online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Vielen Dank an James T. Kirk, guenniev, nightwolf, Jens626, Shabanna, Susi37, Suse, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Fake-News - Sammelthema » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Fake-News - Sammelthema
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.12.2016 ~ 09:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 859978
gelesener Beitrag - ID 859978


Da es sich offensichtlich nicht um eine kleine Episode im alltäglichen Irrsinn dieser BRD handelt, sondern ebenfalls um einen Angriff gegen das Grundgesetz und die Bürgerrechte handelt, doch ein extra Thema.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.540 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



18.12.2016 ~ 09:39 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1066 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 859979
gelesener Beitrag - ID 859979


Naja, wenn alle gefälschten Meldungen aus dem Verkehr gezogen würden, blieben uns nicht nur sämtliche "Nachrichten" erspart, sondern nähme auch die Verblödung der Bevölkerung ab und könnte eine Menge Geld für die Lügenpropagandaerfinder eingespart werden.

Aber so ist das sicher nicht gemeint - sondern annehmbar selbst eine Lüge.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.12.2016 ~ 09:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 859982
gelesener Beitrag - ID 859982


Zitat:
Soziale Netzwerke
Gesetz gegen Fake News geplant

Lange hat Bundesjustizminister Maas erfolglos versucht, sich mit Facebook zu einigen. Jetzt plant die Regierung nach den Worten von SPD-Fraktionschef Oppermann ein Gesetz gegen Falschnachrichten. Der Entwurf soll nach der Weihnachtspause erarbeitet werden.
[Quelle: http://www.tagesschau.de/inland/facebook-fakenews-103.html]

Alles was sich hinter dem Gesabbel verbirgt ist: Zensur
Seit Jahren sucht die Merkel-Junta nach Möglichkeiten das Internet zu kontrollieren und zu zensieren.
[Erinnert sei an Zensursula]
Jetzt haben sie einen neue Methode für sich entdeckt.
Was sind denn überhaupt Fake-News?
Wie war das mit den Raketen aus dem Irak, die angeblich innerhalb 45 Minuten Europa erreichen könnten?
Was ist mit den Massenvernichtungswaffen im Irak?
Was ist mir der Fehlübersetzung der rede von Irans Präsident Achmadinedschad, dass der Iran Israel von der Landkarte radieren will?
Was war mir der Brutkastenlüge?
Wie wäre es mit "die Renten sind sicher"?
Wie ist das mit der angeblich akuten Terrorgefahr die ganze Zeit?
Was ist mit den LügenFake-News von de Maizière?
Kämen der an die restliche Merkel-Junta dann endlich dafür in den Knast?

Nein, aber eine Zensur von unerwünschten Inhalten wird es mit so einem Gesetz geben.
Und ein Wahrheitsministerium.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.01.2017 ~ 09:36 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 861341
gelesener Beitrag - ID 861341


Hacker hacken … US-Stromversorger.
Selbstverständlich waren es russische Regierungshacker, wer auch sonst.
Das wissen wir, weil, äh, …
... das eben so ist,
wie damals mit den Massenvernichtungswaffen im Irak!

Hoffentlich passiert uns Deutschen das nicht.
Da kann man doch nur sagen:
De Maiziere, übernehmen Sie!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.01.2017 ~ 17:36 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862832
gelesener Beitrag - ID 862832


"Fake News" vom Entwicklungsminister?
Müller [CSU was sonst] sprach davon, dass es "Zehntausende Fälle" von Sozialmissbrauch durch Asylbewerber geben würde.
Interessante Zahlen, wenn sie denn stimmen würden.
Nur konnte sein Ministerium heute überhaupt nicht erklären, wie der Entwicklungsminister auf diese Zahlen kommt.
Vielleicht hat Müller die sich schlicht ausgedacht.

BPK vom 6. Januar 2017 - https://youtu.be/qfjLQCL4Wxg

Bericht von FAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Zeitung http://bit.ly/2ikfblx



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.540 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



07.01.2017 ~ 17:57 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1066 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862839
gelesener Beitrag - ID 862839


Die B'R'D-Insassen werden seit 1949 mit fakes gefüttert - vom Geschichtenunterricht in der Schule bis zu ARD, RTL, BILD und Konsorten.

Sie werden darüberhinaus auch, um ihr Denkvermögen zu zerstören, mit einer fake-Realität gefüttert, welche sämtlichen physikalischen, biologischen, mathematischen und logischen Prinzipien widerspricht. Von dialektischen Prinzipien haben die vollverblödeten B'R'D-Insassen sowieso noch nie gehört - da muß also nichtmal gelogen und gefälscht werden.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 07.01.2017 18:02.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.323 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.01.2017 ~ 18:37 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862843
gelesener Beitrag - ID 862843


Was ist und wo endet der sozialistische Internationalismus und seine Fortsetzung in der Globalisierung? Wie und wann beginnt der Kommunismus für die sich fortschreitend globalisierende Wirtschaft? Wie im Himmel so auf Erden! Wie bei den Reichen so bei den Armen.
Was sagen praktizierende Imame dazu? Wie sieht die neue islamische Weltordnung aus, wenn die Terrorphase überwunden werden kann? Leben wir dann alle bei den 70 Jungfrauen im islamischen Himmel? Sind wir nicht alle die Kinder Gottes durch das Recht der ersten Nacht?

Was ist dagegen profane Realität?
https://www.compact-online.de/schickt-me...ten-zum-teufel/
Zitat:

Schickt Merkel und die Globalisten zum Teufel!
VON TINO PERLICK AM 7. JANUAR 2017

Nur noch ein Bruchteil der globalen Gesamtrechnung zu sein, auf nichts weniger läuft die Globalisierung für vormals wohlhabende, erfolgreiche Länder hinaus. Eine Auseinandersetzung mit der Globalisierungspropaganda anlässlich eines Interviews mit dem Ökonomen Peter Bofinger im Deutschlandfunk…

Der sogenannte Wirtschaftsweise Peter Bofinger plädiert im Gespräch mit dem Deutschlandfunk für eine gerechtere Globalisierung. (1) Insgesamt habe diese den Wohlstand auf der Welt erhöht. Trumps nationale Agenda weist er zurück. „Das Problem besteht darin, dass diese Vorteile, die die Globalisierung den Nationen insgesamt gebracht hat“, so Bofinger, „ungleich innerhalb der Nationen verteilt worden ist. Es müsste also nicht darum gehen, die Globalisierung zu stoppen oder zurückzudrehen, sondern dafür zu sorgen, dass die Vorteile der Globalisierung besser in den Volkswirtschaften ankommen, dass sie also das schaffen, was Ludwig Erhard Wohlstand für alle genannt hat.“
#
ff


Wer von Ihnen kennt noch den Slogan:
"Auf zum Mond zu den Sternen" vom Anfang der sechziger Jahre?

Zu der Zeit gab es auch folgenden Plan der UdSSR:
Rund um den Nordpol sollten Atomkraftwerke aufgebaut werden um den Nordpol aufzutauen um das Klima auf der Erde und damit die Ernten zu verbessern. Das wird in den kommenden Jahren die Natur übernehmen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.540 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



07.01.2017 ~ 19:06 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1066 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862846
gelesener Beitrag - ID 862846


Zitat:
Meta hat am 07. Januar 2017 um 18:37 Uhr folgendes geschrieben:
70 Jungfrauen (..) das Recht der ersten Nacht


Damit reduzierte sich die Anzahl der Jungfrauen.

Das ist nichtmal ein fake, sondern Deine unlogische Phantasie. Der sichere fake ist. daß Du Dich hier als ältliche Frau ausgibst. Die von Jungfrauen in möglichst großer Zahl träumt.

Das ist aber nicht new, sondern seit Langem offensichtlich.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.323 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.01.2017 ~ 21:01 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862856
gelesener Beitrag - ID 862856


Was machen die welche nicht zu den 70 Jungfrauen gehören? Orca Ihre Genderwahn ist unentschuldbar.
Siehe:
http://de.wikimannia.org/Genderwahn



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.540 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



07.01.2017 ~ 21:10 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1066 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862860
gelesener Beitrag - ID 862860


Zitat:
Meta hat am 07. Januar 2017 um 21:01 Uhr folgendes geschrieben:
Orca Ihre Genderwahn ist unentschuldbar.


Ach, Du bist eine männliche Jungfrau? Das erklärte Einiges.

Vor Allem finde ich interessant, daß von Deinen Beiträgen nichts, aber auch gar nichts, für Deine hier angegebene Identität als ältliche Ossifrau spricht, fake.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 07.01.2017 21:13.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
13.323 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



07.01.2017 ~ 23:13 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1168 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862883
gelesener Beitrag - ID 862883


Jedem sein Glauben ist sein Himmelreich. Bei Ihnen kann an die Stelle von Glauben Gehässigkeit und Neid verwendet werden.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.01.2017 ~ 09:56 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862917
gelesener Beitrag - ID 862917


Zitat:
Protest gegen Spritpreise Mexiko gibt Fake News Mitschuld an Ausschreitungen
Seit Tagen protestieren Mexikaner gegen steigende Benzinpreise, es gab mehrere Tote. Befeuert wurden die Ausschreitungen den Behörden zufolge durch Twitter-Nachrichten, hinter denen teilweise Roboter steckten.
[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/me...-a-1129028.html]

Gar nicht auszudenken wenn das hier passiert.
De Maiziere, übernehmen Sie!
Ach nein.
Kommando zurück.
Deutsche Autofahrer zahlen jeden Preis für den Stoff der ihr liebstes Kind am rollen hält.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.01.2017 ~ 10:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862919
gelesener Beitrag - ID 862919


Zitat:
Russland womöglich für Cyberattacke auf OSZE verantwortlich
Laut dem Bundesamt für Verfassungsschutz gibt es Indizien dafür, dass die russische Regierung weitere Hackerangriffe in Auftrag gegeben hat – etwa auf Computer des OSZE.
[Quelle: http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-...rfassungsschutz]

Fake-News die Nächsten.
Hacker hacken ....
Russen hacken ....
Und die bringen diesen Quatsch mit einer Ernsthaftigkeit, dass einem der Bauch vom lachen weh tut.




Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 08.01.2017 10:04.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Meister ist männlich Zeige Meister auf Karte FT-Nutzer
7.014 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



08.01.2017 ~ 10:34 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif im Forum Thüringen seit: 09.08.2008
292 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 862927
gelesener Beitrag - ID 862927


Zitat:
gastli hat am 08. Januar 2017 um 10:00 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Russland womöglich für Cyberattacke auf OSZE verantwortlich
Laut dem Bundesamt für Verfassungsschutz gibt es Indizien dafür, dass die russische Regierung weitere Hackerangriffe in Auftrag gegeben hat – etwa auf Computer des OSZE.
[Quelle: http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-...rfassungsschutz]

Fake-News die Nächsten.
Hacker hacken ....
Russen hacken ....
Und die bringen diesen Quatsch mit einer Ernsthaftigkeit, dass einem der Bauch vom lachen weh tut.



Ja Russen kacken.

Gorbatschow hat uns die eroberten Teile Deutschlands und Mischlinge durch Vergewaltigungen für ein paar Lappen wieder zurück gegeben.

Da werden sie doch jetzt nicht cypern oder so was.
Wir haben doch noch den Schröder mit seinem Gas im Hinterhalt.

Meister



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



11.01.2017 ~ 07:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 863429
gelesener Beitrag - ID 863429


Zitat:
Wie einst Maria: Gläubiger Christ freut sich über unbefleckte Empfängnis seiner Verlobten
Erfurt (dpo) - Es ist ein wahrhafter Segen: Der gläubige Christ Sven Lübberding (2cool darf Teil eines echten Wunders sein. Seine Verlobte Maren (25, Name auf persönlichen Wunsch geändert) ist schwanger geworden, obwohl die beiden noch nie Geschlechtsverkehr miteinander hatten – für ihn eine Neuauflage der unbefleckten Empfängnis der Heiligen Jungfrau Maria.
"Es ist unglaublich! Ein Zeichen von Gott persönlich, dass meine Verlobte und ich auserwählt sind", erzählt der werdende Vater freudestrahlend. "Zuerst wollte sie das Wunder vor mir verheimlichen, doch mir fiel auf, dass sie sich morgens oft übergeben hat und ich fand schließlich einen positiven Schwangerschaftstest im Mülleimer. Da war die Sache klar!"
Weil Sven Lübberding und seine Verlobte - wie es sich für gute Christen gehört - mit dem Beischlaf bis zur Hochzeitsnacht warten wollten, kann das Kind nicht auf irdischem Wege entstanden sein. "Hier muss Gott persönlich gewirkt haben. Aus der Bibel weiß ich ja, dass so etwas möglich ist."
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2017/01/haleluja.html]

Schön, dass der Postillon als Satiremagazin dieses Thema aufgreift.

Hierbei handelt es sich neben dem ältesten Gewerbe der Welt und die ältesten Fake-News der Welt.
Ein Mann geht über Wasser.
Ein Mann ist tot, befreit sich aber selbst aus seinem Grab und taucht unter.
Derselbe Mann hatte zuvor erzählt, dass seine Mutter noch bei seiner Geburt Jungfrau gewesen sei.
Und das sein Vater der Gott selbst sei.
Er hat erzählt, dass er der Sohn eines Tischlers ist und trotzdem Tausende mit einem einzigen Fisch beköstigt hat.
Er hat sagt er, noch nach seinem Tod Schwerkranke geheilt.

Es gibt keine Belege für die Existenz eines "Jesus".
Es gibt keine einzige authentische Quelle, keine Berichte von Zeitgenossen oder Aufzeichnungen über die angeblich von ihm gewirkten "Wunder".

Es handelt sich der staatlichen Definition zufolge ganz eindeutig um Fake-News.
Das Christentum müsste und dürfte damit das Erste sein, das "Wahrheitsministerium" von Maas verbietet, sobald die entsprechenden Gesetze beschlossen sind.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.01.2017 ~ 18:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 863725
gelesener Beitrag - ID 863725


Zitat:
CDU-Politiker Sensburg wünscht sich Netz-Sperren gegen Fake News
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg fordert den Aufbau einer Zensur-Infrastruktur, um „staatlich organisierte Propaganda“ blocken zu können. Das wirft nicht nur die Frage auf, wo die Grenze zwischen staatlicher Pressearbeit und Propaganda verläuft.
[Quelle: https://netzpolitik.org/2017/cdu-politik...egen-fake-news/]

CDU Wer sonst.
Wer sonst kann so viel Potential an Blödheit haben?
Keiner.
[Die blauen Faschisten haben noch keine Regierungsmacht]
Denen reicht es wenn sich bei der CDU jemand so blöde ist das zu fordern.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.02.2017 ~ 09:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 867331
gelesener Beitrag - ID 867331


Es braucht inzwischen Profis, um aus der Falschmeldungsflut das Relevante und Richtige herauszusuchen.
Erschwert wird das Konsumieren durch die Tatsache, dass im Weißen Haus jetzt pathologische Lügner sitzen und somit die USA kontinuierlich Fakenews produzieren.
Trumps Top-Berater stehen ihm in nichts nach – sein Pressesprecher Spicer lügt, dass sich die Balken biegen.
Der Nazi, Verschwörungstheroretiker, Chefstratege und ranghöchster Präsidenten-Berater Bannon befindet sich regelrecht im Krieg mit der Realität.
Und "Counselor to the President" Conway prägte inzwischen sogar weltweit den Begriff "alternative facts".

Zitat:
Kellyanne Conway
Trump-Beraterin erfindet Massaker

...
Es gab keinen Anschlag in Bowling Green
Wie also begründet man ein so umstrittenes Gesetz? Kellyan Conway hat jetzt einen ganz besonderen Weg gefunden.
Die Trump-Beraterin begründete das Dekret des Präsidenten damit, dass 2011 zwei irakische Flüchtlinge in die USA gekommen seien, sich radikalisiert hätten und dann die "Drahtzieher des Massakers von Bowling Green waren". Diese Erklärung ist ganz klar falsch: Denn solch ein Massaker hat nie stattgefunden. Zwar wurden 2011 in der Stadt Bowling Green im US-Bundesstaat Kentucky zwei Iraker festgenommen und zwei Jahre später wegen terroristischer Aktivitäten zu langen Haftstrafen verurteilt - einen Terroranschlag in Bowling Green haben sie allerdings weder durchgeführt noch geplant. Ihre Fingerabdrücke wurden auf selbstgebastelten Bomben im Irak gefunden.
Falsch ist auch die von Conway als "brandneue Information für die Leute" verkaufte Behauptung, Barack Obama habe ein Einreiseverbot für irakische Flüchtlinge verhängt.
[Quelle: http://www.sueddeutsche.de/politik/kelly...saker-1.3363495]

Das ist alles nicht neu – Trump und seine Wahlkampfmanagerin logen schon das ganze letzte Jahr, wenn sie den Mund aufmachten.
Dennoch übertrugen alle Newssender ihre Fake-News täglich im Livestream.

Nun wagt es mit CNN immerhin erstmals ein Newssender auf ein Conway-Interview zu verzichten, welches das Weiße Haus für die wichtige Sonntagssendung angeboten hatte.
Ich finde es großartig, wenn der wichtigste international Newssender entscheidet seine Zuschauer wären besser über die US-Politik informiert, wenn man die Sprecher des Präsidenten stummschaltet.

Was kann man tun?

Um nicht völlig in den Fake-News zu versinken sollte man in seinen sozialen Netzwerken immer auch einige Medien und Multiplikatoren beachten, die der eigenen Weltanschauung möglichst widersprechen.
Das ist zwar ekelig.
Es ist aus meiner Sicht aber notwendig, um zu verstehen, wie die Welt tickt.
Zeitungen wie die taz bieten für die Menschen mit schwachem Magen alternativ ein wenig Aufklärung an.

Zitat:
Rein in die rechte Blase.
„Nafris“, Trump und Höcke: Worüber haben rechte Medien im Januar diskutiert?
Leben Journalist*innen in einer liberalen Filterblase? Bekommen sie nur Nachrichten, die ihren Meinungen entsprechen und haben sie deshalb Entwicklungen wie den Brexit oder den Aufstieg von Donald Trump nicht vorhersehen können? Um das herauszufinden, fassen wir nun monatlich die Diskussionen in rechten Medien zusammen – auch damit unsere Leser*innen es nicht selbst tun müssen.
Die Medien der „besorgten“ bis neurechten und rechtsextremen Szene sind ein wenig überschaubares System von persönlichen Blogs, thematischen Blogs bis hin zu mehrmals täglich aktualisierten Sammelblogs wie „PI-News“ oder Zeitschriften und Zeitungen wie Compact oder Junge Freiheit. Die vorliegende Zusammenfassung basiert auf den Onlineauftritten der drei letztgenannten.
[Quelle: https://www.taz.de/Januar-2017-in-rechten-Medien/!5379136/]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.02.2017 ~ 09:19 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 867332
gelesener Beitrag - ID 867332


Noch ein paar Tipps:

Schaut euch wöchentlich das grandiose NDR-Medienmagazin „ZAPP“ an.
Dort wird über die Medienszene aufgeklärt.

Werft regelmäßig einen Blick auf die "hoaxmap", um zu verfolgen wie Fakenews widerlegt werden. Hunderte Gerüchte werden demaskiert.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



05.02.2017 ~ 16:21 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 867410
gelesener Beitrag - ID 867410


Und wer legt fest was eine Falschmeldung ist? Da kann man nur dazu aufrufen "Leute macht es wie zu DDR Zeiten lernt zwischen den Zeilen zu lesen, denn die eine Wahrheit findet ihr in keinem Medium!" auch nicht in den von @gastli verlinkten.
Um zu erkennen wer denn nun eine Falschmeldung zur Falschmeldung erklärt müsste man sich mit den Hintergründen der ganzen „Erklärbären“ befassen, die sich selbst zum Hüter der Wahrheit erklären. Derzeit sind es Seiten wie die verlinkten die jegliche berechtigte Kritik ins Reich der Mythen und die Kritiker zu Verschwörungstheoretikern abstempeln.
Dann wäre noch die Verbreitung von sogenannten „Fakenews“, dabei sind die schärfsten Kritiker selbst nicht zimperlich wenn eine solche Meldung ins eigene Konzept passt dann wird sie zur Wahrheit erklärt und weiter verbreitet. Oder man produziert diese selber in dem man reelle Meldungen solange umformuliert oder verstümmelt wiedergibt bis sie ins eigene Konzept passen. Das bekommt man hier im Forum eindrucksvoll vor Augen geführt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.540 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



05.02.2017 ~ 18:34 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1066 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 867442
gelesener Beitrag - ID 867442


Zitat:
Adeodatus hat am 05. Februar 2017 um 16:21 Uhr folgendes geschrieben:
Oder man produziert diese selber in dem man reelle Meldungen solange umformuliert oder verstümmelt wiedergibt bis sie ins eigene Konzept passen. Das bekommt man hier im Forum eindrucksvoll vor Augen geführt.


Naja, Du machst es Dir einfacher und plapperst einfach die gebräuchlichen Lügen Deiner Herren nach, auf welche die vollverblödeten B'R'D-Insassen sowieso schon konditioniert sind.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.02.2017 ~ 09:05 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 867754
gelesener Beitrag - ID 867754


Seit über einem Jahr wird uns ja ständig erzählt, dass die fiesen Russen unsere Demokratie mit ihrer fiesen Desinformation unterminieren.
Nun, äh, unsere Geheimdienste haben sich mal ein Jahr lang!!! der Sache gewidmet und keine eindeutigen Beweise gefunden.

Zitat:
Nach Informationen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" fanden sie keine eindeutigen Beweise für eine russische Desinformationskampagne. "Wir haben keine Smoking Gun gefunden", heißt es in Regierungskreisen. Deswegen wurden auch ursprüngliche Pläne aufgegeben, die als geheime Verschlusssache eingestufte Untersuchung teilweise zu veröffentlichen.
[Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/deutsch...ssland-101.html]

Das geht doch nicht oder?
Das würde ja bedeuten, dass das ganze Lügenkonstrukt über den bösen Russ in wanken kommt.
Also legen sie nach:

Zitat:
Denn aus der schwierigen Suche nach den Beweisen lassen sich zwei Schlüsse ziehen. Entweder gibt es den vermuteten Angriff durch Russland nicht. Oder die russischen Dienste sind schlau genug, sich nicht erwischen zu lassen. Die deutschen Agenten neigen eindeutig zur zweiten Version.
[Quelle: wie oben]

Keine Beweise heißt bloß, dass die sich schlau getarnt haben.
Popcorn!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.02.2017 ~ 07:23 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 869503
gelesener Beitrag - ID 869503


Zitat:
Facebook, Fake News und die Medien Aufklärer verzweifelt gesucht
Deutsche Medien sollen für Facebook Falschmeldungen richtigstellen. Doch viele Redaktionen haben dem Konzern abgesagt. Nach SPIEGEL-Informationen soll jetzt "Focus Online" Lügen ermitteln.
[Quelle: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolit...-a-1135013.html]

Ganz großes Kino.
Ausgerechnet "Focus" also "Bild für Abiturienten".
Wie war noch mal das Sprichwort von Bock und Gärtner?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.02.2017 ~ 12:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 870093
gelesener Beitrag - ID 870093


Fake-News habnen wie alle anderen Lügen kurze Beine.
Auch wenn sie von notorischen Lügnern kommen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.03.2017 ~ 17:52 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 871764
gelesener Beitrag - ID 871764


Zitat:
Mehrere Facebook-Seiten der Alternative für Deutschland verbreiten seit dem Wochenende gefälschte Reisewarnungen – darunter auch der Thüringer Landtagsabgeordnete Thomas Rudy und der AfD-Kreisverband Greiz-Altenburg. Am Montag machte des Auswärtige Amt auf den Schwindel aufmerksam und stellt klar: Hier handelt es sich um „Fake News“.
[Quelle: http://www.thueringen24.de/thueringen/ar...ke-Meldung.html]

Die blauen Faschisten sind in ihrer Vollverblödungsschleife gefangen.




Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.04.2017 ~ 10:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 876887
gelesener Beitrag - ID 876887


Zitat:
Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Die Bundesregierung will die Verbreitung strafbarer Falschnachrichten im Internet per Gesetz eindämmen. Auf Nachfrage kann sie aber kein einziges Beispiel für solche Fake-News nennen.
...
Mit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz will die Bundesregierung offenbar ein Phänomen bekämpfen, das es in diesem Sinne gar nicht gibt. Auf Anfrage von Golem.de konnte das Bundesjustizministerium kein einziges Beispiel für strafbare Falschnachrichten nennen, deren Verbreitung über soziale Netzwerke mit dem Gesetz bekämpft werden soll. Dabei heißt es gleich zu Beginn des Gesetzentwurfes: "Nach den Erfahrungen im US-Wahlkampf hat auch in der Bundesrepublik Deutschland die Bekämpfung von strafbaren Falschnachrichten ('Fake News') in sozialen Netzwerken hohe Priorität gewonnen."

Wenn die Bekämpfung strafbarer Falschnachrichten tatsächlich so wichtig geworden sein soll, müsste die Regierung eigentlich in der Lage sein, wenigstens ein einziges Beispiel für eine solche "Fake-News" zu nennen. Doch leider Fehlanzeige. So antwortete eine Sprecherin von Justizminister Heiko Maas (SPD) zunächst: "Dass über die Erfahrungen amerikanischer Politiker im US-Wahlkampf hinaus auch in Deutschland die Bekämpfung strafbarer Falschnachrichten an Bedeutung gewonnen hat, lässt sich schon anhand der allgemeinen Presseberichterstattung der vergangenen Monate nachvollziehen." Ein klassischer Zirkelschluss: Die Medien berichten darüber, weil die Parteien im Panik-Modus das Thema auf die Tagesordnung gesetzt haben.
[Quelle: https://www.golem.de/news/hate-speech-ge...704-127370.html]

Ganz klar, dass es nur um eines geht.
Die Durchsetzung von Zensur.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.540 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



20.04.2017 ~ 10:21 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1066 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 876890
gelesener Beitrag - ID 876890


Im Moment produziert die vereinigte imperialistische Propagandamaschinerie fake news über Syrien am laufenden Band. Französische fake-news-Produzenten haben schon angekündigt, die Lüge über den staatlich-syrischen Giftgasangriff auf die eigene Bevölkerung zu "beweisen".

Das wird in Krabummstoitschland aber mit Sicherheit nicht gelöscht, sondern in einer massiven gleichgeschalteten Propagandaaktion als die ultimativ wahrste und einzige Wahrheit verkündigt. So was weiß man schon vorher.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.05.2017 ~ 07:21 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 880540
gelesener Beitrag - ID 880540


Lacher am Rande

Erklärvideos für die Zuschauer: BR mit eigener "Anti-Fake-News-Einheit"

Nach dem grandiosen Erfolg der ARD-Faktenfinder versucht es nun auch der Bayerische Rundfunk.
Vorsichtshalber will man aber gar nicht erst [wie die ARD] versuchen, die eigenen Propagandameldungen nochmal nachdrücklich als "Fakten" umzudeuten.
Nein, man will sich ausschließlich darauf konzentrieren, andere Medien nach Falschmeldungen abzusuchen.
Großartig.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.07.2017 ~ 07:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 886247
gelesener Beitrag - ID 886247


Zitat:
AfD teilt falsches Antifa-Foto Fake? Egal! "Es geht um die Message"
Eine Frau, ein Pflasterstein, dahinter die Rote Flora: Dieses Motiv kursiert derzeit im Netz. Auch die AfD teilt es, als vermeintlichen Beweis für linke Militanz. Doch die angebliche Aktivistin gehört zur Jungen Union. Der AfD ist das egal.
[Quelle: http://faktenfinder.tagesschau.de/inland...a-foto-101.html]

Die Vorsitzende des CDU-Nachwuchses "Junge Union" aus Hamburg reckt einen Stein in die Luft, im Hintergrund graffiti-beschmierte Häuser und schnell das Antifa-Logo per Photoshop hinein kopiert.
Fertig ist der Fake und die Hassbotschaft.
Die sich natürlich schnell im gesamten rechtsbraunen Toilettenbecken verbreitet.

Wisst ihr noch?
Die Juso-Vorsitzenden Franziska Drosel [SPD] hat man damals praktisch erpresst, aus der "Roten Hilfe" auszusteigen.
Welche Forderungen wird es wohl in diesem RECHTSstaat gegen die JU-Vorsitzende geben?



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.07.2017 ~ 11:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 886256
gelesener Beitrag - ID 886256


Zitat:
Fake News aus Schorndorf
Chronik eines Shitstorms
An den Randalen beim Volksfest in Schorndorf seien vor allem Ausländer schuld, meldete letzte Woche die Polizei. Es wurde gehetzt. Dann kamen die Fakten.
[Quelle: http://www.taz.de/Fake-News-aus-Schorndorf/!5428805/]

Nur die Faschisten interessieren die Fakten nicht.

Zitat:
Am selben Tag postet AfD-Parteichef Jörg Meuthen seine Landtagsrede zu Schorndorf. Er wettert gegen den „Chaosstaat“ und „marodierende Horden“. Er spricht vom „Krawallwochenende von Schorndorf“. Meuthens Rede wird bei Facebook 99.000-mal geklickt. 2.200 Face­book-Freunden „gefällt das“.
[Quelle: wie oben]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.09.2017 ~ 18:37 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 890798
gelesener Beitrag - ID 890798


Interessante Analyse:
Vice-Motherboard hat die Facebook-Seiten von acht verschiedenen deutschsprachigen Online-Nachrichtenmedien beobachtet.
6 Tage lang wurden veröffentlichte Teaser und deren zugehörige Artikel verglichen.
Die Ergebnisse der Frage, wer den größten Bullshit teasert:

https://motherboard.vice.com/de/article/...en-auf-facebook



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.10.2017 ~ 08:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 892402
gelesener Beitrag - ID 892402


"Quellenangaben".
Manche dubiosen Verschwörungstheoretiker-Plattformen klingen genauso unseriös wie sie sind.
"Gatestoneinstitute", "Epochtimes", "The European", "Info Wars", "Philosophia Perennis" oder 2Politically Incorrect" sollten jeden sofort abschrecken, selbst wenn man noch gar nicht weiß, wer dahinter steckt.
Ein sehr schlechtes Zeichen ist es, wenn die, die es trotzdem tun und der Realität völlig Entrückten damit nur von Ihresgleichen zehren.
Sie werden zu rechtsradikalen, klerikalen und islamophoben Hassverbreitern.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.10.2017 ~ 09:01 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 894124
gelesener Beitrag - ID 894124


Zitat:
Studie zu Fake-News: AfD-Wähler glauben rechten Unsinn
Für die Glaubwürdigkeit einer Meldung ist von enormer Bedeutung, ob sie ins Weltbild passt. Eine Studie der Stiftung Neue Verantwortung zeigt, dass die rechten Wähler besonders gern die rechten Falschmeldungen glauben.
[Quelle: https://netzpolitik.org/2017/studie-zu-f...-rechten-unsinn]

Nicht dass ich AfD-Wähler in Schutz nehmen will – mitnichten.
ABER: Fragt mal einen FDP-Wähler, ob er daran glaubt, dass ein völlig "freier" Kapitalismus für alle das Beste wäre.
In einem Land wie dieser BRD, in dem Bildungspolitik politisch gewollt unter Finanzierungsvorbehalt steht,
in einem Land wie dieser BRD, in dem Gelder nur für die Ausbildung zur kapitalistischen Verwertung eingesetzt werden,
in einem Land wie diese BRD, KANN es keine Bevölkerung geben, die über ihren Tellerrand hinausschauen kann.
Das kritische Hinterfragen wird der Bevölkerung ebenso systematisch wie politisch gewollt abtrainiert.
Zufall?
Nein!

Darum empfehle ich:

Politisch erwachsen werden – jetzt!
Minderheitenschutz, Todesstrafe und sogar Hitler – im Bericht ist alles drin für den "Bildungsbürger", sich endlich mal schlau machen zu können.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 24.10.2017 09:03.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.10.2017 ~ 14:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 894305
gelesener Beitrag - ID 894305


Zitat:
“Überfallene Frauen, so sieht es in Deutschland wirklich aus. Frauen wehrt euch”
So beginnt ein Statusbeitrag auf Facebook, der am 19.10.2017 veröffentlicht wurde. Mit dabei eine Fotocollage, bestehend aus insgesamt 16 Bildern von misshandelten Frauen. Die Nutzeranfragen, die uns diesbezüglich erreichen, gehen dahin, ob das überhaupt stimmt.


https://www.mimikama.at/facebook/ueberfallene-frauen/

Danke an das Team von "mimikama – Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch! für die hervorragende Arbeit.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



31.10.2017 ~ 09:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 894806
gelesener Beitrag - ID 894806


AfD-Wähler besonders empfänglich für Fake News

Nicht nur das.
Sie sind auch die Multiplikatoren.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Money
Benutzerkonto wurde gelöscht



31.10.2017 ~ 23:27 Uhr ~ Money schreibt:
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 894908
gelesener Beitrag - ID 894908


Zitat:
gastli hat am 31. Oktober 2017 um 09:18 Uhr folgendes geschrieben:
Sie sind auch die Multiplikatoren.

An Ihrer Stelle würde ich den Ball etwas flach halten, Sie sind doch selbst so ein "Fake-News-Multiplikator". Haben Sie etwa schon den Esel vergessen?


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Money: 31.10.2017 23:27.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.11.2017 ~ 07:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 894946
gelesener Beitrag - ID 894946


Danke für den Hinweis.
Zum bloßen lesen gehört natürlich auch das Verstehen.
In dem Artikel wird deutlich darauf verwiesen, dass es sich bei der Story um einen Hoax also Fake handelt.
Das hat Poggenburg und viele weitere AfD-Wähler und -Anhänger nicht davon abgehalten den Unsinn in den sogenannten "sozialen Medien" weiter zu verbreiten.
Natürlich wie es sich für AfD-Wähler und -Anhänger gehört, um ihren Fremdenhass auszuleben.

Das Lesen und Verstehen zu fördern gibt es die Internetseite: https://www.mimikama.at/
Dort werden Fakes entlarvt, wie sie z.B die AfD-Wähler und -Anhänger selbst erfinden und weiter verbreiten.
Besucht also lleber regelmäßig diese Seite, als eure Zeit mit dem Unsinn zu vergeuden, den z.b. einer wie Brandner von sich gibt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Money
Benutzerkonto wurde gelöscht



02.11.2017 ~ 00:49 Uhr ~ Money schreibt:
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 895166
gelesener Beitrag - ID 895166


Um Ausreden sind Sie nicht verlegen.

Waren es Sie nicht der jenige, der durch das einbinden des Bildes dem Herr Poggenburg eine Aussage in den Mund gelegt, welche er nachweislich so nie gemacht hat?

Wie würden Sie soetwas nennen? Also ich, ein absichtliches (strafrechtliches) verbreiten von Fake-News.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Money: 02.11.2017 00:50.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Money
Benutzerkonto wurde gelöscht



02.11.2017 ~ 18:50 Uhr ~ Money schreibt:
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 895214
gelesener Beitrag - ID 895214


Keine Antwort ist auch ne Antwort. Augenzwinkern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
30.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.11.2017 ~ 19:55 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2102 erhaltene Danksagungen
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 895227
gelesener Beitrag - ID 895227


Ich brauche keine Ausreden.
Poggenburg hatte den Hoax persönlich gepostet.
Vermutlich hat er seinen Fauxpas erkannt und den Beitrag wieder gelöscht.

Mein fehler besteht lediglich darin, dass ich den Kerl mit unverdienten Eigenschaften überschüttet habe.
Zitat:
Als echter "Spitzenpolitiker", hochgebildeter, äußerst intellektueller und rhetorisch versierter ...
[Quelle: gastli]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Money
Benutzerkonto wurde gelöscht



02.11.2017 ~ 20:07 Uhr ~ Money schreibt:
RE: Fake-News - Sammelthema Beitrag Kennung: 895232
gelesener Beitrag - ID 895232


Zitat:
Money hat am 02. November 2017 um 00:49 Uhr folgendes geschrieben:
Um Ausreden sind Sie nicht verlegen. ...

Dem gibt es nichts hinzu zufügen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Fake-News - Sammelthema

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD