online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, Jumpa, Liesa44, Dieter, Susi37, Bedra, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Regional» Gera-Forum » Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Adeodatus   Zeige Adeodatus auf Karte Benutzerkonto am 18.04.2017 gelöscht
15.929 geschriebene Beiträge
Wohnort: .



17.09.2016 ~ 12:31 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
FT-Nutzer seit: 08.03.2003
716 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn Beitrag Kennung: 846037
gelesener Beitrag - ID 846037


Zitat:
Gera. Ein 55-jähriger Straßenbahnmitarbeiter kontrollierte am 9.9.16 gegen 11:45 Uhr die Fahrausweise in der Straßenbahn der Linie 3 aus Richtung Bieblach-Ost in Gera.Vor der Haltestelle Friedrich-Engels-Straße wollte er den Fahrschein eines ausländischen Fahrgasts sehen, der keinen Fahrausweis vorweisen konnte. Als die Straßenbahn dann an der Haltestelle Friedrich-Engels-Straße hielt und sich die Türen öffneten, stieß der bislang unbekannte Fahrgast den Kontrolleur aus der Straßenbahn.

Dabei verletzte sich der Kontrolleur leicht, er wurde mit dem Rettungswagen in das Klinikum Gera eingeliefert.Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Gera unter Tel. 0365/829-0 entgegen.




Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meister   Zeige Meister auf Karte FT-Mitglied
7.013 geschriebene Beiträge
Wohnort: Deutschland



21.09.2016 ~ 15:29 Uhr ~ Meister schreibt:
images/avatars/avatar-1881.gif FT-Nutzer seit: 09.08.2008
288 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn Beitrag Kennung: 846699
gelesener Beitrag - ID 846699


Zitat:
Adeodatus hat am 17. September 2016 um 12:31 Uhr folgendes geschrieben:
[QUOTE]Gera. Ein 55-jähriger Straßenbahnmitarbeiter kontrollierte am 9.9.16 gegen 11:45 Uhr die Fahrausweise in der Straßenbahn der Linie 3 aus Richtung Bieblach-Ost in Gera.Vor der Haltestelle Friedrich-Engels-Straße wollte er den Fahrschein eines ausländischen Fahrgasts sehen, der keinen Fahrausweis vorweisen konnte. Als die Straßenbahn dann an der Haltestelle Friedrich-Engels-Straße hielt und sich die Türen öffneten, stieß der bislang unbekannte Fahrgast den Kontrolleur aus der Straßenbahn.



....und sagte lauf nicht so schnell. großes Grinsen



Nutzersignatur
Unzufriedenheit ist der Motor der Gesellschaft!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.041 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



21.09.2016 ~ 21:02 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
927 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn Beitrag Kennung: 846764
gelesener Beitrag - ID 846764


Zitat:
Ein Mann hat mit Schlägen, Tritten und Bissen zwei Fahrkartenkontrolleure der S-Bahn am Bahnhof Friedrichstraße leicht verletzt. Der 31-Jährige blockierte am Mittwochabend zunächst eine Zugtür und hinderte so die Bahn an der Weiterfahrt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zwei Bahn-Mitarbeiter versuchten daraufhin, ihn aus der Tür zuziehen.
http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article207756597/Rabiater-Fa
hrgast-schlaegt-und-beisst-Kontrolleure-in-S-Bahn.html

Wenn nicht extra herausgestellt wird, daß es einer von den rassebedingt bösen Ausländern war, muß es wohl ein Deutscher gewesen sein.

Apropos Benehmen und öffentliche Verkehrsmittel:

Zitat:
Jena. Der Gesuchte, der in der vergangenen Woche in einer Straßenbahn seine Notdurft verrichtete, hat sich am Mittwochvormittag beim Jenaer Nahverkehr gemeldet und sich zu der Tat bekannt.
http://www.jenaer-nachrichten.de/stadtleben/273-stra%C3%9Fenbahn-sch-von-je
na-stellt-sich

War wohl kein Ausländer. Sonst stünde das da.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.278 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



22.09.2016 ~ 00:56 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
216 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn Beitrag Kennung: 846779
gelesener Beitrag - ID 846779


Zitat:
orca hat am 21. September 2016 um 21:02 Uhr folgendes geschrieben:
War wohl kein Ausländer. Sonst stünde das da.

Also in der OTZ, den hiesigen Lokalblatt, wird die Nationalität gerne verschwiegen. Aber auch von Ausländern. Also das Gegenteil von dem, was Du da in den Raum stellst.

Andernorts kritisiere ich diverse Angstmache, weil Meldungen über Vergewaltigungen und Schlägereien aus ganz Deutschland in einem lokalen Forum zusammen getragen werden, nur um Angst gegen Ausländer zu schüren.

Bei Dir lege ich natürlich dieselbe Messlatte an. Warum musst Du Beispiele aus Berlin oder Jena bringen, um Diesen Vorfall aus Gera zu relativieren?

Dieser Vorfall ist verwerflich, egal von wem er begangen worden ist. Und für dem Fall, dass "Gäste" unseres Landes sowas tun, dann sollten die jeweiligen Sozialarbeiter wenigstens diesen "Gast" noch einmal ganz intensiv über Fragen von Gastrecht und hiesige Gepflogenheiten schulen. Das wäre ganz hilfreich zur Integration.



Pfiffikus,
der sich Sorgen macht, ob wirklich alle Zugereisten hier integriert werden wollen und können



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.041 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



22.09.2016 ~ 21:31 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
927 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn Beitrag Kennung: 846940
gelesener Beitrag - ID 846940


Zitat:
Pfiffikus hat am 22. September 2016 um 00:56 Uhr folgendes geschrieben:
Bei Dir lege ich natürlich dieselbe Messlatte an. Warum musst Du Beispiele aus Berlin oder Jena bringen, um Diesen Vorfall aus Gera zu relativieren?


Ich habe kein Beispiel gefunden, daß ein Deutscher in Gera in die Bahn geschissen hat. Ich erinnerte mich nur an ein Vorkommnis in Jena.

Relativierung wäre, wenn ich behauptete, daß einmal von einem Nichtdeutschen in die Bahn geschissen einmal von einem Deutschen in die Bahn geschissen wettmacht.

Das ist aber nicht so. Das ist zweimal in die Bahn geschissen.

Wie oft kotzen Deutsche in die Bahn? Rollen Bierflaschen offensichtlich Deutscher durch die Bahn? Hinterlassen Deutsche Speisereste und anderen Müll in der Bahn?

Vielleicht versuchen die Nichtdeutschen ja nur, sich, wie gefordert, so richtig zu integrieren?

Das Problem ist doch, daß die Rücksicht auf die Mitmenschen in der B'R'D lausig ist.

Für das Schubsen aus der Bahn habe ich ein noch besseres Beispiel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Jorge_Gomondai

Bin ja mal gespannt, wie hoch das vergleichbare Strafmaß ausfällt.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 22.09.2016 21:32.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus   Zeige Adeodatus auf Karte Benutzerkonto am 18.04.2017 gelöscht
15.929 geschriebene Beiträge
Wohnort: .



23.09.2016 ~ 08:26 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
FT-Nutzer seit: 08.03.2003
716 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn Beitrag Kennung: 846986
gelesener Beitrag - ID 846986


Zitat:
Für das Schubsen aus der Bahn habe ich ein noch besseres Beispiel:


Und was das mit dem Fall in Gera zu tun hat wird wohl Dein Geheimnis bleiben, oder meinst Du der Schubser hat in Notwehr gehandelt weil der Kontrolleur in erschlagen wollte?.
Ich sage es Dir hier noch einmal Gewalt, egal von wem sie ausgeht, ist immer zu verurteilen niemand hat das Recht einem anderen Schaden zuzufügen. Damit auch Du es verstehst Gewalt ist immer zu verurteilen unabhängig von der Gesellschaftlichen Position, Gesinnung, religiöser Zugehörigkeit oder Herkunft.

Zitat:
Bin ja mal gespannt, wie hoch das vergleichbare Strafmaß ausfällt.


Hättest Du den Artikel gelesen würdest Du wissen das der Täter unerkannt entkommen konnte, also gibt es eine Anzeige gegen Unbekannt die aufgenommen wurde und kein Strafverfahren.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Adeodatus: 23.09.2016 08:29.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.041 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



23.09.2016 ~ 20:51 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
927 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn Beitrag Kennung: 847057
gelesener Beitrag - ID 847057


Zitat:
Adeodatus hat am 23. September 2016 um 08:26 Uhr folgendes geschrieben:
Ich sage es Dir hier noch einmal Gewalt, egal von wem sie ausgeht, ist immer zu verurteilen niemand hat das Recht einem anderen Schaden zuzufügen


Hmm, beim deutschen Staat und seinen Pogromisten machste da wohl eine Ausnahme.

Du bist nicht dumm. Du bist vermutlich ein bezahlter rassistischer Verbrecher. Das ist das einzige Kompliment, welches ich für Dich gerade so erübrigen kann - daß Du nicht dumm bist.

Oder Du bist dumm.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 23.09.2016 20:52.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus   Zeige Adeodatus auf Karte Benutzerkonto am 18.04.2017 gelöscht
15.929 geschriebene Beiträge
Wohnort: .



24.09.2016 ~ 15:04 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
FT-Nutzer seit: 08.03.2003
716 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn Beitrag Kennung: 847124
gelesener Beitrag - ID 847124


Zitat:
Hmm, beim deutschen Staat und seinen Pogromisten machste da wohl eine Ausnahme.


Ich weiß nicht ob Dir beim Lesen an irgendeiner Stelle aufgefallen ist das es hier nicht um das Gewaltmonopol des Staates geht, sondern um Gewalt die gegen einen Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe angewandt wurde, im Übrigen gehört auch diese Gewaltform in Deutschland offensichtlich bei einigen Mitbürgern zum guten Ton.

Zitat:
Bespuckt, geschubst, geschlagen: Die Arbeit von Zugbegleitern und Sicherheitsleuten der Deutschen Bahn wird immer gefährlicher. Die Zahl der Angriffe erreichte im vergangen Jahr einen Rekordwert. Dreimal werden sie pro Tag im Schnitt attackiert.

Nie zuvor hat es so viele Angriffe gegen Mitarbeiter der Deutschen Bahn gegeben wie im vergangenen Jahr. Ganze 1199 Mal wurden Sicherheitsleute und Zugbegleiter Opfer von Körperverletzungen, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer Montagsausgabe unter Berufung auf den neuesten Sicherheitsbericht der Bahn. Im Jahr zuvor seien es noch rund 200 Fälle weniger gewesen.

Quelle: http://www.focus.de/finanzen/news/bespuc...id_3749751.html


Also 1199 Mal Gewalt gegen Menschen die ihrer Arbeit nachgehen - das sind 1199 Taten die Du als gut und richtig siehst.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.278 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



25.09.2016 ~ 00:17 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
216 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn Beitrag Kennung: 847153
gelesener Beitrag - ID 847153


Zitat:
orca hat am 22. September 2016 um 21:31 Uhr folgendes geschrieben:
Für das Schubsen aus der Bahn habe ich ein noch besseres Beispiel:

Klar ist das Beispiel besser.


Pfiffikus,
der davon ausgeht, dass Jorge Gomondai einen gültigen Fahrausweis besaß



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Regional» Gera-Forum » Fahrgast schubst 55-jährigen Kontrolleur aus Geraer Straßenbahn

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD