online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Deutschland » Angst um die Sicherheit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Angst um die Sicherheit
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rennsteiger FT-Nutzer
11 geschriebene Beiträge
Wohnort: Ilmenau



10.01.2020 ~ 15:18 Uhr ~ Rennsteiger schreibt:
FT-Nutzer seit: 10.04.2018
3 erhaltene Danksagungen
Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974210
gelesener Beitrag - ID 974210


Bei uns im Ort sind bald Bürgermeisterwahlen. Mein Bruder stellt sich dieses Jahr (leider) auf... Er ist sowas, was einige linksorientierte Aktivisten als "Immobilienhai" bezeichnen würden.

Ich habe wirklich etwas Angst um ihn und seine Familie. Während der Arbeit, als sein Auto auf der Straße parkte, wurden schon Zettel daran verteilt mit Beleidigungen und teilweise Drohungen.
Nächste Woche will er auf seinem Hof zu einer Vorstellungsrunde einladen und ich bin in Sorge, dass dadurch Leute auf sein Grundstück aufmerksam werden, wo er demnächst bauen will...

Wie sollte man vorgehen? Was ist das richtige Verhalten?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.128 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.01.2020 ~ 15:35 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
712 erhaltene Danksagungen
RE: Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974211
gelesener Beitrag - ID 974211


Wenn sich dein Bruder zur Wahl stellt, hat er sich das bestimmt lange und gut überlegt und dann seine Entscheidung getroffen.
Heute wird nahezu jede Person des öffentlichen Lebens angegiftet und teilweise auch bedroht.
Auch das wird dein Bruder wissen.
Er sollte aufrecht in den Wahlkampf gehen undd sich nicht verbiegen (lassen).
Drohungen, Sachbeschädigungen und ähnliches sollte konsequent zur Anzeige gebracht werden.
Ich weiß nicht, wie groß der Wohnort bei euch ist, aber er wird sicher auch Freunde haben, die wachsam sind.

Fazit: Nicht kleinkriegen lassen, sonst haben wir in absehbarer Zeit gar keine Bewerber mehr für öffentliche Ämter.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.330 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



10.01.2020 ~ 21:57 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1069 erhaltene Danksagungen
RE: Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974253
gelesener Beitrag - ID 974253


https://www.tagesspiegel.de/politik/iran...n/25406464.html
Zitat:
Irankrieg, Artensterben, Buschfeuer in Australien
Die Ängste der Deutschen

Warum sind apokalyptische Warnungen und Untergangsszenarien in Deutschland so beliebt? Ein Kommentar. CHRISTOPH VON MARSCHALL
#
ff

Die Deutschen ein Volk der Angsthasen? Doch warum unterstellt man ihnen immer böses? Das paßt doch gar nicht zusammen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.698 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



12.01.2020 ~ 08:57 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974425
gelesener Beitrag - ID 974425


Zitat:
Meta hat am 10. Januar 2020 um 21:57 Uhr folgendes geschrieben:
Doch warum unterstellt man ihnen immer böses?


Und das nach nur zwei angezettelten Weltkriegen und der Ausplünderung der Peripherie des EUroimperiums durch die BRDeutsche Zentralmacht und vieler anderer Regionen sowie dem zunehmenden Morden und Verrecken der Bundes"wehr"linge in fernen Ländern?

Völlig unverständlich.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.128 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.01.2020 ~ 11:08 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
712 erhaltene Danksagungen
RE: Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974429
gelesener Beitrag - ID 974429


Die Frage von @rennsteiger hat mit diesem Auszug aus dem Parteilehrjahr nichts zu tun.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.698 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



12.01.2020 ~ 18:22 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974474
gelesener Beitrag - ID 974474


Sag' das Meta.

Zum Thema: Tja, Schmarotzer sind nicht bei Allen beliebt. Das hängt mit ihrer Lebensweise und dem Schaden zusammen, den sie Anderen fortwährend zufügen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.128 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.01.2020 ~ 19:40 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
712 erhaltene Danksagungen
RE: Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974486
gelesener Beitrag - ID 974486


Ja, so kennen wir dich. Du kennst denjenigen nicht, um den @rennsteiger hier anfragt, aber stempelst ihn sofort als "Schmarotzer" ab.
Nicht jeder ist halt ein Parteisekretär.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.698 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



12.01.2020 ~ 21:25 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974494
gelesener Beitrag - ID 974494


Lies nochmal den Startbeitrag. Da steht, was er ist.

Ich habe noch nie gehört, daß ein Mieter, Eigenheimbesitzer mit ausschließlicher Eigennutzung oder Obdachloser als Immobilienhai bezeichnet wurde. Auch der Begriff Hai ist ja nicht zufällig gewählt.

Daß Deinesgleichen sich immer voller Elan für ihre schmarotzerischen Herren in die Bresche werfen, ist nichts Neues.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.128 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



12.01.2020 ~ 21:50 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
712 erhaltene Danksagungen
RE: Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974500
gelesener Beitrag - ID 974500


Zitat:
Rennsteiger hat am 10. Januar 2020 um 15:18 Uhr folgendes geschrieben:
. Er ist sowas, was einige linksorientierte Aktivisten als "Immobilienhai" bezeichnen würden.

Ja, einige linksorientierte Aktivisten...
Sicher weißt du gar nicht, welches Klientel damit gemeint ist.
Aber dir dazu etwas sagen zu wollen, hieße Perlen vor die Säue werfen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.698 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



13.01.2020 ~ 07:49 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
984 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Angst um die Sicherheit Beitrag Kennung: 974529
gelesener Beitrag - ID 974529


Daß für Dich "linksorientierter Aktivist" ein Schimpfwort ist, mußt Du nicht klarstellen. Asoziales, reaktionäres und rassistisches Gesindel fürchtet den Fortschritt bekanntermaßen mehr als die Pest.

Der Ängstling müßte doch bloß mal schreiben, auf welche Weise sein Immobilienhai-Brüderchen an wievielen Anderen schmarotzt, daß er glaubt, fortschrittliche Aktive könnten ihn als solchen bezeichnen.

Und nebenbei: Selbstverständlich haben die Schmarotzer und ihr Staat imer Angst. Deshalb schaffen sie sich ja einen immer hemmungsloseren Überwachungs-, Polizei- und Terrorstaat.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 13.01.2020 07:50.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Allgemein & Regional» Deutschland » Angst um die Sicherheit

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD