online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, HeMu, KIWI, James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Jens626, Shabanna, Susi37, Suse, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

Wir sind auf einen neuen Server gezogen. Momentan gibt es noch kleinere Probleme. Wir arbeiten an der Fehlerbehebung und bitten Sie noch um etwas Geduld.
.:. Hier gibt es aktuelle Informationen zum Serverumzug und es können Fehler gemeldet werden. .:.


 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.104 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



26.07.2022 ~ 17:02 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
979 erhaltene Danksagungen
Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch Beitrag Kennung: 1072682
gelesener Beitrag - ID 1072682


Hin und wieder wird in den Medien geflunkert, um die Menschen für irgendwelchen Aktionismus zu begeistern. Doch nicht immer hat das Hand und Fuß. Doch auf Grund der häufigen Wiederholungen glauben viele Menschen dran.

Damit wir künftig leichter eine Stelle finden, zu der wir zwecks konstruktiver Auseinandersetzung mit dem Thema verlinken können, gehe ich hier mal auf einzelne dieser Propagandaphrasen ein.


Wir sollten weniger Rindfleisch essen, denn die Produktion von Rindfleisch sei schädlich für das Klima.
Zur Produktion von einem Kilo Rindfleisch muss 10kg Futter verwendet werden.


Rein rechnerisch ist das ja mengenmäßig einigermaßen korrekt.
Doch es ist die Frage, was die Kuh zu fressen bekommt. Rinder bekommen vor allem Gras zu fressen. Und wenn Mais als Futtermittel dient, dann wird die komplette Pflanze gehäckselt und siliert. Mit Hilfe ihres Pansens kann das Rind auch Pflanzenteile wie Blätter und Stiele verwerten. Für Menschen wären nur die Körner essbar. Doch mit ihrem Pansen erschließt uns die Kuh Nahrungsquellen, die ansonsten für uns unerreichbar wären.

Rinder haben bei uns noch eine weitere, wichtige Aufgabe. In Deutschland gibt es zahlreiche Weidelandflächen. Das sind Flächen, die entweder zu nass für Ackerbau sind oder die an zu steilen Hängen liegen. Solche Flächen werden beweidet und die Rinder verwerten nicht nur das anfallende Gras, sondern verhindern, dass die Wiesen verbuschen und Lebensraum für bodenbrütende Vögel verloren geht. Ohne die Rinderhaltung müssten die Bauern jährlich einen Pflegeschnitt mit dem Mähbalken vornehmen.
Die Rinder schließen auf der Weide einen Stoffkreislauf. Der größte Teil der Nahrung kommt hinten aus der Kuh wieder heraus und düngt die Wiese. Die Hinterlassenschaften bilden eine Nahrungsquelle für diverse Käfer, die sich auf Mist spezialisiert haben. Die Fladen einer Kuh dienen der Humusbildung und damit der Bindung von CO² im Boden.

Jeder, der sich schon mal ein Rind angesehen hat, weiß, dass auch das Rind selbst einen Lebensraum für massenweise Insekten bereit stellt. Nicht umsonst siedeln sich Schwalben und auch Fledermäuse sehr gerne in der Nähe von Ställen an.

Noch ein Wort an die Milchtrinker und Käseliebhaber: Kühe geben nur Milch, wenn sie jedes Jahr ein Kalb zur Welt bringen. Was soll mit den vielen Kälbern passieren? Natürlich ist es am sinnvollsten, diese Tiere aufzuziehen und zu leckeren Steaks zu verarbeiten.
Ich habe mal gelesen, dass man ca. 57g Rindfleisch verzehren muss, im einen Liter Milch zu erzeugen.

Rindfleisch ist reich an Eisenmineralien und arm an Cholesterin.


Fassen wir zusammen:
  • Rinder erschließen uns eine Proteinquelle, die ohne die Hilfe der Wiederkäuer für Menschen nicht nutzbar wäre.
  • Rinder schaffen Lebensraum für zahlreiche Insekten und bilden dadurch eine Nahrungsgrundlage für Vögel und Fledermäuse.
  • Durch die Rinderhaltung, besonders bei Weidehaltung, wird Grasland offen gehalten, das ein artenreicher Lebensraum für zahlreiche Bodenbrüter ist.
  • Rindfleisch ist gesund.


Bei der Verdauung dieser Biomasse entsteht Methan - das ist der Wermutstropfen dabei. Und ja, Methan ist besonders klimaschädlich. Doch es wird in der Atmosphäre wesentlich schneller als CO² wieder abgebaut. Aus diesem Grunde hat es sich seit der Existenz der Brachiosaurier, die auch schon Unmengen davon ausgerülpst haben müssen, nicht in größeren Mengen angesammelt.


Übrigens: Für den Verzehr von Schweine- und Geflügelfleisch sowie von Eiern gelten diese Vorzüge nicht. Denn diese Tiere werden zum großen Teil mit Getreide, Kartoffeln, Soja oder anderen für Menschen genießbaren Feldfrüchten gefüttert.


Pfiffikus,
der um sachdienliche Diskussionsbeiträge bittet



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.792 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.07.2022 ~ 18:31 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2188 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch Beitrag Kennung: 1072691
gelesener Beitrag - ID 1072691


Einspruch: Rinderhaltung findet absolut anders [ also nicht in Wolkenkuckucksheim ] statt.

https://www.bmel.de/DE/themen/tiere/nutz...inder_node.html

https://www.oekolandbau.de/bildung-und-b.../rinderhaltung/

Das betrifft natürlich auch die Fütterung der Rinder.

https://www.lfl.bayern.de/ite/rind/index.php

gastli, der trotzdem nach Möglichkeit täglich sein hochwertiges Rindersteak ist.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
788 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



26.07.2022 ~ 20:55 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch Beitrag Kennung: 1072741
gelesener Beitrag - ID 1072741


Zitat:
gastli hat am 26. 2022 um 18:31 Uhr folgendes geschrieben:
Rinderhaltung findet absolut anders [ also nicht in Wolkenkuckucksheim ] statt.


Fahrt mal in das "Kuh-Café" nach Kauern.
Dort könnt ihr aus der oberen Etage durch eine fette Glasscheibe direkt in einen Kuhstall gucken:




Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 26.07.2022 20:57.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Rosi   Rosi ist weiblich Zeige Rosi auf Karte FT-Nutzerin
719 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



26.07.2022 ~ 22:05 Uhr ~ Rosi schreibt:
images/avatars/avatar-2271.png im Forum Thüringen seit: 10.07.2009
18 erhaltene Danksagungen
RE: Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch Beitrag Kennung: 1072759
gelesener Beitrag - ID 1072759


Zitat:
Aschemännl hat am 26. 2022 um 20:55 Uhr folgendes geschrieben:
Dort könnt ihr aus der oberen Etage durch eine fette Glasscheibe direkt in einen Kuhstall gucken:

Das ist mal eine Idee. Danke für den Tipp. Kannte ich noch nicht. Top



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.104 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



27.07.2022 ~ 02:25 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
979 erhaltene Danksagungen
RE: Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch Beitrag Kennung: 1072769
gelesener Beitrag - ID 1072769


Wir bedanken uns bei gastli für die informativen Links. Dort werden auch Futtermittel für die Kühe gezeigt. Es ist deutlich zu sehen, dass sich aus den hier verwendeten Pflanzenteilen niemand einen Salat zubereiten würde.


Achtung!
Ja, das Kuhcafe gibt einen guten Einblick. Doch es ist ein Schau-Kuhstall. Sehr schön ist zu sehen, wie die Kühe veranlasst werden, ihren Kot nur auf dem Weg und nicht auf die Schlafplätze abzusetzen.


Pfiffikus,
der hofft, dass es den Tieren in den Häusern nebenan ebenso gut geht



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.07.2022 ~ 08:48 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1174 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch Beitrag Kennung: 1072775
gelesener Beitrag - ID 1072775


Wer von euch, kennt sich damit aus, ob Kühe auch Getreide fressen, oder damit gefüttert werden? Wenn ja, welche Getreidearten werden an Kühe verfüttert?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 27.07.2022 08:51.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.104 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



27.07.2022 ~ 10:06 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
979 erhaltene Danksagungen
RE: Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch Beitrag Kennung: 1072782
gelesener Beitrag - ID 1072782


Natürlich fressen Rinder Getreide(schrot). Sehr gerne fressen sie diesen sogar - wenn sie etwas davon bekommen.
Das ist so ähnlich wie bei uns Menschen mit Schokolade und anderen Süßigkeiten. Obwohl sie besser schmecken, als so manche gesündere Nahrung, sollte man nicht zu viel davon essen.

Praktisch wird kein Landwirt die Kühe oder Bullen mit Schrot mästen, das wäre einfach zu teuer. Deshalb erhalten die Kühe meist Futter , das aus den ganzen Pflanzen hergestellt wurde. Oder sie fressen das Gras auf der Weide selbst ab. Schrot und Mineralien erhalten sie nur in den nötigsten Mengen.

Ein Eimer mit einer Hand voll Schrot drin eignet sich allerdings sehr gut, um Rinder auf eine neue Weide, in einen anderen Stall oder auf den Viehtransporter zu locken.
In Kauern erhält jede Kuh im Melkroboter eine kleine Portion davon, um sie täglich mehrmals freiwillig in diesen Melkroboter zu locken. Das funktioniert - die gehen gerne da rein, das kann man sich im Kuh-Cafe ansehen.


Pfiffikus,
der hofft, dass Dir diese Antwort weiter hilft



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
788 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



27.07.2022 ~ 11:01 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
114 erhaltene Danksagungen
RE: Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch Beitrag Kennung: 1072787
gelesener Beitrag - ID 1072787


Zitat:
Pfiffikus hat am 27. 2022 um 02:25 Uhr folgendes geschrieben:
Ja, das Kuhcafe gibt einen guten Einblick. Doch es ist ein Schau-Kuhstall. Sehr schön ist zu sehen, wie die Kühe veranlasst werden, ihren Kot nur auf dem Weg und nicht auf die Schlafplätze abzusetzen.


Klar, der Stall wurde extra nur für das Café gebaut.
Auch in anderen Ställen gibt es die Gitter, die den Fressbereich abteilen
und es gibt Liegebereiche.
Und das Kackemanagement ist dort auch geregelt.
Man macht sich doch nicht selbst die Arbeit mit den Tieren schwer.

Diese Ställe haben allerdings keine Schaufenster,
damit du nicht reingaffen kannst.
Denn wenn die Kühe dich sehen, wird die Milch sauer.




Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Aschemännl: 27.07.2022 11:02.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Propaganda-Geflunker I. - Rindfleisch

Forum-Thueringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel