online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an die Nutzer Saltiel, Jens626, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album
Australien, Fotografie und mehr

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Brexit oder nicht? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Brexit oder nicht?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.042 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.06.2016 ~ 08:47 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833333
gelesener Beitrag - ID 833333


Da das gemeine Volk politisch dumm ist, wollen Rechtspopulisten von Petry über Le Pen, Wilders bis Seehofer jetzt Referenden.

Zitat:
Nach der Brexit-Entscheidung der Briten hat CSU-Chef Horst Seehofer bundesweite Volksabstimmungen auch in Deutschland gefordert. "Bürgerbeteiligung ist der Kern moderner Politik".
[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1099552.html]

Und sie tun es nicht weil sie "Demoktaten" sind, sondern um die garantiert Unqualifiziertesten Weichen stellen zu lassen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.187 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



25.06.2016 ~ 14:29 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
946 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833352
gelesener Beitrag - ID 833352


Zitat:
gastli hat am 25. Juni 2016 um 08:45 Uhr folgendes geschrieben:
Wenn die Probleme in Europa größer werden sollen, warum sollten die Bürger in dem Land, ds aussteigt, es spüren?


Nicht nur das. Das Gesindel macht sich schon um das eigene Volk nur insofern Gedanken, ob es arm, blöde, rassistisch und kriegsgeil genug ist.

Und jetzt sorgt es sich um die Briten, welche der Führungsmacht des Euroimperiums gerade den Stinkefinger gezeigt haben?

Naja, was interessieren den deutschen Arbeiter die Lügen und Dummheiten der Seehofers, Kauders, Merkels, Gaucks und des anderen politischen Gesindels des Finanzkapitals?



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Mitglied
4.339 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



25.06.2016 ~ 17:13 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg FT-Nutzer seit: 06.04.2006
239 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833369
gelesener Beitrag - ID 833369


Zitat:
gastli hat am 25. Juni 2016 um 08:45 Uhr folgendes geschrieben:
Es wird eine Menge über wirtschaftliche Probleme schwadroniert, die die Briten jetzt treffen werden!

... Und nur wenig über die Handelshemmnisse, die jetzt beseitigt werden. Auf der Insel wird es künftig wieder Glühlampen und Staubsauger mit mehr als 900 Watt geben!
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...g-a-988419.html


Zitat:
gastli hat am 24. Juni 2016 um 20:29 Uhr folgendes geschrieben:
Alles halb so wild.

Da wäre ich mir nicht so sicher. Schottland will sich nicht so schnell beugen. Deutlicher wird das noch in Gibraltar!
http://www.n-tv.de/politik/Spanien-forde...le18035086.html


Pfiffikus,
der es nicht für ausgeschlossen hält, dass es zu einem Kleinbritannien kommt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.187 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



25.06.2016 ~ 17:53 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
946 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833372
gelesener Beitrag - ID 833372


Zitat:
Pfiffikus hat am 25. Juni 2016 um 17:13 Uhr folgendes geschrieben:
Auf der Insel wird es künftig wieder Glühlampen und Staubsauger mit mehr als 900 Watt geben!


Worauf die toitschfinanzkapitaldiktierte EU dann mit Einfuhrverboten oder -zöllen reagiert.

Das Schlimmste, das den EU-Verbrechern passieren kann, ist das Beispiel, daß irgendwer ohne das Verbrechersyndikat besser lebt. Da das das britische Kapital wie dei britischen Arbeiter gleichermaßen betrifft, muß die EU in GB nun nicht nur ihre ureigensten Aufgaben, Arbeiter zu verelenden und zu entrechten sowie Kapitalisten zu bereichern und zu bevorzugen, aufgeben, sondern britische Arbeiter davon überzeugen, daß die EU gut für Arbeiter ist.

Eine Aufgabe, welche aufgrund des zutiefst asozialen, menschenfeindlichen und kriegstreiberischen Charakters der EU unlösbar ist.

Es sind nicht die Briten, welche die EU sprengen, sondern es ist die verbrecherische, asoziale und kriegstreiberische EU, welche soviel gesellschaftlichen Sprengstoff angehäuft und insbesondere seit 2008 gezündet hat, daß sie nun explodiert.

Daß sich nun die mitwirkenden zahnlosen Idioten wie der Bundestag zu Krisensitzungen zusammenhocken, ist absolut unbedeutend. Diese Marionettentruppe des Finanzkapitals hatte schon bei der Schaffung des antidemokratischen gewollten Machtkonstrukts EU nichts zu sagen.

Daran erkennt man wirklich dumme Leute: Sie faseln nächtelang über die Änderung dessen, was sie nicht ändern können, statt sich ausnahmsweise mal ohne Kokain einfach schlafen zu legen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
7.187 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



25.06.2016 ~ 21:35 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
946 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag

erhaltene Verwarnungen:
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833393
gelesener Beitrag - ID 833393


Zitat:
Pfiffikus hat am 25. Juni 2016 um 17:13 Uhr folgendes geschrieben:
Pfiffikus,
der es nicht für ausgeschlossen hält, dass es zu einem Kleinbritannien kommt


Nun, wenn sich das Britische Kolonialreich mit all seinen Widersprüchen vom toitschfranzösischen EU-Kolonialreich lossagt, droht auch sein eigener Zerfall.

Ich habe keine Lust, Deinesgleichen zu erläutern, warum Großbritannien nicht zu England werden kann. Selbst wenn Du verstündest, müßtest Du Dich zu blöde stellen, das zu verstehen.

orca
der immer wieder von den hiesigen korrupten Auftragsschreiberlingen angewidert ist.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Vogler FT-Mitglied
3 geschriebene Beiträge
Wohnort: Vogler



25.06.2016 ~ 22:24 Uhr ~ Vogler schreibt:
images/avatars/avatar-2094.jpg FT-Nutzer seit: 20.06.2016
0 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833397
gelesener Beitrag - ID 833397


Noch nicht



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
549 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.06.2016 ~ 23:01 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
257 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833399
gelesener Beitrag - ID 833399


orca:

Zitat:
orca der immer wieder von den hiesigen korrupten Auftrags-schreiberlingen angewidert ist.


Ein Mensch mit nur durchschnittlicher Intelligenz würde garnicht erst Texte lesen, die ihn anwidern. Daß Du solche Texte liest, wird hier niemand verwundern. Irre



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.042 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



21.03.2017 ~ 08:09 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 873194
gelesener Beitrag - ID 873194


Zitat:
Kosten des Brexit Eine saftige Rechnung für London
Die Europäer verlangen sechzig Milliarden Euro für den Brexit. Doch die meisten Briten ahnen davon nichts. Wie kommt die Kostenforderung zustande?
[Quelle: http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/br...n-14931671.html]

Die Briten hat ja auch nichts anderes zu tun als einem Faschist nachzulaufen.
Da knallt man irgendwann gegen die Realität.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
24.042 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



02.04.2017 ~ 13:11 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1844 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 874403
gelesener Beitrag - ID 874403


Die Spanier wollen Gibraltar zurück.
Von EU Seiten hat man den Briten zu verstehen gegeben, dass sie die Ansprüche Spaniens auf Gibraltar nicht mehr abschmettern wollen, wenn die aus der EU austreten.
Ein cleverer Schachzug!
Das wird den Briten schmerzen.



Nutzersignatur


Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Mitglied
9.730 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



30.04.2017 ~ 09:09 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
754 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 877992
gelesener Beitrag - ID 877992


Gastli jetzt betätigen Sie sich als Kriegstreiber. Wo einmal der Extremismus drin steckt da bricht er immer wieder aus. Das ist mit orca und mit Ihnen so, wobei Sie etwas moderater sind, was aber nichts bedeuten soll.


http://www.epochtimes.de/politik/welt/br...n-a2107496.html
Zitat:

Britischer Ex-Premier Tony Blair warnt EU vor Feindseligkeit gegenüber Großbritannien

Epoch Times30. April 2017 Aktualisiert: 30. April 2017 8:17

"Die Debatte über Brexit ist in Großbritannien noch nicht vorbei. Sie hat noch einen langen Weg vor sich. Darum sollten die 27 EU-Staaten jede Art der Feindseligkeit gegenüber Großbritannien vermeiden", so der britische Ex-Premier Tony Blair.
#
ff
„Die Debatte über Brexit ist in Großbritannien noch nicht vorbei. Sie hat noch einen langen Weg vor sich. Darum sollten die 27 EU-Staaten jede Art der Feindseligkeit gegenüber Großbritannien vermeiden“, sagte Blair im Interview mit mehreren europäischen Zeitungen, unter ihnen die „Welt am Sonntag“.

Der ehemalige Regierungschef und Vorsitzende der Labour-Partei sieht Chancen für eine Abkehr von einem harten Brexit oder sogar vom Ausstieg selbst. „Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass wir am Ende in der EU bleiben. Es ist ein schwerer Fehler, uns in dieser Zeit von Europa zu lösen.“
#
ff


Ich finde es ist jetzt eine günstige Gelegenheit die Bevorzugungen und Bevorteiligungen Englands in der EU zu streichen. Die Sonderstellung und Sonderrechte müssen ein Ende haben. Das sollte die EU als erstes durchziehen. Das war schon lange einmal fällig.



Nutzersignatur
Schlechte Verlierer sind schlechte Demokraten!


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (6): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Europapolitik » Brexit oder nicht?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD