online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. 50 € Preisgeld für den 1.Platz das Weihnachtsspiels - Teilnahme ist kostenfrei .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.01.2018 ~ 07:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 904354
gelesener Beitrag - ID 904354


Also es gibt sie ja noch nicht wirklich.
Aber sie kippen ihre Gülle schon mal fleißig aus.

GroKo plant mehr Schonvermögen für Hartz IV-Opfer
Der Unfug wird als Beitrag zur Armutsbekämpfung etikettiert.
Was für ein Dummsinn.
Wer arm ist, hat sicherlich keine Vermögensberge, die nun verschont bleiben.
Dieses Vorhaben, falls es überhaupt jemals kommt, ist reine PR.
Im Gegensatz zu echter Armutsbekämpfung kostet PR ja nichts.
Und die Reichen, zu dessen Gunsten CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE/AfD arbeiten interessiert das eh nicht.

Zitat:
Arbeitnehmern soll die Angst genommen werden, dass sie erst einmal alle Ersparnisse fürs Alter aufbrauchen müssen, wenn sie langzeitarbeitslos werden,
schreibt folgerichtig auch die MOZ.
Zitat:
Offen ist, wie viele Langzeitarbeitslose überhaupt so viel Vermögen haben.
[Quelle: wie oben]



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
8.988 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



28.01.2018 ~ 16:24 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
370 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 904694
gelesener Beitrag - ID 904694


Als Briefmarkensammler hat man damit keine Probleme. Abgesehen davon sollen frage ich Sie sollen Wohnungseinrichtungen usw. mit zum Schonvermögen zählen?



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Aschemännl FT-Mitglied
98 geschriebene Beiträge
Wohnort: zu Hause



28.01.2018 ~ 17:43 Uhr ~ Aschemännl schreibt:
images/avatars/avatar-1866.jpg FT-Nutzer seit: 14.04.2013
9 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 904700
gelesener Beitrag - ID 904700


Zitat:
Meta hat am 28. Januar 2018 um 16:24 Uhr folgendes geschrieben:
Als Briefmarkensammler hat man damit keine Probleme.


Wertgegenstände sind vorher zu verwerten.
Oder der Wert wird in Monate umgerechnet, wo die Leistung gekürzt oder ausgesetzt wird.
Könnte ja jeder kommen und Eurostücke als Münzen sammeln.
Geschützt ist Wohneigentum, wenn man selber drin wohnt und es angemessen ist.
Also nix mit Schloss oder so.
Auch ein teures Auto kann hinderlich sein.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
8.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: bei Berlin



29.01.2018 ~ 06:06 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
656 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 904736
gelesener Beitrag - ID 904736


Zitat:
gastli hat am 25. Januar 2018 um 07:10 Uhr folgendes geschrieben:


Zitat:
Arbeitnehmern soll die Angst genommen werden, dass sie erst einmal alle Ersparnisse fürs Alter aufbrauchen müssen, wenn sie langzeitarbeitslos werden,


So sehr ich die Gegebenheit von Langzeitarbeitslosigkeit auch bedauere!
Doch in diesem Zitat sind die Zeit zwischen den Lebensumständen in weite Schere gefasst.
Wie der Name schon Preis gibt, "Langzeit...."
Der zwischenzeitliche Raum muss also auch bekannt sein.



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
michermann FT-Mitglied
1 geschriebene Beiträge
Wohnort: Bonn



07.02.2018 ~ 10:42 Uhr ~ michermann schreibt:
FT-Nutzer seit: 07.02.2018
0 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 905907
gelesener Beitrag - ID 905907


Stefan Löfven: Koalition zwischen SPD und Union soll Europa vor Rechten retten

Seit mehreren Monaten verharrt Deutschland in Erstarrung. Martin Schulz ging unter Druck von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf die Koalitionsverhandlungen mit Angela Merkel und Horst Seehofer ein. Doch gibt es keinen großen Fortschritt.

In Deutschland wurde die neue Bundesregierung noch nicht gebildet und das macht Sorgen nicht nur im Inland, sondern im Ausland. Die Hauptfrage, über die sich die Parteien nicht einigen können, sind Flüchtlinge und Familiennachzug. Vor einigen Jahren hat Merkel die Tür für Migranten geöffnet und dadurch hat sie Deutschland sowie Europa zur Katastrophe gebracht. Wer das ausbaden könnte, ist es unklar...

Die Europäer sind mit der bestehenden Lage äußerst unzufrieden. Überall protestieren die Leute gegen unkontrollierte Einwanderung, aber die Machthabenden wollen nicht ihnen zuhören und fordern mehr Toleranz gegenüber Millionen "Flüchtlingen". Statt vox populi Gehör zu schenken, beschuldigen die Regierungen die Bürger des rechten Radikalismus, Nationalismus und sogar Neofaschismus. Der schwedische Ministerpräsident, Stefan Löfven, ruft Martin Schulz für Europas Rettung vor Rechten (nicht von Islamisten!) auf, "alles Mögliche für die Bildung der deutschen Bundesregierung tun, sogar wenn dies die taktische Abweichung von ideologischen Prinzipien fordert."



In seinem Brief stellt Stefan Löfven die Rechten den Neofaschisten gleich. Weiß Herr Ministerpräsident eigentlich, was der Neofaschismus heißt? Neofaschisten sind ideologische Nachfolger der italienischen faschistischen Organisationen in den 1920-1940 Jahren und in keinem europäischen Staat ist solche Erscheinung wie Neofaschismus nicht sichtbar.

Für ihre persönlichen augenblicklichen politischen Vorteile belügen die Demokraten ihre Gegner und sie sind nicht imstande, die Realität wahrzunehmen und richtige adäquate Entscheidungen zu treffen. Was Liberalen, Sozialisten, Demokraten als Toleranz und Offenheit heute bezeichnen, ist nichts anderes als Feigheit, Unfähigkeit, traditionelle Werte zu verteidigen, und ideologische Schwäche. Und nur diejenigen, die als rechte Radikalen abgestempelt werden, sehen die ernste Gefahr der bestehenden Lage ein. Deutschland verliert seine Identität und Kultur, christliche Traditionen werden von den islamischen verdrängt. Dasselbe ist in Schweden, Frankreich, Großbritannien zu beobachten. Die Koalition, zu derer Bildung Stefan Löfven Schulz aufruft, wird Deutschland vernichten, und unmittelbar nach wird Europa in den Abgrund rutschen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.02.2018 ~ 11:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 905913
gelesener Beitrag - ID 905913


Stefan Löfven hat es richtig erkannt.
Den islamophoben, fremdenfeindlichen, menschenverachtenden Noefaschisten ist europaweit Einhalt zu gebieten.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
507 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.02.2018 ~ 22:44 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
222 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 906068
gelesener Beitrag - ID 906068


Hoffentlich verhindern die SPD-Mitglieder dieses Kabinett der Versager:
Merkel, Altmaier, Klöckner, Scheuer, Seehofer, Schulz, von der Leyen und Gröhe.
Alles ausgwiesene Pfeifen, was ihr "Wirken" in der Vergangenheit gezeigt hat.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
timabg   Zeige timabg auf Karte FT-Mitglied
8.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: bei Berlin



09.02.2018 ~ 07:17 Uhr ~ timabg schreibt:
images/avatars/avatar-1931.jpg FT-Nutzer seit: 11.08.2007
656 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 906094
gelesener Beitrag - ID 906094


Aber immer noch besser als die Na--s der AfD!



Nutzersignatur
Die "deutsche Knochenmarkspender-Kartei", die "DKMS" rettet Leben!
und
Der ASB, der "Arbeitersamariterbund", bietet weitere Informationen im Netz!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



09.02.2018 ~ 08:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 906099
gelesener Beitrag - ID 906099


Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD: Krieg, Polizeistaat und Sozialabbau
L E S E B E F E H L!!
Jeder Satz ein Volltreffer!

Aber wie brüllte die Nahles [SPD]:
"Wir werden verhandeln bis es quietscht."
Und Quietschen vor Freude dürften vor allem die Waffen- und Überwachungskonzerne – aber keinesfalls die Menschen in Land.
Nachtrag:
Passend zum Koalitionsvertrag gab es auf der darauffolgenden SPD-Pressekoferenz von Schulz und Nahles sehr überzeugende Antworten



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.888 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



16.02.2018 ~ 15:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1749 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf Beitrag Kennung: 906866
gelesener Beitrag - ID 906866


Zitat:
Auch wenn uns die Gewerkschaftsvorsitzenden Bsirske und Hofmann etwas anderes glauben lassen wollen, sollten zukünftige Rentnergenerationen alarmiert sein. Ein paar Verbesserungskrümel, die sich teilweise als vergiftet erweisen, können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Schwächung der gesetzlichen Rentenversicherung weiter betrieben und der zunehmenden Altersverarmung nichts entgegengesetzt wird.
[Quelle: http://www.nachdenkseiten.de/?p=42439]

Auf den Punkt getroffen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » GroKo 2018 bis ???? - Das Unheil nimmt weiter seinen Lauf

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD