online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Satire des Tages » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Satire des Tages
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Meta ist weiblich Zeige Meta auf Karte FT-Nutzerin
12.915 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



03.12.2016 ~ 09:05 Uhr ~ Meta schreibt:
im Forum Thüringen seit: 16.09.2011
1150 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 858160
gelesener Beitrag - ID 858160


Platz machen auf dem Markt; Ausverkauf der Ladenhüter!

https://sciencefiles.org/2015/06/13/poli...-an-die-wahler/

http://www.extratipp.com/rhein-main/part...on-6694277.html

Politikverdrossenheit ist die Verdrossenheit über das althergebrachte der Parteien; auch wenn sie noch so viel Blödsinn fabrizieren es ist geschieht immer nach dem selben Strickmuster:

"Diktatur immer, Demokratie nimmer"!

"Vorwärts immer, rückwärts nimmer"!


https://www.youtube.com/watch?v=O_PDe4TDiKw


Dieser Beitrag wurde 3 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 03.12.2016 09:27.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.12.2016 ~ 08:18 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 858505
gelesener Beitrag - ID 858505


Äh, nö, doch keine Satire.



Auf dem Parkett der bundespolitischen Parallelwelt!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.12.2016 ~ 07:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 858821
gelesener Beitrag - ID 858821


Der Postillon landet mal wieder einen Volltreffer mit einer bedarfsgerechten Optimierungsmaßnahme: Zwei Pressemitteilungen werden zusammengelegt. Ergebnis:

Zitat:
Regime-/Regierungstruppen zerbomben/besiegen Opposition/Terroristen in Aleppo/Mossul
Aleppo/Mossul (dpo) - Assads Schergen/irakische Soldaten haben bei der Rückeroberung der Stadt Aleppo/Mossul einen brutalen/bedeutenden Sieg erkämpft.
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2016/11/alessul.html]

Wunderbar!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



13.12.2016 ~ 14:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 859572
gelesener Beitrag - ID 859572




Mit den Mordmethoden, die Torsten Gaitzsch, Leo Riegel und Tim Wolff für die Dezemberausgabe zusammentrugen, klappt es aber garantiert. Lesen Sie hier gratis den ganzen Artikel. [Quelle: http://www.titanic-magazin.de/heft/2016/...r-donald-trump/]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.12.2016 ~ 09:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 859710
gelesener Beitrag - ID 859710


Es ist immer wieder lustig welche Sau gerade durch das BRD-Dorf getrieben wird.
Derzeit ist es die Sau "Fake-News".

Der beste Beitrag zu Fake News kommt natürlich vom Postillon

Und auch dieser hilfreichen Ratgeber

Aber hey, Fake-News gibt es tatsächlich.
Völlig satirefrei!

Nordvietnamesische Schnellboote haben mit einem »absichtsvollen Muster« und »nackter Gewalt« den US-Zerstörer USS Maddox angegriffen.
Lyndon B. Johnson

Polen hat heute Nacht zum ersten Mal auf unserem eigenen Territorium auch mit bereits regulären Soldaten geschossen. Seit 5:45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen! Und von jetzt ab wird Bombe mit Bombe vergolten!
A.H.

Die Renten sind sicher!
Norbert Blüm

Der Irak könne jederzeit biologische und chemische Waffen an Terroristen geben
George W. Bush

Man drückt uns das Schwert in die Hand. Ich hoffe, daß, wenn es nicht in letzter Stunde Meinen Bemühungen gelingt, die Gegner zum Einsehen zu bringen und den Frieden zu erhalten, wir das Schwert mit Gottes Hilfe so führen werden, daß wir es mit Ehren wieder in die Scheide stecken können.
Willhelm II

Eine besondere Nähe zu Russland haben nur Linke und die AfD« […] »Rot-Rot-Grün wäre für Putin sicher die Wunschkoalition«. Er halte »Fake-News« für eine »große Bedrohung der Demokratie
Michael Grosse-Brömer (CDU)

Gar nicht so einfach, Wahn und Sinn auseinanderzuhalten.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 15.12.2016 09:14.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.12.2016 ~ 08:10 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 860259
gelesener Beitrag - ID 860259


Zitat:

Dienstag, 20. Dezember 2016
Lange Partynacht: Anwohner von AfD-Parteizentrale beschweren sich über Ruhestörung
Berlin (dpo) - Was war da denn los? Die Berliner Polizei hat in der Nacht von Montag auf Dienstag um kurz nach 22 Uhr mehrere Anrufe wütender Anwohner erhalten, die sich über lauten Partylärm aus der AfD-Parteizentrale in der Schillstraße beschwerten. Die Polizei musste mehrfach anrücken und löste die Feierlichkeiten schließlich in den frühen Morgenstunden auf.
"Ich wollte mich gerade schlafen legen, da höre ich plötzlich diesen Krach, als wenn einer mit einem Maschinengewehr rumballert", erzählt uns ein Anwohner. "Nach einer kurzen Schrecksekunde wurde mir bewusst: Das sind Sektkorken! Dann wurde Musik laut aufgedreht und herumgegrölt. Ich habe dann die Polizei alarmiert."
...
"Um vier Uhr morgens haben wir die Feierlichkeiten dann komplett aufgelöst", so ein Sprecher der Polizei. "Viele Anwesende waren betrunken und tippten auf ihren Handys rum. Ich wette, da haben einige peinliche Twitter-Postings verfasst."
Was genau der Anlass für das rauschende Fest war, ist unklar. Die Polizei will einen terroristischen Hintergrund jedoch nicht ausschließen.
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2016/12/afd-party.html#more]

Ja, da stellt man am Ende fest.
Leider doch keine Satire.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.12.2016 ~ 16:17 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 860347
gelesener Beitrag - ID 860347






Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



23.12.2016 ~ 12:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 860396
gelesener Beitrag - ID 860396




Zitat:
Arschlöcher, aufgepaßt: Wer bei kalten Temperaturen aus seiner Stinkebude heraus auf die Smartphone-tragenden Flüchtlingsbanden hetzt, verschwendet wertvolle Energie, die später der Volksgemeinschaft fehlt. TITANIC empfiehlt den heimischen Nazis daher in der Januarausgabe folgende Herangehensweise: Fenster gut schließen, die Wut auf alles Fremde in ein Word-Dokument tippen, den Computer anzünden und sich dann selbst richten. Wie einst der Führer!

Außerdem im Heft: Merkels erste populistische Gehversuche, Jugendtrend Eltern-Tracking, Eckhard Henscheids großer Jahresrückblick, alles über Pop-up-Stores, Heinz Strunks literarisches Tagebuch "Intimschatulle" und noch viel mehr auf 66 Seiten. Starten Sie heute schon gut ins neue Jahr mit dem Kauf der Print-, PDF- oder App-Ausgabe – oder sorgen Sie für 365 Tage 2017 vor mit einem TITANIC-Abonnement samt Topprämie (auch als Last-Minute-Weihnachtsgeschenkt empfehlenswert: Gutscheine!).
[Quelle: http://www.titanic-magazin.de/news/das-n...ft-ist-da-8557/]

@ all faschisten, Rassisten, "besorgte Bürger" ....
nicht nur über die Feiertage: Fenster zu und drinne bleiben und obige Anweisung genauestens befolgen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.12.2016 ~ 09:13 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 860704
gelesener Beitrag - ID 860704


Das Satire-Magazin Titanic führt gerade Abschiedsgespräche an verschiedenen Orten mit Gauck.

Teil 1 im "Schloß Bellevue"


Es gibt bis jetzt 5 Teile, die sich über die Suche der Seite schnell finden lassen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.01.2017 ~ 08:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862140
gelesener Beitrag - ID 862140


Zitat:
Agrarminister Christian Schmidt möchte erreichen, dass mehr Schweinefleisch konsumiert wird und dass vegetarische Produkte nicht mehr so heißen wie ihre fleischlichen Vorbilder. Das ist nur verständlich, schließlich stammt die Wurst eben vom Wurst-Tier ab und eine vegetarische Wurst verunsichert den Fleischfreund – Ein Skandal, wenn man dem Verbraucher einfach so pflanzliche Produkte in sein geschreddertes Tiergedärm mischt. Da freut es uns, dass sich der Schweineminister Christian Schmidt endlich den wichtigen Problemen unserer Welt widmet und energisch dagegen vorgehen will. Deshalb haben wir ihn zu einem kurzen Interview getroffen.

Interview mit Schweinelobbyist Agrarminister Christian Schmidt
[Quelle: http://kontrageil.de/politik/christian-schmidt/]

Bei Schmidt handelt es sich - analog wie bei Dobrindt - um einen der hochqualifizierten Importe aus Bayern. [Bisher nur durch Oettinger getopt]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



04.01.2017 ~ 16:39 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862186
gelesener Beitrag - ID 862186




Gute Freunde.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 04.01.2017 16:40.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



04.01.2017 ~ 16:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862191
gelesener Beitrag - ID 862191


Eine armselige Fotomontage hier zu posten ist doch keine Satire.
Mangelnde Bildung dieses zu erkennen auch nicht.
Beides ist einfach nur traurig.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.550 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



04.01.2017 ~ 18:01 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
624 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862203
gelesener Beitrag - ID 862203


Zitat:
Moon hat am 04. Januar 2017 um 16:39 Uhr folgendes geschrieben:
Gute Freunde.

So?
Erstens sind Dir ganz gewiss die unterschiedlichen Schattenwürfe der Unterarme sowie des roten Plakates aufgefallen. Die Knarre des linken Kerls wirft sogar in der Luft einen Schatten.

Zweitens, wenn das Foto echt wäre: Was gäbe Dir die Sicherheit, dass diese abgebildeten Personen den zu Schriftzug in lateinischen Schriftzeichen lesen und verstehen können? Oder dass sie das Logo kennen sollten? Oder hätte da ein Fotograf nur ein originelles Motiv zusammengestellt?


Und übrigens: Satire hätte wenigstens an irgendeiner Stelle etwas zu lachen. Aber dieses Bild?


Zitat:
gastli hat am 04. Januar 2017 um 16:49 Uhr folgendes geschrieben:
Eine armselige Fotomontage hier zu posten ist doch keine Satire.
Mangelnde Bildung dieses zu erkennen auch nicht.
Beides ist einfach nur traurig.

Du bist aber der Allerletzte, der sich über solchen Quatsch aufregen sollte, da Du uns selber schon mehrfach mit solchen dämlichen Fälschungen aufzuwiegeln versucht hast.



Pfiffikus,
der davon überzeugt ist, Dass Du höchstselbst uns mit diesem Bild gelangweilt hättest, wenn der "Künstler" ein AfD-Plakat in das Foto einmontiert hätte



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.359 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



04.01.2017 ~ 18:08 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1049 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862204
gelesener Beitrag - ID 862204


Nun, so armselig ist die gar nicht. Für den geringen Effekt wurde hier großer Aufwand getrieben.

Allerdings wird auch klar, daß die Schöpfer nicht sehr helle waren: Trotz oberflächlicher Einheit der Elemente besteht weder ein visueller noch ein inhaltlicher Zusammenhang der Bildelemente. Da hätte sich der untalentierte Schöpfer eine Menge Arbeit sparen können.

Ist doch witzig, wenn Faschisten durch die Imitation gesellschaftskritischer Vorlagen (wie Heartfields) versuchen, witzig zu sein. Sie präsentieren dadurch ihre Blödheit und Verlogenheit sehr deutlich.

Insofern finde ich das Bild äußerst witzig.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.359 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



04.01.2017 ~ 18:28 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1049 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862206
gelesener Beitrag - ID 862206


Zitat:
Pfiffikus hat am 04. Januar 2017 um 18:01 Uhr folgendes geschrieben:
Pfiffikus,
der davon überzeugt ist, Dass Du höchstselbst uns mit diesem Bild gelangweilt hättest, wenn der "Künstler" ein AfD-Plakat in das Foto einmontiert hätte


Nun, im Unterschied zu Antifaschisten besteht zwischen den islamistisch-terroristischen und toitschfaschistischen Zöglingen des Finanzkapitals tatsächlich ein inhaltlicher Zusammenhang, der satirisch auf's Korn genommen werden kann.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.030 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



04.01.2017 ~ 23:33 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
340 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862262
gelesener Beitrag - ID 862262


Habe mal recherchiert und folgenden Link gefunden. Stelle den Link ungeprüft ins Forum. Vielleicht ist es hilfreich, vielleicht ist es einfach nur Quatsch.
Macht Euch selber einen Reim drauf.
Wie gesagt hier der Link NICHT VERIFIZIERT!
http://selbstgerecht.tumblr.com/post/138...n-is-wenns-nach



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
61diddi   61diddi ist männlich Zeige 61diddi auf Karte FT-Nutzer
1.030 geschriebene Beiträge
Wohnort: Neubrandenburg



04.01.2017 ~ 23:56 Uhr ~ 61diddi schreibt:
images/avatars/avatar-1869.jpg im Forum Thüringen seit: 03.10.2012
340 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862267
gelesener Beitrag - ID 862267


„Ich war bereit, dort zu sterben“ – Ein deutscher Linker im Kampf gegen den Islamischen Staat



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.550 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



05.01.2017 ~ 00:03 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
624 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862271
gelesener Beitrag - ID 862271


Zitat:
61diddi hat am 04. Januar 2017 um 23:33 Uhr folgendes geschrieben:
Habe mal recherchiert und folgenden Link gefunden.

Hallo Diddi, hab Dank für die Recherche.

Zitat:
61diddi hat am 04. Januar 2017 um 23:33 Uhr folgendes geschrieben:
Stelle den Link ungeprüft ins Forum. Vielleicht ist es hilfreich, vielleicht ist es einfach nur Quatsch.Macht Euch selber einen Reim drauf.

Klar mache ich mir einen Reim darauf.
Wir wissen, wie empfindlich die Menschen aus diesem Kulturkreis reagieren, wenn eines ihrer Symbole irgendwie beschmutzt wird. Und nun sehen wir uns das zweite Bild in diesem Link an. Worauf steht der mittlere Typ? Allein diese Bildkomposition erscheint mir nur als Photoshop-Kreation machbar, aber kaum dort vor Ort.

Im Nachhinein fällt mir noch auf, dass der Schatten des linken Mannes nach links, der Schatten des rechten Kämpfers rechts an die Wand fällt. Das ist mir aber inzwischen egal.


@Moon
Du hast gewiss selber gemerkt, dass diese aus einem Schrotthaufen gegrabscht sind und aus diesem Grunde das Satierethema gewählt. Insofern sei Dir verziehen.



Pfiffikus,
der selbstverständlich höhere Ansprüche an Satire hat



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.01.2017 ~ 16:15 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862369
gelesener Beitrag - ID 862369


Zitat:
Er plant womöglich einen Anschlag: Verfassungsschutz warnt Polizei vor Anis Amri
...
In dem offiziellen Schreiben, das dem Postillon vorliegt, heißt es: "Nach umfangreichen geheimdienstlichen Ermittlungen halten wir es (Stand 5. Januar 2017) für nicht unwahrscheinlich, dass Anis Amri in naher Zukunft einen Terroranschlag auf deutschem Boden durchführt."

Besonders stutzig gemacht habe die Verfassungsschützer, dass Anis Amri am 19. Dezember "plötzlich untergetaucht" sei. Zuvor hatten ihn die Behörden auf Schritt und Tritt überwacht.
Der Verdacht, Amri könnte einen Terroranschlag begehen, basiere zudem auf folgenden Erkenntnissen, die der Bundesverfassungsschutz und seine Landesämter seit über einem Jahr sammeln konnten (vgl. SZ):
November 2015: Amri sagt einem V-Mann, er wolle "etwas in Deutschland unternehmen" und könne sich eine Kalaschnikow für einen Anschlag besorgen.
Januar 2016: Amri wirbt bei Islamisten in verschiedenen Bundesländern "offensiv" darum, mit ihm Anschläge zu begehen.
2. Februar 2016: Amri hat über das Chat-Programm "Telegram" Kontakt zu mutmaßlichen IS-Kämpfern aufgenommen.
19. September 2016: Der marokkanische Geheimdienst warnt vor Anis Amri.
19. Dezember 2016: Anis Amri verschwindet plötzlich vom Radar des Verfassungsschutzes. V-Leute können keinen Kontakt mehr mit ihm aufnehmen.

"Es ist ein komplexes Puzzle. Diese unscheinbaren Indizien, von denen jedes einzelne für sich genommen für den Laien wenig Aussagekraft besitzt, werden von unseren Experten mittlerweile so interpretiert, dass unmittelbare Gefahr droht", so das Fazit des Verfassungsschutzes. "Wir empfehlen daher, Herrn Amri genauestens zu observieren und schnellstmöglich zu verhaften."
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2017/01/amri-warnung.html#more]

Popcorn.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.01.2017 ~ 08:53 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862759
gelesener Beitrag - ID 862759


Nur ein Bild.
Im Stil der Zeit und im Format der Gesellschaft.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



08.01.2017 ~ 09:39 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 862913
gelesener Beitrag - ID 862913


Zitat:
Seehofer fordert Einwanderungsstopp für Schneemänner
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat sich besorgt über den exponentiellen Zuwachs an Schneemännern in Deutschland geäußert. Der CSU-Politiker fordert einen Einwanderungsstopp, sobald eine Obergrenze von 200.000 Schneemännern erreicht ist.
"Seit Jahresbeginn ist die Zahl der Schneemänner in Deutschland sprunghaft angestiegen", beklagte sich Seehofer. "Keiner von ihnen spricht Deutsch. Für unsere Kultur fehlt ihnen das Verständnis. In Deutschland haben wir keine Probleme mit dem Zuzug von 100.000 bis höchstens 200.000 Schneemännern pro Jahr. Alles darüber hinaus kann man den Menschen hierzulande nicht vermitteln."
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2016/01/hor...rdert.html#more]

Typen wie Seehofer sind beliebig und billig.
Das Schlagwort einfach austauschen und Spaß haben.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



18.01.2017 ~ 08:30 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 864687
gelesener Beitrag - ID 864687


Zitat:
+++ EILMELDUNG +++ BUNDESVERFASSUNGSGERICHT KIPPT NPD-VERBOTSVERFAHREN +++ EILMELDUNG +++
Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichtes in Karlsruhe hat den Antrag der Länder auf ein Verbot der NPD abgewiesen. Die Richter unter dem Vorsitz von Roland Freisler Andreas Voßkuhle stellten in ihrer Urteilsbegründung aufgrund des politischen Bedeutungsverlustes und der stagnierenden Mitgliederzahlen die Gefährlichkeit der rechtsextremen Partei für die demokratische Grundordnung infrage. Unmittelbar nach dem Urteilsspruch formierten sich bundesweit spontane Freudenkundgebungen ob des erneut gescheiterten Verbotsverfahrens. In Dresden und Leipzig gingen jeweils vier NPD-Anhänger auf die Straße, in Rostock zählte die Polizei drei Teilnehmer und in Dortmund fuhr ein aus zwei Fahrzeugen bestehender Autokorso mit den Kennzeichen DO-AH 18 und DO-OF 09 am Morgen über den Wall (eins über den Ost-, das andere über den Südwall). Die übrigen NPD-Sympathisanten blieben den Feierlichkeiten mit den Begründungen "Gerade erst aufgewacht", "Zu betrunken", "Was ist denn überhaupt passiert?" und "Vorgestern erst aus der Partei ausgetreten" fern.
[Quelle: http://www.titanic-magazin.de/news/eilme...ilmeldung-8613/]

Realsatire.
Faschisten sind jetzt blau.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



22.01.2017 ~ 00:45 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 865087
gelesener Beitrag - ID 865087


Nicht vergessen, wenn ihr dieses Jahr wählen geht.





Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.01.2017 ~ 17:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 865819
gelesener Beitrag - ID 865819


Zitat:
Erfurt (dpo) - Jetzt wird endlich klar, was Björn Höcke in seiner umstrittenen Rede in Dresden mit der Forderung nach einer "erinnerungspolitischen Wende um 180 Grad" gemeint hat. Am heutigen Holocaust-Gedenktag hielt der AfD-Politiker eine Weile inne, um den anstrengenden Arbeitsalltag der KZ-Aufseher vor mehr als 70 Jahren in stiller Andacht zu würdigen.
Mit einer kleinen Träne im Auge erinnerte sich Höcke an jene entbehrungsreiche Zeit, in der KZ-Aufseher selbst im Winter jeden Tag frühmorgens zum Dienst antreten mussten, um ihre Pflicht für das Vaterland zu erfüllen ....
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2017/01/eri...wende.html#more]

Durchaus real vorstellbar.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



02.02.2017 ~ 08:58 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 866763
gelesener Beitrag - ID 866763


Brennend aktuelle Realsatire

Zitat:
Berlin (dpo) - Wie der Postillon am Mittwochmorgen erfuhr, wird Vorstandsmitglied Ronald Pofalla Nachfolger des vor wenigen Tagen zurückgetretenen Bahnchefs Rüdiger Grube. Die Personalie soll zwar erst in den kommenden Tagen offiziell verkündet werden, intern sei man sich jedoch längst einig, heißt es aus dem Vorstand.
Der Ex-Kanzleramtsminister, dem beste Kontakte in die Politik nachgesagt werden, wird als Bahnchef ein Jahresgehalt von etwa 1,5 Millionen Euro beziehen.
Schon im Vorfeld war der frühere CDU-Politiker, der seit Januar 2015 (wir berichteten) im Vorstand der Bahn ist, als Nachfolgekandidat Grubes für 2019 im Gespräch. Nun steigt er zwei Jahre früher als geplant an die Spitze des Konzerns auf.
Pofalla selbst wollte sich nicht konkret zu seiner Beförderung äußern, erklärte lediglich: "Die Suche nach einem Nachfolger von Rüdiger Grube ist beendet."
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2017/02/bah...falla.html#more]

Der Postillon macht es safe.
Und die gesamte Bananenrepublik kann gar nicht mehr anders als Pofalte auf den Thron der Bahn zu setzen.
Popcorn.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.02.2017 ~ 07:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 866961
gelesener Beitrag - ID 866961


Zitat:
Geleakt: Das Skandal-Telefonat zwischen Trump und dem australischen Premier im Wortlaut Washington (dpo) - Wieder einmal sorgt Donald Trump für Schlagzeilen – diesmal war es der australische Premierminister Malcolm Turnbull, der den Zorn des neuen US-Präsidenten am Telefon zu spüren bekam. Durch ein Leak im Weißen Haus liegt dem Postillon die Originalaufzeichnung des Gesprächs vor. Lesen Sie hier den Wortlaut des skandalösen Telefonats:
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2017/02/lea...nbull.html#more]

Top.
Scheint echt zu sein.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



05.02.2017 ~ 08:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 867329
gelesener Beitrag - ID 867329


Germany second | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann - ZDFneo



Die Schweiz ist auch ganz großartig.
Nach dem holländischen Trump-Satirevideo "netherlands second" hat der schweizer Satiriker Deville eine schweizer Version kreiert, und was für eine.
Im Werbevideo werden Trump die Vorzüge der Eidgenossenschaft aufzeigt:
Keine Mexikaner, ein plus im Wappen, jährlicher Gewinner des Eurovision Song Contest, und vieles mehr. Genial!
Die Schweizer Version schlug im web total ein.
Aber schaut selbst:

Switzerland Second (official) | DEVILLE LATE-NIGHT



Es gibt inzwischen eine Sammlung von Videos, in denen sich die europäischen Länder dem Trumpel vorstellen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 05.02.2017 08:45.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



07.02.2017 ~ 08:40 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 867749
gelesener Beitrag - ID 867749


Mit einem Eintrag beim Kurznachrichtendienst Twitter hat sich SPD-Vize Stegner Ärger und böse Kommentare im Netz eingehandelt.
Er hatte anhand eines Fotos Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg optisch mit der mutmaßlichen Rechtsterroristin Beate Zschäpe verglichen und getwittert:
"Und ich dachte Frau Tschzäpe sei in U-Haft".
Stegner löschte den Tweet danach.
Zu spät.
Fielmann macht jetzt Werbung auf seine Kosten.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



10.02.2017 ~ 17:12 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 868178
gelesener Beitrag - ID 868178


Zitat:
Berlin (dwp) – Der Bau des geplagten Flughafen BER gerät erneut in Verzug. Weil der Bauarbeiter Klaus Meinert am Donnerstagmorgen knappe 10 Minuten zu spät zur Arbeit erschien, wird die offizielle Eröffnung nun weitere 10 Minuten später stattfinden müssen als bisher geplant. Weitere Terminverschiebungen soll es laut Berlins Bürgermeister Müller bis zur Fertigstellung jedoch nicht mehr geben.
...
Der Zwischenfall ist nicht die erste Panne der langjährigen Baustelle.
...
Erst vergangenen Monat musste das Bauprojekt etwa über mehrere Tage pausieren, weil der leitende Architekt Kaffee auf die Baupläne verschüttet hatte. Der Bau konnte nach dem Trocknen der Pläne allerdings wieder fortgesetzt werden.
[Quelle: http://dieweltpresse.de/ber-eroeffnungst...zur-arbeit-kam/]

Einfach nicht vorstellbar, wenn es jetzt noch zu weiteren Pannen kommt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



12.02.2017 ~ 13:43 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 868412
gelesener Beitrag - ID 868412


Zitat:
Sonntagsfrage: Wen würden Sie zum Hundespräsidenten wählen?
Ja, wer ist ein guter Hund? Ja, wer ist ein braver Hund? Wer ist der richtige Hund für Deutschland? Ja, wer? Ja, wer? Genau das will der Gassillon in dieser Woche (unterstützt vom Meinungsforschungsinstitut Bone Control) von Ihnen wissen.
[Quelle: der-postillon.com]

Direktlink zur Umfrage

Ähnlichkeiten mit tatsächlich stattfindenden Realsatire Veranstaltungen sind gewollt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



14.02.2017 ~ 07:57 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 868668
gelesener Beitrag - ID 868668


Zitat:
Frank-Walter Steinmeier mit 0% zum Bundespräsidenten gewählt
Berlin (dpo) - Deutschland hat einen neuen Bundespräsidenten! Am Sonntag waren alle 61,5 Millionen wahlberechtigten Bürger nicht dazu aufgerufen worden, in einer freien und geheimen Wahl für den geeignetsten Kandidaten zu stimmen. Dabei konnte sich Frank-Walter Steinmeier mit null Stimmen klar gegen seine vier Mitbewerber (ebenfalls je null Stimmen) durchsetzen.
"Ich nehme die Wahl an", erklärte Steinmeier, der zuvor willkürlich von den Chefs der Regierungsparteien als Kandidat ausgewählt worden war.
...
Frank-Walter Steinmeier darf als Belohnung für seinen Erfolg in einem Schloss leben.
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2017/02/null-prozento.html]

Ich finde es immer wieder Großartig wenn ein Satiremagazin, als nahezu einziger Vertreter des Journalismus, die gesellschaftliche Aufgabe des Journalismus am Besten erfüllt.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



15.02.2017 ~ 08:48 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 868813
gelesener Beitrag - ID 868813


Zitat:
Stimmen aus der AfD zum Parteiausschluß von Höcke

"In der AfD ist kein Platz für Antisemiten. Den nehmen schon die ganzen Rassisten, Ewiggestrigen, Nazis, Identitären, Reichsbürger und Verschwörungstheoretiker ein. Irgendwo ist selbst bei uns mal eine Grenze erreicht."
Frauke Petry, Mutti

"Meutherei in der AfD? Nicht mit mir. Solange wir keinen Reichstagsbrand instrumentalisieren können, muß Geschlossenheit herrschen."
Jörg Meuthen, Unbekannter

"Sollte die Partei sich in UAfd und MAfD spalten, schließe ich mich letzterer an. Dann fusionieren wir mit der ALFA und lassen die erbärmlichen Reste von sozialdemokratischen Freikorps zusammenschießen. Ich habe das alles schon mit Martin Schulz abgesprochen."
Alexander Gauland, Historiker

"Der Landesverband Thüringen steht hinter Bernd. In ein paar Wochen wollen die ihm noch einen Dolch reinrammen, und von hinten geht das einfach besser."
André Poggenburg, Würstchen

"Erst wird ein Antisemit aus der baden-württembergischen Fraktion geworfen, jetzt der Parteiausschluß von Chefrassist Höcke. Wo soll das noch enden?"
Beatrix von Storch, Namenswitz

"Was haben Frauke und die AfD gemeinsam? Ich weiß, wie es untenrum, an der Basis aussieht. Und die Basis steht hinter unserer Entscheidung, Bernd auszuschließen. Wer wären wir denn, wenn wir dem Pöbel nicht nach dem Maule reden würden?"
Markus Pretzell, First Lady
[Quelle: http://www.titanic-magazin.de/news/stimm...ern-hoecke-8676]

Satire oder wahr?
Entscheidet selbst.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



17.02.2017 ~ 20:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 869131
gelesener Beitrag - ID 869131


Zitat:
Kultusminister bitten AfD, Höcke nicht rauszuwerfen, weil er sonst wieder Geschichte unterrichten würde
Berlin (dpo) - Es herrscht Panik in den Kultusministerien: Sollte die AfD tatsächlich Björn Höcke aus der Partei ausschließen, droht seine vorzeitige Rückkehr in den Schuldienst – Höcke würde in diesem Fall unter anderem wieder das Fach Geschichte unterrichten. Deshalb wurde die AfD nun inständig angefleht, ihren Beschluss nochmal zu überdenken.
...
Insbesondere das Geschichtsverständnis Höckes ("dämliche Bewältigungskultur") bereitet den Kultusministern Sorge. "Niemand kann ernsthaft eine erinnerungspolitische Wende um 180 Grad im Geschichtsunterricht wollen. Über die gesamte NS-Zeit würden Höckes Schüler dann nur noch lernen, dass in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 durch die Bomben auf Dresden mehr Menschen getötet worden sind als im gesamten Zweiten Weltkrieg. Die restliche Zeit würden die heroischen Taten großer germanischer Helden wie Siegfried, Hermann der Cherusker und Björn Höcke durchgenommen."
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2017/02/herr-hoecke.html]

Rettet dem hess[l]ichem, Vorzeige-Nazi seine steuerfinanzierte, lebenslange Vollkasko-Beamtenmast!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.02.2017 ~ 12:45 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 869694
gelesener Beitrag - ID 869694


Neuer Skandal: Video zeigt Höcke bei Neonazi-Aufmarsch



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Pfiffikus   Pfiffikus ist männlich Zeige Pfiffikus auf Karte FT-Nutzer
5.550 geschriebene Beiträge
Wohnort: Debschwitz



22.02.2017 ~ 00:08 Uhr ~ Pfiffikus schreibt:
images/avatars/avatar-461.jpg im Forum Thüringen seit: 06.04.2006
624 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 869752
gelesener Beitrag - ID 869752


Zitat:
gastli hat am 21. Februar 2017 um 12:45 Uhr folgendes geschrieben:
Neuer Skandal: Video zeigt Höcke bei Neonazi-Aufmarsch

Aha, das Zusammentreffen der Parteispitze, wie im verlinkten Bild zu sehen, bezeichnest Du jetzt schon als "Naziaufmarsch"?


Pfiffikus,
der inzwischen nicht mehr zusammen zuckt, wenn Du irgendwelche Leute als "Nazi" oder ähnlich verunglimpfst



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.02.2017 ~ 08:34 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 869780
gelesener Beitrag - ID 869780


Das ist mir auch schon lange bewusst, dass du leider so naiv bist.

Ich zucke zusammen, wenn ich die Folgen solcher Naivität sehe.

[Link geht zu Facebook]

#####################

Zitat:
SPD läutet traditionelles linkes Halbjahr vor wichtigen Wahlen ein
Berlin (dpo) - Es ist wieder so weit: Die Führungsspitze der SPD hat heute Morgen bei einem Treffen im Willy-Brandt-Haus in Berlin den Beginn des traditionellen linken Halbjahres vor den nächsten Bundestagswahlen eingeläutet. In dieser Zeit ist das Spitzenpersonal darum bemüht, die SPD wie eine Partei wirken zu lassen, die Politik für Arbeiter und Geringverdiener macht.
[Quelle: http://www.der-postillon.com/2017/02/tra...bjahr.html#more]

Die SPD ist eben eine Traditionspartei.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.02.2017 ~ 08:38 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 869781
gelesener Beitrag - ID 869781


Zitat:
Die CDU zieht mit der Werbeagentur "Jung von Matt" in den Bundestagswahlkampf. TITANIC leakt die Claims, die sich die kessen Hamburger bisher für Angela Merkel ausgedacht haben.

Erst mal zu Angie
Ich bin ein Gourmerkel
Ich will so bleiben, wie ich bin
Schließlich war es Ihr Geld
Nonstop me
Das Beste oder Schulz
Die Blonde mit der schwarzen Seele
Geli ist geil
Ich bin Deutschland
Wie wo was weiß Angie
[Quelle: http://www.titanic-magazin.de/newsticker/]

Titanic hat die tatsächlichen Slogans.
Auf den riesigen Plakaten werden wir dann wieder nur noch die Satire finden.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.02.2017 ~ 11:41 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 870379
gelesener Beitrag - ID 870379






Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



28.02.2017 ~ 07:59 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 870456
gelesener Beitrag - ID 870456


Zitat:
Der große Alaaf-Ticker am Rosenmontag
+++ Aufgrund einer Lieferpanne laufen tausende Polizisten in Köln mit täuschend echten Spielzeugwaffen herum, eine unbekannte Zahl Jecken hingegen mit den für die Beamten bestimmten Maschinenpistolen. Die Munition taucht überraschend auf den Wagen auf und wird in das immer stärker angetrunkene Volk gefeuert. +++ Ein als Lkw-Sperre in täuschend echter Betonoptik verkleideter Karnevalist setzt sich, nachdem er zunächst regungslos an einer Straßeneinmündung verharrt hatte, plötzlich in Bewegung. Zwei Polizeibeamte eröffnen augenblicklich das Feuer und hinterlassen ein von Einschußlöchern zersiebtes Kostüm. Die Jecken nehmen es mit Humor, streichen den Block gelb an und lassen ihn als Tilsiter im Zug mitlaufen. +++ Donald Trump verfolgt via TV im Oval Office die Umzüge in den Karnevalshochburgen. Der US-Präsident ist zunächst ganz gerührt ob der Menschenmassen, die sich um die Motivwagen in Düsseldorf scharen, ärgert sich dann aber doch über die seiner Meinung nach als Fake News zu bezeichnende, verzerrende Darstellung seiner Person. Vor Wut orange angelaufen schickt er elf Atomraketen in Richtung der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Die Folgen: großer Jubel in Köln, die Landtagswahl wird auf unbestimmte Zeit verschoben. +++ Die Mainzer Narren werben auch in diesem Jahr wieder für Toleranz, Gleichberechtigung und Liebe. Als ein Zuschauer dem Umzug aus Versehen "Alaaf!" zuruft, wird er von einem fröhlich Mob neckisch totgeschlagen. +++
[Quelle: http://www.titanic-magazin.de/news/der-g...senmontag-8703/]

Hel Au.
Fa Sching.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.589 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



03.03.2017 ~ 08:29 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2059 erhaltene Danksagungen
RE: Satire des Tages Beitrag Kennung: 871142
gelesener Beitrag - ID 871142


Das ist noch nicht die Satire.
Das ist die traurige Wahrheit

Zitat:
Karriere Herr Pofalla wird Mensch
Ronald Pofalla, einst Spitzenpolitiker, hat sich als Manager neu erfunden. Mit neuer Brille, Frau, Hund und Charity. Bei der Bahn hat er gelernt, dass das Leben manchmal unberechenbar ist.
[Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/ronald-pof...-a-1134338.html]

Es menschelt gar sehr.
Und das bei einem CDU-Politiker, der sich politisch immer angebiedert hatte, im CDU-Steuersumpf verstrickt war und die NSA-Affäre -freilich ohne jede Art von Aufklärung- im Jahr 2013 für beendet erklärt hatte.
Für diesen Mann dürfen Spiegel-Leser ein Plus-Abo abschließen, um mehr über seine einzigartige Erwerbsbiographie zu erfahren.

Es geht aber auch einfacher, kostenlos und wesentlich ehrlicher.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (11): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » Satire des Tages

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD