenkrebs.
© dpa
Diese chemischen Verbindungen gelten als eine der Hauptursachen für die 16 000 neuen Fälle von Blasenkrebs pro Jahr in Deutschland. Eine Vorsorgeuntersuchung ist nach Einschätzung der Selbsthilfe-Organisation um so wichtiger, da Blasenkrebs im Anfangsstadium nahezu keine Beschwerden verursacht. Dadurch wüchsen die Tumore oft über Jahre unbemerkt. Wenn Betroffene erste Anzeichen wie Blut im Urin oder Schmerzen beim Wasserlassen bemerken, sei es für eine erfolgreiche Behandlung häufig zu spät, da der Krebs bereits in tiefere Schichten der Blase vorgewachsen sein kann.

Wird die Erkrankung dagegen im Anfangsstadium erkannt, seien die Heilungschancen sehr gut, so der Selbsthilfe-Bund. Ein einfacher Urintest sei bereits ausreichend: In 70 bis 80 Prozent der Fälle werde damit der Blasenkrebs vor möglichen Symptomen erkannt. Der Test weist ein spezielles Protein nach, das von Tumorzellen des Blasenkrebses gebildet wird. Die Untersuchung kann in der Arztpraxis erfolgen und liefert nach 30 Minuten das Ergebnis.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Eisbär: 31.08.2006 23:16.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gerassimov   Zeige gerassimov auf Karte FT-Nutzer
434 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.09.2006 ~ 00:07 Uhr ~ gerassimov schreibt:
images/avatars/avatar-16.jpg FT-Nutzer seit: 12.02.2006
0 erhaltene Danksagungen
Beitrag Kennung: 22150
gelesener Beitrag - ID 22150


Warum ist immer nur die Rede von Rauchern?
Ein Raucher ist für mich einer, der ab und zu mal eine raucht und ansonsten jederzeit davon lassen kann.
Vergleichbar mit einem Trinker, der gern mal ein Gläschen trinkt.

Wir reden aber in den meisten Fällen von Nikotinabhängigen. Vergleiche zu Alkoholabhängigen sind da durchaus angebracht.
Und diese Leute SIND krank. Die müssen es nicht erst werden. So wie man keinen Alkoholabhängigen davon überzeugen kann, das trinken zu lassen, schafft man es auch nicht, einen Nikotinabhängigen vom Nichtrauchen zu überzeugen.

Die Ausreden sind hier und dort die gleichen. Abwehrmechanismen sagt man in der Fachsprache dazu.

Süchtige sind grundsätzlich rücksichtslos. Der Erfüllung ihrer Sucht ordnen sie alles unter. So säuft ein Alkoholabhängiger, auch wenn er Auto fährt oder einen unfallträchtigen Job ausführt. Und so raucht ein Nikotinabhängiger, auch wenn andere Menschen durch den Rauch gesundheitlich angegriffen werden. Selbst vor Kindern, auch den eigenen, machen die Suchtgewohnheiten der Nikotinabhängigen nicht halt. Man braucht nur mal in viele Autos reinzuschauen, in denen Nikotinabhängige mit ihren Kindern sitzen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
26.109 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.09.2006 ~ 07:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1931 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Beitrag Kennung: 22159
gelesener Beitrag - ID 22159


Genau so ist es.
Das Erlassen irgendwelcher Verbote bewirkt nichts. Es muss in den Köpfen klar sein ob man weiter die geisel seines Suchtmittel sein möchte oder nicht.

Ansonsten kann ich nur dringend an alle appellieren.
Zur nächsten Bundestagswahl:
Nie Raucher wählen !




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
4.641 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



01.09.2006 ~ 09:01 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
371 erhaltene Danksagungen
Beitrag Kennung: 22167
gelesener Beitrag - ID 22167


Das rauchige Laster geht an mir vorbei. Aber hin und wieder trinke ich mal ein Bier.

Ab wann spricht man von Sucht?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
6.996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.09.2010 ~ 14:45 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
Die armen Raucher! Beitrag Kennung: 431037
gelesener Beitrag - ID 431037


Die Gesellschaft treibt die Raucher in den Tot. Ja

Erst verbietet die Gesellschaft das rauchen.
Dadurch bekommen die Raucher Depressionen.
Haben sie Depressionen, essen sie mehr.
Essen sie mehr, bekommen sie Herzverfettung.
Haben sie Herzverfettung gehen sie zum Teufel.

So ruiniert man einen großen Teil der Steuerzahler, welche eigentlich nur rauchen, damit mehr Steuern in den Topf kommen.



Frettchen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
strubbel   Zeige strubbel auf Karte FT-Nutzer
6.911 geschriebene Beiträge
Wohnort: little GDR



10.09.2010 ~ 15:32 Uhr ~ strubbel schreibt:
images/avatars/avatar-1529.jpg FT-Nutzer seit: 22.05.2009
85 erhaltene Danksagungen
RE: Die armen Raucher! Beitrag Kennung: 431044
gelesener Beitrag - ID 431044


wenn separate raucherbereiche eingerichtet werden oder auf dem hinterhof ein aschenbecher (in gastronomie z.B.), dürften doch beide seiten ganz gut bedient sein, oder?

man nimmt den leuten am besten noch das persönlichkeitsrecht, in den eigenen 4 wänden oder auf dem balkon zu rauchen (wenn man den hat) und überlässt es nicht den bewohnern selbst, sich zu einigen,wo in der wohnung geraucht wird oder nicht. (mir fällt da diesbezüglich auch ein hübscher widerspruch ein, worüber ich bis heute vor lachen nicht in den schlaf komme und man mir nicht mal eine plausible erklärung abgeben wollte, aber egal inzwischen, hat sich erledigt )

demnächst werden noch burger untersagt oder eis oder andere in massen ungesunde sachen.

und bald gibts dann nichts mehr, nur noch kohl und kartoffel und paar äppel) Ja (kommt mir bekannt vor)


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von strubbel: 10.09.2010 15:38.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
6.996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.09.2010 ~ 15:42 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Die armen Raucher! Beitrag Kennung: 431047
gelesener Beitrag - ID 431047


Nah gut, aber die Zigarette danach... nackt auf dem Balkon?großes Grinsen geschockt auch da lauert der Tot.


Ich stelle fest: Die Mayas sind schon verschwunden, nun geht es den Rauchern an den Kragen. Ja

So rottet man doch ganze Völkerstämme aus, verfaulte Backe.



Frettchen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meister: 10.09.2010 15:43.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Schmor   Zeige Schmor auf Karte FT-Nutzer
855 geschriebene Beiträge
Wohnort: Planet Erde nördl. Halbk.



10.09.2010 ~ 16:16 Uhr ~ Schmor schreibt:
FT-Nutzer seit: 22.12.2006
0 erhaltene Danksagungen
Beitrag Kennung: 431051
gelesener Beitrag - ID 431051


Dieses Forum wird mir immer unsymphatischer.
Essen ist tödlich, freie Meinung ist tödlich, rauchen ist tödlich und was sonst noch alles... da brenn ich mir doch schnell eine Cohiba an und genieße sie in Ruhe. FT abschalten !



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
strubbel   Zeige strubbel auf Karte FT-Nutzer
6.911 geschriebene Beiträge
Wohnort: little GDR



10.09.2010 ~ 16:21 Uhr ~ strubbel schreibt:
images/avatars/avatar-1529.jpg FT-Nutzer seit: 22.05.2009
85 erhaltene Danksagungen
Beitrag Kennung: 431053
gelesener Beitrag - ID 431053


nix da, die wirst du schön gerecht teilen ! willst den luxus wohl für dich behalten, hm?

cool <- entspannungspiep vanille hätt ich zu tauschen


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von strubbel: 10.09.2010 16:23.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
6.996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



10.09.2010 ~ 16:25 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
Beitrag Kennung: 431054
gelesener Beitrag - ID 431054


Zitat:
Schmor hat am 10. September 2010 um 16:16 Uhr folgendes geschrieben:
Dieses Forum wird mir immer unsymphatischer.
Essen ist tödlich, freie Meinung ist tödlich, rauchen ist tödlich und was sonst noch alles... da brenn ich mir doch schnell eine Cohiba an und genieße sie in Ruhe. FT abschalten !



Da haste wirklich war. unglücklich

Essen, rauchen, vielleicht auch noch lieben, das hält man nicht im Kopfe aus.
Ich weiß aber auch nicht wie das noch weitergehen soll.


Frettchen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (5): [1] 2 3 4 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Raucherparadies Deutschland

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD