online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook
FT auf Twitter

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.576 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.01.2020 ~ 16:00 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
976 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973307
gelesener Beitrag - ID 973307


Was bei dem ganzen Geschrei der Faschisten, Bullen, reaktionären Politier und Regimemedien auf der Strecke bleibt, sind alle wichtigen Informationen und sachliche Beurteilung. Wäre ja auch blöd, wenn der Bevölkerung erklärt werden müßte, warum die Bullen Silvester mit einem Riesenaufgebot gepanzerter Prügelbullen anrückten, immer wieder anlaßlos provozierten und warum, ohne den Täter zu kennen, breits feststand (und -steht), daß er ein "Linker" ist.

Und warum das ganze Theater im Vorfeld der OB-Wahl stattfindet.

Daß die Herrschenden auch nicht vor gezielten Verletzungen ihrer Schergen zurückschrecken, um die Ausweitung des staatlichen Terrors zu "legitimieren", ist ja nicht neu.

Man darf gespannt bleiben, ob der Täter gefaßt wird und wie gut die Beweise sind.

Wenn die Staatsanwaltschaft genauso sorgfältig arbeitet, wie wenn Bullen einen Gefangenen bewußtlos schlagen, mit Benzin übergießen und lebendig verbrennen, dürfte der Verleltzte umsonst auf Verurteilung der Täter hoffen.

Vermutlich wird aber irgendein "Linker" gefunden, der als Sündenbock herhalten muß. Oder auch gleich ein Dutzend. Schließlich müssen die Lakaien des Finanzkapitals ja "beweisen", daß der Hauptfeind links steht und viel schlimmer ist, als staatsgeförderte faschistische Serienmörderbanden oder auch mal ein kleiner Mord an einem Regierungspräsidenten.

Und sollte das Theater noch so absurd werden, wird den BRD-Insassen eben nichts davon erzählt, wie über den bisherigen Vorgang und Hintergrund ja auch nicht.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 03.01.2020 16:03.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.832 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2020 ~ 16:29 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973324
gelesener Beitrag - ID 973324


Halt mein Freund wer wird denn gleich in die Luft gehen?
Greife lieber zur HB dann geht alles wie von selbst.
https://www.youtube.com/watch?reload=9&v=5R6384xqWx4
https://www.youtube.com/watch?v=oBdXltQhHrM
https://vimeo.com/48826172



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.832 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2020 ~ 16:35 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973326
gelesener Beitrag - ID 973326


https://www.weiterdenken.de/sites/defaul..._download_m.pdf
Zitat:
Wer schützt die Verfassung?
Kritik zu den Verfassungsschutzbehörden und Perspektiven jenseits der Ämter
Erweiterter Tagungsband
zur Tagung am 1. Februar 2013 in Dresden

Lieber orca hier können Sie viele gute Anregungen finden.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.246 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.01.2020 ~ 23:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973429
gelesener Beitrag - ID 973429


Zitat:
Silvesternacht in Leipzig
Polizei zieht Aussage über angebliche Notoperation zurück

Die sächsische Polizei hat frühere Angaben über die Vorgänge in der Leipziger Silvesternacht korrigiert. Anders als in einer Polizeimeldung am Neujahrstag berichtet, musste ein verletzter Polizist demzufolge doch nicht notoperiert werden. Das sagte Polizeisprecher Andreas Loepki dem MDR.
[Quelle: https://www.spiegel.de/panorama/justiz/l...-a-1303550.html]

Ach nee.
Lügen haben eben kurze Beine.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.576 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



04.01.2020 ~ 00:04 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
976 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973431
gelesener Beitrag - ID 973431


Ja, aber die vollverblödeten BRD-Insassen bekommen die Korrektur nicht mit.

Der OB dönste gestern noch kackdreist, die "Linken" würden Falschdarstellungen verbreiten.

Warum sollten sie? Dafür ist doch die Politik, Polizei und Regimejouraille zuständig und macht das auch ausgiebig.

Mal sehen, wann die Fahndung nach dem Provokateur eingestellt wird, der angeblich den Mordversuch beging.

Interessant ist auch die Aussage

Zitat:
Die Staatsanwaltschaft geht eigenen Angaben zufolge von niederen Beweggründen aus. Der Mann sei attackiert worden, weil er Polizist ist. Deswegen werde wegen Mordversuchs ermittelt, nicht wegen versuchten Totschlags.

(https://www.spiegel.de/panorama/justiz/l...-a-1303550.html)

Es geht also nicht um die Schwere der Straftat, sondern ausdrücklich um ein zu statuierendes Exempel aufgrund der mutmaßlich angegriffenen Person.

Eine sehr freie Interpretation der Scheißhausparole Rechtsstaat.


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 04.01.2020 00:15.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
HaiMoon FT-Nutzer
267 geschriebene Beiträge
Wohnort: Keine Angabe



04.01.2020 ~ 00:32 Uhr ~ HaiMoon schreibt:
FT-Nutzer seit: 01.10.2019
152 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973436
gelesener Beitrag - ID 973436


Zitat:
... ein verletzter Polizist demzufolge doch nicht notoperiert werden.
Spiegel

Das ist absolute Nebensache, diese rote Pest hat sich nicht so daneben zu benehmen.

Aber viele der Anwohner von Connewitz haben auch langsam die Schnauze voll und ohne Rückenhalt verziehen sich diese Verbrecher bald dorthin wo sie hergekommen sind, in die Jauchegrube.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
10.832 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.01.2020 ~ 06:53 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1042 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973457
gelesener Beitrag - ID 973457


Worauf hier keiner achtet ist, wie Machtgierig und rechthaberisch die Linken sind. Rechthaberei und die Unterdrückung anderer Menschen gehen jedoch immer Hand in Hand; das gilt auch für die heutige Politik, wenn es um den Klimawandel geht.
Wenn allerdings die Linken erst einmal an der Macht sind dann haben diese für Unruhestifter usw. auch nichts mehr übrig.
Habt ihr alle schon vergessen wie militaristisch der Ostblock war? Sollte es dazu kommen dann wird der Stalinismus auferstehen, schlimmer als er jemals war. Stalinismus steht in diesem Fall für Diktatoren.
Suche:
--Stalin Angst vor Putsch



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!

Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 04.01.2020 07:12.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.576 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



04.01.2020 ~ 08:37 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
976 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973462
gelesener Beitrag - ID 973462


Zitat:
HaiMoon hat am 04. Januar 2020 um 00:32 Uhr folgendes geschrieben:
rote Pest


Selbstverständlich sind soziale Menschen für Euch Faschisten, Eure Schutzbullen, Eure Herren und deren Journaille die Pest.

Allerdings sind Eure Herren und ihr untertäniger Nachtrab für die gesamte Menschheit die Pest.

Zum Glück haben noch viele BRD-Insassen zumindest so viele Geschichtskenntnisse, um aus der Zeit von 1933-45 zu wissen, was sie an Euch haben. Und wenn Ihr nicht so dumm wärt, wüßtet Ihr, daß Ihr selbst für die Meisten von Euch nicht gut wart noch seid.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
25.246 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.01.2020 ~ 20:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1900 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973598
gelesener Beitrag - ID 973598


„Notoperation“ in Connewitz: Medien als Echokammer der Polizei

Das Lügen geht weiter.
Der rechtspopulistische Polizei"gewerkschafter" Wendt warnte vor einer neuen RAF, der ehemalige Bundesinnenminister Friedrich [CSU], der über den NSU oder den Mord an Walter Lübcke nicht zu viel wissen wollte, redet vom "Linksterrorismus" und die Junge Union will gleich DIE LINKE verbieten lassen.
Nachdem die Meldungen der Polizeileitung in Leipzig-Connewitz nun nach und nach als - im besten Fall - Halbwahrheiten entlarvt werden, wäre es doch gut, wenn die Empörung über eine miserable Berichterstattung [von der Drecks-Bild bis zur Tagesschau, bei der in letzter Zeit offensichtlich war, dass sie in eigene Recherchen deutlich mehr Geld investieren könnte] und Vorverurteilungen genauso Wellen schlagen würden.
Wenn diese schlimme völlig falschenGleichsetzung von links und rechts ein Ende hätte.
Und solche rechten Empörungs-Dumpfsinns-Tröten wie Junge Union, Friedrich und Wendt nicht mehr in irgendeiner Weise ernstgenommen würden.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
7.576 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



04.01.2020 ~ 22:15 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
976 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende Beitrag Kennung: 973605
gelesener Beitrag - ID 973605


Das ist, zumindest teilweise, Wunschdenken.

Das herrschende Finanzkapital will wieder einmal die Macht an die Faschisten übertragen. Die politischen und Medienlakaien erfüllen pflichtgemäß ihre Aufgaben bei der Vorbereitung. Die mit Faschisten durchsetzten Staatsorgane (Polizei, Justiz, Geheimdienste, Militär) sowieso.

All das öffentliche Gedöns vom "Kampf gegen Rechts" ist reiner Theaterdonner zur Beschwichtigung der vollverblödeten BRD-Insassen. Deshalb findet er auch in der Realität nicht statt.

Selbstverständlich sind alle kapitalismuskritischen, sozialen, friedliebenden und humanistischen Insassen das tatsächliche Angriffsziel der oben Genannten. Was nicht so publik gemacht wird, aber dafür umso deutlicher in der Realität zu sehen ist. Dies ist die Vorbereitung des offenen Terrors, wie er ja auch bereits in der Weimarer "Republik" zunehmend stattfand.

Und daß mit dem deutschen Michel jederzeit ein weiteres 1933 ff. zu machen ist, beweisen insbesondere die vergangenen 5 Jahre.

Jede Illusion, das würde von selbst aufhören oder gar vom Marionettenstaat des Finanzkapitals eingedämmt, ist unsinnig. Nebenbei gilt das auch für die Anzettelung des 3. Weltkrieges, die ja gerade von den USA, Israel und Konsorten einschließlich BRD im Nahen Osten vorangetrieben wird. Die Errichtung des Faschismus ist Teil der Vorbereitung, um die Bevölkerung zur bedingungslosen Unterstützung zu zwingen und widerspenstige Insassen zu vernichten.

Kennen wir alles schon.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 04.01.2020 22:19.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » OB-Wahlkampf, Hauptfeind und Provokation - Leipzig für Denkende

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD