online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Online-Schachturnier vom 16.04. bis zum 30.04.2021 # Preisgeld 50 € .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Regional» Gera-Forum» Historisches Gera » Der Roßplatz, Teil 2/2 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Der Roßplatz, Teil 2/2
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.04.2021 ~ 16:48 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
1104 erhaltene Danksagungen
Der Roßplatz, Teil 2/2 Beitrag Kennung: 1023537
gelesener Beitrag - ID 1023537


Auch diesen Teil möchte ich mit einer Luftaufnahme beginnen. Diese entstand aus der gegenläufigen Perspektive zu der im ersten Teil.
Aufgenommen ist sie in etwa aus Richtung Quisisana kommend, benutzt wurde sie im Jahre 1933.



Unter Nummer 1 erkennen wir das Roßplatzgäßchen, welches die Verbindung von der Heinrichstraße zum Roßplatz bildete.
Die Nummer 2 zeigt die Roßplatzscheunen.
Bild 3 markiert den Abzweig in die Schülerstraße.
Im Bild 4 erkennt man recht gut den noch offenen Mühlgraben.
Bild 5 zeigt die Heinrichstraße.
Bild 6 zeigt den Standort der Trinitatiskirche.



Dieser Gebäudekomplex zwischen Roßplatz, Kleiner Heinrichstraße und Heinrichsplatz wurde gemeinhin "Roßplatzblock" genannt.
Mues schreibt im Buch der Straßennamen, dass dieser Block 1896/97 entstanden sei.
Das kann aber nicht stimmen, denn die oben abgebildete Ansichtskarte wurde bereits 1894 gestempelt. Der Block beherbergte das erste große bayerische Bierlokal in Gera, die "Bavaria"



Offenbar schmeckte dem Ger`schen das bayerische Bier nicht besonders, denn im Jahre 1910 war die Gaststätte schon wieder verschwunden. Im Block war der "Blaue Laden" untergebracht, ein Lebensmittelgeschäft.



Wohl dem Zeitgeschmack folgend wurden, wie bei so vielen anderen Gebäuden in der Stadt , Umbauten vorgenommen. Diesen fiel fast immer die Fassadengestaltung zum Opfer, auch die Dachtürmchen verschwanden oft.
Im Gebäude befanden sich das Möbelgeschäft und Kunstwerkstätten der Gebrüder Rothe.



Leider erlitt auch der Roßplatzblock infolge der Bombardierungen ein trauriges Schicksal.



Rechts im Bild erkennen wir die Roßplatzscheunen. Über ihr Entstehungsdatum konnte ich nichts finden, auch Ferdinand Hahn erwähnt diese, schreibt aber nichts zur Entstehung. Es ist zu vermuten, dass die Scheunen Überbleibsel der Altbebauung aus Zeiten war, als der Roßplatz noch "Anger" hieß. Eine Hausnummer war den Scheunen nicht zugeordnet, im Adressbuch 1936 wird als Eigentümer ein Karl Friedrich Mengel genannt.



Im Jahre 1937 erhielt der Roßplatz durch den Abbruch der alten Scheunen ein repräsentatives Aussehen. Am linken Bildrand erkennen wir das bereits vorgestellte Kaffee Vaterland.



Auch auf Grund seiner räumlichen Ausdehnung wurde der Roßplatz gern für Aufmärsche und Großveranstaltungen genutzt. So sprach bereits am 6.September 1931 anlässlich des 7.Gauparteitages der NSDAP Hitler vor vielen Tausend Zuhörern auf dem Roßplatz.
Auf dem Bild sehen wir eine Parade anlässlich des Geburtstages von Hitler im Jahre 1936.

Nummer 1 bezeichnet das bereits erwähnte Hotel Goldene Sonne.
Nummer 2 zeigt die Gastwirtschaft "Zur Hitlerklause", die aber wohl zur Heinrichstraße gehört und in Teil 1 bereits als Restaurant Klotz (Grobe Hulda) genannt wurde.
Nummer 3 bezeichnet die Dampfbäckerei und Konditorei von Ernst Dix (Roßplatz Nr.10)
Nummer 4 (Roßplatz Nr.12) zeigt die Blitz-Besohl-Anstalt des Schuhmachers Richard Kraemer
Im Haus Roßplatz Nr.14 (Nummer 5) befindet sich das Textilwarengeschäft von Edwin Felber
Im nächsten Haus, Nummer Nr.6, ist die Kaffeestube von Bruno Schmidt
und mit Nummer 7 ist das Haus des Schuhmachers Scheffel bezeichnet.



Mit diesem Bild sind wir in der Nachkriegszeit angekommen. Die Trümmer sind beseitigt, die Ruinen abgebrochen.
Das Bild entstand aus der vorderen Schülerstraße heraus. An der linken Ecke stand die Haus- und Grundbesitzerbank, die Häuser im Vordergrund rechts sind die von der alten Roßplatzbebauung übrig gebliebenen.
Die Häuser im Hintergrund gehören zur Fridericistraße, im Hintergrund links mündet die Dr. Friedrich-Wolf-Straße in Richtung AOK.
Das Bild symbolisiert den Neubeginn nach dem Kriege und den Beginn der Neubebauung des Roßplatzes.



Hier sehen wir sehr gut den Übergang vom Roßplatz zur Heinrichstraße. Der Krieg hat viele Lücken gerissen.
Gut orientieren können wir uns am Cafè Meyer (seihe dazu Teil 1) am linken Bildrand.
Bis zur Neubebauung prägten an vielen Stellen Baracken, kleine Buden u.ä. das Straßenbild



Ein schöner Blick auf den von Trümmern beräumten Roßplatz in den frühen 1950er Jahren. Nur das Kaffee Vaterland (im Hintergrund, Bildmitte, hinter dem hellen Bus) hat überlebt.
Etwa an der unteren Spitze der Grünanlage im Vordergrund stand der Roßplatzblock.


Damit möchte ich das Kapitel Roßplatz abschließen und hoffe, den historisch Interessierten eine kleine Freude gemacht zu haben.

Ich nehme gern Vorschläge und Anregungen zu weiteren Kapiteln der Stadtgeschichte auf.

Wäre im nächsten Kapitel eventuell der Markt von Interesse?


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 04.04.2021 16:54.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon    Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
798 geschriebene Beiträge
Wohnort: Keine Angabe



04.04.2021 ~ 16:53 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg FT-Nutzer seit: 01.10.2019
246 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Der Roßplatz, Teil 2/2 Beitrag Kennung: 1023540
gelesener Beitrag - ID 1023540


Das mit dem Luftbild zum Anfang ist Super, Danke Archivar.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Markus    Markus ist männlich Zeige Markus auf Karte FT-Leitung # Systemadministrator
3.953 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen



04.04.2021 ~ 23:23 Uhr ~ Markus schreibt:
images/avatars/avatar-2190.jpg FT-Nutzer seit: 06.08.2004
925 erhaltene Danksagungen
RE: Der Roßplatz, Teil 2/2 Beitrag Kennung: 1023609
gelesener Beitrag - ID 1023609


Hallo Archivar,

ich finde diesen Teil deines historischen Stadtrundgangs wieder sehr gelungen. Hervorheben möchte ich die besonders interessante Einführung ins Thema durch die Beschreibung anhand der Luftaufnahme. Dadurch können sich auch interessierte Leser, welche diesen Teil der Geraer Geschichte nicht persönlich miterlebt haben, sehr gut die damalige Bebauung vorstellen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Michi   Michi ist männlich Zeige Michi auf Karte FT-Nutzer
913 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.04.2021 ~ 03:16 Uhr ~ Michi schreibt:
images/avatars/avatar-2270.png FT-Nutzer seit: 06.02.2006
30 erhaltene Danksagungen
RE: Der Roßplatz, Teil 2/2 Beitrag Kennung: 1023613
gelesener Beitrag - ID 1023613


Ich möchte dem interessanten Thema noch einen Ausschnitt aus dem Geraer Stadtplan der 30er Jahre beilegen.
Die Straßenführung im Bereich Heinrichstraße / Rossplatz im Zentrum der Karte hat sich in den Jahren doch sehr stark verändert.
Durch den Plan ist eine noch bessere Orientierung möglich.



Zum Vergleich der selbe Ausschnitt des Stadtplans ca. 50 Jahre später.



Näheres zum Stadtplan:
https://www.forum-thueringen.de/thread.php?threadid=103599


### Verknüpfung zum Stadtplan eingefügt


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 07.04.2021 10:30.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Rosi   Rosi ist weiblich Zeige Rosi auf Karte FT-Nutzer
704 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



05.04.2021 ~ 12:14 Uhr ~ Rosi schreibt:
images/avatars/avatar-2271.png FT-Nutzer seit: 10.07.2009
8 erhaltene Danksagungen
RE: Der Roßplatz, Teil 2/2 Beitrag Kennung: 1023635
gelesener Beitrag - ID 1023635


Zitat:
Archivar hat am 04. April 2021 um 16:48 Uhr folgendes geschrieben:
Damit möchte ich das Kapitel Roßplatz abschließen und hoffe, den historisch Interessierten eine kleine Freude gemacht zu haben.

Das hast du.

Zitat:
Archivar hat am 04. April 2021 um 16:48 Uhr folgendes geschrieben:
Ich nehme gern Vorschläge und Anregungen zu weiteren Kapiteln der Stadtgeschichte auf.
Wäre im nächsten Kapitel eventuell der Markt von Interesse?

Ich freue mich schon auf den Markt. Vergiss bitte die Sorge nicht.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Rosi: 05.04.2021 12:15.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl   Aschemännl ist männlich FT-Nutzer
294 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



05.04.2021 ~ 12:42 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg FT-Nutzer seit: 14.04.2013
39 erhaltene Danksagungen
RE: Der Roßplatz, Teil 2/2 Beitrag Kennung: 1023638
gelesener Beitrag - ID 1023638


... und die Schlossstraße mit dem "Schwarzen Bären", dem Handelshof
und den Puschkinplatz mit der Tonhalle und dem alten Theater.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
birke   birke ist männlich Zeige birke auf Karte FT-Nutzer
1.952 geschriebene Beiträge
Wohnort: am Wald



05.04.2021 ~ 23:02 Uhr ~ birke schreibt:
FT-Nutzer seit: 13.05.2007
150 erhaltene Danksagungen
RE: Der Roßplatz, Teil 2/2 Beitrag Kennung: 1023715
gelesener Beitrag - ID 1023715


Jungs, das habt Ihr ganz toll gemacht, wenn ich das als 80-jähriger mal so sagen darf. Jetzt brauch ich erst mal ein Stück, um das einzuordnen. Der alte Stadtplan ist hilfreich. Wenn man die Zerstörungen Geras so betrachtet, ergreift einen die blanke Wut und man möchte am liebsten jedem von diesen Idioten, die heute noch dieses System, welches dafür verantwortlich war, verherrlichen, in die Fresse hauen!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Rosi   Rosi ist weiblich Zeige Rosi auf Karte FT-Nutzer
704 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.04.2021 ~ 09:23 Uhr ~ Rosi schreibt:
images/avatars/avatar-2271.png FT-Nutzer seit: 10.07.2009
8 erhaltene Danksagungen
RE: Der Roßplatz, Teil 2/2 Beitrag Kennung: 1023740
gelesener Beitrag - ID 1023740


Birke du hast vollkommen Recht. Erst das Hitlerregime, welches mit Größenwahn einen schlimmen Krieg geführt hat und nach dem in vielen deutschen Städten alles in Schutt und Asche lag, dann die Kommunisten die viele historische Schlösser und Gutshäuser platt gemacht haben und zum Schluss die Kapitalisten die ab 1990 vieles was nach DDR aussah verkommen ließen oder abgerissen haben.

Jetzt haben wir im Zentrum zwei riesige Einkaufsklötzer stehen die sich Arcaden und Elsterforum nennen und die Sorge aussterben lassen.

Aber das ist ein anderes Thema und sprengt nur die interessanten Themen mit den historischen Aufnahmen.



### Beitrag auf Wunsch von Rosi geringfügig geändert


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 06.04.2021 11:18.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



06.04.2021 ~ 10:54 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
1104 erhaltene Danksagungen
RE: Der Roßplatz, Teil 2/2 Beitrag Kennung: 1023749
gelesener Beitrag - ID 1023749


Heute jährt sich der Tag des schwersten Bombenangriffes auf Gera am 6.4.1945 zum 76. Male.

In genau diesen Minuten wurden große Teile der Innenstadt zerstört, die Bilder sehen wir ja in den Geschichtsthemen.

Wollen wir gemeinsam hoffen, dass so etwas nie wieder geschehen kann.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Regional» Gera-Forum» Historisches Gera » Der Roßplatz, Teil 2/2

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD