online spielen
Forum-Thueringen, Diskussinsforum, OnlineSpiele und Veranstaltungskalender für Thüringen.
Portalstartseite des Forum Thüringen Forenübersicht des Forum Thüringen online spielen Kalender Galerie - aktuelle und historische Fotos aus Thüringen Registrierung Suche
.:. Ein Dank an die Nutzer Susi37, Suse, Nightwolf, Jens626, Saltiel, KIWI, James T. Kirk, Jumpa, Dieter, Liesa44, welche uns kürzlich finanziell unterstützt haben. .:.
 
+ Portal-Navigation +
Startseite
Forum
Spiele
Veranstaltungen
Galerie

Suche
Themen 24h / Neu / GL
Kalender

Anmelden
Registrieren

FT-Landkarte
RSS-Auswahl
mobile Ansicht

Regeln
Hilfe
Werbung

FT auf Telegram
FT auf Twitter
FT auf Facebook

Spenden für das Forum-Thüringen

Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » PEGIDA - Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 nächste » Neues Thema erstellen
Zum Ende der Seite springen PEGIDA - Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk !
~~ derzeit Werbefrei ~~
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



19.01.2015 ~ 09:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 743252
gelesener Beitrag - ID 743252


Sulaiman Masomi - Der Untergang des Abendlandes



Großartig!



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



20.01.2015 ~ 06:41 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 743461
gelesener Beitrag - ID 743461


Zitat:
Günther Jauch: Haarsträubende Plattform für konterrevolutionäre "Pegida" 19.01.15 - Am gestrigen Sonntag wurde bekannt, dass die Dresdener Vertreter der rassistischen "Pegida"-Bewegung ("Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes") ihre für heute geplante Kundgebung vor der Semper-Oper auf Anraten höchster Dresdner und sächsischer Polizei-Führer abgesagt haben. Als Begründung wurden angebliche Morddrohungen islamistischer Faschisten gegen den kriminellen Dresdner "Pegida"-Sprecher, Lutz Bachmann, genannt. Darüber habe die Dresdner Polizei die Pegida-Anführer informiert, mit "Berufung auf das Bundes- und Landeskriminalamt"."Konkrete Hinweise auf mögliche Täter oder ihr Vorgehen liegen den Behörden allerdings nicht vor", heißt es aus Dresden. ...


Quelle: rf -news
alles lesen:
http://www.rf-news.de/2015/kw04/guenther...-pegida-werbung


*Wenn man gut dafür bezahlt wird dann vergisst man schon mal ganz schnell was man eigentlich für einen Mist macht. Jauch, auf den ich mal große Stücke hielt, entwickelt sich wohl nun auch immer mehr zu einem typischen Journalisten des deutschen Mainstreams.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



20.01.2015 ~ 14:08 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 743541
gelesener Beitrag - ID 743541


Macht euch hübsch.
Bevor ihr zum nächsten Rassisten-Treffen geht.





Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.01.2015 ~ 08:50 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 743780
gelesener Beitrag - ID 743780


Der sich nach außen stets gemäßigt präsentierende Pegida-Organisator Bachmann, wird mit fremdenfeindlichen Aussagen und Bildern, die er im vergangenen Jahr geteilt haben soll, konfrontiert.
Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden prüft nun den Anfangsverdacht der Volksverhetzung.

Und außerdem steht Bachmann wegen nicht geleisteter Unterhaltszahlungen
im März vor Gericht.
Zitat:
Bachmann war deshalb im Frühjahr vergangenen Jahres vom Amtsgericht Dresden zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Sowohl Verteidigung als auch Staatsanwaltschaft hatten Berufung eingelegt. Bachmann war im fraglichen Zeitraum nur auf Bewährung frei.
...
Sollte auch das Landgericht ihn schuldig sprechen, könnte eine Aufhebung der Bewährung geprüft werden. Dann wäre auch Gefängnis möglich.
Der Organisator der islamfeindlichen Pegida-Bewegung war 2010 wegen Drogenhandels zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Zuvor hatte er wegen mehrfachen Einbruchs auch eine Gefängnisstrafe abgesessen

[Quelle: http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...or-gericht.html]

Die "aufgewachten" Bürger sollte mal schauen, wem sie da nachlaufen.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



21.01.2015 ~ 14:22 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 743816
gelesener Beitrag - ID 743816


Was ein Moslem 25.000 Islam-Gegnern in Deutschland antwortet.

L E S E B E F E H L !



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



22.01.2015 ~ 14:54 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 743966
gelesener Beitrag - ID 743966






Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.416 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



23.01.2015 ~ 07:46 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
242 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744108
gelesener Beitrag - ID 744108


Wie geht es denn zu in den hohlen Birnen der besorgten Abendlandretter?
Da ist noch nicht mal Maria Lichtmess vorbei und schon gibt es in den Kaufhallen das Oster-Zeug zu kaufen. Dem Kapitalisten ist nichts mehr heilig sobald es irgendwie Umsatz bringt.
Vielleicht haben es die Katholiken, die uns im Übrigen hier regieren, noch nicht gemerkt, aber Weihnachten dauert nach der katholischen Gaubenslehre bis zum 2. Februar. Da ist nämlich Maria Lichtmess. An diesem Tag ging sie in den Tempel und lies das Jesuskind taufen.
Ich bin zwar nicht christlichen oder sonstigen Glaubens, aber ich frage mich wirklich was es da soll, dass man bereits Mitte/Ende Januar Schokoladen-Osterhasen und -eier verkauft. Jedem ehrlichen Christen müßte doch da die Hutschnur hochgehen.
So etwas kotzt mich dermaßen an! Denn der schei Kapitalismus entzaubert jedes Fest und lässt es zum puren Konsum verkommen.
Die Pegida-Assis brauchen sich keine Sorgen darüber zu machen, daß Mulime die christlichen Feiertage zerstören könnten. Das erledigen die Christen – allen voran die wirtschaftsnahe CDU – schon selber.
Jeder Moslem begeht seine Feiertage würdevoller als das sogenannte "christliche Abendland". Das zerstört nämlich seine christlichen Feiertage selber, dazu bedarf es keinem Muslim. Denn selbst dieser hat mehr Achtung vor christlichen Feiertagen als die deutschen Affen, die eine “Islamisierung” befürchten.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



24.01.2015 ~ 11:49 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744369
gelesener Beitrag - ID 744369






Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.219 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



25.01.2015 ~ 17:45 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744609
gelesener Beitrag - ID 744609


Könnt Ihr Euch noch an die Scheißhausparolen von "Wissenschaftlern" der TU-Dresden erinnern, wer angeblich der typische PEGIDA-Teilnehmer ist?

Zitat:
Der „typische“ Pegida-Demonstrant stammt aus der Mittelschicht, ist gut gebildet und verdient überdurchschnittlich gut. Er ist im Schnitt 48 Jahre alt, männlich, weist keine Konfession und auch keine Parteizugehörigkeit auf. Und: Nur jeder dritte Demonstrant kommt aus Dresden.

http://www.lvz-online.de/nachrichten/mit...d-a-270461.html

Tja, und nun seht Euch mal diese Typen an:
https://www.youtube.com/watch?v=j5Ab5LMM-Xk

Tja, wo die gewaltgeilen faschistischen Dumpfbacken Recht haben, haben sie nunmal Recht: "Lügenpresse".

Nebenbei: Heute betätigten sich die Regimejournaillisten mal wieder als Matheakrobaten. Auf dem Theaterplatz standen während der Kundgebung etwa 6000 Faschisten 'rum, was ich mit Bildern aus allen möglichen Perspektiven belegen kann. Die Regimejournaille fabuliert "17300" herbei. Witzig sind die 300. Durch die Pseudogenauigkeit soll wohl die Glaubwürdigkeit der Lüge erhöht werden. Wie üblich wurden die Teilnehmer einfach multipliziert, um das Gerücht von der "breiten Bewegung" zu untermauern.

Da zeigt sich doch wieder mal deutlich, wer auf welche Seite der Barrikaden gehört: PEGIDA, der Staat und seine Journaille auf die eine Seite, humanistische und denkende Menschen auf die andere. Was der PEGIDA-Nachtrab - sicher unfreiwillig komisch - selbst unterstreicht, indem er eifrigst massenweise die Nazionalflaggen der angeblich so ungeliebten B'R'D schwenkt.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



25.01.2015 ~ 18:35 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744617
gelesener Beitrag - ID 744617




Und auf den Fotos steht der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime Aiman Mazyek mit Jugendpfarrer Lothar König gemeinsam für Dresden Nazifrei zusammen. Sachsen sollte sich über solche Zeichen und Gesten freuen, denn sie stehen für Freiheit und Toleranz.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



25.01.2015 ~ 21:51 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744631
gelesener Beitrag - ID 744631


Zitat:
gastli hat am 25. Januar 2015 um 18:35 Uhr folgendes geschrieben:
... Sachsen sollte sich über solche Zeichen und Gesten freuen, denn sie stehen für Freiheit und Toleranz.

Gastlis Volksverdummung ... Lachen


Moslems und Linke stehen für Terror und Unterdrückung, armes Sachsen.

Kommt zu den Demonstrationen der Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



26.01.2015 ~ 08:31 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744666
gelesener Beitrag - ID 744666


Zitat:
Moon hat am 25. Januar 2015 um 21:51 Uhr folgendes geschrieben:

Moslems und Linke stehen für Terror und Unterdrückung, armes Sachsen.


Ist das dein Ernst? Für die Witzecke ist es ganz sicher unangebracht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.219 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



26.01.2015 ~ 08:51 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744668
gelesener Beitrag - ID 744668


Zitat:
Bernhard P. hat am 26. Januar 2015 um 08:31 Uhr folgendes geschrieben:
Ist das dein Ernst?


Nee, bei "Ernst" muß der immer an Thälmann denken, einen halben Tag hyperventilieren und trifft vor Wutzittern keine Taste.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



26.01.2015 ~ 09:20 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744672
gelesener Beitrag - ID 744672


Ich denke schon das Personen diese Typus das ernst meinen.
Anders könnten sie doch niemanden, ihre ständigen, aus ihrer faschistischen Denkweise stammenden Hasstiraden gegen demokratische Kräfte glaubhaft vermitteln.
Argumentativ haben sie nichts vorzubringen.
Alle bekannten Fakten widerlegen ihre faschistische Denkweise.
Das muss eine Personen dieses Typus schon ernst meinen. Einfach als Selbstbestätigung.
Die sind glücklicherweise nur eine klare Minderheit. Viel mehr Menschen stellen sich GEGEN sie.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 26.01.2015 09:24.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
prospero   prospero ist männlich Zeige prospero auf Karte FT-Nutzer
246 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin Reichstag



26.01.2015 ~ 14:27 Uhr ~ prospero schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.09.2007
119 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744719
gelesener Beitrag - ID 744719


Peginesen sind nur der deutsche Bodensatz, die Gewalt auslösen und bei Minderheiten Furcht und Schrecken auslösen.
Daher ist Yasmin Fahimis Gesprächsabsage an die xenophoben Krawallmacher gut und richtig.
Peginesen leben in ihrer wundersamen Wahnwelt.

Zitat:
Zehntausende Menschen tragen derzeit ihre wachsende Wut und Sorge auf die Straßen, weil sie die Überzeugung umtreibt, Deutschland sei einer schleichenden Islamisierung unterworfen. Es ist ein profunder Irrtum, der vor allem von interessierten Kräften im äußerst rechten Spektrum genährt wird. Von den mehr als 81 Millionen in Deutschland lebenden Menschen sind maximal vier Millionen Muslime; vielleicht auch deutlich weniger. Und die Zahl der Türken unter ihnen, der größten muslimischen Ethnie, nimmt ab, weil gegenwärtig mehr ethnische Türken in die Türkei auswandern als hierherkommen. Nach dem jüngsten Migrationsbericht der Bundesregierung kommen fast 77 Prozent der Zuwanderer aus Europa, namentlich aus katholischen Ländern wie Polen, Italien und Spanien. Von einer Islamisierung Deutschlands kann also keine Rede sein, viel eher von einer Entchristianisierung.

(HH Abendblatt 24.01.15)

Peginesen sind wie schon erwähnt glücklicherweise nur eine klare Minderheit. Viel mehr Menschen demonstrieren GEGEN die Peginesen, als mit ihnen.

Zitat:
Fast überall, wo die Pegida-Bewegung und ihre Ableger marschieren, stellt sich ihnen eine Mehrheit der Bevölkerung entgegen.
Einmal machen wir es richtig. Wenigstes dieses eine Mal. Zwar entdecken in Politik und Medien die sogenannten Eliten gerade ihre stillen Sympathien für Pegida und Konsorten. Aber die Zivilgesellschaft wehrt sich. Wenn die Islamfeinde auf die Straße gehen, tritt ihnen häufig die Übermacht der Anständigen entgegen. Deutschland will mit diesen rechten Spinnern nichts zu tun haben. Ein Glück! Und endlich mal ein Grund für Stolz auf dieses Land! Nur in Dresden, da ticken die Uhren auch 25 Jahre nach der Wende noch anders.
Noch vor wenigen Tagen konnte in der "FAZ" ein Dresdner (sic!) Politikwissenschaftler über die Folgen von '68 und linke Diskurshygiene faseln und beklagen: "Was einmal als 'rechts von der Mitte' gilt, sehen wir schon in Rechtspopulismus, Rechtsradikalismus, Rechtsextremismus, Faschismus abrutschen." Statt den Islamfeinden hinterherzuhecheln, könnte die "FAZ" jetzt titeln: "Schlimmer Verdacht - Pegida ist rechts!"
Da hilft alle Ironie nichts: Die rechten Marschierer haben eine Gegenbewegung mobilisiert, die sich gewaschen hat. Kurios: Pegida wächst ja angeblich in dem Graben, der sich zwischen der öffentlichen und der veröffentlichten Meinung auftut, zwischen dem Volksempfinden und dem Elitendiskurs. Aber das Volksempfinden zeigt sich in diesen Tagen von seiner angenehmsten Seite: Beinahe überall, wo Pegida und seine lokalen Ableger auf die Straße gehen wollen, ist eine Überzahl von Gegendemonstranten schon zur Stelle.

(Jakob Augstein 22.01.15)

Die Anhänger des Hobby-Hitlers Bachmann werden glücklicherweise weniger.

Aber Bundesaußenminister Steinmeiner hat zweifellos Recht:
Der braune Mob auf den Dresdner Straßen, der NS-Parolen skandiert, schadet dem Ansehen Deutschlands massiv. Touristen bleiben inzwischen aus, weil weltweit über Dresdens dumpfen Demos berichtet wird.

Ich kann mich nur voll und ganz den Bedenken des Zentralrates der Juden in Deutschland anschließen.

Zitat:
Angesicht der kommenden Demonstration hat der Zentralrat der Juden in Deutschland vor der Gefährlichkeit der Bewegung gewarnt. "Ich erwarte von jedem, der dort mitläuft, dass er sich bewusst ist, welches Gedankengut dort transportiert wird, und wem er dort folgt", sagte Zentralratspräsident Josef Schuster der "Neuen Osnabrücker Zeitung".
Es gehe ihm gar nicht darum, "dass oder ob alle Menschen, die an diesen Demonstrationen teilnehmen, selbst eine radikale Gesinnung haben", betonte Schuster. "Was mich aber sehr positiv stimmt, sind die spontanen Kundgebungen für ein offenes Deutschland, an denen noch viel mehr Menschen teilnehmen als bei Pegida."
Derweil regt sich in immer mehr Städten der Widerstand gegen die Ideen der Islamkritiker. In Freiburg etwa demonstrierten am Freitagabend rund 20.000 Menschen gegen das Bündnis.

(SPON)

Das sich Sachsens MP immer noch bei den Peginesen einschleimt, statt sich mit ihren Opfern zu solidarisieren, zeugt einmal mehr von der verachtenswerten Politik der extrem rechten Sachsen-CDU.
Überraschen kann das nicht mehr.

Zitat:
Nach einem Interview zum Thema Pegida und Zuwanderung steht Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich in der Kritik. Tillich signalisiere den Pegida-Demonstranten Verständnis, kritisierte Grünen-Fraktionschef Volkmar Zschocke. Diese würden das als Bestätigung ihrer Vorurteile verstehen.
In dem Gespräch mit der "Welt am Sonntag" hatte Tillich der Aussage von Bundeskanzlerin Angela Merkel widersprochen, der Islam gehöre auch zu Deutschland. Er teile diese Auffassung nicht, sagte der CDU-Politiker. Muslime seien in Deutschland willkommen und könnten ihre Religion ausüben. "Das bedeutet aber nicht, dass der Islam zu Sachsen gehört."
Dieser Ansicht Tillichs widerspricht Sachsens stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig: "Angela Merkel hat recht", schrieb der Parteivorsitzende der sächsischen SPD auf Twitter. "Der Islam gehört zu Deutschland. Das gilt auch für Sachsen."
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow äußerte sich ähnlich. "Die ca 70.000 Muslime in Thüringen gehören zu uns!", kommentierte der Linken-Politiker. Der Sprecher des Bündnisses "Dresden für alle", Eric Hattke, nannte die Äußerung Tillichs ein falsches politisches Signal. In Deutschland leben rund vier Millionen Muslime, 98 Prozent von ihnen in den westdeutschen Bundesländern. In Sachsen sind es nur 0,7 Prozent.

(mbö/dpa/AFP 25.01.15)

Tillich und die Dumpfdresdner. Das überrascht genauso wenig wie die Unterstützung der Braunen durch christsoziale Wadenbeißer à la Dobrindt und Scheuer. Es ist lange Tradition gegen Ausländer und Minderheiten zu hetzen.

Schockierend und unverzeihlich ist hingegen das Auftauchen des Vizekanzlers bei Pegida.
Ausgerechnet Gabriel, der zwar ein notorischer Spontanist ist, aber immerhin im Kampf gegen Nazis schon sehr lange und kontinuierlich arbeitet.
Schon lange bevor er politisch bekannt wurde, engagierte er sich für den Erhalt von KZ-Gedenkstätten und führte persönlich Besuchergruppen durch ehemalige Lager.
Ein Engagement, das ihm offensichtlich wirklich wichtig ist.
Wieso fällt er jetzt seiner eigenen Generalsekretärin, die massiv von den Peginesen-Nazis bedroht wird, so demonstrativ in den Rücken und löst in der gesamten Presse Kopfschütteln aus?

Zitat:
SPD-Chef Sigmar Gabriel, der grummelige Spontanist, kann nicht anders - und besucht in Dresden eine Veranstaltung mit Pegida-Anhängern und -Gegnern. Ein Fehler in dreifacher Hinsicht.
Gabriels Besuch bei Pegidisten und Nicht-Pegidisten in Dresden am Freitag war ein für ihn typisches, zu wenig abgewogenes Wagnis. Schlimmer noch: Die Aktion war ein Fehler in dreifacher Hinsicht. Gabriel hat zur Unzeit zumindest Teile der Dresdner Latsch-Bewegung aufgewertet. Er hat nicht wenige demokratisch Engagierte und SPD-Sympathisanten verärgert. Und er hat auch noch seine eigene Partei düpiert sowie das alte Bild von der SPD gestärkt, die nicht weiß, was sie will.
In der Demokratie muss man sich mit Meinungsinhabern aller Art auseinandersetzen. Manchmal, glücklicherweise selten, helfen nur juristische Mittel, zum Beispiel wenn der bisherige Hauptorganisator der Dresdner Pegida-Demos, Lutz Bachmann, Menschen als "Viehzeug" oder "Dreckspack" bezeichnet hat. Wer immer mit wie lauteren Motiven auch immer bei den diversen Gida-Demonstrationen mitgeht, der weiß, mit wem er auch gemeinsam demonstriert: mit Nazis, Hooligans, Fremdenfeinden und ähnlichem völkischem Volk. Diese widerwärtige Minderheit hängt sich da nicht nur an, sondern organisiert mit - siehe Bachmann und vergleichbare Leute in München oder Leipzig.
Besonders bitter ist Gabriels Verhalten für die vielen Menschen in Dresden und anderswo, die sich vielleicht auch der SPD verbunden fühlen und gegen Pegida auf die Straße gehen. Sie wollen ein Zeichen setzen: Die Pegidisten sind nicht das Volk, sondern eine laute Minderheit, in der manche Positionen vertreten werden, gegen die gerade die Sozialdemokratie seit ihrer Gründung gekämpft hat.

(Süddeutsche Zeitung 26.01.15)

Ja, Herr Gabriel, SO kommt es eben, dass die SPD nicht aus dem 20%-Tal emporsteigt.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



26.01.2015 ~ 15:29 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744732
gelesener Beitrag - ID 744732


Zitat:
Aber Bundesaußenminister Steinmeiner hat zweifellos Recht: Der braune Mob auf den Dresdner Straßen, der NS-Parolen skandiert, schadet dem Ansehen Deutschlands massiv. Touristen bleiben inzwischen aus, weil weltweit über Dresdens dumpfen Demos berichtet wird.


Nein hat er nicht. Denn wir hatten es schon einmal erörtert, Steinmeier ist einer derjenigen der der PEGIDA den Boden geebnet hat und nun nach "Zauberlehrling Manier" ruft die Geister die ich rief werde ich nun nicht mehr los. Hatte Steinmeier sich jemals dazu geäußert als die Morde der NSU sowohl von Medien als auch von Politikern als "Dönermorde" bezeichnet wurden? Ich glaube nicht! Hat sich Steinmeier jemals bei Murat Kurnaz entschuldigt der durch das Versagen von Steinmeier, 5 Jahre seines Lebens unschuldig in Guantanamo verbringen musste? Ich glaube nicht! Hat sich Steinmeier jemals dafür eingesetzt dass von Deutschland aus keine Drohnenangriffe der Amerikaner geführt werden dürfen! Ich glaube nicht! Hat sich Steinmeier und einer seiner Ministerkollegen jemals zurückgehalten wenn die Quartalsweise Warnung vor Anschlägen durch radikale Islamisten Medienwirksam veröffentlicht wurde? Ich glaube nicht! Ist Steinmeier jemals auf die Idee gekommen das er als Außenminister und jetzt Innenminsister den Amerikanern klar machen muss das sie in ihrer Heimat spionieren können bis die Schwarte kracht aber in Deutschland die Pfoten von privaten Daten zu lassen haben. Wohl nicht.
Aber wieso hat der jetzt plötzlich bei Dir Recht? Das verstehe ich nicht deutsche Politiker haben dem Ansehen der BRD schon viel mehr geschadet als es PEGIDA jemals schaffen könnte. Zumal es so etwas wie PEGIDA nicht nur in Deutschland gibt. Man muss schon verdammt Blind sein wenn man nicht sieht was der Terrorwahn den Bush 2001 ins Leben gerufen hat bis heute aus den Menschen gemacht hat.
Wenn Politiker wirklich im Interesse Deutschlands handeln würden hätten sie schon längst damit begonnen die Ursachen für Fremdenfeindlichkeit, Kriege, Morde und Flüchtlingsdramen zu beheben. Da dem nicht so ist. Kannst Du ebenso darauf hoffen dass Du Gott irgendwann einmal tatsächlich triffst. Politiker werden sich nicht ändern sie wollen Macht, Macht und nochmals Macht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.219 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



26.01.2015 ~ 19:18 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744767
gelesener Beitrag - ID 744767


Zitat:
gastli hat am 26. Januar 2015 um 09:20 Uhr folgendes geschrieben:
... aus ihrer faschistischen Denkweise stammenden Hasstiraden gegen demokratische Kräfte glaubhaft vermitteln.


Meinst Du wirklich Moon? Nichts käme uns gelegener, als daß seine antisoziale, antiproletarische und antidemokratische Hetze ernstgenommen wird.

Leider wird sie nicht ernst-, sondern übernommen, weil sie der veröffentlichten Meinung der Regimepropaganda entspricht. Das Erstaunliche ist, daß sich jene Dumpfbacken, welche die faschistische Propaganda übernehmen, selbst für dagegen immun halten und als B'R'D-Kritiker sehen.

DAS ist die Gemeinsamkeit zwischen der antisemitischen und antisozialen Hetze von 1933 und der antiislamischen und antisozialen Hetze von 2015. Auch Hitler, Goebbels und Konsorten faselten von einer "nationalsozialistischen Revolution". Bekanntermaßen verreckten damals millionenfach die Arbeiter und machten die Finanzkapitalisten trotz Weltwirtschaftskrise Milliardenprofite (zu einer Zeit, da die Milliarden mal wieder was wert waren).



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



26.01.2015 ~ 21:34 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744782
gelesener Beitrag - ID 744782


@orca: Warum sollte ich bei Thälmann "einen halben Tag hyperventilieren" und "Wutzittern"???
Er und seinesgleichen haben es vieleicht noch ein wenig erst gemeint, anders als die roten Schnachnasen von 45' bis heute.

Schau dir doch mal die Linken (einschliesslich deines Stalins) ab dieser Zeit an, da kann man wirklich das kotzen bekommen.

PS: Ich möchte nicht die Vertreter der Linken Liga hier im Forum vergessen, für die gilt das Gleiche, Adeodatus ausgenommen. Ja


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 26.01.2015 21:38.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.01.2015 ~ 10:44 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744824
gelesener Beitrag - ID 744824


Jeder faktencheck belegt eindeutig: In Sachsen gibt es offenbar zwischen 0,2 %und 0,5 % Muslime. Tendenz abnehmend. Zuwanderung findet hingegen zu 80% durch Christen statt.
Aber der Anti-Islamismus ist selbstverständlich bei den dumpfen Dresdner Peginesen nur vorgeschoben. Sie mögen gruppenbezogen keine Schwulen, Schwarzen, Linken, Obdachlose oder Juden.
Warum ist das Pack gerade in Sachsen so mächtig?

Dazu frage man die Dresdnerin Katja Kipping.

Zitat:
Die CDU hat in Sachsen faktisch 25 Jahre durchregiert, nur manchmal gab es einen kleinen Koalitionspartner. Sie hat ganz offensichtlich nichts gegen einen sich verbreitenden Rassismus getan. Ganz im Gegenteil: Die Union hat den Humus dafür geschaffen. Zweitens hat sie über ein Vierteljahrhundert hinweg das Gefühl vermittelt: Egal, was man macht, Kritik, Protest, etc., der wird einfach arrogant bei Seite geschoben oder ignoriert. 25 Jahre faktische Alleinherrschaft der CDU haben nicht dazu beigetragen, Begeisterung für Demokratie in Sachsen zu verstärken.
Pegida ist ja nicht einfach nur eine peppige Abkürzung. Das ist eine Organisation, die ganz klar mit Ängsten vor einer angeblichen Islamisierung des Abendlandes spielt. Pegida baut in der Grundanlage her auf rassistischen Vorurteilen auf.
Was ich mit Erschrecken feststelle: dieses unglaubliche Selbstbewusstsein, mit dem Pegida-Anhänger auftreten. Um nur ein Beispiel zu nennen: Sie sprechen zum Beispiel Krankenpfleger mit migrantischem Hintergrund an, fordern sie auf, mitzukommen zur Demo. Mit den Organisatoren von Pegida, die auf Rassismus setzen, gibt es für mich keine Basis für ein Gespräch. Die Facebook-Einträge von Lutz Bachmann waren nur die Spitze des Eisberges. Sie haben gezeigt, dass es Pegida an jeglichem Respekt vor Menschen mangelt. Wer diese Organisation als gleichberechtigten Dialogpartner anerkennt, verharmlost sie.

[Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/linke...n/11276852.html]

Erschreckende Aktualität bekommen ihre Ausführungen heute erneut durch den offen fremdenfeindlichen Sächsischen Innenminister Ulbig, der in seiner CDU mit Ausländerfeindlichkeit punktet.

Zitat:
Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) hat sich mit den Organisatoren von Pegida getroffen. Damit ist er vom Kurs der Landesregierung abgewichen, die bisher Gespräche mit den Pegida-Sprechern abgelehnt hat. Grund für die plötzliche Dialogbereitschaft könnten die Wahlen im Juni sein: Ulbig will Oberbürgermeister von Dresden werden.
Linke und Grüne kritisierten das Treffen. "Der heutige öffentlich zelebrierte Schulterschluss des sächsischen Innenministers mit den Pegida-Köpfen ist ein Rechtsrutsch ohnegleichen", sagte Rico Gebhardt, der Chef der Linken-Landtagsfraktion.

[Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1015127.html]

Sachsen ist aber Sachsen.
Wenn Merkel sagt, der Islam gehöre zu Deutschland und Tillich kontert, der Islam gehöre nicht zu Sachsen, lautet die Schlussfolgerung, dass Sachsen nicht zu Deutschland gehört.

Und tatsächlich.
In den anderen Bundesländern, in denen keine offen fremdenfeindliche CDU regiert, benehmen sich die Bürger auch deutlich anders.

Zitat:
In Bremen gingen am Montag 7000 Bürger für eine bunte und tolerante Stadt auf die Straße. In Frankfurt brachen etwa 60 Islamgegner ihren geplanten Marsch durch die Innenstadt ab. Gegen sie hatten sich 13 000 Bürger versammelt. In Braunschweig und Hannover demonstrierten jeweils gut 100 Anhänger örtlicher Pegida-Ableger. Nach Informationen von Polizei und Innenministerium sind die Organisatoren in Hannover eindeutig dem rechtsextremistischen Spektrum zuzuordnen - unter anderem der "German Defence League" und der "Identitären Bewegung Deutschland". Ihnen stellten sich in beiden Städten deutlich mehr Gegendemonstranten entgegen.
Auch in Duisburg und Düsseldorf sahen sich wenige hundert Teilnehmer von Anti-Islam-Kundgebungen, unter ihnen Rechtsextreme und gewaltbereite Hooligans, mit einer Überzahl von Gegnern konfrontiert. In Berlin standen 550 Bärgida-Anhängern 1100 Gegendemonstranten gegenüber. In München kamen unter dem Motto "Wir blasen Bagida den Marsch" ungefähr 2000 Münchner mit Musikinstrumenten in die Innenstadt, um gegen den Aufmarsch von etwa 900 Islamgegnern zu protestieren.

[Quelle: http://www.sueddeutsche.de/politik/aktio...eranz-1.2322515]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Adeodatus
Benutzerkonto wurde gelöscht



27.01.2015 ~ 15:22 Uhr ~ Adeodatus schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744854
gelesener Beitrag - ID 744854


Endlich jetzt ist es raus, endlich sagt mal einer wo die Ursachen für PEGIDA zufinden sind großes Grinsen , warum ich nicht gleich drauf gekommen bin kann ich mir gar nicht erklären.

Zitat:
Den Zulauf für Pegida in einigen ostdeutschen Städten sieht der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, auch als eine Folge der DDR-Vergangenheit. Da spielt mangelnde Erfahrung mit Weltoffenheit und Freiheit eine große Rolle, aber auch soziale Unsicherheit, sagte Jahn in Gera.

Quelle: OTZ


Ich frage mich nun langsam und besorgt was man mit der DDR Vergangenheit noch alles erklären will. Evtl. findet Jahn noch Unterlagen die belegen das die Stasi die Al Kaida in Afghanistan ausgebildet hat.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Adeodatus: 27.01.2015 15:25.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.01.2015 ~ 15:42 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744858
gelesener Beitrag - ID 744858


Diese Leute sind sich einfach zu nichts zu blöd.
Ja darauf haben wir alle gewartet. Lasst uns feiern.

Oder sollte der Herr Jahn einem Larve und Erika befragen, ob die etwas wissen zum Thema.

Oder halt nein.
Schuld sind bestimmt diese Drecksnordkoreaner.

##########################################

Dass allerlei rechte Politiker aus der CDU und CSU mit AfD und Pegida reden und schlussendlich zusammenarbeiten wollen ist klar.
Diese Leute suchen den Schulterschluss mit ihren Gesinnungsgenossen und hoffen dass ihnen morgen die CDU und übermorgen Deutschland und später die ganze Welt gehört.
Auch alles bekannt und schon da gewesen.
Schlimm aber wird es wenn diese Politiker von "berechtigten Ängsten" der Pegidanazis redet wie "die Angst vor Altersarmut" oder, "dass kein Krieg mit Russland vom Zaun gebrochen werden soll".
Dass sind doch gar nicht die Ängste dieser Rassisten.
Es geht gegen eine angebliche Überfremdung.
Und diese Angst wird ganz Europa von Leuten wie Wilders, Ulfkotte, Jebsen und Elsässer eingeredet. Wilders hat ja gerade Pegida gelobt: "Es ist wirklich fabelhaft, was hier in Dresden passiert. Ich bin stolz auf euch. Lasst uns gemeinsam kämpfen." Es geht darum gemeinsam Hass zu saen.

Es muss einfach alllen klar werden das Faschisten und Rassisten immer andere hehre Ziele anführen während es ihnen in Wirklichkeit nur um die Macht geht und das Rassismus ein guter Nährboden für Dumpfdenker und Mitläufer ist.
Es reicht nicht deren Führer offiziell zu meiden.
Man darf auch denen die ihren Führern nachrennen keinen Finger reichen, weil sonst die ganze Hand und zum Schluss der ganze Körper im braunen Sumpf steckt.
Es gibt nur eines was man den Gida Leuten zeigen darf.
VERACHTUNG.


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von gastli: 27.01.2015 16:09.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.01.2015 ~ 17:07 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744871
gelesener Beitrag - ID 744871


ANHÖREN !!!
http://www.mdr.de/nachrichten/video248566.html



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.219 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



27.01.2015 ~ 19:48 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744904
gelesener Beitrag - ID 744904


Mit Verlaub: Was für eine Dumpfbacke, welche die Wiederherstellung Großdeutschlands als Errungenschaft und demokratischen Akt sowie die Faschistenaufmärsche als Ausrutscher sieht! Wie blöde ist der, Scheinwiderstand zeitlich und räumlich fern von den Faschistenaufmärschen gemeinsam mit der Faschistenförderstadt Dresden zu zelebrieren?

Ganz abgesehen davon, daß er ein Blatt braucht, um Antifaschismus zu zelebrieren, und sich erst schriftlich zurechtlegen mußte, warum PEGIDA berechtigten Protest gegen die B'R'D-Politik ausdrückt. Eine staatlich geförderte Bewegung, deren Protest darin besteht, daß die B'R'D aus ihrer Sicht nicht rassistisch und asozial genug ist. Deren rassistische Hetze unter Scheinkritik inzwischen von allen Regimemedien verbreitet wird, nachdem sie selbst jahrzehntelang die Stimmung dafür schufen und schaffen.

Wer etwas gegen Faschisten hat, sollte das im unmittelbaren Widerstand gegen Faschisten zeigen und nicht auf Einladung der Faschistenförderstadt so tun.

Grönemeier feiert die B'R'D und hält die Faschistenaufmärsche offenbar für vermeidbare Fehler. Was immer er im Geschichtenunterricht der B'R'D eingetrichtert bekam: Er denkt nicht, er versteht nicht und er leistet keinen wirksamen Widerstand. Er sollte bei seinen Einhörnern und Werwölfen bleiben, aber nicht in PEGIDA Regimekritik lesen wollen.

Gestern trafen sich die feigen und faulen Kleinbürger aufgrund des Aufrufs der Faschistenförderstadt Dresden, um Widerstand zu spielen, weil sie zu feige und zu faul sind, sich tatsächlich den vom schwarzbraunen Sachsensumpf geförderten Faschisten entgegenzustellen. Bei wirklichem Widerstand sieht man die nie. Zum Vergleich: Westernhagen schon. Sogar den Sozialdemokraten Ramelow, der erneut vom Faschistenförderstaat vor Gericht gezerrt wird.


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von orca: 27.01.2015 19:50.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



27.01.2015 ~ 21:06 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 744914
gelesener Beitrag - ID 744914


Zitat:
Pegida: USA warnen vor Reisen nach Berlin
Die Pegida-Demonstrationen in vielen deutschen Städten sorgen für Besorgnis im Ausland. Das US-Außenministerium hat nun eine Reisewarnung veröffentlicht.

[Quelle: http://www.bz-berlin.de/berlin/pegida-us...sen-nach-berlin]

Die Amis sind in dieser Hinsicht konsequent.
Es stört sie nicht wenn diese Rassisten und Faschisten hier über kurz oder lang zu Bürgerkrieg ähnlichen Zuständen führen. Das ist ihnen auch völlig egal.
Ihren Bürgern wollen sie die Rassisten und Faschisten nicht antun.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



31.01.2015 ~ 16:50 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 745490
gelesener Beitrag - ID 745490


Zitat:
gastli hat am 27. Januar 2015 um 21:06 Uhr folgendes geschrieben: ... Es stört sie nicht wenn diese Rassisten und Faschisten hier über kurz oder lang zu Bürgerkrieg ähnlichen Zuständen führen. ...


Gastlis Volksverdummung! 90% der Krawalle auf den PEGIDA Demonstrationen gehen von den verxxxxten Autonomen aus.


Kommt zu den Demonstrationen der Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes e.V.!


Dieser Beitrag wurde 1 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 31.01.2015 16:57.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.219 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



31.01.2015 ~ 19:28 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 745519
gelesener Beitrag - ID 745519


Zitat:
Moon hat am 31. Januar 2015 um 16:50 Uhr folgendes geschrieben:90% der Krawalle auf den PEGIDA Demonstrationen gehen von den verxxxxten Autonomen aus.


Du meinst von als Autonome verkleideten und eingeschleusten Provobullen und Geheimdienstlern.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



31.01.2015 ~ 22:04 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 745541
gelesener Beitrag - ID 745541


Zitat:
Moon hat am 31. Januar 2015 um 16:50 Uhr folgendes geschrieben:

Gastlis Volksverdummung! 90% der Krawalle auf den PEGIDA Demonstrationen gehen von den verxxxxten Autonomen aus.




Natürlich, wie konnten wir das nur alle vergessen? Die Pegida ist eine "menschenfreundliche" Organisation welche an die Bevölkerung "Sahneschnittschen" austeilt. Kostenlos dazu gibts natürlich deren Weltanschauung.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



31.01.2015 ~ 23:00 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 745556
gelesener Beitrag - ID 745556


Zitat:
orca hat am 31. Januar 2015 um 19:28 Uhr folgendes geschrieben:
... als Autonome verkleideten und eingeschleusten Provobullen und Geheimdienstlern.


Lachen Orca hast du es schon mal bei der "Herkuleskeule" versucht? Dein Humor ist wirklich köstlich. Augenzwinkern


Dieser Beitrag wurde 2 mal bearbeitet, zum letzten Mal von Moon: 31.01.2015 23:01.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Bernhard P.   Bernhard P. ist männlich Zeige Bernhard P. auf Karte Nutzer ist im Jahr 2015 verstorben
64.196 geschriebene Beiträge
Wohnort: Erfurt



31.01.2015 ~ 23:37 Uhr ~ Bernhard P. schreibt:
images/avatars/avatar-1861.jpg im Forum Thüringen seit: 19.08.2007
506 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 745577
gelesener Beitrag - ID 745577


Hat das mit dem Thema zu tun?

So wie Deutschland 1933 erwacht ist möchte ich es jedenfalls nicht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.02.2015 ~ 10:14 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 745619
gelesener Beitrag - ID 745619


Hallo zusammen.
Ich war die letzten Tage in Köln.
Dort habe ich wunderbare Erfahrungen gemacht, die völkische Pegidaaffen gut tun würden.
Abends in der S- und U-Bahn habt ihr in Köln ständige Begleitung durch Mitarbeiter von DB.Sicherheit.
Ausnahmslos Bürger mit dunkler Hautfarbe oder gut erkennbar als Menschen, deren Herkunft der nahe oder mittlere Osten ist.
Gleiches gilt am Tag für Ticket Kontrolleure.
Alles verläuft normal. Kein einheimischer Bürger fällt in Ohnmacht oder glaubt die "Islamisierung des Abendlandes" stünde bevor.
Ich habe mich gut unterhalten mit diesen Menschen.
Sie haben mich etwas bedauert, als ich ihnen gestern sagte, dass ich nun wieder zurück fahre in die Gegend, wo die rassistischen Arschlöcher jede Woche die Straßen verstopfen.
Ich habe versichert, dass ich weiter dagegen kämpfen werde.



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
gastli   Zeige gastli auf Karte FT-Nutzer
29.328 geschriebene Beiträge
Wohnort: terrigenus



01.02.2015 ~ 10:28 Uhr ~ gastli schreibt:
images/avatars/avatar-2026.jpg im Forum Thüringen seit: 03.12.2005
2049 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 745624
gelesener Beitrag - ID 745624


Zwei Facebook-Seiten, die sich satirisch mit PEGIDA auseinandersetzen:
Sachsen raus aus Deutschland
und
Solidarität mit Lutz Bachmann
[Hintergrund-Artikel von Stefan Niggemeier]



Homepage von gastli Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.416 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



03.02.2015 ~ 12:27 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
242 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 746301
gelesener Beitrag - ID 746301


Die PEGIDA hatte Recht. Wir hatten Unrecht.
Ich entschuldige mich bei allen islamophoben Rassisten, überassimilierten Haustürken und chronischen Schoßkanacken. Die PEGIDA hatte Recht. Wir hatten Unrecht. Die Bundesregierung hat den Migrationsbericht für das Jahr 2013 veröffentlicht. Der Bericht gibt die genauen Zahlen der Einwanderer und die Herkunftsländer an. Da wir ein akademisches Forum sind und wissenschaftliche und statistische Auswertungen ernst nehmen müssen, sah ich mich gezwungen meine Position nochmal zu überdenken.
Anhand der Einwanderungsländer können wir natürlich die spirituelle Mehrheit der Herkunftsländer bestimmen.
Es erfolgt tatsächlich eine Islamisierung des Abendlandes.

Anbei die Top 5 Herkunftsländer :

1. Die Islamische Republik Polen.
– 197.009 polnische Dschihadisten haben mit ihren Krummsäbeln und Kamelen den Main überquert und sich in der gesamten Bundesrepublik verteilt um die abendländische Bevölkerung zu islamisieren.

2. Das Kalifat Rumänien
– 135.416 Selbstmordattentäter der rumänischen ISIS – Miliz sind von der Wolga angereist und haben sich bereits in strategischen Lagen in der BRD positioniert.

3. Die Vereinigten Emirate von Bulgarien
-59.232 radikale Islamisten von der bulgarischen Boko-Haram Miliz sind bereits im Lande um abendländische Jungfrauen zu versklaven und sie von ihrer Bildung abzuhalten.

4. Das Sultanat von Italien
-34.877 Anhänger der Italienischen Al-Kaida sind mit ihrem Olivenöl eingewandert um die christlich-jüdisch geprägte abendländische Kultur zu vernichten.

5. Saudi-Spanien
– 28.211 radikale Fundamentalisten der spanischen Al- Nusra Front haben sich vor diversen Verlagen postiert und sicherheitshalber ihre Ausweise mitgenommen, um sie bei Bedarf irgendwo kurz vor dem Anschlag liegen zu lassen. Das Motto von diesen radikalen ist : Kein Terroranschlag ohne gültigen Personalausweis !
……..doch es gibt noch einen dick unterstrichenen Bereich in dieser Statistik :

Die Schweiz und die Türkei haben einen Negativsaldo. Was heißt das ? Es sind mehr Schweizer und Türken aus der BRD ausgewandert als eingewandert. Die Schweizer sind klar. Aber Türken ? Das waren bestimmt buddhistische Türken die kein Bock mehr auf die Islamisierung im Abendland hatten. Die Türkei wird zwar auch gerade islamisiert aber die dachten sich bestimmt: Schlimmer als in der BRD kann es ja auch nicht werden !

Ich beuge mich vor Fakten. Ich hatte Unrecht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.219 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



03.02.2015 ~ 21:28 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 746583
gelesener Beitrag - ID 746583


Du wirst ja richtig bissig.

Der B'R'D-Imperialismus ist ein sehr lehrreiches Regime.



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
prospero   prospero ist männlich Zeige prospero auf Karte FT-Nutzer
246 geschriebene Beiträge
Wohnort: Berlin Reichstag



04.02.2015 ~ 14:43 Uhr ~ prospero schreibt:
im Forum Thüringen seit: 03.09.2007
119 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 746778
gelesener Beitrag - ID 746778


Nun bin ich mit meiner Frau seit mehreren Jahrzehnten zusammen - sie hat sich aber an eine meiner Eigenheiten bisher noch längst nicht gewöhnen können: ich sehe mit tatsächlich ungebrochenem Interesse und gleichbleibender Faszination sehr viele Beiträge im TV über die Zeit des Dritten Reichs.

Ob es sich um Schlachtszenen handelt, bei denen ich nicht begreifen kann, warum Menschen ohne zu Zögern mitten hinein in tödliches Feuer laufen, während sie links und rechts ihre Kameraden fallen sehen.
Oder ob es sich um Verfolgungs- oder Quälereiszenen handelt, in welchen blöder Mob beispielsweise Juden bespucken, treten, verprügeln oder erschießen.

Ich kann es nicht begreifen.
Und ich halte mich, da ich jetzt Mitte fünfzig bin, selbst für sicher davor, jemals ähnlich handeln zu können. So wie ich mich für absolut immun gegen jedweden Personenkult halte.

SPIEGEL-Online bringt uns Ereignisse um das KZ Mauthausen in Erinnerung, von denen ich noch nie vorher gehört hatte: die "Mühlviertler Hasenjagd".


In der Nacht auf den 2. Februar 1945 fassten sich im KZ hunderte von Gefangenen ein Herz und brachen in einer konzertierten, wohl vorher durchgeplanten Aktion aus. Sie erorberten einen Wachturm und nahmen mit dessen Maschinengewehr die übrigen Türme unter Feuer, während andere mit nassen Decken den Elektrozaun kurzschlossen und wiederum andere mit irgendwelchen Wurfgeschossen und Feuerlöschern weiteres Wachpersonal zurückschlugen.

In einem US-Spielflilm namens "Gesprengte Ketten" wurde ein ähnliches Fluchtmanöver in einem anderen Lager nach Tatsachen thematisiert, allerdings war dies für die Flüchtenden glimpflich ausgegangen.
In Mauthausen allerdings endete die Aktion in einem für die weitaus meisten tödlichen Desaster; vergleichsweise kurz vor der deutschen Kapitulation fanden fast alle noch im Umkreis Mauthausens den Tod.

Zitat:
Es folgte ein erbarmungsloses Gemetzel an den wehrlosen Flüchtlingen, das im Nazi-Jargon als "Mühlviertler Hasenjagd" bekannt wurde. Nicht nur die ohnehin mörderische SS hetzte die zu Skeletten abgemagerten Menschen durch die Winterlandschaft, sondern auch die Gendarmerie, Leute vom Volkssturm, Hitlerjungen und ganz normale Bürger.

(Quelle Spiegel online)
Es muss sich um einen absolut entmenschlichten, viehischen und blindwütigen Mob gehandelt haben.
Wir müssen uns die Flüchtlinge möglichst visuell als das vorstellen, was sie wohl ausnahmslos waren: bis zum Skelett abgemagert, völlig ausgezehrt, krank, viele mit vielen Wunden behaftet, schwach und mit Fetzen am Leib, die nicht viel mit "Kleidung" gemein hatten.

Trotzdem:

Zitat:
Wen die Männer ergriffen, töteten sie kaltblütig. "Ein großes Morden begann, ein richtiges Blutbad", berichtete Kohut. "Der Schneematsch auf der Straße färbte sich mit dem Blut der Erschossenen. Einigen spaltete man das Haupt mit einem Beil. Die Leichen blieben liegen so wie sie fielen."

(Quelle Spiegel online)

Krank werden könnte man über derartige Vorstellungen und Berichte.
Zumindest aber verzweifelt darüber, was aus "Menschen" werden kann, wenn man ihnen vorgaukelt, sie könnten, dürften und müssten sich schlimmer als Tiere an Menschen vergehen.

Zitat:
Ein anderer Mann erstach einen Entflohenen, den seine Frau im Stall entdeckt hatte, mit dem Taschenmesser. "Die Frau sprang hinzu und versetzte dem Sterbenden noch eine Ohrfeige", berichtete Kohut.

(Quelle Spiegel online)

Ich bin unerschütterlich der festen Überzeugung, dass solche "Menschen", die sich willenlos und ohne jede Gegenwehr in einen derartigen Blutrausch hineinhetzen lassen, einerseits extrem gefährlich sind und zweitens wertlos für die Gemeinschaft von Menschen.
Mit dieser Frau, die einen Sterbenden auch noch ohrfeigt, ist nichts anzufangen. Ihr wäre niemals mehr wirksam zu erklären, wo ihr Fehler lag.

Die Rotte der Rasenden war offenbar so zahlreich, dass die Aufzählung ihrer konkreten Namen müßig wäre - da lohnt es sich tatsächlich eher, die Namen zu nennen, die von Schuld freigeblieben - weil Menschen geblieben sind:

Zitat:
Nur die Langthalers aus Winden, die Wittenbergers aus Lanzenberg und Mascherbauers aus Doppl hatten den Mut, die Häftlinge zu verstecken und sie mit Essen zu versorgen.

(Quelle Spiegel online)

Ich würde persönlich allen Ernstes vorschlagen, den genannten Familien in Mauthausen ein Denkmal zu errichten und sie pünktlich zu jedem 2. Februar in einer offiziellen Gedenkstunde für ihre Standhaftigkeit zu ehren.

Es gäbe allerdings auch ein Grab, welches besser jedem Gedenken jedes Menschen auf ewig durch Einebnung zu tilgen wäre:

Zitat:
Der Kaufmann Leopold Böhmberger geriet in Rage, weil Gendarmen in Schwertberg sieben Häftlinge entgegen des ausgegebenen Befehls festgesetzt und nicht ermordet hatten. Kurzerhand erschoss er die Wehrlosen eigenhändig.

(Quelle Spiegel online)

Für sein Verhalten kann es keinerlei Entschuldigung geben, keine glaubhafte oder werthaltige Erklärung - einfach nichts, was seine Schuld auch nur ansatzweise würde relativieren können.

Ich habe in nun unglaublich vielen Dokumentationen immer wieder die gleichen Fratzen von "kleinen Bürgern" gesehen, die mit Stöcken und Knuten auf diejenigen eingeprügelt hatten, die kurz zuvor noch ihre (angeblich ach so lieben) Nachbarn mit Kaffeekränzchen beehrt haben.

Entfesselter, wütender und verblödeter Mob war das - und heute räuspert er sich wieder und will im Rahmen von Pegida erneut zu altem Gebrüll, Gegröhle und zur Jagd auf Mitbürger ansetzen.
Es sind die gleichen entmenschlichten und dummen Viecher wie ehedem und sie haben die gleiche Wut, die selbe himmelschreiende Dummheit, den gleichen Blutrausch und Hass in den Adern wie ihre Vorbilder.

Mich widern diese Menschen an - ich habe es auch hier wohl schon dutzendmale gesagt und werde nicht müde, es zu betonen. Wertlose, gefährliche "Menschen", die man argwöhnisch beäugen und im Blick behalten muss wie einen tollwütigen, krätzestarrenden Hund, dessen Krankheit kurz vor dem Ausbruch steht.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



06.02.2015 ~ 21:15 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 747507
gelesener Beitrag - ID 747507


Zitat:
Showdown in Dresden: Wie geht es weiter mit Pegida? Sonntag und Montag je 5000 Teilnehmer angemeldet

Dresden. An diesem Sonntag und Montag kommt es in Dresden zum Kräftemessen zwischen der Pegida und der von ihr abgespaltenen Gruppe um die Ex-Sprecherin des Bündnisses, Kathrin Oertel. Die Initiative „Direkte Demokratie für Europa“ (DDFE), die die 37-Jährige zusammen mit fünf weiteren Abtrünnigen aus der Pegida-Führung gegründet hat, will am Sonntag ihre Anhänger vor der Dresdner Frauenkirche versammlen. Angemeldet sind 5000 Teilnehmer.

Einen Tag später geht Pegida ebenfalls auf die Straße. Auch für diese Kundgebung wurden der Versammlungsbehörde 5000 Teilnehmer gemeldet. Mit Spannung wird erwartet, wer wie viele Anhänger tatsächlich hinter sich bringen kann. Einen direkten Vergleich hatte das DDFE-Bündnis vermieden, indem es seine ursprünglich ebenfalls für Montag geplante Kundgebung auf Sonntag vorgezogen hatte.

Ein politisches Konzept der DDFE liegt bislang nicht vor. Auf der Homepage des Vereins in Gründung werden die Anhänger um Geduld gebeten. „Da wir unsere Positionen so exakt wie möglich formulieren wollen, habt bitte Verständnis, dass es nicht so schnell geht“, heißt es da. Oertel hatte lediglich vage angekündigt, dass es neben der Forderung nach mehr direkter Demokratie auch um Meinungsfreiheit und ein Zuwanderungsrecht gehen solle.
...

Quelle

Wie kann man nur so dämlich sein und diese starke Bewegung aufspalten???



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Käptn Blaubär   Käptn Blaubär ist männlich Zeige Käptn Blaubär auf Karte FT-Nutzer
1.416 geschriebene Beiträge
Wohnort: Thüringen nazifrei



07.02.2015 ~ 08:39 Uhr ~ Käptn Blaubär schreibt:
images/avatars/avatar-2254.jpeg im Forum Thüringen seit: 02.02.2007
242 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 747635
gelesener Beitrag - ID 747635


1. Die sind dämlich. gespalten oder ungespalten.
2. Eine 12 Personen Gruppe und ein mehrere tausend Teilnehmer umfassenden rechter, rassistischer Mob aus Mitläufern ist keine starke Bewegung.
Das ist 1.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
orca   orca ist männlich Zeige orca auf Karte FT-Nutzer
8.219 geschriebene Beiträge
Wohnort: Dresden



07.02.2015 ~ 11:15 Uhr ~ orca schreibt:
images/avatars/avatar-1887.png im Forum Thüringen seit: 20.06.2007
1042 erhaltene Danksagungen

erhaltene Verwarnungen:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 747659
gelesener Beitrag - ID 747659


Zitat:
Moon hat am 06. Februar 2015 um 21:15 Uhr folgendes geschrieben:
Wie kann man nur so dämlich sein ...


Na, endlich ist der Groschen gefallen.

Die Antwort: Faschisten sind immer dämlich. Ihre Stärke besteht in der Förderung und Unterstützung durch das Finanzkapital und dessen Staat.

Allerdings brachte auch der neue Filz aus NPD, AfD, Kameradschaften und PEGIDA, Hogesa und deren Metastasen selbst unter massiver Reklame in der ganzen Regimejournaille nicht den Durchbruch. Die Bevölkerung scheint doch paar andere Probleme zu haben, als die Verjudung, äh, heute heißt das ja Islamisierung, der Gesellschaft



Homepage von orca Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Moon
Benutzerkonto wurde gelöscht



07.02.2015 ~ 18:13 Uhr ~ Moon schreibt:
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 747793
gelesener Beitrag - ID 747793


Zitat:
orca hat am 07. Februar 2015 um 11:15 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Moon hat am 06. Februar 2015 um 21:15 Uhr folgendes geschrieben:
Wie kann man nur so dämlich sein ...


Na, endlich ist der Groschen gefallen. ...

@orca: Du zitierst mich (absichtlich) sinnentstellt, dass habe ich so nicht gesagt!

>>> 5.7.1. Zitieren von Beiträgen
Es ist darauf zu achten, dass Beiträge oder Teile davon nicht sinnentstellt zitiert werden. Es verstößt somit gegen unsere Forenregeln, wenn Mitgliedern sprichwörtlich das Wort im Munde umgedreht oder absichtlich sinnentstellt zitiert wird. ... <<<



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless   nameless ist weiblich FT-Nutzerin
818 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



07.02.2015 ~ 18:32 Uhr ~ nameless schreibt:
im Forum Thüringen seit: 06.08.2007
112 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 747796
gelesener Beitrag - ID 747796


Zitat:
orca hat am 07. Februar 2015 um 11:15 Uhr folgendes geschrieben:
Zitat:
Moon hat am 06. Februar 2015 um 21:15 Uhr folgendes geschrieben:
Wie kann man nur so dämlich sein ...


Na, endlich ist der Groschen gefallen. ...


Zitat:
Moon hat am 07. Februar 2015 um 18:13 Uhr folgendes geschrieben:
@orca: Du zitierst mich (absichtlich) sinnentstellt, dass habe ich so nicht gesagt!


Hat er nicht.
Seinem Zitat folgen 3 - in Worten drei - Punkte. Damit kapiert jeder halbwegs intelligente Mensch, dass es an dieser Stelle im zitierten Text weitergeht.
@orca hat also ein Vollzitat vermieden. Genau das schreiben die Forumregeln vor.

Zitat:
5.7.1. Zitieren von Beiträgen
.... Wenn sich auf den Vorredner bezogen wird, ist es nicht sinnvoll diesen Beitrag extra noch mal komplett zu zitieren. ......
... Wenn man sich auf bestimmte Abschnitte eines Beitrages von einem User bezieht sind auch nur diese Passagen zu zitieren und nicht der gesamte Text.

(Forumregeln Auszug)

Übrigens du hast geschrieben. Gesagt hast du nichts.
Der Groschen ist noch nicht gefallen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
nameless   nameless ist weiblich FT-Nutzerin
818 geschriebene Beiträge
Wohnort: nameless



07.02.2015 ~ 18:35 Uhr ~ nameless schreibt:
im Forum Thüringen seit: 06.08.2007
112 erhaltene Danksagungen
RE: Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk ! Beitrag Kennung: 747797
gelesener Beitrag - ID 747797


Bei vielen andren Menschen ist der Groschen nun langsam gefallen:

Anti-Islam-Bewegung: Pegida verliert dramatisch an Rückhalt

Sie wollen euch blöden Nazis nicht mehr hinterher latschen.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen
Forum-Thueringen» Politik» Deutschlandpolitik » PEGIDA - Deutschland wacht auf ! – Wir sind das Volk !

Forum-Thueringen | Gera-Forum | Hartmannsdorf | mau-photo | ML.Photographie | xx3x.de

Die Betreiber des Forum Thüringen übernehmen keine Verantwortung für die Aussagen von Dritten.
Ein Beitrag gibt lediglich die Ansicht und Meinung des jeweiligen Users wieder, die sich nicht mit der Meinung der Foreninhaber decken muss.
Lesen Sie hierzu auch vor Nutzung dieser Webseite unsere AGB. Das Forum-Thueringen ist komplett kostenfrei, unabhängig und parteilos.

Impressum | Datenschutz | Bannerauswahl und Werbemittel | Suche | RSS-Auswahl | Archive | Sitemap
   RSS |» Beiträge | » Themen | » Gera | » Fun | » Spiel | » HMD