online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Flügel-Politik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Flügel-Politik
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.825 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2020 ~ 01:16 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
Flügel-Politik Beitrag Kennung: 976014
gelesener Beitrag - ID 976014


Was in manchen Parteien so herumflattert hat mit dem Wählerwillen nichts zu tun, sondern es ist das Ergebnis einer verlogenen und das Grundgesetz mißachtenden Wahlgesetzgebung. Gäbe es keine Platzierung nach Parteilisten, so säßen von der Bevölkerung ungewollte Politiker nicht in einem Parlament (Höcke). Damit wird die Schuld des Gesetzgebers an den heutigen politischen Zuständen klar. Ich finde es ist langsam Zeit für ein diesbezügliches Schuldeingeständnis.

Diese 2 Möglichkeiten eines Wahlrechts bietet das GG, wobei ich persönlich die Mehrheitswahl] (wer die meisten Stimmen im Wahlkreis hat ist gewählt) aus oben genannten Gründen favorisiere, weil so am besten Extreme vom Wähler ausgeschlossen werden können.

Eine Verhältniswahl, eine Mandatsvergabe durch Parteien nach Platzmäßig abgestuften Parteiwunschlisten sind nach dem dem GG nicht vorgesehen und untergräbt den Wählerwillen und das Vertrauen des Wählers in den Abgeordneten.

Der Gesetzgeber des GG wollte verhindern, daß Menschen in die Parlamente einziehen, welche von der Mehrzahl der Wähler abgelehnt werden, doch dann letztendlich maßgeblich, als Listenkandidaten der Parteien, die Politik bestimmen. So wollte der GG Geber verhindern das Parteiwahlen den Wählerwillen aushebeln.

Bei der Mehrheitswahl benötigt man keine 5% Hürde mehr.

Nun könnten viele Wähler sagen was ist mit unseren verloren gegangenen Stimmen?

Ich befürworte aus o.g. Gründen das Mehrheitswahlrecht (Höcke).

Eine Zweitstimme wie jetzt ist überflüssig und der Bundestag platzt nicht mehr durch Überhangmandate aus den Nähten.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 02.02.2020 01:36.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.727 geschriebene Beiträge
Wohnort: Sankt Petersburg



02.02.2020 ~ 06:50 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
675 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Flügel-Politik Beitrag Kennung: 976035
gelesener Beitrag - ID 976035


Ihr Werbung für diesen HJ-******* ist indiskutabel!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.243 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2020 ~ 09:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Flügel-Politik Beitrag Kennung: 976036
gelesener Beitrag - ID 976036


Hallo Meta,
das Forum-Thüringen ist nicht der richtige Ort für die Anliegen.
Ich habe dir schon einmal geschrieben, dass du, wenn du etwas erreichen willst dir die richtigen Ansprechpartner suchen sollst.

Reiche eine Petition ein.

https://epetitionen.bundestag.de/epet/pe...effentlich.html

Wie es funktioniert erfährst du hier:

https://epetitionen.bundestag.de/epet/service.html

Sollten sich genügende Mitzeichner finden muss der Petitionsausschuss damit befassen und das Ergebnis dir und der Bundesregierung übermitteln.

Viel Erfolg.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.825 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.02.2020 ~ 12:19 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Flügel-Politik Beitrag Kennung: 976045
gelesener Beitrag - ID 976045


Zitat:
timabg hat am 02. Februar 2020 um 06:50 Uhr folgendes geschrieben:
Ihr Werbung für diesen HJ-******* ist indiskutabel!


Ehe Sie mir etwas aufdiktieren wollen und nur Unfug über mich von sich geben sollten Sie erst einmal richtig lesen lernen.

Siehe:
Zitat:
Meta hat am 02. Februar 2020 um 01:16 Uhr folgendes geschrieben:
Was in manchen Parteien so herumflattert hat mit dem Wählerwillen nichts zu tun, sondern es ist das Ergebnis einer verlogenen und das Grundgesetz mißachtenden Wahlgesetzgebung. Gäbe es keine Platzierung nach Parteilisten, so säßen von der Bevölkerung ungewollte Politiker nicht in einem Parlament (Höcke). Damit wird die Schuld des Gesetzgebers an den heutigen politischen Zuständen klar. Ich finde es ist langsam Zeit für ein diesbezügliches Schuldeingeständnis.
#
ff
Ich befürworte aus o.g. Gründen das Mehrheitswahlrecht (Höcke).


Haben Sie nun begriffen wer daran schuld ist das Höcke im Landtag sitzt? Ein Direktmandat hat er nicht. Und ich betreibe auch keine Werbung wie Sie hier als Lügen verbreiten für ihn. Er dient mir als gutes Beispiel dafür wer und was daran schuld ist das er im Landtag sitzt.

https://www.forum-thueringen.de/thread.p...1951#post971951
Regeln:
1. Halte dich an die Gesetze!


StGB
Zitat:
§ 185 StGB Beleidigung
Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

[/B]§ 186 StGB Üble Nachrede[/B]
Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird, wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

§ 187 StGB Verleumdung
Wer wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen oder dessen Kredit zu gefährden geeignet ist, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.




Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.727 geschriebene Beiträge
Wohnort: Sankt Petersburg



02.02.2020 ~ 17:04 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
675 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Flügel-Politik Beitrag Kennung: 976084
gelesener Beitrag - ID 976084


Zitat:
Ich befürworte aus o.g. Gründen das Mehrheitswahlrecht (Höcke).


Wenn sie die Klammer samt Inhalt entfernen können sie mich einer Straftat bezichtigen.
Aber so bleibt mir nur viel Spaß zu wünschen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.825 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.02.2020 ~ 13:12 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Flügel-Politik Beitrag Kennung: 976173
gelesener Beitrag - ID 976173


Wenn Sie meine Texte Sinn enstellt zitieren, so widerspricht das den Forenregeln, weil sie von mir Dargestellte Fakten aus dem Sachzusammenhang reißen.

Fakt ist, ob Sie es war haben wollen oder nicht, das Höcke nicht im Landtag säße, wenn er entsprechend GG, Direktwahl, gewählt worden wäre, denn dann hätten seine Stimmen nicht ausgereicht um in den Landtag zu kommen.

Weiteres siehe:
Forum Regeln
Zitat:
Forum Regeln

1. Halte dich an die Gesetze!
Die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sind zu beachten. Missachtung kann strafrechtliche Verfolgung nach sich ziehen. Beiträge, die kriminelles Verhalten, Tätigkeiten und Handlungen thematisieren, sind zu unterlassen, sofern sie nicht auf einer sachlichen Grundlage basieren. Die Verbreitung, Verlinkung und Abbildung von gewaltverherrlichenden Inhalten ist untersagt.
Insbesondere sind folgende Inhalte nicht erlaubt:
* Die Verbreitung von Propagandamitteln verfassungswidriger Vereinigungen (§ 86 StGB)
* Die Verbreitung pornografischer Schriften und Darstellungen (§ 184 StGB).
* Die Aufforderung zu Straftaten oder sich daran zu beteiligen.
* Materialveröffentlichung, welche andere User verleumdet, beleidigt oder bedroht.

* Die Veröffentlichung von Beiträgen mit ausschließlich wirtschaftlichem Inhalt
* Beiträge von Mitgliedern kopieren und auf anderen Webseiten veröffentlichen
#
ff
5.7. Zitieren und Kopieren
Bei Kopien wird eine ordentliche Quellenangabe erwartet. Wer Texte kopiert hat die Pflicht die Kopien mit einer möglichst genauen Quelle zu kennzeichnen.
Wenn man einen Text mit unbekannter Quelle kopiert (z.b. weil man ihn schon länger gespeichert hat und sich an die Originalquelle nicht mehr erinnert) ist dies mit "Quelle: unbekannt" zu kennzeichnen. Die Veröffentlichungen von urheberrechtlich geschützten Informationen sind nur im Rahmen lauteren Gebrauchs gestattet. Beiträge, welche nur oder überwiegend aus Zitaten bestehen sind nicht erwünscht. Es wird erwartet, das weit über die Hälfte des Beitrages aus eigenen Gedanken und nicht aus Zitaten besteht.
Vorsicht ist geboten beim Zitieren aus urheberberrechtlich geschützten Werken. Das Veröffentlichen von eMails ist - abgesehen von seinen möglichen rechtlichen Konsequenzen - unhöflich und sollte nicht ohne die explizite Einwilligung des Autors geschehen. Zitate sind immer als solche zu kennzeichnen. Dazu gibt es die Funktion "Zitat einfügen".


Durch die Art und weise wie Sie zitierten haben Sie den Sinn meiner Aussagen bewußt entstellt, zumal Sie die Herkunft des Zitates auch nicht angegeben haben.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.727 geschriebene Beiträge
Wohnort: Sankt Petersburg



03.02.2020 ~ 13:45 Uhr ~ timabg schreibt:
FT-Nutzer seit: 11.08.2007
675 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Flügel-Politik Beitrag Kennung: 976177
gelesener Beitrag - ID 976177


@Meta, da hilft nur eins: Eindeutige Ausdrucksweise.
Sie können nicht erwarten das ein jeder ihre leicht wirren, oft zur Unverkenntlichkeit gebrachten Inhalte versteht.
Sie sagen sie protzen vor Klugheit.
Also sollte es doch kein Problem für sie darstellen sich leichter Verständlich, mit geringerer Aussage pro Beitrag, und sortiert zu argumentieren.

Oder nicht?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.825 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.02.2020 ~ 08:35 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Flügel-Politik Beitrag Kennung: 976279
gelesener Beitrag - ID 976279


Vielleicht sollten Sie nicht alles mit Ihren Vorurteilen zupflastern und bevor Sie Ihre Vorurteile über andere ausbreiten vor allem gründlicher und nicht nur einzelne Sätze lesen.

Vermute ich richtig das Sie nicht wissen was o.g. bedeutet? Das heißt (abgekürzt dh.) oben genannt (abgekürzt o.g.).

Liste der gängigsten Abkürzungen:
https://www.reguvis.de/fileadmin/Fachver..._Z-I_9.9.15.pdf

Suche auch:
--wortabkürzungen englisch
--akronym beispiel
--abkürzungen liste
--allgemein bekannte abkürzungen
--wichtige abkürzungen allgemeinwissen
--deutsch abkürzungen bedeutung
--bekannte akronyme
--akronyme liste

In meiner Schulzeit gehörte das im Deutsch mit zur Ausbildung (1.-10. Klasse).



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 04.02.2020 08:40.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Flügel-Politik

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD