online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Spaß- und Plauderecke» Plaudern einfach so » Katzenschreck » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Katzenschreck
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.365 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



02.11.2019 ~ 16:59 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
670 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
Katzenschreck Beitrag Kennung: 967427
gelesener Beitrag - ID 967427


Mir drängt sich aus persönlichen Gründen eine Frage af!
Ein Katzenschreck, ja ein ein Gerät welches im Ultraschallbereich arbeitet und auch bei Marder oder Fuchsvorkommen genutzt werden kann.
Nun ist es aber so das dieses Gerät den gesamten Schtraßenraum vor der Eifahrt eines Nachbarn mit seiner Einstellung einbezieht.
Ich gehöre nun zu den Menschen die auch den verwendeten Ultraschallbereich nur unter Schmerzen ertragen.
Um meine Tiere jedoch zu füttern muss ich mich mehrmals täglich dem bereits einsetzenden Schmerz dieses Gerätes aussetzen.
Nun meine Frage: darf der auslösende Bereich dieses Gerätes über die Grundstücksgrenze hinausgehen?
Dazu gesagt, das es der einzige Weg zu meinen Tieren ist!
Ist es als billigend in Kauf genommen zu sehen das mein Tinitus seit Instalation um einiges an Intensität zugenommen hat?
Auch im häuslichen Bereich lassen die Folgen eine markante Spur zurück.
SCHLAFLOSIGKEIT
JA NAHEZU ANFÄLLE BEI DENEN MIR DIE AUSWIRKUNGEN DIESES ULTRASCHALLTONENES SCHWER ZU SCHAFFEN MACHEN.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 02.11.2019 17:06.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.365 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



03.11.2019 ~ 18:00 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
670 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Katzenschreck Beitrag Kennung: 967538
gelesener Beitrag - ID 967538


Ich hab in YouTube gesucht, aber leider kein vergleichbares Geräusch gefunden!
Es begann vor ca 3,5 Monaten mit leisen, für mich kaum wahrnehmbaren fieben, jetzt stellt sich die Störung in dumpfen, ja fast schnurrenden Geräuschen dar.
Der Katzenschreck bei besagtem Hauseigentümer ist wohl anders eingestellt, oder entfernt, doch mein Gehör hat wohl schon zu viel des Guten ertragen müssen.
Zwar hat sich der Pegel von extrem hohen Feiftönen auf,, naja, sagen wir schnurrende Töne geändert, aber der Arzt wird mir sagen können was diese verursacht.

Die Geräuschkulisse erinnert mich stark an die Schallkabine, die ich nach meinem Hirnschlag einmal besuchte, nur viel tiefer in der Tonlage.

Wenn der Ohrenarzt keinen Rat weiß, werde ich wohl damit leben müssen das mein Gehör nicht mehr das ist was es war.

Neben Pool und all dem Schnickschnack in seinem Besitz denkt er wohl er könnte andere in Gesundheit und Lebensqualität schädigen und es wäre rechtens.
Geld verdirbt Käraktäte, das ist bekannt, aber es gibt auch solche bei denen das nicht nötig ist!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
24.846 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



04.11.2019 ~ 05:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1875 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Katzenschreck Beitrag Kennung: 967621
gelesener Beitrag - ID 967621


Hallo timabg.

Vermutlich ist die Frequenz an dem Gerät zu niedrig eingestellt. Sie sollte auf jeden fall über 20 Kilohertz sein. Frage mal den Nachbar.

Lass mal prüfen, ob da ein Verstoß gegen das Landes-Immissionsschutzgesetz besteht.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Nutzer
9.365 geschriebene Beiträge
Wohnort: Altenburg



07.11.2019 ~ 07:00 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
670 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Katzenschreck Beitrag Kennung: 967995
gelesener Beitrag - ID 967995


Einige Geräte die im Handel zu finden sind haben zwar unerlaubte Einstellungpositionen aber wie es immer so ist.
Die Verwendung ist Gesetzeswidrig.
Wie bei der Warnung vor Geschwindigkeitsplitzern.
Die Schwierigkeit liegt also im Verwendungsnachweis!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von timabg: 07.11.2019 07:01.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Spaß- und Plauderecke» Plaudern einfach so » Katzenschreck

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD