online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Liesa44, Jumpa, HeMu, KIWI, James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Jens626, Shabanna, Susi37, Suse, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Frieden schaffen mit noch mehr Waffen - 100 Milliarden extra für die Bundeswehr » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Frieden schaffen mit noch mehr Waffen - 100 Milliarden extra für die Bundeswehr
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.707 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.03.2022 ~ 20:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
Frieden schaffen mit noch mehr Waffen - 100 Milliarden extra für die Bundeswehr Beitrag Kennung: 1058064
gelesener Beitrag - ID 1058064


"Freude, schöner Götterfunken, Tochter aus Elysium. Wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heiligtum. Deine Zauber binden wieder, was die Mode streng geteilt. Alle Menschen werden Brüder. Wo dein sanfter Flügel weilt!"

Retten wir uns noch?
Gegen die geplante Aufrüstung müssen wir Sturm laufen.
100 Milliarden in Rüstung?
Damit noch präziser getötet werden kann?
Nein Danke.
Ich will Abrüstung und zwar überall.
Investitionen in das gesellschaftliche Miteinander, Soziales, Bildung ...
Waffen retten unsere Welt nicht.
Waffen töten!!!
Denn nur dazu sind sie geschaffen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.707 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.03.2022 ~ 21:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2181 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Frieden schaffen mit noch mehr Waffen - 100 Milliarden extra für die Bundeswehr Beitrag Kennung: 1058226
gelesener Beitrag - ID 1058226


Krass.
Hab mir noch einmal in Ruhe den Bundestagsmoment angeschaut, als Olaf Scholz letzten Sonntag zum Thema 100 Milliarden & 2 % Ziel gesprochen hat.
Abgeordnete jubeln.
Rufen Bravo!
Standing Ovations.
Sagt mal ihr Abgeordneten?
Vom Kriegsgeschrei angesteckt?
Völlig irre geworden?
Geiles Gefühl und Gänsehaut gehabt?

Bei aller Notwendigkeit zu helfen.
Aber jubelnd, mit Bravo Bravo Rufen in die Aufrüstung und Lieferung von Waffen?
Solche Abgeordneten machen mir ehrlich gesagt einfach nur Angst.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
JuMeck   JuMeck ist weiblich Zeige JuMeck auf Karte FT-Nutzerin
1.073 geschriebene Beiträge
Wohnort: Jena



04.03.2022 ~ 21:55 Uhr ~ JuMeck schreibt:
images/avatars/avatar-400.jpeg im Forum Thüringen seit: 21.02.2006
100 erhaltene Danksagungen
RE: Frieden schaffen mit noch mehr Waffen - 100 Milliarden extra für die Bundeswehr Beitrag Kennung: 1058228
gelesener Beitrag - ID 1058228


Zitat:
gastli hat am 04. März 2022 um 21:20 Uhr folgendes geschrieben:
Solche Abgeordneten machen mir ehrlich gesagt einfach nur Angst.

Du musst schon Verständnis aufbringen. Solch eine Möglichkeit kommt nicht so schnell wieder.
Mit einem Fingerschnipp mal eben paar Milliarden für die Rüstung frei machen.

Die Zeit ist günstig schnell noch das Grundgesetz zu ändern und paar unliebsame Passagen zu streichen und umzuschreiben.
Nur Mut ihr Abgeordneten. Das Volk ist gerade so im Freudentaumel, dass es jeden Scheiß mitmacht.
Keine Angst, die Medien werden das schon alles hinbiegen und begründen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
mth   mth ist männlich Zeige mth auf Karte FT-Nutzer
432 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringer Land



06.03.2022 ~ 22:03 Uhr ~ mth schreibt:
images/avatars/avatar-2257.jpg im Forum Thüringen seit: 24.02.2012
182 erhaltene Danksagungen
RE: Frieden schaffen mit noch mehr Waffen - 100 Milliarden extra für die Bundeswehr Beitrag Kennung: 1058507
gelesener Beitrag - ID 1058507


In den heutigen Zeiten getraut sich im Ukrainetaumel kaum noch jemand Kritik zu äußern.
Hier ein schönes Lied aus der letzten HEUTE-Show, welches wenigstens ein klein wenig Kritik an den neuen Sonderausgaben übt.



Warum schafft es die Bundesregierung nicht mit den derzeitig jährlich 70 Milliarden eine Verteidigungsarmee aufzubauen, die fähig ist unser Land zu verteidigen?

Sollte nicht erst einmal geklärt werden wohin das viele Steuergeld versickert, bevor großzügig neue Gelder bereitgestellt werden?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte vorübergehend gesperrt
13.634 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.03.2022 ~ 23:36 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1173 erhaltene Danksagungen

Dieser Nutzer hat mehrfach gegen unsere Regeln verstoßen und wurde vorübergehend gesperrt.
RE: Frieden schaffen mit noch mehr Waffen - 100 Milliarden extra für die Bundeswehr Beitrag Kennung: 1058523
gelesener Beitrag - ID 1058523


Mit einer echten Goldwährung könnte man nicht so etwas anstellen, denn Gold läßt sich nicht beliebig drucken. So kann man keinen Kredit für einen Krieg aufnehmen.

Beispiel: 1. Weltkrieg

Zitat:
Geschichte
Der Untergang der Goldwährung in Deutschland
Als im Sommer 1914 der Erste Weltkrieg ausbrach, stellte die Reichsbank die Einlösung ihrer ausgegebenen Banknoten in Gold ein. Für immer. Das Ende der Goldwährung war gekommen. Seitdem ist Papiergeld das vorherrschende Zahlungsmittel in Deutschland.
https://www.die-bank.de/news/der-unterga...%20eingebunden.


Gold gab ich für Eisen

Fazit: Mit Goldwährungen sind keine Kriege und kein politischer Betrug der Bevölkerung einfach möglich. Das war eines der Gründe, warum es im Mittelalter Goldwährungen gab.

Suche:
-- Gründe für Goldwährungen im Mittelalter


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 06.03.2022 23:40.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
739 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



07.03.2022 ~ 00:29 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
105 erhaltene Danksagungen
RE: Frieden schaffen mit noch mehr Waffen - 100 Milliarden extra für die Bundeswehr Beitrag Kennung: 1058532
gelesener Beitrag - ID 1058532


Zitat:
Meta hat am 06. März 2022 um 23:36 Uhr folgendes geschrieben:
Fazit: Mit Goldwährungen sind keine Kriege und kein politischer Betrug der Bevölkerung einfach möglich. Das war eines der Gründe, warum es im Mittelalter Goldwährungen gab.


Man hat der Bevölkerung das Gold abgeknöpft für eine patriotische eiserne Ersatzmedaille.
Mit dem Gold konnte man dann Waffen kaufen und den Krieg finanzieren.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Frieden schaffen mit noch mehr Waffen - 100 Milliarden extra für die Bundeswehr

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD