online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thueringen.
Portalstartseite des Forum-Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen Kalender online spielen Chat und Plauderbox XL, in Echtzeit mit anderen Mitgliedern schreiben Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen interessante Links aus Thüringen Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Spenden
.:. Ein Dank an Susi37, Bedra, James T. Kirk, Jens626, Jumpa, Liesa44, Leckfetz, Dieter, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Gästebuch
Plauderbox XL
Galerie

Suche
Themen 24h / Neue / GL
Umfragen
Kalender

Anmelden
Registrieren

Linkliste Thüringen
Karte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Werbung
ML.Photographie.Album

Empfehlung
Freifunk Thüringen
Freifunk in Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Brexit oder nicht? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Brexit oder nicht?
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



23.06.2016 ~ 18:41 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
914 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833233
gelesener Beitrag - ID 833233


Obwohl zunächst unerheblich erscheint, ob das britische Volk in der Diktatur der nationalen oder deutschdominierten europäischen Bourgeoisie lebt, ist es doch entscheidend. Denn die britische Bourgeoisie und deren Lakaien in Management, Politik, Medien und Gewaltapparat wohnen in der Nähe ihrer Untertanen, schaffen und exekutieren Regeln, welche zumindest zum Teil auch für sie gelten. Zudem gibt's in Großbritannien wenigstens Ansätze demokratischer Einflußnahme.

Die EU ist ein volksfernes Konstrukt des Finanzkapitals ohne jegliche demokratische Ansätze. Ihre Herren und Politiker leben nicht zwischen ihren Untertanen. Die EU ist ein extrem reaktionäres, antidemokratisches, repressives und kriegstreiberisches Instrument des durch sie von allen Regeln losgelösten Finanzkapitals.

Wenn die Briten noch einen Funken Verstand haben, stimmen die für den Austritt aus der Verbrecherorganisation.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 23.06.2016 18:41.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.238 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



23.06.2016 ~ 21:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1736 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833241
gelesener Beitrag - ID 833241


Zitat:
Beim Brexit dürfte das Parlament das Volk ignorieren
Die Mehrheit der britischen Abgeordneten ist gegen den Brexit – und darf den Willen des Volkes durchaus ignorieren. Es wäre nicht das erste Mal, dass das Parlament sich seinen Wählern widersetzt.
[Quelle: http://www.welt.de/politik/ausland/artic...ignorieren.html]

So viel zu sogenannten "Volksentscheiden".



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



24.06.2016 ~ 09:30 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
914 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833257
gelesener Beitrag - ID 833257


Zunächst mal sind 51,9% für den Austritt und damit ist GB draußen.

Das Vierte Reich beginnt zu zerfallen.

Die Kapitalistenmedien heulen jetzt 'rum, die Politiker versprechen, daß die EU ab jetzt sozial und gut für alle wird. Offenbar fürchten sie, daß auch andere Völker sich vom arbeiterfeindlichen, antidemokratischen Brüsseler Monster des deutschfranzösichen Finanzkapitals befreien wollen.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.238 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.06.2016 ~ 20:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1736 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833321
gelesener Beitrag - ID 833321


Alles halb so wild.
Es gibt keinen vernünftigen Grund, warum sich an politischer Zusammenarbeit und den gegebenen
Wirtschaftsbeziehungen etwas ändern sollte.
Den Euro als wirtschaftliches Schmiermittel gab es auf der Insel nie.

Schauen wir mal wer der Nächste ist im EU-Zerfall-Domino.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



24.06.2016 ~ 21:05 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
914 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833322
gelesener Beitrag - ID 833322


Zitat:
gastli hat am 24. Juni 2016 um 20:29 Uhr folgendes geschrieben:
Alles halb so wild.


Wart's ab.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
490 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.06.2016 ~ 21:28 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
217 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833323
gelesener Beitrag - ID 833323


Zitat:
Gespräch mit Finanzwissenschaftler Otte "Ich freue mich über den Brexit"


Recht hat er.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



24.06.2016 ~ 22:23 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
914 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833324
gelesener Beitrag - ID 833324


Toitschnazionalistisches bürgerliches VWL-Geschwurbel aus unbegründeten Drohungen und Wunschdenken. Argumentfrei, versteht sich.

Mit solchen "Wissenschaftlern" spart die Propagandamaschinerie die Kosten für Sterndeuter und Kaffeesatzleser.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Tina FT-Mitglied
490 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



24.06.2016 ~ 22:54 Uhr ~ Tina schreibt:
FT-Nutzer seit: 26.03.2014
217 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833325
gelesener Beitrag - ID 833325


orca:
Zitat:
Toitschnazionalistisches bürgerliches VWL-Geschwurbel aus unbegründeten Drohungen und Wunschdenken. Argumentfrei, versteht sich.


Hast Du auch Sachargumente oder nur Dein übliches dümmliches Geschwafel? Kopfpatsch



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   Zeige orca auf Karte FT-Mitglied
6.992 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



25.06.2016 ~ 07:33 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png FT-Nutzer seit: 20.06.2007
914 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833328
gelesener Beitrag - ID 833328


Klar doch. Hier:

Brexit oder nicht?

Cameron will sich aber Zeit lassen. Erst im Oktober tritt er ab, den Brexit soll sein Nachfolger übernehmen.

Na, hoffentlich geht's den Briten mit dem Brexit nicht so wie den Deutschen mit dem Grundgesetz, auf dessen Einhaltung sie seit 1949 vergebens warten oder den übertölpelten DDR-Bürgern wenigstens mit der Herstellung der Einheit.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 25.06.2016 07:39.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Mitglied
22.238 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



25.06.2016 ~ 08:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1736 erhaltene Danksagungen
Danksagungen für diesen Beitrag
RE: Brexit oder nicht? Beitrag Kennung: 833331
gelesener Beitrag - ID 833331


Zitat:
Bundestag kommt zu Sondersitzung zusammen
Der Bundestag wird nach Angaben von CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder in der kommenden Woche zu einer Sondersitzung zur Brexit-Entscheidung zusammenkommen. Die Entscheidung sei bedauerlich, die Probleme in Europa würden größer, nicht kleiner. „Ich fürchte, die Bürger in Großbritannien werden das bald zu spüren bekommen“, sagt der CDU-Politiker.
[Quelle: http://www.handelsblatt.com/politik/inte...13781894-5.html]

Der Satz ist nicht logisch.
Wenn die Probleme in Europa größer werden sollen, warum sollten die Bürger in dem Land, ds aussteigt, es spüren?
Egal.
Wer erwartet von Kauder schon logische Sätze?

Es wird eine Menge über wirtschaftliche Probleme schwadroniert, die die Briten jetzt treffen werden!
Mal anders gesagt: Wäre es die Tschechische Republik, sie würde ab morgen wirtschaftlich kollabieren, da alle, von welchen diese Republik abhängig ist, ihre Investitionen abziehen.
Aber Großbritannien ist kein kleines Land, es ist eine alte imperialistische Großmacht!
Alle wirtschaftlichen Angriffe auf Großbritannien müssen in den kommenden Tagen wieder zurück gefahren werden.
Die Antworten gegen die EU würden gewaltiger sein als der Schaden, den Großbritannien erleidet.
Apropo EU.
Die schaffen ja noch nicht einmal erfolgreich einen Wirtschaftskrieg gegen Russland, das wesentlich schlechter vernetzt war, als die Sanktionen begannen.
Dank dem Wirtschaftskrieg haben die Russen den Arsch hoch gekriegt und sich erst einmal richtig gut vernetzt!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik Weltweit » Brexit oder nicht?

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | Maurice Australien & Fotografie | ML.Photographie

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | facebook | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD