online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, James T. Kirk, nightwolf, KIWI, Susi37, Saltiel, Jule, Micha1962, Jens626, HeMu, guenniev, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Ergebnisse von Sezessionsbestrebungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Ergebnisse von Sezessionsbestrebungen
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.284 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.02.2023 ~ 07:13 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Ergebnisse von Sezessionsbestrebungen Beitrag Kennung: 1103527
gelesener Beitrag - ID 1103527


Zitat:
Liste derzeitiger Sezessionsbestrebungen in Europa
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_derz...ungen_in_Europa


Zitat:
KURZ ERKLÄRT
Kennen Sie die wichtigsten Separatisten-Bewegungen in Spanien?
https://www.stern.de/politik/ausland/sep...en-7650374.html


Gab es Sezessionsbestrebungen nach dem Ende der UdSSR in Russland oder warum zerfiel Russland?

Suche:
-- Zerfall der UdSSR
-- Zerfall Russlands
-- Russlandkarte 1910
-- Karte Osmanisches Reich 1910

Wann entstanden die Sezessionsbestrebungen in Russland?

Wann erlangen Sezessionsbestrebungen eine Souveränität?

In Anbetracht des Krieges gegen die Ukraine sollte man diese Probleme einmal genauer unter die Lupe nehmen. Leider erfährt man darüber jedoch nichts. Da fragt man sich hierzulande: Wie aufgeklärt sind wir wirklich?

Suchen Sie einmal die Russlandkarte von 1910 und die Karte des Osmanischen Reiches zur gleichen Zeit.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.714 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



09.02.2023 ~ 17:24 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1282 erhaltene Danksagungen
RE: Ergebnisse von Sezessionsbestrebungen Beitrag Kennung: 1103591
gelesener Beitrag - ID 1103591


Zitat:
Meta hat am 09. Februar 2023 um 07:13 Uhr folgendes geschrieben:
Wann erlangen Sezessionsbestrebungen eine Souveränität?
Das ist doch inzwischen geklärt.

2008 wurde dem internationalen Gerichtshof (auf Initiative von Serbien) die Frage vorgelegt, ob eine abtrünnige, sezessionswillige Region die Zentralregierung fragen muss, um ein Referendum zur Sezession durchführen zu dürfen. Und der IGH sprach ein Machtwort:
Nein, eine Region darf auch ohne die Zustimmung der jeweiligen Zentralregierung einen Staat verlassen.
Aus diesem Grunde durfte die Regionalregierung des Kosovo ein Referendum durchführen, in dem sich die Mehrheit der Einwohner für einen eigenen Staat Kosovo entschieden haben.


Diese wegweisende Entscheidung gilt natürlich nicht nur für den Kosovo, sondern für alle Staaten und Staatenbünde.
  • Die Schotten wollen das Vereinigte Königreich verlassen.
  • Der Brexit - inzwischen vollzogen und Brüssel konnte nichts machen.
  • Die Basken und die Katalanen wollen Spanien verlassen
  • Die Uiguren wollen aus China raus.
  • Taiwan hat China praktisch verlassen, die Chinesen sehen das aber noch nicht ein.
  • Die Krim hat sich 2014 aus der Ukraine verabschiedet.
  • Die Donbass-Republiken haben die Ukraine verlassen, die Zentralregierung sieht das aber noch nicht ein.
  • ... weitere Sezessionswünsche, die ich möglicherweise vergessen habe





Zitat:
Meta hat am 09. Februar 2023 um 07:13 Uhr folgendes geschrieben:
Leider erfährt man darüber jedoch nichts. Da fragt man sich hierzulande: Wie aufgeklärt sind wir wirklich?
Aber Meta, die Informationen sind doch öffentlich - man muss nur Zeitung lesen.

Schau zum Beispiel ins Handelsblatt! Da stehen viele aufschlussreiche Dinge drin. Zum Beispiel wird erläutert, dass diese Sezession auf Grund des IGH-Urteils rechtens war.

Wir lesen dazu noch einige Meinungen:
Zitat:
Der serbische Präsident Boris Tadic hat 2008 folgendes geschrieben:
Sollte durch die Haltung des Gerichts ein neues Prinzip gelten, würde in der Welt ein ganzer Prozess losgetreten, neue Staaten zu schaffen. Dies würde viele Regionen in der Welt destabilisieren.
Was für ein Prophet!



Zitat:
Der US-Vizepräsident Joe Biden hat 2008 folgendes gesagt:
Er forderte Serbien nach Angaben des Präsidialamtes auf, konstruktiv an der Lösung praktischer Fragen im Zusammenhang mit dem Kosovo mitzuarbeiten.
Damit kennen wir auch die Haltung von Joe Biden zu diesem Thema.




Zitat:
Meta hat am 09. Februar 2023 um 07:13 Uhr folgendes geschrieben:
In Anbetracht des Krieges gegen die Ukraine sollte man diese Probleme einmal genauer unter die Lupe nehmen.
Ja kürzlich war doch der Selensky bei Biden zu Besuch. Ich vermute, da müsste er doch dieselben Worte von ihm zu hören bekommen haben, oder?


Pfiffikus,
der jetzt gespannt ist, wie konstruktiv Selensky jetzt an der Lösung praktische Fragen im Zusammenhang mit der Krim und dem Donbass mitarbeitet



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
14.284 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.02.2023 ~ 07:42 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Ergebnisse von Sezessionsbestrebungen Beitrag Kennung: 1103821
gelesener Beitrag - ID 1103821


Was Sie heraus gefunden haben ist sehr interessant Pfiffikus.
Wie sieht es in dieser Beziehung mit Verstößen gegen die Menschenrechte aus?
In Spanien hat die Regierung die Entscheidung des IGH allerdings nicht interessiert.
Siehe:
https://www.kas.de/de/laenderberichte/de...en-separatisten
Was ist daraus in der EU zu schließen? Vielleicht gilt ja das Urteil des IGH auch nicht mehr. Ist das letztendlich nicht auch alles eine Frage der Umsetzung von Demokratie und Menschenrechten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 11.02.2023 07:47.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.714 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



11.02.2023 ~ 20:36 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1282 erhaltene Danksagungen
RE: Ergebnisse von Sezessionsbestrebungen Beitrag Kennung: 1103896
gelesener Beitrag - ID 1103896


Zitat:
Meta hat am 11. Februar 2023 um 07:42 Uhr folgendes geschrieben:
Wie sieht es in dieser Beziehung mit Verstößen gegen die Menschenrechte aus?
Das hast Du doch nun schon oft genug lesen können. Dabei handelt es sich um ein paar Phrasen, mit denen argumentiert wird, wenn irgendwelche Regierungen auf westliche Linie gedrängt werden sollen. In anderen Fällen sind Menschenrechte auch für undere Regierung und unsere Lückenmedien völlig unwichtig.

Hast Du schon einmal irgendeinen kritischen Pressebericht über das "Gesetz über die Staatssprache" in der Ukraine gelesen?
Hast Du schon einmal irgendeinen kritischen Pressebericht über das Ukrainische Rassengesetz gelesen?
Die Machthaber in Kiew haben in Sachen Menschenrechte völlig freie Hand.

Anderswo gibt es auch noch Menschenrechtsverletzungen. In Katar und in Saudi-Arabien zum Beispiel. Doch weil diese Länder als Energielieferanten gebraucht werden, wird dort allenfalls mit diplomatischen Wattebällchen geworfen.



Zitat:
Meta hat am 11. Februar 2023 um 07:42 Uhr folgendes geschrieben:
In Spanien hat die Regierung die Entscheidung des IGH allerdings nicht interessiert.
...
Was ist daraus in der EU zu schließen? Vielleicht gilt ja das Urteil des IGH auch nicht mehr. Ist das letztendlich nicht auch alles eine Frage der Umsetzung von Demokratie und Menschenrechten.
Du hast es erfasst.
Der IGH, genau so wie der Internationale Strafgerichtshof, ist nichts anderes als eine Organisation, mit der NATO-Interessen legitimiert werden sollen. Deshalb erging 2008 das Urteil gegen Serbien, das sich vom Kosovo trennen musste.
Das Urteil war allerdings nicht dafür vorgesehen, als Präzedenzfall für die Sezession verschiedener Ukrainischer Gebiete zu dienen. Doch Recht ist Recht, Urteil ist Urteil. Nur unsere Lückenmedien erinnern sich nicht mehr an dieses wegweisende Urteil!


Pfiffikus,
der immer gerne gleiches Recht bei allen gleichgelagerten Fällen anwendet



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Ergebnisse von Sezessionsbestrebungen

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen