online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Archivar, saltiel, Jens626, KIWI, James T. Kirk, Liesa44, Dieter, Daggy, SirBernd, Jumpa, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
.:. Corona - CoV-2 - COVID-19 - Hier finden Sie wichtige Informationen, Kontakte und Hilfe .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » Thüringer Landtag » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen Thüringer Landtag
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



27.08.2019 ~ 16:13 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1102 erhaltene Danksagungen
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 960891
gelesener Beitrag - ID 960891


Der Wald forstet sich selber auf, schneller als ihr denken könnt. Bäume wachsen schneller als Menschen. Auf Kahlstellen in Wäldern kämpfen sich die stärksten Bäume hoch. Dafür sorgen die Vögel.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natu...-a-1245521.html


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 27.08.2019 16:16.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.01.2020 ~ 13:23 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1102 erhaltene Danksagungen
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 973958
gelesener Beitrag - ID 973958


Die Linke, was verbirgt sich hinter der Partei

Was tut sich mit der Regierungsbildung?

https://www.theeuropean.de/vera-lengsfel...geloest-werden/
Zitat:
Die 48er Mehrheit im Thüringer Landtag muss die Connewitz-Koalition ablösen

Vera Lengsfeld 7.01.2020 Gesellschaft & Kultur, Medien, Politik

In Thüringen gibt es eine Mehrheit jenseits von links-rot-grün. Damit gibt es die Chance, diese linke Connewitz-Koalition abzulösen. Die 48 MdLs im Thüringer Landtag haben es in der Hand.

Die Ereignisse der Silvesternacht in Leipzig-Connewitz mahnen zu einer eindeutigen Reaktion. Und die muss politisch weit über das hinausgehen, was es als Reaktionen gegen die Tweets von Linken-MdL Julia Nagel aus Leipzig gegeben hat. Wir reden nämlich über eine Situation, wo Polizisten durch linksradikale Gewalt verletzt werden. Und zwar durch linksradikale Gewalt aus einer Denkungsart, die durch Handeln und Symbole von linken Landespolitikern gefördert wird. Das Verhalten von Linken-MdL Julia Nagel, die während der Ausschreitungen in Connewitz parallel fleißig auf Twitter gegen die Polizei aufgewiegelt hat, ist dabei nur die Spitze des Eisbergs.
#
ff

Von nüscht kommt nüscht und tut sich nüscht. So sind die Fakten. Was gedenkt man daraus für Konsequenzen zu ziehen?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
27.185 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.01.2020 ~ 13:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1957 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 973960
gelesener Beitrag - ID 973960


Meta ist sich wieder zu nix zu doof.
Connewitz in Erfurt.
Die Lengsfeld am Rand des Wahnsinns.
Quatsch, die ist schon über den Rand.

Ich schaue das jetzt nicht nach.

Aber ich bin mir sicher, dass keine Connewitzer Einwohner im Thüringer Landtag vertreten sind.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Meta   Zeige Meta auf Karte FT-Nutzer
11.879 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.01.2020 ~ 17:31 Uhr ~ Meta schreibt:
FT-Nutzer seit: 16.09.2011
1102 erhaltene Danksagungen
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 973985
gelesener Beitrag - ID 973985


MdL Julia Nagel
https://de.wikipedia.org/wiki/Juliane_Nagel

Wollen Sie bestreiten das die Linke eine Partei der Parteidiktatur ist? In diktatorischen Strukturen ist alles möglich was Diktaturen dient.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Meta: 08.01.2020 17:33.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
27.185 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.01.2020 ~ 18:00 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1957 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 973992
gelesener Beitrag - ID 973992


1. Jule Nagel ist nicht Mitglied des Thüringer Landtages.

Der Rest deines Beitrages ist Unsinn.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.274 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.01.2020 ~ 19:23 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
809 erhaltene Danksagungen
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 974006
gelesener Beitrag - ID 974006


Der ehemalige Thüringer Ministerpräsident Althaus brachte jetzt die Idee einer "Projektregierung" aus Linken und CDU für Thüringen ins Spiel.
Die Werte-Union lehnte das sofort ab und riet dazu, dass die CDU einen eigenen Kandidaten für das Amt des MP aufstellen solle.

Was hätten wir für den ersten Fall, den es so in Deutschland noch nie gab, zu erwarten?
Die Idee, die Ministerposten nach Eignung und nicht nach Parteibuch zu besetzen, klingt ja zugegebenermaßen nicht schlecht.
Aber würde dieses Modell zwischen Rot und Schwarz lange halten?
Was wäre, wenn die CDU-Minister nach sagen wir mal 6 Monaten aus der Regierung austreten, die dann sofort handlungsunfähig wäre?
Würden dann bei Neuwahlen SPD und Grüne der Linken nicht verübeln, dass sie draußen bleiben mußten?

Und was wäre, wenn die CDU einen eigenen Kandidaten stellt (es muß ja nicht zwingend Mohring sein)?
Stimmten neben CDU auch FDP und AfD für den CDU-Kandidaten, wie sähe es dann aus?
Wir haben wohl noch spannende Wochen oder Monate vor uns.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Archivar: 08.01.2020 19:23.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
27.185 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.01.2020 ~ 20:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1957 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 974014
gelesener Beitrag - ID 974014


Den MP stellt die Partei mit den meisten Stimmen am Wahltag. Das sollte zumindest erst einmal Usus sein.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.274 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.01.2020 ~ 20:18 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
809 erhaltene Danksagungen
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 974016
gelesener Beitrag - ID 974016


Das ist aber nicht in Stein gemeiselt.
Gesetzt den Fall, Bodo Ramelow bekommt im ersten Wahlgang keine Mehrheit.
Es kommt zu einem zweiten Wahlgang.
Da passiert das gleiche.
Im dritten Wahlgang genügt dann die einfache Mehrheit.
Und dann stellt sich neben Ramelow ein weiterer Kandidat zur Wahl. Das ist ja unzweifelhaft zulässig.
Und dann käme es zu dem von mir geschilderten Szenario. CDU, FDP und AfD haben zusammen einen höheren Stimmenanteil als R2G.
Was dann?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
27.185 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.01.2020 ~ 20:24 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg FT-Nutzer seit: 03.12.2005
1957 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 974020
gelesener Beitrag - ID 974020


Es gibt eine Besonderheit in der thüringischen Landesverfassung.
Der Ministerpräsident führt die Geschäfte auch ohne Regierungsmehrheit, bis ein Nachfolger feststeht. Egal, wie lange das dauert.
Gleichzeitig erreicht die CDU selbst in einem Viererbündnis mit Sozialdemokraten, Grünen und der FDP keine Mehrheit.
Und eine Koalition mit dem AfD-Faschisten von Höcke haben die Konservativen nicht nur ausgeschlossen, sie hätte ebenfalls nicht genügend Stimmen.
Das wäre obendrein politisch auch ein echter Skandal.
[Die mit den Faschisten liebäugelnden Typen dieser sogenannten "Werteunion" mal ausgenommen.]


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 08.01.2020 20:28.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Archivar   Zeige Archivar auf Karte FT-Nutzer
1.274 geschriebene Beiträge
Wohnort: Gera



08.01.2020 ~ 20:30 Uhr ~ Archivar schreibt:
FT-Nutzer seit: 03.07.2015
809 erhaltene Danksagungen
RE: Thüringer Landtag Beitrag Kennung: 974023
gelesener Beitrag - ID 974023


Das ist mir natürlich bekannt.
Es soll ja aber nun in Kürze zur Wahl eines MP kommen.
Dann könnte auch ein anderer MP die Geschäfte ohne Regierungsmehrheit führen.
Oder?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (9): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Politik in Thüringen » Thüringer Landtag

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD