online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Susi37, Nic67, Liesa44, Jumpa, HeMu, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.

 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Suse   Suse ist weiblich Zeige Suse auf Karte FT-Nutzerin
343 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



27.02.2023 ~ 06:39 Uhr ~ Suse schreibt:
images/avatars/avatar-2250.jpg im Forum Thüringen seit: 15.02.2021
103 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1105283
gelesener Beitrag - ID 1105283


Zitat:
Meta hat am 25. Februar 2023 um 17:47 Uhr folgendes geschrieben:
Wäre es dafür nicht günstig, wenn wir ein neutrales Land wären? Könnten wir als neutrales Land, wie Österreich, russisches Gas kaufen? Darf man den Souverän gemäß GG Artikel 20 als mündigen Bürger darüber abstimmen lassen?


Die Frage bleibt dann, wie die Menschen nach monatelanger Dauerbeschallung durch die „unabhängigen“ Medien abstimmen würden.

Grundvoraussetzung wäre erst einmal eine neutrale, objektive Berichterstattung der Medien.
Seit Corona und besonders seit Ausbruch des Krieges lässt diese mehr als zu wünschen übrig. Sie ist schlichtweg nicht vorhanden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.154 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



28.02.2023 ~ 14:07 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
368 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1105375
gelesener Beitrag - ID 1105375


Beginnt jetzt der III. Weltkrieg?

Der III. Weltkrieg ist als Stellvertreterkrieg längst im Gange.
Wir erleben gerade die von Scholz versprochende "Zeitenwende".
Diese Zeitenwende wird das Ende der Menscheit einleuten und zum Zeitenende werden.

Genießt die Zeit, die euch noch bleibt...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Benutzer wurde am 06.09.2023 gelöscht
1.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: keine Angabe



28.02.2023 ~ 23:24 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
58 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1105433
gelesener Beitrag - ID 1105433


Zitat:
61diddi hat am 28. Februar 2023 um 14:07 Uhr folgendes geschrieben: Beginnt ... bleibt...




Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen,
inwendig aber sind sie reißende Wölfe.

Matthäus 7,15



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Suse   Suse ist weiblich Zeige Suse auf Karte FT-Nutzerin
343 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



01.03.2023 ~ 20:07 Uhr ~ Suse schreibt:
images/avatars/avatar-2250.jpg im Forum Thüringen seit: 15.02.2021
103 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1105672
gelesener Beitrag - ID 1105672


Zitat:
Ostthüringer hat am 28. Februar 2023 um 23:24 Uhr folgendes geschrieben:
Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen,
inwendig aber sind sie reißende Wölfe.


Meinst du die Länder, die bei Freunden Pipeines sprengen und dann überteuertes LNG verkaufen?
Oder das Land, welches ankündigt Abrams-Panzer liefern zu wollen und dann doch keine liefert?

Wer solche "Freunde" hat, braucht keine Feinde. Das sollte langsam dem dümmsten deutschen Politiker klar sein.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Benutzer wurde am 06.09.2023 gelöscht
1.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: keine Angabe



01.03.2023 ~ 21:57 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
58 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1105701
gelesener Beitrag - ID 1105701


Stell dich nicht absichtlich dumm, du weißt genau was ich meine. Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.03.2023 ~ 07:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1105760
gelesener Beitrag - ID 1105760


In dem Fall hat sich niemand dumm gestellt, sondern richtig gefragt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Benutzer wurde am 06.09.2023 gelöscht
1.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: keine Angabe



02.03.2023 ~ 09:45 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
58 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1105776
gelesener Beitrag - ID 1105776


Zitat:
gastli hat am 02. März 2023 um 07:40 Uhr folgendes geschrieben:
In dem Fall hat sich ...

Woher weißt du das, du schreibst doch hier nicht etwa auch noch unter dem Pseudonym Suse, oder??? nachdenklich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.03.2023 ~ 17:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1105832
gelesener Beitrag - ID 1105832


Nein wieso?
@Suse kann selbst denken und die richtigen Fragen stellen. Sie stellt sich weder absichtlich noch unabsichtlich dumm.
Das habe ich erkannt und stimme @Suse zu.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.03.2023 ~ 11:43 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1106871
gelesener Beitrag - ID 1106871


Zitat:
Scholz spricht über „unglaubliche Verluste“ im Ukraine-Krieg und gibt Prognose zu Zukunft ab
Artikel von Franziska Schwarz • Update vom 7. März, 21.25 Uhr:
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) stellt sich darauf ein, dass der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine noch lange dauern könnte.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/we...2fbd0aa1a&ei=20


Ich vermute einmal: Spätestens, wenn es in der Ukraine keine Soldaten und Soldatinnen mehr gibt hört der Krieg auf. Wenn es dann vorbei ist werden Russland und Ukraine die gleiche Anzahl von Toten zu beklagen haben. Leben wie vor dem Krieg wird man dann in der Ukraine nicht mehr können.

Zitat:
Verlagerung ins Ausland - Geheimes EU-Papier prophezeit Deutschland düstere Industrie-Zukunft
Artikel von FOCUS Online • Gestern um 16:08
„Die Preisentwicklung zwingt rund 40 Prozent der Unternehmen dazu, Investitionen in die grüne und digitale Transformation zurückzustellen. Und fast jedes vierte Unternehmen erwägt (oder ist bereits dabei), Anteile, Produktion oder Arbeitsplätze ins Ausland zu verlagern“, heißt es darin über den deutschen Mittelstand.
https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-s...fa62f1765&ei=70


In entscheidenden Bedingungen kein Kreuz, das wirkt genauso als wenn man von Wirtschaft keine Ahnung hat. Wer Kriege führen will der muss sich im Voraus Grenzen setzen, damit es nicht für die Bevölkerung übelst ausgeht. Letztendlich könnte man solche Verbrechen durch den Entzug von Leistungen strafen, dann kann es nur noch Sozialhilfe bzw. Knast wegen Kriegsverbrechen und deren Unterstützung geben. Eines ist allerdings auch klar es gibt keine Kriege ohne Kriegsverbrechen.
Wer sich daran beteiligt der sollte sich rechtzeitig ein Land suchen, welches diese Menschen aufnimmt. Beispiel könnte dafür der 2. Weltkrieg sein. Darauf verlassen würde ich mich an deren Stelle aber nicht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Suse   Suse ist weiblich Zeige Suse auf Karte FT-Nutzerin
343 geschriebene Beiträge
Wohnort: Leipzig



09.03.2023 ~ 19:14 Uhr ~ Suse schreibt:
images/avatars/avatar-2250.jpg im Forum Thüringen seit: 15.02.2021
103 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1107084
gelesener Beitrag - ID 1107084


Zitat:
Meta hat am 08. März 2023 um 11:43 Uhr folgendes geschrieben:
Wenn es dann vorbei ist werden Russland und Ukraine die gleiche Anzahl von Toten zu beklagen haben.


Da glaube ich nicht dran. Die Ukrainer werden an der Ostfront nur verheizt, auch wenn in Deutschland jede Niederlage der Ukraine als Erfolg verkauft wird.
Nach den Studenten und den Rentnern werden vermutlich auch noch die Frauen für Selenskyjs Sieg sterben müssen.
Es hilft auch keine deutsche Panzerfabrik in der Ukraine (wie geplant), wenn niemand mehr da ist die Kriegsmaschinen zu bedienen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Ostthüringer   Benutzer wurde am 06.09.2023 gelöscht
1.814 geschriebene Beiträge
Wohnort: keine Angabe



09.03.2023 ~ 23:28 Uhr ~ Ostthüringer schreibt:
im Forum Thüringen seit: 13.02.2009
58 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1107099
gelesener Beitrag - ID 1107099


Zitat:
Suse hat am 09. März 2023 um 19:14 Uhr folgendes geschrieben:
Die Ukrainer werden an der Ostfront nur verheizt, ...

Das seh ich nicht so gast ... äh Suse.
Die Ukrainer verteidigen ihr Heimatland gegen einen Aggressor.
Der Zarewitsch Putin verheizt sein Volk und das nur um seine widerlichen imperalistischen Machtgelüste zubefriedigen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.819 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



10.03.2023 ~ 00:13 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1320 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1107102
gelesener Beitrag - ID 1107102


Zitat:
Ostthüringer hat am 09. März 2023 um 23:28 Uhr folgendes geschrieben:
Der Zarewitsch Putin verheizt sein Volk und das nur um seine widerlichen imperalistischen Machtgelüste zubefriedigen.
Machtgelüste?
Ein realistisches Sicherheitsbedürfnis seines Landes ist als Motivation für diesen illegalen Überfall wesentlich plausibler. Immerhin hat auch er einen Amtseid geleistet und er nimmt diesen Eid offenbar ernster, als unsere Regierenden.

Wie wichtig so eine Sicherheit ist, kannst Du gerade im Nahen Osten sehen. Da hat gerade wieder einmal ein Agressorstaat Syrien überfallen und den Flughafen in Aleppo bombardiert, damit möglichst wenig Hilfe für die Syrischen Erdbebenopfer dort eingeflogen werden kann.
Geht es Dir auch so? Vermisst Du auch den kollektiven Aufschrei in den reichweitenstarken Medien Deutschlands angesichts dieses völkerrechtswidrigen Überfalls auf einen anderen Staat?


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass Du selbstverständlich jeden Verstoß gegen die UN-Konvention Artikel 4 missbilligen wirst



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.03.2023 ~ 07:07 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1107184
gelesener Beitrag - ID 1107184


Zitat:
Donald Trump hätte Teile der Ukraine als »Deal« Russland überlassen
Artikel von Marc Röhlig • Gestern um 07:36
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/we...6c16df4ae&ei=36


So ist das nun mal. Trump ist besser als Biden, das konnte man schnell erkennen. In Deutschland ginge es uns vielleicht besser, wenn Merkel noch an der Macht wäre, so hätte man das jetzige Desaster womöglich vermeiden können. Was sich jetzt, durch die neue vorhandene Situation abspielt richtet mehr Schaden als Nutzen an und erinnert mich an die übelsten Zeiten in Europa.

Zitat:
Frieden schaffen ohne Waffen.
https://www.jugendopposition.de/node/150380[/URL]



Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 11.03.2023 07:11.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



11.03.2023 ~ 07:34 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1107185
gelesener Beitrag - ID 1107185


Zitat:
„Keine roten Linien mehr“: Russischer Experte warnt vor Putins Plan für Deutschland
Artikel von Patrick Mayer • Vor 2 Std.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/po...5c1834dc5&ei=12


Letztendlich will Putin den Warschauer Pakt zurück. Das ist die Quintessenz aus dem Artikel. Es lohnt sich ihn einmal ganz durchzulesen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.03.2023 ~ 09:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1107190
gelesener Beitrag - ID 1107190


Woher saugt sich der Autor nur so einen Blödsinn aus den Fingern.
Das scheint dem sein Hobby zu sein.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 11.03.2023 09:28.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.04.2023 ~ 20:46 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1110763
gelesener Beitrag - ID 1110763


Zitat:
Macron hat die Fronten geklärt
Emmanuel Macron trickst Olaf Scholz und Ursula von der Leyen aus: Der Coup in China
Der Besuch von Emmanuel Macron in China zeigt: Paris will mit Peking kooperieren. Und was macht Berlin? Geht auf Distanz. Ein Gastbeitrag des Chinesen Chaoting Cheng.
Chaoting Cheng
09.04.2023 | aktualisiert am 09.04.2023 - 17:16 Uhr
https://www.berliner-zeitung.de/open-sou...china-li.336354


Zitat:
Russlands Wirtschaft könnte durch Ukraine-Krieg das gleiche Schicksal erleiden wie die Sowjetunion – sagt ein Ökonom, den Moskau im Visier hat
Artikel von Phil Rosen •
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/we...33045291f&ei=17


Eine Interessante Konstellation, welche Politische Schranken setzen könnte. So könnte man mit französischer Diplomatie den Ukrainekrieg beenden und die Weltmächte beruhigen. Das wäre endlich einmal ein diplomatischer Sieg für Europa. Europa muss endlich die Führungsrolle in der Welt übernehmen, um die Kriegspolitik zu beenden. Dafür sollten wir Macron Danken.

Unter diesen Bedingungen wäre jeglicher Weltkrieg uns auch die Weiterführung des Ukraine-Krieges sinnlos.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.04.2023 ~ 16:33 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1111569
gelesener Beitrag - ID 1111569


Zitat:
Die NATO schweigt zu ihrer Katastrophe bei Lwiw in der Ukraine
(Red.) In der russischen Zeitung «Komsomolskaya Pravda» erschien vor wenigen Tagen ein Artikel des russischen Militärspezialisten Victor Baranets, in dem beschrieben steht, wie die russische Armee einen geheimen unterirdischen Bunker in der Nähe von Lwiw mit einer Kinschal-Rakete zerstört habe. Dieser Bunker sei ein ukrainisches Kommando-Zentrum gewesen und sei, weil mehr als 100 Meter unter der Oberfläche, für absolut unzerstörbar gehalten worden. Und als pikantes Detail: Darin hätten sich auch zahlreiche hohe Militärs aus verschiedenen NATO-Ländern befunden. – Globalbridge.ch hat bei der NATO eine formelle Medienanfrage eingereicht, ob dort, auf ukrainischem Boden, wirklich NATO-Angehörige getroffen worden seien. Die NATO gab keine Antwort – wobei keine Antwort ja auch eine Antwort ist. – Bemerkenswert ist vor allem auch der Schlussabschnitt des Artikels von Victor Baranets. (cm)[Quelle: https://globalbridge.ch/die-nato-schweig...in-der-ukraine/]


Wenn es erforderlich wird, dann muss die Wahl der Mittel angepasst werden.
Hintergrund: Ch-47M2 Kinschal



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.04.2023 ~ 09:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1111829
gelesener Beitrag - ID 1111829


Ein alter Bekannter meldet sich wieder.

Zitat:
Die Ukraine fordert im Kampf gegen die russische Invasion eine Verzehnfachung der westlichen Militärhilfe und härtere Sanktionen. "Wir sind unseren Verbündeten dankbar für ihre militärische Hilfe. Aber das ist nicht genug", schrieb Vizeaußenminister Andrij Melnyk am Samstag auf Twitter. "Die Ukraine braucht zehn Mal mehr, um die russische Aggression dieses Jahr zu beenden." Bisher hätten alle Verbündeten zusammen 55 Milliarden US-Dollar (50 Milliarden Euro) bereitgestellt. Es brauche aber das Zehnfache, betonte der Diplomat, der lange Botschafter in Deutschland gewesen war.[Quelle: https://web.de/magazine/politik/russland...rblick-38133822]


Ich bezeichne diese Forderung als irre.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.05.2023 ~ 10:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1113783
gelesener Beitrag - ID 1113783


Am 9. März wurden "Kinschal"-Raketen auf die Ukraine abgefeuert.
Eine der Raketen traf ein Gebäude mit hochrangigen NATO-Beratern in der Nähe von Kiew.
Damit wird klar, dass Russland die sich im Stellvertreterkrieg befindlichen Kräfte erkennt und auch in der Ukraine angreift.

Mehr dazu hier:
https://globalbridge.ch/wenn-ueberheblic...enleben-kostet/

und hier:
https://en.topwar.ru/214136-rossijskij-j...ov-vs-ssha.html



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.05.2023 ~ 08:34 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1113862
gelesener Beitrag - ID 1113862


Zitat:
WELT
„Binnen 24 Stunden beende ich den Krieg in der Ukraine“
Artikel von Stefanie Bolzen • Gestern um 14:40
Donald Trump
Danach ist endgültig klar, was Europa nach einer Wiederwahl erwartet. Für den Ukraine-Krieg verspricht er eine schnelle Lösung.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/we...ine/ar-AA1b1W4B


Wann darf die deutsche Bevölkerung für den Wideraufbau der Ukraine zahlen und arbeiten? Kriege zu finanzieren schafft Massenweise Kosten und Hilft den Menschen nicht. Vielmehr werden die sozialen Grundlagen der betroffenen Länder zerstört um massenweise in Europa Elend beginnend mit unsinnigen Sanktionen zu schaffen. Reicht der Coronaschaden nicht oder warum wird die europäische Bevölkerung noch weiter abgestraft? Dagegen hilft nur noch auswandern, um der Verarmung zu entkommen. Die Sozialsysteme der betroffenen Länder bieten auch immer weniger eine ausreichende Absicherung, stattdessen wird bei sinkender Kaufkraft die Inflation versteuert. Dabei ist die Kaufkraft seit 2005 auf ca. 1/6 gesunken.

Zitat:
Lohnentwicklung in Deutschland und Europa
Guido Zinke (Mehr zum Autor)
01.10.2020 /
https://www.bpb.de/themen/arbeit/arbeits...and-und-europa/


Für weiteres Suche:
-- Kaufkraftentwicklung
-- Inflation
-- Steuerzuwachs durch Inflation



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.05.2023 ~ 08:40 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1780 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1113863
gelesener Beitrag - ID 1113863


Zitat:
Meta hat am 12. Mai 2023 um 08:34 Uhr folgendes geschrieben:

Wann darf die deutsche Bevölkerung für den Wideraufbau der Ukraine zahlen und arbeiten?


Meta, die Frage ist nicht wann, sondern wie lange.
Bereits seit Monaten fließt regelmäßig Geld aus Deutschland Richtung Kiew, um z.B. die Rentenzahlungen in der Ukraine zu sichern.

Und die Kriegshetzerin im Außenamt hat ja schon vor längerer Zeit angekündigt, so lange zu zahlen, wie die Ukraine das möchte und braucht.
Also eine Art Blankoscheck.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.05.2023 ~ 15:27 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1113894
gelesener Beitrag - ID 1113894


Zitat:
Ein Ende mit Schrecken? Krieg in der Ukraine
Wann und warum hat Russland beschlossen, Krieg gegen die Ukraine zu führen? Auf der einen Seite stand eine vermutlich schon länger zurückliegende Grundsatzentscheidung. Mit ihr zog man ein militärisches Eingreifen ernsthaft in Erwägung, man betrachtete es als eine Handlungsoption, von der man bei Bedarf Gebrauch machen konnte. Auf der anderen Seite stand die Entscheidung, es tatsächlich zu tun, also einen konkreten Einsatzbefehl zu geben. Während die Grundsatzentscheidung einen mehrjährigen Vorlauf hatte und auf einem rationalen Kalkül basierte, fiel die konkrete Einsatzentscheidung kurzfristig, einige Tage oder allenfalls wenige Wochen vor dem 24. Februar 2022. Sie erfolgte unter enormem Stress und war unverkennbar emotional gefärbt.[Quelle: https://multipolar-magazin.de/artikel/ei...-in-der-ukraine]


Ich empfehle, diesen Artikel gründlich zu lesen.
Nehmt euch diese Stunde Zeit.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
6.819 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



13.05.2023 ~ 11:13 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
1320 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1113941
gelesener Beitrag - ID 1113941


Zitat:
Archivar hat am 12. Mai 2023 um 08:40 Uhr folgendes geschrieben:
Meta, die Frage ist nicht wann, sondern wie lange.
Bereits seit Monaten fließt regelmäßig Geld aus Deutschland Richtung Kiew, um z.B. die Rentenzahlungen in der Ukraine zu sichern.
Solange das Geld wirklich zu diesem Zwecke und nicht für Waffen ausgegeben wird, ist nicht viel dagegen einzuwenden, dieses geschundene Volk zu unterstützen, das durch einen Stellvertreterkrieg zwischen zwei Großmächten aufgerieben wird.

Das deutsche Volk darf nicht vergessen: Wenn dieser Konflikt bis zum letzten Ukrainer ausgefochten worden ist, wird die westliche Kriegspartei ein anderes Land brauchen, das in den Konflikt mit Russland geschubst wird. Die subtilen Vorbereitungen sind schon zu beobachten. Und in dieser Situation werden wir dann auch sehr dankbar für jedwede ausländische Spende sein.


Pfiffikus,
der nicht davon ausgehen, dass sich die Amerikaner in absehbarer Zeit selbst in diesen Konflikt einmischen werden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.06.2023 ~ 18:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1117256
gelesener Beitrag - ID 1117256


Ein sehr bemerkenswertes Interview.

Interview mit Benjamin Abelow, Autor von Wie der Westen den Krieg in die Ukraine brachte

https://braveneweurope.com/interview-wit...-war-to-ukraine



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.06.2023 ~ 18:48 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1780 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1117257
gelesener Beitrag - ID 1117257


Gibt es das auch auf deutsch zu lesen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.06.2023 ~ 18:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1117259
gelesener Beitrag - ID 1117259


Jeder vernünftige Browser hat eine Übersetzungsfunktion.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
3.239 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.06.2023 ~ 18:58 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1780 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1117260
gelesener Beitrag - ID 1117260


Aha.
Schönen Dank.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.06.2023 ~ 19:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1117262
gelesener Beitrag - ID 1117262


Gerne.

https://www.google.de/search?q=internets...sclient=gws-wiz



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.06.2023 ~ 05:36 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1117280
gelesener Beitrag - ID 1117280


Zitat:
BANG Showbiz Germany
gestern um 14:00
Nikolai Patruschew: Ukraine wollte ein Friedensabkommen unterzeichnen
Während der Konflikt zwischen den beiden Nachbarländern außer Kontrolle gerät, sagte der Sekretär des russischen Verteidigungsrates, dass Kiew einige Wochen nach Kriegsbeginn bereit sei, die Feindseligkeiten einzustellen, als Delegationen beider Länder Verhandlungen in der Türkei aufnahmen.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/po...39109e749&ei=29


Durch den Angriff auf russische Städte hat Russland nun das Recht taktische Atomwaffen einzusetzen so weitere Infos.
Krieg ist immer ein Geschäft bei dem die Massee der Menschen die Verlierer sind. Wo bleiben da die Menschenrechte?
Ein ehemaliger Bevölkerungsanteil Russlands macht sich selbständig, doch hält es sich an die Vereinbarungen zwischen der UdSSR und den beteiligten Staaten? Das ist leider kein Thema über welches gesprochen wird. Wenn sich Kriege nicht lohnen sollen dann sollte man besser verhandeln und dabei vor allem auch die Menschenrechte achten, denn diese gehen regelmäßig in Kriegen unter.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



29.06.2023 ~ 09:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1119087
gelesener Beitrag - ID 1119087


Zitat:
Resolution des EU-Parlaments
Eine klare Botschaft für Präsident Putin

Nach mehreren Ländern, NATO und Europarat erklärt auch das EU-Parlament Russland zum "Terrorismus-Unterstützer". Aber knapp Hundert Abgeordnete haben sich enthalten oder mit Nein gestimmt.[Quelle: https://www.tagesschau.de/ausland/eu-par...ssland-101.html]


Dieses Zitat von Thomas Mann bringt die Geschichtsfälschung durch die unsägliche EU-Resolution perfekt auf den Punkt.

"Den russischen Kommunismus mit dem Nazifaschismus auf die gleiche moralische Stufe zu stellen, weil beide totalitär seien, ist bestenfalls Oberflächlichkeit, im schlimmeren Falle ist es – Faschismus.
Wer auf dieser Gleichstellung beharrt, mag sich als Demokrat vorkommen, in Wahrheit und im Herzensgrund ist er damit bereits Faschist und wird mit Sicherheit den Faschismus nur unaufrichtig und zum Schein, mit vollem Haß aber allein den Kommunismus bekämpfen."



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



06.07.2023 ~ 08:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1119927
gelesener Beitrag - ID 1119927


Erstmals haben Vertreter der ukrainischen Führung indirekt das Scheitern der Gegenoffensive des Landes eingeräumt.
In der Folge sieht das Regime in Kiew die Nuklearkatastrophe in Saporoschje als letzte Chance.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
1.071 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



06.07.2023 ~ 09:14 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg im Forum Thüringen seit: 14.04.2013
178 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1119929
gelesener Beitrag - ID 1119929


Zitat:
gastli hat am 06. Juli 2023 um 08:06 Uhr folgendes geschrieben:
In der Folge sieht das Regime in Kiew die Nuklearkatastrophe in Saporoschje als letzte Chance.


Zählt die Ukraine damit auch als Atommacht?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.07.2023 ~ 07:16 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1120334
gelesener Beitrag - ID 1120334


Seit einiger Zeit mal wieder beim ehemaligen Nachrichtenmagazin reingeguckt.
Satte fünf Kriegspropaganda-Artikel ganz oben.
U.a. findet der Grüßaugust Streumunition völlig okay, weil man sonst dem Imperator "in den Arm fallen" würde.
Widerlichst!!!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.07.2023 ~ 08:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1120340
gelesener Beitrag - ID 1120340


Kriegstreiber des Tages: Anton Hofreiter

Zitat:
KRIEG IN UKRAINE
Gipfel der Eskalation

Vor NATO-Treffen in Vilnius: Grünen-Politiker will Marschflugkörper für Kiew, Selenskij setzt auf Beitritt zum Kriegspakt, USA liefern Streubomben[Quelle: https://www.jungewelt.de/artikel/454374....eskalation.html]


Ich wage einen Blick in die Zukunft.
Wir können davon ausgehen, dass die USA nach der Präsidentschaftswahl dem teuren Ukraine-Abenteuer den Rücken kehren werden.
Genau so, wie sie es in so vielen anderen Kriegen getan haben.
Dann wird die Europäische Union mit voller Wucht von ihrer [durch die USA] fehlgeleiteten Außenpolitik getroffen.
Die EU wird Teil eines Europas sein, das wieder einmal durch einen Eisernen Vorhang [Ziel der USA] geteilt ist.
Und der wird durch die eigenen Sanktionen undurchlässiger sein könnte als alles, was wir aus der Zeit des Kalten Krieges kennen.
So wird es kommen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 10.07.2023 08:34.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Reiner Engel   FT-Nutzer
303 geschriebene Beiträge
Wohnort: Himmel



05.08.2023 ~ 08:25 Uhr ~ Reiner Engel schreibt:
im Forum Thüringen seit: 25.07.2014
71 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1122921
gelesener Beitrag - ID 1122921


Selenskyj entpuppt sich als tragische Figur im sich entfaltenden Drama des russisch-ukrainischen Konflikts.
Er ist ein Idiot. Ein nützlicher Idiot.
Er wurde aufgefordert, das Leben seiner Landsleute zu opfern, um von den USA und der NATO als würdig angesehen zu werden, ihrem Club beizutreten. Und weil er ein für die USA nützlicher Idiot ist, hat er mitgespielt. Aber als das Opfer nicht zum gewünschten Ergebnis führte (d.h. die strategische Niederlage Russlands), wurde die Tür zur NATO, die einen Spalt offen gelassen worden war, um die Ukraine zur Erfüllung ihrer selbstmörderischen Aufgabe zu bewegen, zugeschlagen.

Trotz der Machenschaften der NATO, um den Anschein einer möglichen ukrainischen Mitgliedschaft aufrechtzuerhalten (der Ukraine-NATO-Rat, der während des Gipfels von Vilnius Anfang dieses Monats gegründet wurde, ist ein Paradebeispiel dafür), weiß jeder, dass die ukrainische Mitgliedschaft im transatlantischen Bündnis ein Hirngespinst ist.

Die Ukraine muss sich nun ein Gift ihrer Wahl aussuchen. Entweder einen Frieden akzeptieren, der dauerhafte russische Gebietsansprüche erhebt, während sie für immer auf die Möglichkeit einer NATO-Mitgliedschaft verzichtet oder den Krieg fortzusetzen, mit dem wahrscheinlichen Ergebnis eines zusätzlichen Gebietsverlusts und der Zerstörung der ukrainischen Nation und des ukrainischen Volkes.

Deshalb korrigiere ich meine Worte von oben:
Selenskyj entpuppt sich nicht als tragische Figur, sondern als übler Verbrecher, der sich vor den Karren der USA spannen ließ und bis heute nicht bereit ist für Verhandlungen. Lieber lässt er seine Landsleute in diesen sinnlosen Krieg weiter massenweise verrecken.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.08.2023 ~ 05:57 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1123206
gelesener Beitrag - ID 1123206


Worüber man einmal nachdenken sollte ist:
Was kostete bisher der Ukrainekrieg im Vergleich zum Aufbau Ost den Menschen in Westdeutschland?
Wass kostete bisher den Ostdeutschen der Ukrainekrieg?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.08.2023 ~ 08:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1124127
gelesener Beitrag - ID 1124127


Zitat:
Hinter den Kulissen wird über eine Teilung der Ukraine diskutiert
In den letzten Tagen kam aus den NATO der Vorschlag, die Ukraine solle im Tausch für eine mögliche NATO-Mitgliedschaft Gebiete an Russland abtreten. Am nächsten Tag ist die NATO zurückgerudert, aber die Formulierungen dabei zeigten, was tatsächlich besprochen wird.[Quelle: https://www.anti-spiegel.ru/2023/hinter-...ine-diskutiert/]


Wenigstens wissen die Menschen in der Ukraine dann, weshalb sie als Kollateralschaden geopfert wurden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



18.09.2023 ~ 08:55 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1127223
gelesener Beitrag - ID 1127223


Nach dem I. Weltkrieg war die Ukraine ein freier Staat.
Siehe: Friedensvertrag von Brest-Litowsk
Ein Jahr später hatte die UdSSR (Lenin) die Ukraine wieder einverleibt. Im 2. Weltkrieg war die Ukraine von Russland befreit und die Ukrainer feierten den Einzug der dt. Truppen. Beim Rückzug derselben kämpften die Ukrainer leider nicht um Ihre Freiheit, ebenso wenig wie die Baltischen Staaten, konnten diese deshalb mit Zustimmung aller Alliierten von der UdSSR vereinnahmt werden? Wer hat damals versagt?

Wenn man die Vergangenheit Deutschlands kennt wird klar, dass diese Kriege für Europa gar nichts bringen. Selbst Napoleon der ganz Europa erobert hatte scheiterte an Russland. Will das jetzt die USA auch ausprobieren, dann bitte ohne Westeuropa, das hat diesbezüglich schon genügend Erfahrungen und schon gar nicht in der heutigen Weltsituation, wo Indien und China sich zu Weltmächten entwickelten etc. pp. .
Bei Terrorstaaten wie Afghanistan, Nordkorea usw. sogar bei Vietnam, usw. versagten trotz Säbel rasseln auch die USA. Was bringt es für die Menschen, wenn sich Völker wegen nichts prügeln, dabei jedoch Unterstützung finden. Ein Schelm wer Böses dabei denkt. So schalten sich gewisse Völker selbst aus, auch wenn diese terroristisch vorgehen, denn letztendlich können diese nur durchhalten, wenn sie geschickt abgelegene Regionen als ihre Länder nutzen können. Ohne die Lieferung moderner dem Gelände usw. angepasster und dort erprobter Waffen funktioniert das nicht, wobei immer eine ausreichende Lieferung von Waffen und Munition nötig ist.
Näheres suche:
-- Aurelius Augustinus Staaten Räuberbanden
-- Anne Will: Historiker zerlegt Wagenknecht – „Sie sind die Putin’sche Stimme in Deutschland“

https://internetz-zeitung.eu/index.php/8...,-24-10-1962-bi

Ist die Weltbevölkerung immer noch so unwissend und hat deshalb nicht gelernt ihre Probleme ohne Kriege zu lösen. Es wird langsam Zeit der Herrschsucht von Völkern wirtschaftliche Grenzen zu zeigen. Irgendwann müssen sich die Herrschsüchtigen dieser Erde eine neue suchen, weil alles vernichtet wurde und müssen dort von Neuem anfangen.

Der Ver­fas­sungs­schutz.
Der Verfassungsschutz sorgt im Bund und in den 16 Ländern für die Sicherung der freiheitlichen demokratischen Grundordnung.
Die Aktivitäten des Bundesamtes für Verfassungsschutz fokussieren sich dabei auf zehn Themenbereiche.
https://www.verfassungsschutz.de/DE/them...ismus_node.html


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 18.09.2023 09:01.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
14.295 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.10.2023 ~ 06:28 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1215 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1128804
gelesener Beitrag - ID 1128804


Darüber sollte sich jeder einmal informieren:
Suche:
-- Flüchtlinge Kriegsgefangene
-- Flüchtlinge als Kriegsgefangene

Sie werden staunen was so alles möglich war und womöglich noch ist.

Einmal darüber nachgedacht?
-- Finanzierung des Ukrainekrieges mittels russischen Gases?
-- Hätte so der Ukrainekrieg für die EU billiger werden können?
-- Strategien wirtschaftlichen Denkens und Handelns unter ökonomischen Gesichtspunkten im Krieg

Man muss auch das einmal zuende denken.
Was hätte in diesem Falle Russland getan?

Wie sehen die Strategien wirtschaftlichen Denkens und Handelns unter ökonomischen Gesichtspunkten aus?
https://www.bing.com/search?q=Strategien...4feb&showconv=0



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
32.106 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



09.12.2023 ~ 09:25 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2261 erhaltene Danksagungen
RE: Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg? Beitrag Kennung: 1135600
gelesener Beitrag - ID 1135600


Gute Nachrichen:

Zitat:
[…..] Die ukrainische Armee steht massiv unter Druck. […..] International macht sich Ratlosigkeit breit. […..] Der ukrainische Versuch einer Gegenoffensive bis weit in das von Russland besetzte Gebiet ist vorerst gescheitert. Ein militärisch wichtiger Durchbruch zum Asowschen Meer - quer durch den von Kreml-Truppen eroberten Landkorridor zur Halbinsel Krim - scheint in weiter Ferne. Gut 21 Monate nach dem russischen Einmarsch machen sich Ratlosigkeit und Nervosität in Kiew breit, während westliche Hilfe nachlässt. Der Ukraine fehlt es an Waffen, Munition, Geld und in absehbarer Zeit auch an Soldaten. […..]
[Quelle: https://www.rnd.de/politik/winter-ohne-d...MIVIGGSKHE.html]


Selenskyj scheint noch Ausrüstung bis etwa Weihnachten zu haben.
Wenn die NATO-Staaten es bis dahin nicht fertigbringen, massiven militärischen Nachschub zu liefern, kann sich die Ukraine nicht mehr wehren.
Dann ist Selenskyj hoffentlich für Verhandlungen bereit und gezwungen, damit aufzuhören, sein Volk zu opfern.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (18): « erste ... « vorherige 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 [17] 18 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Putins Angriff auf die Ukraine - Beginnt jetzt der III. Weltkrieg?

Forum-Thüringen | Gera-Forum | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Nutzers wieder, die sich nicht mit der Meinung des Internetseitenbetreibers decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Wir sehen uns als politisch und konfessionell neutrale Diskussions- und Spieleplattform, nicht nur für Thüringer.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel © Forum Thüringen