online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an Shabanna, Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Fragen Sie Frau Eva » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): [1] 2 3 4 5 6 7 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Fragen Sie Frau Eva
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



26.01.2021 ~ 18:31 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016082
gelesener Beitrag - ID 1016082


Beatrix „Tricksi“ von Storch, braunblütige Herzogin von Oldenburg und stellvertretende Bundessprecherin der AFD und MdB schreibt mir.

Frau Eva, Skandal in Berlin: Ein Zwischenbericht des Berliner Verfassungsschutzes vom Dezember 2020 kommt zu dem Ergebnis, dass es „keine zureichenden tatsächlichen Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen der AfD Berlin gibt, die eine Erhebung zum Verdachtsfall rechtfertigen können“. Innensenator Geisel, SPD, vormals SED, hat die Authentizität des Berichts mittlerweile sogar bestätigt, aber lässt den Bericht dafür öffentlich kritisieren, dass dieser „methodische Mängel“ aufweise, und „die vorhandenen Erkenntnisse nicht nach den für den Verfassungsschutz geltenden Standards angemessen bewertet worden seien“. Wenn das Ergebnis nicht stimmt, wird es – in alter SED-Manier – stimmig gemacht. Und der Überbringer der schlechten Nachricht wird bestraft.

Frau Eva antwortet.
Tricksi du blaune Adelsschnepfe, warum verschweigst du eigentlich deiner braunen Anhängerschaft die ganze Geschichte. Vielleicht weil diese auf Krawall gebürsteten Turnbeutelvergesser nur Überschriften lesen können?
Bei dem von dir erwähnten Bericht handelt es sich nämlich nicht um einen Abschlußbericht sondern um einen noch laufenden ergebnisoffenen Vorgang!
Normalerweise werde das Für und Wider gegenüberstellt und bewertet und dann dem Leiter der Abteilung II vorgelegt, der den Entwurf am Ende freigibt. Dies alles sei nicht passiert. „Im aktuellen Fall wurde vielmehr von der AfD ein Entwurfspapier als abschließendes Dokument betrachtet. Das ist ausdrücklich nicht der Fall“, so ein Sprecher, der nicht näher auf Details der Arbeit im Verfassungsschutz eingehen wollte.
In dem Bericht können der oder die Autoren keinen gewachsenen Einfluss des „Flügels“ in Berlin erkennen. Er listet zahlreiche Beispiele fremdenfeindlicher Äußerungen von Mitgliedern und Funktionären auf. Allerdings werden diese als „Grenzfall“ bewertet oder als Aussagen, die „Interpretationsspielraum“ lassen.
Die Schwelle zum Verdachtsfall sei nicht überschritten. Habt ihr noch immer gute Freunde beim Verfassungsschutz, nun jetzt gibt es Ermittlungen in diese Richtung, Thomas Haldenwang macht keine halben Sachen.
Das dir vorliegende Papier Tricksi entwickelt eine erstaunliche Argumentation. Es kehrt dabei rassistische und rechtsextreme Äußerungen von AfDle­r:in­nen unter den Teppich und verschweigt zugleich Verbindungen in die extreme Rechte.
Jetzt soll es beim Verfassungsschutz personelle Konsequenzen geben. Über die Details werde gerade beraten, man nimmt die Vorgänge sehr ernst.
Rechne fest damit, das ein paar eurer Freunde beim Verfassungsschutz bald wieder als Türsteher für Ronnys Discoclub „Tropicana“ in Bautzen arbeiten dürfen.
Nun von Seiten des Verfassungsschutzes hat es bereits eine Anzeige gegen Unbekannt ergeben.
Aus „Fürsorgegründen“ wurde der bisherige Referatsleiter freigestellt.
Scanner, Computer und Drucker wurden für Untersuchungen sicher gestellt.
Der Abteilungsleiter des Rechtsextremismus-Referats des Verfassungsschutzes genießt bei Be­ob­ach­te­r*in­nen den zweifelhaften Ruf, ein Beamter vom Kaliber Hans-Georg Maaßens zu sein.
Ob er ein AFD U-Boot ist, kann nicht gesagt werden bevor die Untersuchungen abgeschlossen sind.
Die Überprüfung eurer rechtsextremen Partei ist noch nicht abgeschlossen,
Laut Sicherheitskreisen steht eine bundesweite Einstufung der AfD von Prüf- zu Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz unmittelbar bevor. Somit wären nachrichtendienstliche Mittel wie Observationen und der Einsatz von V-Leuten möglich.
Tricksi, such dir schon einmal eine berufliche Perspektive nach deiner AfD Zeit. Eventuell als Schloßgespenst und Touristenattraktion. Aber heil leise dabei, Frau Eva besorgt sich schon einmal Ohropax!



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



27.01.2021 ~ 14:07 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016132
gelesener Beitrag - ID 1016132


Oliver Kirchner, gut beobachteter AfD Fraktionsvorsitzender und OppositionsFÜHRER im Landtag von Sachsen-Anhalt schreibt mir.
Frau Eva, der Verfassungsschutz ist längst zu einem Instrument der etablierten Parteien geworden, ich kenne niemanden der eine kriminelle Vereinigung gründen will, um das System zu stürzen.
Sie machen es, weil wir ihnen den Einfluss und ihre Macht nehmen. Wer zu stark wird, muss von den Altparteien und ihrem Geheimdienst bekämpft werden. Wir bleiben trotzdem aufrecht und kämpfen politisch weiter für Einigkeit und Recht und Freiheit.
Wie ich schon vor Weihnachten sagte, sehe ich eine Beobachtung unserer Partei gelassen entgegen.

Frau Eva antwortet
Ach Oliver, da hat man dir wie vielen deiner Parteikameraden, im letzten Jahr „den Flügel“ gestutzt und immer noch hältst du gerupftes Hühnchen dich für einen Reichsadler!
Du kennst keine kriminellen Vereinigungen. Aber doch rechtsextreme Facebookgruppen bei denen du auch dabei warst.
Dort wurde der Holocaust als Lüge bezeichnet, in einer anderen wurde Anne Frank beleidigt als „die Ofenfrische“.
Aber natürlich hast du feiger Aushilfsblockwart immer eine Ausrede zur Hand, wenn es brenzlig wird.
Da behauptest du ganz ungerührt, du hättest nichts von den Inhalten gewusst und wärst nur dort gewesen um deine Reichweite zu vergrößern.
Es ist anzunehmen, dass du auch bei wirklich wichtigen politischen Themen, auch nicht über die Inhalte informiert bist.
Du forderst eine Kooperation von AfD und Pegida an. Als ehemaliger Flügel-Anhänger müssten dir ja auch die Demokratie feindlichen Schriften eines Bernd Höcke bekannt sein.
Auch dein ehemaliger Flügelkollege Martin Reichardt jetzt Vorsitzender des Landesverbandes betätigt sich wieder ungefragt als völkischer Sagen Erzähler und behauptet doch rotzfrech, die AfD solle diskreditiert werden, weil man ihr mit politischen Sachargumenten nicht beikomme. Es sei unredlich und schädlich für die Demokratie, die demokratische Opposition auf diese Weise anzugreifen.
Nun die Wahrheit ist, man kann die AfD nicht mit politischen Argumenten überzeugen, sie verbreitet weiter Hass und Hetze. Darum muss sie gesamtheitlich zum Verdachtsfall erklärt werden.
Da eure Wählerschaft jedoch mehrheitlich einen IQ von unter 88 besitzt, wird es schwierig sein ihr zu das vermitteln.
Ich hoffe das nicht nur eure Kameradschaft in Sachsen-Anhalt beobachtet wird, sondern das eure rechtsextreme Partei bundesweit zum Verdachtsfall erklärt wird. Bis dahin heil leise, auch Frau Eva wirft jetzt mal ein Auge auf dich.



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.484 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



27.01.2021 ~ 14:52 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
247 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016137
gelesener Beitrag - ID 1016137


Hoppla, mal wieder etwas Beachtliches im FT. Starker Text. Ja



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



27.01.2021 ~ 15:18 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
269 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen an Frau Eva Beitrag Kennung: 1016138
gelesener Beitrag - ID 1016138


"Stark" aus FB 1:1 abkopiert.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von HaiMoon: 27.01.2021 15:19.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



27.01.2021 ~ 15:33 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016139
gelesener Beitrag - ID 1016139


Ja, ich gehöre zum Team. Man hat uns auf dieses Forum mit seinen politischen Themen aufmerksam gemacht. Es gefällt uns sehr gut.



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.190 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.01.2021 ~ 15:35 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1343 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016140
gelesener Beitrag - ID 1016140


Zitat:
Käptn Blaubär hat am 27. Januar 2021 um 14:52 Uhr folgendes geschrieben:
Hoppla, mal wieder etwas Beachtliches im FT. Starker Text. Ja


Unbedingt!
Und so neu!
Endlich eine Kummerkastentante hier im Forum.


********** Themenfremde Äußerungen gelöscht


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von FT.Team: 28.01.2021 12:46.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



27.01.2021 ~ 16:49 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016149
gelesener Beitrag - ID 1016149


großes Grinsen Das erscheint wahr und gleichbald traurig!
Ich will als sehr einsichtig erachten, das sie erkannt haben das ihnen der Boden unter den Füßen in bedrohlichen Ausmaße zurückbegibt.
Im noch deutlicheren Worten muss ich sagen das die Lebensgrundlage vieler Individuen im gleichen Maß schmilzt!
Aber ich will mich hier doch eher auf sie beziehen @HaiMoon und feststellen, das sie bald in Fels und karger Landschaft leben.
Also volkommen in ihnen angemessenen geologischen Umständen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 27.01.2021 16:50.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
m1neg   m1neg ist männlich Zeige m1neg auf Karte FT-Nutzer
382 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen



27.01.2021 ~ 17:13 Uhr ~ m1neg schreibt:
images/avatars/avatar-2257.jpg im Forum Thüringen seit: 24.02.2012
143 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016154
gelesener Beitrag - ID 1016154


Zitat:
Archivar hat am 27. Januar 2021 um 15:35 Uhr folgendes geschrieben:
Endlich eine Kummerkastentante hier im Forum.


mal was neues smile



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.01.2021 ~ 09:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016200
gelesener Beitrag - ID 1016200


Nicht neu.
Gibt es schon eine ganze Zeit auf Facebook.

https://www.facebook.com/Fragen-Sie-Frau...94297984210447/



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.190 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.01.2021 ~ 10:11 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1343 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016203
gelesener Beitrag - ID 1016203


Wenn es das schon anderswo gibt, warum muss dann das auch noch hier separat eingestellt werden? Da reicht doch ein Link oder ähnlicher Verweis.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.01.2021 ~ 10:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016207
gelesener Beitrag - ID 1016207


Ja würde auch reichen.
Auf FB sind die Texte als Gesamtes und mit Bildmaterial besser visualisiert.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
m1neg   m1neg ist männlich Zeige m1neg auf Karte FT-Nutzer
382 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen



28.01.2021 ~ 12:39 Uhr ~ m1neg schreibt:
images/avatars/avatar-2257.jpg im Forum Thüringen seit: 24.02.2012
143 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016212
gelesener Beitrag - ID 1016212


Zitat:
gastli hat am 28. Januar 2021 um 10:45 Uhr folgendes geschrieben:
Auf FB sind die Texte als Gesamtes und mit Bildmaterial besser visualisiert.

Schön für die Leute die sich bei Facebook aufhalten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.190 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.01.2021 ~ 13:03 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1343 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016214
gelesener Beitrag - ID 1016214


Aber wer die Eva`schen Weltsichten unbedingt lesen möchte, kann sich ja dort anmelden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



30.01.2021 ~ 08:39 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016317
gelesener Beitrag - ID 1016317


Andreas Kalbitz einst AfD, jetzt Parteiloses Mitglied der AfD im Brandenburger Landtag, bester Kumpel von Bernd und „Opa“ Gauland schreibt mir.
Frau Eva, ich werde sicherlich weiter für das Kontrollgremium des Verfassungsschutzes kandidieren. Dass unabhängige und kritische Geheimdienstkontrolle nötiger denn je ist, zeigt der bisher nie dagewesene Missbrauch des Verfassungsschutzes durch die Regierung!

Frau Eva antwortet:
Andreas du „heimattreuer“ Seppel-Hosen-Pimpf mit der Heinrich-Himmler-Gedächtnisbrille, deine einstige „Flügel“ Seilschaft, hält dich vom Verfassungsschutz beobachteten rechtsextremen Hetzer, noch immer die Treue!
Dabei verbreitest du genauso wie dein Schmuse Freund Bernd Höcke und Kameraden, stets dieselben widerlichen Lügen.
Dass euch der Verfassungsschutz auf den braunen Fersen ist, wurde aber auch höchste Zeit. Euer Märchenonkel und Wegschauer Maaßen kann ja nicht mehr seine schützenden Arme über euch Demokratiefeinde halten!
Dass man ausgerechnet dich in die parlamentarische Kontrollkommission einsetzen wollte, war glänzend inszeniert!
Die parlamentarische Kontrollkommission beaufsichtigt die Arbeit der Verfassungsschutzbehörde.
Obwohl man in letzter Minute den Abgeordneten Felix Teichner erfolglos nominierte, will die AfD an ihren Plan, dich Andreas Kalbitz aufzustellen, festhalten.
Gegebenenfalls will man vor Gericht einen Platz in der Kontrollkommission einklagen.
Natürlich wird auch dieser zweite Versuch abgelehnt! Auch der Gang zum Richter dürfte keinen Erfolg bringen!
Aber deine braunen Wutwichtel dürfen sich dann wieder in der Opferrolle suhlen und bei ihren Noch-Wählern um Stimmen betteln.
Die AfD in Brandenburg gilt als Verdachtsfall und wird bereits vom Verfassungsschutz beobachtet.
Zurzeit prüft das Bundesamt für Verfassungsschutz die Möglichkeiten die gesamte AfD, als Verdachtsfall einzustufen.
Nur weil euch jetzt der *rsch auf Grundeis geht und vor allen Dingen Beamte und Personen des öffentlichen Dienstes aus eurer Fascho-Resterampe austreten, lauft ihr Amok.
Immer wieder ist euer Mantra zu hören. „Der Verfassungsschutz soll die Verfassung und nicht die Regierung schützen.“
Aber genau das macht Thomas Haldenwang und seine Behörde! Er schützt unsere Demokratie vor rechtsextremen Kräften wie euch!
Also Bub, lass das besser mit der Politik, such dir ein Hobby, sammel Briefmarken oder Pfandflaschen aber heil leise, Frau Eva wird es leid mit dir.
PS: Eure Kameraden in Sachsen-Anhalt halten sich ja jetzt selber für den Verfassungsschutz. Leidet ihr in Brandenburg jetzt auch an dieser Wahnvorstellung?



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
daggi007   daggi007 ist weiblich Zeige daggi007 auf Karte FT-Nutzerin
6.423 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.01.2021 ~ 14:47 Uhr ~ daggi007 schreibt:
images/avatars/avatar-635.gif im Forum Thüringen seit: 26.01.2007
13 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016341
gelesener Beitrag - ID 1016341


Brillant verfasst.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.190 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.01.2021 ~ 15:30 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1343 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016346
gelesener Beitrag - ID 1016346


Und vermutlich nicht nur bei FB, sondern auch in x anderen Foren zu lesen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Jolies   Jolies ist weiblich Zeige Jolies auf Karte FT-Nutzerin
1.498 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



30.01.2021 ~ 15:55 Uhr ~ Jolies schreibt:
images/avatars/avatar-728.jpg im Forum Thüringen seit: 02.06.2008
2 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016354
gelesener Beitrag - ID 1016354


Zitat:
Frau Eva hat am 30. Januar 2021 um 08:39 Uhr folgendes geschrieben:
Immer wieder ist euer Mantra zu hören. „Der Verfassungsschutz soll die Verfassung und nicht die Regierung schützen.“
Aber genau das macht Thomas Haldenwang und seine Behörde! Er schützt unsere Demokratie vor rechtsextremen Kräften wie euch!


Wie Wahr. Danke Frau Eva. Top



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



30.01.2021 ~ 16:36 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
269 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016360
gelesener Beitrag - ID 1016360


Zitat:
Archivar hat am 30. Januar 2021 um 15:30 Uhr folgendes geschrieben:
Und vermutlich nicht nur bei FB, sondern auch in x anderen Foren zu lesen.


Das FT wird so zu billigen FB-Abklatsch ...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



30.01.2021 ~ 16:41 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016361
gelesener Beitrag - ID 1016361


Nein nein, @Hai Moon, das FT billigt keine politische Hetze!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



31.01.2021 ~ 17:42 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016427
gelesener Beitrag - ID 1016427


Dr. Malte Kaufmann, Geschichts-Relativierer, Vorsitzender der AfD Heidelberg und Vorsitzender der AfD Kreistagsfraktion Rhein-Neckar schreibt mir.
Wer wie Knobloch den Holocaust-Gedenktag dazu missbraucht, politische Attacken gegen die Rechtsstaats-, Grundrechts- und Freiheitspartei AfD zu fahren und abstruse Parallelen zu ziehen, verhöhnt die Opfer von Auschwitz und versündigt sich an den Hinterbliebenen. Schande!

Frau Eva antwortet
Malte du jämmerlicher Loser, (ich sag nur OB Wahl in Stuttgart, 2,2 % für Malte), der einzige der den Holocaust-Gedenktag missbraucht hat, bist du und deine rechtsextreme in Teilen faschistoide Partei!
Außerdem scheinst du etwas Wichtiges zu verwechseln!
Die AfD soll was sein? Eine Rechtsstaats-, Grundrechts- und Freiheitspartei!
Die AfD ist eine rechtsextreme, gründlich verlogene und die Freiheit meuchelnde Partei!
Wer hat denn bei früheren Reden von Charlotte Knobloch den Saal verlassen, du würdeloser AfD Wutwichtel.
Es war deine rechtsextreme AfD. Und auch bei Frau Knoblochs letzter Rede blieben einige von euch Politik Kretins beim Applaus hocken!
Wie du und deine faschistoiden Kameraden den Holocaust für eure Zwecke instrumentalisierst, ist die wirkliche Schande!
Kein Mensch, der den Holocaust überlebt hat, würde für die AfD Sympathien aufbringen.
Kein Hinterbliebener eines Holocaust Opfers würde eurer Menschen verachtenden Partei applaudieren!
Malte, sammel deine blaunen Kameraden ein und verschwindet aus der Öffentlichkeit, aber heilt gefälligst leise, Frau Eva hat euch mehr als satt!
PS: Carsten Hütter, Mitglied des sächsischen Landtags und Bundesschatzmeister der AfD ist ebenso als Geschichts-Verfälscher unterwegs. Er postet genauso widerliche Inhalte wie Malte Kaufmann.
Siehe Bild.
Es reicht nicht die AfD zu ignorieren, wir müssen endliche eure rechtsextreme Partei verbieten.



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



31.01.2021 ~ 18:02 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
269 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016428
gelesener Beitrag - ID 1016428


Zitat:
Frau Eva hat am 31. Januar 2021 um 17:42 Uhr folgendes geschrieben:
... Malte du jämmerlicher Loser, ... du würdeloser AfD Wutwichtel. ...
Malte, sammel deine blaunen Kameraden ein und verschwindet aus der Öffentlichkeit, aber heilt gefälligst leise, ... Carsten Hütter, Mitglied des sächsischen Landtags und Bundesschatzmeister der AfD ist ebenso als Geschichts-Verfälscher unterwegs. Er postet genauso widerliche Inhalte wie Malte Kaufmann. ...


SGB § 130
Volksverhetzung

SGB § 185
Beleidigung

SGB § 187
Verleumdung



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



31.01.2021 ~ 18:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016432
gelesener Beitrag - ID 1016432


Danke für die Aufzählung.
Es finden sich aber noch wesentlich mehr Paragrafen im StGb gegen die AfD Mitglieder und die von ihnen Beschäftigten verstoßen haben und weiter verstoßen werden, so lange sie nicht endlich wieder abgewählt wurden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.190 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.01.2021 ~ 18:21 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1343 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016433
gelesener Beitrag - ID 1016433


Nun ja gastli, aber mir deucht, @haimoon bezieht sich auf deine Äußerungen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



31.01.2021 ~ 18:26 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016435
gelesener Beitrag - ID 1016435


Das täuscht.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.190 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



31.01.2021 ~ 19:03 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1343 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016436
gelesener Beitrag - ID 1016436


Na, wenn er dich nicht meint, bin ich beruhigt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



31.01.2021 ~ 21:02 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
269 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016442
gelesener Beitrag - ID 1016442


Zitat:
gastli hat am 31. Januar 2021 um 18:26 Uhr folgendes geschrieben:
Das täuscht.


Mensch G A S T L I Klatschen das war doch mal ein Beitrag ohne Hetze gegen polit. Andersdenkende.

Siehste es geht doch wenn du dir richtig Mühe gibst. Ja


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von HaiMoon: 31.01.2021 21:04.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



01.02.2021 ~ 10:09 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016503
gelesener Beitrag - ID 1016503


Johannes Huber, MdB und AfD Kreisvorsitzender der AfD Freising-Pfaffenhofen schreibt mir

Frau Eva, organisierte Schlepperei ist ein Verbrechen!
Während deutsche Kommunen während Corona unter Finanznot ächzen, werden vor der afrikanischen Küste fleißig weitere finanzielle Belastungen eingesammelt: In nur 48 Stunden hat das NGO-Schiff "Ocean Viking" vor Libyen 374 Immigrationswillige an Bord genommen.
Wer sich im Mittelmeer mutwillig in eine Gefahrenlage begibt oder diese vortäuscht, um so die Einreise in und Versorgung durch ein fremdes Land zu erzwingen, ist dann auch kein Flüchtling, sondern eher ein heimtückischer Erpresser. Alle zurück nach Afrika!

Frau Eva antwortet
Wer Menschen, die vor Tod, Verfolgung und Hunger fliehen als heimtückische Erpresser bezeichnet ist kein mitfühlender Mensch, sondern ein Empathie loser Kretin.
Aber da bist du geistig verwahrlostes Subjekt ja in der richtigen Partei. So unter seinesgleichen fühlst du dich bestimmt wohl.
Denn wer mutwillig und ohne Not, sich in eure rechtsextreme und Menschen verachtende Partei mit deutlich faschistoiden Strukturen begibt, ist kein logisch denkender Mensch, sondern ein an der Realität gescheiterter, der die Reibungshitze die beim „über den Tisch ziehen“ entsteht, auch noch für Nestwärme hält.
Empathie Armut und Dummheit gehen oft eine gefährliche Verbindung ein.
Eure AfD ist das Sammelbecken der Verlierer und widerliche Gestalten wie du, nutzen das für ihre verachtenswerten Ziele aus.
Das Argument, dass Flüchtlinge unseren Wohlstand schmälern brachten NPD und Republikaner schon in den 60er und 80er Jahre.
Eher möchte deine blaune Partei unsere freiheitliche Grundordnung einengen bzw. gänzlich zerstören.
Viele deiner Mitarbeiter haben einen rechtsextremen Hintergrund. Aber da bist du ja nicht der einzige in eurem völkischen Gülle Haufen.
Selber forderst du in einer Telegramgruppe von Atilla Hildman dazu auf, „auf politische Gegner Druck auszuüben“.
Johannes es graust mir vor dir, geh wieder zurück nach Bayern und miste den Kuhstall aus, aber heil leise dabei, Frau Eva behält dich im Auge.



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



01.02.2021 ~ 16:28 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
269 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016585
gelesener Beitrag - ID 1016585


Zitat:
Frau Eva hat am 01. Februar 2021 um 10:09 Uhr folgendes geschrieben:
Johannes Huber, MdB und AfD Kreisvorsitzender der AfD Freising-Pfaffenhofen

... ein Empathie loser Kretin. ... geistig verwahrlostes Subjekt ... AfD ist das Sammelbecken der Verlierer und widerliche Gestalten wie du ...


Und wieder erfüllt der "Beitrag" von "Frau" Eva gleich 2 anklagewürdige Straftatbestände:

SGB § 130 Volksverhetzung und SGB § 185 Beleidigung.

Nein, dass hat nix mit Meinungsfreiheit zutun, dass ist nur eine primitive/ substanzlose Hetze und Beleidigungen gegen den politisch Andersdenkenden.

Zitat:
Organisierte Schlepperei ist ein Verbrechen!
Während deutsche Kommunen während Corona unter Finanznot ächzen, werden vor der afrikanischen Küste fleißig weitere finanzielle Belastungen eingesammelt: In nur 48 Stunden hat das NGO-Schiff "Ocean Viking" vor Libyen 374 Immigrationswillige an Bord genommen.
Wer sich im Mittelmeer mutwillig in eine Gefahrenlage begibt oder diese vortäuscht, um so die Einreise in und Versorgung durch ein fremdes Land zu erzwingen, ist dann auch kein Flüchtling, sondern eher ein heimtückischer Erpresser. Alle zurück nach Afrika!

Dem ist nichts weiter hinzuzufügen. Ja


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von HaiMoon: 01.02.2021 16:28.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Jolies   Jolies ist weiblich Zeige Jolies auf Karte FT-Nutzerin
1.498 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



01.02.2021 ~ 16:36 Uhr ~ Jolies schreibt:
images/avatars/avatar-728.jpg im Forum Thüringen seit: 02.06.2008
2 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016588
gelesener Beitrag - ID 1016588


Zitat:
HaiMoon hat am 01. Februar 2021 um 16:28 Uhr folgendes geschrieben:
Nein, dass hat nix mit Meinungsfreiheit zutun, dass ist nur eine primitive/ substanzlose Hetze und Beleidigungen gegen den politisch Andersdenkenden.

So sieht sich die AFD gern. In der Opferrolle.
Wer Hass sät wird kein Wohlgefallen ernten.
Guter Beitrag Fau Eva Top


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Jolies: 01.02.2021 16:37.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



01.02.2021 ~ 16:54 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
269 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016592
gelesener Beitrag - ID 1016592


Zitat:
Jolies hat am 01. Februar 2021 um 16:36 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
HaiMoon hat am 01. Februar 2021 um 16:28 Uhr folgendes geschrieben:
Nein, ...

So sieht sich die AFD gern. ... :


Und es geht weiter, SGB § 187 Verleumdung. Wieso behauptest du ich wäre in der AfD?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.190 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



01.02.2021 ~ 18:05 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1343 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016616
gelesener Beitrag - ID 1016616


Nun, @haimoon, man ist ganz schnell in der AfD, wenn man keine linksextreme Meinung vertritt.
Zumindest sehen das einige hier so.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.709 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.02.2021 ~ 21:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2066 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016643
gelesener Beitrag - ID 1016643


Zitat:
HaiMoon hat am 01. Februar 2021 um 16:54 Uhr folgendes geschrieben:
Wieso behauptest du ich wäre in der AfD?

Wo hat @Jolies behauptet, du wärest in der AfD?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg
Benutzerkonto wurde gelöscht



02.02.2021 ~ 06:31 Uhr ~ timabg schreibt:
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016684
gelesener Beitrag - ID 1016684


Getroffene Hunde bellen!
Im übrigen muss nicht jeder Vertrter dieser Faschisten gelitetes Parteimitglied sein, siehe Kalbiz!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



02.02.2021 ~ 09:57 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016704
gelesener Beitrag - ID 1016704


Dr.- Ing. Rolf Weigand, AfD und MdL in Sachsen, Vorstand des KRV Mittelsachsen und der Jungen Alternative schreibt mir

Frau Eva, autoritäre und totalitäre Staaten haben eine Vorliebe für die Einschränkung der Reisefreiheit ihrer Bürger. In der DDR war die Ausreise grundsätzlich untersagt und nur auf Antrag in Einzelfällen und unter besonderen Bedingungen möglich. Auslandsreisen in die Tschechoslowakei und den Ostblock waren gestattet, an der innerdeutschen Grenze herrschte Schießbefehl. Innerhalb der DDR konnten sich unsere Eltern jedoch frei bewegen.
Das war damals.
Heute herrschen Kontaktbeschränkungen, Verbot von Familienfeiern, Berufsverbote und die Einschränkung der Reisefreiheit auf einen 15-Kilometerradius um den Wohnort sowie die staatliche Aufforderung zum Denunziantentum.
Es gibt einige die sagen, Honecker würde vor Neid erblassen.
Wir waren noch kleine Kinder, als die Generation unserer Eltern für Freiheit und gegen staatliche Willkür auf die Straße gingen. Heute, knapp 30 Jahre später liegt es in den Händen unserer Generation für den Erhalt dieser Freiheit zu kämpfen und dafür Sorge zu tragen, dass nie wieder politisch verordnetes Denken und Handeln die Bürger unseres Vaterlandes in Unfreiheit zwingen.
Daher kämpfen wir für eine Aufhebung der Einschränkungen und damit insbesondere für die innerdeutsche Reisefreiheit und die Berufsfreiheit.
Damals kämpften unsere Eltern, heute kämpfen wir.

Frau Eva antwortet
Rolf, in Ostdeutschland hat eure rechtsextreme Partei bis zu 25 % Wähler, das heißt drei Viertel der Menschen im Osten lehnen eure blaune, in Teilen vom Verfassungsschutz beobachtete Partei ab!
Sie lehnen euch ab, wegen eures Rassismus, eurer Demokratie Feindlichkeit und wegen eurer Lügen!
Es stimmt, die DDR war ein autoritärer, Menschen verachtender Staat. Mutige Menschen gingen auf die Straße trotz größter Gefahr. Es konnte ihnen Verhaftung sogar der Tod drohen. Sie schafften 1989 die Wende, eine Tat auf die sie zurecht stolz sein können!
Und heute jubelt euch eine Minderheit von feigen und ungebildeten Individuen zu, die weder bei ihrem Querdenker Protesten noch bei ihren Pegida Demos, irgend ein Risiko eingehen müssen.
Keine Stasi die Fotos der Demonstranten macht, keine Vopos die wild um sich prügeln und Menschen brutal verletzen oder ein Tötungs-Risiko eingehen.
Denn wir leben in einem demokratischen Rechtsstaat!
Aber eure Anhänger sitzen in ihren Jogginghosen vor dem Fernseher und furzen die Nationalhymne! Zu mehr reicht der Widerstand dieser Teilzeit-Patrioten nicht.
Es gibt keine Berufsverbote, es gibt Einschränkungen seinen Beruf derzeit nicht auszuüben, solange das Virus sich ungebremst weiter verbreitet.
Auch die Reisefreiheit ist nicht abgeschafft, sondern zurzeit eingeschränkt.
Rolf Weigand, hör endlich auf mit dem „Dummen fang“. Verschwinde dahin wo du herkommst und heil leise, Frau Eva mag keine Lügner wie dich.
PS: Es ist gut zu wissen, das jetzt auch die AfD in Sachsen als Verdachtsfall beobachtet wird.



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Archivar ist männlich Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
2.190 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2021 ~ 12:15 Uhr ~ Archivar schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.07.2015
1343 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016736
gelesener Beitrag - ID 1016736


Liebe Frau Eva,
man kann gar nicht genug lesen von deinen tollen Briefchen.

PS: Schneide bitte die Briefmarken aus, ich würde die gern haben.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



03.02.2021 ~ 13:00 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016850
gelesener Beitrag - ID 1016850


Stephan „Toilettenmann“ Brandner, MdB und stellvertretender AfD Bundessprecher und Märchenonkel schreibt mir.

Frau Eva, dem Paul-Ehrlich-Institut wurden 69 Todesfälle bei Geimpften...gemeldet. Der zeitliche Zusammenhang zwischen Impfung und dem tödlichen Ereignis lag zwischen einer Stunde bis 18 Tagen nach Impfung mit Comirnaty. Eine Person verstarb nach der zweiten Impfung...“

Frau Eva antwortet
Stephan du Zugtoilettenfachkraft, Donald Trump hat in seiner Amtszeit mehr als 22.000 irreführende oder falsche Behauptungen verbreitet.
Was das mit dir zu tun hat?
Nun, du und deine rechtsextreme Prüffalltruppe sind im Verbreiten von Lügen und Halbwahrheiten genauso aktiv!
Hier die Fakten du verlogener Feigling!
Bislang wurden 69 Todesfälle nach einer Corona-Impfung registriert. Es gebe jedoch keinen Grund zu der Annahme, dass die Impfung für den Tod von Menschen verantwortlich sei: Das Paul-Ehrlich-Institut erklärt die Hintergründe.
Bislang seien bei rund 1,7 Millionen Immunisierungen 69 Todesfälle gemeldet worden, die eine Stunde bis 18 Tage nach der Impfung auftraten, sagte PEI-Präsident Klaus Cichutek am Freitag (29. Januar 2021). "Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass sie von der Impfung verursacht wurden", ergänzte er. "Es handelt sich häufig um Personen mit Grunderkrankungen. Es ist plausibel, dass diese Grunderkrankungen zum Versterben geführt haben." Die Toten seien im Alter zwischen 56 und 100 Jahren gewesen.
Dennoch kursiere eine Reihe von Fake News. Es gebe aber keinen Hinweis und keine Grundlage dafür, dass die Impfstoffe in irgendeiner Form den Menschen oder seine Körperzellen genetisch verändern könnten, betonte er. "Es gibt auch keine Hinweise darauf, dass es Probleme mit der Fruchtbarkeit geben wird. Das ist alles Quatsch."
Impfung schützt auch gegen Corona-Mutationen
Aber zurück zu dir, mein Freund Fruchtzwerg!
Egal ob man Beiträge von dir, der Tricksi, Opa Gauland und Professor Unrat nimmt, den Bernd oder der Nachttischlampe, man muss lange suchen, um dort etwas Wahres zu finden. Allzu oft bleibt die Suche auch erfolglos!
Hier wiederum drängt sich förmlich ein Vergleich mit den Nationalsozialisten auf. Auch denen wurde von Teilen der Bevölkerung noch geglaubt, selbst als Deutschland in Trümmern lag.
Zum Glück sorgt unsere wehrhafte Demokratie, dass es heute bei uns nie so weit kommen wird.
Aber mich ängstigen schon die rund 9 Prozent eurer Anhänger, die euch auch die größten Lügen abkaufen.
Wozu Kadavergehorsam führt, hat uns die Geschichte gelehrt.
Also Stephan, kauf dir einen weißen Kittel, einen Klappstuhl sowie einen Tisch mit Teller und arbeite deiner Kompetenz entsprechend, aber heil leise dabei, Frau Eva hat für heute genug von dir.



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



04.02.2021 ~ 08:47 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1016903
gelesener Beitrag - ID 1016903


Alice Weidel, MdB und AfD Co-Vorsitzende sowie OppositionsFÜHRERIN sowie zukünftige „Reichsrundfunkkommissarin“ schreibt mir.

Frau Eva, Tom Buhrow, ARD-Vorsitzender und WDR-Intendant, hat in einem Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger die Corona-Berichterstattung deutscher Medien als vorbildlich gelobt. „Die Menschen lieben, was wir tun und was wir bieten“, betonte Buhrow.
Das Eigenlob des ARD-Vorsitzenden grenzt an Realitätsverweigerung. Gestiegene Einschaltquoten mit Zustimmung zur inhaltlichen Ausrichtung gleichzusetzen, ist völlig abwegig. Ein Land im Total-Lockdown lässt den Menschen ja kaum noch eine alternative Freizeitgestaltung zum Fernsehen.
Was wir in den Medien tatsächlich erleben, ist eine Verengung des wissenschaftlichen und politischen Diskurses. Nur eine Handvoll Personen kommen zu Wort. Die Rundfunksender werden ihrem Programmauftrag der ausgewogenen Berichterstattung schon lange nicht mehr gerecht! Regierungshandeln wird selten kritisch beleuchtet. Dieses Verhalten stößt sehr vielen Bürgern in diesem Land übel auf. Der stetig wachsende Erfolg alternativer Medien zeigt das.
Auch dieser aktuelle Fall zeigt, dass sich das gegenwärtige System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks überlebt hat. Erst recht die Zwangsfinanzierung der Sendeanstalten über die Rundfunkgebühr ist angesichts der erbrachten Leistung nicht mehr zeitgemäß. Wir müssen endlich über eine grundlegende Reform und Verschlankung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und seiner Finanzierung sprechen.

Frau Eva antwortet.
Alice was bezweckst du eigentlich mit deiner dümmlichen Argumentation?
Neue Wählerschichten wirst du so nicht erschließen, versuchst du krampfhaft so eure verbliebenen Wutbürger und Realitätsverweigerer bei Laune zu halten.
Natürlich haben die öffentlich-rechtlichen Sender eine hohe Zustimmung!
Wundert das dich etwa?
Eure rechtsextreme, zu teilen vom Verfassungsschutz beobachtete völkische Hass-Partei, hat gerade einmal im Schnitt 9,5 % Wähleranteil.
Das alleine erklärt schon einmal die hohe Akzeptanz für unseren ÖR.
Und dieser öffentlich-rechtliche Rundfunk hat auch immer Sendezeit für euch Demokratiefeinde.
Aber du Alice marschierst ja lieber aus dem Studio, wenn dir die Argumente ausgehen und dein neuer brauner Freund Bernd, bricht einfach ein Interview ab, wenn es heikel wird. Das braune Bübchen ist dann mal wieder stark emotionalisiert!
Professor „Unrat“ Meuthen sagt einmal hü dann wieder hott, so recht wusste er nie, ob er den Flügel lieben oder bekämpfen wollte.
Nur Guido „the Brain“ der alte TV-Profi und selbsternannter „Hobbypolitiker“ ist da gelassen. Getreu seinem Motto „Wissen ist Macht, aber nichts wissen macht auch nichts“, redet er sich im Fernseh Duell mit Kevin Kühnert um Kopf und Kragen, um sich dann anschließend auszuheulen. „Unfair“ die waren ja alle vorbereitet“
Die Wahrheit stirbt im Krieg als erstes, deshalb verbreitet ihr ja über diverse Fake News Kanäle, die ihr so schön als alternative Medien uns verkaufen wollt, eure Lügen. Und redet wie der Donald von alternativen Wahrheiten. Und Russia Today gehört zu euren Leitmedien. Für aufgeklärte Menschen ist es jedoch ein Leidmedium.
Euer großes Vorbild ist abgewählt und sieht einer düsteren Zukunft entgegen.
Was sagte doch euer „Opa“ Gauland nach der Bundestagswahl 2017. „Wir werden sie jagen.“
Dem sehen wir gelassen entgegen, Alice verschwinde oder mach dein Jodeldiplom, aber heil leise dabei, wir werden euch nicht jagen, aber laut und herzhaft auslachen!



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



05.02.2021 ~ 20:36 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1017027
gelesener Beitrag - ID 1017027


Jörg Urban, Neonazi (Laut eines Dresdener Gerichtes als Meinungsfreiheit zulässige Bezeichnung) sowie Fraktionschef der AfD Sachsen und OppositionsFÜHRER schreibt mir.

Frau Eva, der Landesverband der sächsischen Alternative für Deutschland erstattet Strafanzeige. Wie BILD und MDR berichteten, soll die AfD vom Verfassungsschutz als Verdachtsfall bewertet worden sein.
Dazu erkläre ich als sächsischer AfD-Landesvorsitzender
Wir haben eine strafrechtliche Prüfung des Vorganges veranlasst. Jedenfalls werden wir Strafanzeige wegen aller in Betracht kommenden Straftatbestände erstatten. Möglicherweise liegt ein schwerer Fall von Geheimnisverrat vor.
Es ist ein Unding, dass behördlicherseits Informationen an Medien durchgestochen werden, mit dem Ziel der stärksten Oppositionspartei im Freistaat Sachsen politischen Schaden zuzufügen.
Für mich ist damit erneut der Beweis erbracht, dass es den Verantwortlichen nicht darum geht, tatsächlich die Verfassung zu schützen, sondern einen politischen Mitbewerber im Wahljahr öffentlich zu diskreditieren. Der Rauswurf des bisherigen Verfassungsschutzpräsidenten ist ein Indiz für dieses Vorgehen. Er wurde gegen einen offenbar willfährigen Beamten getauscht, der nun genau das tat, was von ihm erwartet wurde, nämlich die AfD Sachsen mit einem nicht vorgesehenen Prädikat 'Verdachtsfall' zu brandmarken.
Die sächsische AfD wird sich mit allen demokratischen Mitteln auch gegen dieses einem Rechtsstaat unwürdige Vorgehen zu Wehr setzen!

Frau Eva antwortet.
Jörg, zuerst mal herzlichen Glückwunsch. Als vierter Landesverband habt ihr es endlich auch geschafft vom Verfassungsschutz beobachtet zu werden.
Aber wieso siehst du einen schweren Fall von Geheimnisverrat?
Dass die AfD eine rechtsextreme Partei ist, das ist doch kein Geheimnis!
Man darf dich man sogar mit gerichtlicher Duldung als Neonazi bezeichnen. Ich hoffe du weißt warum!
Ich zitiere dich einmal.
„Ein Volk kann nur die eigene Einheit und Freiheit bewahren, wenn es weitgehend homogen bleibt.“
Oder
„Auch das derzeitige Regime werden wir mithilfe der vernünftig denkenden Menschen zum Einsturz bringen.“
Das Wahlrecht für Transferempfänger möchtest du wie Markus Krall, am liebsten abschaffen.
Dass ihr immer noch potenzielle Wähler habt, lässt nur einen Schluss zu, es handelt sich bei diesem Gesocks, hauptsächlich auch um Faschisten.
Die bürgerlichen „das wird man ja wohl noch sagen dürfen“ Spießer ergreifen jetzt die Flucht vor euch. Den Beamten, den Selbstständigen und den im öffentlichen Dienst arbeitenden, verlässt jetzt der Kadavergehorsam, weil sie nicht ihre Arbeit oder Pensionsansprüche verlieren wollen, sie möchten einfach nicht mit euch in den Abgrund stürzen.
Eure Strafanträge sieht der Verfassungsschutz gelassen entgegen. Wer weiß, vielleicht seid ihr längst auch auf Bundesebene zum Verdachtsfall erklärt worden, schließlich muss dass ja geheim bleiben.
Diese Tatsache beschleunigt geradezu den Exodus eurer Partei. Lieber schnell die Mitgliedschaft auflösen, bevor es zu spät ist.
Es bedeutet aber auch, das die Spenden nicht mehr so reichlich fließen, denn wer möchte schon eine Partei finanziell unterstützen, die vom Verfassungsschutz beobachtet wird.
Zu deiner Information Jörg, mit der Entscheidung in Sachsen wird es noch wahrscheinlicher, dass auch das Bundesamt für Verfassungsschutz demnächst die gesamte AfD als Verdachtsfall einstuft. Ein knapp 1000-seitiges Gutachten des Bundesamtes liegt im Bundesinnenministerium und wird geprüft.
Jörg, euer „Väterlicher Freund“ Hans-Georg Maaßen ist Geschichte, Thomas Haldenwang macht einen Superjob, also gewöhne dich daran und heil leise, nicht nur Frau Eva kann auf dich verzichten.



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Frau Eva   Frau Eva ist weiblich Zeige Frau Eva auf Karte FT-Nutzerin
171 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin



06.02.2021 ~ 10:47 Uhr ~ Frau Eva schreibt:
images/avatars/avatar-2249.jpg im Forum Thüringen seit: 26.01.2021
126 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1017060
gelesener Beitrag - ID 1017060


Beatrix „Tricksi“ von Storch, braunblütige Luftpumpe und stellvertretende Bundessprecherin der AFD und MdB schreibt mir.

Der aus Syrien geflüchtete Tareq Alaows, 31, tritt als Direktkandidat für die Grünen in Nordrhein-Westfalen bei der Bundestagswahl an. Er möchte als „erste aus Syrien geflüchtete Person im Bundestag den Hunderttausenden Menschen, die auf der Flucht sind und hier mit uns leben, eine politische Stimme geben“. Damit macht er schon einmal klar, dass er dezidiert nicht für deutsche Bürger Politik machen will.
Alaows kam 2015, im Jahr von Merkels zugelassener Massenmigration, in Deutschland an. Seitdem kämpfe er dafür, „die Lebensbedingungen geflüchteter Menschen zu verbessern“.
2018 habe er die ersten Seebrücken-Demos mitorganisiert, er bekennt sich also auch bewusst zu dieser Schlepper-NGO, die das Leid vieler Menschen noch vergrößert durch falsche Anreize und Versprechen.
Sein einziges Anliegen ist, „auf breiter Ebene das Bewusstsein der Bevölkerung in Deutschland für die Not von Flüchtlingen schärfen“. Doch damit nicht genug, es geht noch deutschenfeindlicher. Auch für eine Änderung der Inschrift „Dem deutschen Volke“ des Deutschen Bundestag will er sorgen, wie er mitteilte. „Ich will die Stimme derer sein, die hier in Deutschland als Geflüchtete leben“, sagte er. Es gehe um Partizipation und um einen neuen Blick im Parlament. „Die Leute, die bisher über die Migrations- und Flüchtlingspolitik entschieden haben, wissen nicht, wie man sich fühlt, wenn man fliehen muss. Ich will diese Perspektive in den Bundestag bringen.“ Es solle dort nicht mehr heißen „Dem Deutschen Volke“ – sondern „Für alle Menschen, die in Deutschland leben“.
Und mit diesen Grünen wollen Söder und Laschet ab Herbst zusammen regieren. Jedem CDU/CSU-Wähler sollte klar sein, wer schwarz wählt, wählt linksradikale und Deutschland feindliche Massenmigration.

Frau Eva antwortet
Tricksi, wichtiger für die Menschen in Deutschland als alter Adel mit braunem Stammbaum, sind Streiter für Menschenrechte und Demokratie.
Menschen wie Tareq Alaows und keine faschistoiden Plagiate einer scheinbar überwundenen Zeit.
Tareq Alaows ist bereit mitzuhelfen das Deutschland endlich vollständig entnazifiziert wird, darum fürchtet ihr ihn ja auch.
Nicht auszudenken für eure blaune Lügenpartei, wenn jetzt euer auserwähltes Feindbild auch eine Stimme im Bundestag bekommt.
Dass du und deine Tatsachenverweigerer ihn jetzt schon attackieren, zeigt wie viel Angst ihr habt.
Als Mitarbeiter des Roten Halbmondes hat er in Kriegsgebieten humanitäre Nothilfe geleistet und Menschenrechtsverletzungen dokumentiert. Dann hat er sich durch seine Arbeit und die Teilnahme an Demonstrationen zunehmend unbeliebt gemacht.
Tareq Alaows sagt dazu selber auf Facebook, „ich kandidiere als erste aus Syrien geflüchtete Person für den Bundestag. Mit meiner Stimme will ich die Rechte von Geflüchteten und Migrant*innen in Deutschland vertreten und für eine vielfältige und gerechte Gesellschaft eintreten.
Geflüchtete gibt es in Deutschland nicht erst seit 2015 und für eine funktionierende Demokratie ist es höchste Zeit, dass wir als Teil der deutschen Bevölkerung endlich im Bundestag vertreten sind.
Als Jurist und Aktivist stehe ich seit über 10 Jahren für die Umsetzung der Menschenrechte – für alle Menschen. Die politischen Entscheidungen der letzten Jahre haben die Menschenrechte ausgehöhlt. Die Klimakrise verschärft die Not im globalen Süden. Für beides ist die Situation geflüchteter Menschen an EU-Außengrenzen und auch in Deutschland schon jetzt ein trauriger Beweis. Wir müssen die Klimakrise, die soziale Krise und die Krise der Asyl- und Migrationspolitik als zusammenhängend begreifen. Lösungsansätze gibt es viele – was fehlt ist der politische Willen, diese auch umzusetzen. Dafür will ich mich im Bundestag einsetzen. Solidarisch und menschlich.“
Was du natürlich auch falsch verstanden hast und es sofort deinem geifernden Wahlvolk vor die Füße geworfen hast, Tareq Alaows wolle angeblich die Inschrift auf dem Bundestag ändern. Der Zeitschrift WELT gegenüber sagte eine Sprecherin, dass die Interview-Aussage von Alaows„Es soll dort [im Bundestag] nicht mehr heißen ‚Dem Deutschen Volke‘ – sondern ‘Für alle Menschen, die in Deutschland leben‘.“sich nicht auf die Inschrift bezieht.
Wir brauchen im Bundestag mehr Menschen wie Tareq Alaows und keine AfD mehr. Tricksi geh wieder in die Geisterbahn kleine Kinder erschrecken aber heil leise dabei. Frau Eva braucht dich auch nicht.



Homepage von Frau Eva Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon   HaiMoon ist männlich Zeige HaiMoon auf Karte FT-Nutzer
996 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen kommunistenfrei



07.02.2021 ~ 00:25 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
images/avatars/avatar-2255.jpg im Forum Thüringen seit: 01.10.2019
269 erhaltene Danksagungen
RE: Fragen Sie Frau Eva Beitrag Kennung: 1017143
gelesener Beitrag - ID 1017143


Wird die FB-Kopiermaschine niemals müde? Und alle regen sich wegen Meta auf.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (7): [1] 2 3 4 5 6 7 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Fragen Sie Frau Eva

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD